Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 10840  10841  10843  10844  ...

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Beiträge: 273.738
Zugriffe: 19.301.164 / Heute: 280
Goldpreis 1.562,08 $ -0,08% Perf. seit Threadbeginn:   +99,52%
 
Galearis:

Sachsensumpf und Kaffee

2
11.11.19 22:53
Mit ersterem ist wahrscheinlich T d M. gemeint. Den hat Eichi oft zitiert und erwähnt. Kaffääh horte ich nicht nur bissl zum  z.B möglichem  Tauschen  ich tri nke lieber Tee. Dort gibt es unzählige Facetten an Geschmack.
Trumanshow:

00

2
11.11.19 22:53
Machs gut biker, leider ist braun eine Mischung aus rot und grün. Das must ja auch nicht zugeben, wäre wenn der Rechtsstaat, Politik samt Kuscheljustiz ihr Aufgabengebiet über die Jahre verfehlt hätte. Genau der gleiche Schnauzbart. Minderjährige mit bloßen Händen oder ner Panzerfaust vor den Karren zu spannen im glorreichen Verteidigungskampf. Vom Spalter ham wir schon vor nem Jahrzehnt geredet, außerdem wolltet ihr den Hosenanzug haben bzw behalten aus dem Berliner Verkaufsladen. <
warumist:

Goldik, du wirst es nie kapieren.

12
11.11.19 22:58
"Die Gottspieler in der Bundesregierung haben einen Kompromiss zu einer Grundrente gefunden, um den Opfern ihrer Kleptokratie wenigstens noch ein Gnadenbrot zu gewähren. Bereits 1,2 bis 1,5 Millionen Deutsche, die mindestens 35 Jahre gearbeitet hatten und gezwungen wurden in das staatliche Rentensystem einzuzahlen, erhalten aktuell eine Rente, die unterhalb der Grundsicherung liegt. Das bedeutet, dass diese Rentner, die 35 oder mehr Jahre eingezahlt haben, weniger Leistung vom Staat beziehen als Migranten, die sofort die Grundsicherung erhalten.
Die Ursache der breiten Altersarmut des Exportweltmeisters, einem Land, in dem man vermeintlich gut und gerne lebt und es den Menschen noch gut gehen soll, liegt in der verfehlten gemeinwirtschaftlichen Politik, der immer weiter nach links gerutschten Parteien. Der Staat raubt den Menschen unter Androhung von Gewalt einen immer größeren Teil ihrer Einnahmen und hält sein Versprechen, im Alter mittels einer gerechten Rente für die Einzahler zu sorgen, nicht. 

Die vermeintlichen Ansprüche der eingezahlten Beiträge haben inflationsbereinigt nach einem Arbeitsleben von 35 oder mehr Jahren keinen großen realen Wert mehr. Die offizielle Teuerungsrate wird weitaus niedriger ausgewiesen, als sie es real ist und so werden 80% der Ansprüche einfach weg inflationiert. Die kalte Enteignung über Inflation hat dazu geführt, dass Relation von Renten und Löhnen mit 48,2% auf die gesetzliche Haltelinie von 48% gesunken ist. Da selbst dieses Niveau aufgrund der Verschwendungssucht der Bürokraten nicht mehr finanzierbar ist, will man es bis 2030 auf 45,6% absenken.

Da die direkte und insbesondere die indirekte Steuerlast so hoch ist, fehlt vielen Arbeitstätigen das Geld, um zusätzlich eigenverantwortlich vorsorgen zu können. Inflation ist dabei kein natürliches Phänomen, sondern eine verdeckte staatliche Steuer, die jährlich unablässig auf gespartes Vermögen erhoben wird. Im Goldstandard bis 1914 gab es Preisstabilität und selbst der kleine Mann konnte durch einfaches Sparen sehr einfach für das Alter eigenverantwortlich vorsorgen da die Ersparnisse sogar an Kaufkraft gewannen. 

Durch die steigende Staatsverschuldung und der indirekten Finanzierung dieser über die Druckerpresse der EZB, liegt die reale Teuerung in Deutschland spätestens seit der Einführung des Euros bei etwa 6-8 Prozent jährlich. Die Rentner sollen bis 2033 hingegen nur einen Inflationsausgleich von 2,2% pro Jahr erhalten, was bedeutet, dass die Rente in den nächsten Jahren real immer weiter sinken wird. Diese Diskrepanz zwischen offizieller und inoffizieller Inflation erklärt, warum der Euro zum Gold in den letzten zwanzig Jahren um 80% abgewertet hat.

Die "Große Koalition" aus der linken CDU und der extrem linken SPD konnte sich nun durchringen, den bis zu 1,5 Millionen Deutschen, die absolute Verlierer der roten staatlichen Politik sind, ein Gnadenbrot in Form einer automatischen Aufstockung der Rente auf das Grundsicherungsniveau plus zehn Prozent zu geben, sofern man mehr als 35 Jahre gearbeitet hat. Fehlen ein paar Monate auf die 35 Jahre, dann hat man jedoch Pech gehabt. 

Es geht dabei um die lächerliche Summe von 1,5 Milliarden Euro, die man hart "erstreiten" musste. Zum Vergleich hat Bundeskanzlerin Merkel erst vergangene Woche deutsche Steuergelder veruntreut, indem sie Indien 1 Milliarde Euro schenkte, um dort grüne Mobilität zu fördern. Indien, ein Land, das mit einer Bevölkerung von 1,4 Milliarden Menschen 17 mal größer ist als die Bundesrepublik und deren Raumfahrtprogramm zum Mond fliegt, bekommt eine Milliarde Euro von dem kleinen Deutschland geschenkt, in dem ein großer Teil der Rentner, die ein Leben lang gearbeitet haben, unterhalb der Armutsgrenze leben."

www.goldseiten.de/artikel/...kt-steigt---Gold-korrigiert.html
Vanille65:

Starbiker,

2
11.11.19 23:01
Deine Gesellschaft ist krank. Sie war nur temporär gesünder. Es hat immerhin gereicht
den Osten zu verdrängen. Bin sehr gespannt wohin die Gesellschaft läuft.

charly503:

bleib ruhig mein guter warumist,

 
11.11.19 23:02
dem brauchst Du nichts erklären, sinnlos!
Starbiker:

Den Hosenanzug

4
11.11.19 23:05
hab ich nie gewählt! Und die vielen schwarzen Sterne in diesem ultrarechetem Schräd ehren mich!Passt auf, das ihr euch nicht gegenseitig immer weiter hochschaukelt! Mittlerweile weiß ich, das das Internet auch gefährlich sein kann! Eure Gurus verbreiten viel Schwachsinn, reflektiert das auch mal kritisch! Aber dafür ist es bei euch vermutlich schon zu spät!
In diesem Sinne.....Heil (wer auch immer)
Vanille65:

komisch, ich fühle mich eher links.

 
11.11.19 23:13
Aber Dir aus der Mitte der Gesellschaft dürfte das egal sein.
Wasserproben zu analysieren ist echt ein Traumjob !
Trumanshow:

Hab noch nie nen silbernen

 
11.11.19 23:18
Hosenanzug gesehen Biker, außer dieser würde den Standard moderieren<
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Starbiker:

Vanille

3
11.11.19 23:24
wenn dein Herz ehr links schlägt, musst du dich nicht angesprochen fühlen!
Dann sind wir ehr Gesinnungsgenossen! Ich fühle mich nicht "aus der Mitte der Gesellschaft" Aber was machst du dann noch hier zwischen den Ultrarechten? Die Mitte und die weiter links sind och lämgst abgewandert! Vielleicht sollten wir einen neuen Schräd aufmachen, den "neonazifreien Goldschräd"!
Mir reichts jedenfalls hier, ich sammle nur noch schnell ein paar schwarze!
Mr.Xmen:

Habe mir dieses Buch

3
11.11.19 23:25
www.silberjunge.de/

gelesen.
Danach hat man keine Fragen mehr.
Vanille65:

Wenn jemand Zeit hat,

 
11.11.19 23:35
bitte mal die Ziele der  Linken und Rechten gegenüberstellen. Kommt bestimmt ein interessantes Schnittmuster heraus.
Dieses Schnittmuster gilt es dann mit dem Schnittmuster der Koalition   zu vergleichen.

Ich habe momentan keine Zeit für Laubsägearbeiten !

Vanille65:

Der Silberjunge verkauft Silber,

 
11.11.19 23:45
Herr Dr. Krall ist nun bei Degussa und verkauft Gold.
Alles was sie sagen wird wohl die einzige Wahrheit sein. Lasst Euch nicht verarschen.
Die Story heißt viele Körbe unter vielen Profiteure  aufzustellen.
Mehr als den Rahm abzuschöpfen geht nicht.
nanny1:

Das ja ein toller Kerl

 
11.11.19 23:52
hat fast etwas von baba wanga =)

Sind wir dankbar solange es läuft.
Vanille65:

nanny,

 
12.11.19 00:00
dürfen Frührenter hier telefonieren ?
Ja, wenn sie hier als Privatier geführt werden. Also alles in Ordnung !
warumist:

Bitte keine unreflektierte

 
12.11.19 00:03
Urteile verbreiten.
Der Silberjunge riskiert jetzt sein Leben.
Mein Hochachtung hat er schon, keine Ahnung ob ich so viel Mumm gehabt hätte.

Außerdem Du hast das Buch noch nicht gelesen.
Vanille65:

warumist

 
12.11.19 00:15
ich kenne sein Buch nicht, aber seinen Werdegang,

gute Nacht
nanny1:

Kaufe nichts, was du nicht verstehst

2
12.11.19 00:46
"Zudem bedürfen sie einer "gewissen Kontinuität der räumlichen Gestalt", um der persönlichen Beziehung zwischen direkt gewählten Abgeordneten und ihren Wählerinnen und Wählern gerecht zu werden. Hier wird es komplex: Denn sollte die Wahlkreiszahl reduziert werden, wäre das letzte Prinzip verletzt."

Angenommen eine Partei hat 20 Sitze, dann wird das zuerst bis zu einem maximalen Prozentsatz der zugeteilten Sitze mit per Los reduzierten Direktmandaten aufgefüllt und dann was halt noch frei ist mit der Suppe.

Dann wäre auch die Anzahl und Größe der Wahlkreise egal. Ich verstehe nicht warum das so kompliziert sein muss, dass es kein normaler Mensch mehr versteht und sich hintergangen fühlt? Zufälligkeit erzeugt exzellente Ergebnisse wie ich herausgefunden habe.
nanny1:

Man kann die Direktmandate

 
12.11.19 00:52
auch ganz weglassen. Wenn ich eine persönliche Beziehung für mich betreffende Entscheidungen brauche, gehe ich in den Ortsverein.
Silverhair:

Na ist ja allerhand passiert

 
12.11.19 06:55
"Monopoly" ist ein guter Vergleich, will man das System verstehen. Oder Poker.
Wer mehr zugelasseses Spielgeld hat gewinnt. Es geht gar nicht anders.
Länder die nichts haben, haben dürfen oder übergangen werden sind raus.
Man kann es in einer 2. Liga versuchen, sich zu grottenschlechten Bedingungen in der 1. Reihe verdingen, aber man wird nie mitreden.
Dafür bilden sich die Ligaersten ein der Nabel der Welt, die schönsten, besten schnellsten zu sein.
Starbikers #...019 ist bezeichnend für das Nichtverstehen der Welt.
Ein Westler geht in eine Ost-Disko. Er wird umringt, hoffiert, bewundert. Aus Mangel von xyz kleben die fest und der Herr fühlt sich als solcher. Das ist aber nur eine Freizeit-Momentaufnahme. Das ist der 9.11.89
Kommt man sich näher, erkennt man vllt, was das iG für eine Pfeife und Schaumschläger ist, der nur den Vorteil hat im Westen geboren zu sein.
Der Herr wird aber immer seinen Disco-Moment für entscheidend halten - und sich leider auch weiter so benehmen!
Käme er auf den Gedanken die Welt von 2 Seiten zu betrachten, würde man #...019 aus heutigen Blickwinkel lesen und -nanu- doch einige Parallelen finden.
Von der Umwelt, dem Hunger nach anderen Infos, den Geldunsicherheiten und der Meinungsfreiheit     -  ja Starbiker, all das steckt da drin!
Es ist doch nicht rechtes Gemecker wenn das einige erkennen,
die das schonmal durchlebt haben und hier Erfahrungen mitteilen, warnen, Beispiele aufzeigen. Es soll helfen, den ganzen Mist nicht nochmal zu erleben.
Nun gibt es 2 Varianten
Die Einen sehen das als Heilig Ländles Verrat, nehmen es stets nur als Stand up Comedy oder  linksgrünversifft bitter ernst und agitieren gegen Tatsachen solange an, bis sie wieder verschwinden.
Andere sind besorgt und kommen von der Diskussion nicht los, weil hier Probleme dabei sind, die man nicht in den Medien erfährt.
Denen ist es ernster. Übrigens sind die viel näher an der Wendezeit von damals. Die wollen wissen...die hängten sich auch heute an den West-Herrn. Während der sich in Wonne sonnt, saugen jene dessen Meinung, Wissen, evtl Können auf. Der merkt das kaum.
So ist auch der Russe, der Osteuropäer, der Chinese.
Nur der Herr, der begreift es auf seiner Wolke nicht.
Um den Produkt-Klau ist es sehr still geworden. Mittlerweile kupfern wir chin. Patente ab. Die Erfinderzahlen haben sich global umgekehrt....
Silverhair:

Thorsten Schulte, der Silberjunge

2
12.11.19 07:14
Irgendwie sehe ich Gemeinsamkeiten.
Ist mittlerweile auch auf Gold umgestiegen.
Seine Überzeugung, Schreibweise, Gedanken sind nicht unähnlich.
Ich konnte in seine Vortragsvorbereitung reinschauen, auch da mußte ich schmunzeln.
Nee nee
Er ist aus der CDU wegen der Migrationspolitik raus. Hat sich geldpolitisch Gedanken gemacht, nicht allseits beliebte Vorträge gehalten und weiß zu sagen was man sagen will- ohne anzuecken.
Hat eine gute Entwicklung hingelegt.
Es ist nur bissel still geworden.
Na vllt kommt er irgendwann richtig groß raus.
Zuhören kann man ihm prima.
charly503:

ahnte ich schon jahrelang

 
12.11.19 08:47
x Relotius in Wikihausen x
und lieber Silverhair, habe Wertungssperre, Du bist zu gut!
lieben Gruß
Galearis:

wenn Kurz den grünen Weg geht bekommer ein

2
12.11.19 09:04
blaues /(von der FPÖ)   Auge.
Quelle: andr-unterberger.at
Link: www.andreas-unterberger.at/2019/11/...enen-brgerlichen-whler/
Galearis:

Schulte

2
12.11.19 09:06
dass der wie die anderen auch Bücher verkaufen muss und will, darauf bist noch noch nicht  gekommen, oder ?
tienax:

Galearis

4
12.11.19 09:37
das das eine einzige Antwort auf die vollkommen nachvollziehbare Offenlegung vieler Lügen durch Schulte für die Allgemeinheit ist, gibt zu denken.
Das der Mann durch staatliche Stellen verfolgt und vielen Repressalien ausgesetzt ist negierst du einfach.
Du bist wirklich Toll.

Seite: Übersicht ... 10840  10841  10843  10844  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Goldpreis - Gold Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 2.084 Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt Bozkaschi dafiskos 00:25
348 273.737 "Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!" maba71 47Protons 23.01.20 22:46
26 14.770 Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten. spgre Robbi11 23.01.20 19:15
12 3.382 Barrick Gold 2.0 Meiertier1 steve2007 23.01.20 17:36
59 3.811 Silber - alles rund um das Mondmetall Canis Aureus Canis Aureus 22.01.20 20:15

--button_text--