Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch

Beiträge: 14
Zugriffe: 803 / Heute: 1
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Katjuscha
Katjuscha:

Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch

 
10.06.08 16:01
#1
Hab noch keine Erfahrung in dem Punkt.

Mich würde interessieren, ob das gesamte Orderbuch am Tag der Dividendenausschüttung gelöscht wird, oder nur die Cents im Bid, die der Dividendenabschlag ausmacht.

Beispiel:

morgen Dividendenausschüttung von 0,20 €
Kurs bei 4,00 € heute
heute stehen im Bid noch Orders zu 3,80-3,95 €

Steht dann morgen erstmal um 9:00Uhr gar nix im Bid oder kann ich zum Beispiel heute schon eine Kauforder bei 3,75 einstellen, weil nur bis 3,80 alles rausgenommen wird?

Danke!
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Nobody II
Nobody II:

Hi

 
10.06.08 16:13
#2
schau mal hier.

aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/gme.aspx

Und Geratherm hatte am 9. HV. Das Orderbuch von gestern ist mit dabei.
Gruß
Nobody II
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Katjuscha
Katjuscha:

Geratherm ist ein schlechtes Beispiel, da

 
10.06.08 16:20
#3
gestern vor Handelsschluß eh nur der Marktemaker mit seinen 1900 im Bid stand und der Kurs zu Handelsschluß auf 5,28 € hochgezogen wurde. 30 Cents Abschlag machen 4,98 €, aber dazwischen stand eben außer dem Marketmaker auch gestern schon nichts im Bid.
Ich kann daher nicht erkennen, was passiert ist.
Da allerdings dort um 9Uhr heute morgen noch unter 4,80 was im Bid stand, kann ich wohl davon ausgehen, das zumindest nicht das ganze OB gelöscht wurde. Oder?
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Katjuscha
Katjuscha:

Andererseits ist das OB bei Geratherm

 
10.06.08 16:22
#4
um 9Uhr erheblich leerer (auch im Ask) als gestern um 17Uhr.

Bin ich jetzt also auch nicht schlauer als vorhin.
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Nobody II
Nobody II:

Am 9. war nicht viel los

 
10.06.08 16:26
#5
09.06.2008   Loewe AG Basic Info   Hauptversammlung
09.06.2008 Catalis SE Basic Info Hauptversammlung

10.06.2008   Jungheinrich AG Premium Info   Hauptversammlung
10.06.2008 ProSiebenSat.1 Media AG Basic Info Hauptversammlung
10.06.2008 STADA Arzneimittel AG Company Info Hauptversammlung
10.06.2008 Tognum AG Premium Info Hauptversammlung
10.06.2008 NorCom Information Technology AG Basic Info Hauptversammlung

Gruß
Nobody II
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Katjuscha
Katjuscha:

up, da Nachts ja die Intelligenzbestien hier

 
12.06.08 00:33
#6
rumhängen. :)
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Mistsack
Mistsack:

soweit ich weis,

2
12.06.08 08:45
#7
werden die Orderbücher am Tag des Dividendenabschlags gelöscht. Das Vorgehen ist quasi dasselbe wie nach einer Aussetzung der Aktie. Deine Orders musst du dann also neu eingeben.
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Pichel
Pichel:

genau so ist es wie Mistsack sagt

 
12.06.08 08:59
#8
Wilhelm Busch: "Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man glaubt."

Gruß Pichel
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch obgicou
obgicou:

das wäre mir neu

 
12.06.08 09:02
#9

in der Xetra-Quick Referenz steht auch was von dividen payment adjustments:

Dividend Payment Adjustment:
The Dividend Payment Adjustment window
allows the user to specify the amount to adjust
limits in case of a capital adjustment or a dividend
adjustment.

Wäre ja sinnlos, wenn alle Orders gelöscht würden.
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch urbommel
urbommel:

Interessante Frage

 
12.06.08 09:13
#10
Ich kann nur am Rande dazu beitragen, vielleicht auch noch verwirren.
Nicht zwangsläufig muss der Tag der Ex-Dividende auf den Tag nach der HV fallen. Wenn der abweicht, wird der Tag der Ex-Dividende auf der HV mit beschlossen bzw. bekanntgegeben. Ich meine nur, das Phänomen was ihr sucht, muss nicht auf den nächsten Tag fallen. Ansonsten interessiert mich das auch.
Gruß urbommel
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch obgicou
obgicou:

hab noch was gefunden

2
12.06.08 10:01
#11

bei Startrader.at:

www.startrader.at/eBusiness/...270640445229372523-NA-1-NA.html
Behandlung von laufenden Aufträgen bei Dividendenzahlungen

Bei Dividendenzahlungen werden laufende Aufträge von den Börsen unterschiedlich behandelt. Üblich ist, dass alle laufenden Aufträge gelöscht werden, manchmal erfolgt ein Limitabschlag um die ausbezahlte Dividende.

Wird ein laufender Kauf- bzw. Verkaufsaufträge seitens der Börse aufgrund einer Dividendenzahlung gelöscht, wird dieser mit dem unveränderten Limit automatisch wieder an der Börse platziert. Es erfolgt keine gesonderte Information. Wird bei einem laufenden Kauf- bzw. Verkaufsaufträgen seitens der Börse die ausbezahlte Dividende vom Limit abgeschlagen, erhalten Sie eine Information von Ihrem Betreuer.

Diese Vorgangsweise gilt nur bei Dividendenzahlungen. Bei Kapitalmaßnahmen werden Sie über die getroffenen Maßnahmen (Auftragslöschung bzw. -anpassung) von Ihrem Betreuer in der Bank informiert.
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch obgicou
obgicou:

und jetzt final für

4
12.06.08 10:16
#12
die Frankfurter Börse:

aus den Bedingungen für Geschäfte an der Frankfurter Wertpapierbörse
deutsche-boerse.com/INTERNET/EXCHANGE/...04-28.pdf?OpenElement

§ 4 Behandlung laufender Aufträge
(1) Dividendenzahlungen/Änderung der Wertpapier-Kennnummer/sonstige Ausschüttungen
Laufende Aufträge in deutschen Aktien erlöschen für den Fall von Dividendenzahlungen und
sonstigen Ausschüttungen am ersten Börsentag nach dem Tag der Hauptversammlung. Tag der
Hauptversammlung ist der erste Tag, zu dem die Hauptversammlung ordnungsgemäß einberufen
wurde.
Laufende Aufträge in ausländischen Aktien erlöschen am ersten Börsentag nach dem Tag, an dem die Aktien letztmalig einschließlich Dividende oder des Rechts auf sonstige Ausschüttungen an der Heimatbörse gehandelt wurden.
Laufende Aufträge in Exchange Traded Funds erlöschen für den Fall von Dividendenzahlungen und sonstigen Ausschüttungen am ersten Börsentag nach dem Tag, an dem der ETF letztmalig
einschließlich Dividende oder des Rechts auf sonstige Ausschüttungen gehandelt wurde.
Die Geschäftsführung kann weitere Fälle bestimmen, in denen laufende Aufträge zum in Satz 1 genannten Zeitpunkt erlöschen, soweit dies zur Gewährleistung eines ordnungsgemäßen
Börsenhandels erforderlich ist. Dies ist vorab in geeigneter Weise bekannt zu machen.
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch Katjuscha
Katjuscha:

zu #11

 
12.06.08 12:46
#13
Wird ein laufender Kauf- bzw. Verkaufsaufträge seitens der Börse aufgrund einer Dividendenzahlung gelöscht, wird dieser mit dem unveränderten Limit automatisch wieder an der Börse platziert.

Das kann ich mir nicht so recht vorstellen, da bei meinem Beispiel oben, dann ja zum Beispiel die Kauforders zwischen 3,80 und 4,00 wieder nach 9 Uhr erscheinen würden, und so der Kurs wieder steigt. Das hab ich so aber noch nicht erlebt bzw. wäre auch merkwürdig.

Also am sinnvollsten wäre wirklich, wenn das Orderbuch völlig gelöscht würde, wobei dann aber kurz nach 9 Uhr an dem Tag der Kursmanipulation bei kleineren Werten Tür und Tor geöffnet wäre. Na ja, ich werd das die nächsten Tage mal beobachten. Werd da bei 1-2 Werten einfach selbst mal mitmischen. Dann krieg ichs ja mit.

Danke für die Meinungen!
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !
Frage zum Dividendenabschlag und Orderbuch urbommel

mein Bankbetreuer

 
#14
hat mir mal mit auf den Weg gegeben, als ich mit ihm die gleiche Frage erörtern wollte: Kleinaktionäre sollten einen Tag vor und nach der HV nicht handeln, abstauben, wenn es denn was abzustauben gibt, werden immer nur die Institutionellen.
Ich glaube, er hat Recht.
gruß urbommel


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--