Mologen

Beiträge: 4
Zugriffe: 1.890 / Heute: 1
Evotec 36,52 € -1,64% Perf. seit Threadbeginn:   -1,96%
 
Mologen imperator
imperator:

Mologen

 
04.08.00 12:48
#1
Hallo an alle auf dem Board!
Habe heute Einladung zur HV der Mologen Holding in der Post.Der Aktiensplit
soll 1:3 erfolgen.Das wäre ein Kurs um die 42E.Denke das der Kurs dann
zwischen 60-65E steigt.Da Mologen gut positioniert ist(Genfähre Migde),wäre der Kurs für die nächsten 4 Monate gerechtfertigt.
Ist jemand anderer Meinung?
Gruß Imperator
Mologen beefcake
beefcake:

Re: Mologen

 
05.08.00 16:29
#2
Bin ganz deiner Meinung.

Jetzt wird Mologen auch so langsam entdeckt:
Laut Aktionär neben Evotec und Rhein Biotech aussichtsreich
Empfehlung in Börse Online
Mologen Allenstein
Allenstein:

Mologen halte ich für aussichtsreich...

 
06.08.00 09:20
#3
Ich habe bereits mehrfach Mologen besessen und beobachte den Wert daher schön geraume Zeit.

Für alle Kaufinteressenten zuerst ein gut gemeinter Rat:

Die Aktie ist z.Zt. noch sehr illiquide, Umsätze von einigen tausend Stück täglich sind sehr viel. Daher müssen Käufe und Verkäufe streng limitiert werden. Unlim. Aufträge führen in beiden Richtungen zu starken Ausschlägen, die sich im Tageschart auf bis zu 10 % und mehr belaufen können. Grundsätzlich sollte man nur kleinste Positionen in beiden Richtungen ordern, und dies dann mehrmals, um die gewünschte Stückzahl zu erhalten bzw. zu verkaufen. Die Aktie wird vornehmlich in Berlin und Frankfurt gehandelt. Genau hinschauen, hier sind häufig sehr unterschiedliche Kurse zu sehen, die manchmal von 2 bis zu 5% (!) voneinander abweichen. Dies liegt schlicht an den unterschiedlichen Volumina.

Durch den 1:3 Split dürfte der Wert deutlich liquider werden, dennoch wäre ich weiterhin auf der Hut, also keine unlimitierten bestens/billigst-Order.

Die Kapitalerhöhung im Juni ging übrigens meines Wissens an Julius Bär/Kurt Ochner. Kein schlechtes Zeichen. Ich weiß auch, daß andere Biotech-Fonds großes Interesse an Mologen haben.

Charttechnisch steht der Ausbruch über die 130€-Marke bevor, der dann zunächst keine neue Widerstände erblicken lässt, die Marktkapitalisierung lässt weitere deutliche Steigerungen durchaus zu, da sie im Branchenvergleich immer noch niedrig ist.

Aber, Mologen ist riskant. Der entscheidende Faktor wird sein, ob die Genfähre "Midge" ein erfolgreiches Produkt darstellt. Nach Expertenmeinung wird dies der Fall sein. Ich kann mir darüber aber kein Urteil erlauben. Zu Eurer Info würde ich mir mal die Website von Mologen anschauen.

Desweiteren könnte der Segmentwechsel in den Neuen Markt der von Prof. Wittig, der in Berlin übrigens einen sehr soliden Ruf geniesst, angestrebt wird, die Aktie weiter beflügeln.

Ich könnte mir zuletzt vorstellen, daß es nach dem Split vorübergehend zu einer Konsolidierung kommt.

Insgesamt ein Wert, den man mit kleinem Depotanteil kaufen sollte.

Einen schönen Sonntag wünscht

Allenstein.
Mologen beefcake

Re: Mologen

 
#4
Der charttechnische Ausbruch ist jetzt geschafft, jetzt ist der Weg nach oben offen.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Evotec Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
16 5.544 Evotec - es kann los gehen! - Teil2 VicTim t223 18.06.21 17:40
  209 das Portfolio der Portfolio_Thre. der Portfolio_Thread 18.06.21 10:00
23 5.306 Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025 Byblos AMDWATCH 15.06.21 08:19
  3 Löschung Weltenbummler Weltenbummler 14.06.21 13:02
  81 Evotec 566480 zugelangt newtrader2002de Perfekt. 25.04.21 13:30

--button_text--