Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 2724  2725  2727  2728  ...

es kann los gehen!

Beiträge: 69.947
Zugriffe: 11.763.155 / Heute: 1.414
Evotec 25,51 € -1,39% Perf. seit Threadbeginn:   +2476,77%
 
es kann los gehen! S2RS2
S2RS2:

Nur die Ruhe bewahren

5
06.11.19 13:24
Ich sehe dem ganzen Treiben recht entspannt zu:
Mittlerweile haben wir eine Marke von annähernd 10% leerverkauften Aktien erreicht.
Seit dem 52W-Hoch bei 27,26 haben wir eine ordentliche Portion der damaligen Übertreibung abgebaut - der heutige Kurs entspricht einem Abschlag von 30%; und seid euch gewiss, dass eine Vielzahl von LVs mit ihren Aktivitäten gutes Geld verdient haben.
Evotec liefert seit Jahr und Tag positive Nachrichten - und der Ausblick auf das Umsatzpotential lassen mich schon schmunzeln.
Ich muss gestehen, als Großinvestor würde ich auch einen Teil der Aktien an LVs verleihen und mir hiermit eine zusätzliche Rendite sichern. Und hinzu kommt, dass ich durch die dann folgenden Aktivitäten der LVs weitere Anteile an dem Unternehmen sichern kann, und dies zu günstigeren Preisen. Na, habt ihr schon mal hierüber nachgedacht?

Dass das Spiel der LVs immer und immer wieder aufgeht, sehe ich der mangelhaften Aktienkultur in D
geschuldet. In USA würde ein solcher Titel hochgekauft, aber: dieser würde dann ebenfalls wieder fallen wie ein Stein, und ggf. deutlich stärker als die Evotec. Jüngstes Beispiel dürften die zahlreichen Cannabiswerte sein, die seit ihrem Run bis zu 80% ihrer Hochs verloren haben.

Auch in USA wird short-selling betrieben, ein Link findet ihr anbei:
www.investopedia.com/news/...-us-equity-market-short-selling/

Natürlich ist es schade, dass auf einen Schlag sämtliche der mühsam generierten Buchgewinne wieder vom Tisch genommen werden, aber so läuft eben das schmierige Geschäft der LVs. Gewinne abschöpfen und Unsicherheiten schüren (á la "ob denn schon Infos geleakt sind?") wann und wo es nur geht.
Aus meiner Sicht stehen wir hier erst am Anfang einer blühenden Zukunft. Das ist nur meine persönliche Meinung. Ich bin weder eine große Nummer noch mag ich die Lage und Entwicklung mit all den Rücksetzern besser oder schlechter darstellen als sie nun mal ist.
es kann los gehen! Weltenbummler
Weltenbumml.:

Armselliger Bigtwin.Wie kommst du auf solche Lügen

 
06.11.19 13:29
Evotec hat ca. 110 Mio € in der Kasse und schreibt jährlich bereits 82-110 Mio € Gewinn. Zuletzt wurde im September und Oktober jeweils eine Anleihe in Höhe von 250 und 150 Mio aufgeben. Also wie kommst du jetzt auf solche Lügen?
es kann los gehen! Weltenbummler
Weltenbumml.:

Ausserdem steht der Taketa Auftrag im Startloch

 
06.11.19 13:32

https://www.ariva.de/forum/...los-gehen-352301?page=2725#jumppos68130


Pharmaceutical (Werbung)

Donnerstag, 26.09.19 15:09


Bildquelle: Vontobel

Das Biotechunternehmen Evotec geht eine gewinnbringende Allianz mit dem Pharmaunternehmen Takeda Pharmaceutical ein. In Zukunft wird Evotec dadurch die Entwicklungsverantwortung von mindestens fünf Wirkstoffforschungsprogrammen übernehmen.


Die Hamburger Biotechfirma Evotec verzeichnet eine beeindruckende Gewinnentwicklung. Im ersten Halbjahr dieses Jahres stieg der Gewinn vor Steuern und Abschreibungen von EUR 38,6 Mio. auf EUR 58,2 Mio.. Trotz des grundsätzlich schwierigen Marktumfelds, in dem einige Unternehmen ihre Gewinnprognosen senken, soll diese positive Entwicklung laut Konzernchef Werner Lanthaler andauern. Das kann besonders darauf zurückgeführt werden, dass einige große Pharmaunternehmen die Forschung und Entwicklung ihrer Medikamente auslagern, wovon der Forschungsdienstleister Evotec profitiert.

Aktuelle Meldung

Eines der Pharmaunternehmen, welches seine Forschung und Entwicklung plant auszulagern, ist der japanische Konzern Takeda Pharmaceutical. Evotec gab am vergangenen Dienstag die Allianz der beiden Unternehmen bekannt, was die Aktie am Handelsende mit einem Plus von 2,8 % zum zweitstärksten Wert im MDAX machte. Das Ziel der Partnerschaft ist es, mindestens fünf Wirkstoffforschungsprogramme auszusetzen, für die Evotec die Entwicklungsverantwortung übernimmt. Diese Programme beziehen sich auf die vier therapeutischen Kerngebiete von Takeda Pharmaceutical: Onkologie, Gastroenterologie, Neurologie sowie seltene Krankheiten. Neben einer einmaligen Vorabzahlung und mehrstufigen Beteiligungen an potenziellen Umsätzen, erhält Evotec Anspruch auf diverse Meilensteine, die mehr als 170 Millionen US-Dollar pro Wirkstoffforschungsprogramm ausmachen könnten.

https://www.boerse.de/nachrichten/...-Pharmaceutical-Werbung-/8630743

es kann los gehen! Weltenbummler
Weltenbumml.:

Laut Frau Hanssen soll der Taketa Auftrag vor

 
06.11.19 13:41

Nikolauf eingetütet und konkretiesiert sein, damit man genau weiss ob es nun Jährlich mindestens 170 Mio oder sogar 230 Mio werden sollen. Aktuell macht Evotec ca. 380-410 Mio € / Jahr Umsatz und einen Gewinn von ca. 82-110 Mio €/Jahr.


Hamburg, 14. August 2019:
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute die Finanzergebnisse und die Geschäftsentwicklung für das erste Halbjahr 2019 bekannt.


STARKE FINANZIELLE PERFORMANCE

-Anstieg der Konzernerlöse um 16% auf 207,1 Mio. EUR (H1 2018: 178,9 Mio. EUR)

- Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA um 51% auf 58,2 Mio. EUR (H1 2018: 38,6 Mio. EUR)

- Unverpartnerte F+E-Aufwendungen in Höhe von 18,7 Mio. EUR (H1 2018: 10,0 Mio. EUR)

- Gute Liquiditätsposition von 341,8 Mio. EUR (31. Dezember 2018: 149,4 Mio. EUR) nach Platzierung eines Schuldscheins in Höhe von 250 Mio. EUR und vollständiger Rückzahlung einer zur Akquisition aufgenommenen Brückenfinanzierung von 140 Mio. EUR

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/evotec-ergebnisse-des-ersten-halbjahrs-und-corporate-updates/?newsID=1183793

es kann los gehen! Weltenbummler
Weltenbumml.:

Wir hoffen das die Leerverkäufer bereits 20 % Leer

 
06.11.19 13:53

verkauft haben. Der Streubesitz liegt bereits bei 64,6 % und das heisst das der Streubesitz nur noch bei ca. 44 % liegt, weil die Leerverkauften Stücke in festen Händen sind. Wenn die Leerverkäufer aufsammeln müssen, dann bleiben nur noch ca. 24 % herumliegen. Denke nicht das weniger als 30 % der Altaktionäre Ihre stücke in 2001-2006 über 50-70 E gekauft haben und die werden nicht vorher im Verlust verkaufen, weil die Anteile vor 2009 gekauft sind und diese Steuerfrei sind. Also viel spasss Leerverkäufer.

es kann los gehen! Berliner_
Berliner_:

Welti

 
06.11.19 14:23
gute Posting!
Das sollte jeder 2. mal lesen und nachdenken #68130:


"Ich bin auch der Meinung das Lantaler das Kapital bedienk, denn jedes andere Unternehmen wehrt sich aggressiv gegen diese machenschaften.

Ruft am besten selber mal dort an und macht euch ein Bild vom Vorstand. Diese Spielchen hatten wir auch in 2012-2015 gehabt, bis der Kurs dann mit nachhaltige Aufträgen von 5 Jahren angetreiben wurde."
es kann los gehen! albino
albino:

Die tante von "Der Aktionär" hat heute .....

 
06.11.19 14:31
.....in ihren Ausführungen bei "Der AktionärTV" ziemlich gestottert.
Sie war mir früher schon ein Dorn im Auge, da sie eigentlich durch ihr ständiges pushen zu viele Zocker in die Aktie lockt.
Es scheint so als hätte selbst diese selbsternannte Expertin noch nicht begriffen, daß die Zahlen und Ausblick vom 12.11.19 völlig kurs-irrelevant sind und dass nur die Leerverkäufer beinflussen, wohin der Kurs geht.  Ihre Naivität ist erschreckend, da sie tatsächlich glaubt, daß die Leerverkäufer reduziert hätten nur weil diese Fake-news im Bundesanzeiger steht.
Die Leerverkäufer werden es schaffen die Aktie deutlich unter 19 oder 18 Euro zu drücken.  Gute bis sehr gute Fundamentaldaten spielen dabei keine Rolle.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#68133

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
es kann los gehen! Bigtwin
Bigtwin:

das sind keine gewinn itnahmen der longies

 
06.11.19 15:24
nur der trader..
denn...denn der longie..ist doch schon lange im minus..seit dem verfall von 27 euro...ich habe schon einmal geschrieben..wenn mir einer zeigt das er noch stücke mit ek 3.xx hält zahle ich 20 tsd...und was war ..keiner hat den beweis angetreten

bigtwinder sich auf die sl welle gleich freut

bigtwin
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#68135

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#68136

es kann los gehen! as soon as pospischi
as soon as po.:

Werter Bigtwin...

2
06.11.19 16:10
wie schon vor einem Monat: Genau knapp oberhalb 19,20 gibt es käuferseitig eine enorme Unterstützung.
Das ist wie Beton. Ich habe schon "damals" einen K.O genehmigt- sowie auch ein schönes Aktienpaket.
den KO hab ich mit einem schönen Monatssalär Gewinn verkauft (Einsatz 180.-) und bin in den selben heute wieder eingestiegen (KA33T6)

Und ich sage euch, die geht nicht unter 19,20.
Eher wird da heftig gesqueezed.
Wirst sehn...   : )

Das Verlustrisiko halte ich bei diesem Papier zu diesen Kursen auch im worst case (runter bis auf €18.30) für sehr, sehr überschaubar.
und offensichtlich glauben die großen institutionellen Käufer auch nicht dran und kaufen- wie gesagt - bei knapp oberhalb 19,20 zu.

I feel fine...!
es kann los gehen! Bigtwin
Bigtwin:

ok danke für deine sichtweise

 
06.11.19 16:24
die ich allerdings nur mit den kurs 18.30 teile..denn da soll evo gerne hin...das hast duu sehr gut analysiert.....zu den 19.2x ..davon halte ich nix mehr..ist nur anlocken um dann durchzubrechen mit sl bis zunächst 18.6x...

bigtwin..so weit meine sichtweise...aber sollte es anders kommen..geht evo eh nicht über 19.5x..somit keine gefahr das ich auf der strecke bleibe...

aber danke für sachliche statemant

bigtwin ein trader
es kann los gehen! as soon as pospischi
as soon as po.:

Na, "Sichtweise" ist ja...

 
06.11.19 16:58
schon fast zuviel des Guten.
Es ist nur meine Spekulation aufgrund der Beobachtungen seit September. Weshalb sich die LV bei 19,20 bis jetzt mit schöner regelmäßigkeit die zähne ausbeissen, weiß ich auch nicht. Es ist aber bis jetzt x- fach so gewesen.
meinen K.o habe ich aber wieder verkauft.
Ist mir auch zu heiß geworden, grade eben...
es kann los gehen! Weltenbummler
Weltenbumml.:

Wir kaufen nochmal 15.000 Aktien zu 19,23 €

 
06.11.19 17:13
es kann los gehen! Holzheizer
Holzheizer:

in welchem Tante Emma Laden wollt ihr kaufen?

 
06.11.19 17:17
es kann los gehen! Holzheizer
Holzheizer:

In keinem Orderbuch ist eure Order zu sehen!

 
06.11.19 17:19
es kann los gehen! User88
User88:

Evo ist immer noch

 
06.11.19 17:42
im Aufwärtstrend und wird es auch bleiben
wenn ihr Eier in der Hose habt.
Das wird sich heute auch nicht ändern!
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#68144

es kann los gehen! telev1
telev1:

@bigtwin

2
06.11.19 17:57
so ein haufen müll muss einem auch erst durch den kopf gehen. sie schaffen es ohne weiteres komplett sinnfreie kommentare zu schreiben, daumen hoch und weiter so.


es kann los gehen! Revil1990
Revil1990:

5000

 
06.11.19 18:04
bei 19,25. mfg  
es kann los gehen! TomXX
TomXX:

@Revil

 
06.11.19 18:42
was soll das heißen? Hast du etwa gekauft?
es kann los gehen! Revil1990
Revil1990:

nein

 
06.11.19 18:46
da hat wer ausserbörslich 5372 stück geschmissen. find ich n guten brocken nach handelsschluss  
es kann los gehen! Revil1990
Revil1990:

ja

 
06.11.19 19:12
es kann los gehen! Revil1990
Revil1990:

doch

 
06.11.19 19:12

Seite: Übersicht ... 2724  2725  2727  2728  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Evotec Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
79 69.946 es kann los gehen! brunneta Weltenbummler 13:50
15 1.664 Evotec - es kann los gehen! - Teil2 VicTim VicTim 13:44
8 722 Evotec 10bm 10bm 11:29
22 3.974 Evotec - bester Biotech Wert 2017 - 2025 Byblos derbestezocker 07:51
9 5.027 EVOTEC muss getradet werde Bigtwin Jaegger1977 21.01.20 07:57

--button_text--