Kapitulation 364 Tage im Jahr normal. Zumindest...

Beiträge: 3
Zugriffe: 221 / Heute: 1
Technology All S. 4.956,99 +0,27% Perf. seit Threadbeginn:   +155,89%
 
Kapitulation 364 Tage im Jahr normal. Zumindest... Überzieher
Überzieher:

Kapitulation 364 Tage im Jahr normal. Zumindest...

 
11.03.01 08:55
#1
Eine Kapitulation wird täglich erwünscht. Zumindest von denen die gerne ihre Aktienkurse so tief wie nur möglich zum Einstieg nutzen wollen, oder einen andere Anlagestategie verfolgen um Gewinne zu erzielen. (put, short,usw.)

Man muß sich der Realität stellen und darf nicht alle AG über einen Kamm scheren. Es gibt gute, gewinnversprechende Möglichkeiten am NM.

Es wird jetzt ausgefiltert. Wie stellt ihr euch das sonst vor? Nasdaq macht eine Gewinnwarnung und wir bücken uns und zerreissen unser Geld, obwohl die Bewertung klipp und klar stimmt? Das glaubt ihr selber nicht. Und genau da passiert das was den NM für viele zum Reichtum gebracht hat.

Die kaufen ein, halten, und plötzlich sind keine Aktien mehr da. Die Kurse steigen, die Umsätze steigen, die ertsen trauen sich wieder, die Kurse steigen immer schneller, usw. usw.

Die Nasdaq war am Freitag der Verlierer, wir haben uns dagegen gut gehalten.

mfG
Kapitulation 364 Tage im Jahr normal. Zumindest... Wulfman Jack
Wulfman Jack:

überzieher das ist doch noch viel schlimmer

 
11.03.01 09:08
#2
guck dir mal den SMAX an. da wird manchmal abends in panik alles rausgehauen weil die nasdaq ins minus rutscht. und das bei machinenbaueren mit kgv 8 gewinnwachstum 20% und dividende 7%, als ginge morgen die welt unter. viele am nm sind doch total neurotisch. die nasdaq fällt, oppa greenspan hustet also nix wie weg mit dem zeug, morgen ist der weltuntergang. beliebt auch die spielchen mit den futures in der nasdaq-losen zeit. da drehen ein par penner mit 50.000 E in ihre day-trading bude ein riesen rad und am markt gerät alles in panik.

so long

Wulfman Jack
Kapitulation 364 Tage im Jahr normal. Zumindest... Überzieher

@Wulfman Jack

 
#3
Das ist ja gerade das was viele wieder mal bitter erfahren werden. Es wird nicht wahrlos rausgeprügelt es wird heimlich still und leise filtriert.

Und eines morgens gehts los. Aber nicht bei Null so wie es sich viele wünschen. Es gibt gute und es gibt weniger gute. Das ist der Unterschied den die Trader erfahren wenn der Zug abfährt.

50% Steuern haben wir doch auch alle eingespart.  ;-)

mfG


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Technology All Share (Performance) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 87 Historische Aktien!!--wer sammelt? ulrich14 Ulrich-14- 14.04.21 17:04
10 2.195 RENESOLA startet Lapismuc Neoko 12.04.21 05:27
11 948 USU Software --- Cashwert fast auf ATL -- Lalapo PearlSeeker 11.04.21 14:04
  14 *** Insiderkäufe .... Marketing-Instrument ???? gut-buy CharlesMarsh 29.03.21 11:30
10 410 Elmos Semiconductor Jorgos anon99 26.02.21 07:07

--button_text--