Anzeige

Neuer Hot Stock: Rallye begonnen! – Warum jetzt handeln!?

Donnerstag, 02.02.2023 09:26 von Inult - Aufrufe: 4336

Der neue Hot Stock im Lithiumbereich – wie erwartet auch gestern wieder einer der Tagesgewinner! 7.300% bei Patriot Battery Metals verpasst?

Den 1.830% Performance seit 2020 bei Lithium Americas hinterhergelaufen? Etliche Lithiumexplorer konnten in den letzten Monaten exorbitante Gewinne vorweisen. Firmen wie General Motors investieren sehr viel Geld in neue Projekte (General Motors will 650 Mio. USD in Lithiumprojekt von Lithium Americas investieren) , Tesla erweitert seinen Footprint in Nevada. Die News der Branche überschlagen sich. Wir sind uns sicher: Der Lithiumhype dürfte erst begonnen haben und genau jetzt gilt es in unseren Augen, die noch ungeschliffenen Diamanten ausfindig zu machen, die in diesem Jahr den größten Hebel haben: Vergleichsweise extrem niedrig bewertet, wirklich massives Upside und eine Rallye, die offensichtlich gerade begonnen hat, all das trifft hier zu. Wir meinen, dass ein jetziger Einstieg sehr lohnen könnte, ist die aktuelle Bewertung noch so klein, dass im richtigen Erfolgsfall gar eine prozentual vierstellige Performance alles andere als unmöglich erscheint.

 

Der Titel des jüngst immer wieder „krisenfesten“ und äußerst gewinnträchtigen Lithiumsektors gehört zu den derzeit am niedrigsten bewerteten Lithiumexplorer, die wir kennen, doch nicht nur das, das Unternehmen rund um den CEO Garry Schellenberg, der schon beim Aufbau einer der weltweit größten Lithiumlagerstätten maßgeblich beteiligt war, könnte auch die mitunter besten Erfolgsaussichten haben.

Und es kommt noch besser: Die Wette läuft hier nicht nur auf ein Lithiumprojekt und eine (extrem vielversprechende) Region, das Unternehmen wird offensichtlich auch Hauptaktionär eines neuen Lithiumexplorers, der bald an die Börse gehen soll. In diesen Tagen wurde ein „aggressives Voranschreiten“ der Entwicklung der Lithiumassets angekündigt, so dass nun zeitnah mit diversen Meldungen zu rechnen ist. Eine potenziell neue Rallye scheint eingeläutet und der Hebel in der Aktie dieses Lithiumexplorers erscheint in Hinblick der vergleichsweise extrem niedrigen Bewertung massiv groß. – Ein jetzt noch frühzeitiger Einstieg drängt sich unseres Erachtens auf…

 

7.300%, 702%: Starke Renditen der Lithiumexplorer für „Frühaufsteher“! – Noch weitgehend unentdeckt: Origen Resources* (WKN: A3CRA4)

Ein noch absolut unentdeckter Titel im stark wachsenden Bereich der Batteriemetalle (die in 2022 mitunter größten Gewinner an den Börsen der Rohstoffaktien sind Lithiumaktien), der in unseren Augen wirklich massives Upside-Potenzial mitbringt, – wir sprechen hier in der Tat von einem potenziellen Kursvervielfacher -, ist die Aktie von Origen Resources. Wir glauben, dass ein jetziger Einstieg sehr lohnen dürfte, und zwar exakt jetzt, bevor der Wert womöglich noch in diesem Jahr eine ähnliche Entwicklung wie die Aktien der Lithiumexplorer Patriot Battery Metals (von 0,195 $ auf aktuell 15,20 C$ seit 2021 an der Heimatbörse; Bewertung bei 1,4 Mrd. C$) oder LI-FT Power (von 2,31 im Sommer 2022 auf ein Hoch von 16,51 C$; Bewertung bei 354 Mio. C$)) einläuten könnte. Sie investieren bei diesem Titel aktuell bei einer vergleichsweise absoluten „Minibewertung“:

 

Origen Resources*
WKN: A3CRA4
Börsenplätze: Frankfurt (Deutschland); CSE (Kanada, Heimatbörse)

COOLE SACHE: MIT EINEM KONTO BEI SMARTBROKER KÖNNEN SIE DIESE AKTIE AB 0 EURO HANDELN. – EIN BROKERWECHSEL ZAHLT SICH OFT AUS!!

 

Die Aktie von Origen Resources* (WKN: A3CRA4)  dürfte in diesem Jahr durchaus das Zeug haben, zu einem der größten Gewinner im Rohstoffbereich aufzusteigen. Nicht nur, dass der Titel – wohl auch dank der bisherigen Stille, was den Newsflow angeht – extrem niedrig bewertet erscheint (rund 7 Mio. Euro!), das Management wird auch noch von einem wirklich erfahrenen Experten angeführt, der sich schon vor 15 Jahren auf das Lithiumpotenzial in Argentinien konzentriert hat, während die meisten anderen Explorationsmanager vorwiegend nach Gold schürften. Origen-CEO Gary Schellenberg glaubt an einen neuen großen Lithiumfund, den es in den nächsten Wochen und Monaten zu beweisen gilt.  Origen Resources gab erst vor wenigen Tagen bekannt, seine Lithiumassets in Argentinien in diesem Jahr aggressiv vorantreiben zu wollen.

 

Schellenberg und sein Team, das er bei Coast Mountain Geological zusammengestellt hat, sind sogar schon seit über 25 Jahren in Argentinien tätig und kennen sich daher bestens aus. Exakt dieses Team spielte bei der Identifizierung und Leitung der Erschließungsphase einer der größten Lithiumlagerstätten der Welt eine wichtige Rolle, und zwar bis zur Übergabe an einen der weltweit größten Hersteller von Batteriematerialien. Die Lagerstätte, die sich in der Provinz Salta im Herzen des sog. Lithiumdreiecks befindet und eine Ressource von mehr als vier Millionen Tonnen Lithiumkarbonat beherbergt, wird voraussichtlich schon in naher Zukunft in Produktion gehen.

Nach Erschließung einer der größten Lithiumlagerstätten der Welt: Mit Origen Resources neu firmiert

 

Schellenberg und sein Team sind inzwischen weitergezogen und haben sich neu aufgestellt, um den nächsten großen Coup zu landen: Mit Origen Resources* (WKN: A3CRA4wetten Anleger*innen (nicht nur) auf die Entdeckung des nächsten großen Lithiumprojekts in Argentinien:  Das Los-Sapitos-Projekt gehört zu 100 % Origen Resources und umfasst eine Gesamtfläche von 483 Quadratkilometern. Jetzt schon erste und vielversprechende Resultate haben dazu geführt, dass sich das Origen-Team weitere 280 Quadratkilometer Land an der angrenzenden Provinz La Rioja gesichert hat. Gelingt ein großer Fund, ist der Hebel in der Aktie enorm. Die Erfolgsrichtung wird wohl definitiv dieses Jahr festgelegt werden.

Doch tatsächlich ist die Story noch nicht vollständig, denn Schellenberg hat bei der Gründung von Origen Resources an Diversifikation gedacht und wettet nicht nur auf seine Spürnase in Argentinien. Auch in Neufundland konnte sich Origen Resources ein signifikantes Explorationsportfolio sichern. Das zu 100% in Origen Besitz befindliche Projektportfolio in Neufundland, dem das Management ebenso großes Potenzial beimisst, soll mit Nord Battery Resources Corp. (Nord“) in einer Partnerschaft entwickelt werden, einem neuen Lithiumexplorer, der künftig die Explorationsverantwortung für die Neufundland-Projekte übernehmen soll: Nord Battery Resources wird voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres an die Börse gehen, und Origen einer der größten Aktionäre des Unternehmens sein. Das Lithium-Projektportfolio in Neufundland ist das größte Landpaket, das in der Provinz zusammengestellt wurde und auf lithiumreiche Pegmatite abzielt. Wird auch Nord Battery fündig, dann könnten allein hieraus auch viele Millionen an Origen fließen.

Wie eingangs erwähnt schlummert all dieses Potenzial in einem Unternehmen, das derzeit mit gerade einmal rund 6 Mio. Euro bewertet ist (Sie haben die Bewertungen anderer heute prominenter Lithiumexplorer eingangs gesehen, teils mehrere hundert Millionen bis hin zur Milliardenbewertung). Die Aktie von Origen Resources ist jüngst schon ein bisschen gestiegen und erklimmt sich langsam den Weg nach oben, und dennoch darf man wohl auf dem aktuellen Niveau noch von einem Investment auf absolutem Ground-Floor-Level sprechen. Nur selten bietet sich dem Privatanleger*in die Möglichkeit, bei so einem niedrigen Bewertungsniveau und mit unseres Erachtens einhergehenden derart rosigen Aussichten einzusteigen. Diese einzigartigen und häufig auch sehr gewinnträchtigen Möglichkeiten bleiben meist nur den akkreditierten Investoren vorbehalten. Daher unser Tipp: Machen Sie was draus!

Informieren Sie sich selbst über Origen Resources:

Webseite: https://origenresources.com/
Filings (Börsenbehörden Kanada): www.sedi.ca

 

Mit besten Empfehlungen

Ihnen wie immer viel Erfolg!

Ihr inult-Team
www.inult.com

HIER geht es zum Aktienkurs von Origen Resources.

 

*Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei inult definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren Haftungsausschluss

Risikohinweise und Haftungsausschluss

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei inult vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

Die von inult für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von inult dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der inult-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande.

Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der inult-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater; deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten.

Alle durch inult veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von inult enthaltenen Wertungen und Aussagen; diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen.

Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den inult-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

Angaben zu Interessenskonflikten 

Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmens Origen Resources zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Origen Resources und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Origen Resources einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Origen Resources und erhalten hierfür ein Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Origen Resources im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von inult ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des hier besprochenen Unternehmens.

– Werbung/Marketingmitteilung –

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.

Kurse

0,1415
+12,8%
Origen Resources Chart
1,64
-12,8%
Rallye Realtime-Chart