Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 670  671  673  674  ...

STEINHOFF Reinkarnation

Beiträge: 20.779
Zugriffe: 4.444.393 / Heute: 168
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
STEINHOFF Reinkarnation positiv5
positiv5:

Ganz genau defrezzer

 
07.07.23 17:18
Alle die noch Aktien haben hoffen ,dass sie daraus noch Geld erzielen können. Andere sind anscheinend völlig uneigennützig hier, warum weiß keiner.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Xtrackers

Xtrackers MSCI USA Swap UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +654,11%
Xtrackers MSCI Japan UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +155,87%
Xtrackers Artificial Intelligence and Big Data UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +61,96%
Xtrackers S&P 500 2x Leveraged Daily Swap UCITS ETF 1C
Perf. 12M: +54,64%
Xtrackers MSCI USA Information Technology UCITS ETF 1D
Perf. 12M: +53,63%

STEINHOFF Reinkarnation TP_2
TP_2:

Die Gelder sind erstmal nur eingefroren

 
07.07.23 17:27
Steinhoff kann sogar - mit guter Begründung - die Freigabe von Zahlungen bei der SARB anfragen. Die müssen aber natürlich zustimmen. Dabei kann ich mir nicht vorstellen, dass die Anfrage

"Wir würden die 5,5 Mrd ZAR gerne den HFs in den Rachen werfen"

erfolgversprechend wäre. Also könnten hier bestenfalls ein paar laufende Kosten abgehen, die Steinhoff nachweislich nicht anders bezahlen kann.

Wieviel die SARB am Ende des Tages tatsächlich und ob überhaupt einbehält ist völlig offen und das steht auf einem anderen Blatt. Erstmal werden die Bilanzen auf Geldabflüsse aus ZA untersucht, bei denen der SARB leer ausging. Wenn man solche Fehlbeträge findet, werden die bestimmt nachberechnet und mit einer saftigen Strafe belegt. Ich kann mir allerdings nicht vorstellen, dass dies mehrere Dutzend Millionen sind, sondern eher kleine ein- oder zweistellige Millionenbeträge.

Wenn bei der Bilanzprüfung andere Tatbestände zu Tage treten, würde eine SARB aber bestimmt nicht wegschauen, sondern die endsprechenden Behörden einschalten. Und dann kann es lustig werden.

Ich teile im übrigen auch nicht die Ansicht, dass man dann zu spät käme. Wenn die Übertragung auf die New Topco, die Stiftungen usw. schon vollzogen ist, aber nach zwei Jahren ein krimineller Hintergrund offengelegt wird, dann sind die Assets ja vermeintlich noch da, und die Begünstigten ja nicht verschwunden. Eine Rückabwicklung sollte größtenteils noch für ein oder zwei Jahre ohne weiteres möglich sein. Oder falls nicht, könnten die HFs zur Herausgabe der Erlöse verdonnert werden. Ich glaube nicht, dass die sagen könnten, das hab ich alles schon im Casino verspielt.  
STEINHOFF Reinkarnation earner
earner:

ao.HV

3
07.07.23 17:39
Bitte um Überprüfung meiner Gedanken:
nachdem noch keine ao.HV zur Auflösung  stattgefunden hat, könnte eigentlich eine  Umschichtung
der Gelder in die NewTopco noch nicht erfolgt sein.
Außerdem frage ich mich, ob es ein Voting bei der ao.HV. gibt, bzw. ob nochmals Stimmrechte
(Selbe Prozedur, wie schon zwei mal vorher) gebraucht werden.  
Oder wird hier nur der "Abschlußsegen" erteilt ?
LG
der Earner
STEINHOFF Reinkarnation A14XB9
A14XB9:

Die Strafen bei Missachtung der

 
07.07.23 17:59
Schwellenmeldepflicht sind doch überschaubar. Guter Zeitpunkt für ein „ gutes“ Angebot an die Kleinaktionäre um den Sack dicht zu machen.  
STEINHOFF Reinkarnation CDee
CDee:

...

 
07.07.23 18:13
Lese leider mittlerweile nicht mehr so mit... Wurde dieser heutige Bericht von einem südafrikanischen Medium schon gepostet? www.moneyweb.co.za/news/south-africa/...es-who-made-billions/
Dreht sich hier etwas in südafrika? Der erste Bericht, den ich lese, wo man sehr kritisch über die dubiosen Vorfälle bei Steinhoff schreibt. Die gehälter der vorstände und auch der Berater/Rechtsanwälte werden aufgegriffen. Dass Südafrika (oder generell Afrika) sich inzwischen eher China und co. angeschlossen hat, sollte ja dem ein oder anderen nicht entgangen sein. Dass das hier einmal mehr ein ausraub Europas/Südafrikas zugunsten des Imperiums aus Übersee ist ist meines Erachtens inzwischen unübersehbar. Fängt nun Südafrika an mit China auf seiner Seite Gegendruck auszuüben, was man durch ungewöhnlich kritische berichte und eingefrorenes Kapital so interpretieren könnte, wird es spannend.  
STEINHOFF Reinkarnation Der Pareto
Der Pareto:

laut Forum schwimmt SH im Geld

 
07.07.23 18:22
und zwar signifikant.

STEINHOFF Reinkarnation Der Pareto
Der Pareto:

die Herren Vorstände sind

3
07.07.23 18:26
m.E. ebenfalls signifikant im Geld.  
STEINHOFF Reinkarnation Antony1111
Antony1111:

Enthüllungsjournalist Pauli van Wyk

 
07.07.23 18:27
Wäre er vielleicht daran interessiert, Steinhoff nochmal unter die Lupe zu nehmen,
wenn er ein paar Fakten bekommt!
STEINHOFF Reinkarnation langolfh
langolfh:

Geldbuße SARB,Geldbuße an BaFin

10
07.07.23 18:28
alles Jacke wie Hose .
Geld geht an den Staat und für die Aktionäre ist nichts,denn weniger als nichts geht ja nicht.
Dazu könnte noch eine Buße wegen Xetra kommen.Bei den nichtvorgelegten und dann verspäteten Finanzberichten und den 15 Mio.hat es auch ewig gedauert.
Selbst wenn die Vorgänge und Rechtssystem tatsächlich WHOA für Johannesburg Aktionäre kippen würden,woran ich nicht recht glaube,gingen wir leer aus.
Und bitte: Lasst es ,mit meldet es der SdK. Dieser Verein hat kein Interesse gezeigt,obwohl alle wesentlichen Aspekte über Steinhoff übermittelt wurden,eine umfassende und scharfe,zielgerichtete
Aktion zu starten,welche auch außerhalb und unabhängig des WHOA zu einem Erfolg für Aktionäre hätte führen können.Öffentlichkeit herstellen, Strafanzeigen,klären  bei STA,was für Anfangsverdacht benötigt wird,Sonderprüfung,Abwahl des Managements,Anzeigen bei BaFin,alles noch vor WHOA,
Und dann hätte es vielleicht den Drive für einen anständigen Vergleich gegeben.
Warum kommt die SARB,der investigative Journalismus jetzt erst?! Zufällig schlechtes Timming?! Never.
STEINHOFF Reinkarnation Äonen
Äonen:

@Langolfh

 
07.07.23 19:25
...die stecken alle unter einer Decke. Wir werden nichts von alledem sehen. Leider!
STEINHOFF Reinkarnation Wallnuss
Wallnuss:

Cdee 6792

 
07.07.23 20:23
Wenn dieser Artikel mal ein Jahr früher gekommen wäre, dann hätte ich nicht investiert. Mit klang das um Januar 22 so wie es ist nichts von Tragweite zu befürchten nur Step 3 und SH ist wieder eine ganz normale Holding.
Ich bin entgeistert, was in den letzten Monaten so zum Vorschein kam. Nur gut das ich physische Gewalt auf tiefste verabscheue.
Nur meine Meinung

LG

Der Wallnuss  
STEINHOFF Reinkarnation Wolle185
Wolle185:

Schon gesehen

 
07.07.23 20:35
Was gerade über die Tickets läuft??
Niederländische Regierung geplatzt hi hi hi
Steinhoff  s hafft alle  grins
STEINHOFF Reinkarnation Wolle185
Wolle185:

Ticker

 
07.07.23 20:35
STEINHOFF Reinkarnation A14XB9
A14XB9:

haha, Taktzahl wird höher

 
07.07.23 20:50
hier steht eh alles bald Kopf. Gut zu wissen, dass wir Deutsche uns eh wieder am schnellsten reorganisieren. Überflüssiges wird von allein abwandern.  
STEINHOFF Reinkarnation Jason85
Jason85:

langolfh

2
07.07.23 21:24
meingott mann ....was willst du ! die sdk hat kein interesse usw ..

du bist so ein ewigjammerer unglaublich ..die sdk ht alles gemacht was möglich war , ganz einfach !
ständig diese gejammere "die sind schuld usw" nimm der selber einen rechtsbeistand wenn du glaubst du machst es besser oder lass es ...unglaublich
STEINHOFF Reinkarnation also so
also so:

Wolle 20:35 Ha! Ha!

 
07.07.23 21:52
Die Arbeitsmigration von Juristen nach Südafrika hat in den Niederlanden irgendwie niemanden gestört.  
STEINHOFF Reinkarnation NeXX222
NeXX222:

Wer besucht jetzt eigentlich mal LDP in Südafrika

5
07.07.23 22:31
Und legt ihm einen großen Haufen vor die Tür… mit einer herzlichen Nachricht dass man ihm nur Gutes wünschen wollte ;)

Er hat sich ja beschwert dass no one wishes you well ;)
STEINHOFF Reinkarnation defrezzer1
defrezzer1:

Jason85

9
07.07.23 23:49
Sie, Liebscher, haben den Mund zu voll genommen.
Gesagt SNH würde deren Hauptgegener die nächsten Jahre sein.
Die Kriegskasse wäre voll gefüllt.
Die Aktionäre wären signifikant im Geld.
Die CPUS ... ein Gentleman schweigt und geniesst ( "Wir geniessen eurer stupid german money ihr naiven Proleten")

Was nach dem Urteil davon über bleib wissen wir alle.
Ich kann jeden verstehen der auf die SDk nicht gut zu sprechen ist.
STEINHOFF Reinkarnation Coppi
Coppi:

Das mit SDK war rausgeworfenes

4
07.07.23 23:54
Geld und auf Schaumschläger reingefallen nich dazu.  
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#16795

STEINHOFF Reinkarnation Wolle185
Wolle185:

6
08.07.23 07:51
War kein rausgeworfenes Geld,  ihr Unwissene Du.. Schreiber wisst gar nicht was im Hintergrund
Läuft.
Aktien verkauft? Und jetzt sauer weil kein Rückgrat vorhanden?
nun diejenigen werden """möglicherweise noch entschädigt"""
die ihre Akten festgehalten haben.
Wäre noch zu sagen, wer auf sein Geld angewiesen ist, sollte nicht an
der Börse spekulieren.
Zum Schluss noch ein Song ... lass dich überraschen  La la ,a la
Allen Shareholder ein sonniges Wochenende
Alles nur meine persönliche Meinung
KEINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF  VERKAUF   HANDELN  
STEINHOFF Reinkarnation silverfreaky
silverfreaky:

Möglich ist viel.

4
08.07.23 08:34
Die Wahrscheinlichkeit ist null.Wenn Betrug vorläge, ist der ja unabhängig davon ob du verkaufst hast.
Es könnte ja dann rückwärts jeder wieder Klagen.Das hat ja gerade die SDK selbst gesagt.
STEINHOFF Reinkarnation Coppi
Coppi:

Bin gespannt, ob hier

 
08.07.23 09:04
Prozessbetrug vorliegt und jemand klagt. Könnte RSA bzw. Zentralbank sein, aber die halten ja die Kohle schon fest. Ansonsten gibt es im Verfahren selbst aus Sicht des NL-Gerichts ja nichts neues, Aktionäre sind hier nicht in veränderter Position. Würde also nur was bringen, wenn alles wieder aufgemacht würde ex ante. Dann könnte es sein, dass Gläubiger einfach nicht fällig stellen, um weiter zu saugen. Inso wollen die nicht, dann flöge ihnen alles um die Ohren. Halte das alles für unwahrscheinlich. Gläubiger sind nach wie vor in Komfortzone. Einzig das betrügerische Management könnte sich Freiheitsstrafen gegenüber sehen. Bin tatsächlich mal gespannt, ob die SDK, Schurzgemeinschaft klingt wie Hohn, hier mal wach wird oder weiterträumt. Mich beschleicht der Eindruck, dass die doch Kontakt zum Management hatten, nur anderen als wir Träumer denken. Wer so offen betrügt wie dieses Management samt AR, siehe SARB jetzt, der macht alles, was geht. Nicht zuletzt deshalb sitzen die auf Millionen und lachen uns aus und ins Gesicht.  
STEINHOFF Reinkarnation TruppZz
TruppZz:

@ Coppi

 
08.07.23 09:35
Es wird definitiv gegen die Adhoc Pflichtverletzung in Deutschland geklagt werden. Muss dann wahrscheinlich jeder selbst tun, aber das wird passieren. Ob das WHOA jetzt durch die SARB ins wanken kommt ist eher unwahrscheinlich aber klar auch nicht unmöglich. Steinhoff und seine Beraterarmee samt Gläubiger scheinen viel Geld verdient zu haben, das sie dadurch aus der Schusslinie sind ist allerdings auch naiv wer das glaubt. Theoretisch sollte jetzt die Einladung zur aoHV kommen die dann zum 15.07. angesetzt werden dürfte, bleibt das aus, ja dann gibts scheinbar doch größere Probleme in Stellenbusch.
Viele wollen die Verantwortlichen hinter Gitter sehen und solange da nicht strafrechtlich was passiert, solange wird man sie jagen.  
STEINHOFF Reinkarnation Manro123
Manro123:

Wann gibt es neue Infos deol

2
08.07.23 10:06
Zu evt noch Klagen?  

Seite: Übersicht ... 670  671  673  674  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 1.350 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 earner 29.02.24 23:13
318 361.163 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Squideye 29.02.24 09:23
126 89.298 Steinhoff Informationsforum DEOL lianass 25.01.24 10:27
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40
4 181 LdR-Forum Inlfu Inlfu 25.12.23 22:09

--button_text--