Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 102  103  105  106  ...

Jinko Solar vor einer Neubewertung ?

Beiträge: 17.532
Zugriffe: 4.094.425 / Heute: 63
Jinkosolar Holding. 15,81 $ +3,88% Perf. seit Threadbeginn:   -23,17%
 
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Trader Leo
Trader Leo:

Gekauft!

 
07.04.15 13:25
Habe nochmal nachgelegt und mein Depot aufgestockt.Die Luft wird zwar etwas dünn jetzt,aber einen kleinen Schub nach oben müßte noch drin sein.
Werde aber genau beobachten,wenn der Markt zu kippen droht.
Eine Korrektur kann jetzt nur gesund sein.
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Son Goku
Son Goku:

Verschuldung

2
07.04.15 13:26
Solange man mit dem Fremdkapital mehr erwirtschaftet als an Zinsen fällig werden, kann man mit Fremdkapital seine Eigenkapitalrendite hebeln. Für mich ist das kein Wachstumshemmnis. Entweder man hat das zusätzliche Fremdkapital, um zu investieren und schneller zu wachsen, oder man hat es nicht. Alternativ kann man eine Kapitalerhöhung machen, was aber nicht allen Anteileignern gefallen dürfte. Wer sich in solch einem Wachstumsmarkt kein bischen verschuldet ist dumm, weil er auf zusätzliche Gewinne verzichtet und riskiert nicht mit dem Wachstum der anderen mithalten zu können. Man darf es nur nicht übertreiben, siehe Yingli. Allerdings glaube ich nicht, dass nochmal so ein Einbruch in der Branche kommen wird.
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? fbo|228805999
fbo|228805999:

@ulm000

3
07.04.15 13:47

...damit widersprichst du dir einerseits gerade selbst, andererseits vergleichst du äpfel mit birnen.

yingli hat den zug im vergleich zu jinko in den letzten jahren ganz einfach verpennt...ganz abgesehen von deren schulden! deren wachstumsraten hängen klar hinter den erwartungen und hinter den wirklich "guten" chinasolaris zurück! sie setzten zu lange einzig auf den massigen absatz ihrer "billigmodule", ohne den markt ausreichend zu beobachten und sich auf die neue situation einzustellen. simit gingen die margen steil richtung süden! dazu steckt ihre eigene stromproduktion beispielsweise im vergleich zu jinko noch in den kinderschuhen...von einem yieldco ist in absehbarer zeit nicht mal zu träumen. klar, dass sich die investoren woanders umschauen und yingli nun blöd da steht. das lag aber weniger an deren schulden, sondern ist eine ganz normale reaktion vom markt. nur die unternehmen bekommen neues geld, wo in der zukunft (fantasie) gewinn erwartet wird! und das ist ganz einfach bei jinko eher der fall. schau dir z.b. tesla an. gleiches spiel. reell verschuldet, kgv von fast 100...aber der kurs wird einzig von der zukunftsfantasie getrieben und getrieben...ohne das es derzeit eine zahl belegen würde. da juckt auch keinen ob beim schuldenberg paar mio mehr oder weniger auflaufen, weil es sich nur drum dreht, was passieren könnte wenn....börse eben ;)
wäre yingli ähnlich gut positioniert in sachen yieldco und modulkosten, wäre der kurs ganz woanders...und die derzeitigen schulden wären sekundär für investoren!

ich will damit nur sagen: bei jinko ist auch noch nichts fix! das unternhemen ist hoch verschuldet, es herrscht harte konkurrenz, es gibt keinen konkreten termin fürs yieldco, niemand weiß, ob die (zu) hohen ausbauziele chinas realistisch sind oder wie in den letzten jahren viel höher gehängt sind, als sie dann tatsächlich umgesetzt werden! der kursanstieg bei jinko bezieht sich ausschließlich auf die fantasie was in ein zwei jahren kommt....und ganz sicher nicht darauf, ob sie nun 1,3mrd oder 2mrd schulden hätten...das würde derzeit am kurs wenig ändern! meine meinung...und ihr dürft natürlich gern euro haben ;)

Jinko Solar vor einer Neubewertung ? ulm000
ulm000:

Naja fibo

2
07.04.15 14:54
So ganz scheinst du mir aber die China-Solaris nicht im Blick zu haben.

1. Bis auf Jinko und Canadian wird in in den nächsten 12 Monaten kein einziger China-Solaris einen YieldCo bringen können.
2. Mit der Bruttomarge hat Yingli null Probleme, da sind sie hinter Jinko und Canadian die Nr. 3 bei den China-Solaris seit Q3 2014.
3. Die Inhouse-Produktionskosten von Yingli liegen auf selber Höhe wie die von Trina und JA Solar und die Gesamtproduktionskosten, also inkl. Outsorucing (die Produktion von JA Solar wie auch von Trina sind bei weitem nicht mehr komplett vertikal integriert), liegt Yingli sogar unter den Kosten von JA Solar und Trina.
4. Billigmodule Yingli ?? Wie kommst du denn darauf ??

Das was du schreibst mit "wäre yingli ähnlich gut positioniert in sachen yieldco und modulkosten, wäre der kurs ganz woanders...und die derzeitigen schulden wären sekundär für investoren!" stimmt ganz einfach nicht bzw. das ist schlicht und schweige falsch.

Alles was du in deiner letzten Post zu Yingli geschrieben hast trifft auf JA Solar und auch Trina zu, aber beide Aktien steigen in etwa gemeinsam mit Jinko !! Hat dann wohl die Underperfoamnce von Yingli doch was mit sehr hohen Verschuldung zu tun ? Ich sage ja und das zu 100%.

Äpfel mit Birnen vergleichen, so wie Tesla mit Jinko. Elrktoautobauer gibt es bis auf Tesla keinen an der Börse, aber Solarunternehmen gibt es mindestens 40 an der Zahl, die börsennotiert sind.

Ist aber im Grunde egal, jedoch sollte man dann schon auch über Sachinhalte wie über Yingli dann schon das richtige schreiben und nicht einfach so was dahin schreiben oder man schreibt lieber gar nichts zum Thema, wenn man schlecht informiert ist.

Jeder hat so seine eigene Strategie an der Börse. Ich fahre mit meiner sehr gut und mir kommt kein Unternehmen ins Depot das hohe Schulden hat. Ich schau immer nach den Schulden und für mich ist die Schuldenlast ein sehr wichtiges Kriterium. Einige sind ja deshalb vor über einem Jahr bei Yingli raus als ich hier mal speziell auf die Schuldenheini Yingli hingeweisen habe.

Jinko Solar vor einer Neubewertung ? fbo|228805999
fbo|228805999:

@ulm000

2
07.04.15 15:41

zu 1.  habe ich doch geschrieben! planungen zu eigenen stromproduktion/stromparks in kinderschuhen, yieldco nicht in sicht!

zu 2. und 3.  was nutzt es in sachen kosten bei der konkurrenz mithalten zu können, wenn man aber in sachen wachstum/ausblick/erwartungen der analysten/investoren nicht mithalten kann? richtig...nichts!

zu 4. richtig, billigmodule, die jeder taiwanese nahezu genauso kann...nur eben billiger ;) damit verdient kein chinasolari geld mehr. und wenn yingli den zug verpennt und die situation zu spät erkennt, dann sind sie weg vom markt, bzw zumindest uninteressant bis sie sich neuausgerichtet haben. dann wirds auch für sie wieder neues geld geben...schulden hin schulden her.

 

 

ich sehe es ganz einfach nicht wie du. hätte yingli eigene solarparks oder gar ein yieldco mit vllt 1gw in absehbarer zeit in aussicht, dann wäre der kurs derzeit jenseits der 3€ und hätte die gleiche performance wie alle guten solaris in den letzten monaten gemacht...trotz der schulden.

wenn man in der solarbranche investiert, investiert man derzeit in meist recht hoch verschuldete unternehmen. zwar sind diese dafür meist "tief" bewertet, jedoch bleibt es immer ein hoch-risiko-investment! so ist es eben wenn man in wachstumsmärkte investiert.


nenn es von mir aus wachstum, nenn es gewinn ...der ausblick muss stimmen, nur das zählt, um für investoren interessant zu sein. und der stimmt bei jinko, bei yingli stimmt der ganz einfach nicht! und darin spiegelt sich der kurs derzeit wieder...nicht in deren schulden. die sind in enormen wachstumsmärkten nicht egal...aber nun mal hinter den aussichten absolut zweitrangig, da sich großinvestoren eh gegen totalverluste zumindest teilweise absichern im vergleich zu uns kleinen fischen.
und da kannst du in fachwissen ersticken, die zahlen drehen und von hundert seiten beleuchten....am ende steigt der kurs, wenn der ausblick stimmt. sonst nicht. und hätte jinko beim wachstum ähnlich enttäsucht wie yingli und hätten die kein yieldco in aussicht gestellt und keine eigene stromproduktion am laufen, dann wäre der kurs genauso im keller wie der von yingli...trotz dessen, dass sie weniger schulden!

die börse will wachstum sehen...."muss" wachstum sehen. das ist simple mathematik und fluch und segen des geldsystems mit zinseszins!
und dadurch ist es eben besser mit viel schulden enorm zu wachsen, als mit keinen schulden, nicht zu wachsen. so sind die märkte....und daher sind schulden nichts weiter als einer von diversen faktoren zur bewertung eines unternehmens an der börse...aber nicht der wichtigste. das ist mein standpunkt...mehr nicht.

Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Taktueriker81
Taktueriker81:

@all

 
07.04.15 17:24
trotz der in "super Aussichten" wird mir die Stimmung langsam zu positiv und habe heute den Großteil der Aktien wieder verkauft. Warte jetzt erstmal ab wie sich das Ganze die nächsten Tage entwickelt.

VG
Taktueriker
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Benz 2
Benz 2:

Schon erfreulich

 
07.04.15 17:25
unsere Jinko über 25 Euro, das ging aber schnell.....
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Trader Leo
Trader Leo:

30$

 
07.04.15 17:27
30$ und ich verkaufe auch...
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Pheepy
Pheepy:

@all

 
07.04.15 17:35
Mein Limit bei 28 Dollar hat heute auch den Verkauf aller meiner Aktien von Jinko ausgelöst. Erstmal die 60% Gewinn realisieren. Viel Glück noch an alle Investierenden!!!
Anzeige: Smartbroker
Jinkosolar Holdings Company Limited jetzt hier für 0€ pro Trade handeln. Sie suchen Jinkosolar Holdings Company Limited? Bei uns gibt es keine Tricks & keine versteckten Kosten.

Klicken Sie hier:
www.smartbroker.de
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? ulm000
ulm000:

Mein Limit bei 28 Dollar ausgelöst

2
07.04.15 17:50
Ich bin auch mit 50% raus und konzentriere mich mal bei den China-Werten auf Ming Yang. Läuft ja dort seit einer Woche exzellent mit einem Plus von 23% und man könnte annnehmen, dass Ming Yang aus dem Dornrößchenschlaf aufgewacht ist. So hoffe ich doch. Zumal die heutigen Zahlen wie der Ausblick, vor allem bei der EBIT-Marge recht gut waren und finanziell steht das Unternehmen mit null Nettofinanzverschuldung auch gut da. Ist mir sehr wichtig bei meinem Invests.

Melde mich hier wieder, wenn es etwas Interessantes zu vermelden gibt, oder wenn ich wieder voll investiert bin. Bis dann.
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Mr Jewing
Mr Jewing:

Schulden

 
07.04.15 18:18
Stimmt daß, das unsere Jinko  2,3 Milliarden Schulden hat und kurzzeitliche Ver-pflichtungen von über 400 Millionen, laut Florian Schulz.
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Son Goku
Son Goku:

Wie wäre es ...

 
07.04.15 18:21
... mal in die Bilanz zu schauen?!
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#2588

Jinko Solar vor einer Neubewertung ? fbo|228805999
fbo|228805999:

zu kurzfristig gedacht!

3
08.04.15 11:17

also eines muss ich mal hier loswerden:

so wirklich kann ich eure beinahe "verkaufspanik" nicht nachvollziehen. hat sich über nacht irgendwas bei jinko oder bei euch persönlich geändert, weil ihr fast schon rudelartig verkauft, nur weil der kurs gerade mal die 28dollar kratzt??? vor ein zwei jahren hätte ich euch durchaus zugestimmt...nur hat sich eben inzwischen einiges fundamental geändert! es herrscht aufbruchstimmung....hervorgerufen, durch eine weltweit beginnende/stattfindende energiewende, die es so noch nie gab...und das trotz ölpreisverfall!
aber weit mehr treibt den kurs das "kommende" yieldco. der markt ist informiert, wartet auf klare fakten....aber preist das yieldco natürlich seit bekanntwerden nach und nach in den kurs ein. hier wird die zukunft gehandelt...und die hat 2015 mit dem aufwärtstrend begonnen!
glaubt ihr etwa ernsthaft jinko ist in absehbarer zeit noch einmal auch nur annähernd zu kursen von 17dollar zu bekommen wie noch zu jahresanfang vor den news? ... also ich nicht ;)

deren geschäftsfeld ist dabei sich brutalzu  verändern...vom hersteller hin zum komplettanbieter und betreiber (stromproduzent). darauf reagiert der markt weit im voraus...nämlich jetzt. wenn alles spruchreif ist und in den bilanzen, dann steht der kurs woanders. und das findet derzeit weit mehr beachtung als die guten absatzzahlen, oder "ulm000"s schuldenproblematik.
die aktie hat nun seit jahresstart 60% zugelegt. na und? heißt das nun, dass die luft nach oben dünn wird? ganz klares nein! charttechnisch ist alles grün und nach oben vorerst offen...und die widerstände, die hier so oft angepreist werden, sehe ich nicht...sorry!
einige sollten sich mal den dollar-chart hernehmen...und nicht in den euro-chart irgendwas hineininterpretieren. wir werden in new york gehandelt freunde! wir befinden uns laut chart  "wenn überhaupt" derzeit in einer art widerstandszone, welche großzügig zwischen 27 und 30 dollar verläuft. allerdings war der kurs in 2014 sehr volatil, als er in diesen bereichen hochs/tiefs ausgebildet hat. somit haben diese keine starke aussagekraft, sondern bilden, wie schon erwähnt, höchstens eine art widerstandszone von geringer stärke. die ersten wirklichen widerstände erwartet uns bei ca 33-34dollar. da verlaufen die markanten und aussagekräftigen hochs aus den jahren 2013 und 2014. wir reden dabei wohlgemerkt von einer zeit, in der solche absatzziele wie sie dieses jahr in aussicht stehen, ein wager traum waren...von einem yieldco und dem neuen solarboom (außer in europa^^)  ganz zu schweigen. soviel dazu, was die hochs von vor 2jahren  wert sind wenn das yieldco 2015 kommt!

wir befinden uns über der 200-tage-linie, ohne uns gefährlich weit von dieser nach oben entfernt zu haben (im gegensatz vom dax derzeit^^)
wir gehen dazu seit wochen im einklang mit der 38-tage-linie schritt für schritt die leiter nach oben. der rsi verläuft seit wochen in einer range von 50 bis knapp 70....was super für einen intakten aufwärtstrend ist. er bleibt dabei aber unter der wichtigen marke von 70...somit ist der markt charttechnich auch nicht überkauft. der macd ist ebenfalls weiterhin im positiven bereich.
nicht zu vergessen ist der gesamtmarkt in den usa. die zinserhöhung wird (nach klarem menschenverstand) defintiv erst später kommen...also nicht im juni, sondern erst nach dem sommer. mit dem iran ist eine eingiung in sicht was das atomprogramm angeht...somit sind wesentliche störfaktoren beseitigt und das börsenumfeld ist "derzeit" freundlich gestimmt.

also ganz ehrlich: ich denke vllt bei 33 dollar darüber nach einen teil (40%) der aktien zu verkaufen. aber selbst auf dem niveau würde ich noch investiert bleiben, da ich den wert nach dem yieldco bei derzeitigem stand jenseits der 50 dollar sehe....d.h. ich sehe noch ein kurspotential von 100%...und das nicht in 10 jahren....sondern dieses jahr falls die meldung dazu noch im sommer kommt. und nix unvorhersehbares an den börsen passiert!
und ich sehe derzeit das risiko weit größer, einen günstigen widereinstieg in jinko zu verpassen, als einfach investiert zu bleiben und sich nicht jeden tag verrückt machen zu lassen wegen zwei drei prozent hin oder her. wir sind an der börse...nicht bei barbie und ken!

seit jahren hoffen hier alle langzeit-investierten auf den ausbruch der jinko-aktie nach oben. alles sahen seit jahren eine viel zu günstige bewertung, ungerechtfertigt niedrige kurse...und und und. nun wendet sich durch den ausblick und das yieldco endlich das blatt. die investoren werden wach.....und kaum beginnt sich die aktie in richtung fairer bewertung zu bewegen verkaufen alle :D wenn nach 6ß% anstieg die luft raus wäre, dann dürfte hierzulande niemand mehr in biotech-werte investieren....selbst im tec-dax, sdax, haben einige unternehmen seit jahresstart solch performance hingelgt, ohne dabei ihr geschäftsfeld derart zu revolutionieren wie jinko derzeit. also entspannt euch....geernet wird später.

Jinko Solar vor einer Neubewertung ? reinol59
reinol59:

ACHTUNG Shortis!

 
08.04.15 12:20

"Bald müssen sich die Shortis eindecken, ..."

Das wurde vor 14 Tagen in einem anderen Forum gepostet. Hat das denn noch bestand?


Jinko Solar vor einer Neubewertung ? H731400
H731400:

Wer die Wahlen gewinnen will sollte ?

 
08.04.15 12:42
By Conor Ryan
07 Apr 2015
Poll: 74% of Americans favour continuation of tax incentives to spur PV growth
Even though it appears that members of US Congress are still divided on the issue of whether to extend federal tax incentives for renewable energy, the same can’t be said for their constituents.

According to a new national poll commissioned by research and advisory firm Clean Edge and renewable energy provider SolarCity, 74% of Americans polled were in favour of extending federal tax incentives that would help grow the renewable energy market in the U.S.

The report, conducted by national polling firm Zogby Analytics, revealed that a wide swath of Americans support the continuation of these tax incentives, including 82% of Democrats, 67% of Republicans and 72% of Independents.

As a whole, 87% of Americans noted that renewable energy is integral to the country’s future, with solar (50%) taking the top spot in terms of which energy source would be the most important for the nation going forward. Other sources of energy in the poll included wind (42%), natural gas (33%), energy efficiency (25%), nuclear power (14%) and coal (8%).
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Mitsch
Mitsch:

Sehr gut fbo!

 
08.04.15 13:43
Stimme dir zu. Ich verkaufe hier auch überhaupt nicht. Jinkosolar ist zwar wegen der hohen Volatilität nur eine kleine Position bei mir im Depot. Verkaufe aber unter 40 oder 50€ nichts! Die Gefahr ist einfach zu groß, dass man weitere Kursanstiege verpasst. Für mich ist Jinko einfach der Top Pick im wachsenden Solarmarkt.
Bis jetzt wurde gerade mal die krasse Übertreibung nach unten wegen des Ölpreises aufgeholt, was völlig übertrieben war und nichts mit der Realität zu tun hatte. Ab jetzt kann dann auch langsam die Yield.Co Phantasie im Kurs eingepreist werden. Der mögliche Börsengang in der zweiten Jahreshälfte  dürfte dazu führen, dass wir hier noch ganz andere Kurse sehen werden. Für mich ist Jinko auf aktuellem Niveau immer noch ein klarer Kauf!  
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? bernddasbrot1980
bernddasbrot.:

#2592

 
08.04.15 14:01
TBH, ich hätte es nicht besser formulieren können,
genauso ist es...
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? fbo|228805999
fbo|228805999:

genau das ist der springende punkt

 
08.04.15 15:16

die meisten hier denken, dass die 60% kursplus seit januar, die super aussichten und das yieldco schon beinhalten. das stimmt aber eben nur halb!

klar...nach bekanntwerden dieser meldung (yieldco) und auch nach dem super ausblick auf das kommende geschäftsjahr, ist schon ein gewisser teil davon im kurs enthalten....aber hauptsächlich ist der anstieg eine typische gegenbewegung nach massiven übertriebenen abverkauf der aktie ende letzten jahres. der im gleichklang mit dem ölpreisverfall einherging. ölpreis halbiert, jinko halbiert. der enorme anteil an leerverkäufen hat sicherlich auch seinen teil dazu beigetragen....klar, da war leicht kasse zu machen für die. nur sind diese zeiten vorbei, da es die solarwerte auch entgültig geschafft haben, die ohnehin nur schwer nachvollziehbare preisbindung ans erdöl zu lösen. und jinko ist durch yieldco eh der top pick der erneuerbaren.

schaut euch die ralley aus dem jahr 2013 an. von april bis november von 5 dollar auf 34 dollar gestiegen....und man wäre als "aussteiger" zu keiner zeit günstig wieder rein gekommen. ich bin kein daytrader...ich bin anleger! ich rede also nicht von 2% oder 4% kurzfristiger kursrücksetzer. wer darauf aus ist findet immer mal einens chlechten börsentag als einstieg. aber ein für anleger entscheidend tieferen einstiegskurs wie derzeit wird es glaube nicht mehr geben. ich denke die ralley von 2013 wird sich wiederholen...nur wird sie diesmal nicht bei 34 dollar enden.

 

 

Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Trader Leo
Trader Leo:

Zitat !

 
08.04.15 17:33
Zitat aus dem von mir sehr geschätztem  "Effecten Spiegel" :  Der Aufschwung an den Börsen wird sich noch Jahre fortsetzen!
Hat jetzt zwar nichts direkt mit Jinko zu tun,aber läuft die Börse-läuft auch Jinko!
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Taktueriker81
Taktueriker81:

@trader leo

 
08.04.15 18:00
hmmh, in absehbarer Zeit wird das System wie ein Kartenhaus zusammenbrechen und dann können wir wohl hoffen zu diesem Zeitpunkt keine Aktien im Depot zu haben. Die Frage ist nur wann...

Vg
Taktueriker
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Back2014
Back2014:

Markt

2
08.04.15 18:16
Meines Erachtens wird der Markt solange weiter laufen, so lange es keine anderen Alternativen gibt. Wer legt dann zu Zinsen von unter 1% sein Geld an, bei bundeswertpapieren Zt mit ner neg Rendite.

Jedoch wird es auch mal zu Korrekturen kommen aber die Richtung ist klar.

Wenn sich jedoch das Zinsniveau ändert, wird's es zu deutlichen Korrekturen kommen. Jedoch mE jetzt noch nicht.

Zum Thema Kursverlauf: meines Erachtens ist es egal, wie die Aktie bisher gelaufen ist. Das einzige was zählt sind die aktuellen Werte, Chancen...

PS: ich finde es gut wenn einige schon verkaufen, dann sehe ich dass es auch andere Meinungen gibt und somit in Zukunft auch käufer
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Trader Leo
Trader Leo:

Potential

 
08.04.15 19:23
Denke auch,daß wir noch Luft nach oben haben.Noch ist der Mai nicht angebrochen.
-sell in mai and go away-
Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Benz 2
Benz 2:

Momentan

 
08.04.15 19:32
reizt es schon zumindest die Hälfte zu verkaufen, jedoch meine Frau sagt nein noch nicht, muß mein Fehlinvest (Centrotherm) mit Jinko wiedergutmachen......

Jinko Solar vor einer Neubewertung ? Son Goku
Son Goku:

nicht verkaufen

 
08.04.15 20:08
Ich habe eine sehr große Position bei Jinko und werde jetzt keine einzige Aktie verkaufen. Es ist noch nicht mal was konkretes zum Yield co draußen. Für mich besteht noch jede Menge Aufwärtspotential, und auf lange Sicht könnten die Geschäftsaussichten besser nicht sein.

Seite: Übersicht ... 102  103  105  106  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Laufpass.com, manchaVerde, Max P, Jico, Rubensrembrandt, TheLeo1987, warumist, waschlappen, Zuckerhut

Neueste Beiträge aus dem JinkoSolar Aktie (JinkoSolar Holdings ADR) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
46 17.531 Jinko Solar vor einer Neubewertung ? ulm000 Trader Leo 29.05.20 19:22
2 858 Jinkosolar - für die aus Ulms Thread Verbannten stefan.rivera diplom-oekonom 17.03.20 16:16
  470 JinkoSolar Supplies Panels for South America Desertsun stoker 16.03.20 16:00
2 725 JinkoSolar - Wo geht die Reise hin ??? fbo|228805999 diplom-oekonom 17.10.19 13:00
  27 Löschung diplom-oekonom fbo|228805999 21.05.15 07:33

--button_text--