Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 12361  12362  12364  12365  ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 312.734
Zugriffe: 29.655.473 / Heute: 5.152
Goldpreis 1.831,86 $ -0,35% Perf. seit Threadbeginn:   +133,98%
 
KK2019:

Der Sozialismus führt in den Tod

2
03.09.21 13:08
www.spiegel.de/panorama/justiz/...a61f-4497-afb9-0c68e4f171b8

Brennstoffzell.:

GOLD und heutiger US-Arbeitsmarktbericht

 
03.09.21 14:48
www.globenewswire.com/news-release/2021/...pital-Tranche.html

Der heutige US-Arbeitsmarktbericht treibt Gold und vor allem die Goldminen-Aktien (mit einem Hebel auf den Goldpreis) schön an:

finance.yahoo.com/quote/GOLD?p=GOLD
KK2019:

Mir soll mal einer erklären wie

4
03.09.21 15:37
wir bei dem Klimawahnsinn eine rückläufige Inflation ab Q2/2022 erhalten soll?

www.focus.de/auto/news/...zinpreis-explosion_id_20914070.html

Weil dann die Mehrwertsteuererhöhnung als Basis wegfällt? HaHa.

Das Leben im Sozialismus ist für Otto Normal schwieriger als in der Marktwirtschaft. Der öko-sozialistische Apparat will bezahlt werden und dieser Apparat trägt NICHTS zur Wertschöpfung eines Landes bei! Im Gegenteil, der Sozialismus wird das BIP schrumpfen lassen. Hat die Geschichte bereits heute zu 100 % empirisch belegt! Warum erneut diesen Unsinn ausprobieren?

Die Mehrheit dieser dummste-Kuh-wählt-Schlachter tut mir leid.
1ALPHA:

#309052 die "überraschend" schlechten

5
03.09.21 16:07

US Arbeitszahlen wurden hier schon vor Wochen angekündigt, denn Tote oder Immun-Geschrottete arbeiten nicht und konsumieren auch nicht (vergleiche die Übersterblichkeit Woche für Woche seit dem Impfbeginn in verschiedenen Ländern).

Dass Gold in dem Umfeld steigt macht Sinn, denn wegen des schlechten US Arbeitsmarktes wird die FED wohl weiter ungedeckte US-$ in Milliardenhöhe täglich der Biden Regierung zur Verfügung stellen - und da nächstes Jahr im November die wichtige US Zwischenwahl ansteht - mit der Trump Drohung, wird Biden die FED auch nicht stoppen, was Gold+Silber weiter aufwertet.
Wichtig: nur physisch schützt dabei nachhaltig.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt."
 

KK2019:

1Alpha, dazu passt

6
03.09.21 16:12
das China und Russland US-Anleihen in den letzten Wochen in recht großen Mengen abstoßen. Sie würden sogar noch mehr abstoßen, wenn das irgendwo unterzubringen wäre.

China hat ja von 2,250 Bill. auf 2 Bill. US-Dollars reduziert. Und wie man ja weiß: Wenn die Schulden nur hoch genug sind, dann ist der Schuldner der Starke im Spiel.

Der Mittelstand in USA sowie in Euro-Land wird dafür büßen müssen.
KK2019:

Zur Inflation

4
03.09.21 16:18
Wie kauft sich die SPD ihre Stimmen? Natürlich mit Fremdgeld, der Wahlspruch lautet:

"Jetzt 12€ Mindestlohn wählen"

Das wird sicher nicht deflatorisch wirken oder vielleicht doch? Wenn der (Rest-)Markt diese 12€ nicht hergibt und dieser dann die Produktion/Dienstleistungserbringung einstellt bzw. verlagert?

Die Basis (das Fiat-Geld) ist verrottet. Da kann nichts mehr drauf wachsen.  
1ALPHA:

#309055 Russland

4
03.09.21 16:23

hat sogar in den letzten Wochen erhebliche Exporte in den "Westen" reduziert, da man die Westwährungen als riskant ansieht und nicht will. Es wundert mich allerdings nicht, dass das kein Thema in der Westpresse ist und Russland selbst ist auch nicht daran interessiert, das weiter zu thematisieren, denn das was kommt, kommt sowieso und den am Boden liegenden Westen zusätzlich zu treten gehört sich nicht - und bringt strategisch auch nichts.

Ansicht gedeckt durch den Artikel 5 Abs. 1 GG (verkürzt): „(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten […] Eine Zensur findet nicht statt."




Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309058

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309059

pfeifenlümmel:

China bremst

 
03.09.21 19:50
die USA lassen laufen.
ber Jahre profitierten die Unternehmen davon, dass die Regierung in Peking sie kaum regulierte. So wuchsen Konzerne wie Alibaba, Tencent und Baidu heran, die ihren US-Vorbildern Amazon, Facebook oder Google wenig nachstehen. Doch während die US-Konkurrenten an der Börse weiter neue Höchststände erklimmen, haben Investoren chinesischer Tech-Aktien bisher ein desaströses Jahr erlebt. Mehr als drei Billionen US-Dollar wurden nach Schätzung der US-Bank Goldman Sachs an den Märkten ausgelöscht.
www.golem.de/news/...ich-gegen-tech-konzerne-2109-159335.html
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309061

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309062

pfeifenlümmel:

Der US-Dollar

 
03.09.21 20:24
macht nun schlapp, das Gold zieht ab nach oben.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309064

Scheinwerfer.:

Da wird Fiat raus gelettert

 
03.09.21 20:26
ohne Ende #58. Vom Standard möchte die sogenannte Elite noch nix wissen obwohl es anscheinend wie geschmiert läuft.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309066

Coronaa:

pfeife,

 
03.09.21 20:34
natürlich bremst China. Und seit China bremst, gibt es keine negativen Berichte mehr zu China.

Mein Bekannter hat eine Sicherheitsfirma.  Das Problem, keine Chips mehr  und totale Lieferengpässe.

Sein Problem, nichts zurückgelegt aus guten Zeiten. Drei  große Wagen über Leasing  laufen lassen und den absoluten Macher heraushängen lassen.  

So läufts halt auch nicht.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309068

Igel 69:

Bin gespannt

5
03.09.21 20:59
was unser Strompreis macht wenn am Jahresende 4100 MW Kraftwerksleistung abgeschaltet werden. Dann können wir statt einen Monat im Jahr vielleicht bald zwei Monate für unseren Strom arbeiten. Der Mensch lernt erst dann wieder Dinge zu schätzen wenn sie knapp oder rar sind, eigentlich eine sinnvolle Erkenntnis. Denke man wird sich langsam wieder an Warteschlangen gewöhnen müssen, für einige ist es ja noch nicht so lange her.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309070

Coronaa:

Igel,

 
03.09.21 21:13
möchtest Du mal wissen was  so ein Angestellter eines Stromkonzern verdient ?
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#309072

Coronaa:

igel,

 
03.09.21 21:15
möchtest Du wissen mit welchen Abfindungen die Mitarbeiter weggelobt werden ?
pfeifenlümmel:

Interessant

 
03.09.21 21:16
ist auch die Kritik an der Lokführergewerkschaft.
Inflation Ende des Jahres bei 5%, Löhne dürfen aber nicht emtsprechend stark erhöht werden.
In staatspolitischer Veranwortung halten sich die anderen Gewerkschaften zurück und kassieren fleißig die Beiträge ihrer Mitglieder. Wozu?  Noch Fragen?
Der beste Weg zur Kostenersparnis für die Arbeitnehmer ist der Austritt aus den staaatspiolitische verantwortlichen Gewerkschaften, so sparen sie zumindest ihre Beiträge.
pfeifenlümmel:

zu #073

 
03.09.21 21:25
Strom brauchen wir alle, aus staatspolitischer Verantwortung steht einer großzügigen Abfindung nichts im Wege, manche malochen ihr Leben lang für eine mickrige Rente und sammeln Flaschen zum Zeitvertreib,  andere stehen unter dem Schutz des Sroms, den alle bezahlen und immer höher bezahlen  dürfen.

Seite: Übersicht ... 12361  12362  12364  12365  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 160 Precious Metals - Rohstoffe Bozkaschi Bozkaschi 01:09
46 40.302 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi Katzenpirat 00:04
28 18.571 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Robbi11 21.01.22 22:36
365 312.733 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 Scheinwerferer 21.01.22 21:57
60 4.251 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Canis Aureus 20.01.22 18:33

--button_text--