EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage

Beitrag: 1
Zugriffe: 135 / Heute: 1
EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage first-henri

EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage

 
#1

 Montag, 7. April 2003 | 19:06 Uhr  

EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tagen

EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage 998979
Weitere Gewinne bis $21 wahrscheinlich
 

So lange der zentrale Support bei 15.75 nicht unterboten wird besteht für die nächsten Monate ein latentes Aufwärtspotenzial bis 21 und später 25 Dollar. Eine Trendentscheidung, also dynamischer Ausbruch nach oben oder Break von 15.75, sollte Anfang April stattfinden. Erst wenn diese Unterstützung fällt verschlechtert sich das mittelfristige Gesamtbild.

Chart-Check Intel Corp.. (INTC)


Elliottwaves

Ende März hat die Aktie mit dem dort markierten Top die Baissetrendbegrenzung getestet, die sich aus dem Allzeithoch ergibt. Wellentechnisch endete im September 2001 dort die langfristige Hauptantriebswelle III. Die Abwärtsbewegung der vergangenen 2 1/2 Jahre ist folglich Bestandteil der langfristigen Korrekturwave IV.

Bis zum Tief im Herbst vergangenen Jahres hat die Aktie eine dreiteilige Abwärtswelle ausgebildet. Es handelt sich um ein Flat: Wobei sowohl die Teilwelle |A| (als Double-Zickzack) und Welle |B| (als überschiessendes Flat) jeweils ein komplexes Muster bildeten, was den exakten Count erschwert. Klar zu erkennen ist hingegen der Abwärtsimpuls von knapp 37-12.9, so dass im Oktober im Prinzip alle Voraussetzungen für eine komplette Welle IV vorliegen.

Zweifel daran kann man lediglich auf Grund des starken Rücklaufs seit dem Dezember-Top haben. Zwar gab es zuvor einen impulsiv erscheinenden Anstieg. Typischerweise laufen aber Korrekturwellen 2 in diesem Wellengrad nicht unter das 50%-Retracement, was aber hier passiert ist. Somit muss langfristig die Kursentwicklung seit Oktober als Bestandteil der Baisse betrachtet werden. Ob es sich um eine Welle |X| oder einer größeren Aufwärtsbewegung handelt ist momentan nicht ermittelbar.

Für die nächsten Wochen und Monate steht die Aktie Anfang April vor einer wichtigen Trendentscheidung: Bei 15.75 befindet sich nämlich eine sehr wichtige Unterstützung. Sollte sich die Aktie nicht spürbar nach oben bewegen, sondern diesen Support testen und vor allen durchbrechen müssen sofort weitere Verluste bis zunächst 13 USD eingeplant werden. Ob die Aktie dann in diesem Bereich oder erst unterhalb von $10 einen Boden findet wird von den Kursmustern abhängen.

So lange die genannte Unterstützung bei 15.75 nicht unterboten ist, wird hingegen eine sich bald beschleunigende Aufwärtswelle favorisiert. Diese Welle (C) besitzt auf Sicht von 3-6 Monaten zwei Kursziele: Das Mindestziel liegt bei 21+ und das Idealziel bei 25 Dollar. Erst wenn die Aktie dieses Niveau erreicht hat, kann über die weitere mittelfristige Kursentwicklung entschieden werden.

Ausblick

So lange der zentrale Support bei 15.75 nicht unterboten wird besteht für die nächsten Monate ein latentes Aufwärtspotenzial bis 21 und später 25 Dollar. Eine Trendentscheidung, also dynamischer Ausbruch nach oben oder Break von 15.75, sollte Anfang April stattfinden. Erst wenn diese Unterstützung fällt verschlechtert sich das mittelfristige Gesamtbild.


Mittelfristiger Wochenchart INTC:

EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage 998979


Kurz (1-3 Mon.)    EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage 998979 
Mittel (3-9 Mon.)EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage 998979 
Lang (>9 Mon.)EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage 998979 

EW - Intel: Trendentscheidung in den nächsten Tage 998979
Feedback: Mathias Onischka (elliott@gmx.net)


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--