Mal nen Blick auf das Teil geworfen?

Beiträge: 42
Zugriffe: 11.847 / Heute: 2
Mologen 0,925 € -2,22% Perf. seit Threadbeginn:   -91,74%
 
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Karlchen_I
Karlchen_I:

Mal nen Blick auf das Teil geworfen?

 
04.02.04 00:15
#1
Kommt nicht so recht hoch - trotz guter news. Vergessen worden?

http://www.ariva.de/quote/profile.m?a=663720
16 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Mal nen Blick auf das Teil geworfen? huka
huka:

vogelgrippe!

 
02.10.05 08:10
#18
hallo Klei schön das du wieder da bist,meinst du wirklich da könnte was dran sein?

mologen hält sich gut,trotz kapitalmaßnahme.
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Klei
Klei:

Hallo Huka.

 
03.10.05 01:09
#19
Bin überzeugt, das Mologen derzeit KEIN Mittel gegen Vogelgrippe hat. bin aber noch viel überzeugter, dass Kein anderer als Mologen mit ihrer Technologie ein solches Mittelchen bald vorstellen wird.

Habe ein Prinzip : "Gegen alles ist ein Kraut gewachsen - entweder also man nimmt etwas Laub zu sich oder lässt sich von Mologen die DNS/DNA modulieren".

Ich meine das vollkommen ernst.denke Mologen wird DER Retter der Menschheit geg. viele Erkrankungen werden.
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Kicky
Kicky:

Tamiflu Neuraminidasehemmer ?

 
03.10.05 14:16
#20
Nach Einschätzung von Experten gibt es derzeit nur einen wirksamen Schutz: Medikamente, welche die Neuraminidase, ein von allen Grippestämmen ausgeprägtes Eiweiß, blockieren. Der Haken an der Sache: Neuraminidasehemmer verhindern nicht die Infektion. Sie unterbinden nur das massive Übergreifen der Viren auf den gesamten Organismus und sind dabei an ein enges Zeitfenster gebunden: Innerhalb von höchstens 48 Stunden nach der Infektion muß das Medikament genommen werden. Vorsorglich haben die Bundesländer eine gewisse Menge an Medikamenten bei der Pharmaindustrie geordert. Allerdings: Der Vorrat reicht nur für die Versorgung von zehn bis 15 Prozent der Bevölkerung und bleibt damit weit unter der von der WHO  geforderten Untergrenze.
www.welt.de/data/2005/09/02/768919.html
Tamiflu ist ein Medikament zur Behandlung der durch Influenza-Viren ausgelösten Grippe. Es gehört zur Gruppe der Medikamente, die Neuraminidase-Hemmer genannt werden.   Tamiflu   75mg   10     1 Week's Supply   € 102.00
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Kicky
Kicky:

Oseltamivir von Hoffmann LaRoche gegen Vogelgrippe

 
03.10.05 14:20
#21
Nach Angaben von Roche  ist Oseltamivir (Tamiflu®) möglicherweise gegen die Vogelgrippe (Avian Influenza Virus), die vor allem in Ostasien grassiert, wirksam. In vorklinischen Prüfungen sei Oseltamivir (Tamiflu®) bei einem breiten Spektrum von Grippevirus-Stämmen getestet worden, auch wenn derzeit die klinischen Daten dafür fehlen.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Empfehlungen (4) zum Schutz von Arbeitskräften, die mit der Massenschlachtung von Tierbeständen beschäftigt sind, ausgesprochen.
WHO rät zur Therapie von Personen, die in der Massenschlachtung von Tierbeständen tätig sind, bereits beim Verdacht auf Atemwegsinfektionen Oseltamivir (Tamiflu®) einsatzbereit zu halten.
www.medknowledge.de/neu/2002/...14-oseltamivir.htm#vogelgrippe
10 Stück 36 EUR
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Karlchen_I
Karlchen_I:

Der Kurs geht deshalb hoch...

 
03.10.05 14:54
#22
Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Kapitaleinnahmen

MOLOGEN AG: Liquiditätsbasis durch erfolgreiche Kapitalerhöhung gestärkt

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die MOLOGEN AG (ISIN DE0006637200) hat insgesamt 600.000 Aktien bei einer Kapitalerhöhung unter Ausschluß des Bezugsrechts erfolgreich bei einem institutionellen Investor platziert. Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich damit um knapp 9% auf 7.372.331 Euro. Die Kapitalerhöhung wurde ins Handelsregister eingetragen.

Die Aktien wurden zu einem Kurs nahe des Börsenpreises ausgegeben. MOLOGEN hat durch den Mittelzufluss seine Liquiditätsbasis weiter erhöht und damit die eigene Position bei Verhandlungen mit internationalen Partnern aus der Pharmaindustrie deutlich verbessert. Zudem wird MOLOGEN das zusätzliche Kapital nutzen, um die Forschung für eigene Produktentwicklungen zu forcieren.


Haben ne Kapitalerhöhung über nen Insti durchgekriegt.
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? visionen
visionen:

Vielleicht doch nur auf Sand gebaut...

 
04.10.05 22:41
#23
Hoffentlich werden einige nach der kommenden Quartalsübersicht im November nicht von einbrechenden Kursen überrascht - weil die Erwartungen an Mologen nicht erfüllt wurden!

Kurze Analyse:

Positiv sind zu vermerken, die Grundkapitalerhöhung und die Herstellungserlaubnis für den DNA-Impfstoff.

Negativ - es wurde noch nicht wirklich etwas verkauft und die Umsätze für das 2. Quartal 2005 betrugen nur 0,3 Mio. Euro - dies sind etwa die Gehaltskosten von Mologen - PRO MONAT - versteht sich.

Zusammengefasst: Es fehlt an "Kunden", die bereit sind in die Produkte von Mologen zu investieren. Allein ein gutes Produkt - oder eine Vision - sind heute nicht mehr ausreichend. Am Ende zählt nur was in die Kasse kommt - und das sind bisher noch "Taschengelder".

Bei Mologen sollte es jetzt darum gehen, "Kunden" für die Produkte zu werben - und nicht durch kleinen "Erfolgs"-Meldungen die Spekulationen unnötig  "anzuheizen". Wenn die Kunden kommen und kaufen, dann steigen auch die Kurse - und zwar auf einer soliden Basis!!

Deshalb meine Bewertung: Wenn bis November zur Quartalsabrechnung keine Kunden gewonnen werden, sehen wir vermutlich wieder die 6 Euro Marke - hoffentlich nicht weniger.
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Klei
Klei:

mag sein

 
05.10.05 01:18
#24
dass wir die 6 Euro nochmal sehen.

Denke persönlich auch, dass es nochmal deutlich in diese Richtung geht. Gleichzeitig muss ich zugeben hoffe ich es auch, da ich gerne noch ein paar Mologens mehr im Depot hätte zu derartigen dumpingkursen.

Worauf es aber ankommt ist langfristig. Ich denke mit sicht auf 12 - 18 Monaten wird Mologen im Bereich zwischen 30 und 40 Euro notieren.

Mag sich derzeit noch etwas ambitioniert anhören, bin mir aber dessen doch recht sicher.

Also wieso nicht bei 8 Euro einsteigen ?? Ob ich nun 8 Euro zahle oder 6 euro ist doch egal, wenn die Aktie in einem Jahr bei 30 Euro steht oder ?

Bis dahin werden sich mit Sicherheit Investoren finden, die gerne die Produkte von Mologen vermarkten möchten.

Wenn nicht, dann vermarktet Mologen halt selber über eine eigene Tochtergesellschaft. Dürfte ja auch kein Problem sein.

Im übrigen seht Euch die Idioten an, wie sie alle in Solarworld rennen!!! Selbst zu diesen Horenden Kursen wird der Mist noch gekauft!!!!!

Wenn ich ein Mittel gegen Krebs habe, dann kann ich mir ja noch ein Lagerfeuer machen, damit mir warm wird. aber was zum Teufel mache ich mit Solarzellen auf dem Dach, wenn ich im Sterbebett liege und es gibt keine Mologen Medikamente ???

Tip am Rande : Put auf Solarworld !!!!
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? RockeFäller
RockeFäller:

Auch wenn ich oft

 
05.10.05 11:17
#25
Deine Meinung teile Klei - diesmal denke ich nicht, dass wir noch mal 6,xx Euro sehen. Dafür ist momentan einfach zu viel möglich, bei Molo'

Aber kannst beruhigt sein, denn ich ärgere mich genauso, dass ich nicht zu Kursen um 6,00 Euro mehr Stücke gekauft habe... ich denke, wir werden heute noch 8 Euro und morgen evtl. sogar 9 Euro sehen.

Ergo: lieber jetzt noch einmal bei Kursen knapp unter 8 Euro zuschlagen.

Gruß,
RockeFäller
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Klei
Klei:

Das sehen aber selbst Mologen Mitmenschen

 
11.10.05 13:33
#26
anders :

MOLOGEN AG    Hella C. Schlichting    29.09.2005    Verkauf    1.000    

MOLOGEN AG    Hella C. Schlichting    28.09.2005    Verkauf    2.000    

MOLOGEN AG    Hella C. Schlichting    26.09.2005    Verkauf    1.000    


also auch mal Gewinne mitnehmen !!!!!

Langfristig bleibt Mologen jedoch weiter interessant !
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? huka
huka:

Was ist passiert???? o. T.

 
09.11.05 15:05
#27
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Skydust
Skydust:

Wie was ist passiert?

 
09.11.05 15:09
#28
Eine anderen frage hat jemand eine Idee / Ahnung ob was bei Mologen kommt?
Wenn das so weiter geht, steht die gleich ein Euro höher als heut morgen!
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? RockeFäller
RockeFäller:

Wir stehen vor den (guten) Zahlen!

 
09.11.05 15:10
#29
Die Frage ist: Werden die wirklich so gut? Zuletzt gab's ein ähnliches Szenario. Vor den Zahlen rauf und nach Bekanntgabe der Zahlen runter. Danach erfolgte das große Warten.

Na ja... mal sehen (habe Molo nicht umsonst in meinem Börsenspieldepot).

Gruß,
RockeFäller
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Globalyze
Globalyze:

..geiles Teil? Schon mal die Zahlen angeschaut?

 
09.11.05 15:14
#30
Liebe Anlegerinnen und Anleger,

"lass Euch nicht verarschen, vor allem nicht beim Preis" ist der Slogan eines bekannten Elektrohändlers. Dies kommt mir bei solchen Aussagen in den Sinn!

Ein bißen seriöser sollte es schon zugehen. Die Zahlen sind überhaupt nicht geil. Also ich kann da nur zur Vorsicht raten.

Ihr Norbert Lohrke

Globalyze
professionell - individuell - unabhängig

Mehr Informationen unter www.globalyze.de oder

Zu Mologen AG: www.globalyze.de/analyse/index.m?secu=1227


Mal nen Blick auf das Teil geworfen? 19367
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? gewinnminimierer
gewinnminimi.:

globalyze...tzz

 
09.11.05 22:47
#31
so ein sinnloser post. die zahlen da sagen NICHTS aber auch GARNICHTS aus. ohh wachsender verlust... wie schlimm. meine firma macht auch nur verlust, wie deine bestimmt auch (allerdings aus anderen gründen *g) laufen die geschäfte? bei mir blendend. bei dir eher nicht. wie geht das wohl? na ja, nicht immer nur bis zur tischkante denken, hast du überhaupt studiert oder sowas norbert? du und dein klobalzye... die vergangenheit hat gezeigt, dass deine "prognosen" schon fast indikator für eine gegenteilige entwicklung geworden sind. seit monaten steht da "ungenügend" bei mologen drauf uns das ding steigt und steigt (wie viel andere). tja norby, wat lernst du daraus? falscher job baby. geh mal schnell nach wieder dahin wo du hergekommen bist.
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Globalyze
Globalyze:

..alles eine Frage der Fristigkeit!

 
10.11.05 10:51
#32
Sinnlos würde ich nicht sagen. Denn irgendwann muss ein Unternehmen wohl schwarze Zahlen schreiben. Wenn nicht, dann ist es aus! Das lehrt uns die New Economy. Was glauben Sie, wieviele Werte da ähnliche positive Kursverläufe hatten und rote Zahlen schrieben. Was für eine Übergangszeit auch kein Problem darstellt. Aber über 6 Jahre und kein Turnarround in Sicht? Viele von den damaligen Highflyern gibt es heute nicht mehr!

Tut mir leid, dieser Wert ist die pure Spekulation. Wenn einer das will, ok. Meine Anleger sind mittelfristig orientiert und suchen sichere Anlagen. Mologen gehört dazu mit Sicherheit nicht! Also, ganz sicher ist mein Angebot nicht das Richtige für Sie.

Aber, deswegen sollten Sie nicht gleich persönlich werden. Nur weil einer anders denkt oder einen anderen Ansatz verfolgt. Netiquette und ein bißchen Respekt hilft da ungemein. Probieren Sie es mal aus!
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Skydust
Skydust:

:-( wieder einer dieser der alles schlecht

 
10.11.05 11:32
#33
macht..und uns sein Leben :( präsentiert!! Nein Danke  
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Skydust
Skydust:

kaum noch Käufer....Mologen fällt wieder

 
10.11.05 14:24
#34
auf 7 Euro!
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? huka
huka:

Habe es schlimmer erwartet o. T.

 
10.11.05 14:54
#35
Von wichtiger operativer Bedeutung war im 3. Quartal die Erteilung der Herstellungserlaubnis gemäß Arzneimittelgesetz (AMG) für die Wirkstoffe des MIDGE®-basierten DNA-Impfstoffs von MOLOGEN gegen eine Infektionskrankheit bei Tieren. Sie bildet die Basis für die

          " sehr zeitnah angestrebte Auslizenzierung."
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Karlchen_I
Karlchen_I:

Läuft doch. o. T.

 
12.11.05 00:50
#36
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? visionen
visionen:

man kann sich nur wundern...

 
13.11.05 21:46
#37
da veröffentlicht MOLOGEN am letzten Donnerstag die wohl schlechteste Quartalsbilanz in diesem Jahr - und hoffentlich die schlechteste für die kommenden 12 - 24 Monate und was passiert? Die Aktie steigt und steigt!!

Im August haben sich einige Aktionäre über nur 300.000 Euro Umsatz! aufgeregt - und mit Recht. Heute - drei Monate später sind es nur 200.00 Euro für die letzten drei Monate und ein paar angemeldete Patente und was passiert? Alle KAUFEN!! - Alle ? nicht ganz, die ganz GROSSEN haben sich, wenn man die tatsächlichen Umsätze der letzten drei Tage beobachtet - noch nicht "gerührt".

Man fragt sich langsam aber auch - was mag da wohl passieren, wenn MOLOGEN mal wirklich eine gute Meldung hat !? Da hat eine ganz banale Patentmeldung den Kurs fast um einen Euro nach oben getrieben - aber was ist denn schon ein Patent? Jeder Hobbyerfinder hat diverse davon angemeldet - reich mach ihn das leider noch lange nicht!! Dies ist auch bei MOLOGEN nicht anders. Patente, bzw. die Patentprodukte müssen erst mal verkauft werden!!

Lange Rede kurzer Sinn - nachdem ich jetzt einen Schub von rund 4 Euro/Stück verwirklicht habe, warte ich beruhigt die nächste 8 bzw. 7 vorm Komma ab. Allen "Hitzköpfen", die noch im Markt sind kann ich nur raten den Kurs genau zu beobachten, um den Ausstieg vor der nächsten "Talfahrt" rechtzeitig zu schaffen.

Aber keine Sorge wenn ihr den Ausstieg verpasst habt, mittelfristig wird die Aktie bestimmt wieder steigen, zumindest wenn endlich mal Verträg unterzeichnet werden - und darüber hätte ich gerne etwas mehr vom MOLOGEN-Vorstand im letzten Quartalsbericht erfahren.

Ich habe aber auch Verständnis dafür, dass der Schwerpunkt bei der letzten, wirklich schlechte Quartalsmeldung darin bestand, die schlechte Bilanz durch gutes PROSA aufzuwerten. Das ist MOLOGEN auf jedenfalls gelungen - Hut ab!
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Karlchen_I
Karlchen_I:

Nicht schlecht - oder? o. T.

 
23.11.05 16:55
#38
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Karlchen_I
Karlchen_I:

So, die Hälfte ist nun raus.

 
01.12.05 17:39
#39
Nicht schlecht so ein 500%er.
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Karlchen_I
Karlchen_I:

Die andere Hälfte läuft aber ordentlich. o. T.

 
03.02.06 18:52
#40
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Waleshark
Waleshark:

Was ist los?? MINUS 16%....

 
03.03.06 15:48
#41
Konsolidierung oder schlechte News?? Ich finde Nichts!! Grüße vom Waleshark.
Mal nen Blick auf das Teil geworfen? Biomedi

Erwarte NEWS- Habe eingekauft! o. T.

 
#42

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mologen Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 2.487 MOLOGEN AG : Wichtige Meilensteine Tiger karas 18:16
  4 Mologen BICYPAPA aggron 24.04.19 20:40
5 211 MOLOGEN - Jetzt ! Strandman aggron 01.08.18 14:27
  2 Löschung Traderjunky iTechDachs 19.12.15 20:45
3 16 Mologen ich lach mich tot deadline 58840p 21.10.12 20:01

--button_text--