Hilfe : Mücken , Mücken,

Beiträge: 10
Zugriffe: 390 / Heute: 1
Hilfe : Mücken , Mücken, Arbeiter
Arbeiter:

Hilfe : Mücken , Mücken,

 
12.08.02 18:48
#1
...jede Menge Mücken. Gibt es ein altes Hausmittel gegen diese Pickser? Ich sehe schon aus wie Ouasimodo.
Hilfe : Mücken , Mücken, MadChart
MadChart:

In geschlossenen

 
12.08.02 19:00
#2
Räumen sind die elektrischen Verdampfer am effektivsten. Kommen in die Steckdose und dann wird so'ne Tablette eingelegt, die dann ein (für die Biester toxisches) Gas ausströmt.

Ob das allerdings für Menschen so ungefährlich ist, wie es auf der Packung steht, kann ich Dir nicht sagen, wirken tut es jedenfalls nachhaltig.


Grüße

MadChart
Hilfe : Mücken , Mücken, MaMoe
MaMoe:

Ich trink immer Massen von Gin-Tonic, wenn ich mi

 
12.08.02 20:01
#3
ch in Afrika vor den Pieksern schützen will ... lange Ärmel + Beine ... Mosquitonetz ... und was super klappt: Ventilator an ... die Dinger fliegen nicht, wenn´s windet ...

Gin-Tonic nützt aber am Besten, glaub mir das ... aber sag dem Keeper in Afrika an der Bar, dass er die "dunkelhäutige, bildhübsche Bitch" von dir fern halten soll, wenn du nicht mehr zurechnungsfähig bist ... AIDS kriegt man auch trotz Gin-Tonic ...

*gg*

MaMoe ...
Hilfe : Mücken , Mücken, Nepumuk
Nepumuk:

So schützt man sich! :-)

 
12.08.02 21:00
#4
Wer seine Familie wirksam vor Mücken und Co. schützen will, greift auf bewährte Insektenabwehrmittel (Repellents) zurück.
AUTAN® schützt zuverlässig vor Mücken und ist dabei besonders sanft zur Haut. Wenn Sie zur Anwendung von AUTAN® zusätzlich noch ein paar Verhaltensregeln beachten, können Sie unbeschwert die Natur und Ihren Urlaub genießen.

Kleidung
Möglichst helle Kleidung bevorzugen. Achten Sie darauf, dass Ihre Kleidung den ganzen Körper bedeckt. Achtung: Sehr dünne Kleidung kann durchstochen werden, daher im Zweifel lieber auch die Kleidung mit AUTAN® einsprühen.

Düfte
Keine "blumigen" Parfüms verwenden. Sie enthalten nicht selten pflanzliche oder tierische Sexuallockstoffe (Pheromone), die Insekten anziehen. Nach starkem Schwitzen duschen, da Schweiß Insekten ebenfalls anzieht.

Umgebung
Die Nähe von Sumpfgebieten, Seen und anderen stehenden Gewässern meiden, besonders in der Dämmerung und nachts.

Moskitonetze
Moskitonetze schützen nicht nur vor Mücken, sondern auch vor Wanzen und anderem Ungeziefer. Die Maschenweite der Netze sollte den kleinsten Insekten angepasst sein und unter 1,2 mm betragen. Imprägnierte Moskitonetze verstärken die Schutzwirkung. Kontrollieren Sie alle Schutznetze, auch die an den Fenstern, auf Löcher und Risse.

Insektenspray
Wenn Sie in Schlafräumen Insektenspray versprühen, denken Sie daran, die Räume nach dem Sprühen gut zu lüften. Achten Sie zugleich darauf, dass fliegende Insekten durch die geöffneten Fenster nicht zurückkehren können.

Klimaanlage

Insekten meiden kühle Räume, so dass die Klimaanlage in Hotels und Apartments einen gewissen Schutz bietet. Klimaanlagen sind jedoch nicht unumstritten. Sie können zu Befindlichkeitsstörungen und Erkältungen führen. Häufig reicht es aus, zwei Stunden vor dem Schlafengehen den Raum mit der Klimaanlage gut durchzukühlen, um Mücken zu vertreiben. Wenn Sie zu Bett gehen, können Sie die Anlage wieder ausschalten. Zusätzlich können sie in Räumen auch Fliegengitter, Insektensprays oder Elektroverdampfer benutzen.

Impfung und Chemoprophylaxe
Grundsätzlich sollte sich, wer eine Reise in die Tropen oder Subtropen, das heißt in das Gebiet zwischen dem 40. nördlichen und dem 40. südlichen Breitengrad, plant, bei seinem Hausarzt, Apotheker oder bei einem Tropeninstitut über Impfungen und Malariaprophylaxe informieren. Am besten erfolgt diese Beratung mindestens 6 Wochen vor Reiseantritt, damit noch genügend Zeit bleibt, alle notwendigen Impfungen durchzuführen. Aber auch bei Buchung einer Last-Minute-Reise sollte man auf eine reisemedizinische Beratung keinesfalls verzichten, denn es gibt auch kurzfristig anwendbare Schutzmöglichkeiten, wie z.B. AUTAN®.

Generell ist eine Auffrischung von Tetanus, Diphtherie und Polio zu empfehlen, falls diese innerhalb der letzten zehn Jahre nicht erfolgt ist. Im tropischen Afrika und Südamerika ist eine Impfung gegen Gelbfieber dringend anzuraten und oft sogar vorgeschrieben. Die einmalige Injektion in den Arm muss spätestens 10 Tage vor der Reise bei einer Gelbfieber-Impfstelle (nicht beim Hausarzt) durchgeführt werden und gibt einen sicheren Schutz für 10 Jahre.
Eine Vorbeugung gegen Hepatitis A sollte immer durchgeführt werden. Hierbei ist die aktive Immunisierung mit einer Injektion ca. 2-4 Wochen vor der Reise und einer Auffrischung nach einem Jahr zu bevorzugen.

Eine Impfung gegen Typhus und Hepatitis B ist bei Reisenden zu erwägen, die länger und unter einfachen Bedingungen unterwegs sind. Andere Impfungen wie z.B. gegen Meningokokken-Meningitis, Tollwut, Cholera oder Japanische Enzephalitis können in Sonderfällen in Frage kommen, gehören aber nicht zu den üblichen Reiseimpfungen.

Alle diese Informationen können nicht die Reisemedizinische Beratung ersetzen. Fragen Sie auf jeden Fall rechtzeitig vor Reiseantritt Ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle: www.autan.de


___________________

Autan hat auch in verschiedenen Tests (Stiftung: Warentest; stern TV, usw) nachweislich überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Auch meine persönliche Empfehlung.

Und nein, ich arbeite nicht bei Autan! :-))))

Gruß
Hilfe : Mücken , Mücken, Thomastradamus
Thomastrada.:

Das wäre auch so wie wenn Du bei

 
12.08.02 21:07
#5
Omo, El Vital, Nutella oder BonAqua arbeiten würdest...Bei Marken lässt sich nur schwer arbeiten, bei den sie produzierenden Firmen aber vielleicht schon...

Gruß,
T.
Hilfe : Mücken , Mücken, dreameagle
dreameagle:

Ich würde

 
12.08.02 22:06
#6
einfach ein fliegengitter vor das fenster machen!!!
draussen allerdings hilft nur autan.( oder flüchten!!)
Hab gerade erst deine mail bekommen,da mein pc defekt war.
gruss dreameagle
Hilfe : Mücken , Mücken, taos
taos:

Also, Arbeiter

 
12.08.02 23:51
#7
wichtig scheint erst einmal zu sein, das du den Sumpf um deinen Computer trocken legst. Auch gelegentliches waschen soll hilfreich sein. Die Verwendung von Sexuallockstoffe locken nicht nur flotte Bienen, sondern scheinbar auch Mücken an.

In schwierigen Fällen, solltest du ein Moskitonetz verwenden.

Bei ARIVA lernt man für Leben.

Taos

PS: Da gab es vor ein paar Tagen mal was von Bizzbabe (schreibt die Dame sich so) gegen Ratten und Kakerlaken am Arbeitsplatz.


Hilfe : Mücken , Mücken, wahnschaffe
wahnschaffe:

wie wäre es mit natürlichen Feinden?

 
13.08.02 00:58
#8
schaff dir doch zwei Hauskater an. Die jagen alles was sich bewegt und halten das Haus mückenfrei.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Hilfe : Mücken , Mücken, venetian
venetian:

mensch malochä

 
13.08.02 02:55
#9
dat is alles blödsinn. meine methode ist todsicher:

ca. 1 stunde vor dem schlafengehen alle fenster und türen des raumes schliessen. zeitung zusammenrollen. alle viecher totschlagen. jeweils im abstand von 10 minuten nachkontrolle mit erschlagen der drückeberger.

hilft 100%ig. tipp vom insider: wenn der raum mückenfrei erscheint, nochmal wie rumpelstilzchen durch den raum hüpfen und mit den armen wedeln. das schreckt auch die verstecktesten viecher hoch.

ven
Hilfe : Mücken , Mücken, BizzBabe

PC-programm gegen Mücken

 
#10


                                                         Ärzte Zeitung, 09.08.2002



                                                         ZU GUTER LETZT

                                                         PC-Programm gegen Mücken

                                                         Deutschland stöhnt unter einer Mückenplage. Ein thailändischer Informatiker verspricht jetzt zumindest
                                                         Schreibtisch-Arbeitern Schutz aus dem PC. Saranyou Punyaratanabunbhu hat ein Computer-Programm geschrieben,
                                                         das hochfrequente Schallwellen generiert, die die Plagegeister bis zu zwei Meter um den PC herum vertreiben sollen.

                                                         Sein Update "Anti-Mal", das er nach dem Erfolg der ersten Version geschrieben hat, soll sogar Ratten und Kakerlaken
                                                         vertreiben (www.thaiware.com/software/util/UL00724.htm).


Was ich zu hause mache: Staubsauger auf volle leistung und die Viercher von den Wänden saugen. Das tötet zwar nicht alle, aber ohne Flügel fliegt es sich schlecht *hähähä*



:o) Bizzi

Hilfe : Mücken , Mücken, 748691www.tetsche.de/kalau/kalau-bilder/...c=kuhno&datum=1028152800" style="max-width:560px" >


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--