Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1532  1533  1535  1536  ...

Wirecard 2014 - 2025

Beiträge: 177.487
Zugriffe: 35.353.295 / Heute: 3.530
Wirecard 0,2505 € -1,38% Perf. seit Threadbeginn:   -99,20%
 
Wirecard 2014 - 2025 StochProz
StochProz:

@Val Die beiden eint das gemeinsame Ziel,

 
29.03.19 20:38
ein bayerisches Unternehmen zu schädigen...
Wirecard 2014 - 2025 HOrderBeliefs
HOrderBeliefs:

Über EasyPay steht im FT Bericht: lesen!

 
29.03.19 20:38
Wirecard 2014 - 2025 Valueanleger
Valueanleger:

HOrderBeliefs

 
29.03.19 20:39
Tja, nicht einmal die FT Story verstanden?
Wirecard 2014 - 2025 hewi62
hewi62:

@mcbain

3
29.03.19 20:39
...eine Handelsaussetzung ist aus meiner Sicht nicht notwendig...der Markt ist ja nicht gestört, und diese würde nur mehr Schaden anrichten als nutzen...niemand ist gezwungen zu handeln, aber wenn jemand handeln möchte wäre das nicht mehr möglich und das sehe ich als wirklichen Schaden...

Im Allgemeinen, Gerüchte gab es immer, gibt es, und wird es auch immer geben. So ist es halt an der Börse und im sonstigen Leben...ist wohl menschlich...wenn nun heute jemand aufgrund des heutigen Artikels in FT verkauft, dann scheint dieser Verkäufer sich nicht wirklich mit der Gesellschaft beschäftigt zu haben.

Wenn, wie hier zu lesen, ein Aktienbesitzer die Kursvola nicht mehr aushält, dann hat dieser sich vorher wohl zu wenig die Vergangenheit des Aktienkurses angeschaut...der Fehler wurde vor dem Kauf gemacht und kann nur durch einen Verkauf rückgängig gemacht werden. Bitte nicht vergessen, Vola ist richtungsneutral...

Ich sehe ein solches Forum natürlich auch als Plattform zum Meinungsaustausch, daher akzeptiere ich auch die vielen Beiträge mit „ich könnte k...“ usw, so ist halt die Stimmungslage des/der Schreibers/ der Schreiberin...die Menschen haben halt ein unterschiedliches Temperament. Ich gehe nie ein Investment ein, wo mir eine Tagesschwankung irgendwelche Sorgen bereitet. Die Aktie in die Höhe muss zu meinen anderen Positionen passen, daher ist mir eine Tagesschwankung egal, auch wenn man als Mensch natürlich lieber die positiven hat.

Für die etwas neuen Investoren sei noch angemerkt, nur weil man eine gute Aktie erworben hat, muss diese nicht ab dem Kaufzeitpunkt gleich steigen. Psychologisch sieht man das aber so, nur in der Realität ist das häufig nicht der Fall.

In Zeiten von hoher Aktienvola ist es um so wichtiger die fundamentalen Daten der Gesellschaft zu überprüfen, bzw. die Nachricht, die zu der hohen Vola geführt hat.
Aus eigenem Erleben und zum neutralen Vergleich mit Wirecard heute, kann ich als Beispiel die AMD nennen. Die sind in 2016 aufgrund einer angekündigten Kapitalerhöhung abgestürzt. Fundamental war das der richtige Schritt, stellte sich Wochen später heraus, mit entsprechender Wirkung auf den Kurs. In 2017 ist der Aktienkurs unter ähnlich hoher Vola nicht vom Fleck gekommen, aber danach zeichnete sich die gute Arbeit des Gesellschaft auch im Aktienkurs ab. So ähnlich, wenn auch mit anderem Auslöser, sehe ich das aktuell bei Wirecard auch...aber evtl. „dürfen“ wir noch ein Jahr warten...wer weis...auf der Zeitschiene hat sich ein Aktienkurs noch nie gegen die Fundamentels wehren können...

Das musste ich mal loswerden, leg mich wieder hin und beobachte die Gesellschaft weiter...
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#38330

Wirecard 2014 - 2025 HOrderBeliefs
HOrderBeliefs:

Ich will niemand schädigen, nur...

2
29.03.19 20:40
...werde ich nicht gern angelogen. Beispiele gibt es ja genug: Madoff, Steinhoff, Worldcom, Enron. Ist alles wirklich passiert und keiner wollte es erst glauben.

Nach dem Bericht heute ist WC erledigt. Und zwar ganz!
Wirecard 2014 - 2025 StochProz
StochProz:

@HOrder Im schlimmsten Fall müssten

 
29.03.19 20:44
Forderungen abgeschrieben werden.  
Wirecard 2014 - 2025 a.m.le.
a.m.le.:

Horders

 
29.03.19 20:45
Wenn du den link hast, dann setzte in mal rein!

Und wenn da Bilder von 2015 in der ft sind, ist das ein Indikator ja? Okay!
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#38334

Wirecard 2014 - 2025 Valueanleger
Valueanleger:

Achtung: UserHOrderBeliefs versucht offensichtlich

3
29.03.19 20:46
hier User verunsichern, indem er falsch Informationen verbreitet.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#38336

Wirecard 2014 - 2025 derdendemann
derdendemann:

HOrderBeliefs

 
29.03.19 20:52
Erläutere mal deine Ausführungen bitte. So ist es reine Panikmache.
Wer lügt dich persönlich an? Und wieso ist wirecard erledigt?

Grundsätzlich kann ein Bilanzbetrug jeden AKtionär treffen.
Das ist ein Teil des Risikos wenn man Aktien kauft. Es muss nicht immer Betrug sein.
Auch durch andere Gegebenheiten können Aktionäre einen hohen Verlust erleiden.
Siehe deutsche Bank und Bayer aber auch Telekom als ehemalige Volksaktie.
Da warten die Käufer damals zu 100 eur seit fast 20 Jahren auf eine Kurserholung.

Worauf ich hinaus will. Alles mal bei Seite legen was berichtet wird.
Keiner der Aktien kauft kann sich egal bei welchem Titel sicher sein, dass er selbst nicht in die Pleite schlittert.

Wirecard 2014 - 2025 BackInStock
BackInStock:

:-)

9
29.03.19 20:54

Ich weiss nicht über wen man hier mehr schmunzeln soll... über die Panik-Manipulatöre wie  HOrderBeliefs, Weltenbummler usw....
Oder die völlig ahnungslosen Nervenbündel a la Joyandventure und DressageQue und Kuhlski?

Bei erster Sorte ist die Motivation wenigstens eindeutig erkennbar (setzen auf fallende Kurse und wollen Panik stiften um sich einen finanziellen Vorteil zu verschaffen... ziemlich alte Masche, wer das nicht erkennt ist selbst schuld!).
Bei zweiterer Sorte frage ich mich wirklich was ihr an der Börse verloren habt... Oder habt ihr die gleiche Motivation wie die erste Sorte und spielt einfach nur die ahnungslosen Neulinge? So dämlich kann doch keiner wirklich sein, oder?

Ich glaub DressageQue hat hier schon mehr Posts mit der Ankündigung  (oder eher dem Versprechen?!) ab sofort nichts mehr zu posten verfasst,  als die meisten anderern User überhaupt an Postings verfasst haben.
Einfach köstlich.

Öffnet doch BITTE mal Eure Augen Kinder:

Das ist nun das X-te mal dass diese Masche mit Wirecard abgezogen wird.

Die Historie geht über 10 Jahre zurück.
Und JEDES EINZELNE MAL waren ~95% der Vorwürfe völliger Quark.
Trotzdem ist JEDES MAL der Kurs abgestürzt (was VÖLLIG offensichtlich massiv durch die Shortseller beeinflusst war - NACHWEISLICH! Die Shortquoten stiegen ganz zufällig immer kurz vor den Presseattacken...)

Und JEDES MAL hat sich 95% der Vorwürfe in Schall und Rauch aufgelöst.

Und was passiert dann im Laufe der nächsten Monate?
All-time-high nach all-time-high auf all-time-high gefolgt von all-time-high.

Beim X+1ten mal wird es kein Bischen anders laufen.

Schönes Wochenende allen, lasst Euch doch nicht so verrückt machen :-)



Wirecard 2014 - 2025 el.mo.
el.mo.:

Ein nachvollziehbarer Beweis,..

3
29.03.19 20:56
über bewusste Bilanzfälschungen, der als solches von jedem auch anerkannt wird, das wäre doch mal was. Irgendwie diskutiert man hier im Kreis über Angeblichkeiten, Hörensagen und Mutmassungen die hanebüchener kaum sein könnten.

McKrummedinger hat bislang NICHTS geliefert,...gar nichts.

Wirecard 2014 - 2025 a.m.le.
a.m.le.:

Ich

 
29.03.19 20:57
Bin jetzt mal gespannt ob Citigroup aufgestockt hat?!
Wirecard 2014 - 2025 derdendemann
derdendemann:

WDI2006

 
29.03.19 20:57
Was soll er denn genau tun oder konkret tun?
Man hat prompt auf den Bericht reagiert.
Mehr Angriffsfläche muss man nicht bieten.
Schau mal die DB hat den ft Bericht auch einfach nur als falsch dementiert.
Nicht mehr und nicht weniger.  

Für uns ist es alle leicht gesagt Braun muss mehr machen.
Aber ganz ehrlich ich glaube kaum jemand hier würde seinen Job besser machen.
Die Kommunikationspolitik ist freilich nicht gut. Aber das muss man eben als gegeben hinnehmen oder sein Geld woanders investieren.  
Wirecard 2014 - 2025 M987
M987:

cui bono

2
29.03.19 20:58
Beiträge welche eventuelle Zusammenhänge der FT mit Georges Soros nahelegen werden hier zensiert. Einfach mal kurz im Netz recherchieren. Möglicherweise sind die FT Redakteure nur die Erfüllungsgehilfen, nur die kleinen Würstchen eines grösseren Plans....
Wirecard 2014 - 2025 hardylein
hardylein:

Wenn viel an der Sache dran wäre,

 
29.03.19 21:01
wäre doch der Zeitpunkt gekommen, genaueres einzugestehen.  Will MB dies erst dann tun, wenn er brilliante Zahlen vorlegen kann. Sozusagen als Gegengewicht?


Wirecard 2014 - 2025 S2RS2
S2RS2:

@WDI2006

4
29.03.19 21:04
Glaube dass selbst der beste CEO nur verlieren wenn versucht wird jede Negativmeldung zu kommentieren/widerlegen.
Auch bei Evotec wurde der CEO nicht selten für Kurskapriolen verantwortlich gemacht die LVs verursacht hatten.
In der Regel zahlt sich erfolgreiches Arbeiten aus, und nicht ständiges Kommentieren von Ungereimtheiten. Denn sollte letztendlich nur ein Hauch von Wahrheit darin stecken dann werden auch gerne mal Rücktrittsgesuche laut.

Ich für meinen Teil bin gespannt wo die Reise in den nächsten 6-18 Monaten letztendlich hingeht.
Wirecard 2014 - 2025 StochProz
StochProz:

@derdendemann IR-Verstärkung wird

 
29.03.19 21:04
angeblich schon gesucht. Neulich wurde eine Stellenausschreibung gepostet.  
Wirecard 2014 - 2025 derdendemann
derdendemann:

Stoch

 
29.03.19 21:06
Gott beschütze uns dass es dafür keine Bewerber hier aus dem Forum gibt. :-)
Wirecard 2014 - 2025 HOrderBeliefs
HOrderBeliefs:

Meine Prognose...

 
29.03.19 21:09
...es wird in April kein testierten Jahresabschluss 2018 geben. Jede Wette darauf!
Wirecard 2014 - 2025 a.m.le.
a.m.le.:

Horder

 
29.03.19 21:11
Den link bitte und deinen wetteinsatz
Wirecard 2014 - 2025 Vivacious
Vivacious:

Mittlerweile zählen nicht mehr die Fakten

4
29.03.19 21:12
Diese Geschichte geht schon zu lange und die Zusammenfassung des Berichts hat zwar einen Vorwurf der FT beantwortet, aber auch nicht ganz entkräftet. WC hat sich hier als der mit der langen Nase herausgestellt weil am Anfang alles dementiert wurde und später eine Fehlbuchung eingeräumt. Wahrscheinlich wussten sie doch nicht so viel davon, was die Mitarbeiter in Asien für ein Ding drehten.

Was der Bericht nicht adressiert sind die Erkenntnisse aus dem neuen Artikel. Die Scheinfirmen da sind schon ein starkes Stück.

Und zusammenfassend lässt sich sagen, dass jetzt das operative Geschäft in den Hintergrund rückt. Man muss eher mit weiteren Meldungen kommen die den Kurs ähnlich abstürzen lassen. Irgendwann kommen die Ergebnisse der Ermittlungen aus Singapur, vielleicht auch weitere Entlassungen, und die Leerverkäufe werden aufgehoben. Ein sicheres Investment schaut anders aus, und eine transparente Firma hat's nicht nötig, die Medien anzugreifen.  
Wirecard 2014 - 2025 derdendemann
derdendemann:

HOrderBeliefs

3
29.03.19 21:12
Und was ist dein Wetteinsatz?
Ein großes Versprechen, dass bei Vorlage testierter Zahlen am 25.04. du hier für immer fern bleibst und Dir auch keinen zweiten Account anlegen wirst?

Seite: Übersicht ... 1532  1533  1535  1536  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: arasu, Lumpile, potti, Vestland, Weltenbummler

Neueste Beiträge aus dem Wirecard Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
12 12.007 Forum für ehemalige Wirecard Anleger Herriot crossoverone 00:53
  221 das Portfolio der Portfolio_Thre. der Portfolio_Thread 16.09.21 13:59
190 177.486 Wirecard 2014 - 2025 Byblos lehna 16.09.21 10:36
9 2.212 Sammelklagen Wirecard! Wer ist dabei? mrymen Knillenhauer 06.09.21 14:00
4 222 Wirecard - Gefährlicher Hype oder seriöses Invest InvestmentRuukie GegenAnlegerBetrug 02.08.21 20:08

--button_text--