Ebay ----NEWS---

Beiträge: 23
Zugriffe: 12.055 / Heute: 2
eBay 55,00 € +1,20% Perf. seit Threadbeginn:   +1006,50%
 
Ebay ----NEWS--- Enterprise.
Enterprise.:

Ebay ----NEWS---

8
17.05.07 21:10
#1
Ebay-Toolbar für Firefox mit Bilder-Vorschau  
 
My eBay Fox zeigt Vorschaubilder auch dann, wenn der Verkäufer nicht dafür bezahlt hat.

Vier Studenten der Stanford University sind mit ihrer Browser-Erweiterung My eBay Fox dem offiziellen Ebay-Toolbar zuvorgekommen, das von der Mozilla-Foundation und Ebay gemeinsam entwickelt wird und erst seit Anfang Mai als Beta-Version zu haben ist.

Dem amerikanischen Add-on My eBay Fox fehlt es noch an Übersetzungen und Internationalisierung, so landet man stets auf der amerikanischen Ebay-Seite und findet in den Tools nur amerikanische Webseiten für Preisvergleiche. Dafür bietet das Add-on eine Zusatzfunktion, die Ebay überhaupt nicht gefallen dürfte, für die Anwender jedoch äußerst komfortabel ist.

Lässt man im Browser eine Artikelübersicht von Ebay darstellen, etwa die Artikel einer bestimmten Kategorie oder die Ergebnisseite einer Suchanfrage, so werden vom Verkäufer hinterlegte Bilder der Artikel üblicherweise nur durch eine kleine grüne Kamera symbolisiert. Nur wenn der Verkäufer die 75 Cent teure Zusatzoption Galerie auswählt, bekommt der Käufer bereits in der Übersicht das Artikelbild verkleinert dargestellt. My eBay Fox hingegen durchsucht alle aufgelisteten Angebote, berechnet selbst verkleinerte Artikelbilder (Thumbnails) und fügt sie anstelle der grünen Kamera-Symbole in der Übersicht ein. So erhält man stets die übersichtliche Galerie-Anzeige, auch wenn der Verkäufer sie gar nicht bestellt und bezahlt hat. Dabei ist es nicht erforderlich, die im Paket von My eBay Fox enthaltene Ebay Toolbar der Stanforder Studenten einzublenden, die Thumbnail-Funktion arbeitet im Hintergrund und funktioniert auch auf den deutschen Ebay-Seiten problemlos.  

Quelle: heise
Ebay ----NEWS--- Enterprise.
Enterprise.:

Es bleibt abzuwarten.............

 
17.05.07 21:10
#2
Es bleibt abzuwarten, wie schnell Ebay auf das Add-on aus Stanford reagiert und die kostenlose Vorschau unterbindet. Sollte My eBay Fox Schule machen und künftig Verkäufer darauf verzichten, Galeriebilder zu ordern, geht Ebay viel Geld verloren. Die Verweise auf Preisvergleichsseiten und die Quick-Links auf die Konkurrenzseiten von Amazon und Yahoo dürften ebenfalls nicht nach dem Geschmack des Auktions-Riesen sein.


Quelle: heise
Ebay ----NEWS--- BackhandSmash
BackhandSm.:

Bear Stearns: "outperform"

 
12.06.07 12:11
#3
Die Analysten von Bear Stearns stufen die Aktie von eBay unverändert mit "outperform" ein. Das Kursziel werde bei 41 USD gesehen.
Ebay ----NEWS--- BackhandSmash
BackhandSm.:

"buy"

 
28.06.07 10:03
#4
Die Analysten von Goldman Sachs stufen die Aktie von eBay (ISIN US2786421030/ WKN 916529) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 43 USD. Um dem gestiegenen Auktionsaufkommen in den USA Rechnung zu tragen, habe man die Umsatzprognose für das zweite Quartal von 1,78 auf 1,81 Mrd. USD und die Schätzung zum Ergebnis je Aktie von 0,32 auf 0,33 USD heraufgesetzt. Die Gesamtjahresprognose zum EPS sei um 0,01 auf 1,35 USD angehoben worden. Die Konsenserwartungen würden sich für das zweite Vierteljahr derzeit auf 1,78 Mrd. USD bzw. auf 0,32 USD belaufen. eBay verzeichne das dritte Quartal in Folge sich verbessernde Konversionsraten, was dem gesamten Umsatzwachstum und dem Marktplatz-Wachstum zu Gute komme. Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Goldman Sachs bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von eBay.

Quelle: aktiencheck.de AG
Ebay ----NEWS--- moya
moya:

EBAY - Der Befreiungsschlag?

 
07.07.07 07:46
#5

Die EBAY Aktie startet heute einen steilen Kursanstieg, welcher der Auftakt zu weit größeren Kursgewinnen sein könnte...

 

Ebay - Kürzel: EBAY - ISIN: US2786421030

Börse: Nasdaq in USD / Kursstand: 33,25 $

Kursverlauf vom 02.06.2002 bis 06.07.2007 (log. Linienchartdarstellung) zur Darstellung des übergeordneten Kursverlaufs

Ebay ----NEWS--- 3406683

Kursverlauf vom 07.07.2006 bis 06.07.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die EBAY Aktie befindet sich seit Ende letzten Jahres in einer Seitwärtsbewegung. Oberhalb der charttechnischen Horizontalunterstützung bei 30,15 $ drehte die Aktie im Juni wieder nach oben und lief bis an die Widerstandszone der zusammlaufenden gleitenden Durchschnitte (EMA50/b! lau, EMA200/rot). Diese bildeten einen zentralen Widerstand, an dem die Aktie in den letzten Tagen jeweils scheiterte. Heute gelingt der dynamische Ausbruch nach oben hin. Damit sollte sie jetzt eine mittelfristige Aufwärtsbewegung starten. Das erste Ziel liegt bei 35,41 und darüber dann 47,60 und 59,21 $. Fällt sie per Tages- und Wochenschluss allerdings wieder unter 32,30 $ zurück, ist nochmals mit Rückschlägen bis 30,95 und darunter 30,15 und 28,87 $ zu rechnen.

Ebay ----NEWS--- 3406683

Quelle:http://www.godmode-trader.de

Gruß Moya Ebay ----NEWS--- 3406683

Ebay ----NEWS--- TURBO_BULL
TURBO_BULL:

Ebay neue Expansionsmöglichkeiten

 
11.07.07 23:17
#6
Der weltgrößte Internet-Versteigerer hat eine US-Version der vor zwei Jahren in Europa und Asien gestarteten Gratis-Inseratenbörse Kijiji in 220 Städten an den Start geschickt. Angesichts des abnehmenden Wachstumstempos im Kerngeschäft mit Auktionen erprobt Ebay neue Expansionsmöglichkeiten. Insbesondere in den Kernmärkten USA und Deutschland verläuft das Umsatzwachstum nur noch langsam. Der Online-Kleinanzeigenmarkt, der auch in den USA Zeitungsverlage unter Druck setzt, wächst hingegen stark und bietet ein ergänzendes Geschäft zu Ebays Haupteinnahmequelle.Der Internetkonzern aus dem Silicon Valley begann 2005 mit dem Aufbau der Kijiji-Sites, die mittlerweile in 14 Ländern vertreten sind und laut Ebay insgesamt 17 Millionen Nutzer haben.Ganz unbekannt ist Ebay das Kleinanzeigengeschäft im weltweit größten E-Commerce- und Online-Werbemarkt aber nicht: Der kalifornische Konzern ist seit 2004 zu fast 25 Prozent am Marktführer Craigslist beteiligt, einer der am besten besuchten Websites in Amerika.Ebay- Anteile geben an der Nasdaq leicht um 0,15 Prozent auf 33,34 Dollar nach.

Quelle: BoerseGo
Ebay ----NEWS--- drcox
drcox:

put or call?

 
15.07.07 23:48
#7
Ich war lange in diesem Wert investiert und habe mich mit dieser Aktie grundlegend beschäftigt. Jetzt frage ich mich, wohin die Reise geht.
Da mein Gewinn nur bei 20 % liegt, hoffe ich, dass ich nicht zu einem falschen Moment ausgestiegen bin.
Irgendwie habe ich meine Entscheidung eher vom Kopf gefällt. Mein Gefühl hat mir halten gesagt. Vor allem die 20 Millionen Dollar-Verkäufe von der Ebay-Voständin Whitman, die im letzten Monat da passiert sind. Die Frau ist natürlich sehr reich und das ist vl gerade mal 2 % ihres Vermögens. Nur irgendwie ist es für mich trotzdem nicht nachvollziehbar.
Die Zahlen hängen wohl vor allem wieder am Auktionsgeschäft. Einerseits hört man ja, dass das hier in Deutschland um 10 % und in der USA um 6 (?) zurückgegangen sein soll. Andererseits, sollte die Gebührenerhöhung und das 1 % Mehrwertsteuer, dass man sich spart ja auch etwas ausmachen. Daher denke ich, dass die Analsystenerwartungen übertroffen werden sollten. Was meint ihr?
Ebay ----NEWS--- Zitroneneis
Zitroneneis:

der Ausbruch wird kommen !

 
31.07.07 20:47
#8
put or call ist die Frage
****************************


aber es liegt deutlich in der Luft.... in welche Richtung geht es ?

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ebay ----NEWS--- TURBO_BULL
TURBO_BULL:

"buy"

2
29.08.07 22:50
#9
Analysten der Citigroup stufen die Aktie von eBay (ISIN US2786421030/ WKN 916529) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 41 USD. Das Listingaufkommen habe sich gegenüber der Vorwoche auf 5,7% verbessert, bleibe aber hinter dem Kernwachstum des zweiten Quartals von 7,3% noch zurück. Die Store-Angebote würden sich im Rahmen des Verlaufs des Juni-Quartals bewegen. Eine detaillierte Analyse zeige, dass sich das US-Kerngeschäft stabilisiert habe. Es habe in diesem Quartal im Vergleich zum letzten Jahr weniger Werbeaktionen gegeben. Bereinigt um diesen Effekt sei ein Minus von 6% zu verzeichnen, was ungefähr der Entwicklung in Q2 entspreche. In Deutschland habe sich das Kerngeschäft seit Quartalsbeginn leicht verbessert, in Großbritannien bleibe die Entwicklung robust. Die Analysten seien zwar bzgl. des Rückgangs der US-Auktionen etwas besorgt, doch gebe es deutlich mehr positive Anzeichen für einen Aufschwung in Deutschland, eine Stärke in Großbritannien und ein höheres Wachstum in anderen internationalen Märkten. Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der Citigroup bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von eBay. (Analyse vom 29.08.07) (29.08.2007/ac/a/a)  
Ebay ----NEWS--- Parocorp
Parocorp:

eBay Surges As It Gains Users

 
12.09.07 10:18
#10
Sold! eBay Surges As It Gains Users

Evelyn M. Rusli, 09.11.07, 1:15 PM ET


When eBay first launched in 1995 only a handful of users visited the site. How things have changed. Since then, eBay has grown into an Internet colassus, with hundreds of millions of users. And it shows no sign of a slowdown, says one JPMorgan analyst.

Shares of eBay (nasdaq: EBAY - news - people ) surged 3.3%, or $1.15, to $36.14 after JPMorgan analyst, Imran Khan, said more people are logging onto the site.

One reason? It's cheaper. On August 22, 2006 eBay initiated a price cut for auctions. This was designed to "rebalance the marketplace environment and improve listings quality," Khan said. "Having passed the anniversary of those changes, we believe eBay is showing a a more positive listings trajectory."

Through August 22 of this year, Khan said eBay's listings fell 6.4%, on a year over year basis. Since August 22, however, Khan said listings rose 6.1%. The uptick was likely boosted by recent promotions, such as eBay's decision to grant U.S. consumers a discount for using premium services, such as the "Gallery option." eBay announced a similar promotion in Germany in September.

The listings data increased Khan's confidence that eBAY would achieve a year-over-year listings growth of 4.5% in 2008. According to Khan, continued improvements for users and a weak dollar should also help eBay gain more money per listing. While increased promotions could hurt margins, users may ultimately take advantage of more auction features, he said.

eBay could also be a good buy because, simply put, it's cheap, trading at a 23.3% discount to its peers. "We believe better than expected revenue growth and improving margins will lead to multiple expansion and relative stock outperformance," Khan said. He reiterated his "overweight" rating on the stock, and set the price target at $34.99.

Ebay ----NEWS--- ToMeister
ToMeister:

ebay weiter nach oben...

2
02.10.07 14:42
#11
die Ampel steht auf grün nach dem Ausbruch nach oben ....
Ebay ----NEWS--- 123210
Ebay ----NEWS--- Enterprise.
Enterprise.:

Credit Suisse - eBay "outperform"

 
03.10.07 13:47
#12
Credit Suisse - eBay "outperform"  
Die Analysten der Credit Suisse stufen die Aktie von eBay (ISIN US2786421030/ WKN 916529) unverändert mit "outperform" ein und bestätigen das Kursziel von 43 USD.

Die vorliegenden Marktdaten würden darauf schließen lassen, dass eBay gegenüber den Konsenserwartungen für Q3 (Umsatz 1,8 Mrd. USD; EPS 0,33 USD) etwas Spielraum nach oben habe. Ein gegenüber dem Vorjahr um 3% gesunkenes Auktionsaufkommen dürfte durch bessere durchschnittliche Verkaufspreise mehr als aufgewogen werden.

Die Analysten würden bei eBay das Chance/Risiko-Verhältnis nach wie vor für sehr vorteilhaft erachten.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der Credit Suisse bei ihrem Votum "outperform" für die Aktie von eBay. (Analyse vom 02.10.07)


Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Quelle: aktiencheck.de


Ebay ----NEWS--- Koch27
Koch27:

Umbau

 
11.02.08 16:11
#13
computer.t-online.de/c/14/19/53/74/14195374.html
Ebay ----NEWS--- lackilu
lackilu:

wo bleiben die 40.-$

 
13.02.08 20:20
#14
Ebay ----NEWS--- crawler
crawler:

40.- $ ?

 
27.02.08 20:51
#15
...warte nochn bißchen und eBay hats bei 15 Euro erreicht...
Ebay ----NEWS--- lackilu
lackilu:

ja,schöne Scheisse sorry

 
27.02.08 20:53
#16
Ebay ----NEWS--- Rewind
Rewind:

@crawler

 
28.02.08 11:17
#17
worauf basiert diese Annahme?
Ebay ----NEWS--- Bafin
Bafin:

rückläufige userzahlen andere anbieter

 
28.02.08 11:35
#18
Ebay ----NEWS--- crawler
crawler:

zu rewind: Meine Annahme von Ebay-€

 
11.03.08 11:14
#19
basiert auf den schwachen Dollar ggü Euro, schwache eBay-Performance und Kundenbindung, sinkende Kurse. Isses denn schon soweit? Ich kann da gar nicht mehr hinschauen...
Ebay ----NEWS--- Rewind
Rewind:

zu Crawler & alle anderen

 
15.03.08 16:08
#20

@ Crawler: gebe dir vollkommen recht. Wird kein einfaches Jahr für ebay. Sind es doch einige negativ Faktoren die es zu bekämpfen gilt.

@ all: bin vor einige Wochen als ich gedacht habe der Boden sei gefunden bei USD 26.11 eingestiegen. Bin noch ein ziemlicher Neuling und es war erst meine zweite Investition. Würdet ihr mir raten jetzt ohne Verlust & Gewinn auszusteigen oder eher die Aktie noch etwas zu halten und auf einen Kursanstieg hoffen.

Ebay ----NEWS--- AJ7777777
AJ7777777:

dann ist nach oben noch viel Spielraum...

 
18.03.08 19:05
#21
Ebay ----NEWS--- AJ7777777
AJ7777777:

...wenn Ebay heute die 27,-$ Marke schafft

 
18.03.08 19:10
#22
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#23



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem eBay Forum

  

--button_text--