Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 594  595  597  598  ...

STEINHOFF Reinkarnation

Beiträge: 20.779
Zugriffe: 4.421.813 / Heute: 1.252
Steinhoff Int. Hol. kein aktueller Kurs verfügbar
 
STEINHOFF Reinkarnation Long John Silver
Long John Silv.:

Sdk

5
23.06.23 20:42
Dieser Liebscher ist nur ein Dampfplauderer.

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +46,91%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +45,00%
SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +42,75%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +41,20%
SPDR MSCI USA Climate Paris Aligned UCITS ETF (Acc)
Perf. 12M: +26,62%

STEINHOFF Reinkarnation Brabus M
Brabus M:

SDK hat fertig

5
23.06.23 20:46

Und die Gesetze zur Verteidigung werden immer mehr abgeschafft,
am Besten gleich durchwinken, ohne Rechtfertigung, das ist die Zukunft.
Was hast du gesagt? Egal? Ist schon durch!
STEINHOFF Reinkarnation silverfreaky
silverfreaky:

Generell ist Politikern nicht zu Trauen.

2
23.06.23 20:48
Aber eins ist klar.Der Kommunismus wird nicht funktionieren.Und hier ist halt das Problem, dass man den Geldadel rettet.Auch eine Form von Kommunismus, nur halt eine anderes Klientel.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#14879

STEINHOFF Reinkarnation Coppi
Coppi:

Nochmal, hat SDK sich zu

 
23.06.23 20:56
Delisting, Abfindung geäußert?  
STEINHOFF Reinkarnation Höllie
Höllie:

Im Webinar wurde es erklärt

7
23.06.23 20:56
man hat einerseits Erwartungen geschürt, andererseits musste man mit Drohungen bluffen, um überhaupt eine Chance zu haben. Ein schwieriger Balanceakt.

Was bleibt ist vor allem Ernüchterung. Die Lobbyisten der Finanzindustrie geben 200 Mios jedes Jahr alleine in Berlin aus, und die Politiker sind fachlich gar nicht in der Lage zu beurteilen was ihnen vorgelegt wird. Sofern sie sich überhaupt die Mühe machen wollen. Quelle Webinar.

Weil gefragt wurde: es wird einen Newsletter mit einer Zusammenfassung geben.

@Coppi: es ist kein echtes Delisting, deshalb gibt es auch keine Abfindung.

Zu angeblichem Gewinn der SdK: die Kriegskasse hat nicht ausgereicht, auch nicht mit dem doppelten Betrag an Mitgliedsbeiträgen von Steinhoffaktionären. Nicht nur Dr. Liebscher und Hr. Bauer haben viel Zeit ohne Bezahlung reingesteckt, auch der Verein hat draufgelegt.

Daß und warum die NL-Regierung ganz besonders den Mißbrauch des WHOA-Verfahrens unterstützt , ist auch noch einmal erklärt worden. Kurz gesagt: Geldgier. Hoffentlich haben sie sich verrechnet.

Was bleibt ? Entweder raus und Steinhoff vergessen, oder weiter beobachten, was sich entwickelt und ob noch strafrelevante Sachen ans Licht kommen. Ich entscheide mich für das Zweite, allerdings nach der Urteilsbegründung und der Umwandlung in CVRs ohne die Foren.
STEINHOFF Reinkarnation Jaap Peer
Jaap Peer:

Verlustvortrag

2
23.06.23 20:56
You are lucky in Germany.
There is no possibility for 'verlustvortrag'  when you are a private investigator.
So in Holland your loss is just a real loss.
Only if you have a BV or company there are other rules (Tax), but not as a private investor.

Can someone give me a link to the German scheme/rules for verlustvortrag?
Thanks!
STEINHOFF Reinkarnation Steinmätzchen
Steinmätzchen:

@Helmut84

8
23.06.23 20:57
Hab das Webinar verfolgt, deine zitierte Einschätzung ist korrekt : Game over.

Vorab sei gesagt, mit den personellen und finanziellen Kapazitäten war trotz des engagierten Einsatzes der SdK nicht mehr möglich. Liebscher hat deutlich gemacht, mit welchen Mitteln der Gegner antrat und was man selber maximal entgegen setzen könne. Dafür Dank, dass sich jemand überhaupt für uns interessiert hat und sich gekümmert hat.

Kleine Manöverkritik am Webinar :

Der Schaden für Aktionäre die vor 2022 gekauft haben, ist natürlich nicht der gleiche Schaden der auch aufgetreten wäre, hätte SH die Ad hoc zum korrekten Zeitpunkt gebracht, hier irrte Liebscher, da der Kurs da noch wesentlich höher stand, durch Verkauf weit mehr eignes Kapital zu retten gewesen wäre. Liebscher äußerte auch, man müsse beweisen das SH vor dem 15.12. 2022 Bescheid wusste.

Sorry, aber da musste ich mit dem Kopf schütteln. Am 15.12. 2022 wurde ein bereits ausgearbeiteter, mit den Gläubigern verhandelter und zur Abstimmung gebrachter Transaktionsplan publiziert - was logischerweise (!!) eine Ablehnung des regulären Step 3 lange vorher voraussetzt, denn Ausarbeitung, Verhandlungen und Zustimmung zur Transaktion bedürfen ja Zeit, sicher über Monate.

Fazit : Game over. NV CPU kann nicht angegriffen werden, widerspricht zwar Recht in SA, aber lt. Prüfung von Spezialisten, durch AMS beauftragt, nicht dem Recht in NL. Keine Klagen in USA. Die  Ad - hoc Klagen müssen individuell erfolgen, oder nach Musterklage unterstützt durch SdK. Anspruchsberechtigter Kreis sehr begrenzt, nur Aktienkäufe in 2022. Keine Entschädigung für Delisting.  
STEINHOFF Reinkarnation barneyvienna
barneyvienna:

SdK

8
23.06.23 20:58
immerhin hat uns der SdK in eine 2. Runde gebracht, Ohne ihn wären wir nicht dahin gekommen. Die Gläubiger haben daraufhin die Aktionärs- CVR`s ihren eigenen gleichgestellt (= ebenfalls Stimmrechte). Nicht, dass uns das was nützen würde, da wir immer überstimmt werden, aufgrund der Mengenverhältnisse.
Ich jedenfalls bin dankbar für den Sdk-Einsatz, auch wenns im Endresultat für die Katz war. Mein SdK-Unterstützungsbeitrag reut mich 0.
Bloss meine pers. Meinung. Ich hab entschieden zu kaufen, ich hab entschieden, drinzubleiben. Wer jetzt die Schuld Anderen zuschieben versucht, ist in meinen Augen ein Weichei (oder bezahlter Stimmungsmacher), und wers immer schon gewusst hat, ist jetzt entweder schweinereich, oder ein Dampfplauderer. Bin jetzt schon neugierig, wie sich das Forum weiterentwickelt.
STEINHOFF Reinkarnation Höllie
Höllie:

@barneyvienna : das kann man nicht besser sagen

 
23.06.23 21:01
Bis auf den letzten Satz, das Forum ist mir nun schnurz.
STEINHOFF Reinkarnation silverfreaky
silverfreaky:

Wäre wohl billiger gekommen ohne SDK.

5
23.06.23 21:02
Dann hätten viele nicht nachgekauft.Ich gehöre dazu.Gebe ich zu.
STEINHOFF Reinkarnation silverfreaky
silverfreaky:

Schuld sind wir selbst.

2
23.06.23 21:06
Das ist schon richtig.Aber Liebscher ist ein Showman, keine Substanz.Er hat das Elend der Aktionäre benutzt um abzukassieren.
STEINHOFF Reinkarnation barneyvienna
barneyvienna:

hey silver,

 
23.06.23 21:08
bist Du jetzt schweinereich ?
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#14889

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#14890

STEINHOFF Reinkarnation Äonen
Äonen:

SDK

3
23.06.23 21:09
Sonderprüfung am Anfang wichtig. (320.000 € kassieren) Und nun, schwer darüber zu entscheiden, weil keine echten Beweismittel vorhanden sind. Das wußten sie im Mai noch nicht??? - lach  
Ich habe fertig, muss aber immer nochmal hier reinschauen. Gewohnheiten!
Euch allen alles Gute, dass Leben geht weiter, auch wenn es momentan psychisch sehr belastend ist.
Wenn @Silver immer dagegen argumentiert hat, hab ich für mich auch alles in Frage gestellt, bezüglich der Beiligungsgesellschaft, für was sie gut ist, da diese keiner braucht. Sprich, die Töchter Ihr eigenes Ding abziehen. Mein Verstand hat über mein Bauchgefühl entschieden. Leider!
STEINHOFF Reinkarnation silverfreaky
silverfreaky:

Nicht das ich wüsste.

 
23.06.23 21:09
STEINHOFF Reinkarnation kokdn
kokdn:

Danke

 
23.06.23 21:10
STEINMÄTZCHEN
STEINHOFF Reinkarnation Long John Silver
Long John Silv.:

Eben Freaky

 
23.06.23 21:11
Ohne SdK wäre im Dezember Schluß gewesen.
So haben wir uns 6 Monate weiter gequält.  
STEINHOFF Reinkarnation kokdn
kokdn:

Ich

13
23.06.23 21:16
hoffe das hier noch einige im Forum bleiben ich bin ein bisschen Platt, habe halt 118.000 tausend verloren und das kurz vor meiner Rente. Meine Frau sagt vergiss es das geht aber nicht.
STEINHOFF Reinkarnation silverfreaky
silverfreaky:

Kluge Frau.

 
23.06.23 21:17
STEINHOFF Reinkarnation Ms100Prozent
Ms100Prozent:

sdk musste bluffen oder machte strategische fehler

 
23.06.23 21:17
ich bin ueberwiegend fuer letzteres, denn man hat versaeumt unmittelbar nach der regulaeren hv eine aohv zu beantragen. eine aohv wurde von sdk abgelehnt! angeblich ein zeitproblem.

aber, mit einer aohv haette man ggfs aufsichtsrat und vorstand entlassen koennen. dieser wollte sdk aber nicht, denn - so wurde mir gesagt - man habe keine leute um diese positionen neu zu besetzen. mh, nachvollziehbar, aber dennoch dumm!
STEINHOFF Reinkarnation kokdn
kokdn:

Silver

 
23.06.23 21:20
das sagst du aber ich mache das Finanzielle und habe die Verantwortung da ist es einfach wenn meine Frau sagt scheiß drauf.  
STEINHOFF Reinkarnation silverfreaky
silverfreaky:

Ich kann mich noch erinnern (vor Jahren)

 
23.06.23 21:21
wo es darum ging, dass die Frage aufkam was Steinhoff für ein Geschäftsmodell haben wird.
Dann sagte LDP man weiss es noch nicht.
Ich sage man hat das von vorneherein so geplant.
STEINHOFF Reinkarnation silverfreaky
silverfreaky:

Ja aber sie wird ja dann auch den Gürtel

 
23.06.23 21:22
enger schnallen müssen.

Seite: Übersicht ... 594  595  597  598  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Steinhoff Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 1.335 Steinhoff Topco B.V. - CVR - die goldene Zukunft? NeXX222 Taylor1 22.02.24 21:03
318 361.160 Steinhoff International Holdings N.V. BackhandSmash Squideye 20.02.24 11:51
126 89.299 Steinhoff Informationsforum DEOL lianass 25.01.24 10:27
  61 influ Berliner_ Thor Donnerkeil 23.01.24 18:40
4 181 LdR-Forum Inlfu Inlfu 25.12.23 22:09

--button_text--