Löschung

Beiträge: 26
Zugriffe: 4.142 / Heute: 2
Wirecard 1,3592 € -5,61%
Perf. seit Threadbeginn:   -62,62%
 
Netcents Technolo. 0,82 € +0,24%
Perf. seit Threadbeginn:   -44,97%
 
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#1


Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#2

Löschung Blediiii
Blediiii:

Sein dritter Wunsch

4
25.06.20 17:43
#3
Kann man dem Dax und der BAFIN überhaupt noch vertrauen?
https://www.ariva.de/forum/...014-2025-497990?page=6584#jumppos164603
stellt er nachdem er mit riesigen Verlusten dann doch noch verkauft hat.
https://www.ariva.de/forum/...014-2025-497990?page=6567#jumppos164183
Diese Frage möchte ich ihn gerne hier beantworten:
Ja du kannst Ihnen vertrauen, der BAFIN sind aber auch oft die Hände gebunden.
Wenn ein 40-köpfiges KPMG Team nach langer Prüfung nichts kriminelles findet, findet das auch der BAFIN Mitarbeiter nicht.
Du musst selber in den Geschäftsberichten nachlesen. Da dies sehr schwer ist, darfst du dein Leben nicht
an eine Aktie verwetten. Ein breit gefächerter ETF ist immer eine Alternative.
Löschung Blediiii
Blediiii:

Geschäftsbericht von Netcents

 
25.06.20 17:44
#4
www.sedar.com/...=03&projectNo=02827552&docId=4395819

Pursuant to an agreement entered into on 2 October 2015, the Company was advanced $40,000. The loan was repayable in six months from the date of the agreement and bears interest at a rate of 10% per annum. During the year ended 31 October 2017, the principal amount of $40,000 was paid and accrued interest of $6,215 remained outstanding. On 29 November 2017, the Company entered into a debt settlement agreement with a lender to settle loan payable in the amount of $6,215 by issuing 100,000 common shares of the Company. On the date of issuance, the shares had a fair value of $458,000; accordingly, the Company recognized a loss on settlement of debt in the amount of $451,785.  
Löschung Blediiii
Blediiii:

Ins deutsche mit Deepl übersetzt

 
25.06.20 17:45
#5

Gemäß einer am 2. Oktober 2015 getroffenen Vereinbarung wurde der Gesellschaft ein Darlehn von 40.000 CAD gewährt. Das Darlehen war in sechs Monaten ab dem Datum der Vereinbarung zur Rückzahlung fällig und wird mit 10% p.a. verzinst. Während des am 31. Oktober 2017 endenden Geschäftsjahres wurde der Nennbetrag von 40.000 CAD gezahlt und die aufgelaufenen Zinsen von 6.215 CAD blieben ausstehend. Am 29. November 2017 schloss die Gesellschaft mit einem Darlehensgeber eine Schuldenregulierungsvereinbarung zur Begleichung von Darlehen in Höhe von 6.215 CAD durch Ausgabe von 100.000 Stammaktien der Gesellschaft. Zum Zeitpunkt der Ausgabe hatten die Aktien einen Marktwert von 458.000 CAD; dementsprechend hat die Gesellschaft einen Verlust aus der Begleichung von Schulden in Höhe von 451.785 CAD gemacht.

Löschung Blediiii
Blediiii:

Abwicklungsverlust von $451,785

 
25.06.20 17:49
#6

Dies ist ein sehr schlechtes Geschäft für die Aktionäre:
Um eine Schuld von 6.215 CAD zu begleichen wurden 458.000 CAD ausgegeben.



Es stellt sich die Frage, wer derjenige ist, der die 458.000 CAD bekam?
In einem ähnlichen Geschäft, war der

Darlehnsgeber:  Clayton Moore (CEO von Netcents)


The amount was originally due to the Company’s CEO Seite(16)

Löschung TobiasJ
TobiasJ:

Danke liebe Fee!

 
25.06.20 17:50
#7
Löschung TobiasJ
TobiasJ:

Liebe Fee

 
25.06.20 17:52
#8
Kann ich aus diesem Wissen Profit schlagen, ohne mich Hals über Kopf zu Verschulden?
Löschung Blediiii
Blediiii:

Die BAFIN und ich wissen,

 
25.06.20 17:53
#9
dass solche Geschäfte nach dem kanadischen Recht erlaubt sind.

Was ich von solchen Geschäften zu Lasten der Aktionäre und von Clayton Moore der solchen Geschäfte als CEO auf jeden Fall zustimmen muss persönlich halte darf ich hier nicht schreiben, da sonst dieser Eintrag moderiert werden würde.

Ich weiß nicht ob ich Clayton Moore (NC) oder Markus Braun als CEO sympatischer finde.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Löschung Peking2012
Peking2012:

Clayton Moore

 
25.06.20 19:05
#10
warum, weil er durch dieses opportunistische Handeln nicht gegen geltendes Recht verstoßen hat, im Gegensatz zu MB, der deswegen strafrechtlich verfolgt und nur der Kaution wegen auf freiem Fuß ist. Die Botschaft an sich ist aber angekommen. Ist so ein bissl wie Pest oder Cholera  
Anzeige: Smartbroker
Wirecard-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Löschung Risk-Investor
Risk-Investor:

Hm

 
25.06.20 23:52
#11
Schon mal das Unternehmen (IR z.B.) bzgl einer Stellungnahme angeschrieben?
Löschung Gurkenheini
Gurkenheini:

Drecksladen

 
26.06.20 00:26
#12
Wie Wirecard ,noch so eine Betrügerbude
Löschung dyandi
dyandi:

Pump and dump

 
26.06.20 00:39
#13
Wobei man bei netcents das pump and dump schema eindeutig sieht:
- historie
- neg. EK

das angesprochene Verhalten passt dazu.

Wirecard - und das muss man neidlos anerkennen - hat das neg. EK gut verschleiert. Auf jede bisherige negative Meinung hat es eine gute Begründung gefunden. Sdk und perring wollten sich bereichern. Und DanMcCrum wurde dann nicht mehr ernst genommen. Dazu stimmte ja auch die Story - im Gegensatz zu netcents.

Wer in netcents investiert, weiß dass es ei zock ist. Bei WDI war das nicht so klar  
Löschung cesar
cesar:

Wer bis jetzt drin gebieben ist und auf die

 
26.06.20 00:46
#14
Bafin schimpft der solte sich im klaren sein , er wäre auch nicht rausgegangen wenn die Bafin das aufgedeckt hätte , dann wäre genau dieser abstutz vorher gekommen , und er wäre Trotzdem drin , es gibt eben menschen die sich an der Börse aufführen wie der Capitän der Titanik , sie werden handlungsunfähig !

Jeder kann am simulator Flugzeuge Fliegen und mit etwas übung auch ein echtes Flugzeug , aber er ist Tot sobald was passiert was nicht eingeplant war , wenn die Triebwerke ausfallen oder das Fahrwerk nicht raukommt oder oder oder

Was ich meine nur weil man an der Börse ein Depo aufgemacht hat und Aktien kauft und verkauft ist man nicht Geko der Börsen hai , man muss sich in der Turbulenz beweisen , die jenigen die sich haben ausstoppen lassen haben begiffen wie Börse funktioniert

ein Freund von mir hat 500 000 Geerdet ist noch drin und komlett fertig ein ander hat 10 000 von einer 50 000 € investition verloren bei einem Depowert von gut 800 000 € also er hat verteilt nicht alles in diese Wirecard reingesteckt und sich ausgestoppt

ja nicht jeder erdet sein depo , viele kaufen die selbe aktie handeln aber am ende des tages unterschiedlich , wer nicht begreift das er allein für sein depo verantwortlich ist bei allem betrug oder gerade beim betrug den das hat es immer gegeben und es gibt zahlreiche Börsen Betrugs Filme

Der Wolf von Wollstreet z.b

Gerade weil es betrug gibt gerade deswegen muss man das in seine Taktik einbeziehen

Betrug wird einem an der Börse immer begegnen denn die Betrüger Pushen den wert ihrer Aktie  , indem sie Falche zahlen vorlegen und einen hip auslösen das hat es immer gegeben und wird es immer geben

schaut euch mal den neuen markt an dann seht ihr wie es 1999 hier zuging

Löschung Blediiii
Blediiii:

WC: Das Geld ist weg!

 
26.06.20 08:51
#15
www.godmode-trader.de/artikel/...ard-das-geld-ist-weg,8494706
Löschung Blediiii
Blediiii:

Netcents: Was sagen Kunden?

 
26.06.20 09:09
#16
Bei Wirecard haben wir gelernt, dass wir die gemeldeten Kundenbeziehungen auf Werthaltigkeit und Bestand überprüfen müssen:
Aliant soll einer der größten Kunden sein (560 Mrd Umsatz):
www.onvista.de/news/...men-von-560-milliarden-dollar-80170755
Ist bzw. war hier jemals Umsatz vorhanden?
Eric Brown CEO von Aliant hat immerhin einen Tweet geliked, der Netcents als fucking empty shell betitelt.
www.google.com/...infr-8Z7qAhWnURUIHZ0mD8EQ4dUDCAw&uact=5

@RiskInvestor:
Ich habe öfters versucht die IR per Mail zu erreichen, leider ergebnislos
Löschung Blediiii
Blediiii:

Netcent: schlechte Nachrichten

 
26.06.20 10:58
#17
Aktie wird verwässert

www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...3&ISIN=CA64112G1054

Löschung Risk-Investor
Risk-Investor:

Schade

 
26.06.20 13:47
#18
Der Hinweis auf fragwürdige Aspekte in offiziellen Reports ist hilfreich und konstruktiv, danke dafür.

Die letzten beiden Posts hingegen lassen diesen Thread zu einem 08/15-Basher-Thread ohne wirklichen Mehrwert verkommen:

#16 Der Inhalt ist uralt, zwischen Aliant und Netcents gibt es keine Kundenbeziehung. Der egozentrische Eric Brown mit seinem Montblanc-Füller

#17 Man liest, was man lesen will. Aus meiner Sicht sehr gute Nachrichten:
- Ein börsennotiertes Startup wie NC finanziert sich bis zum erhofften Breakeven primär über die Ausgabe von neuen Aktien (Verwässerung).
- Sofern (!) die erteilten Aktien-OPTIONEN von der eigenen Belegschaft ausgeübt werden, wird eine weitere Finanzierung gesichert und gleichzeitig die Motivation und Bindung der Mitarbeiter/Innen über diese Ausübung erhöht, das ist aus Unternehmenssicht den sonst üblichen Private Placements an x-beliebige Investoren vorzuziehen.
- Der Ausübungspreis liegt beim gestrigen kanadischen Schlusskurs von 2.26 CAD (= 1,48 €). Mitarbeiter müssten also zum Zeitpunkt meines Postings einen Aufpreis bezahlen, um die Option ausüben zu dürfen. Man geht also tendenziell von steigenden Kursen aus.

Fazit: Sehr gute News!
Löschung Risk-Investor
Risk-Investor:

Ergänzung

 
26.06.20 13:49
#19
nach Montblanc-Füller fehlt noch der Rest des Satzes:

...und NCs Clayton Moore hatten wohl offensichtlich einen Disput. Das kann passieren, auch wenn die damalige Unternehmenskommunikation vorsichtig ausgedrückt wohl suboptimal war.
Löschung Risk-Investor
Risk-Investor:

Ergänzung 2

 
26.06.20 13:53
#20
Und bzgl. der geposteten "Verwässerungs"-News:

Der wichtigste Inhalt der News ist nicht die Ausgabe von Aktien-Optionen, sondern dass NC für die Gewährung der 1,4 Mrd.-USD-Kreditfazilität drei Monate gar nichts zahlen muss und auch danach keine Zinsen anfallen, sondern ein %ualer Anteil des Umsatzes (!) fällig wird.

Fazit: Je stärker NC wächst, desto mehr verdient der Kreditgeber. Win-Win sozusagen.
Löschung Forward again
Forward again:

Armutszeugnis

 
26.06.20 13:53
#21
Dass so etwas im Dax passiert...... 140.000 Euro futsch, fuck the system
Löschung Blediiii
Blediiii:

Aliant

 
26.06.20 14:56
#22
ja dies ist verdächtig. Al Aman soll ja auch einen Riesenumsatz gemacht haben und auf einmal wurde der Laden aufgelöst bzw. die Geschäftsbeziehungen beendet.
Ich sehe hier schon Ähnlichkeiten. Hoffen wir hier für die Aktionäre auf mehr Substanz.
Löschung Blediiii
Blediiii:

Kündigen Visa und Mastercard die Verträge?

 
26.06.20 15:05
#23

www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...TION=12992081#scroll-to
Löschung kfzfachmann
kfzfachmann:

Was hat das mit netcents zutun?

 
26.06.20 23:44
#24
Mach das Forum doch drüben bei wirecard oder Steinhoff auf.  
Löschung Blediiii
Blediiii:

Netcents: NCCO - Wo sind die Gelder?

2
27.06.20 13:56
#25
Der NCCO ist ein Kryptocoin der Firma Netcents, welcher nur an NC's Kryptobörse handelbar ist.
Kleinanleger haben hier sehr viel Geld investiert. Inzwischen wird der Coin nicht mehr gehandelt.
Hier stellt sich die Frage, was ist mit den Geldern der Kleinanleger passiert? Werden sie entschädigt?
http://nccofoundation.com/

Der Kurswert des Coin sinkt nach dem ICO stetig und rapide. Nach eineinhalb Jahren wird der Coin von der Börse genommen. . Netcents verweist auf rechtliche Schwierigkeiten mit Behörden.

Die ganze Geschichte:
https://www.ariva.de/forum/...s-kaufen-wie-und-wo-tipps-tricks-552002
Löschung nadran

frag mal Erwin

 
#26
Werbung

Wirecard - Ihre kurzfristige Erwartung?

Der Kurs wird bei stehen. | Veränderung: - |
Keine passenden Produkte gefunden
Hebel

(Omega)
Der Thread wurde geschlossen.


Börsenforum - Gesamtforum - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Wirecard Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
49 14.035 WDI Forum für Verantwortungsbewusste hgschr aurin 01:05
183 174.128 Wirecard 2014 - 2025 Byblos CodMutter 14.08.20 23:15
7 479 Forum für ehemalige Wirecard Anleger Herriot lechuza 14.08.20 20:29
8 726 Sammelklagen Wirecard! Wer ist dabei? mrymen butschi 14.08.20 17:59
4 147 Wo ist Jan Marsalek - Thread michimunich Question11 14.08.20 13:18

--button_text--