Anzeige

Wilde Übernahmespekulation!: Rallye-Alarm: Diese Lithium-Aktie sollten Sie jetzt kaufen!

Dienstag, 07.02.2023 07:50 von Hotstock Investor - Aufrufe: 30602

Die Dringlichkeitsstufe ist inzwischen sehr hoch. Denn schon die nächste News könnte bei der Aktie eine wahre Kursexplosion bewirken!

Liebe Leserinnen und Leser,

Lithium, ein weiches, weißes Alkalimetall, hat sich als Alleskönner im Mineralsektor behauptet. Das Mineral wird in Lebensmitteln, pharmazeutischen Verbindungen und, wie Sie vielleicht in den Schlagzeilen gelesen haben, in Batterien verwendet, die alles aufladen, von Smartphones bis hin zu Elektrofahrzeugen (EVs).

Elektrofahrzeuge (EVs) revolutionieren die Autoindustrie und erobern derzeit immer mehr Marktanteile.

Während Elektrofahrzeugen scheinbar die Zukunft gehört, könnten interessierte Anleger zukünftig mit Lithium-Aktien tatsächlich sehr viel Geld verdienen!

Da grüne Energie und der expandierende Markt für Elektrofahrzeuge weiterhin Aufmerksamkeit erregen, wird Lithium auch 2023 in den Köpfen der Anleger sein.

Laut der Imarc Group belief sich der Markt für Lithiumbatterien im Jahr 2022 auf 45 Milliarden US-Dollar. Angesichts der hohen Nachfrage nach Elektrofahrzeugen und Computerbatterien wird erwartet, dass der Markt bis 2028 auf 93,3 Milliarden US-Dollar in die Höhe schnellen wird.

Das ist eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 13,8 % für einen Sektor, der gerade erst an der Oberfläche seines Marktpotenzials kratzt.

Ein Großteil des Gewinnpotenzials von Lithium ergibt sich aus der Qualität und der Konzentration des Produkts. Im Großen und Ganzen stellen eine Handvoll globaler Unternehmen das Lithium der Welt bereit. Das macht es schwieriger, nicht der Masse zu folgen und umfassend zu recherchieren, um so verborgene Schätze auf dem Lithiummarkt aufzudecken.

Einer dieser verborgenen Schätze ist unsere Lithiumperle Alpha Lithium (WKN: A3CUW1), die den Investoren derzeit eine Top-News nach der nächsten präsentiert:

Ganz wichtig dabei: Süßwasserquelle vor Ort mehr als ausreichend, um die Produktionsanlage mit einer Kapazität von 50.000 Tonnen pro Jahr zu unterstützen!

Die Entdeckung von Süßwasser ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil im Vergleich zu anderen Lithium-Sole-Salars in der Region!

Eine vor acht Monaten begonnene vorläufige Studie weist darauf hin, dass der Süßwasser-Aquifer innerhalb der Tolillar Salar-Minenliegenschaften nachhaltig 5.109.279 m 3 /Jahr (583 m 3 /Stunde) an Frischwasserentnahmen unterstützen kann, ohne die Süßwasserreserven in diesem Bereich zu beeinträchtigen!

Laut der vom Branchenexperten Conhidro SRL durchgeführten Studie genießt Alpha Lithium (WKN: A3CUW1)  den immensen Vorteil, einen sehr großen Grundwasserleiter zu kontrollieren, der große Mengen an Süßwasser mit hohen Raten liefern kann, und vor allem muss das Unternehmen nicht mit anderen regionalen Produzenten konkurrieren, um an frisches Wasser zu kommen.

Brad Nichol, Präsident und CEO von Alpha, kommentierte:

„Die Existenz eines Wassergrundwasserleiters vor Ort mit hoher Lieferrate und hoher Wiederaufladerate ist für Tolillar ein Wendepunkt. Wir wissen seit einiger Zeit, dass wir Zugang zu Süßwasser haben, aber dieses umfassende Wissen musste durch detaillierte Daten und Analysen unterstützt werden, die wir jetzt dank Conhidro haben. Und die Ergebnisse verändern alles.

Andere Unternehmen haben die Verfügbarkeit von Frischwasser gemeldet, berichten aber oft zu wenig über Probleme wie stark umkämpften Zugang, schlechte oder abgelegene Standorte, niedrige Lieferraten oder eine Kombination dieser und anderer Probleme. Die Süßwasserquelle von Alpha wird eine grössten Pluspunkte für die Käufer von Lithium-Assets in der Welt sein.“

Alpha Lithium (WKN: A3CUW1)  hat vier Süßwasserbrunnen und zwei Brunnen zur Überwachung des Grundwasserleiters gebohrt, und das breitere Becken hat schätzungsweise eine Ausdehnung von 444 km 2 (171 Quadratmeilen).

Die derzeit im Bau befindliche Pilotanlage und die geplante Produktionsanlage für Lithiumchemikalien mit einer Kapazität von 50.000 tpa befindet sich direkt Tolillar Salar und in unmittelbarer Nähe zum Süßwassergrundwasserleiter.

Die Alpha-Aktie wird von Analysten auf „KAUFEN“ mit Kursziel 1,95 gesetzt!

Der Analyst von Echelon Wealth Partners, Gabriel Gonzalez CFA , behielt seine Kaufempfehlung für Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) bei und vergibt ein erstes Kursziel von 1,95 CAD! Hier ist aber selbstverständlich ein Bieter-Kampf nicht eingepreist!

Hier: Die komplette Analyse zum Download

Der Analyst Gonzalez CFA deckt bei Echelon Capital Partners den Grundstoffsektor ab und konzentriert sich auf Aktien wie American Lithium und eben Alpha Lithium. Laut TipRanks hat Gonzalez CFA eine durchschnittliche Rendite von 1,0 % und eine Erfolgsquote von 44,21 % auf empfohlene Aktien.

Er begründet seine Einschätzung u.a wie folgt:

Alphas Aushängeschild ist das zu 100 % im Besitz von Alpha befindliche Tolillar-Projekt, das sich auf dem gleichnamigen Tolillar Salar liegt, das Alpha vollständig kontrolliert und das unserer Meinung nach eine gute Entwicklungsmöglichkeit Erschließungschance für einen interessierten Käufer darstellt.

Weiter führt er fort:

Alpha ist mit 33 Millionen Dollar in bar gut finanziert, um eine aktualisierte Ressourcenschätzung für Tolillar abzuschließen, eine Pilotanlage zu errichten, um die direkte Lithiumextraction (DLE") zu demonstrieren, und mit den Bohrungen auf seinem zweiten Projekt Hombre Muerto zu beginnen, das sich in einer früheren Phase befindet.

Als weitere Bewertungsgrundlage fügte er hinzu das Tolillar derzeit 2,1 Mio. Tonnen Lithiumkarbonat Äquivalent ("LCE") in der angezeigten Kategorie und 1,2 Mio. Tonnen LCE in der abgeleiteten Kategorie enthält!

Einen letzten Satz aus der Analyse von Gabriel Gonzalez möchten wir noch zitieren:

Ein Ressourcen-Update, das das Vertrauen in die Ressourcen erhöht und sie erweitert, wird für Q1 erwartet.

Sie sehen es ist längst kein Geheimnis mehr das Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) mit dem „Tolillar Salar Projekt“ eines der aussichtsreichsten Lithium-Projekte der Welt sein Eigen nennt!

Nachfolgend eine kurze Zusammenfassung des Projektes der Begierde:

Zur Eirnnerung: Die Projekt Highlights Tolillar Salar

Das Tolillar-Projekt befindet sich im bekannten Lithium-Dreieck von Argentinien, Bolivien und Chile sowie in der geologischen Region Puna im Nordwesten Argentiniens. Das Projekt besteht derzeit aus 10 Exploration Concessions (Minas) mit einer Gesamtfläche von mehr als 28.500 Hektar.

Die Bergbauprojekte von Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) liegen nur rund 10 km von Livent Corp. entfernt, dem größten und am längsten produzierenden Salar in Argentinien. Dadurch kann Alpha von der bereits für Livent Corp. aufgebauten Infrastruktur profitieren. Zu den direkten Nachbarn gehören neben Livent noch Allkem und POSCO.

Wenn Sie sich die eingefügte Karte genauer ansehen erkennen Sie das einige der aufgeführten Unternehmen mittlerweile übernommen wurden. Daher stellen wir uns natürlich wiederholt und berechtigterweise die Frage:

Wann wird Alpha Lithium zum möglichen Akquisitionsziel?

Nebenbei sei angemerkt, dass Ausenco (das Ingenieurbüro, das die PEA für Alpha durchführt) dasselbe ist, dass die Studie über Pozuelos/Pastos Grandes abgeschlossen hat, dass von PlusPetro für 950 Millionen Dollar an Ganfeng  verkauft wurde.

Austin Craig, hat in seinem letzten Artikel zu Alpha Lithium Unternehmensübernahmen im Lithium-Sektor aufgeführt, da auch der Meinung ist das Alpha ein mögliches Übernahmeziel der Großen sein könnte:

  • Ganfeng kauft Pozuelos und Pastos Grandes von Lithea für 962 Millionen Dollar .
  • Rio Tinto kauft Rincon Mining für 825 Millionen Dollar.
  • China Zijin Mining kauft Neo Lithium für 737 Millionen Dollar.
  • Wesfarmers kauft Kidman Resources für 534 Millionen US-Dollar.
  • China Huayou kauft eine afrikanische Mine für 422 Millionen Dollar.
  • Lithium Americas kaufte Millennial Lithium für 400 Millionen Dollar.
  • Lithium Americas erwirbt Arena Minerals  – 227 Millionen US-Dollar.
  • China Sinomine Resources Group kauft Bikita Minerals192 Millionen US-Dollar.
  • Tianqi Lithium (Australien) erwirbt Essential Metals99,4 Millionen USD.
  • Arizona Lithium kauft Prairie Lithium70,6 Millionen Dollar.
  • Lithium Power International kauft Mineral Salar Blanco41 Millionen US-Dollar.

Aber warum so viele Lithium-Akquisitionen?

Dies liegt zum Teil daran, dass Minen sehr lange brauchen, um von der ersten Entdeckung bis zur Gewinnung des wertvollen Lithiums zu gelangen. Nicht jedes Unternehmen schafft es innerhalb von zwei Jahren vom Startup zum Vorproduktions-Produzenten wie Alpha Lithium (WKN: A3CUW1)!

Je nach Projekt und Rechtsprechung kann dieser Prozess schon mal 10 bis 15 Jahre in Anspruch nehmen. Daher klingt es logisch, das die großen Unternehmen Projekte übernehmen, um Jahre, wenn nicht sogar ein Jahrzehnt zu sparen.

Glauben Sie wirklich, dass POSCO Alpha Lithium genau in der Mitte ihres Projekts haben möchte, wo sie in diesem Jahr 4 Milliarden US $ in den Ausbau stecken? Wohl nicht- vorher schlagen Sie noch zu!

Unser Fazit: Legen Sie Ihr Geld jetzt genau da an, wo das Smart Money das ganz große Geld investiert!

Alpha Lithium (WKN: A3CUW1) ist strategisch günstig in einem der lithiumreichsten Bergbaugebiete der Welt positioniert. Insgesamt befindet sich das Unternehmen somit in einer sehr guten Position, um vom Rückenwind der weltweit steigenden Nachfrage nach Lithium zu profitieren.

Das Unternehmen ist mit 33 Millionen $ in der Kasse derzeit gut finanziert, um seine Ambitionen in Bezug auf DLE (direkte Lithiumextraktion) in Argentinien weiter zu verfolgen.

Aber wir sehen weiterhin hohe Chancen, dass das Unternehmen in naher Zukunft  übernommen wird oder eines seiner zwei Top-Projekte teuer verkauft!

Das wir damit nicht so falsch liegen, bestätigt Ihnen die Analyse von Echelon Partners!

Es dürfte sich daher lohnen, diese Top-Lithium-Aktie JETZT in Ihr Depot aufzunehmen, bevor der Kurs weiter explodiert! Die Aktie klettert bereits stetig nach oben…

 

 

Spekulative Grüße

aus der Hotstock Investor Redaktion  

 

  Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer    

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

 Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

 Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen. 

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Für die Berichterstattung über das Unternehmen Alpha Lithium wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.  

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.  

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar.  Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.  

Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.  

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater.  Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.  

Urheberrecht  

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden. 

Impressum     

Impressum    

 

Angaben gemäß § 5 TMG: 

Orange Unicorn Ltd

132-134 Great Ancoats Street

M4 6DE Manchester

Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales

Registernummer: 14637157

Aufsichtsbehörde: Companies House

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

Kurse

-  
0,00%
Alpha Lithium Chart
68,50
0,00%
Posco Ltd ADR Chart
0,0441
0,00%
Rallye SA Chart