**TV Loonland** EBITA 165%

Beiträge: 69
Zugriffe: 12.431 / Heute: 2
TV-Loonland kein aktueller Kurs verfügbar
 
**TV Loonland** EBITA 165% soros
soros:

**TV Loonland** EBITA 165%

 
17.04.07 12:41
#1
WKN:534840 (noch ein schnäppchen,mittelfristig eine rakete meiner meinung! kaufen und wechschauen oder wie kosto sagte, tee trinken?)

TV-Loonland AG steigert Umsatz und Ergebnis deutlich
Im dritten Quartal 2006 konnte der Produzent für Kinderfernsehen, TV-Loonland, sein Umsatz um 38 Prozent steigern. Das EBITDA schaffte sogar eine Steigerung von 165 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Der neue CEO Simon Flamank ist mit den Zahlen sehr zufrieden und spricht im Interview über die neue Strategie des Unternehmens.

43 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


**TV Loonland** EBITA 165% Peddy78
Peddy78:

TV-Loonland schliesst zahlreiche Verträge für LiPr

 
06.11.07 09:09
#45
Bietet das Loonland mehr Chancen oder mehr Risiken?
Eure Meinung bitte.

News - 06.11.07 09:03
DGAP-News: TV-Loonland AG (deutsch)

TV-Loonland schliesst zahlreiche Verträge für LITTLE PRINCESS - Vorschulserie für angesehenen Kinder BAFTA Award nominiert

TV-Loonland AG / Vertrag

06.11.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

München/London, 6. November 2007 - TV-Loonland gibt heute bekannt, dass sich der Erfolg der populären Kindermarke LITTLE PRINCESS (65x11 min) mit dem Abschluss zahlreicher Verträge im TV- und Home Entertainment Bereich fortsetzt.

Aufgrund der hervorragenden Einschaltquoten auf dem Sender FIVE sowie der weiterhin merklich steigenden Attraktivität wurde LITTLE PRINCESS nun auch für den Kinder BAFTA Award (British Academy Film and Televison Arts) in der Kategorie 'Beste animierte Vorschulserie' nominiert.

Bislang in über 120 Länder weltweit verkauft, setzt sich der Erfolg von LITTLE PRINCESS mit dem Verkauf der TV Rechte für beide Staffeln an Cartoon Network/Spanien und TV Ontario/Kanada weiter fort. Sender wie Canal J und France 5 aus Frankreich, ABC/Australien, Minimax/Polen sowie RUV/Island, die alle bereits die erste Staffel erwarben, haben sich nun auch für die zweite Staffel der Vorschulserie entschieden. Bereits vorher wurden für die zweite Staffel Programmvereinbarungen mit S4C/Wales, SVT Barnkanalen/Schweden, NRK/Norwegen und DR TV/Dänemark geschlossen. Ferner wird Little Princess in Kürze in Italien auf dem Sender Rai Tre debütieren.

Die Home Entertainment Verwertungsrechte für beide Staffeln wurden zum einen an LNK Audiovisual S.A. aus Portugal und zum anderen an Universal Pictures Video für das französischsprachige Europa vergeben. Darüber hinaus sicherte sich Cass Film Entertainment die Home Video Rechte an der ersten Staffel von LITTLE PRINCESS für den polnischen Markt.

Des Weiteren wurde die Marke LITTLE PRINCESS auch im internationalen Licensing und Merchandising gestärkt. Panini Deutschland wird ab 2008 ein die TV-Serie begleitendes Activity-Magazin verlegen.

Justine Bannister, TV-LoonlandŽs Head of Distribution and International Acquisitions, sagte: 'Wir haben von Beginn an fest an das internationale Potential, welches unsere kleine Prinzessin inne hat, geglaubt und mittlerweile ist die Serie zu einer bekannten Marke geworden. International renommierte Partner aus dem TV und Home Entertainment Bereich konnten unter anderem durch den rasch sichtbaren Erfolg im Licensing Bereich gewonnen werden. Wir freuen uns darauf, in den kommenden Wochen weitere Nachrichten zu veröffentlichen.'

PR-028 - 071106

Über TV Loonland

TV-Loonland ist als unabhängiges, eigenständiges Medienunternehmen an Standorten in München, London, Paris und Miami vertreten und genießt weltweit Anerkennung für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung seiner Inhalte, in erster Linie für das Kinder und Jugendlichensegment.

TV-Loonland feiert weltweit Vermarktungserfolge mit ihren Shows wie z.B. Pettersson und Findus, Cramp Twins, Transformers, Little Princess und My Little Pony.

Als Produktionshaus hat sich TV-Loonland den Ruf erarbeitet, hochwertige, termin- und budgetgerechte Ergebnisse zu liefern und insbesondere hinsichtlich umfangreicher internationaler Koproduktionen über einen großen Erfahrungsschatz zu verfügen.



Press/Investor Relations

Mark Kilisek/Wendelin Probst Tel.: +49 (0) 89 20 50 8 - 0 Fax: +49 (0) 89 20 50 8 - 199 E-Mail: mkilisek@loonland.com / wprobst@loonland.com

TV-Loonland AG

Münchner Straße 16 85774 Unterfoehring/Munich Germany

06.11.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: TV-Loonland AG Münchner Straße 16 85774 Unterföhring Deutschland Telefon: +49 (0)89 205 08 - 0 Fax: +49 (0)89 205 08-199 E-mail: info@loonland.com Internet: www.loonland.com ISIN: DE0005348403 WKN: 534840 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TV-LOONLAND AG Inhaber-Aktien o.N. 0,44 +10,00% XETRA
**TV Loonland** EBITA 165% la1963
la1963:

Peddy deine Fragestellung in allen Ehren ...

 
06.11.07 10:37
#46
das Unternehmen freut sich ... Vertragsabschlüsse zu melden ...
sieh dir doch die Unternehmensmeldungen der letzten Jahre einmal an! Ich habe mich davon leider schon vor Jahren blenden lassen und dann auch noch nachgekauft. Mittlerweile denke ich, es geht jetzt nicht mehr weiter runter (das habe ich aber schon mal gedacht und es ging weiter runter!).

Diese Vertragsabschlüsse interessieren mich mittlerweile daher echt wie ein feuchter ...

Interessant sind hier für mich nur noch Meldungen über erfreuliche positive (testierte) Zahlen (die dann hoffentlich auch "Bestand" haben). Nur dann denke ich wird der Kurs auch entsprechend reagieren.  
**TV Loonland** EBITA 165% Peddy78
Peddy78:

Wandelanleihe erfolgreich platziert,deutl.Kursplus

 
22.12.07 00:31
#47
News - 21.12.07 10:14
DGAP-Adhoc: TV-Loonland AG (deutsch)

TV-Loonland AG: Wandelanleihe erfolgreich platziert

TV-Loonland AG / Anleiheemission

21.12.2007

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

München, 21. Dezember 2007 - Die Wandelschuldverschreibung, die TV-Loonland zunächst seinen bestehenden Aktionären im Zeitraum vom 27. November bis zum 11. Dezember zur Zeichnung angeboten hatte und die anschließend im Rahmen eines Private Placements für Investoren zugänglich war, konnte erfolgreich abgeschlossen werden.

Ausgegeben wurden insgesamt 2.019.504 Teilschuldverschreibungen zu einem Ausgabepreis von je EUR 1,00, so dass der Konzern finanzielle Mittel in Höhe von rund EUR 2.019.504 generieren konnte.

Hiervon wurde, gemäß der auf der Hauptversammlung am 2. November 2007 beschlossenen Restrukturierungsvereinbarung, EUR 1 Mio. an das Bankenkonsortium zurückgezahlt, so dass sich die nach dem Schuldenerlass verbleibende Restschuld auf EUR 5 Mio. beläuft.

Die übrigen Mittel der bedingten Kapitalerhöhung werden verwendet, um den Geschäftsbetrieb mittelfristig sicherzustellen.

Die TV-Loonland AG arbeitet daran, im Verlauf des ersten Halbjahres 2008 völlig schuldenfrei zu sein.

Das Unternehmen gibt außerdem die Unterzeichnung einer Auflösungsvereinbarung mit seiner an der AIM in Großbritannien gelisteten Tochtergesellschaft Metrodome Group plc bekannt. Diese betrifft das zur exklusiven UK Home Entertainment Vermarktung an Metrodome lizensierte geistige Eigentum.

Der laufende Verkaufsprozess für die Beteiligung an Metrodome schreitet indessen weiter voran und der Abschluss der Auflösungsvereinbarung ist ein weiterer Teil dieses Prozesses.

PR-031 - 071221



Über TV Loonland

TV-Loonland ist als unabhängiges, eigenständiges Medienunternehmen an Standorten in München, London, Paris und Miami vertreten und genießt weltweit Anerkennung für die Entwicklung, Produktion und Vermarktung seiner Inhalte, in erster Linie für das Kinder und Jugendlichensegment.

TV-Loonland feiert weltweit Vermarktungserfolge mit ihren Shows wie z.B. Pettersson und Findus, Cramp Twins, Transformers, Little Princess und My Little Pony.

Als Produktionshaus hat sich TV-Loonland den Ruf erarbeitet, hochwertige, termin- und budgetgerechte Ergebnisse zu liefern und insbesondere hinsichtlich umfangreicher internationaler Koproduktionen über einen großen Erfahrungsschatz zu verfügen.









Kontakt: Presse/Investor Relations

Mark Kilisek/Wendelin Probst Tel.: +49 (0) 89 20 50 8 - 0 Fax: +49 (0) 89 20 50 8 - 199 E-Mail: mkilisek@loonland.com / wprobst@loonland.com

TV-Loonland AG Münchner Straße 16 85774 Unterföhring/München Deutschland





21.12.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: TV-Loonland AG Münchner Straße 16 85774 Unterföhring Deutschland Telefon: +49 (0)89 205 08 - 0 Fax: +49 (0)89 205 08-199 E-mail: info@loonland.com Internet: www.loonland.com ISIN: DE0005348403 WKN: 534840 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TV-LOONLAND AG Inhaber-Aktien o.N. 0,35 +6,06% XETRA
**TV Loonland** EBITA 165% tzadoz
tzadoz:

Antwort auf Mailanfrage

 
15.02.08 20:22
#48
Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Email. Die Restrukturierung läuft weiterhin. Es ist richtig, beim Verkauf der Metrodome gibt es einige Verzögerungen. Wann der Abschluss gemeldet werden kann hängt vom weiteren Verlauf der Gespräche mit den Interessenten ab und kann daher nicht vorhergesagt werden. TV-Loonland ist natürlich an einem möglichst baldigen Abschluss interessiert. Es ist durchaus möglich dass weitere Unternehmensteile veräußert werden, um das Unternehmen schuldenfrei zu bekommen. Das verbleibende Geschäft wird allerdings voraussichtlich ein geringes Volumen aufweisen um auf Dauer eigenständig bestehen zu bleiben und profitabel zu werden. Deshalb gilt es danach das operative Geschäft durch Zusammenlegung/Einbringung/Kapitalerhöhung oder den vollständigen Verkauf möglichst werterhöhend für die AG einzusetzen. Sämtliche Möglichkeiten werden geprüft. Mehr kann ich Ihnen dazu leider nicht sagen, sobald es Neuigkeiten gibt, werden diese allen Aktionären in einer Ad Hoc Meldung gleichzeitig bekannt gegeben.
 
Mit freundlichen Grüßen,

Wendelin Probst
Press/Investor Relations Manager  
**TV Loonland** EBITA 165% tzadoz
tzadoz:

Oskar gewonnen

 
25.02.08 18:31
#49
Ein Film von Metrodome (die Beteiligung die verkauft werdens soll) gewinnt einen Oskar. Das dürfte dem Verkauf vorantreiben.

www.oscars.com/oscarnight/winners/...eign%20Language%20Nominee
**TV Loonland** EBITA 165% Skydust
Skydust:

Die versuchen sich zu Retten

 
26.02.08 17:31
#50
17:00 26.02.08  

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Unternehmensrestrukturierung

TV-Loonland mit Reduzierung der Mitarbeiterzahl im Münchner Büro

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

München, 26. Februar 2008 - TV-Loonland gibt heute bekannt, dass im Rahmen
der laufenden Restrukturierungsmaßnahmen die Anzahl der Mitarbeiter im
Münchner Büro um mehr als 50% reduziert wird. Der Personalabbau erfolgt zu
einem späteren Zeitpunkt im Sommer diesen Jahres.

Das Unternehmensmanagement vollzieht diesen Schritt um die künftige
Konzernstruktur entsprechend der Geschäftstätigkeit anzupassen.

Die Reduzierung der Mitarbeiterzahl folgt auf die bereits durchgeführten
Maßnahmen zur Schuldenrestrukturierung sowie den Debt for Equity Swap.

In der Zwischenzeit führt TV-Loonland weiterhin Gespräche bezüglich des
Verkaufs seiner Tochtergesellschaft Metrodome und anderer Vermögenswerte.
Die hieraus zufließenden Erlöse sollen für die vollständige Tilgung des
noch bestehenden Darlehens innerhalb des ersten Halbjahrs 2008 verwendet
werden.
**TV Loonland** EBITA 165% tzadoz
tzadoz:

Nein, sie versuchen es nicht nur

 
26.02.08 18:40
#51
sie versuchen es nicht, sie arbeiten fleißig daran, daß die Schulden weg kommen und die Verluste so gut wie minimiert werden.
Der Personalabbau ist nichts anderes als eine logische Entscheidung, da nach dem baldigen Verkauf von Metrodome kaum mehr was von TVL übrig bleibt. Dementsprechend sind auch weniger Mitarbeiter nötig.

Schließlich müssen sie sich "schön" machen, da eine Option nach dem VK von Metrodome eine Fusion oder Übernahme ist.
**TV Loonland** EBITA 165% thanksgivin
thanksgivin:

Was ist da los ?

 
30.04.08 11:07
#52
hat sich da jemand bei der Ordereingabe vertippt oder stehen echte news an ?
Signatur? Nein Danke!
**TV Loonland** EBITA 165% Tiger
Tiger:

Ja, es gibt echte news

 
06.05.08 10:10
#53
**TV Loonland** EBITA 165% tabakopfer
tabakopfer:

Und wie lauten die News?

 
06.05.08 15:49
#54
**TV Loonland** EBITA 165% Neueinsteiger
Neueinsteiger:

zahlen

 
06.05.08 22:41
#55
der positive ausblick den die zahlen versprechen könnten diesen Jubelsprung im chartbild verursacht haben.
aber ein einstieg mit langfristigem horizont könnte echt lohnenswert sein.
vorausgesetzt die werden tatsächlich schuldenfrei (5 Mio. €) und arbeiten weiterhin mit Gewinn. Das neue Managment scheint Wirkung zu zeigen.

Ich sage mal Watchlist (morgen geht es noch weiter hoch! diese woche noch mind 0,50€)


TV-Loonland mit deutlichem Umsatzanstieg und positivem Ergebnis im ersten Quartal 2008

TV-Loonland AG / Quartalsergebnis

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

+ Deutliche Umsatzsteigerung auf TEUR 1.422 (Q1/2007: TEUR 780)

+ Quartalsüberschuss in Höhe von TEUR 4.764 (Q1/2007: TEUR – 1.071) erzielt
/ Ergebnis spiegelt die Umwandlung von Bankschulden in Eigenkapital wider

+ Operativer Cash Flow mit TEUR 216 weiterhin positiv

+ Weitere Mitteilungen bezüglich des Abschlusses zweier Transaktionen
stehen unmittelbar bevor und zielen auf die Schuldenfreiheit des
Unternehmens im Laufe des zweiten Quartals ab


München/London, 06. Mai 2008 – Der TV-Loonland Konzern setzt den
eingeschlagenen Stabilisierungstrend mit positiven Zahlen im ersten Quartal
2008 weiter fort. Dies verdeutlicht, dass das Geschäftsmodell mit einer
reduzierten Kostenstruktur betrieben werden kann. Neben einer
Umsatzsteigerung wurde ein Quartalsüberschuss sowie ein erneut positiver
operativer Cash Flow erzielt.

Die Umsätze wurden im ersten Quartal 2008 im Vergleich zum

Vorjahreszeitraum (Q1/2007: KEUR 780) signifikant um TEUR 642 auf TEUR
1.422 gesteigert. Zudem wurde nach einem Fehlbetrag von TEUR 1.071 im
ersten Quartal des Vorjahres ein Überschuss in Höhe von TEUR 4.764
verzeichnet.

In diesem Ergebnis ist ein Sanierungsgewinn in Höhe von TEUR 5.074 aus der
Umwandlung von Bankschulden in Eigenkapital (Debt to equity swap)
enthalten.

Zudem erzielte TV-Loonland im operativen Geschäft einen erneut positiven
Cash Flow in Höhe von TEUR 216 (Q1/2007: 350).

Der Vorstand der TV-Loonland AG erwartet, dass zwei wichtige Transaktionen
im Laufe der kommenden Wochen zum Abschluss gebracht werden. Der Konzern
wird dann in der Lage sein, die daraus zufließenden Mittel zur
vollständigen Tilgung der verbleibenden Bankschulden in Höhe von 5 Mio.
Euro zu verwenden. Entsprechende Mitteilungen werden in Kürze erfolgen.

Mit Blick auf das aktuelle Programmportfolio und die neuen Projekte, die
sich entweder noch in der Entwicklung befinden oder bereits zur Produktion
freigegeben wurden, ist das TV-Loonland Management zuversichtlich, das
Geschäft im Laufe des verbleibenden Jahres weiter voran zu bringen.

Der Quartalsbericht steht im Investor Relations Bereich der Gesellschaft
zum Download bereit ( ir.tv-loonland.de/ ).

PR-007-080506

Über TV-Loonland

TV-Loonland ist eine im Kinder- und Jugendlichensegment tätige Brand
Management Company. Neben eigens entwickelten und produzierten Inhalten
finden sich hochwertige, in Zusammenarbeit mit Dritten, koproduzierte
Programme.

Mit Standorten in Kerngebieten wie Europa (München, London, Paris) und den
USA (Miami) ist TV-Loonland geographisch bestens aufgestellt, um
hochwertige Marken zu erkennen, herzustellen und letzten Endes über
sämtliche Medien wie TV, Home Entertainment, Licensing & Merchandising und
den digitalen Medien zu vermarkten.

Große Erfolge konnte TV-Loonland bislang mit Marken wie KLEINE PRINZESSIN
(Originaltitel: LITTLE PRINCESS), THE OWL und PETTERSSON UND FINDUS feiern.




Press/Investor Relations

Mark Kilisek/Wendelin Probst
Tel.: +49 (0) 89 20 50 8 - 0
Fax: +49 (0) 89 20 50 8 - 199
E-Mail: mkilisek@loonland.com / wprobst@loonland.com

TV-Loonland AG
Münchner Straße 16
85774 Unterföhring/München
Deutschland


06.05.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: TV-Loonland AG
Münchner Straße 16
85774 Unterföhring
Deutschland
Telefon: +49 (0)89 205 08 - 0
Fax: +49 (0)89 205 08-199
E-Mail: info@loonland.com
Internet: www.loonland.com
ISIN: DE0005348403
WKN: 534840
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, Stuttgart, München, Hamburg, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------
**TV Loonland** EBITA 165% Tiger
Tiger:

Warum steigt der Kurs?

 
16.05.08 14:19
#56
**TV Loonland** EBITA 165% Jing
Jing:

@ Tiger, # 51 noch mal lesen.

 
17.05.08 10:44
#57
**TV Loonland** EBITA 165% tzadoz
tzadoz:

@Tiger

 
18.05.08 13:43
#58
Warum der Kurs steigt ??????

Verkauf Rechte und Verkauf Metrodome.

LESEN (der News ist hilfreich) !!!!!!!!!!!
**TV Loonland** EBITA 165% Tiger
Tiger:

Danke

 
19.05.08 09:58
#59
**TV Loonland** EBITA 165% Glücksspieler
Glücksspieler:

rtv hat sich mit 3% eingekauft

 
21.05.08 17:51
#60
und der laden ist ab heute schuldenfrei hat 1 mio. uebrig und es kommt noch mehr cash.
uebernimmt rtv den ganzen laden?
**TV Loonland** EBITA 165% Glücksspieler
Glücksspieler:

ab heute schuldenfrei riesen umsätze

 
21.05.08 17:53
#61
wegen neuem grossaktonär und super news
**TV Loonland** EBITA 165% tzadoz
tzadoz:

@glücksspieler

 
21.05.08 19:44
#62
Das RTV den Laden übernimmt, glaube ich nicht. Die sind selbst nicht gerade groß. Eine Fusion halte ich da für wahrscheinlicher. Oder der Mutterkonzern (der über 85% von RTV hält) übernimmt TVL.
**TV Loonland** EBITA 165% erfolg99
erfolg99:

TV-Loonland - Wer will mich??

 
21.05.08 21:14
#63
Es hat den Anschein, dass sich die Braut herausgeputzt hat. Keine Schulden mehr - zusätzlich 1 Mio Cash.
Was will man mehr.

Die Devise lautet: Wer will mich!!
**TV Loonland** EBITA 165% tzadoz
tzadoz:

Antwort auf meine Anfrage

 
29.05.08 18:39
#64
Sehr geehrter Herr xxx,

vielen Dank für Ihre Email. In der Tat lagen die Metrodome Erlöse etwas unter den Anfangserwartungen, da längere Verhandlungen mit Höherbietenden letztendlich nicht erfolgreich waren. Was Hasbro angeht, so sind auch wir mit dem Verkaufspreis sehr glücklich.

zu Ihren Fragen:

1. Es werden derzeit fürs verbleibende operative Geschäft alle bestehenden Möglichkeiten geprüft. Da sich die aktuelle Geschäftslage deutlich verbessert hat ist auch die Fortsetzung der Eigenständigkeit wieder eine Option (Neben Fusion, Verkauf oder der Einbringung eines ähnlichen Geschäfts)

2. Das ist der aktuelle Stand ja. Daneben hat die Your Family Entertainment AG kürzlich die 3% Schwelle überschritten. Wir wissen jedoch nicht ob weitere Käufe seitens YFE geplant sind.

Auf den Aktienkurs haben wir keinen direkten Einfluss. Sobald die zukünftige Richtung feststeht kann man die Strategie und mögliche Erfolgsaussichten verstärkt kommunizieren.

Ich hoffe dies beantwortet Ihre Fragen, bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

schöne Grüße,
Wendelin Probst
Investor Relations Manager
**TV Loonland** EBITA 165% tzadoz
tzadoz:

@erfolg99

 
29.05.08 18:41
#65
Ich denke eher, daß TVL ca. 2,6 Mio. Cash hat, also ca. 40-50% der MK

per 31.03.08 643T Bankguthaben
ca. 7 Mio. durch Metrodome und Rechte-VK

abzgl. Schulden von ca. 5 Mio.
**TV Loonland** EBITA 165% erfolg99
erfolg99:

Cash und Zahlen

 
30.05.08 01:00
#66
Cash insgesamt 2,6 Mio - um so besser!

Bei 12,6 Mio Aktien = Cash/Aktie ca 0,20 EUR
Überschuss 1. Quartal - 4,76 Mio = Überschuss/Aktie 0,37

Kurs derzeit 0,34

Kennt jemand die Zahlen bzw. Ausblick fürs Gesamtjahr 2008??
Umsatz 1. Quartal 1,42 Mio - Steigerung um 100 % gegenüber 2007!!
MK derzeit lediglich 4,3 Mio. Der Wert, den üblicherweise leere Börsenmäntel haben.
Somit erscheint mir die Aktie zu billig und hat bis 1 EUR Potential nach oben.

Ergebnis 2007 war ja noch mit 2,97 Mio negativ bzw. Ergebnis aus fortgeführtem Geschäftsbereich bei einem Umsatz von 5,328 Mio mit 853 TEUR negativ!


**TV Loonland** EBITA 165% tzadoz
tzadoz:

@erfolg99

 
30.05.08 07:56
#67
Die Aktie ist auf jedenfall zu billig.
Keine Schulden,
Cash entspricht ca. 50% der MK (mal mehr mal weniger),
Übernahmephantasie,
mögliche Fusion,
usw.

Zu 2008 kann mit Sicherheit kein Aktionär was sagen. Selbst dem Unternehmen dürfte es jetzt schwer fallen. Schließlich fangen sie jetzt mehr oder weniger neu an. Man muß sehen ob sie weiter selbständig bleiben und die 2,6 Mio. vernünftig einsetzen oder ob etwas anderes passiert.
Daher hoffe ich auch sehr darauf, daß in den nächsten Wochen etwas kommt. Bis zu den Halbjahreszahlen ist es schließlich noch lange hin.

Wieso die Aktie so billig ist, lässt sich wohl hauptsächlich mit dem MASSIVEN vertrauensverlust, den die VORHERIGE Geschäftsführung zu verantworten hat, erklären.
**TV Loonland** EBITA 165% Peddy78
Peddy78:

TV-Loonland AG: Metrodome HV Statement zur Übernah

 
30.05.08 12:02
#68
www.comdirect.de

News - 30.05.08 11:39
DGAP-News: TV-Loonland AG (deutsch)

TV-Loonland AG: Metrodome HV Statement zur Übernahme

TV-Loonland AG / Sonstiges

30.05.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

München/London, 30. Mai 2008 - Die ehemalige Tochtergesellschaft der TV-Loonland AG, Metrodome Group gibt bekannt, dass alle Tagesordnungspunkte der Hauptversammlung von den Aktionären abgesegnet wurden. Der ausscheidende Aufsichtsratsvorsitzende von Metrodome, Simon Flamank, kommentierte auf der HV:

'Nach der Pressemeldung vom 16. Mai über das Pflichtangebot für das Unternehmen von Compass Advisers Limited im Auftrag der MediaPro Management SA ('MediaPro') und dem Erwerb von 50,1 Prozent der Aktien des Unternehmens, wird dies meine letzte HV als Aufsichtsratsvorsitzender sein und ich danke allen Mitarbeitern und Aktionären und wünsche ihnen viel Erfolg für die Zukunft.

MediaPro mit Sitz in Bukarest, Rumänien ist eines der führenden Medien- und Entertainmentunternehmen in Rumänien mit Niederlassungen in ganz Osteuropa. Die Übernahme ist Teil der Wachstumsstrategie um die Geschäftstätigkeit von Rumänien aus zu vergrößern. MediaPro beabsichtigt eine enge Zusammenarbeit mit Metrodome, um den Vertrieb in Großbritannien weiter voranzubringen.

Der Vorstand begrüßt die mehrheitliche Übernahme durch MediaPro und deren Vorhaben das Metrodome Geschäft weiterzuentwickeln. Dies gilt auch hinsichtlich der Absicht MediaPros das AIM Listing zu erhalten, so dass den Aktionären, die dies wünschen, auch die Möglichkeit geboten wird, weiterhin die Metrodome Aktie zu handeln.

Ich werde als Vorsitzender des Aufsichtsrats von Metrodome unmittelbar nach Abschluss des Übernahmeangebots zurücktreten. Meinen Platz wird Mark Webster einnehmen, der derzeit Vice President of Business Development von MediaPro und CEO von ATP Media ist. ATP Media vermarktet die Rechte der Dachvereinigung für Profitennis der Männer, ATP. Mark Webster ist qualifizierter Jurist und bekleidete bereits unterschiedliche Führungspositionen, unter anderem bei BSkyB plc und Titanic Holdings Limited (als Investmentarm für die umfangreichen Vermögenswerte von Ion Tiriac in Osteuropa).

Meine Amtszeit als Aufsichtsratsvorsitzender von Metrodome war gekennzeichnet von zahlreichen positiven Veränderungen, was sich in den am 28. März 2008 veröffentlichten Geschäftszahlen zum 31. Dezember 2007 ablesen lässt. Signifikante Verbesserungen zeigen sich unter anderem in der deutlichen Senkung des operativen Verlusts und im Erreichen der Gewinnzone in der zweiten Jahreshälfte. Die Umsätze stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 67 Prozent und spiegelten den Ansatz wider kontinuierlich in hochqualitative Kinofilme zu investieren und so im Home Entertainment Markt stark zu wachsen. Diese Ergebnisse wurden in einem schwierigen und herausfordernden Marktumfeld erzielt

Ich habe meine Zeit bei Metrodome sehr genossen und wünsche allen meinen Kollegen das Beste für die Zukunft.'

Metrodome

Die Metrodome Group PLC. ist ein auf dem britischen Markt führender, unabhängiger Film- und Home Entertainment Vermarkter. Das Angebot reicht von Filmproduktionen zu unterschiedlichen Themen über bahnbrechende Dokumentationen bis hin zu hochwertigen fremdsprachigen Filmen und amerikanischen Independent Filmen.

Bisherige Veröffentlichungen umfassen u.a. DONNIE DARKO, einen der größten Kulthits der vergangenen Jahre, Lukas Moodysson's TOGETHER und LILYA 4 EVER, die Erfolgsdokumentation SPELLBOUND, den Oscar prämierten Film MONSTER mit Charlize Theron, THE ASSASSINATION OF RICHARD NIXON mit Sean Penn, THE CORPORATION, sowie das für einen Bafta (British Academy of Film and Television Arts) nominierte Drama SHOOTING DOGS.

Darüber hinaus gehören der hitverdächtige Psycho-Horror Film THEM, der französische Riesenerfolg DAYS OF GLORY, sowie die liebenswerte und fröhliche Liebesgeschichte AWAY FROM HER mit der Oscargewinnerin Julie Christie zu den erfolgreichen Veröffentlichungen des letzten Jahres.



Pressekontakt: Christelle Randall, Tel: +44- 207 153 4447 E-Mail: crandall@metrodomegroup.com



30.05.2008 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: TV-Loonland AG Münchner Straße 16 85774 Unterföhring Deutschland Telefon: +49 (0)89 205 08 - 0 Fax: +49 (0)89 205 08-199 E-Mail: info@loonland.com Internet: www.loonland.com ISIN: DE0005348403 WKN: 534840 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Stuttgart, München, Düsseldorf

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TV-LOONLAND AG Inhaber-Aktien o.N. 0,36 +5,88% XETRA
**TV Loonland** EBITA 165% Nukem

Detonation!

 
#69
Lest mal die aktuelle Boerse Online durch. In Verbindung mit den heutigen News sollte hier wirklich ordentlich was gehen!

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem TV-Loonland Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 510 TV-Loonland Mega Zock ? amaro Golfini 01.01.13 10:28
11 1.094 TV Loonland neue rakete Glücksspieler Zockerklaus 12.03.12 11:50
2 4 TV-Loonland Medien Nachzügler ! Marianne toni8000 07.01.11 09:52
2 31 Löschung M.M.T. Mr-Bean 23.09.10 11:38
  68 **TV Loonland** EBITA 165% soros Nukem 05.06.08 09:18

--button_text--