SES Research:

Beiträge: 15
Zugriffe: 12.355 / Heute: 1
QSC 1,222 € -0,65% Perf. seit Threadbeginn:   -76,68%
 
SES Research: Radelfan
Radelfan:

SES Research:

2
24.03.06 11:16
#1
Spinnen die Burschen? Wenn ich in einer Analyse schon zu dem Ergebnis komme, das Kursziel betrage nur 4,10, dann empfehle ich doch nicht, die Aktie weiter zu halten. Oder ist das alles nur ein banaler Schreibfehler?
SES Research: BrunoBanano
BrunoBanano:

Ein Glück

 
24.03.06 12:13
#2
das keiner auf SES gehört hat, sonst hätten Alle schon bei 4.15Euro verkauft. Alle Anderen Analysten und Experten sind schon bei 5,40-8 Euro, nur SES als einzige nicht, die hinken immer hinterher und das schon seit geraumer Zeit.
Grüße an Alle
B.B.
P.S:Vielleicht sollten die mal nen anderen an die Bewertung ranlassen    
SES Research: 34353
SES Research: Ananas
Ananas:

Jeder darf sich lächerlich machen

 
24.03.06 16:02
#3
Es fällt ein wirklich schwer diese Schmierfinken noch für ernst zu nehmen.
Ich bin seit 1998 Aktieninhaber von verschiedenen Unternehmen, in diesem Zusammenhang
Höre ich mir die dümmlichen Kommentare von " SES Research" an ,ich denke da besonders
an das 2000 ,hätte ich damals auf "Research" gehört hätte ich heute Null Euro in meinen
Depot.Es lohnt sich nicht intensiver auf Unqualifkation einzugehen.
SES Research: BrunoBanano
BrunoBanano:

SES Research stuft QSC Auf 5,30 Euro,

 
19.06.06 17:34
#4
Das ich das noch mal erleben darf, endlich liegen die mal bei den anderen normalen Analysten
Gruß B.B.  
SES Research: 44023
SES Research: Ananas
Ananas:

Begrüssenswert

 
20.06.06 13:13
#5
Ja das hört sich auch für mich gut an, wohldem man weis das sie immer
sehr moderat mit ihren Empfehlungen sind.
SES Research: Röckefäller
Röckefäller:

Ich sage nur eins United Labels

 
20.06.06 13:18
#6
... mit Kursziel 10€ ;) Echte Penner die Typen von SES Research! Vor allem Research!

Cu
Röckefäller
SES Research: frank05
frank05:

Ich habe manschmal das Gefühl,

 
20.06.06 13:20
#7
das man die Analyssen mit Kursziel bei dennen bestellen kann.

SES Research sin das Allerletzte.

Die holen auch meine Tote Oma wieder aus dem Grab, wenn ich daran glaube.
SES Research: Röckefäller
Röckefäller:

Glaubst du dran?

 
20.06.06 13:21
#8
...

Cu
Röckefäller
SES Research: Ananas
Ananas:

Sehr Primitiv

 
20.06.06 18:03
#9
Welch primitive Entgleisungen auf die Prognosse von Research ,ich
muß doch sehr bitten, wenn euch irgendetwas nicht passt trinkt ein
Bier und spüllt es runter.Doch verschont uns mit so ein beschissendes
geschreibe.
SES Research: grumpy
grumpy:

Primitiv? Mag sein, aber der Frust ist berechtigt

 
28.06.06 11:08
#10
es gibt da den schönen MDAX Wert VIVACON, da wurde noch am 6.Juni ein Kursziel von 65 ausgegeben als die Aktie schon einen drop von 48 auf 28 gemacht hatte. Zumindest gab es dann gestern die KZ Korrektur auf 32 und das Eingeständnis "...spiegele sich der Fehler der Analysten wider...". Das ist doch schon mel ein Anfang.
Faustregel: Nehme das höchste SES-Kursziel und multipliziere es mit 0,4 bei fallenden Kursen und 0,8 bei steigenden. Dann passt es so in etwa.
SES Research: Röckefäller
Röckefäller:

Ähnlich wie beim Bäcker, wie gerade bei...

 
28.06.06 11:18
#11
... media[netSchiss] WKN: 542380 zu sehen! Die Lemminge wollen bis zur 0,26€ drinbleiben, während der Bäcker schon längst wieder den Schrott verkauft hat und der Kurs wieder in den Keller rast! Montag rauf, wie bescheuert und Dienstag runter wie bescheuert!

Mantelspekulation, yo is klar!

Cu
Röckefäller
SES Research: Radelfan
Radelfan:

UBS mit toller Analyse

 
31.10.06 15:41
#12
Hier schon wieder eine Analyse aus dem "Tollhaus". Sie braucht keinen Vergleich mit SES zu scheuen!

Zitat aus Finanznachrichten.de / Börse go:

"26.10.2006 10:35
UBS stuft QSC ab
Die Analysten der UBS haben die Aktien von QSC (Nachrichten/Aktienkurs) von "Buy" auf "Neutral" abgestuft.
Das Kursziel wurde von 5,30 Euro auf 6,00 Euro erhöht."




SES Research: Tunc
Tunc:

Kaufempfehlung // Ziel:6€

 
24.11.06 13:53
#13
www.aktienresearch.de/analysen/..._detail.asp?AnalyseNr=230772

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Jochen Reichert, Analyst von SES Research, empfiehlt die Aktie von QSC (ISIN DE0005137004/ WKN 513700) zu kaufen.
Das Unternehmen werde am 28. November die Zahlen für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2006 bekannt geben. Vorläufig seien am 15.11.2006 folgende Zahlen berichtet worden: Umsatz (Mio. EUR): 68,40; EBITDA (Mio. EUR): 5,20.

Mit weit reichenden strategischen Schritten (Auslagerung des Netzes in ein Gemeinschaftsunternehmen mit Tele2, Übernahme von broadnet), die Fokussierung auf Unternehmenskunden (z.B. seien freenet.de und Hansenet/Telecom Italia als Neukunden gewonnen worden) habe QSC die Voraussetzungen geschaffen, den operativen Leverage in 2007e zu erreichen. Eine erste Indikation sollte das Q4 geben (QSC erwarte das Überschreiten der Gewinnschwelle).

Die Analysten von SES Research sind der Meinung, dass das Rating "kaufen" für die QSC-Aktie auch nach Bekanntgabe der Zahlen Bestand haben wird. Das Kursziel sehe man bei 6,00 Euro. (24.11.2006/ac/a/t)
Analyse-Datum: 24.11.2006

SES Research: Radelfan
Radelfan:

SES revidiert seine Prognose!

 
19.12.06 10:32
#14
Lt. neuester Prognose trauen die Burschen von SES der Aktie nun nur noch 5,50 € zu und stufen die Aktie auf Halten herunter:

"19.12.2006 09:59
SES Research stuft QSC ab

Die Analysten von SES Research haben die Aktien von QSC (Nachrichten/Aktienkurs) von "Kaufen" auf "Halten" abgestuft.
Das Kursziel wurde von 6,00 Euro auf 5,50 Euro gesenkt."

Weitere Begründungen sind dort nicht angeführt.



SES Research: Radelfan

SES-Erläuterungen

 
#15
Um SES nicht Unrecht zuzufügen, hier kommt eine ausführliche Kommentierung zur Zurückstufung:

19.12.2006 12:55
QSC AG: halten (SES Research)
Hamburg (aktiencheck.de AG) - Jochen Reichert, Analyst von SES Research, stuft die Aktie von QSC (ISIN DE0005137004 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 513700) von "kaufen" auf "halten" zurück.

Im Jahre 2006 habe QSC die Voraussetzungen (Übernahme des Konkurrenten broadnet, gemeinsame Netzgesellschaft mit Tele2, starkes Neukundengeschäft) dafür geschaffen, um 2007 zu beweisen, dass QSC mit dem infrastrukturbasierten Geschäftsmodell in der Lage sei, deutliche Skaleneffekte zu erzielen und dementsprechend die Profitabilität zu steigern.

Bisher seien die Analysten von einem EBITDA-Anstieg von 17,7 Mio. EUR 2006e auf 62,3 Mio. EUR 2007e ausgegangen. Die erwartete EBITDA-Steigerung habe im Wesentlichen aus weiter hohen Umsatzzuwächsen im Kerngeschäft sowie einhergehenden Skaleneffekten durch das infrastrukturbasierte Geschäftsmodell, Synergieeffekten durch die broadnet-Übernahme und der Reduktion der Kostenbasis durch Auslagerung des DSL-Netzwerks resultiert.

Zum Einen bleibe das Wettbewerbsumfeld im Geschäftskundenmarkt hoch. Zum Anderen könnten sich die von den Analysten erwarteten Effekte aus dem broadnet-Deal sowie der Auslagerung des DSL-Netzwerks von insgesamt 15,0 Mio. EUR sowie einem EBITDA-Beitrag von broadnet von 8,8 Mio. EUR als zu ambitioniert erweisen. Entsprechend würden die Analysten ihre Prognosen reduzieren.

QSC sei ein in Deutschland tätiger alternativer Netzbetreiber mit Focus auf Daten- und Sprachdienstleistungen für Geschäftskunden und Reseller. Die Strategie von QSC bestehe darin, sich als einer der größten alternativen Netzbetreiber in Deutschland zu positionieren, die Auslastung des eigenen Netzwerks zu maximieren und dadurch deutliche Skalierungseffekte (und damit entsprechende Margenverbesserungen) zu realisieren. Die Erhöhung der Auslastung des Netzwerks werde durch mehrere Säulen getragen.

Zu diesen Säulen würden die Vermarktung von VPN-Lösungen an Großkunden (Projektgeschäft), die Vermarktung von standardisierten Daten- und Sprachprodukten an mittelständische und kleine Unternehmen, ein technischer Dienstleister für Dritte (Wholesale/Reselling), die gemeinsame Nutzung der DSL-Infrastruktur mit Tele2, der Verkauf von hochwertigen DSL-Leitungen an Privatkunden sowie zusätzliche Netzauslastung durch Call-by-Call-Angebote gehören.

Durch den Einstieg beim Konkurrenten broadnet (Integration der beiden Netzwerke) sowie den Deal mit Tele2 (Gründung einer gemeinsamen Netzgesellschaft und gemeinsame Nutzung der Infrastruktur) würden die Analysten davon ausgehen, dass QSC ab 2007e die Kostenbasis jährlich um mindestens 15 Mio. EUR senken könne.

Das Umsatzwachstum von QSC sei durch vier Faktoren getrieben. Erstens sei es der Boom im VPN-Geschäft: Unternehmen würden ihre alten TK-Strukturen mehr und mehr durch flexible VPN-Strukturen ersetzen. Zweitens würden mittelständische Unternehmen verstärkt nach Breitband- und VOIP-Lösungen fragen. Drittens würden DSL-Vermarkter und Infrastrukturunternehmen die hohen Kosten eines eigenen Netzaufbaus scheuen und zunehmend bei QSC Vorleistungen einkaufen (HanseNet, debitel, freenet.de). Als der vierte Faktor werde der Trend zu Voice-over-IP-Lösungen genannt.

QSC grenze sich gegenüber Wettbewerbern dadurch ab, dass kaum ein Unternehmen die Kombination aus dem starken eigenen Endkundengeschäft und Vermarktung von Vorleistungen an Dritte ausweisen könne. Jedoch könne sich QSC der hohen Wettbewerbsintensität auf den TK-Märkten nicht entziehen.

Der Newsflow werde weiterhin positiv bleiben. In Q4/06 werde QSC erstmalig ein positives Nettoergebnis erzielen. Darüber hinaus würden die Analysten die Bekanntgabe weiterer interessanter Neukunden im Laufe des Geschäftsjahres 2007 erwarten.

Aufgrund der revidierten Prognosen der Analysten ergebe sich ein neues Kursziel von 5,50 EUR (alt: 6,00 EUR). Aus Sicht der Analysten sei ein Großteil der erwarteten Profitabilitätssteigerung auf dem gegenwärtigen Kursniveau reflektiert.

Die Analysten von SES Research stufen die Aktie von QSC von "kaufen" auf "halten" herab. (19.12.2006/ac/a/t)
Analyse-Datum: 19.12.2006  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: diplom-oekonom, Rubbel, taos, USBDriver

Neueste Beiträge aus dem QSC Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
7 2.153 QSC, kritisch betrachtet Deichgraf ZZ Dale77se 17.11.19 19:10
  552 QSC vor Neubewertung upolani Horst.P. 17.11.19 10:20
51 20.514 QSC steigt Ananas Horst.P. 07.11.19 23:21
12 3.856 QSC 100% +X ab jetzt! 011178E oraclebmw 15.10.19 12:14
  24 QSC 10 Euros Mr.bio Der_Held 18.04.17 18:40

--button_text--