Wer weiss was?

Beiträge: 10
Zugriffe: 1.932 / Heute: 1
Wer weiss was? Megamillion
Megamillion:

Wer weiss was?

 
07.10.09 14:00
#1
Gibt es Aktien von Eolas Technologies?
Wer weiss was? Megamillion
Megamillion:

Aktien von Eolas Technologies?

 
07.10.09 14:05
#2
Wer weiss was? Megamillion
Megamillion:

Anscheinend nicht...

 
07.10.09 14:13
#3
Wer weiss was? king charles
king charles:

hier

 
07.10.09 14:22
#4
Wer weiss was? Megamillion
Megamillion:

king, danke aber das sind die nicht, ich suche

 
07.10.09 14:27
#5
Eolas Tech.
Wer weiss was? Megamillion
Megamillion:

Die hier suche ich, gibt aber keine Aktien

 
07.10.09 14:28
#6
oder?

Mittwoch, 07.10.2009
Eolas verklagt fast alle Internetriesen (und noch ein paar andere)



Adobe, Amazon, Apple, Ebay, Google, Sun, Texas Instruments, Yahoo, YouTube...

Falls es in diesem Fall je zu Verhandlungen kommt, muss das Gericht wohl einen extragrossen Saal buchen, damit nur schon alle Vertreter der Angeklagten Platz finden: Das US-Unternehmen Eolas hat eine Anklage wegen Patentverletzungen eingereicht und die Beschuldigten sind: Adobe, Amazon.com, Apple, Argosy Publishing, Blockbuster, CDW, Citigroup, Ebay, Frito-Lay, Go Daddy, Google, J.C. Penney, JPMorgan Chase & Co, New Frontier Media, Office Depot, Perot Systems, Playboy, Rent-A-Center, Sun Microsystems, Texas Instruments, Yahoo und YouTube.

Dieses Sammelsurium von Internet- und Webshopriesen sowie anderen Firmen verwendet gemäss dem Kläger unerlaubt von Eolas entwickelte Technologien auf ihren Websites und anderen Produkten. Eolas verlangt Schadensersatz in noch unbekannter Höhe – angesichts der langen Liste von (teilweise äusserst finanzkräftigen) "Sündern" könnte sich dieser aber in Milliardenhöhe bewegen.

Eolas entwickelt nach eigenen Angaben grundlegende Webtechnologien, um diese zu lizenzieren.

Bekannt ist das Unternehmen vor allem durch einen jahrelangen Rechststreit mit Microsoft, der vor zwei Jahren beigelegt wurde. Das Eolas-Patent, um das es dabei ging, ist nun zusammen mit einem weiteren Patent auch die Grundlage der neuen Klage. Dabei geht es um Methoden, wie im Browser beziehungsweise auf Clients in Webseiten eingebettete Programme – insbesondere Plugins wie Flash usw. – aufgerufen werden.

Vor allem das ältere Patent, um das sich der Kampf mit Microsoft drehte, verschafft Eolas dabei ein gewichtiges Argument. Dessen Gültigkeit wurde von US-Patentämtern mehrmals bestätigt und ein Gericht verurteilte Microsoft deswegen in einem ersten Urteil im Jahr 2004 zu einem Schadenssersatz von über einer halben Milliarde Dollar. Microsoft focht das Urteil danach zwar an, musste sich aber schliesslich mit Eolas einigen. (Wieviel Geld Microsoft schlussendlich bezahlte, ist allerdings nicht bekannt.) (hjm)
Wer weiss was? der_da
der_da:

muss aber welche geben???

 
08.10.09 09:24
#7
"Die Zahlung reichte, um den Eolas-Aktionären eine satte Dividende zahlen zu können."

steh aufm schlauch
Wer weiss was? Megamillion
Megamillion:

Shit...immer noch nix gefunden...kennt die keiner?

 
20.11.09 12:11
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Wer weiss was? Megamillion
Megamillion:

Aktuelle Klagen, wow!! Rang und Namen, uiuiui...

 
20.11.09 12:18
#9
Wo kann man diese Aktien kaufen!!!

Unter der Prämisse, das Microdoof aussergerichtlich bezahlt hat.....will ich gerne investieren, aber wo? *Heul*

Defendant: Adobe Systems Incorporated
Defendant: Amazon.com Inc.
Defendant: Apple Inc.
Defendant: Argosy Publishing, Inc.
Defendant: Blockbuster Inc.
Defendant: CDW Corporation
Defendant: Citigroup Inc.
Defendant: Ebay Inc.
Defendant: Frito-Lay, Inc.
Defendant: The Go Daddy Group, Inc.
Defendant: Google Inc.
Defendant: J.C. Penney Company, Inc.
Defendant: JPMorgan Chase & Co.
Defendant: New Frontier Media, Inc.
Defendant: Office Depot, Inc.
Defendant: Perot Systems Corp.
Defendant: Playboy Enterprises International, Inc.
Defendant: Rent-A-Center, Inc.
Defendant: Staples, Inc.
Defendant: Sun Microsystems, Inc.
Defendant: Texas Instruments Inc.
Defendant: Yahoo! Inc.
Defendant: YouTube, LLC
Wer weiss was? Megamillion

Microsoft war 520 Millionen mit dem Patent können

 
#10
Sie das ganze Internet lahmlegen, wenn Sie wollen...unglaublich.

Da kann man so ziemlich jede Firma mit Internetpräsenz verklagen...und es gibt keine Aktien...verdammt.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--