Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1159  1160  1162  1163  ...

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Beiträge: 86.011
Zugriffe: 13.917.568 / Heute: 978
Tesla 202,64 $ +0,45%
Perf. seit Threadbeginn:   +11499,32%
 
Mercedes-Benz G. 74,09 € +0,61%
Perf. seit Threadbeginn:   +132,51%
 
Toyota Motor Cor. 24,56 $ +1,77%
Perf. seit Threadbeginn:   +270,22%
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE flappadap
flappadap:

@fränki1 @usb @MElonUsk

6
25.04.17 18:08
Also ich hatte das mit der Solaranlage in Bezug auf mein anderes Posting gesehen, in dem ich erwähnt hatte, daß jeder lokal das tun sollte, was er kann, um eine dezentrale Energieversorgung zu ermöglichen.

In meinem Fall sieht das so auß, daß ich natürlich die Kosten für die Fläche nicht berücksichtigt habe, da es sich um vorhandene, ungenutzte Dachfläche handelt.
Bzw. in meinem zweiten Projekt um Dachfläche von jemanden Anderen, mit dem ich dann HAlbe/Halbe mache (somit alos nurnoch 6-7% Rendite).

Die atuelle Einspeisevergütung kann ja auf der Bundesnetzagentur Seite jeweils eingesehen werden, so wie jede MEnge andere Infos.
Sie hängt vom Installationszeitpunkt ab und wird für 20 Jahre festgelegt.

Sie beträgt aktuell 12,30 cent ... jetzt kommt es auf das Modell an, das man nun fährt.

In meinem Fall habe ich keine Kleinunternehmer Regelung genommen, sondern weise USt aus.

Bei mir waren es letztes Jahr 12,31 cent + 19% Ust. die ich als Vergütung bekomme, exakt dann also 14,65 cent.

Das hat den Vorteil, daß ich dafür die USt. der Investition wieder zurrück bekomme, muß dafür aber eine UMSt Erklärung (Monatlich Voranmeldung !) abliefern und die USt. der Einahmen dagegen rechnen. Und mußte dafür natürich ein Gewerbe anmelden, was aber ja kein großes Problem ist.

Wie auch immer man es rechnet, die Rendite war gerechnet mit diesem Hintergrund.
Rentiert sich aber ähnlich auch, wenn man das ohne Gewerbe macht, immernoch gute Rendite.
Auf jeden Fall wenn man die Dachfläche hat.

Oder jemanden der eine Dachfläche hat, sich das aber nicht zutraut und man einen Deal aushandelt, Halbe Halbe vom Ertrag ist eine nette Sache und viele wundern sich, daß das geht, und sie müssen nichts machen außer ihr sowieso ungenutztes Dach zur Verfügung stellen.

Wärmepumpe :

Ich habe auch eine Wärmepumpe, ob ein oder zwei, das Prinzip bleibt dann ja gleich ;-)
Meine Solaranlage hatte im JANUAR immer noch ca. 700kWh produziert.
Die Wärmepumpe hat ca. genausoviel verbraucht.
Zeitversetzt naürlich, so daß in der Tat natürlich nur ein Teil davon durch die Solaranlage direkt gedeckt werden konnte.
Ich konnte das auf ca. 35% Optimieren, indem ich zum einen ab einer gewissen Solar Leistung die Pufferspeicher Temperatur erhöhe, was die meisten modernen Wärmepumpen können.
D.h. Solar meldet viel Sonne --> Wärmepumpe erhöht alle Möglichen Temperaturen.
Außerdem senke ich die Temperaturen dann weiter ab in der Nacht, so daß die Wärmepumpe möglichst wenig nachts anspringt, die Temperatuuren aber trotzdem halten kann und auch noch Warmwasser genug aus der Leitung kommt ;-)
Außerdem habe ich die Homeautomation so programmiert, daß auch Pumpen und Temperaturen davon abhängen, ob jemand zu Hause ist oder nicht.

Weitererhöhen kann man den Autarkie Grad mit einem aktuellen Akku Speichersystem.
Hier scheinen im Moment immer noch Bleigel Systeme günstiger un auch wohl Umwelttechnisch besser zu sein ... glaubt man nicht, kann man sich aber erkundigen, ist so ..
Aufgrund der Auto Bleigel Akkus ist die Recycling Kette da vorbildlich ausgebaut, jedenfalls bei uns. Bei Li-Io (noch) nicht.

Aufgrund Platz und Gewicht (muß unters Dach) konnte ich das aber nicht machen, so daß ich ein Angebot mit Li-Io 7kWh habe mal machen lassen ...
Das geht grade Finanziell so null auf null raus, entiert sich also nicht, erzeugt aber auch keine extra kosten nach Finanzierung.
Das wäre dann fpr das gute Gefühl eines erhöhten Autarkie Grades.
Wie viel mehr ich damit im vgl. zu den 35 % erreichen könnte, ist aber unklar, es hieß es könnten so 50% werden.
Der Autarkiegrad erhöht sich dann stetig mit der Kapazität.

Ideal wäre jetzt ein Elektroauto, das in der Garage einstweilen als Zwischenspeicher dienen kann.
JA, nicht jedermanns Sache, aber ich mache 4 von 5 Tagen Homeoffice ;-) Da ginge das.

Wie gesagt, jeder muß halt schauen was er wie machen kann, ich finde das spannend, ehrlich gesagt. Macht mir Freude.
Aber klar, was für mich gut ist, ist für jemand Anderes vieleicht auch nix. Muß jeder selber überlegen.
Das war mein Punkt : Dezentral und Zweckoptimiert



Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +112,77%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +58,80%
Amundi Russell 1000 Growth UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +46,31%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +42,69%

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE flappadap
flappadap:

Sonstige Alternativen

 
25.04.17 18:14
Zu meinem Konzept der dezentralen und bedarfsoptimierten Stromerzeugung.

Hier etwas, was ich auch sehr interessant finde, im Gegensatz zu den Windpark Monstern, finde ich das eine nette Lösung, die auch in der Statt obed drauf auf Mehrfamilienhäusern funktioniert und nicht viel kostet vergleichsweise und keinen Lärm macht.

https://www.youtube.com/watch?v=oFKDFd-bSa8
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE SchöneZukunft
SchöneZukunft:

@flappadap: Dezentral

5
25.04.17 18:26
Ja ein Großteil der Energie wird dezentral produziert werden. Alleine schon deshalb, weil absehbar ist, dass der Transport des Stroms bald teurer ist als die Herstellung.

Aber um 100% Autarkie lokal zu erreichen sind die Kosten zu hoch. Das lohnt sich meistens einfach nicht. Es fiel hier ja schon ein paar mal das Wort Dunkelflaute. Wenn jeder lokal dafür vorbeugen müsste, wäre das zu teuer.

In der Zukunft werden wir daher ein recht komplexes System haben müssen. Smart Grid, lokale EE, Regelstrom, Saison-Speicher etc. alles möglich, alles bezahlbar. Nur entsteht es nicht von alleine.

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE MENATEP
MENATEP:

@WernerGg

2
25.04.17 18:33
Nein Werner dass ist nicht zum kotzen, das ist eine Hammerbude und du Heini raffst das nicht
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Mehr Bullshit von WernerGg

7
25.04.17 18:36

Die neuen Ladestationen sind nichts als eine Ankündigung. Tatsächlich hat Tesla in 2016 und 1Q/17 praktisch nichts gebaut.

In 2016 sind mehr als 1.500 Super Charger gebaut worden. Das weltweite Destination Charger Netzt hat alleine in den letzten 3 Monaten um 25% zugelegt, vor allem in Europa.

Merke: steigende Tesla-Kurse schalten bei WernerGg Hirnzellen ab und er schreibt nur noch unzulängliches Zeug.

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Otternase
Otternase:

@didiii

 
25.04.17 18:40
Ja, blöder Dollar! Oder blöder Euro? Ich will eh nicht mehr so bald in die USA - da sollte bald mal Pari kommen. :-[
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE DocIngwer
DocIngwer:

noch einmal - "dezentral"

3
25.04.17 18:41
hatte ich vor einigen Wochen schon mal eingestellt:
(nur weil das Thema gerade ausgerollt ist...)

Für eine Reihe von Gebieten hat die Fa. tetraeder.solar in Zusammenarbeit mit den Kasterämtern Sonneneinstrahlungsprofile erstellt. Hiermit ist es für die analysierten Gebiete sehr funktionell möglich, auf ein einzelnes Hausdach bezogen (!) die Effizienz der jeweils vorliegenden Sonneneinstrahlung vorab zu analysieren.

Grundlage für das Kataster sind Laserscannerdaten, die aus einem Überflug des Stadtgebietes stammen. Aus diesen Informationen wird ein vereinfachtes Modell der Häuser und der umgebenden Objekte (z. B. Bäume) erstellt. Im nächsten Schritt werden die Dachflächen automatisch erkannt.

Einstrahlung und Verschattung werden ebenfalls berechnet und stark verschattete Bereiche als nicht geeignet identifiziert. Für die übrigen Dachflächen wird die Einstrahlung für den Verlauf eines ganzen Jahres bestimmt.

Die Ergebnisse der Einstrahlungssimulation stimmen zu 98,8% mit dem langjährigen Mittel empirischer Klimadaten überein.

solar.tetraeder.com/de/produkt/spk/
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Otternase
Otternase:

@flappadap

 
25.04.17 18:45
Wusste doch, dass Dein Posting gut überlegt war - und Du weißt, was Du schreibst.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Aeromantic
Aeromantic:

Zocker kaufen voll rein in das Papier zur Zeit

3
25.04.17 19:00
Zahlen jeden Preis.
Vorfreude auf die Q1/2017-Zahlen.
Zocker (und Leerverkäufer!) erleichtern dem Hr. Musk (seines Zeichens Tesla-Aktien-Verkaufs-Champion, genauso wie seine Verwandten im "Aufsichtsrat") die Kaptialerhöhungsarbeit.
Mein Tipp: kurzfristig voll auf Tesls-Kurs >$US400 spielen.
Kurzfristig!
Wenn die Q1-Zahlen nicht supergut daherkommen, sind <$US250 drin.
Dunkle (=sehr teure) Wolken sind schon überall sichtbar: die Autos sind nicht perfekt + es gibt nicht genügend Ladestationen für soo viele Elektroautos. Die Abhilfe des letztgenannten Zustandes dürfte Milliarden kosten. Nicht nur Eine. Sonst sind die ansonsten gar nicht so üblen Elektroautos schlichtweg unbrauchbar im Alltag.
Alles ist möglich jetzt.
Kurstechnisch.

;-)
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE fränki1
fränki1:

@flappadap

 
25.04.17 19:13
Trotzdem ist deine Darstellung irreführend.
Einerseits rechnest du die Gestehungskosten Netto, andererseits gibst du die Vergütung Brutto an und führst stillschweigend 19% Mehrwertsteuer ab. Außerdem hast du alle Reparatur in deiner Rechnung 0 gesetzt.
Aber sei es drum, rechnen tut sich so eine Solaranlage trotzdem, wogegen ein Speicher derzeit nur ein teures Hobby ist.
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE MacGyver73
MacGyver73:

Zu #29027

2
25.04.17 20:36
Auch wenn es etwas offtopic ist:
Dezentrale Windkraft ist eine nette Idee, nur in Bayern an den meisten Standorten eine Lachnummer.
Die Zahlen aus dem Video: Preis Windrad (ohne Einbau): 9.800 €, Stromertrag ca. 800 kWh, bei 30 Ct/kWh Einkünfte von  240 €/a --> abbezahlt nach 40,8 Jahren (ohne Wartung/Instandhaltung und Zinsen)
Der Erfinder hätte entweder das Windrad einer klammen Kommune an der Nordseeküste schenken können oder eine PV-Anlage mit ca. 6 kW auf sein Dach bauen können - die dann 5.400 kWh/a Strom erzeugt.
Windkraftanlagen haben deswegen hohe Masten, weil der Wind mit der Höhe zunimmt, da geht kein Weg dran vorbei - gerade im Binnenland.  Wer die Masten nicht haben will, sollte seinen Strombedarf reduzieren - dann wird es aber nix mit der E-Mobilität und auch der Tesla fällt dann weg...
 
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Otternase
Otternase:

@Aero

 
25.04.17 20:40
Zocker? Meinst Du Shorties, die sich eindecken müssen? Ja, mag sein.

Wie auch immer: Schwung sammeln für ein neues All Time High. :-)
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Aeromantic
Aeromantic:

#29037

 
25.04.17 20:45
Ja... die Zocker und Eindeckungskäufer und Multimediaaktiensuperpusher geben alles und katapulieren den Teslaaktienkurs in die Stratosphäre.
Setzen alles auf supergute Q1-Finanzzahlen.
Das Tesla-Auto-Apple-Wunder.
Es wird wahr.
Die Kursrakete.
Rationale Überlegungen sollten in dieser Phase keine Rolle spielen. => Wozu?
Alles setzen auf Alltimehigh.

>$US 400 bis Freitag?

;-)
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Otternase
Otternase:

@WernerGg Entscheide Dich mal ...

 
25.04.17 20:47
Was denn nun?

"Und der Bohey um ihre angeblichen neuen Produktionsmethoden ist nichts als das Standard-Prozedere in der Industrie."

vs.

"Der einzige Unterschied ist, dass Tesla auf exzessive Real-World-Tests seiner wie auch immer entstandenen Release Candidates verzichtet."

Also nicht ein 'Standard', außer dass Audi das ebenfalls vorantreibt, klingt das durchaus nach einer Neuerung.

Das Ergebnis wird man sehen. Ganz offensichtlich scheint Tesla damit aberebrn nicht alleine zu sein.

Ergo: Der kritische Reuters-Bericht von gestern ist KEIN Unsinn.  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Otternase
Otternase:

@Aero

 
25.04.17 20:49

Ich sag es mal so: Aufwärts immer, abwärts nimmer! ;-)

Wird Zeit für weitere Puts, hmm?  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Otternase
Otternase:

@SchöneZukunft Es ist alles eine Frage der ...

 
25.04.17 20:53
... Synapsen: wenn der Kurs zu schnell und zu hoch steigt, kommt es zu Fehlsignalen, die die Wahrnehmung empfindlich trüben - und dann sieht man nix mehr.

Schlimme Sache. Dagegen hilft nur ein weiterer Short zur Beruhigung.

@WernerGg: eine Frage an Dich:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE 985894
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Otternase
Otternase:

Da stehen wir gerade im ...

 
25.04.17 21:14

... Sieben-Phasen-Shortie-Anti-Tesla-Loser-Zyklus (SPSATLZ):

Dann: Phase 4: Tesla Kurs steigt. Völlig unerwartet und unberechenbar. ;-)

Phase 5: blutige Nasen, langes Schweigen und von den üblichen Verdächtigen ein ziemlich verschnupftes Geschimpfe über Musk.
Phase 6: hektisches durchwühlen von Pusher Artikeln auf fool.com und seeking alpha - warum stimmt die Richtung (zum xten Mal!) nicht - warum kein Crash?!?

Phase 7: gehe zurück auf Phase 1.

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE börsianer1
börsianer1:

@aero

2
25.04.17 21:34

>$US 400 bis Freitag?

Ich sage nur  DAUSEND!

Ich erwarte auch auf Meldung aus dem Jenseits von Manfred Krug: "Kauft Tesla!"



Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE börsianer1
börsianer1:

Otti

 
25.04.17 21:41
Tesla lasst den sonst üblichen Vor-Produktionstest ausfallen. Normalerweise baut man eine Test-Produktionsstraße auf, um vorab Probleme beim Zusammenbau zu minimieren.

Tesla baut die M3 auf einer komplett neuen Produktionsstraße ohne diesen Umweg. Angeblich kann Musk die komplette Produktion simulieren, vom Klebstoffdosierer, Schrauber bis zum Klo für die Mitarbeiter.

Musk ist halt ein Spieler.      
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE börsianer1
börsianer1:

@Otti

 
25.04.17 21:47

Dann: Phase 4: Tesla Kurs steigt. Völlig unerwartet und unberechenbar. ;-)

Wieso unerwartet? Es gibt halt mehr Bekloppte als Vernünftige. Zocker setzen auf eine Mehrheit der Bekloppten und gehen Long, Vernünftige hoffen, dass die Bekloppten bald kein Geld mehr haben oder aussterben.  Ist doch ganz einfach.

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE XL___
XL___:

@börsianer

 
25.04.17 21:47
nein, Musk kann das nicht. Das kann z.B. der von Audi abgeworbene Spezialist. Sind die bei Audi auch Spieler?  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE SchöneZukunft
SchöneZukunft:

Automatic Emergency Breaking (AEB)

5
25.04.17 21:49
Kommt für AP 2 endlich in der nächsten Woche. Das war das wichtigste Puzzleteil, dass für die Parität zum AP 1 noch gefehlt hat. Ab jetzt kann der AP 2 zu neuen Ufern aufbrechen.

Mit den Q2 Zahlen Ende July sollte Tesla die Einnahmen dann auch verbuchen können. Zusammen mit dem Erfolgsbericht über die anlaufende Produktion weiß man heute schon wann das nächste ATH kommt. Ich lade schon mal zur Party ein :-)

https://electrek.co/2017/04/25/...-autopilot-2-0-hardware/#more-42625

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Lerzpftz
Lerzpftz:

@Simulieren

4
25.04.17 21:54
Das Simulieren und ohne Vorserienfertigung gleich in die Produktion scheint auch tatsächlich zu funktionieren. Nur machen das wohl mittlerweil fast alle größeren Hersteller ... nochmal der Link von vorhin, da ist das unter anderem so ähnlich bei Geely beschrieben.

www.forbes.com/sites/bertelschmitt/2017/...yawn/#68e645cc48ba

Design das Teil am Rechner, stelle einen großen Metallblock in das Fräszentrum und lass die Maschine das ein paar mal fertigen. Nimm die paar Teile und schau ob die hinreichend gut sind bzw. in den Folgeprozessen weiterverarbeitet werden können ... das geht verdammt schnell. Wenn ja, gib sie in die Fertigung nachdem die Produktionsmaschinen entsprechend gerüstet bzw. umgebaut wurden. Das klingt jetzt nicht sonderlich nach Zauberwerk. Ich habe ganz kurz vorhin mit einem unserer Kunden darüber gesprochen (Maschinenbauer / Metallverarbeiter), der unter anderem Auto- / Öl- / Flugzeugfirmen beliefert und der bestätigte, dass sie das für Serienteile meistens so ähnlich machen. Normalerweise sind wohl die Maschinen und Entwürfe heute gut genug, dass das direkt in den Vorrichtungsbau und dann in die Serie kann.  
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE didiii
didiii:

schlusskurs

2
25.04.17 22:12
auf tages und allzeithoch.....
Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE Otternase
Otternase:

Yup ...

 
25.04.17 22:20
Juheee! :-)

Seite: Übersicht ... 1159  1160  1162  1163  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Tesla Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
45 64.763 Tesla - Autos, Laster, Speicher und Solardächer SchöneZukunft Maxlf 02.03.24 23:50
  387 VW ( Volkswagen ) - Autos, Laster, Speicher Top-Aktien Top-Aktien 02.03.24 00:03
86 86.010 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs stockwave 01.03.24 20:37
  126 TESLA Aktie A1CX3T - wann platzt die Blase? Geo Sam Geo Sam 25.02.24 19:03
22 8.745 Überrollt NIO bald Tesla? Baerenstark Geo Sam 22.02.24 18:12

--button_text--