Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 38 39 40 42 43 44 ...

Die Perle im Tec DAX

Beiträge: 2.741
Zugriffe: 1.423.350 / Heute: 522
BB Biotech 51,60 € +1,98% Perf. seit Threadbeginn:   +13,91%
 
Die Perle im Tec DAX hclsf87
hclsf87:

jetzt bin ich aber mit BBB vollgefressen -

2
28.01.16 16:47
nach und nach zugekauft; das gibt aber dann mal ne gescheite Dividende auf'm Kontoauszug ;-) Jetzt muß ich mich aber mal mit BBB disziplinieren, paßt mal bissel auf mich auf, ich brauch ne kräftige Hand für meine Erziehung bzgl. Kaufdisziplin ;-)

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +88,81%
Amundi MSCI Semiconductors ESG Screened UCITS ETF Dist
Perf. 12M: +74,34%
Amundi MSCI Semiconductors ESG Screened UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +72,26%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +45,05%

Die Perle im Tec DAX hclsf87
hclsf87:

#1000 - wehe Dir, tom,

 
28.01.16 16:49
hier hat nichts aus dem Ruder zu laufen. Weiterpaddeln bzw. -rudern, Hauptsache die Richtung wird wieder aufgenommen - vorwärts und nicht rückwärts ;-)
Ist ja ein ekelhaftes Hin und Her heute. UND, die Richtung stimmt nicht!
Die Perle im Tec DAX hclsf87
hclsf87:

auch meine anderen Pharmas aus CH leiden heute-

3
28.01.16 16:52
Novartis und Roche auch mit knapp 4% im Minus. Ich glaube, ich schalte jetzt besser den Rechner ab... Div. Novartis von 2,60 auf 2,70 CHF "angehoben"; bei Roche von 8,00 auf 8,10 CHF... Na ja, Hauptsache es kommt was ....  
Die Perle im Tec DAX Multiculti
Multiculti:

Vom hoch bei 320

 
28.01.16 16:58
auf 210 das glaubich jetzt nicht,wollte vor 2 Wochen nachkaufen man oh man
Die Perle im Tec DAX tom2013
tom2013:

cool bleiben

 
28.01.16 17:13
die Amis legen heute vor und wir legen heute aber mit Sicherheit morgen nach.
Also wird doch bestimmt ein versöhnlicher Freitag.
Die Perle im Tec DAX ZGraham
ZGraham:

W- Formation

 
28.01.16 17:29
Unter Umständen bildet sie sich grade aus.
Diesen nervösen Zuckungen des Marktes beuge ich mich nicht.
Man wird verständlicherweise unruhig, allerdings verweise ich da wieder auf das Management, KGV usw.
Wer besonders nervös ist, kauft sich mal die Biografie von Warren Buffet. Da kann man sich als Investor einiges abgucken. In Zeiten von hoher Volatilität muss man das drum herum ausblenden und seinem roten Faden folgen, nur so kommt man ans Ziel.

Nichtsdestotrotz wundert es mich natürlich auch, dass kurstechnisch noch nicht mehr passiert ist.
Aber was nicht ist, kann noch werden.
Immerhin, die Dividende stimmt.  
Die Perle im Tec DAX Wittgensteins Neffe
Wittgensteins .:

NAV

2
28.01.16 19:00
Das Hauptproblem meiner Meinung nach ist der stark gesunkene NAV, wie weiter oben von Kalle 8 schon beschrieben. Zurzeit nur ein Abschlag von ca. 11 Prozent Kurs/NAV - das ist historisch gesehen eindeutig zu wenig, so um die 20 Prozent Abschlag war zumeist vorhanden. Kennzahlen wie das KGV kann man bei BB Biotech völlig vernachlässigen, die Hauptkennzahl ist eindeutig der NAV bzw. der Abschlag davon (quasi als Sicherheitsmarge).

Wenn man sich heute den Kursverlust der größten Position Incyte mit derzeit ca. 12 Prozent anschaut, ist der gesunkene NAV auch kein Wunder.

Ein weiteres Beispiel ist Gilead - ebenfalls eines der wichtigsten Positionen bei BBB: der Kurs von Gilead schwächelt seit einiger Zeit. Für mich jedoch nicht nachvollziehbar, da es vielleicht das am günstigsten bewertete Biotechunternehmen überhaupt ist, mit einem guten Management, aussichtsreicher Pipeline, hohes Eigenkapital und Kapitalrendite. Für mich wie gesagt ein Rätsel, warum es dort seit einiger Zeit kurstechnisch bergab geht.

Wobei heute generell kein guter Pharmatag ist - die Zahlen von Roche (heute) und Novartis (gestern) wurden nicht gut aufgenommen. Für mich sind beide jedoch absolute Fixbausteine meines Depots langfristig gesehen.
Die Perle im Tec DAX scombrus
scombrus:

also...

 
28.01.16 19:02
was haben die Ami-Biotechs bloß verbrochen, daß sie schon seit geraumer Zeit dermaßen abgestraft werden? Hat jemand ne schlaue Begründung zur Hand und nicht nur diese ewigen Durchhalteparolen? Nur Hillarys verbale Entgleisung damals im Herbst kanns ja nicht sein.
Die Perle im Tec DAX Mgshg
Mgshg:

Wert nachstellen

3
28.01.16 19:33
Grundsätzlich geht der Wert zwar vor der Dividende in Richtung NAV, tatsächlich hat er dies aber trotz der Kursverluste bereits getan: Vor knapp zwei Wochen lag der Abschlag gegenüber dem NAV noch bei ca. 20%, mittlerweile bei nur noch gut 10 %. Der NAV wird auf der Homepge jeweils taggenau auf Basis Schlusskurs Vortag ausgewiesen. Unter der Annahme, dass sich das Portfolio zum 31.12. nicht verändert hat, kann man mit einem virtuellen Depot die Kursveränderung simulieren. Für heute macht das aktuell ca. -3% beim NAV.
Mit einfacher Mathematik also kein Hexenwerk, Dividende hin, Aktiensplit her.....
Die Perle im Tec DAX margoe63
margoe63:

siehe "Performance" ...

 
28.01.16 20:02
... auf der Homepage von BBBio: per 27.1. NAV 242,45€/Kurs 230,90€ (=95%) - mit dem Abschlag der heutigen Verluste der Beteiligungen (Crash bei Incyte verstehe ich auch nicht) dürfte der NAV morgen noch einige Prozente tiefer liegen. Hoffentlich haben wir dann damit den Boden erreicht und können uns endlich über die Dividende freuen ???
Die Perle im Tec DAX tom2013
tom2013:

think positiv

 
28.01.16 20:21
auch wenn es vom Aktionär kommt!! der Beitrag macht mut.

www.deraktionaer.tv/video/...grossen-crash-check-50184027.html
Die Perle im Tec DAX Kalle 8
Kalle 8:

mehr Mut würde machen,

 
29.01.16 08:12
wenn sich die Biotechaktien in den USA wieder erholen würden.
Der NAV macht langsam Sorgen. Er lag gestern nur noch bei 230,90 Euro. Dadurch ist der Abstand zwischen dem Kurs von BB Biotech und dem NAV auf weniger als 10 % gefallen.
Allerdings muss an auch sehen, dass die Biotechwerte in den USA, die im Portfolio von BB Biotech die Mehrzahl ausmachen, in den letzten Wochen weit mehr als der Gesamtmarkt zurück gekommen sind. Mir ist dafür keine Erklärung bekannt. Allerdings waren die letzten Zahlen von Incyte beispielsweise auch nicht überragend. Wenn alerdings Aktien derart fallen, gibt es Chancen, dass es in einem positiven Börsenumfeld zu einem überproportional großen Anstieg kommen kann. Hier würde ich die Hoffnungen auf steigende Kurse bei BB Biotech sehen.
Trotzdem kann man einen Aktiensplit machen. Aber dass der Kurs nur, weil er optisch billiger ist dauerhaft über oder in die Nähe des NAVs steigt, kann ich mir schwer vorstellen. Auch als die Aktie in früheren Zeiten günstiger war, war dies nicht der Fall.  
Die Perle im Tec DAX usambara
usambara:

Guten Morgen

3
29.01.16 09:42
bei Incyte wurde eine Phase 2 studie gestoppt. Aufgrund dessen wurde die Aktie von den Analysten herabgestuft...
247wallst.com/investing/2016/01/28/...lcomm-us-steel-and-more/
Die Perle im Tec DAX Wittgensteins Neffe
Wittgensteins .:

Aktiensplit, Politik

 
29.01.16 09:43
Der Split macht für potentielle Anleger den Kurs nur optisch billiger, sonst ändert sich ja nichts, d.h., reine Psycholgie.

Bei Beteiligungsgesellschaften wie BB Biotech sollte immer ein Abschlag zum NAV sein. Wäre der Kurs auf Dauer höher als der NAV, wäre die Aktie mit Sicherheit kein Kauf, da zu teuer. Je höher der Abschlag, desto günstiger die Aktie - folgedessen ist BB Biotech momentan fundamental gesehen nicht billig (wohlgemerkt als Bestandaufnahme jetzt).

Leider ist die Situation von Pharmafirmen in den USA politsch nachwievor aufgeheizt und verunsichert dadurch wohl (Groß)investoren. Wie ich einem Artikel der New York Times vom 27.1. entnehmen musste, droht Gilead wieder mal Ungemach wegen der Preise für manche Medikamente (in Massachusetts).

Politische Börsen sollten jedoch - wie man sagt - kurze Beine haben. Aber offensichtlich dauert die Verunsicherung noch eine Weile, da Wahlkampf in den USA ist.

Dies alles beeinträchtigt alle Pharmaunternehmen der Welt, nicht nur die Biotechgesellschaften in den USA. Langfristig gesehen wird sich wohl die starke Pharmalobby in den USA gegen Politpopulismus durchsetzen können.
Die Perle im Tec DAX Balu4u
Balu4u:

#1014

2
29.01.16 10:57
Nicht günstig?! Ja, ok. Man könnte auch sagen, dass BB Biotech überproportional gut performt. Ich habe neben BB Biotech auch einen Biotech Fonds in meinem Depot (Sparplan: WKN: 941135). Dieser hat nach guter Performance ebenfalls abgekackt. Vorteil von BB Biotech gebenüber einem Fond ist, dass ich keinen Ausgabeaufschlag und Gebühren bezahlen. Hinzu kommt noch eine knackige Rendite von aktuell fast 6 Prozent! Selbst nach allen steuerlichen Abzügen bleiben da immer noch knapp 4 Prozent mit guten Aussichten auf wieder steigenden Kurse! Ich weiß nicht was ihr wollt: Steigt die Aktie dauerhaft, will man nicht rein, weil sie zu teuer ist. Gibt einen entsprechenden Rücksetzer wie aktuell, sind auch Alle besorgt! Ich halte mich da an die alte Börsenweisheit: Kaufen, wenn die Kanonen donnern!  
Die Perle im Tec DAX hclsf87
hclsf87:

@Aktiensplit -

6
29.01.16 12:56
Leute, obwohl das ein rein psychologisches Spielchen ist, so zieht das in den meisten Fällen. Über Jahrzehnte hat man sich z.B. in der Schweiz, Deutschland u.a. schwer mit Splits getan. Nun hat man den (meistens!) positiven psychologischen Effekt aber in Amiland über die vielen Jahre verfolgen können und macht es ebenso.
Jeder weiß, daß es eigentlich eine "Verwässerung" ist und daß man die Fundamentaldaten aus finanzieller Sicht natürlich aufgrund der "neuen" Aktienanzahl anpassen muß bei seinen Berechnungen. UND TROTZDEM gibt es sogar neben "Altaktionären" viele "Neue", die nun eben zugreifen, wenn die liebe gute Aktie eben 45 Euro anstatt 250 Eu kostet. So bekommt man eben jetzt 100 Stck. und nicht nur läppische 20 Stück.... ;-)

Wer als "Kleiner" nur 5.000 Euro in ein Papier investieren will, kauft eben doch lieber dann 100 Stck. BBB für 50 Euro als 3 Stck. Givaudan (z.Z. ca. 1.670 Eu) ;-)
sieht doch besser aus oder ;-)   ...ist natürlich Quatsch, aber die Realität ist so...
ach so, noch, Givaudan und BBB zu vergleichen ist natürlich auch nicht das Gelbe vom Ei... ;-)
Fazit: Splits sind immer gut - warum auch immer ;-)  
Die Perle im Tec DAX der Eibsche
der Eibsche:

...umgekehrt aber auch,

 
29.01.16 13:19
wenn es um penny stocks geht :-)
Die Perle im Tec DAX hclsf87
hclsf87:

#1017 - genau so ist es ;-)

6
29.01.16 14:44
auch ich habe mich davon schon verleiten lassen ;-(   ist aber schon laaaange her. Und, ich habe dabei nicht gewonnen, sondern nur verloren (damals mit Finmteal Mining; danach Amazon Goldsands; heute First Colombia Gold ... wer es kennt / urspr. war Nickelminen u.a. / Finnland).  Schaut Euch das bitte nicht an, falls Ihr da noch so etwas wie einen Chart findet... (nur noch USA). Da stehen wegen ein paar Reverse-Splits noch 3 Stck. (in Worten: DREI Stück!) in meinem Depot (nix Ausbuchen, steht als Mahnmal in meinem Depot!). An der wievielten Stelle nach dem Komma der Wert einer Aktie von First Colombia Gold anfängt interessiert keine S.., auf alle Fälle habe ich für diese heute noch 3 Stck. mal über 10.000 Euro gelöhnt ;-(  sah optisch super aus, als ich paar Tausend Stück in meinem Besitz hatte ;-)  Ja, so paar Sachen habe ich aus meiner Vergangenheit seit 1987 auch zum besten zu bieten.
- ist kein off Topic jetzt, weil es zu Eibsche's #1017/Antwort gehört; soviel Antwort muß schon noch möglich sein. Hätte ich damals dafür besser paar Pharmas mehr eingesackt...  
Die Perle im Tec DAX tom2013
tom2013:

Split

 
29.01.16 16:28
wenn der Split kommt, nimmt auch das Volumen zu. Im Moment kann man mit kleinsten Orders den  Kurs in die eine oder andere  Richtung bewegen. Ich denke dahinter steht der Wunsch zurück in den TecDAX zu gelangen, was sehr zu begrüßen wäre.
Die wissen was zu tun ist, sind ja ganz clevere Jungs.
Die Perle im Tec DAX Trinkfix
Trinkfix:

Das ist mir jetzt hier zu aufregend!

3
29.01.16 16:46
Suche mir etwas mit ruhiger Fahrrinne! Z.B. DIC !
Die Perle im Tec DAX Wittgensteins Neffe
Wittgensteins .:

@1015 Balu4u

2
29.01.16 17:35
Seit wann ist eine Aktie per se in ihrer Bewertung billiger nur weil der Kurs fällt?
BB Biotech als Beteiligungsgesellschaft ist nun mal abhängig von ihren jeweiligen Unternehmen, an denen sie Anteile hält.

Da der historische Abschlag zum inneren Wert an die 20 Prozent im Schnitt ist und zurzeit der Abschlag nur ungefähr 8 Prozent beträgt, ist die Aktie keineswegs als günstig zu bewerten. Das kann sich natürlich sobald es mit den vorwiegend amerikanischen Beteiligungen hoffentlich wieder aufwärts geht schnell ändern, aber die Behauptung, dass die Aktie jetzt günstig ist stimmt nicht.

Insofern trifft der Ausspruch mit dem Kauf bei donnernden Kanonen dann bei BBB zu, wenn der Abschlag deutlich steigt. Andererseits sind die Beteiligungen durch die starke Korrektur nun zum Teil erheblich günstiger geworden bzw. sogar zum Schnäppchenpreis zu haben.
Die Perle im Tec DAX Kalle 8
Kalle 8:

sicher macht ein Split

 
29.01.16 17:43
die Aktie optisch attraktiver. Bei Aktien, deren inneren Wert man nicht so einfach erkennen kann, wie es bbe BB Biotech ist, würde ich das sofort unterschreiben. Aber hier kann jeder auf der Internetseite von BB Biotech nachschauen, wie hoch der innere Wert ist. Wenn der Kurs den NAV übersteigen würde, würden zumindest größere Anleger eher auf die Anlagen setzen, in denen BB Biotech investiert ist. Daher kann sich der Kurs aus meiner Sicht im besten Fall dem NAV annähern, was er zuletzt bereits getan hat. Steigen die Beteiligungen vn BB Biotech aber nicht, wird auch der Kurs von BB Biotech nicht steigen. Split hin oder her. Der Kurs wird daher in erster Linie weiter von den Kursen der Beteiligungen abhängig sein.  
Die Perle im Tec DAX hclsf87
hclsf87:

da habe ich mich wieder einmal richtig getäuscht -

 
03.02.16 16:24
daß wir nochmals kurz vor der 200-er Euro-marke landen, das habe ich nicht vorausgedacht, nicht erwartet. So ist das nun mal. Meine 300-er Euro-Erwartung rückt damit kurzfristig in (weitere) Ferne. Trostpflaster gibt es dennoch bald, genannt Dividende ;-)  Aussitzen heißt nun die Devise (oder Aufstocken).  
Die Perle im Tec DAX ZGraham
ZGraham:

Ich glaube, da geht es vielen wie dir!

 
03.02.16 16:39
Noch ist ein bisschen Zeit bis zur HV.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass wir nicht mindestens bis 240 laufen, da Div. Jäger kurz vorher zugreifen wollen.
Allerdings sehen wir im Moment auch viele Pferde kotzen.  
Die Perle im Tec DAX n1608
n1608:

Ich würde bei BBB ganz entspannt bleiben

2
03.02.16 16:48
Bei dem derzeitigen Gesamtumfeld ist / war nichts anderes zu erwarten. Auf der anderen Seite ist BBB letztendlich nichts anderes als eine sehr gute AV. Denn dass Management hat über Jahre bewiesen, dass sie die richtige Expertise und ein gutes Händchen haben. D.h. über kurz oder lang wird BBB wieder anspringen und dann auch wieder den Gesamtmarkt out performen. Ein weiteres Fallen des Gesamtmarktes und des Biotechsektors ist nicht ausgeschlossen, vielleicht sogar wahrscheinlich, aber für langfristig orientierte Zeitgenossen wie mich (Stichwort AV) ist dass eher ein Grund zur Freude, weil sich interessante Werte noch einmal deutlich günstiger einkaufen lassen.

Seite: Übersicht ... 38 39 40 42 43 44 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem BB Biotech Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
14 2.740 Die Perle im Tec DAX tom2013 tom2013 08:59
  5 Steuer Dividende BB Biotech Stock_pick tibesti2 07.05.22 11:11
    BB BIOTECH BICYPAPA   27.10.18 22:29
  2 Wertpapier mit Index vergleichen Jan Grieth HXTC76 22.08.17 12:24
9 358 BB Biotech bei 45 Euro Boden erreicht AJ7777777 sfoa 09.11.16 18:19

--button_text--