Life Science am Kapitalmarkt

Beiträge: 5
Zugriffe: 1.262 / Heute: 1
TecDAX 3.035,03 +0,75% Perf. seit Threadbeginn:   +310,34%
 
Life Science am Kapitalmarkt ecki
ecki:

Life Science am Kapitalmarkt

2
04.05.06 14:17
#1

http://www.dib.org/template_downloads/tmp_0/...DokNr=116127&p=110

Life Science am Kapitalmarkt

Biotechnologie im Fokus

von der DVFA e.V.

Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse

und Asset Management

Inhaltsverzeichnis

I. Potential der Life-Science-Branche

1 Überblick .............................................................. 1

2 Life Science ........................................................... 2

2.1 Begriffsdefinition.................................................... 2

2.2 Life-Science-Markt.................................................. 2

2.3 Im Fokus: Rote Biotechnologie ................................. 3

2.4 Wachstumsfaktoren der Roten Biotechnologie ........... 5

2.4.1 Demografische Entwicklung .................................... 5

2.4.2 Akuter Bedarf an neuen Therapien ........................... 6

2.4.3 Biologische Wirkstoffe ........................................... 6

2.4.4 Biologische Forschungsansätze ............................... 8

2.4.5 Sichere Herstellung/Versorgungssicherheit .............. 8

2.4.6 Molekulare Diagnostik ............................................ 9

2.4.7 Pharmacogenomics ................................................ 9

2.4.8 Marktpotentiale der Biotech-Industrie ...................... 10

3 Aktuelle Trendsim Biotech-Markt............................. 12

3.1 Patentabläufe/Biogenerika ..................................... 13

3.2 Zahl der Biotech-Medikamente steigt ....................... 14

3.3 Fokussierung auf Nischenmärkte.............................. 16

3.4 Erschwerte Zulassungsbedingungen ......................... 17

3.5 Steigende Merger&Acquisitions-Aktivitäten ............... 17

3.6 Verbesserte Vertragsbedingungen bei Partnerschaften.... 19

3.7 Breitere Abdeckung der Wertschöpfungskette ............ 20

3.8 Einsatz neuer Technologien...................................... 21

4 Geschäftsmodelle der Biotechnologie....................... 22

4.1 Vereinfachende Abgrenzung der Biotech-

Geschäftsmodelle ................................................. 22

4.1.1 Medikamenten-Entwickler ....................................... 22

4.1.2 Technologie/Service-Anbieter .................................. 23

4.2 Erweiterter Geschäftsmodellansatz .......................... 24

5 Literaturverzeichnis................................................ 25

II. Transparenz im Biotech-Sektor

1 Überblick .............................................................. 27

2 Investor Relations .................................................. 28

2.1 Begriffsdefinition ................................................... 28

2.2 Allgemeine Ziele .................................................... 28

2.3 IR-Instrumente ....................................................... 29

2.3.1 Finanzkalender ...................................................... 31

2.3.2 Geschäftsbericht .................................................... 31

2.3.3 Zwischenbericht .................................................... 31

2.3.4 Ad-hoc-Publizität.................................................... 31

2.3.5 Regelmäßige Unternehmenspublikationen ................ 32

2.3.6 Pressekonferenzen ................................................. 33

2.3.7 Analystenkonferenzen und R&D Days........................ 33

2.3.8 Einzelgespräche mit Investoren und Analysten ........... 33

2.4 Zukunftsgerichtete Aussagen................................... 34

2.5 Umgang mit einer Krisensituation ............................ 34

2.6 Übersicht von IR-Pflichtmaßnahmen

und freiwilligen Maßnahmen ................................... 34

3 Corporate Governance ............................................ 36

3.1 Zunehmende Bedeutung von Corporate Governance.... 36

3.2 Unabhängiger Aufsichtsrat ...................................... 36

3.3 Keine unangemessenen Vergütungen ....................... 36

3.4 Haftung für grobe Fahrlässigkeit .............................. 36

3.5 Qualitätsmerkmale für Aktienoptionsprogramme ....... 36

4 Rechnungslegung und Reporting.............................. 37

4.1 Aktuelle Rahmenbedingungen ................................. 37

4.2 Zusammenhang von Wertschöpfung und Profitabilität... 37

4.3 Anwendbarkeit traditioneller Kennzahlen ................... 38

4.4 Zahlungsströme im Rahmen von Kooperationen ......... 39

4.5 Bilanz: Liquide Mittel und Verbindlichkeiten .............. 40

4.6 Bedeutung von Lagebericht/Notes/Management

Discussion&Analysis ............................................. 40

4.7 Zusammenfassende Darstellung der Pflichtinformationen

und freiwilligen Angaben in der Finanzberichterstattung

von Biotech-Unternehmen ....................................... 42

5 Literaturverzeichnis................................................ 44

III. Unternehmensbewertung

1 Überblick.............................................................. 45

2 Bewertungsansätze ............................................... 47

3 Sektoranalyse nach Porter...................................... 49

3.1 Das „5-Kräfte-Modell“ ............................................ 49

3.2 Anwendung im Biotech-Sektor ................................ 50

4 Unternehmensanalyse ........................................... 52

4.1 Bewertungsanlässe ............................................... 52

4.2 Traditionelle Bewertungsmethoden.......................... 53

4.2.1 Traditionelle Quantitative Bewertungsmethoden ....... 53

4.2.2 Traditionelle Qualitative Bewertungsmethoden ......... 56

4.2.3 Traditionelle Bewertungsmethoden im Vergleich ....... 66

4.3 Biotech-spezifische Bewertungsmethoden................ 67

4.3.1 Spezifische Bewertungsmodelle für

Medikamenten-Entwickler....................................... 69

4.3.2 Spezifische Bewertungskriterien für

Technologie/Service-Anbieter ................................. 86

4.3.3 Biotech-spezifische Bewertungsmethoden

im Vergleich.......................................................... 92

5 Literaturverzeichnis................................................ 94

IV. Besonderheiten des Going Public für Biotech-Unternehmen

1 Überblick.............................................................. 97

2 Motive für den Börsengang eines Biotech-Unternehmens 98

3 Emissionsmarkt .................................................... 99

3.1 Börsenplatz Deutschland ....................................... 99

3.2 Zulassungsvoraussetzungen: internationaler Vergleich 101

4 Regulatorische Voraussetzungen

für einen Börsengang ............................................ 103

4.1 Rechtliche und organisatorische Voraussetzungen ... 103

4.2 Voraussetzungen im Rechnungswesen ..................... 103

5 Durchführung eines Börsengangs............................ 104

5.1 IPO-Fahrplan......................................................... 105

5.2 Auswahl der Emissionsbanken ................................ 106

5.3 Emissionskonzept und Equity Story ......................... 107

5.4 Optimierung des Platzierungsprozesses ................... 108

5.5 Bestimmung des Emissionspreises .......................... 109

6 Aktuelle Kapitalmarktanforderungen an

IPO-Kandidaten..................................................... 110

6.1 Medikamenten-Entwickler:

diversifizierte klinische Pipeline............................... 111

6.2 Technologie/Service-Anbieter:

umsatzvalidierte Technologie .................................. 111

6.3 Konzeptvalidierung durch Partnerschaften................ 111

6.4 Erteilte Schlüsselpatente ........................................ 112

6.5 Erfahrenes Management/Gremien ........................... 112

6.6 Attraktive Emissionskonditionen ............................. 112

7 Literaturverzeichnis............................................... 114

V. Checkliste zur Analyse von Biotech-Unternehmen..... 117

VI. Glossar.................................................................... 126

VII. Kommissionsmitglieder......................................... 134

Extrem Interessant für alle Bioinvestoren! Vor allem auch mit Infos zu dt. Bios und deren Bewertungsgrundlage und Aussichten.
Grüße
ecki

Life Science am Kapitalmarkt ecki
ecki:

100% in 2 Wochen! Garantiert!

 
04.05.06 15:30
#2
Damit wenigstens ein paar den link finden. Echt eine tolle Studie.

Grüße
ecki  
Life Science am Kapitalmarkt Milchmädchen
Milchmädchen:

Danke für den Hinweis, sehr interessant! o. T.

 
04.05.06 15:36
#3
Life Science am Kapitalmarkt Biomedi
Biomedi:

Ich kann den Link nicht oeffnen!? o. T.

 
04.05.06 16:00
#4
Life Science am Kapitalmarkt ecki

Das ist eine 6MB große pdf Datei.

 
#5
Möglicher weise bockt dein Browser bzw. die Einstellungen?

Versuch mal nen rechtsclick auf den link.....

Grüße
ecki  


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem TecDAX (Performance) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
30 9.882 Analysten Treffen bei Singulus ....... DieWahrheit glanzhose 25.09.20 12:26
11 914 USU Software --- Cashwert fast auf ATL -- Lalapo PearlSeeker 24.09.20 10:23
6 2.821 Biophan-die neue Microsoft?! aida73 franzjoseph 15.09.20 23:18
3 402 Stratec Biomedical System WKN:728900 bringen am luiza Laienhaft 13.09.20 18:08
22 697 Bijou Brigitte - there is no end! slimfast Lalapo 26.08.20 14:11

--button_text--