SUNWAYS (733220) in/die Zahlen

Beiträge: 24
Zugriffe: 1.622 / Heute: 1
Sunways kein aktueller Kurs verfügbar
 
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus
juliusamadeus:

SUNWAYS (733220) in/die Zahlen

 
18.03.02 17:51
#1
Sunways und Aufträge (Rahmenverträge): Aquise der letzten 6 Monate


Alfasolar:§14,5 Mio bis 2004

Solarwatt:§8,0 Mio bis 2002

SE Project: 13 Mio. bis 2004
                    §4,3 Mio. bis 2002

   Solara:          §7,3 Mio. bis 2004
                    §0,9 Mio. bis 2002

 Sunpeack:§4,4 Mio. bis 2004
                    §1,4 Mio. bis 2002

Insgesamt bis Ende 2002 bisher: 14,6 Mio
Insgesamt bis Ende 2004 bisher: 39,2 Mio


Der Laden scheint jetzt schon abgesichert zu sein bis 2004


Letzte Zahlen:Donnerstag, 21.02.2002, 19:24

Sunways übertrifft Planzahlen

Die am Neuen Markt notierte Sunways meldete heute, dass sie die im November veröffentlichten Planzahlen für das Jahr 2001 übertroffen hat. Den Angaben zufolge lag der Umsatz mit 21,3 Mio. Euro ca. 15 Prozent über den damaligen Planungen.


Gruss julius
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 611856
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 1Mio.€
1Mio.€:

Na Julius nix mehr mit LBC? Schon rauss?

 
18.03.02 18:00
#2
Bringen ja auch bald zahlen ;-)!

Gruss Mio.
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 611864
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus
juliusamadeus:

ja Mio

 
18.03.02 19:11
#3
hi,
tut sich doch nichts bei LBC. Nicht mal die Angebote auf der WebSite werden mehr. Wenn sie gute Zahlen bringen, kann man immer noch einsteigen. Die werden nicht gleich von 0,02 auf 0,10 springen.


Gruss julius
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 611923
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen spucky
spucky:

@ julius hast recht

 
18.03.02 19:19
#4
da brauchste wirklich keine Angst haben das die springen ;-)
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 1Mio.€
1Mio.€:

Richtig Julius falls da was positives kommt

 
18.03.02 19:40
#5
können wir immer noch mit reinrutschen.Aber z.z. ist ein investment in LBC nur totes kapital.

Gruss Mio.
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 611946
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus
juliusamadeus:

Scheibenkleister, mein Bid zu 3,90€ wird wohl

 
18.03.02 20:04
#6
nichts mehr.

Termine Suchergebnis:  
Unternehmen  
  Event  
  Datum  
 
 sunways AG     Bilanzpressekonferenz     20.03.2002  
 sunways AG     Jahresabschluss     20.03.2002  
 sunways AG     Pressekonferenz     20.03.2002  
 sunways AG     Quartalszahlen     14.05.2002  
 sunways AG     Hauptversammlung     14.05.2002  
 sunways AG     Pressekonferenz     14.05.2002



Gruss julius
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 611966
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus
juliusamadeus:

Zahlen vor den Zahlen

 
19.03.02 13:43
#7
Solarzellen

"Nach Angaben der Unternehmungsvereinigung Solarwirtschaft stieg die Produktionskapazität in 2001 um 40% . Europa belegt nun hinter Japan Platz 2 in der Welt."


Quelle: Hamburger Abendblatt


Gruss julius
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 612771
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen Pichel
Pichel:

auf Xetra oder Frankfurt?

 
19.03.02 13:46
#8
Unter 4 kauf ich alles in Ffm, da kommste nich dran ;-)

Gruß Pichel
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen FrauHolle
FrauHolle:

hallo allerseits!!!

 
19.03.02 15:18
#9
heute mach ich's kurz und suess:
Kurse unter 4€ sind klare kaufkurse.
wir haben einen wichtigen widerstand bei 5€.
sollte der geknackt werden ist der weg bis zum IPO preiss- 7€- frei.


in liebe,



frau holle
Anzeige: Smartbroker
Sunways-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen Pichel
Pichel:

Umsatzsteigerung über 300 % im Jahr 2001

 
20.03.02 15:34
#10
Sunways AG: Umsatzsteigerung über 300 % im Jahr 2001  


Mittwoch, 20. März 2002  13:00
 
 
Der Sunways AG(Neuer Markt;  WKN 733 220) ist es vergangenes Wirtschaftsjahr gelungen ihre Planzahlen leicht zu übertreffen. Demnach hat das Unternehmen seine Kundenbasis deutlich ausgeweitet, wobei seine Jahresproduktion für das laufende Geschäftsjahr komplett ausgebucht ist. Der Konzernumsatz für 2001 wuchs um 300 % auf 21,3 Mio. Euro (VJ: 5,1 Mio. Euro) und liegt damit 15 % über den Prognosen.  Das EBIT betrug minus 3,3 Mio. Euro (VJ: minus 3,0 Euro). Der Konzernverlust 2001 verringerte von minus 3,2 Mio. Euro im Jahr 2001 auf minus 2,1 Mio. Euro. Die Konzernbilanzsumme zum 31. Dezember 2001 betrug 27,9 Mio. Euro (VJ: 12,0 Mio. Euro).  Die Planzahlen-Übertreffung beruht vor allem auf den wesentlich höheren Absätzen des Tochterunternehmens MHH Solartechnik GMB und aus den verstärkten Vertriebsanstrengungen der Sunways AG.

Die Sunways AG Aktie notiert Aktuell mit einem Wert von 4,25 Euro, wodurch sich gegenüber dem Vortag ein Plus von 2,41 % ergibt.  
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus
juliusamadeus:

Info Solarmarkt

 
20.03.02 16:18
#11
PV-Markt wächst beständig
(Freiburg, 4.3.2002) Trotz der reduzierten Einspeisevergütung von 48,1 Cent/kWh, tiefen Temperaturen und massenweise Schnee gibt es auch im Januar und Februar eine stetige Nachfrage nach Solarstromanlagen.

Bei der KfW gingen im Januar 501 und im Februar 486 Anträge für zinsverbilligte Anträge im 100.000 Dächer-Programm ein, dies entspricht einer Leistung von etwa 2,1 MW bzw. 2,2 MW. Da noch einige Anträge aus dem Dezember ins neue Jahr übernommen wurden, konnte die KfW im Januar sogar Zusagen für PV-Anlagen mit 3,8 MW und im Februar mit 3,4 MW erteilen.

Die ungebrochene Nachfrage lässt die Branche sehr optimistisch ins Frühjahr starten. Es wird davon ausgegangen, dass die Antragszahlen wieder deutlich ansteigen, sobald die Frühjahrssonne an Kraft gewinnt. Der DFS sieht auf dieser Basis gute Chancen, dass das Ziel des 100.000 Dächer-Programms, in diesem Jahr 80 MW zu installieren, erreicht wird.

Detaillierte Daten zum 100.000 Dächer-Programm finden sich unter www.dfs.solarfirmen.de.

Quelle: DFS eV.


Europa produziert jetzt mehr Solarzellen als USA
(Berlin, 11.3.2002) Europäische Firmen produzierten im letzten Jahr erstmals mehr Solarzellen (24,6 Prozent) als ihre Konkurrenz in den Vereinigten Staaten (23,6 Prozent). Damit liegt Europa jetzt auf Platz zwei der Weltrangliste gleich hinter Japan (43 Prozent). Insgesamt wuchs die Produktionskapazität im Jahr 2001 um knapp 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Carsten Körnig, Geschäftsführer der Unternehmensvereinigung Solarwirtschaft e.V. (UVS) ist sicher: „Der Wettstreit um einen der wichtigsten Zukunftsmärkte, die weltweite Marktführerschaft in der Solarindustrie, verschärft sich zusehends. Europa liegt gut im Rennen, darf sich jedoch jetzt kein Boxenstopp leisten: Der Vorsprung zu den USA ist dünn. Überholspur für die europäischen Solarunternehmen ist das deutsche Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Es ermöglicht einen wirtschaftlichen Betrieb von Solaranlagen.“

Die deutsche Solarbranche mahnt, das erfolgreiche EEG in jedem Falle auch nach den Bundestagswahlen weiterzuführen. Die UVS empfiehlt es zudem europaweit zur Nachahmung. Nur so gäbe es eine Chance, mit der japanischen Konkurrenz mitzuhalten. Vier der zehn größten Solarzellenproduzenten kommen aus Japan (Sharp, Kyocera, Sanyo, Mitsubishi Electric). Dies und die o.g. Marktdaten sind Ergebnisse einer jüngsten Marktanalyse des Fachmagazins Photon International.

In Deutschland wurden im Jahr 2001 über 120.000 neue Solaranlagen installiert. Vor allem Photovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung verzeichneten einen starken Nachfrageschub. Im Jahr 2001 erzielte die deutsche Solarbranche einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro (2000: 790 Millionen Euro). Sie zählt inzwischen rd. 20.000 Beschäftigte. Für dieses Jahr ist der Bau zahlreicher neuer Produktionsstätten in Deutschland geplant. In den nächsten zehn Jahren kann der Jahresumsatz nach UVS-Schätzungen auf rd. 10 Mrd. EUR und die Beschäftigtenzahl auf über 100.000 gesteigert werden.
(...)
Die vollständige Marktübersicht ist in der Märzausgabe von PHOTON International abgedruckt.

Quelle: UVS e.V.



SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 614317
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen FrauHolle
FrauHolle:

interessante info julius!

 
20.03.02 16:20
#12
happy trades,


holle
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen FrauHolle
FrauHolle:

kursziel 5€. o.T.

 
20.03.02 16:21
#13
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus
juliusamadeus:

Meinungen/

 
20.03.02 16:24
#14
Die Aktienexperten vom Anlegerbrief "Öko Invest" rechnen damit, dass die Titel der sunways AG in diesem Jahr wieder den IPO-Preis überschreiten kann. (WKN 733220) Ende November bzw. Anfang Dezember habe das Unternehmen zwei weitere Rahmenlieferverträge mit der SolarwattSolar_Systeme GmbH aus Dresden (Volumen bis über acht Mio. DM bis 2002) und der S.E. Projekt (Volumen bis über 13 Mio. DM bis 2004) gemeldet. Die italienische S.E. Project aus Carmignano di Brenta wolle in den nächsten drei Jahren Solarzellen im wert von jeweils rund 4,3 Mio. DM zur Modulherstellung abnehmen. Beim Vertrag mit Solarwatt sei vorgesehen, dass rund zwei Drittel der zu liefernden Zellen an die sunways-Tochter MHH Solartechnik GmbH aus Tübingen zurückkehren und dann von dort vermarkten würden. Da bei vielen Investoren immer noch Unklarheit darüber bestehe, ob es sich bei einem der beiden von sunways im Sommer als ausgefallen gemeldeten Großkunden um die Solon AG handele, habe man beim "Öko Invest" folgende Erklärung. Wenn der Rahmenvertrag zwischen sunways und Solon keine Abnahmeverpflichtung seitens Solon enthalte, könne man streng genommen nicht von einem Ausfall eines Großkunden sprechen. Solon sei nach wie vor daran interessiert, größere Mengen sunways-Zellen beziehen zu können. Beim "Öko Invest" wird damit gerechnet, dass die Aktie von sunways in diesem Jahr wieder den IPO-Preis überschreiten kann.



Gruss julius
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 614329
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen FrauHolle
FrauHolle:

sunways ist fuer mich ein ganz klarer kauf...

 
20.03.02 16:29
#15
die lagerbestaende sind lehrgekauft und die auftraege nemen wieder rapide zu.
die nachfrage nach solarmodulen ist immens gestiegen.
sogar die neue Mercedes S-Klasse benutzt solarzellen am schiebedach.(sehr interessant)
sunways bewegt sich in dem wachstumsmarkt schechthin..d.h die kursphantasie wird den kurs bald wieder ueber den IPO Kurs hiefen.

fuer mich eine der sichersten investitionen am NM


gruss,


holle
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus
juliusamadeus:

so langsam tut sich was im Handel

 
20.03.02 16:45
#16

könnten die 5€ heute noch ankratzen und morgen überspringen.

Gruss julius
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 614359
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen Pichel
Pichel:

glaub ich nich, frag mich!!!

 
20.03.02 16:49
#17
5€ heute mache ich jede Wette dagegen.

Gruß Pichel
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen FrauHolle
FrauHolle:

erst muss die wichtige psychologische

 
20.03.02 16:50
#18
marke um die 4.50€ ueberwunden werden...dann sehn wir auch scnell die 5€!!

bin guten mutes.




holle
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen FrauHolle
FrauHolle:

gebe dir recht pichel 5€ sind heute

 
20.03.02 16:52
#19
unrealistisch.


gruss,


holle
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen FrauHolle
FrauHolle:

..aber morgen koennten 5€ schon machbar sein!!

 
20.03.02 16:56
#20
notfalls helfe ich mit!!

gruss,


holle
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen Pichel
Pichel:

wir(ich) werdens sehn ;-) o.T.

 
20.03.02 17:01
#21
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen Pichel
Pichel:

vielleicht zur Hilfe?

 
20.03.02 18:50
#22

 Stand: 20.03.2002

Nachdem zwei Großaufträge platzten, geriet Sunways ins Schlingern. Jetzt startet das Unternehmen neu.





Vor einem Jahr strahlte der Stern des Solarzellenherstellers Sunways ganz hell. Die Konstanzer legten im Februar 2001 einen Bilderbuchstart am Neuen Markt hin. Es herrschte großes Gedränge um die Papiere, die Aktie war 33fach überzeichnet und zog binnen Wochen auf ein Hoch von über 20 Euro. Die Geschichte klang ja auch überzeugend: Sunways produziert Solarzellen, ein echtes Mangelprodukt in einem weltweiten Wachstumsmarkt. Die Produktion war vorab verkauft, das eingeworbene Kapital sollte zum Kapazitätsausbau genutzt werden.
Doch dann kam alles anders: Zwei der drei Großkunden machten einen Rückzieher. Auch wenn Sunways bis heute diskret verschweigt, welche Gründe eine Rolle spielten: Bei Solon gab es Liquiditätsprobleme, bei Shell platzte ein Großprojekt öffentlich geförderter Solaranlagen in Afrika. Die Folgen für Sunways waren verheerender als es die Gewinnwarnung vom August suggerierte: Ab Mai lief die Produktion im Drei-Schicht-Betrieb auf vollen Touren und nun waren 92 Prozent des Auftragsvolumens ohne Abnehmer.

Um das revidierte Umsatzziel zu erreichen, musste das Unternehmen in den folgenden Monaten an mehreren Baustellen arbeiten. Die Schlagzahl im Geschäftsbereich Solarsystem-Technik wurde deutlich erhöht. Möglich war dies nicht zuletzt dank der großen Nachfrage auf dem deutschen Markt. Sichtbarer Beleg: eine rasante Umsatzsteigerung um knapp 200 Prozent auf 17,3 Millionen Euro in diesem Geschäftsbereich.

Bei der Solarzellenproduktion wurde der Ausstoß zeitweilig zurückgefahren. Zudem nutzte man die Zeit, um Produktionsabläufe zu optimieren und die Wirkungsgrade der Zellen deutlich zu erhöhen. Dennoch sagt Finanzvorstand Bernd Fessler: „Wir haben einiges auf Halde produziert.“ Das spiegeln auch die Zahlen wider: Nur 19 Prozent des Gesamtumsatzes von 21,3 Millionen Euro entfallen auf das eigentliche Kerngeschäft Solarzellen. Und auf der Aktiva-Seite der Bilanz steht mit gut 9 Millionen Euro genau ein Drittel der Gesamtsumme unter den Positionen Vorräte und Forderungen aus Lieferungen und Leistungen.

Im laufenden Jahr wird der Berg schrumpfen, denn inzwischen hat Sunways – auch dies ein Ergebnis der Bemühungen seit August 2001 – eine völlig andere und viel breiter angelegte Kundenstruktur. Ein Gutteil der Produktion (19 Prozent) soll über ein neu entwickeltes Modul selbst vermarktet werden.

Eigentlich sollte 2001 mit einer „schwarzen Null“ abgeschlossen werden. Tatsächlich gab es einen Verlust von 2,06 Millionen Euro. Der Einbruch bei den Solarzellen konnte durch das Systemgeschäft nicht ausgeglichen werden. Nicht zuletzt deshalb, weil die Margen in der Zellenproduktion dreimal so hoch sind wie im Vertriebsgeschäft. Nun soll 2002 der Break-even erreicht werden und 2003 ein Ebit von 3 Millionen Euro zu Buche schlagen. Sunways will die Kapazitäten stärker ausbauen als ursprünglich geplant. Derzeit können 5 Megawatt Solarzellen produziert werden, ab 2003 sollen es dann 27 sein.

Die gute Nachricht: Trotz des Minus und Investitionen von 3,7 Millionen Euro haben die Konstanzer noch gut 7 Millionen Euro liquider Mittel in der Kasse. Damit können sie ihren Anteil am Produktionsausbau finanzieren.

Fazit: Aus heutiger Sicht kann man den Schluss ziehen, dass Sunways im Februar 2001 noch nicht reif für die Börse war. Das Unternehmen ist noch nicht über den Berg. Wohin die Reise geht, wird das laufende Jahr zeigen.


Hanne May; 20.3.2002



SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus
juliusamadeus:

Sunways vergleichbar mit

 
20.03.02 19:54
#23
Singulus, ein wenig??
Ich tendiere dazu, Sunways produziert ein Produkt, welches sich vielleicht ja weltweit besser verkaufen lässt, weil "made in Germany".
Vergleicht man weiter mit Singulus wäre ein fairer Wert (MK von 120 Mio.) nicht übertrieben. Schauen wir mal, wie sich Sunways dieses Jahr entwickelt.


Gruss julius
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 614552
SUNWAYS (733220) in/die Zahlen juliusamadeus

Frage an @@Pichel,FrauHolle oder andere

 
#24
J.B.Multico. hatte im September doch über 50% Sunw. aus dem Depot verkauft. Haben die eigentlich schon zurückgekauft?



SUNWAYS (733220) in/die Zahlen 615790


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Sunways Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  194 sunways AG Aktie, WKN 733220, Skyliner M.Minninger 09.12.14 12:26
17 988 Alternative Energien Jorgos M.Minninger 04.04.14 10:20
2 5 SUNWAYS DE0007332207 Mic68 kalleari 07.06.13 10:38
5 16 Solarbranche am Ende?Dummheit oder Abzocke ? marathonläufer Donacie 31.05.13 17:39
3 520 Übernahmephantasie Aktie Sunways From Holland kalleari 21.03.13 15:56

--button_text--