QIAGEN - zahlen

Beiträge: 4
Zugriffe: 3.980 / Heute: 6
Qiagen 46,22 $ -2,30% Perf. seit Threadbeginn:   +757,58%
 
QIAGEN - zahlen volvic
volvic:

QIAGEN - zahlen

 
18.02.03 23:13
#1
für meinen geschmack sind die zahlen von qiagen absolut in-line. der kurs ist in den usa ja börslich gut nach oben gegangen. nachbörslich in etwa schlusskurs so wie gestern. die kursschwäche in deutschland lässt sich teilweise auch auf den starken euro zurückführen.

volvic
QIAGEN - zahlen Nassie
Nassie:

Qiagen Berichz

 
18.02.03 23:17
#2
Frankfurt, 18. Feb (Reuters) - Das niederländische
Biotechnologieunternehmen Qiagen [QIA.GER]    hat im
vierten Quartal knapp sechs Prozent mehr verdient als im Vorjahr
und damit die Erwartungen von Analysten übertroffen.
Der Betriebsgewinn vor Sonderposten sei im Schlussquartal
auf 15,95 (Vorjahr 15,1) Millionen Dollar gestiegen, teilte das
am Neuen Markt gelistete Unternehmen am Dienstag nach
US-Börsenschluss mit. Von Reuters befragte Analysten hatten im
Schnitt mit einem Gewinn von 15,85 Millionen Dollar gerechnet.
Finanzchef Peer Schatz bekräftigte, das Unternehmen erwarte
in diesem Jahr einen Umsatz von etwa 337 Millionen Dollar und
einen Gewinn je Aktie von 33 bis 34 Cent. "Wir gehen davon aus,
dass die Wachstumsraten stabil bleiben", sagte Schatz der
Nachrichtenagentur Reuters. Er rechne zudem für 2004 mit einem
Wachstum von 13 bis 14 Prozent.
Die Schließung einer Anlage in den USA hat nach
Qiagen-Angaben den Nettogewinn einmalig belastet, der in dem
Quartal bei 1,77 Millionen Dollar lag. Im gleichen Zeitraum des
Vorjahres hatte das Unternehmen unterm Strich noch knapp elf
Millionen Dollar verdient.
Der Umsatz stieg im vierten Quartal auf 78,45 (Vorjahr
71,23) Millionen Dollar. Die Nachfrage von akademischen
Forschungseinrichtungen, die etwa die Hälfte des Umsatzes
ausmache, sei aber etwas schwächer ausgefallen, sagte Schatz.
Diese werde voraussichtlich bald wieder anziehen, da
beispielsweise in den USA Forschungsgelder erst Anfang dieses
Jahres freigegeben worden seien, fügte er hinzu.
Das im niederländischen Venlo ansässige Unternehmen stellt
Analysezubehör für die Gen- und Proteinforschung her. Zu den

Abnehmern gehören neben wissenschaftlichen Einrichtungen auch
die Pharma- und Biotechindustrie. Entgegen der allgemeinen
Erwartung ist dem Finanzchef zufolge die Nachfrage aus dem
pharmazeutischen Sektor wieder stark angestiegen.
Zu dem Geschäftszweig mit synthetischer DNA sagte Schatz,
diese Sparte habe im vergangenen Jahr zehn Millionen Dollar
Verlust gemacht. Wegen eingeleiteter Restrukturierungsmaßnahmen
werde für 2003 jedoch kein weiterer Verlust erwartet. Gleichwohl
sei das Unternehmen für den Verkauf der Sparte oder für
Partnerschaften weiterhin offen, fügte er hinzu.
Für das Gesamtjahr 2002 nannte Qiagen ein operatives
Ergebnis vor Einmalposten von 56,81 (Vorjahr 54,44) Millionen
Dollar und einen Umsatzanstieg im Vergleich zu 2001 von 13
Prozent auf 298 Millionen Dollar.
An der New Yorker Wall Street stieg der Qiagen-Aktienkurs am
Dienstag vor Bekanntgabe der Quartalszahlen um sieben Prozent
auf 5,78 Dollar. Am Frankfurter Neuen Markt waren die Titel
zuvor mit einem Aufschlag von 4,63 Prozent bei 5,20 Euro aus dem
Handel gegangen.
QIAGEN - zahlen tosche1
tosche1:

und nochmal

 
18.02.03 23:25
#3
Die Qiagen N.V. konnte im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2002 den Umsatz gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 10 % auf 78,4 Mio. US-Dollar steigern. Bereinigt um Aufwendungen im Zusammenhang mit der Schließung und Verlegung der QIAGEN Genomics und damit einhergehender Maßnahmen sowie eines Finanzertrages aus der Akquisition der Sawady Gruppe stieg das operative Ergebnis um 6% auf 15,9 Mio. US-Dollar, der konsolidierte Gewinn nach Steuern blieb im vierten Quartal 2002 zu 2001 unverändert bei 9,7 Mio. US-Dollar so wie auch der Gewinn pro Aktie (diluted earnings per share) von 0,07 US-Dollar (gewichtetes Mittel der ausgegebenen Aktien und share equivalents: 146,1 Mio. Stück). Unbereinigt sank das operative Ergebnis im vierten Quartal 2002 auf 5,2 Mio. US-Dollar und der konsolidierte Gewinn nach Steuern auf 1,8 Mio. US-Dollar. In 2002 stieg der konsolidierte Umsatz der QIAGEN im Vergleich zum Vorjahr um 13% von 263,8 Mio. US-Dollar auf 298,6 Mio. US-Dollar Bereinigt um einmalige Aufwendungen in Verbindung mit der Akquisition der GenoVision A.S., der Schließung und Verlegung der QIAGEN Genomics und verwandter Aktivitäten in 2002 sowie der Akquisition der Sawady Gruppe und einem außerordentlichen Gewinn aus dem Verkauf einer Finanzanlage in 2001, stieg das operative Ergebnis in 2002 um 4% auf 56,8 Mio. US-Dollar, der konsolidierte Gewinn nach Steuern sank um 2% auf 33,3 Mio. US-Dollar während der Gewinn pro Aktie (diluted earnings per share) mit 0,23 US-Dollar(gewichtetes Mittel der ausgegebenen Aktien und share equivalents: 145,8 Mio. Stück) unverändert blieb. Unbereinigt sank das operative Ergebnis in 2002 von 53,5 Mio. US-Dollar in 2001 auf 43,2 Mio. US-Dollar und der konsolidierte Gewinn nach Steuern von 34,4 Mio. US-Dollar auf 23,1 Mio. US-Dollar in 2002.
QIAGEN - zahlen tosche1

.

 
#4
Düsseldorf (awp 21/vwd) - Die Qiagen NV, Venlo, hat 2002 deutlich weniger verdient als im Jahr zuvor. Wie das Biotechnologieunternehmen am Dienstagabend mitteilte, ging das Nettoergebnis auf 23,1 (34,4) Mio USD zurück. Dieser Wert lag leicht unter den Prognosen der von vwd befragten Analysten, die im Durchschnitt 24,7 Mio USD erwartet hatten. Bereinigt um Kosten für Akquisitionen und die Schliessung eines Standorts in den USA sei das Nettoergebnis aber nur auf 33,3 (33,9) Mio USD gesunken, teilte Qiagen weiter mit. Angaben zum Geschäftsjahr 2003 machte das Unternehmen nicht. Neben den ausserordentlichen Kosten war vor allem der Einbruch des Geschäfts mit der US-Pharmaindustrie im zweiten Quartal für den Ergebnisrückgang verantwortlich. Das operative Ergebnis (EBIT) sank auf 43,2 (53,5) Mio USD, während der bereinigte Wert auf 56,8 (54,4) Mio USD zulegte. Letzterer übertraf auch den Analystenkonsensus, der bei 55,5 Mio USD gelegen hatte. Der Umsatz kletterte auf 298,6 (263,8) Mio USD. Mit dem Umsatz habe Qiagen im Rahmen der eigenen Erwartungen gelegen, teilte das Unternehmen weiter mit. Das Ergebnis habe die eigene Guidance sogar leicht übertroffen. Ein ähnliches Bild ergab sich für das vierte Quartal. Trotz des Umsatzzuwachses auf 78,4 (71,2) Mio USD ging das Nettoergebnis auf 1,8 (10,9) Mio USD zurück, was aber vornehmlich auf die Schliessung von Qiagen Genomics am US-Standorts Bothell bei Seattle zurückzuführen war. Hierfür hatte Qiagen im Januar einmalige Kosten von bis zu zwölf Mio USD angekündigt, von denen der Grossteil noch im vierten Quartal verbucht werden sollte. Das bereinigte Nettoergebnis für die Monate Oktober bis Dezember blieb denn auch mit 9,7 Mio USD unverändert.  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Qiagen Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 1.006 Die Königin im TecDAX tom2013 tradeforfun 21:56
  10 Warum läuft Qiagen nicht... Mamamachts extrachili 19.03.20 11:16
2 33 Qiagen: Ein Biotechnologie Unternehmen mit Zukunft Großinvestor harry74nrw 03.03.20 12:27
6 214 Qiagen - Kursziel 22 Euro accounter neymar 05.11.18 12:24
    Löschung zenkner   29.07.16 15:12

--button_text--