EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!?

Beiträge: 132
Zugriffe: 42.471 / Heute: 7
Edel 1,82 € +0,55% Perf. seit Threadbeginn:   -15,90%
 
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Stockholmer
Stockholmer:

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!?

3
23.04.10 11:33
#1
Hallo zusammen!

nach langer Recherche habe ich noch eine Aktie gefunden, die  noch völlig unentdeckt ist und von den ganzen Tippdiensten bald ins Visier genommen werden könnte.
Edel ist dabei als Turnarround-Aktie zu sehen.
Nachdem man lange im Musikgeschäft tätig war ist man aktuell dabei sich neu auszurichten mit Schwerpunkt Ausbau der Buchgeschäftes.

Die Aktie ist m.M. einen Blick wert!

Viele Grüße aus Stockholm :-)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Stockholmer
Stockholmer:

Aquisition von Anfang April

 
23.04.10 11:34
#2
Aquisition von Anfang April

08.04.10, 08:51 AD HOC
Edel verstärkt Buch-Bereich und erwirbt Mehrheit am Verlag Zabert Sandmann

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Die Hamburger Entertainment-Gruppe Edel AG (ISIN DE0005649503/ WKN 564950) hat 75% der Gesellschaftsanteile des Münchener Buchverlags ZS Verlag Zabert Sandmann GmbH erworben. Zabert Sandmann (ZS) gehört mit seinem Programm in den Bereichen Kochen, Wein, Gesundheit sowie seinen kritischen Sachbüchern in Deutschland zu den führenden Verlagen und hat seit Gründung 1984 für Inhalt, Fotografie und Gestaltung immer wieder national und international Maßstäbe gesetzt. Friedrich-Karl Sandmann, Gründer und "Verleger des Jahres" 2003, wird den ZS Verlag, der in seiner Rechtsform und operativen Tätigkeit innerhalb der Edel-Gruppe selbstständig bestehen bleibt, weiterhin als Geschäftsführer leiten und in seiner Funktion als Verleger verantwortlich zeichnen. Sandmann hält weiterhin 25% der Anteile an der ZS Verlag Zabert Sandmann GmbH.

ZS und die Edel-Buchverlage Edel:Books, Moewig und earBOOKS werden ab sofort die gemeinsam vorhandenen Ressourcen nutzen. Der Umsatz der ZS Verlag Zabert Sandmann GmbH bewegt sich im hohen einstelligen Millionen-Euro-Bereich. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Der Vorstand

Hamburg, 7. April 2010

Kontakt:

Bernd Hocke
General Manager
Edel AG
Neumühlen 17
22763 Hamburg
Germany
phone: +49 (0)40 890 85 - 0 ext. - 224
fax: +49 (0) 40 890 85 - 9224
e-mail: bernd_hocke@edel.com
(Ad hoc vom 07.04.2010) (08.04.2010/ac/n/nw)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Stockholmer
Stockholmer:

Edel Umsätze ziehen an!

 
30.04.10 07:46
#3
Guten Morgen,

schaut Euch die Umsätze der letzten Tage an.
Immer wieder sehr große Stückzahlen gesucht auf der Geldseite.
Hier deckt sich m.M. nach jm ein.
Die Aktie könnte gut und gerne demnächst geboostet werden.

gruß aus Stockholm
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? kurssteiger
kurssteiger:

Hauptversammlung am 18. Mai

 
05.05.10 21:23
#4

In der übernächsten Woche findet die Hauptversammlung statt. Möglicherweise überrascht edel mit guten Zahlen. Um rechtzeitig auf den fahrenden Zug aufzusteigen, sollten Interessenten  jetzt investieren! 

Auf kurzer Sicht ist ein Anstieg bis 3 € drin.

Gruß

Kurssteiger 

 

 

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Edel mit 11 cent je Aktie im ersten Halbjahr :-)

 
11.05.10 15:43
#5
heute, 15:22 dpa-AFX
DGAP-Adhoc: Edel AG (deutsch)

Edel AG: Konzernhalbjahresergebnis für das erste Halbjahr 2009/2010

Edel AG / Halbjahresergebnis

11.05.2010 15:22

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Konzernhalbjahresergebnis für das erste Halbjahr 2009/2010
Dienstag, 11. Mai 2010

Erstmalig nach dem Segmentwechsel in den Entry Standard des Freiverkehrs
(Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse veröffentlicht die Hamburger
Edel AG ihre Ergebnisse nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches
(HGB). Naturgemäß sind die ermittelten Werte mit denen der Vorperioden
nicht vergleichbar, da diese nach dem Standard IFRS ermittelt wurden. Zu
Vergleichszwecken wurden die Werte der Vergleichsperiode daher angepasst.

Die Edel AG verzeichnete gemäß ihrem Konzernzwischenabschluss für das erste
Halbjahr 2009/2010 (01.10.2009 - 31.03.2010) Umsätze in Höhe von 69,3 Mio.
Euro (erstes Halbjahr 2008/2009 nach Bereinigung um die zwischenzeitlich
aus dem Konzern ausgeschiedenen Auslandsgesellschaften 68,4 Mio. Euro**
bzw. vor Bereinigung 76,0 Mio. Euro*).

Der Konzernjahresüberschuss lag im ersten Halbjahr 2009/2010 bei 2,5 Mio.
Euro (erstes Halbjahr 2008/2009*: 0,5 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern
(EBT) betrug im ersten Halbjahr 2009/2010 3,9 Mio. Euro im Vergleich zu 1,1
Mio. Euro im Vorjahres-Halbjahr*.

Das EBIT belief sich im ersten Halbjahr 2009/2010 auf 6,1 Mio. Euro, das
EBITDA auf 9,3 Mio. Euro (Vergleichszeitraum 2008/2009*: 2,4 Mio. Euro bzw.

5,8 Mio. Euro).

Der operative Cashflow betrug im ersten Halbjahr 2009/2010 14,2 Mio. Euro
gegenüber 5,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum*.

Das Eigenkapital belief sich zum 31.03.2010 auf 25,5 Mio. Euro
(30.09.2009*: 23,6 Mio. Euro).

Verglichen mit der Planung der Gesellschaft liegen die Ergebnisse insgesamt
über den Erwartungen. Die Gesellschaft geht davon aus, dass die positive
Entwicklung anhalten wird und alle Geschäftsbereiche die guten Ergebnisse
des ersten Halbjahrs weiterhin ausbauen können.

Die Gesellschaft wird zum 31.05.2010 ihren vollständigen Halbjahresbericht
veröffentlichen.


* Halbjahreswerte 2008/2009 auf HBG umgerechnet

** Halbjahreswerte auf 2008/2009 auf HBG umgerechnet, bereinigt um die
zwischenzeitlich aus dem Konzern ausgeschiedenen
Auslandsgesellschaften

Kontakt:
Bernd Hocke
General Manager
edel AG
Neumühlen 17
22763 Hamburg
Germany
phone: +49 (0)40 890 85 - 0 ext. - 224
fax: +49 (0) 40 890 85 - 9224
e-mail: bernd_hocke@edel.com
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? kurssteiger
kurssteiger:

Edel AG: Sehr gute Zahlen - Kaufen!

 
11.05.10 17:03
#6

Die Edel AG hat heute die Halbjahreszahlen bekannt gegeben. Siehe Beitrag oben!

Kurs 3 € dürfte nächste Woche erreichbar sein. Auf mittleres Sicht dürfte der Kurs gar auf 4 € steigen.

Daher Empfehlung vom Kurssteiger

K A U F E N !!! 

  

 

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

aus der musikwoche

 
11.05.10 18:18
#7
Hamburg, 11.05.2010, 16:18    MusikWoche | Unternehmen
Edel sieht sich zum Halbjahr über Plan
Will das Halbjahresergebnis ausbauen: Michael Haentjes Großansicht

Will das Halbjahresergebnis ausbauen: Michael Haentjes
Will das Halbjahresergebnis ausbauen: Michael Haentjes  
Im ersten Konzernhalbjahr 2009/2010 hat Edel Umsätze in Höhe von 69,3 Millionen Euro erwirtschaftet. Im ersten Fiskalhalbjahr 2008/2009 lag dieser Wert bereinigt um die zwischenzeitlich aus dem Konzern ausgeschiedenen Auslandsgesellschaften noch bei 68,4 Millionen Euro und vor Bereinigung bei 76 Millionen Euro.

Den Konzernjahresüberschuss im Zeitraum von 1. Oktober 2009 bis zum 31. März 2010 beziffern die Hamburger auf 2,5 Millionen Euro. Das Vorsteuerergebnis (EBT) in diesem Zeitraum betrug 3,9 Millionen Euro. Zum selben Zeitpunkt 2009 schlugen 1,1 Millionen Euro zu Buche. Das EBIT-Ergebnis im ersten Konzernhalbjahr weist das Unternehmen mit 6,1 Millionen Euro aus.

Verglichen mit der Planung liege Edel mit dem Halbjahresergebnis über den Erwartungen, teilt der Konzern mit. Edel-CEO Michael Haentjes rechnet auch fürs Gesamtjahr damit, dass man die guten Ergebnisse ausbauen könne. Durch einen Wechsel des Börsensegments seien die aktuellen Zahlen nur bedingt mit denen aus dem Vorjahr vergleichbar.

Quelle: MusikWoche
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

mit ruhiger Hand einsammeln..

 
21.05.10 03:02
#8
ich wünschte ich hätte mehr Geld. Am Beispiel Edel sieht man, dass die Anleger bekloppt sind...
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? kurssteiger
kurssteiger:

Edel AG: Kauf-Signal sält an

 
21.05.10 17:55
#9

Nach der Bekanntgabe der Zahlen und der stattgefundenen Hauptversammlung steckt in der Edel-Aktie noch viel Fantasie.  

Könnte Dow_Jones seinen zweiten Satz bitte präzisieren.

 

 

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Edel Meldung zur HV

 
24.05.10 12:18
#10
Hauptversammlung 2010 - Auch Aktionäre einig: Ein exzellenter Weg
Mittwoch, 19. Mai 2010
Edel AG – Pressemitteilung

Die Edel AG und ihr CEO und Hauptaktionär Michael Haentjes hatten gestern zur Hauptversammlung in das Foyer ihrer Konzernzentrale an der Hamburger Elbe geladen. 150 Aktionäre, die sich zur jährlichen Hauptversammlung des Entertainment-Konzerns eingefunden hatten, waren positiv eingestimmt, hatte das Unternehmen doch kürzlich ausgezeichnete Halbjahreszahlen vorgelegt. So verfünffachte sich der Konzernjahresüberschuss auf 2,5 Mio. Euro und der operative Cashflow betrug starke 14,2 Mio. Euro im Halbjahr (Vorjahr: 5,3 Mio. Euro).

Haentjes präsentierte die Ergebnisse ausführlich und verstand es, in seinem Ausblick Optimismus zu verbreiten. Der Vorstandsvorsitzende lobte mehrfach die Leistungen seiner Mitarbeiter und wies auf die herausragenden Ergebnisse des konzerneigenen Herstellungsbetriebs optimal media production hin. Die fundierten und exakt vorbereiteten Wortmeldungen fanden zwar auch kritische Töne - der Vorstand räumte Fehleinschätzungen hinsichtlich des Timings der Trennung von den europäischen Tochtergesellschaften ein -  stellten aber insgesamt  heraus, dass das Unternehmen es in der „kritischen Zeit und in der schwierigen Branche“ verstanden hat „kreativ und strategisch sorgfältig abgewogen“ den Königsweg für sich gefunden zu haben.

Alle Beschlüsse, unter ihnen die Zustimmung zum Abschluss des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags mit der Kontor New Media GmbH und natürlich die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, wurden mit Zustimmungsquoten von mehr als 99% verabschiedet.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Ergebnissprung im ersten Halbjahr Edel AG strahlt

 
24.05.10 12:21
#11
Ergebnissprung im ersten Halbjahr – Edel AG strahlt
Mittwoch, 12. Mai 2010
Edel AG – Pressemitteilung

Der Hamburger Entertainmentkonzern Edel AG wartet mit einem sehr erfreulichen Halbjahresergebnis auf. Dieses weist in allen Bereichen teils erhebliche Steigerungen im Vergleich zur Vorperiode auf. Erstmalig nach dem Wechsel des Börsensegments in den Entry Standard veröffentlicht die Hamburger Edel AG ihre Ergebnisse nun nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuches (HGB). Zu Vergleichszwecken wurden die Werte der Vergleichsperiode daher auf HGB angepasst.

Die Ergebnisse des Konzernzwischenabschlusses für das erste Geschäftshalbjahr (01.10.2009 – 31.03.2010) im Einzelnen:

Die Edel AG verzeichnete Umsätze in Höhe von 69,3 Mio. Euro, im ersten Halbjahr 2008/2009 betrugen diese nach Bereinigung um die zwischenzeitlich aus dem Konzern ausgeschiedenen Auslandsgesellschaften 68,4 Mio. Euro. Die Edel AG hat in den letzten Monaten, bis auf die italienische Konzerntochter edel Italia S.r.l., sämtliche Anteile an Tochtergesellschaften und assoziierten Unternehmen im Ausland verkauft.

Die Konzernhalbjahreskennzahlen verbesserten sich allesamt in signifikanten Größenordnungen. Der Konzernjahresüberschuss verfünffachte sich (von 0,5 Mio. Euro auf 2,5 Mio. Euro), das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug 3,9 Mio. Euro im Vergleich zu 1,1 Mio. Euro im Vorjahres-Halbjahr, das EBIT stieg von 2,4 Mio. Euro auf 6,1 Mio. Euro und das EBITDA von 5,8 Mio. Euro auf 9,3 Mio. Euro.

Der operative Cashflow betrug im ersten Halbjahr 2009/2010 14,2 Mio. Euro gegenüber 5,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum und sorgt für Bewegung auf der Aktivseite der Bilanz der Edel AG. Und auch der Passivseite der Bilanz steht das gut: Vom Beginn des Geschäftjahres am 01. Oktober bis heute hat das Unternehmen seine langfristigen Schulden um knapp 13 Mio. Euro reduziert, unter anderem wurde die Ende April endfällige mit 7% verzinste Edel-Anleihe an die Anleger zurückgezahlt.

Einmal mehr sieht sich der Vorstand in seiner Strategie bestätigt, den Konzern vom Musikunternehmen zur Entertainmentgruppe mit den zusätzlichen Schwerpunkten Buch und Dienstleistungen umzubauen.

Die hervorragende Geschäftssituation bei der für Fertigung, Druck und Logistik verantwortlichen Konzerntochter optimal media production GmbH, ein stabiles Musik-, Video- und Kinder-CD- sowie DVD-Geschäft und der sehr gute Marktanteil im digitalen Bereich sind die Basis für den aktuellen Erfolg der Edel AG. Dazu kommt ein an Bedeutung stark zunehmendes Buchgeschäft. Es ist die erklärte Absicht, den Buchbereich in den nächsten Jahren zu einer für den Markt wesentlichen Verlagsgruppe auszubauen. Ein Meilenstein wurde aktuell gesetzt: Im April übernahm Edel 75% der Anteile des renommierten Münchener ZS Verlag Zabert Sandmann GmbH.

Der Vorstand geht davon aus, dass die positive Entwicklung auch langfristig anhalten wird und alle Geschäftsbereiche die guten Ergebnisse des ersten Halbjahrs weiterhin ausbauen können.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Boerse Online zu Edel

 
10.06.10 00:23
#12
09.06.2010
Hervorragend aufgestellt

Komplett am Kapitalmarkt in Vergessenheit geraten ist der einstige Neuer-Markt-Highflyer Edel – trotz erstaunlich positiver Halbjahresbilanz. Demnach sieht Vorstandschef Michael Haentjes das Medienunternehmen mittlerweile „hervorragend aufgestellt“. In Zahlen liest sich das so: Bei leicht verbesserten Umsätzen von 69 Millionen Euro vervielfachte sich der Überschuss von 0,7 auf knapp 2,5 Millionen Euro. „Verglichen mit der Planung der Gesellschaft liegen die Ergebnisse insgesamt über den Erwartungen“, lautet das offizielle Fazit. Michael Haen­tjes geht davon aus, dass sich die guten Resultate in der zweiten Jahreshälfte ausbauen lassen. In Hamburger Finanzkreisen gilt das mittlerweile im wenig regulierten Entry Standard gelistete Papier nun als heißer Tipp. Bewertungstechnisch ist alles im grünen Bereich – Kurse von bis zu drei Euro scheinen vertretbar.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Der einstige Neue-Markt-Star hat sich neu ...

 
24.06.10 08:38
#13
EDEL - Der einstige Neue-Markt-Star hat sich neu aufgestellt


So heisst der neue und umfangreiche Artikel in der neuesten Ausgabe der Börse Online. Mir liegt der Wortlaut noch nicht vor, aber es scheint sich diesmal um einen umfangreicheren Artikel zu handeln !

Wenn irgendjemand die BO hat, dann bitte mal den Text hier posten bzw. zusammenfassen !

DANKE

Gruss

Afterdark
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Edel AG Empfehlung NEBENWERTE JOURNAL

 
01.07.10 17:49
#14
Hallo,

leider darf ich nicht den gesamten Text posten, nur soviel, man erwartet für 2009/2010 einen Gewinn von 20 cent je Aktie und sieht weiteres Potenzial fundamental untermauert. Durch die Schließung der ausländischen Dependancen spricht man von einem Befreiungsschlag :-)

Gruss

Afterdark
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? kurssteiger
kurssteiger:

Edel AG - Aufwärtstrend in Takt

 
09.08.10 21:22
#15

Nachdem die sehr guten Zahlen jetzt auch von immer mehr "Tippdiensten" wahrgenommen werden, scheint der Ausbruch nach oben unmittelbar bevorzustehen.

Die 3 € dürften bald genommen sein.

Gruß

Kurssteiger

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Börsendienste

 
10.08.10 12:38
#16
Hallo zusammen,

unter anderem wurden in den letzten Wochen die Edel AG bei folgenden Dienste empfohlen und analysiert :

- Nebenwerte Journal
- Austria Börsendienst oder Börsenbrief
- Hanseatische Börsendienst
- Börse Online

Börse Online unter anderem hat die Edel AG als klaren Kauf gesehen, bei einem nachhaltigen bruch der 2,50 Euro dann auch Potenzial bis 3,20 Euro prognostiziert ! Die Gewinnreichen wurden deutlich nach oben angepasst, für 2009/2010 erwartet man einen Gewinn von ca. 17 cent und für das Jahr 2010/2011 erwartet man sogar 22 cent.

Ich persönlich erwarte die 22 cent je Aktie schon für das Jahr 2009/2010, so hat man doch bereits im ersten Halbjahr einen Gewinn von 2,5 Mio Euro Euro ausgewiesen !

Hier meine Schätzungen :

Ich erwarte zum Jahresende ein Ergebnis von mind. 20-25 je Aktie , deutlich reduzierte Verbindlichkeiten, einen wachsenden Umsatz, deutliche Steigerungen bei EBITDA, EBIT und EBIT sowie Cash Flow. Des weiteren eine Steigerung des EKs in Richtung 30-35 Mio Euro und eine Dividende von ca. 10 cent.

Die AG ist in den letzten Jahren deutlich organisch gewachsenen, der Umsatz ist stabil geblieben und das bei Schließungen von einzelnen Geschäftsfeldern w.z.Bsp. Kinderbücher. Das ist ein ORGANISCHES WACHSTUM !

Gruss

Afterdark
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

kurze News von Edel

 
16.08.10 08:55
#17
Inspektor Barnaby erreich erneut Goldstatus

Mittwoch, 11. August 2010
Edel Germany GmbH – Company-News – Edel:Motion

Edel:Motion (a division of Edel Germany GmbH) setzte von den Staffeln eins bis acht der britischen Krimiserie „Inspector Barnaby“ insgesamt fast 150.000 Boxen ab. Vol. 1 der Serie erreichte bereits den Goldstatus und liegt mittlerweile bei über 35.000 verkauften Einheiten. Vol. 2 erlangte diesen Status mit über 25.000 angesetzten Einheiten ebenfalls vor Kurzem. Am 01. Oktober veröffentlicht Edel:Motion nun die neunte Staffel im Verkauf, die ab dem 16. September erstmals auch im Verleih erhältlich sein wird.

Seit 2008 veröffentlicht Edel:Motion die Serie erfolgreich auf DVD. „Den Riesen-Erfolg der Serie Inspector Barnaby auf DVD verdanken wir unter anderem der unkomplizierten und vor allem sehr kreativen Zusammenarbeit mit unserem Lizenzgeber ALL3Media international. Außerdem ist es uns sukzessive gelungen, unsere Handelspartner vom Kult- und Erfolgspotential der Serie zu überzeugen“, so Torben Halfter, Senior Product Manager bei Edel:Motion.

„Unser Dank gilt auch den Kollegen von ZDF Enterprises, deren Krimi-Affinität sich ganz hervorragend mit unserer Ausrichtung deckt. Gemeinsam ist es uns gelungen, Inspector Barnaby zu einer der erfolgreichsten Krimi-Marken aufzubauen. Entscheidend für den Erfolg ist selbstverständlich auch die hervorragende Vertriebsarbeit der Kollegen, die eine breite Präsenz im Handel ermöglicht hat“, ergänzt Oliver Hagedorn, General Manager bei Edel:Motion / Edel:Records.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Aus der Börsenwelt Presseschau ...

 
16.08.10 08:56
#18
DER AKTIONÄR
Börsenwelt Presseschau: Technotrans, Euromicron, Advanced Battery und Edel unter der Lupe

Edel bietet Dienstleistungen für die Medienindustrie an und vermarktet Bücher, CDs und DVDs. Nach den Informationen der Experten des Hanseatischen Börsendienstes brummt das Geschäft von Edel auch nach der starken Entwicklung im ersten Halbjahr weiter. Dabei soll vor allem die Tochterfirma Optimal weiterhin an der Kapazitätsgrenze produzieren. Optimal ist ein führendes Mediendienstleistungsunternehmen in Europa. Nach schwierigen Jahren ist Edel auf Expansionskurs, wie die Mehrheitsübernahme am Münchener Buchverlag ZS Verlag Zabert Sandmann GmbH im April und die nun getätigten Erweiterungs-Investitionen bei Optimal zeigen. Nach der offenbar äußerst erfolgreichen Neupositionierung und Umstrukturierung könnte Edel in den nächsten zwölf bis 18 Monaten positiv überraschen. Die Geschäftsentwicklung lässt sogar eine Dividende möglich erscheinen. Gut informierten Kreisen zufolge soll bereits über eine Ausschüttung von 0,10 Euro je Aktie spekuliert werden. Damit dürfte die derzeit an der Börse kaum beachtete Edel-Aktie weiteres Anleger-Interesse auf sich ziehen. Charttechnisch könnte die Aktie nach der derzeitigen Konsolidierung den Aufwärtstrend wieder aufnehmen.

Änderung im Musterdepot des Hanseatischen Börsendienstes:

Die Verantwortlichen für das Musterportfolio wollen 2.000 Anteilscheine von Edel zu höchstens 2,65 Euro aufnehmen.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? hewi62
hewi62:

Edel: Mögliche Dividendenzahlung

 
18.08.10 15:38
#19
...was man dabei nicht vergessen sollte, die Zahlung ist gänzlich steuerfrei. Es wird EK ausgeschüttet, daher keine Dividende. Genauere Beschreibung habe ich leider nicht, das war aber bei der letzten Ausschüttung auch so.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Favorit des Tages : Edel AG

 
28.09.10 11:11
#20
Favorit des Tages Börse Online
Favorit des Tages Edel Music an der Spitze
[11:30, 27.09.10]

Von Tobias Schorr

Klammheimlich setzt sich der einstige Neuer-Markt-Star wieder an die Spitze der Kurslisten. Börse Online empfahl den Titel frühzeitig. Weitere Kursgewinne sind nun möglich.

EDEL AG INHABER- AKTIEN ...
kaufen
WKN
564950
Börsenwert
65,02 Mio €
KGV 11e
12,98
Aktueller Kurs
2,86 €
Kurs Erscheinungstag
2,81 €
Ziel
3,30 €
Stopp
2,30 €
Veränd. z. Vortag
0,18 %

Weg von hochtrabenden Wachstumsphantasien, hin zu realistischen Ertragszielen. Das ist in Kürze zusammengefasst die Geschichte des Musikunternehmens Edel. Vor allem bei der Tochterfirma Optimal läuft es rund: In Mecklenburg betreibt die Firma ein Logistikzentrum, in dem allerlei Mehrwerte in der Fertigung für CDs mit aufwendigen Booklets und Fotografien geschaffen werden. Das ist zwar eine kleine, aber durchaus erfolgreiche Nische. Zudem will das Unternehmen auch im einst verfluchten digitalen Musikgeschäft vorn dabei sein. Es übernimmt die Vermarktung von Musikstücken und bietet es großen Labels an. „Die Margen sind zwar relativ gering. Hat man die Prozesse im Griff, kann man allerdings auch hier Geld verdienen“, sagt Vorstandschef Michael Haentjes.

Auch das App-Geschäft will Edel nicht verschlafen: Seit Anfang September gibt es etwa Christian Rachs Kochgesetzbuch für das iPhone – allerdings nicht umsonst. Zudem ist Vorstandschef Haentjes davon überzeugt, dass der als verstaubt geltende Buchmarkt künftige eine bedeutende Rolle spielen wird. Im Jahr 2007 kaufte die Gesellschaft die Buchsparte des Pabel-Moewig-Verlages und den Rockbuch Verlag. Im April holten sich die Hamburger auch die Mehrheit des ZS Verlages Zabert Sandmann.

Seit Jahren befindet sich das Unternehmen wieder in den schwarzen Zahlen. Der Aktienkurs kommt ebenfalls langsam wieder in Schwung. Bereits in der Ausgabe 26/10 von BÖRSE ONLINE haben wir auf den noch unentdeckten Wert hingewiesen. Mittlerweile kletterte der Wert um mehr als 20 Prozent auf knapp drei Euro. Weiterhin gehen wir davon aus, dass das Unternehmen im Gesamtjahr rund vier Millionen Euro verdient.

Die Aktienzahl von rund 14,5 Millionen Stück entspricht einem Kurs-Gewinn-Verhältnis für das Jahr 2010 von gerade Mal etwas mehr als 10. Im Gegensatz zu früher rechnet der Vorstandschef nicht damit, dass es in diesem Jahr zu Zahlungsausfällen kommt. Edel ist weiter darauf aus, seine Schulden zu reduzieren und in diesem Jahr eventuell sogar wieder eine Dividende bezahlen zu können. Auch im kommenden Jahr dürfte Edel noch einmal eine Schippe drauf legen und den Gewinn weiter steigern. Mittelfristig dürften Kurse deutlich über drei Euro zu sehen sein.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Was geht hier ab?

 
06.12.10 15:23
#21
Warum sind wir bei den Zahlen denn gleich völlig abgetaucht? War die Erwartungshaltung mal wieder zu hoch?
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Schöne Bodenbildung,

 
23.01.11 15:47
#22
nach dem für mich unbegründeten Absturz.Ich habe die Chance nochmal genutzt;)  Der Finanzbericht sollte ja schon sehr bald kommen, dann gibt es weitere Klarheit.

Das Comeback der Edel Aktie in 2011 steht m.e. nichts mehr im wege, denn fundamental ist ja schon mal vorgelegt worden - hoehe Erwartungen werden heir aktuell definitiv nicht geakauft.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Es geht wohl los, wird auch Zeit!

 
24.03.11 08:43
#23
Nächste Bürde ist drei Euro.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

sorry für mein schlechtes deutsch..

 
01.04.11 03:00
#24
aber wer auf aktuellem Niveau noch seine Stücke verkauft, der muss das hoffentlich nicht vor dritten verantworten müssen!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? crunch time
crunch time:

Gründe für Dauersüdkurs der letzten Wochen?

 
01.07.11 17:30
#25
Jemand eine Erklärung warum es seit ca. zwei Monaten so zielgerichter stur gegen Süden geht? Ist mir irgendeine "bad new" entgangen oder muß man befürchten es steht bald eine solche ins Haus? Noch so ein paar Tage wie zuletzt und es gäbe neue Jahrestiefs. Wäre an der Zeit mal eine "good news" aus dem Hut zu zaubern.
(Verkleinert auf 72%) vergrößern
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? 416917
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? hewi62
hewi62:

Edel: Kurzbericht

 
26.11.11 20:28
#26
...was man bei den Zahlen nicht vergessen sollte: Die Dividende ist steuerfrei!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Edel AG - einer der der Aktien für´12?

 
30.12.11 11:55
#27
Vielleicht hat Focus Money ja recht;)

Zumindest hat sich die letzten zwei Wochen jemand ganz interessant postioniert, und durch eine große Briefseite die Lemminge abgeschreckt....

Ist immer ein gutes Zeichen!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Edel AG will es wissen!

 
08.02.12 09:51
#28
Ein eindeutiges Signal, es sollte los gehen...

DGAP-News: Edel AG: Edel AG startet Aktienrückkaufprogramm 2012

Edel AG  / Schlagwort(e): Aktienrückkauf

08.02.2012 08:00

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Edel AG startet Aktienrückkaufprogramm 2012

Die Edel AG hat auf ihrer Hauptversammlung am 18. Mai 2010 beschlossen,
dass die Gesellschaft vom Tage der Beschlussfassung an ermächtigt ist,
mehrmals eigene Aktien bis zu 10 % des derzeitigen Grundkapitals, d. h. bis
zu 2.273.451 Stück, über die Börse zurückzukaufen. Der Vorstand der Edel AG
hat den Beschluss gefasst, von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen.

Der Aktienrückkauf soll ab dem 8. Februar 2012 beginnen und voraussichtlich
am 31. Dezember 2012 beendet werden.

Der Erwerbspreis darf den durchschnittlichen Einheitskurs der Aktien in der
Schlussauktion des elektronischen Handelssystems XETRA der Deutsche Börse
AG an den jeweils fünf vorangehenden Börsenhandelstagen um nicht mehr als
10 % überschreiten und um nicht mehr als 20 % unterschreiten.

Darüber hinaus wurde das mit dem Aktienrückkauf beauftragte Institut
verpflichtet, den Aktienrückkauf in Übereinstimmung mit der Verordnung (EG)
Nr. 2273/2003 der Kommission vom 22. Dezember 2003 durchzuführen. Sie wird
insbesondere die Volumenbeschränkungen des Art. 5 Absätze 2 und 3 der
Verordnung beachten.  Der insoweit maßgebliche durchschnittliche tägliche
Aktienumsatz ist aus dem durchschnittlichen täglichen Handelsvolumen im

elektronischen Handelssystem XETRA abzuleiten. Hinsichtlich des Kaufpreises
wird das Institut zudem insbesondere die Beschränkungen des Art. 5 Absatz 1
der Verordnung beachten.

Kontakt:
Bernd Hocke
General Manager
edel AG
Neumühlen 17
22763 Hamburg
Germany
phone:  +49 (0)40 890 85 - 0 ext. - 224
fax:    +49 (0) 40 890 85 - 9224
e-mail: bernd_hocke@edel.com


08.02.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------

Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Edel AG
             Neumühlen 17
             22763 Hamburg
             Deutschland
Telefon:      +49 (0) 40890 8-50
Fax:          +49 (0) 40890 85-310
E-Mail:       investorrelations@edel.com
Internet:     www.edel.com
ISIN:         DE0005649503
WKN:          564950
Börsen:       Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
             München, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt

Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service

--------------------------------------------------


--------------------------------------------------
Firmenname: Edel AG; Land: Deutschland; VWD Selektoren: 1C;
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Drei Euro - wir kommen;)

 
21.02.12 11:19
#29
Mit ruhiger Hand wird hier alles aus dem Markt genommen  - sieht sehr gut aus!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? M.Minninger
M.Minninger:

mm

 
11.04.12 14:07
#30
www.finanznachrichten.de/...und-co-treibt-das-wachstum-016.htm
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? M.Minninger
M.Minninger:

Edel AG: Erfolg von iTunes

 
11.04.12 14:08
#31
EANS-News: Montega AG / Edel AG: Erfolg von iTunes, Spotify und Co. treibt das Wachstum
12:42 11.04.12

--------------------------------------------------
 Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
 Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------

Analysten/Analyse, Aktie, Research, Kaufen

Utl.: (ISIN: DE0005649503 / WKN: 564950)

Hamburg (euro adhoc) - Die Edel AG wurde 1986 als Mailorderversand  
für Filmmusik gegründet. In den vergangenen Jahren hat sich das  
Unternehmen zum führenden konzernunabhängigen  
Full-Service-Entertainment-Anbieter in Deutschland entwickelt. Edel  
adressiert mit seinen Tochtergesellschaften im Wesentlichen die drei  
Märkte Musik, Buch und Film. In diesem herausfordernden Marktumfeld  
hat sich Edel eine führende Position in attraktiven Nischen  
geschaffen, in denen das Unternehmen nachhaltig wachsen kann:

i) Edel Germany besetzt führende Marktpositionen in verschiedenen
Produktsegmenten wie Krimi oder Kinderunterhaltung.

ii) optimal media hat sich als führender Fertiger komplexer digitaler
Datenträgerprodukte (CDs, DVDs, Blu-rays) und hochwertiger  
Druckereierzeugnisse (z.B. aufwendige Medien-Verpackungen, Bücher,  
Broschüren, Industriedrucksachen) etabliert, der seinen Kunden zudem  
eine Rundum-Betreuung von der Grafikdienstleistung über den Druck bis

hin zum Fullfilment bietet und sich hierdurch deutlich wahrnehmbar  
vom Wettbewerb abgrenzt.

iii) Zabert Sandmann ist der führende Kochbuchverlag in Deutschland.  
Dieser Markt wird aufgrund des demographischer Wandels und eines  
steigenden Ernährungsbewusstseins in den nächsten Jahren weiter  
wachsen.

iv) Kontor Records ist das führende Dance-Label in Europa mit starker
Präsenz im Online-Geschäft (die Veröffentlichungen belegen regelmäßig
Top-Platzierungen bei z.B. iTunes).

v) Kontor New Media (KNM) ist ein führender Digitalvertrieb für  
unterschiedlichste Medieninhalte (Musik, Film, TV, Buch) über  
Plattformen wie iTunes, musicload und Spotify mit einem geschätzten  
Marktanteil von 10% im deutschen Musikmarkt.

Insbesondere der Markt für digitale Musik weist derzeit ein äußerst  
dynamisches Wachstum auf. Neben der zunehmenden Marktdurchdringung  
mit Smart Phones ist dieses vor allem auf das steigende Angebot an  
Online-Musikdiensten zurückzuführen. Gegenüber den USA hat  
Deutschland in diesem Bereich noch großes Aufholpotenzial  
(Marktanteil digitale Musik USA 50% vs. 13% in Deutschland). Dieses  
Potenzial sowie die exzellente Wettbewerbsposition der  
Tochtergesellschaften sollten es Edel ermöglichen, den Umsatz bis  
2014e auf 158 Mio. Euro zu steigern. Das Ergebnis dürfte dabei  
überproportional zulegen, insbesondere bedingt durch ein  
antizipiertes, starkes Wachstum im Bereich Digitalvertrieb.

Sentiment deutlich aufgehellt: Zuletzt hat sich das Sentiment für die
Edel-Aktie deutlich aufgehellt. Die guten Geschäftszahlen, die  
Wiederaufnahme der Dividendenzahlung sowie die Ankündigung, eigene  
Aktien zurückzukaufen, haben den Aktienkurs deutlich steigen lassen.  
Einen weiteren Katalysator für den Aktienkurs sehen wir im großen  
Erfolg von Angeboten wie iTunes und Spotify, von dem insbesondere KNM
profitiert.

Fazit: Die Edel-Aktie ist u.E. unterbewertet, da die  
Wachstumsperspektiven sowie die erwartete Steigerung der  
Profitabilität noch nicht ausreichend im Kurs reflektiert sind. Wir  
stufen die Edel-Aktie in unserer Ersteinschätzung mit dem Rating  
Kaufen und einem DCF-basierten Kursziel von 3,40 Euro ein.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum  
Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren  
RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in  
Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens  
gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten  
Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen
Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus  
"Deutsche Nebenwerte" und zeichnet sich durch eine aktive  
Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden  
regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der  
Erstellung von Research-Publikation gehört die Organisation von  
Roadshows und Field Trips zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Rückfragehinweis:
Montega AG - Equity Research

Tel.: +49 (0)40 41111 37-80

web: www.montega.de

E-Mail: research@montega.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------

Unternehmen: Montega AG
            Kleine Johannisstraße  10
            D-20457 Hamburg
Telefon:     +49 (0)40 41111 3780
FAX:         +49 (0)40 41111 3788
Email:       info@montega.de
WWW:         www.montega.de
Branche:     Finanzdienstleistungen
ISIN:        -
Indizes:
Börsen:
Sprache:    Deutsch


Quelle: OTS
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Die Studie liest sich recht gut

 
13.04.12 13:15
#32
Es wird sicherlich noch seine Zeit brauchen bis die Studie durchsickert, dann sollten wir aber hoffentlich zur HV die Tops aus dem letzten Jahr nehmen.

Für Trader bleibt die Aktie weiterhin uninteressant, dafür wird sie für Anleger um so interessanter, insbesondere vor dem Hintergrund, dass ich darauf spekuliere, dass eine Dividende auch zukünftig bezahlt wird und eventuell noch angehoben wird.

Ein Gradmesser hierfür werden die Halbjahreszahlen sein, wobei ich mich freuen würde, wenn wir in Zukunft aus Gründen der Transparenz auch wieder aussagekräftige Zwischenberichte bekommen könnten, was wohl eher ein Traum bleibt;)

Sobald der Focus nur etwas stärker auf die digitalen Medien gerichtet werden sollte, dann geht hier die Post ab!

Long Edel
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Geschäftsbericht

 
18.04.12 08:27
#33
Der ist seit Montag online, habe ihn mir heute Morgen mal genauer angeschaut. Das Geschäftsmodell schein nachhaltig zu greifen, ich kann keine großen Risiken erkennen und sehe vor allem viel Upside.
es sieht so aus, als wenn der Investor für seine Geduld belohnt wird. Sobald die Studie vermarktet wird, das Volumen steigt und auch etwas Newsflow kommen sollte, halte ich das erste Kursziel der Studie von 3,40 als erste Etappe schnell erreichbar.

Entscheidend werden aber die Halbjahreszahlen sein  - Numbers are key;)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? M.Minninger
M.Minninger:

Deutliche Gewinnsteigerung ...

 
26.04.12 08:45
#34
Halbjahreszahlen Edel AG: Deutliche Gewinnsteigerung mit überproportionalem Wachstum im Digitalgeschäft

Edel AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

26.04.2012 / 08:38

--------------------------------------------------

Halbjahreszahlen Edel AG: Deutliche Gewinnsteigerung mit überproportionalem
Wachstum im Digitalgeschäft

- Halbjahresüberschuss steigt um 24% auf 4,4 Mio. Euro
- Kontor New Media GmbH wächst um 35%
- Positiver Ausblick für Gesamtgeschäftsjahr

Donnerstag, 26. April 2012

Der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Hamburger
Entertainmentkonzern Edel AG (WKN 564950) hat erneut ein sehr erfreuliches
Halbjahresergebnis (01.10.2011 - 31.03.2012) erzielt. Im Vergleich zum
Vorjahres-Halbjahr konnte neben der Umsatzsteigerung von 8% auf 79,5 Mio.
Euro das Ergebnis vor Steuern (EBT) von 4,3 Mio. Euro auf 5,5 Mio. Euro um
28% gesteigert werden, ebenso wuchs das Ergebnis nach Steuern
(Konzernhalbjahresüberschuss) um 24% von 3,5 Mio. Euro auf 4,4 Mio. Euro.

Die Ergebnisse des Konzernzwischenabschlusses für das erste
Geschäftshalbjahr (01.10.2011 - 31.03.2012) im Einzelnen:

Im ersten Halbjahr 2011/2012 (01.10.2011 - 31.03.2012) wurden Umsätze in
Höhe von  79,5 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2010/2011: 73,9 Mio. Euro)
erzielt.
Das EBITDA belief sich im ersten Halbjahr 2011/2012 auf 9,5 Mio. Euro
(+14%), das EBIT auf 6,6 Mio. Euro (+22%) (Vergleichszeitraum 2010/2011:
8,3 Mio. Euro bzw. 5,4 Mio. Euro).
Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug im ersten Halbjahr 2011/2012 5,5 Mio.
Euro im Vergleich zu 4,3 Mio. Euro im Vorjahres-Halbjahr (+28%).

Der Konzernhalbjahresüberschuss stieg im ersten Halbjahr 2011/2012 um 24%
auf 4,4 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2010/2011: 3,5 Mio. Euro). Das
Halbjahresergebnis pro Aktie beträgt 0,17 Euro.
Der operative Cashflow betrug im ersten Halbjahr 2011/2012 14,2 Mio. Euro
gegenüber 10,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum (+33%).
Das Eigenkapital belief sich zum 31.03.2012 auf 32,1 Mio. Euro (30.09.2011:
28,4 Mio. Euro). Die Eigenkapitalquote lag bei 30% (30.09.2011: 27%).

Das non-physische Geschäft der Edel AG entwickelte sich besonders
erfreulich. Die auf den Vertrieb digitaler Medieninhalte an Plattformen wie
iTunes, Amazon und Spotify  spezialisierte Konzerngesellschaft Kontor New
Media GmbH legte stark zu - ihr Umsatz stieg um 35% an. Auch die optimal
media GmbH, innerhalb des Edel-Konzerns zuständig für den Bereich der
physischen Fertigung und Logistik von Ton-, Bild- und Datenträgern sowie
Büchern, konnte gegenüber dem Vorjahreshalbjahr Umsatz und Ergebnis
steigern.

Die Gesellschaft geht davon aus, dass die guten Ergebnisse des ersten
Halbjahres trotz des traditionell deutlich schwächeren zweiten Halbjahres
zum Geschäftsjahresende noch gesteigert werden können.

Aufgrund der anhaltend positiven Geschäftsentwicklung plant das Unternehmen
eine Gewinnausschüttung an seine Aktionäre. Zum abgelaufenen Geschäftsjahr
2010/2011 wird die Hauptversammlung am 08. Mai 2012 über eine
vorgeschlagene Dividende in Höhe von 10 Cent pro Aktie abstimmen.


Kontakt:
Bernd Hocke
General Manager
edel AG
Neumühlen 17
22763 Hamburg
Germany
phone:  +49 (0)40 890 85 - 0 ext. - 224
fax:    +49 (0) 40 890 85 - 9224
e-mail: bernd_hocke@edel.com


Ende der Corporate News

--------------------------------------------------

26.04.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber
verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und
www.dgap.de

--------------------------------------------------


Sprache:        Deutsch                                                
Unternehmen:    Edel AG                                                
               Neumühlen 17                                          
               22763 Hamburg                                          
               Deutschland                                            
Telefon:        +49 (0) 40890 8-50                                    
Fax:            +49 (0) 40890 85-310                                  
E-Mail:         investorrelations@edel.com                            
Internet:       www.edel.com                                          
ISIN:           DE0005649503                                          
WKN:            564950                                                
Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,  
               München, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt        


Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
--------------------------------------------------
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Update von Montega Kursziel 3,50 Euro

 
27.04.12 13:51
#35
EANS-News: Montega AG / Edel AG: Sehr gute Halbjahreszahlen, Digitalgeschäft wächst noch stärker als erwartet - Prognosen erhöht
(ISIN: DE0005649503 / WKN: 564950)

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Hamburg (euro adhoc) - Edel hat gestern seine vorläufigen H1-Zahlen berichtet, die stark ausgefallen sind. Die wesentlichen Kennziffern sind in der folgenden Tabelle abgebildet:

Der Umsatz stieg um knapp 8% auf 79,5 Mio. Euro. Wachstumstreiber war erneut die 100%ige Tochter Kontor New Media (KNM). Das auf den Digitalvertrieb unterschiedlichster Medien spezialisierte Unternehmen konnte den Umsatz im Vorjahresvergleich um 35% auf über 10 Mio. Euro steigern. Dabei profitiert KNM vom strukturellen Marktwachstum sowie den Synergien im Edel-Konzern. Der Markt für Digitalmusik wird laut Bundesverband Musikindustrie bis 2014 auf 455 Mio. Euro steigen. KNM hat hier aktuell einen Marktanteil von ca. 10%. Hinzu kommt das starke Wachstum in den Bereichen Film/TV und digitale Bücher.

Zur positiven Geschäftsentwicklung hat auch optimal media beigetragen. Der führende Fertiger digitaler Datenträger und hochwertiger Druckereierzeugnisse konnte sowohl bezogen auf die Topline als auch beim Ergebnis in einem herausfordernden Marktumfeld zulegen. Der Umsatzanstieg um knapp 6% verdeutlicht, dass optimal media durch seine Ausrichtung auf margenstarke Premiumprodukte (z.B. CD-Sondereditionen in aufwendiger Metallverpackung) sowie die hohe Wertschöpfungstiefe und das umfassende Serviceangebot über eine exzellente Wettbewerbsqualität verfügt.

Das operative Ergebnis betrug 6,6 Mio. Euro, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 22% entspricht. Der überproportionale Anstieg ist neben der Fixkostendegression und dem Wachstum der margenstarken Digitalumsätze vor allem auf die starke Entwicklung von optimal media und Kontor Records zurückzuführen.

Der Konzernjahresüberschuss liegt mit 4,4 Mio. Euro bereits zum Halbjahr über dem Gesamtjahresniveau 2010/11. Nach Minorities hat Edel ein Ergebnis in Höhe von 3,9 Mio. Euro erzielt (entspricht einem EPS von 17 Cent).

Positives Ergebnis im zweiten Halbjahr

Im Rahmen der Bekanntgabe der vorläufigen H1-Zahlen hat Edel einen Ausblick auf das zweite Halbjahr gegeben. Üblicherweise wird eine Großteil des Jahresergebnisses im ersten Halbjahr erwirtschaftet (beinhaltet das bedeutende Weihnachtsgeschäft). Das Unternehmen geht jedoch davon aus, das Ergebnis im zweiten Halbjahr weiter zu steigern. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2010/11 konnte Edel in H2 ein Jahresüberschuss vor Minorities in Höhe von 0,6 Mio. Euro erzielen.

Prognosen werden erhöht

Wir haben unsere Prognosen nach den starken Halbjahreszahlen erhöht und gehen nunmehr von einem Umsatz in Höhe von 147 Mio. Euro und einem Ergebnis nach Minderheiten von 4,4 Mio. Euro aus. Auch für die Folgejahre haben wir unsere Prognosen leicht angehoben. Die folgende Tabelle zeigt die Anpassungen:

Fazit: Edel hat exzellente Halbjahreszahlen vorgelegt. Das Wachstum bei KNM gewinnt weiter an Dynamik, was vor dem Hintergrund eines 32%igen Umsatzanstiegs im vergangenen Jahr beachtlich ist. Im April hatte das Unternehmen mehrere Positionen in den Top-Ten bei ITunes. Kontor.TV hat gerade die 1-Milliarde-Views-Grenze überschritten und verfügt über 700.000 registrierte Nutzer. Im laufenden Geschäftsjahr sollte KNM einen Umsatz von knapp 21 Mio. Euro erzielen können.

Wir haben die Prognosen leicht erhöht, was die über den Erwartungen liegende Entwicklung bei KNM (35% berichtet für H1 vs. 27,5% erwartet für das Gesamtjahr) und optimal media (6% berichtet vs. 1,5% erwartet für das Gesamtjahr) reflektiert. Die Anpassung führt zu einem neuen, DCF-basierten Kursziel von 3,50 Euro. Wir bestätigen unser Kaufen-Votum.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Hier der Link zum Dokument von Montega ...

 
27.04.12 13:55
#36
[url]www.edel.com/fileadmin/filepool/Edel_AG/...012-04-27.pdf[/url]
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Beeindruckende Zahlen!

 
29.04.12 12:25
#37
Insbesondere der Cash flow hat ein Niveau erreicht, wovon einige Werte im Tech und SDax nur träumen können.

Wenn die 100% Tochter Kontor New Media mal richtig auf den Schirm kommen sollte, das kann aber noch dauern, dann sollte man fett drin sein;)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? M.Minninger
M.Minninger:

Edel AG verlängert Aktienrückkaufprogramm

 
16.01.13 10:21
#38
www.finanznachrichten.de/...rt-aktienrueckkaufprogramm-016.htm
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? dupidei
dupidei:

Die Edel AG hat wieder viel Geld verdient

 
16.01.13 13:53
#39
jetzt haben sie genug Geld für den Aktienrückkauf,
kein Wunder bei dem niedrigen Kurs.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Boersi_
Boersi_:

Hab mir mal welche geschnappt...

 
25.03.13 10:49
#40

Chart sieht gut aus... mögliche SKS und Story ist auch nicht schlecht. Sieht ein wenig nach baldigem Ausbruch aus....Mal sehen was geht...

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Boersi_
Boersi_:

Bullish Engulfing, sowie Hammer

 
26.03.13 10:36
#41
...interessante Chartentwicklung... Wenn da nicht bald die nächste Stufe gezündet wird...
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? 591225
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Etwas zur Anleihe, auch sehr interssant

2
27.03.13 09:15
#42
Hallo,
demnächst läuft die Anleihe 2008 aus und nach einer kurzen Email an Herrn Hocke gab es prompt eine Antwort inkl. Link mit weiteren Infos bez. Tilgung der nun auslaufenden Anleihe 2008. Demnach wird der Betrag komplett aus freien Mitteln getilgt und aktuell ist keine neue Anleihe geplant :

www.anleihen-finder.de/...nden-cash-zur-verfugung-0006143.html

Auch das spricht für die aktuelle Stärke und gute Entwicklung der Edel AG !
Gruss
afterdark
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Interview mit dem CEO der Edel AG aus dem Aktionär

 
04.04.13 14:53
#43
www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...estet---19455999.htm

Edel-CEO: "Für die Digitalisierung bestens gerüstet"
30.03.2013Florian Söllner

Musik oder Bücher werden heute direkt auf das Smartphone oder Tablet geladen. Edel profitiert direkt und ist dennoch erstaunlich günstig bewertet.
Anzeige

Nach nur einem Jahr als Gymnasiallehrer zog es Michael Haentjes zunächst als Redakteur in die Musikbranche. 1985 gründete er schließlich Edel, welche er 1998 in einer turbulenten Börsenphase (Höchstkurs Mai 1999 bei 93 Euro) an den Neuen Markt brachte. Er besitzt immer noch 64 Prozent aller Edel- Aktien.

DER AKTIONÄR: Herr Haentjes, die Edel-Aktie hat eine bewegte Geschichte. Waren die Aktionäre früher zu gierig und sind nun zu ängstlich?

Michael Haentjes: Zur Jahrtausendwende wurden Aktien grundsätzlich überschätzt. Heute bin ich tatsächlich sehr erstaunt, dass sich die guten Ergebnisse der letzten Jahre nicht im Kurs widerspiegeln. Meine Erklärung dafür ist, dass die Aktienmärkte äußert irrational handeln.

Damals wurde der Edel-Gewinn schließlich durch hohe Integrationskosten durch Übernahmen belastet. Wie gehen Sie heute mit strategischem Wachstum um?

Wir sehen uns immer in alle Richtungen nach weiteren geeigneten Übernahmezielen um - aber agieren vorsichtig. Betont vorsichtig!

Heute ist Edel gerade durch den rechtzeitigen Einstieg in die digitale Vermarktung bestens positioniert - wie entwickelt sich dieser Bereich?

Unser Digitalgeschäft läuft weiterhin erfreulich und hat noch hohes Potenzial.

Daneben setzt Edel auch auf traditionelles Buchgeschäft, wieso?

Der größte Teil des Gewinns kommt noch aus unserer Fabrik, die letztlich vor allem physische Bücher und CDs herstellt. Hier ist das Potenzial weniger groß und in Teilen rückläufig. Doch mit attraktiven Produkten gelingt es uns auch hier, Geld zu verdienen.

Es gibt interessante Nischen, Kochbücher etwa werden auf der Arbeitsplatte in der Küche nie völlig von Tablets verdrängt werden. Gerade Bücher mit vielen Illustrationen sind gedruckt attraktiver.

Ein höherer digitaler Anteil dürfte eher bei textlastigen Büchern Einzug halten. Doch auch im Buchgeschäft setzen wir auf digitale Bücher. Wir besitzen bei Buchrechten im Allgemeinen auch die digitalen Rechte.

Also keine Risiken durch eine etwaige schnelle Veränderung des Buchgeschäftes?

Wir sind auch hier für die Digitalisierung bestens gerüstet. Wir haben keine Angst vor dem digitalen Geschäft und diesbezüglich bereits im Musikgeschäft zehn Jahre Erfahrungen sammeln können.

Mittlerweile beliefert Edel auch die Amazon-Marke Lovefilm mit Filmen - sind weitere gute News zu erwarten?

Wir arbeiten immer daran, weitere Partner für den digitalen Vertrieb zu gewinnen. Auch wenn wir nicht jede Kooperation melden - hier wird laufend etwas passieren.

Unterm Strich: Dürfen Aktionäre auf weiteres Gewinnwachstum hoffen?

Das Kernziel unseres ganzen Systems ist Gewinnsteigerung - klar, dass das auch für die Edel AG gilt. Wir wollen weiter zulegen.

Die Edel-Aktie war Top-Tipp Spekulativ in der AKTIONÄR-Ausgabe 13/2013.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Weiterer Artikel bez. Digitalgeschäft der Edel AG

 
04.04.13 14:54
#44
www.deraktionaer.de/xist4c/web/...__searchNewsId_19442389_.htm

27.03.2013

Druckansicht


Im Konzert mit Apple und Amazon

Spontan Lust auf gute Musik? Im 19. Jahrhundert hieß dies: Gartentor öffnen und Blaskapelle einmarschieren lassen. Das Platzproblem hatte sich im 20. Jahrhundert mit der Erfindung der Schallplatte, Cassette oder CD entspannt. Was blieb, war das tagelange Warten, bis der Postbote die Wunsch-Songs liefert.

Im Vergleich dazu herrschen jetzt paradiesische Verhältnisse. Heute genügt ein Schnippen beziehungsweise Klicken mit dem Finger und quasi aus der Luft und in wenigen Sekunden wird jeder Musikwunsch per Download erfüllt. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt, ein Song kostet durchschnittlich 99 Cent, auf ein Smartphone passen zehntausende Titel.

Apple hat die Musik-Revolution im Jahr 2001 mit dem virtuellen Musikladen iTunes eingeläutet. Mittlerweile bieten auch Amazon oder Spotify MP3-Songs zum schnellen Herunterladen an - und alle kooperieren dabei mit der Edel Tochter Kontor New Media.

Zehn Prozent Markanteil

Edel (WKN 564 950) ist Spezialist dafür, Songs von Chartstürmern wie DJ Antoine für den Vertrieb über solche Internetseiten zu "verpacken". Zu diesem Service gehört die Musikstücke entsprechend technisch einzubinden, per Text in den Shops zu bewerben und schließlich die Abrechnung für die Künstler.

Edel ist seit dem Einstieg in diesen Markt im Jahr 2003 zu einem großen Player herangewachsen, hat 700.000 Musiktitel im Programm und ist in Deutschland bei jedem zehnten Download über iTunes und Co involviert.

Hier spielt die Musik

Der Boom digitaler Musik wirkt sich direkt auf die Zahlen aus. Kontor New Media steigerte im letzten Geschäftsjahr 2012 (bis 30.09.) den Umsatz um 49 Prozent auf 24 Millionen Euro. Zwar macht diese Tochter erst 13 Prozent der Gesamtumsätze aus, sie dürfte aufgrund des hochmargigen Geschäfts jedoch schon 30 bis 40 Prozent des gesamten operativen Gewinns der Edel AG von zuletzt 7,7 Millionen beisteuern.

Und die Zukunft steht Kontor New Media weiter offen: Zuletzt erzielte die deutsche Musikindustrie erst 20 Prozent ihrer Erlöse mit Downloads oder Streaming - Tendenz stark steigend. Der digitale Musikmarkt wird laut GfK bis 2016 mit jährlich 23 Prozent wachsen.

Die Zeichen der Zeit hat Edel auch bei seiner 50-Prozent-Beteiligung Kontor Records erkannt. Dance-Stars wie "Die Atzen", Martin Solveig und „Scooter" („Hyper, Hyper") werden von diesem Label auch über den größten deutschen Internet-Musikchannel Kontor.tv vermarktet.

Liaison mit Lovefilm

Edel beschränkt sich nicht nur auf Musik, sondern hilft auch Videos fit für den digitalen Vertrieb zu machen - denn klassische Videotheken sind Auslaufmodelle. Erst Anfang des Jahres wurde die Amazon-Tochter Lovefilm als Content-Partner gewonnen - werden Spielfilme wie "Lady Chatterley" über dieses Portal heruntergezogen, gewinnt Edel mit. Schon jetzt haben die Hamburger rund 1.000 Musikvideos und 500 Spielfilme im Programm.

Edel setzt zudem auf den Trend hin zum Download von Büchern. „Das Unternehmen baut gerade den digitalen Buchbereich aus. Der Markt dürfte in den nächsten Jahren ähnlich dynamisch wachsen wie der Musikmarkt", so Montega-Analyst Alexander Braun im Gespräch mit dem AKTIONÄR.

Noch erzielt Edel mehr als 50 Prozent des Gewinns mit klassischen Büchern oder CDs. Braun sieht jedoch auch hier Chancen. „Optimal media und Edel Germany adressieren Nischen, die sich auch künftig gut entwickeln sollten. So ist optimal media beispielsweise keine "normale" Druckerei, sondern auf Sonderformate spezialisiert."

Der Analyst weiter: "Die Kunden von Optimal versuchen durch aufwendige Verpackung oder Zusatzmaterialien die Attraktivität von CDs und DVDs zu erhöhen, um so nachhaltig im Wettbewerb zu den digitalen Produkten bestehen zu können. Es ist einfach schöner, eine aufwendig verpackte CD zu verschenken als einen Download-Code."

Chance auf viel Cash

Das Risiko der Aktie ist aufgrund einer laufenden Dividendenrendite von fünf Prozent begrenzt. Gleichzeitig dürfte sich die Dynamik im digitalen Geschäft fortsetzen, was weiteres Potenzial für die Aktie eröffnet. Der Kursverlauf glich 1999 einer ekstatischen Technoparty, danach lange einem trägen Blues-Konzert. Nun ist das Tempo zurück - die Zeit reif, wieder zu tanzen.

Dieser Artikel ist in der AKTIONÄR-Ausgabe 13/2013 erschienen.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Grosse S-K-S Formation bei der Edel AG ?

 
04.04.13 14:55
#45
www.deraktionaer.de/xist4c/web/...__searchNewsId_19442389_.htm

Ich kenne mich in Sachen Charttechnik ja nur bedingt aus, aber für mich sieht der Chart beim Aktionär nach einer ziemlich großen S-K-S ( Schulter-Kopf-Schulter ) Formation aus und damit stehen wir ehrlich gesagt vor einem heftigen Kaufsignal. Aktuell versucht noch jemand krampfhaft den Kurs unterhalb von 2,50 Euro zu halten ... wird diese Marke durchbrochen, dann geht es ab, nicht nur dank Bernecker Watchlist und Empfehlung, sondern auch aus Gründen der Charttechnik !

Wer kennt sich mit Charttechnik etwas besser aus und kann mal analysieren und ein mögliches Kursziel aus der SKS ableiten ?

Gruss

afterdark
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Boersi_
Boersi_:

Hallo Afterdark...

 
04.04.13 15:25
#46
die SKS habe ich in Posting #40 bereits erwähnt. Eine SKS ist i. d. R. eine Trendumkehr-Formation. Man kann nach erfolgreichem Abschluss der SKS Bildung von einem mittelfristigen Richtigungswechsel, i. d. F. nach oben, ausgehen! Ein Kursziel anhand einer SKS abzuleiten ist m. W. nicht möglich.

Sollte die SKS vollständig ausgebildet werden, bedeutet das einfach den Kurs laufen zu lassen und virtuellen Stopp nachziehen...
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Boersi_
Boersi_:

Im Gegensatz zum Aktionär sieht meine SKS Analyse

 
05.04.13 09:27
#47
wie folgt aus. Einen vollständigen Abschluss des SKS Formation sehe ich daher erst, wenn der Kurs oberhalb der Marke von 2,75 angelangt ist!

Die Story um Edel hat aber große Fantasie. Daher bin ich recht zuversichtlich und habe jetzt schon zugegriffen....
(Verkleinert auf 51%) vergrößern
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? 594356
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? crunch time
crunch time:

nicht gerade Knallerzahlen und ein wager Ausblick

 
13.05.13 15:49
#48

Der Gewinnmotor stottert aktuell doch recht deutlich und der Preis- bzw. Margendruck scheint an Tempo zu gewinnen. Damit steigt das Risiko an, daß EDEL auch dieses Jahr wieder mal  die Gewinnprognose für das Gesamtjahr nicht erfüllen kann. Also als Kurstreiber kann man diese Zahlen nun nicht sehen. Solange der CEO Haentjes weiter den Wert nur im eher kapitalmarktfeindlichen intransparenten Minimalstandart Entry Standard notieren läßt anstatt im Prime Standart, solange dürfen weiterhin die meisten institutionellen Anleger eh die Aktie nicht kaufen, da diese Aktie den Minimalstandart der Mindestrichtlinien nicht erfüllt für Werte in die man investieren darf. Aber ich schätze das ist dem Haentjes weiterhin relativ egal, da er ja eh keine Absicht hat auf absehbare Zeit seinen Bestand zu reduzieren. Leider dümpelt der Aktienkurs nach seinem Extremabsturz vor einigen Jahren weiter nurnoch in den 2,xx Niederungen rum. Und solange der Gewinn nicht mal wieder nachhaltig anzieht und der CEO Bemühungen macht die Aktie auch für instit. Anleger mal wieder kaufenwert zu machen, solange wird es wohl schwer bleiben mehr als nur eine 2 vor dem Komma beim Kurs zu sehen.

Halbjahreszahlen Edel AG - http://www.ariva.de/news/Edel-AG-Halbjahreszahlen-Unternehmen-waechst-Netto-Verschuldung-sinkt-Ergebnis-unter-Vorjahresniveau-4527635 => "...Der im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Hamburger Entertainmentkonzern Edel AG (WKN 564950) hat im ersten Halbjahr (01.10.2012 - 31.03.2013) im Vergleich zum Vorjahres-Halbjahr eine Umsatzsteigerung von 4% auf 82,6 Mio. Euro erzielt. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug 3,2 Mio. Euro, nach 5,5 Mio. Euro im Vorhalbjahr. Das Ergebnis nach Steuern(Konzernhalbjahresüberschuss) sank von 4,4 Mio. Euro auf nun 2,5 Mio. Euro. Das EBITDA belief sich im ersten Halbjahr 2012/2013 auf 7,7 Mio. Euro (Halbjahr 2011/12: 9,5 Mio. Euro), das EBIT auf 4,5 Mio. Euro Vergleichszeitraum 2011/2012: 6,6 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) betrug im ersten Halbjahr 2012/2013 3,2 Mio. Euro im Vergleich zu 5,5 Mio. Euro im Vorjahres-Halbjahr. Der Konzernhalbjahresüberschuss ging im ersten Halbjahr 2012/2013 um 43% auf 2,5 Mio. Euro (erstes Halbjahr 2011/2012: 4,4 Mio. Euro) zurück. Das Halbjahresergebnis pro Aktie beträgt 0,08 Euro. Der operative Cashflow betrug im ersten Halbjahr 2012/2013 10,8 Mio. Euro gegenüber 14,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.... Ergebnisreduzierend wirkten sich im ersten  Halbjahr aktuell !!!rückläufige Margen bei der optimal media GmbH !!! aus.  Michael Haentjes, CEO: 'Das Ergebnis des ersten Halbjahres mag enttäuschend aussehen,...... Ob wir das Ergebnis des Vorjahres nun auch in diesem Jahr werden erreichen können, hängt ganz wesentlich von der weiteren Margenentwicklung in unserem Fertigungsbereich bei optimal ab, wo wir uns einem !!!starken Preiskampf!!! ausgesetzt sehen.' ....

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Boersi_
Boersi_:

Unter 2,20 bin ich hier wieder raus...

 
18.06.13 10:00
#49
Hoffe der Support hält....
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Boersi_
Boersi_:

Dank der Charttechnik gestern noch zu 2,15 raus!

 
26.06.13 09:49
#50
Glück gehabt.

Chartsituation hat sich jetzt deutlich verschlechtert. SKS Kanal aus #47 wurde auch nach unten durchbrochen. Vorerst kein weiterer Handlungsbedarf für diesen Wert.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Dank Liquidität gestern mit erster Position rein

 
22.08.13 15:09
#51
Edel ist auf einem sehr guten Weg und ich könnte wetten, dass hier jetzt versucht wird auszuschütteln um dann wieder Anteile zu sichern. Fakt ist: Bei Kontor sprudeln die Gewinne! Edel steht hervorragend da und ich denke es wird ein gutes Edeljahrzehnt!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Wer ist längerfristig in Edel?

 
27.08.13 13:54
#52
Bin ich der Einzige der nicht zockt, sondern längerfristig überzeugt ist?
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? cyphyte
cyphyte:

Keine Ahnung kenn nur Holsten Edel !

 
27.08.13 14:02
#53
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Steinfrau
Steinfrau:

Stiefkind Edel

 
27.08.13 14:09
#54

Bin seit vielen Jahren in Edel investiert und habe alle Höhen und Tiefen mitgemacht.

Aber... ich bin sicher, die kommen sehr kurzfristig wieder in Fahrt. Es gibt überhaupt keinen

Grund für diesen sellout, da will einer nervöse kleinanleger zum Verkauf verleiten und

sammelt dann zu günstigeren Einstiegskursen ein. Ich bleib jedenfalls drin und warte ab.

Die Firma ist absolut gesund und solide.

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Absolut meine Denke!

 
28.08.13 07:52
#55
Ich beobachte Edel auch schon seit Jahren, bin aber erst jetzt mit einer ersten Position rein.
Beachtlich finde ich die Rückzahlung der Anleihe...jetzt sollte die Kasse klingeln.
Dann lade ich selber gerne mal einen Film auf das iPad und Musik sowieso ... Das ist die Zukunft!

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

15000 mal eben abgelegt...

 
02.09.13 19:56
#56

Um 11:37 wurden mal eben 15.000 Stücke abgegeben, das ist sonderbar. Aber irgendwann werden wir die 2 wieder sehen...versprochen!

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Steinfrau
Steinfrau:

Geht doch !

 
04.09.13 12:28
#57

Na also, jetzt werden wohl mal wieder ein paar Leute wach.Demnächst sollten

wieder  Zahlen kommen und die sind bestimmt gut. Dann wird es hier ganz schnell

ganz anders aussehen und mancher würde sich wünschen, zu diesen Kursen jetzt

noch eingestiegen zu sein.

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Ich hoffe es wird keiner wach..

 
05.09.13 17:04
#58

Also wenn es nach mir geht braucht keiner wach werden und ich kann noch ein bischen mehr zu diesen Preisen bekommen. Heute habe ich zumindest mal 750 in Frankfurt gekauft und meinen Bestand auf eine grade Summe gebracht.

Nächsten Monat werde ich dann erneut ein paar zukaufen und langfristig das Depot schön mit Edel auffüllen, schon weil der Name "Edel" einfach herlich rein passt...hahaha

O.K. die Rahmenbedingungen sind natürlich auch hervorragend, die Gewinne sprudeln und das Segment hat enormes Potenzial...

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Jetzt wird es langsam spannend...

 
19.09.13 16:40
#59

Die nächsten zahlen werden zeigen ob der Trend sich bestätigt und Edel satte Gewinne erwirtschaftet.

Wer jetzt noch nicht drin ist, sollte sich eine erste Position aufbauen. Die 2 Eurogrenze ist ein guter Wiederstand, so dass nach unten gut abgesichert ist.

Macht aber nicht den fehler einen Stop los gleich unterhalb der 2 zu setzen, diese werden gerne mal ausgelöst!

In 2 Jahren werden wir bei 10 Euro stehen...ist meine Meinung!

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? xoxos
xoxos:

10 Euro in 2 Jahren - niemals

 
14.10.13 19:00
#60
Verfolge Edel seit ewigen Zeiten und wundere mich über den Optimismus von Kursgott.
Fakt ist, dass Edel in einem Bereich arbeitet, der stark vom Internet angegriffen wird. Das gilt für CD´s, aber auch für DVD´s und Bücher. Alle diese 3 Medien werden mit der Zeit physisch fast komplett verschwinden wie Vinyl. Man kann das beklagen, aber für die junge Generation geht es nur noch um den Konsum und eben nicht mehr darum etwas im Schrank stehen zu haben womit eine Emotion/Erinnerung verbunden ist.
Edel ist hier sicher mit Kontor New Media gut aufgestellt und wächst dort überdurchschnittlich. Aber das reicht nicht aus die langfristig zu erwartenden Rückgänge bei Optimal auszugleichen. Das wurde im ersten HJ klar ersichtlich. Und das gilt eben auch für das Buchgeschäft. Es verlagert sich ins Internet und wenn man dem entgegen wirken will muss man in Technik investieren oder die richtigen Nischen besetzen.
Im Ergebnis kann man also zufrieden sein, wenn Umsatz und Ertrag stagnieren. Dann ist Edel aber mit 2 Euros gut bewertet. Ein PE von deutlich über 10 ist bei einem bestenfalls stabilen Unternehmen nicht zu rechtfertigen. Es kann natürlich mal einen Glückstreffer im Musikbereich geben, aber da Edel hier kein grosses Risiko eingeht ist das eher nicht zu erwarten. Also 10 Euros in 2 Jahren lieber Kursgott das bleibt eine Illusion.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Wie wäre es mit einer kleinen Wette?

 
14.10.13 22:11
#61

 Sollte Edel die 10 schaffen in 24 Monaten lädst du mich nach der HV in Hamburg zum Essen ein.

Andernfalls zahle ich das Menü...

Mein Wort drauf!

Ab heute 24 Monate!

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? xoxos
xoxos:

Wette angenommen

 
18.10.13 20:30
#62
... und ich lege noch eine Flasche Champagner drauf sollte der Kurs auf 10 Euro steigen.  
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Ich freue mich drauf ....

 
18.10.13 22:40
#63

 Eine Sache muss ich korrigieren, am 13 und 15. 05.2015 bin ich unabkömmlich. Da haben meine Töchter Geburtstag. Ansonsten steht die Wette.

woher kommst Du? Ich bin aus Stuttgart.

viele Grüße

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? xoxos
xoxos:

@Kursgott

 
29.10.13 13:36
#64
Wohne in Köln, geboren witzigerweise in Stuttgart.
Edel notiert nahe am Stopp von 2 Euro. Sieht so aus, dass er ausgelöst wird. Dann gibt´s für die Optimisten vielleicht nochmal eine Kaufgelegenheit. Werde mir die Aktie demnächst nochmal genauer anschauen. Denke bei 1,50 könnte sich ein Kauf lohnen.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? halteproblem
halteproblem:

Hallo Kursgott,

 
01.11.13 18:27
#65
woher kommt der Optimismus bei Edel? Kannst Du das kurz begründen? 10 Euro in 2 Jahren klingt ja sehr gut! Darf ich fragen bei welchen Unternehmen Du sonst noch investiert bist. Vielen Dank im Voraus
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Wieso weshalb warum...

 
02.11.13 20:24
#66

 Auf die Frage weshalb ich bei Edel so optimistisch bin antworte ich gerne. Ich sehe in den neuen Geschäftsfeldern enormes Potential.

Ob Ebook, Musikdownload, Filmdownload, Buchvermarktung, Oder die Edel Kids...das sind gute Ansätze und ertragreiche Gebiete.

Dann die Optimal mit all ihrem Diensten und neu aufgestellt, verspricht auch sehr viel.

In jedem Fall ist die jetzige Bewertung ein Witz, schaut mal durch die letzten Geschäftsberichte, und dann auf all die neuen Bereiche und die Steigerung beim Gewinn in diesen Segmenten, dann dürfte Euch klar werden was ich meine. Ihr könnt aber auch auf die nächsten Zahlen warten oder den nächsten Jahresbericht. Ich bin jetzt mal mit 10000 eingestiegen und habe einen Durchschnitt von 2,01 erreicht. Wenn hier dann Leute von einem Stop bei 2 Euro sprechen, wie absurd ist das denn? Ich setze einen Stop doch nicht bei genau 2 Euro, wobei ich meine Stops immer selber auslöse und keine automatischen ins System gebe, so umgeht man fishing.

investiert bin ich seit Jahren in Turbon, Hermle, Merk, Syzygy , innotec und Basler neu bin ich in Edel und Kontron.

spekulativ habe ich immer 10 % hier und da...Optionen , Nachrichtenfishing und und und

Edel überzeugt mich genauso wie damals merk, innotec und Turbon 

 

 

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? halteproblem
halteproblem:

Danke für die schnelle Antwort.

 
03.11.13 20:20
#67
Die Werte Innotec und Turbon sind auch gut gelaufen während Edel sich seit 2010 nur seitwärts bewegt hat. Edel hat sich somit viel schlechter als der Gesamtmarkt entwickelt. Ich denke, die kommenden Zahlen werden noch durch die rückläufige Marge bei der optimal media GmbH belastet sein, ähnlich wie das im ersten Halbjahr bereits der Fall war. Die positive Entwicklung bei Kontor sehe ich aber auch. Ich werde erst nach den Zahlen bei Edel einsteigen. Ich denke, der Kurs kommt nach den Zahlen nochmals etwas zurück.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Gern geschehen...

 
04.11.13 21:42
#68

 Jetzt schauen wir mal wann die Reise los geht.

ein sehr sicherer Tipp mit mind. 5% Dividendenrendite wäre Syzygy ....nur so mal nebenbei...völlig kostenlos zur Depotsicherung auch in schlechten Marktzeiten.

 

 

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Jetzt wird es Zeit...

 
07.11.13 16:37
#69

Für alle unendschlossenen, nun ist der Zeitpunkt um noch aufzuspringen!

Die Zahlen stehen vor der Türe und danach wird es wohl schwierig unter 2,50 einen Einstieg zu bekommen.

 

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? halteproblem
halteproblem:

Ich bin nun doch bei Edel eingestiegen.

 
14.11.13 14:30
#70
Die Info, dass die Ausschüttung aus dem Steuereinlagekonto der Edel AG erfolgt und somit  die Dividende bei Zahlung nicht der Kapitalertragsteuer unterliegt, hat mich überzeugt. Ich werde bei Schwäche weiter zukaufen und freu mich auf eine ungekürzte Dividende.

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? IQ200
IQ200:

Analyse: Kaufen

 
15.11.13 13:16
#71
DJ EQS/Original-Research: Edel AG (von Montega AG): Kaufen

Unternehmen: Edel AG
ISIN: DE0005649503

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 15.11.2013
Kursziel: 3,50
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Alexander Braun

Überraschend starkes zweites Halbjahr - erneute Zahlung einer Dividende in
Höhe von 10 Cent je Aktie

Die Edel AG hat am Mittwoch vorläufige Zahlen für das GJ 2012/13 berichtet.
Diese lagen deutlich über unseren Erwartungen. Die folgende Tabelle fasst
die wesentlichen Kennzahlen zusammen:

[TABELLE]

Starkes zweites Halbjahr: Der Umsatz stieg um knapp 6% auf 155,6 Mio. Euro.
Das Ergebnis war rückläufig, im zweiten Halbjahr allerdings ungewöhnlich
stark (traditionell erwirtschaftet Edel einen Großteil des
Jahresergebnisses im ersten Halbjahr). Mit einem EBIT in Höhe von 2,4 Mio.
Euro konnte der Vorjahreswert (H2 2011/12: 1,0 Mio. Euro) signifikant
übertroffen werden. Neben der Auflösung von Rückstellungen (ca. 1,0 Mio.
Euro) ist dies vor allem auf die starke Entwicklung von Kontor Records
sowie die großen Erfolge im DVD-Geschäft (u.a. Köln 50667) und
internationalen Musikgeschäft (Nr. 1 Album mit Deep Purple in mehreren
Ländern) zurückzuführen. Edel profitiert hier zunehmend vom breiteren
Programmkatalog. Die Digitaltochter Kontor New Media konnte ihr Wachstum
fortsetzen und trotz des Kostenanstiegs (Ausbau Channels, leichter Anstieg
der Personalkosten) ein operatives Ergebnis auf dem Niveau des Vorjahres
erzielen. optimal media verzeichnete einen sehr starken September. Der

antizipierte Ergebnisrückgang dürfte damit schwächer ausgefallen sein als
befürchtet. Neben dem Projektcharakter des Geschäfts hängt dieses auch mit
der starken Nachfrage nach Vinyl zusammen, die optimal media trotz der
ausgebauten Kapazitäten teilweise nicht voll bedienen konnte. optimal media
ist laut Edel mittlerweile Weltmarktführer bei der Schallplattenproduktion.

Hoher Cashflow: Der operative Cashflow bewegt sich mit 15,2 Mio. Euro auf
einem hohen Niveau (VJ. 18,4 Mio. Euro). Edel profitiert weiterhin von der
Abrechnungsmodalität im Bereich Digitalvertrieb (positiver Net Working
Capital Effekt). Diese Entwicklung sollte sich mit einem zunehmenden Anteil
des Digitalgeschäfts auch in den nächsten Jahren fortsetzen.

Attraktive Dividendenrendite: Das Unternehmen hat angekündigt, auch in
diesem Jahr wieder eine steuerfreie Dividende in Höhe von 10 Cent je Aktie
zu zahlen. Auf aktuellem Kursniveau bietet der Titel damit eine
Dividendenrendite von 4,8%.

Fazit: Edel hat seine Ergebnisqualität deutlich verbessert (Anteil optimal
media mittlerweile <50% vom Gesamtergebnis) und wächst stark im
Digitalbereich. In den nächsten Jahren sollte sich diese Entwicklung
fortsetzen. Vor diesem Hintergrund bekräftigen wir unsere Kaufempfehlung
bei einem neuen Kursziel von 3,50 Euro.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
www.more-ir.de/d/12122.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Die Analyse bezieht sich auf...

 
15.11.13 15:48
#72

 Das letzte halbe Jahr, das Potential ist weitaus höher!

 

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? hewi62
hewi62:

Edel: Dividende

 
18.11.13 20:34
#73
...wenn ich mich recht erinnere sind hier noch etliche Mio. steuerfrei - weil EK Rückzahlung, da haben wir noch etliche Jahre mit 10 Cent netto für die Aktionäre.....  
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Lukas1987
Lukas1987:

Wann...

 
19.11.13 11:31
#74

 ...wird es wieder bergauf gehen?

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? nista
nista:

wenn Börsengang

 
19.11.13 19:02
#75
Kontor? kommt
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Viel schneller als Ihr denkt

 
20.11.13 00:21
#76

 Wird Edel auf 5 Euro stehen, da ist Musik drin und die Geschäfte brummen.

 

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Ja das sieht gut aus...

 
20.11.13 00:51
#77

 Beim ehemaligen Neuen-Markt-Unternehmen Edel AG (WKN: 564950) platzt in Kürze möglicherweise eine echte News-Bombe: Uns vorliegenden Informationen zufolge steht die 100%-Tochter Kontor New Media GmbH vor dem Börsengang. Kontor ist einer der größten europäischen Distributoren digitaler Medieninhalte aus Musik, Film und TV und gilt als der kostbarste Teil innerhalb der Entertainment-Gruppe. Experten sehen für Kontor eine rosige Zukunft in einem stark wachsenden Markt – entsprechend spektakulär könnte der Gang aufs Parkett ausfallen. Mit dem Börsengang dürfte Edel den fairen Wert seiner Tochter offenlegen wollen. Bei einem kürzlich gemeldetenJahresumsatz von 155,6 Millionen Euro und einem Überschuss von 3,6 Millionen Euro wird der Gesamtkonzern derzeit mit rund 50 Millionen Euro bewertet. Nicht viel, denn dem Vernehmen nach könnte allein Kontor auf einen IPO-Wert über 30 Millionen Euro kommen. Bestätigen sich die Gerüchte, winkt aus unserer Sicht ein signifikantes Upside-Potenzial.

 

und 30 Mio ist sehr konservativ gerechnet.

 

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? xoxos
xoxos:

Börsengang Kontor NM

 
20.11.13 18:58
#78
Wäre schade wenn sich Edel von den Bankern bequatschen lassen würde. Mit Kontor NM würde man einen Teil des besten Assets abgeben, das langfristig Wachstum verspricht. Man braucht bei Edel dringend einen Ausgleich für die langfristig bestenfalls stagnierenden Bereiche Optimal, Musik und Bücher.
Ja, natürlich würde ein Börsengang dem Edel-Kurs helfen; ich befürchte allerdings nur kurzfristig.  
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Völlig egal...

 
25.11.13 12:10
#79

 Wie es kommt, Fakt ist, Edel hat in Buch, Musik und Digitalgeschäft mächtig zu tun. Auch Optimal ist im Vinylbereich voll ausgelastet.

da werden die nächsten Zahlen mehr als nur gut!

Jetzt einsteigen und in 5 Monaten der Verdoppeler...so denk ich mal.

 

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Schaut Euch mal..

 
28.11.13 16:58
#80
Die Facebookseiten von Edel und Kontor new Media an, hier bekommt man einen guten Überblick darüber, was da so alles am Gange ist.
Die Früchte werden wir im nächsten Jahr ernten.

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Gigantisch

 
08.12.13 21:16
#81
Ist wohl das richtige Wort für die extremen Wachstumsraten im Digitalgeschäft. Da werden wir bei den nächsten Zahlen extrem belohnt...

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Scmiti
Scmiti:

Man wird sehen

 
13.12.13 11:10
#82
Da scheint aber sehr viele Aktien von EDEL AG haben, wenn jemand das Wertpapier so in den Himmel jubelt...... 5 Euro werden wohl erstmal dein Traum schlafloser Nächte bleiben. 3 Euro, wenn überhaupt, halte ich für realistischer!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Eintracht1967
Eintracht1967:

@Kursgott

 
14.12.13 20:32
#83
Oh mein Gott Kursgott, was ist denn bloß bei Edel los, relativ hohe Umsätze und fallende Kurse.
Wann darf ich mit " Deinen " 5 € Kursziel ca. rechnen?  
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Eintracht1967
Eintracht1967:

@Kursgott

 
17.12.13 18:34
#84
Oh mein Gott Kursgott wir fallen weiter Richtung 2 €
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

@Eintracht

 
18.12.13 09:52
#85
In der Ruhe liegt sie Kraft, seh die jetzigen Kurse einfach als Chance nochmal günstig welche zu bekommen.
Im Mai sprechen wir uns wieder.

Schöne Weihnachten und nicht vergessen

Geduld zahlt sich meist aus

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Siehst Du...

 
19.12.13 15:32
#86
So schnell wendet sich das Blatt.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Edel verlängert Aktienrückkaufprogramm

 
09.01.14 19:12
#87
edel hat heute bekanntgegeben das ARP bis Ende 2014 fortzuführen!!!!

Jetzt wäre der zeitpunkt für ein Invest in edel gekommen!


Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Eintracht1967
Eintracht1967:

nachkaufen

 
14.01.14 19:42
#88
Kursgott schnell nachkaufen
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Scmiti
Scmiti:

alle kaufen

 
15.01.14 14:38
#89
Kauft bitte die Edel AG damit die Aktien von Kursgott steigen und er sie endlich zum Einkaufspreis wieder loswerden kann :-)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? xelleon
xelleon:

Aktienrückkaufprogramm startet

 
20.01.14 10:00
#90
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Karsten869
Karsten869:

Chance 100% * Edel

 
20.01.14 21:42
#91
Am Mittwoch schreibt der Aktiönär über Edel., Kurzpotenzial 3,70€. Alle die noch rein wollen sollten nicht mehr lange zögern.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Karsten869
Karsten869:

Potenzial

 
21.01.14 23:09
#92
Morgen geht's hier bestimmt auf die 2,65€ zu, sagt der Blick in die Glaskugel...
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Langfristig ein Verzehnfacher!

 
22.01.14 14:43
#93
Nach jahrelanger Umstrukturierung und Aufnahme neuer Geschäftsfelder könnten diese Kurse bald der Vergangenheit angehören.
Wenn das digitale Geschäft weiter so brummt wird das in den nächsten 5 Jahren ein verzehnfacher...

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

@scmiti

 
23.01.14 09:16
#94
Ich finde Deine Aussagen meine Person betreffend verbal unterste Schublade.
Meinen Einstandskurs habe ich längst und Du kannst mich mal....weiter beobachten und Deine Geistigen Ergüsse von Dir geben.

Edel ist gut und wird auch weiter steigen

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Karsten869
Karsten869:

Kursgott und der Rest von WO.

 
23.01.14 09:28
#95
So was könnt ihr alles auf der HV von Edel, natürlich mit euren User Namens Schildchen, austragen. Aber bitte nicht hier...

Ps: ich beobachte euch den.
Erkennung: Schwarzer Boss Anzug.

Grüße  
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Da hast Du recht...

 
23.01.14 11:46
#96
Ich finde es auch nicht gut, wenn hier das Niveau so singt, doch persönlich beleidigen lassen mag ich mich eben auch nicht.
Schwamm drüber und gehen wir wieder die sachlichen Wege des Erfolgs.

Danke für Deine konstruktive Kritik

Kursgott

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Scmiti
Scmiti:

verzehnfachen..Haha

 
23.01.14 16:09
#97
Kurspapst......ich hab dich weder beleidigt noch sonst irgendwas...... deine Loblieder auf die Aktien von Edel AG finde ich nur übertrieben und albern. Es scheint als wolltest du andere zum Kauf animieren.

Wenn ich sowas schon lese, das deiner Meinung nach sich der Kurs verzehnfachen soll.....

na dann werden ja endlich alle alle reich......... Bei Börsengeschäften sollte man grundsätzlich immer den Ball flach halten. Wie oft wurden Aktien in den Himmel gelobt...und am nächsten Tag waren die Pleite.

Edel steht derzeit gut da........wir werden sehen wie sich der Kurs entwickelt. Ich hoffe nach oben!!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Scmiti
Scmiti:

andererseits

 
23.01.14 16:32
#98
Wenn sich der Kurs in den nächsten 5 Jahren allerdings wirklich verzehnfachen sollte....bin ich dir was schuldig :-)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Karsten869
Karsten869:

Ein weiterer Top verdiener unterschreibt...

 
24.01.14 12:18
#99
Hamburg, 23.01.2014, 16:16
MusikWoche |

Unternehmen Oliver Pocher unterschreibt bei Kontor

Das Hamburger Dance-Label Kontor Records veröffentlicht am 24. Januar eine Single von Oliver Pocher, die Komiker, Moderator und Schauspieler gemeinsam mit seinem Musikpartner Clyde Trevor aufgenommen hat.

Der neue Track, "This Is EDM," ist jedoch nicht Pochers erste Veröffentlichung. Zur Fußball-WM 2006 in Deutschland hatte Universal Music den Song "Schwarz und weiß" von Pocher veröffentlicht. Die Single kletterte damals bis auf Platz drei in den MusikWoche Top 100 Singles und holte Gold.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Eintracht1967
Eintracht1967:

Oh mein Gott

 
25.01.14 11:47
Oliver Pocher, dieser kleinwüchsige und vor allem latent prollige Hannoveraner.
Oliver Pocher und Boris Becker, zwei Giganten der deutschen Unterhaltungsbranche.

Aber Kursgott wann steigt endlich die Kursrakete bei Edel?
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Wann startet die Rakete?

 
03.02.14 18:07
Gute Frage :-)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Moti75
Moti75:

ich finds gut...

 
04.02.14 17:47
www.zeit.de/kultur/musik/2014-02/musiklizenz-europa-richtlinie
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Eintracht1967
Eintracht1967:

Alles steigt nur Edel

 
06.02.14 17:56
nicht!
Kursgott wann geht es endlich ab?
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Gute Frage...

 
18.03.14 11:47
Wann geht es endlich aufwärts ist noch besser...
Wenn du aber genau hinschaust, bewegen wir uns in einem schönem Aufwärtstrend.
Zudem kauft Edel Stück um Stück vom Markt weg, ein gutes Zeichen!
Mein Tipp, kaufen und liegen lassen bis es knallt. Die Dividende ist ja auch ganz nett und die Kursgewinne werden kommen!

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? IQ200
IQ200:

Kursziel 3,50

 
19.03.14 16:08
DJ EQS/Original-Research: Edel AG (von Montega AG): Kaufen



Original-Research: Edel AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Edel AG

Unternehmen: Edel AG
ISIN: DE0005649503

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 19.03.2014
Kursziel: 3,50
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Alexander Braun

Kursrückgang nicht gerechtfertigt

Die Edel-Aktie hat in einem schwachen Marktumfeld zuletzt deutlich
konsolidiert. Der Kursrückgang um knapp 10% in den letzten vier Wochen ist
u.E. fundamental nicht gerechtfertigt. Wir sehen verschiedene positive
Katalysatoren für die Aktie:

Attraktive Dividende: Das Unternehmen wird im Sinne einer
Dividendenkontinuität trotz des leichten Ergebnisrückgangs auch für 2013
wieder eine Dividende von 10 Cent ausschütten. Bezogen auf das aktuelle
Kursniveau entspricht dies einer Dividendenrendite von 4,3%. In der
Vergangenheit hat die Edel-Aktie im Vorfeld der Hauptversammlung oftmals
deutliche Kursgewinne verzeichnet.

Stabilisierung bei optimal media: Der wesentliche Grund für den
Ergebnisrückgang im abgelaufenen Geschäftsjahr war die Entwicklung bei
optimal media. Durch die Neuverhandlung von Großkundenkonditionen ging das
EBIT um rund 1,3 Mio. Euro zurück. Im laufenden Geschäftsjahr hat sich die
Ergebnissituation stabilisiert. Dies ist neben der starken Nachfrage in der
hochmargigen Vinylproduktion (zeitweise deutlicher Nachfrageüberhang) auch
auf eine deutliche Belebung des CD-Geschäfts zurückzuführen. Edel hat hier

auch vom Charterfolg des Rolling Stones Albums (Nr. 1 in den Charts
verschiedener Länder) profitiert.

Erfolgreiche Entwicklung im Buchgeschäft: Die Investitionen ins
Buchgeschäft sind ein weiterer Grund für die stagnierende
Ergebnisentwicklung der letzten drei Jahre. Edel verfolgt in diesem Bereich
das Ziel, das Volumen deutlich zu steigern um eine kritische Größe zu
erreichen. Das erste Halbjahr sollte eine deutliche Ergebnisverbesserung
zeigen. Der große Bucherfolg von Guido Maria Kretschmer (Nr. 1 der
Spiegel-Bestsellerliste) dürfte das Halbjahresergebnis dabei positiv
beeinflussen.

Prognosen über der konservativen Guidance: Im Rahmen der Vorlage des
Geschäftsberichts Ende Januar hat das Unternehmen eine Guidance ausgegeben.
Für das Geschäftsjahr 2013/14 erwartet das Management bei einem Umsatz von
154 Mio. Euro einen Jahresüberschuss von 2,5 Mio. Euro. Wir liegen mit
unseren Prognosen über diesen Zahlen. Hierbei ist zu beachten, dass der
sehr gute Start ins neue Geschäftsjahr in diesem Ausblick noch nicht
berücksichtigt wurde. Das Unternehmen ist ursprünglich von einem weiteren
Ergebnisrückgang bei optimal media ausgegangen. Die aktuelle Entwicklung
indiziert hingegen eine Stabilisierung oder sogar einen Ergebnisanstieg.
Folglich sind wir zuversichtlich, dass Edel unsere Prognosen erreicht und
damit die eigene Guidance übertrifft.

Fazit: Die operative Entwicklung liegt aktuell deutlich über den
Erwartungen des Managements. Entsprechend dürften die anstehenden
Halbjahreszahlen ein klarer Trigger für den Aktienkurs sein. Vor diesem
Hintergrund raten wir Anlegern, das derzeitige Kursniveau zum Einstieg in
die Edel-Aktie bzw. Ausbau der Position zu nutzen. Das Kursziel lautet
weiterhin 3,50 Euro.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
www.more-ir.de/d/12229.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Eintracht1967
Eintracht1967:

Endlich jetzt geht`s ab

 
21.03.14 16:20
Danke Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? xoxos
xoxos:

@Kursgott

 
01.04.14 17:05
Jetzt ist ein halbes Jahr seit unserer Wette vorbei. Naja, wir haben uns zuletzt ein paar Cent deinem Kursziel von 10 Euro in 2 Jahren (jetzt noch 18 Monate) genähert. Immerhin erwartet auch der von Edel bezahlte Analyst 3,50 Euro.
Meine Sichtweise aktuell:

Positiv ist, dass der Musikmarkt erstmals nicht geschrumpft ist. Das ist auch gut für Optimal.
Positiv sehe ich auch das Vinyl-Geschäft, nur leider ist es sehr klein.

Edel Music war zuletzt mehrfach in den Charts vertreten, das sieht gar nicht so schlecht aus. Möglicherweise sehen wir tatsächlich gute Zahlen für das 1.Halbjahr.

Das Buchgeschäft kann ich nicht beurteilen. Vielleicht hat der Bestseller für eine Stabilisierung gesorgt.

Edel zahlt weiterhin jedes Jahr  eine Dividende, m.W. steuerfrei. also ca. 1,35 Euro vergleichbar gemacht. Keine schlechte Rendite.

Kursziel 3 Euro kann ich mir somit durchaus vorstellen.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Alles ist möglich...

 
14.05.14 09:12
Guten Morgen,
es ist schon seltsam wie der Kurs um die 2,50 gedeckelt wird. Ich fahre am 20.5. nach Hamburg zur HV vielleicht werden wir dann schlauer.
Bemerkenswert ist in jedem Fall, das kontinuierliche Zurückkaufen von eigenen Aktien.
Auf längere Sicht sehe ich da enormes Potential.

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? GameChanger
GameChanger:

HV

 
20.05.14 16:08
@Kursgott: Was gab es denn interessantes auf der HV zu hören?
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Scmiti
Scmiti:

Vermutlich

 
20.05.14 20:28
auch nicht mehr als bereits berichtet wurde! Schaut gut aus......
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Eintracht1967
Eintracht1967:

Kursgott

 
24.05.14 07:10
wann geht es endlich Richtung Norden, meine Kinder haben Hunger!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Eintracht1967
Eintracht1967:

2,26€

 
24.05.14 22:58
what a fuck!

Kursgott wann machen wir hier endlich Kohle?
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

HV und Aussichten

 
26.05.14 13:07
Hallo zusammen,
hier eine kleine Zusammenfassung der HV von letzter Woche.
Sie war gut besucht, die Zahlen wurden noch mal auf die Bereiche gelegt. Buch und Optimal laufen gut. Kontor +9%, Edelkids und motion unter den Erwartungen.
Ich selber hätte etwas mehr erwartet aber trotzdem halte ich an Edel fest, da man schon im ersten halben Jahr 0,10 Euro pro Share Gewinn eingefahren hat. Anscheinend steht auch noch ein weiterer Zukauf an, was genau wollte man nicht sagen.
Ich denke wir werden jetzt noch eine Weile zwischen 2 und 2,40 pendeln bis es neue Impulse gibt.
In jedem Fall wird das ARP weitergeführt und somit verringert sich kontinuierlich der Freefloat!!!
Hier gild, günstig zukaufen und auf Tag x warten, ich bin mir relativ sicher, das der tag kommt...in 1 Woche, in einem Monat, in einem Jahr, in dem nächstem Jahrzehnt...wer vermag das zu sagen?

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? xoxos
xoxos:

Bewertung

 
20.08.14 16:05
Lieber Kursgott, unsere vor ewiger Zeit geschlossene Wette können wir glaube ich vorzeitig schließen. 2-stellig wird der Kurs auf absehbare Zeit nicht werden. Die Bewertung erscheint mir recht fair zu sein. Auf aktueller Kursbasis liegt die Marktkapitalisierung bei rd.45 Mio. zzgl. Nettoverschuldung von rd.10 Mio. ergibt roundabout 55 Mio.
Nach meinen Bewertungskriterien für Medienaktien komme ich auf folgende Ergebnisse.
Bei einem EBIT von 7 Mio. für 2014 liegt die EBIT-Marge bei dürftigen 4,3%. Gerechtfertigter EV: 0,43*160 Mio.= 68,8 Mio., also 58 Mio.Marktkapitalisierung.
Nehmen wir den FCF von 11 Mio. und multiplizieren wir mit 6 kommen wir auf 66Mio.
Das Ergebnis je Aktie soll dieses Jahr bei 13 Cent liegen; bei dem geringen Wachstum der Gesellschaft halte ich ein PE von 10 für gerechtfertigt 1,30 Euro.
Die Dividende ist hoch, normalisiert man sie aber auf eine normale Ausschüttungsquote von 40 bis 50 % sieht das nicht mehr so beeindruckend aus. Dann liegt die Rendite auch nur auf Marktniveau. Im Fazit kann man sagen, dass die Aktie eher gut bewertet ist.

Als Investor könnte man auch noch einen Abschlag für die Aktionärsstruktur machen. Aufgrund der Allmacht des CEO gibt´s keine Übernahmephantasie, es sei denn er verkauft selbst. Geringer Freefloat ist die Folge, der durch das ARP noch weiter verringert wird. Ein Abschlag von 20% vom Fair Value ist deshalb gerechtfertigt. Es gibt auch keine IR-Arbeit im Sinne der Aktionäre. Der CEO sieht die Gesellschaft als sein Eigentum und verfährt entsprechend. Darlehen der Gesellschaft an den CEO sind nicht ungewöhnlich und entsprechen nicht den Corporate-Governance-Regeln. Auch die hohe Dividende fließt natürlich hauptsächlich an den CEO. Das Geld steht damit nicht für Zukunftsinvestitionen zur Verfügung. Und die sind m.E. notwendig. Die Gesellschaft ist gut im digitalen Bereich aufgestellt, aber das Wachstum reicht kaum aus das fallende physische Geschäft mit CD´s und auch Büchern auszugleichen. Bei CD´s scheint der Rückgang inzwischen nahezu beendet zu sein, bei Büchern stehen wir in Deutschland allerdings erst am Anfang der Digitalisierung. Damit sind weitere Rückgänge vorprogrammiert, verschärft durch Attacken vor allem von Amazon auch noch die Preisbindung aufzugeben.
Das Portfolio im Musik- und Buchbereich lässt auch nicht erwarten, dass dauerhaft große Charterfolge erzielt werden. Ausnahmen sind eher zufällig.
Im Gesamtergebnis gibt´s nicht wirklich Gründe einzusteigen. Aufgrund der hohen Dividende bleibt die Aktie bestenfalls eine Halteposition
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Wunder1503
Wunder1503:

@Kursgott

 
17.09.14 16:41
Hat diese Aktie eigentlich wirklich noch Zukunft?
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? sonnefs
sonnefs:

31.1.2015 Konzernjahresabschluss 2013/2014

 
02.02.15 14:28
Konzernjahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2013/2014 wurde entgegen der Aussage bisher nicht veröffentlicht
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? full_bull
full_bull:

Bericht ist online

 
03.02.15 17:01
www.edel.com/de/details/geschaeftsbericht-2014-finanzteil/
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? full_bull
full_bull:

hier mal ein paar Eckdaten:

 
04.02.15 08:53
Konzern-Jahresüberschuss   3.626 (Vorjahr:3.589)
Ergebnis je Aktie in EUR  0,14 (Vorjahr: 0,13)
EBIT 6.943  (Vorjahr: 6.901)
EBITDA 13.826 (Vorjahr: 13.348)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Scmiti
Scmiti:

soviel

 
06.02.15 10:29
soviel ist mit der aktie aber jetzt auch nicht los! das Kursziel von 3,00 - 3,50 wird schon seit ca 2 jahren angestrebt...... viel sehe ich da immer noch nicht von.......
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? onkel james
onkel james:

Sehr gute Zahlen !

 
26.05.15 17:45
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Scmiti
Scmiti:

die

 
01.06.15 08:10
die haben ein Kursziel von 3,50 vor zwei Jahren schon vorhergesagt! Wurde nie was draus!  Aber das unternehmen ist solide aufgestellt und schüttet jedes Jahr eine ordentlich Dividende aus!
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Dow_Jones
Dow_Jones:

Hat die Konsolidierung bald ein Ende?

 
20.10.15 11:24
Chart sieht gut aus, Fundamentals sind top, Kursabsicherung durch sehr attraktive Dividende und jetzt kommt auch noch Deezer an die Börse.....

EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? xoxos
xoxos:

Deezer

 
20.10.15 14:41
Was haben die mit Edel zu tun?
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Afterdark
Afterdark:

Deezer vs. Edel

2
21.10.15 22:32
Jetzt noch mal für alle, die es bisher noch nicht verstanden haben oder es nicht verstehen wollten ...

Aktuell wird der IPO von Deezer vorbereitet. Deezer ist ein Streamingdienst für Music, etc. und wird nach dem IPO mit einem KUV von ca. 7 und einem Marketcap von ca. 1 Mrd Euro bewertet. Deezer hat aktuell 6 Mio Kunden und macht einen Umsatz von 140 Mio Euro.

Hier die Bewertungsrelation zur Edel AG ( inkl. der 100% Tochter Kontor New Media ). Wie man den letzten GBs, Researchberichten und News entnehmen konnte, macht die 100% Tochter Kontor New Media ( gerne auch KNM genannt ) einen Umsatz von ca. 30 Mio Euro und wächst mit ca. 10-20% jährlich. Ist dabei aber bereits profitabel und agiert als Contentlieferant für Dienste wie Deezer, Spotify und neuerdings auch Apple Music. Dieser Markt verspricht auch in den nächsten Jahren erhebliches Steigerungspotenzial. Der Witz an der ganzen Geschichte kommt aber jetzt!? Edel inkl. KNM wird mit gerade mal ca. 55 Mio Euro bewertet, KUV bei ca. 0,4, schüttet eine Dividende aus, macht ca. 170 Mio Euro Umsatz. Merkt Ihr die erhebliche Diskrepanz ??? Vielleicht versteht der Markt endlich die Unterbewertung, Fantasie und Story der Edel AG und vielleicht ist das der Grund für die aktuell steigenden Kurse ;-)

Gruss
Afterdark
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Kursgott
Kursgott:

Hallo da isser wieder...

 
30.11.15 10:51
@xoxos,

entschuldige meine späte Antwort, ich war mal eben ein paar Monate nicht investiert :-)
Deine Analyse ist natürlich völlig nachvollziehbar...aus Deiner Sicht, ich sehe aber durchaus auch ein paar punkte, die mich bestärken in Edel investiert zu bleiben und sogar noch aufzustocken.
1. KNM hat eine dynamische Wachstumskurve.
2. Vinyl Umsatz ungebrochen
3. M.H. als Unternehmenslenker wird bald die Zügel abgeben müßen.
4. Läuft es einfach rund...
5.Tolle Dividendenrendite
Ich bin überzeugt, dass wir bald auch mal die 3 sehen...so in fünf bis fünfzehn Jahren.

Kursgott
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? youmake222
youmake222:

Edel: Umsatz klettert, Gewinn sinkt

 
01.12.15 14:20
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? 20676133
Der Entertainmentkonzern Edel hat am Dienstag Zahlen für das Geschäftsjahr 2014/2015 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 160,4...
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? crash14
crash14:

schöner ausbruch

 
08.12.16 19:37
auf jahreshoch
ich hoffe mal, wir sehen jetzt bald die 2,5o ;-)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? ripper
ripper:

steigt immer weiter

 
26.05.17 09:38
schon über 2,5
vielleicht sehen wir bald die 3,50 :-)
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? ripper
ripper:

ein komischer Tag heute,

 
01.12.17 20:04
erst stoploss und runter mit dem Kurs, dann wieder rauf, hohe Umsätze.
Bahnt sich da was an, es gibt keine Meldungen.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? ripper
ripper:

das sieht gut aus, schön

 
04.12.17 17:09
das ich dabeisein darf......
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Radelfan
Radelfan:

Das sieht nicht gut aus: Gewinnwarnung!

 
28.08.19 18:30
Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR Hamburg (pta035/27.08.2019/16:27) - - - Prognostizierter Jahresüberschuss (vor Anteilen anderer Gesellschafter) von 4,7 Mio. EUR wird deutlich
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? crunch time

Edel: In die Falle getappt

 

Edel: In die Falle getappt - August 29, 2019 - boersengefluester.de/edel-in-die-falle-getappt/ "....drastischen Gewinnwarnung...der Buchwert – als vermutlich unterstützender Faktor – ist mit 1,44 Euro noch ein Stück entfernt. Zweifel hat boersengefluester.de auch, ob Edel angesichts der Gewinnwarnung die Dividende bei 0,10 Euro je Anteilschein belässt.... So oder so: Das Vertrauen der Investoren hat Edel vorerst verspielt ...Zudem haben wir  nicht den Eindruck, dass die im Freiverkehrssegment Scale gelistete Gesellschaft ein gesteigertes Interesse an einer offenen Investor Relations-Politik hat. Da kommunizieren andere Firmen – auch aus dem Scale – jedenfalls deutlich besser.....Ansonsten lautet die bittere Einschätzung: Verkaufen, auch auf dem aktuellen Niveau. Es gibt zurzeit einfach eine Menge deutlich aussichtsreicherer Gesellschaften im Small Cap-Bereich.


Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Edel Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
3 131 EDEL AG- die neue unentdeckte Kursrakete!? Stockholmer crunch time 05.09.19 19:39
3 69 edel music bricht aus.... o. T. blub Dr. No 14.04.10 13:27
2 21 Edel : Es geht los ! analyzer 011178E 11.12.09 11:13
7 40 Fundamentale Kaufempfehlung: Edel Music cziffra Skydust 18.12.08 17:24
  14 Edel Music: Toller Auftakt 2005 sneaky Afterdark 27.04.05 15:02

--button_text--