+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++

Beiträge: 28
Zugriffe: 3.079 / Heute: 1
GAP AG UMT. kein aktueller Kurs verfügbar
 
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++

 
06.06.03 08:46
#1
Ich glaube, dass diese Aktie wieder hochinteressant wird:

+++ GAP AG Wkn 580150 +++

Nachdem Adori vorgestern 125% zugelegt hat, könnte als nächstes die Cashperle GAP Wkn 580150 in das Interesse der Anleger rücken! Dort steckt VIEL MEHR SUBSTANZ dahinter! Lest selber:

Es besteht enormes Aufwärtspotenzial:

1.) Zahlen über den Erwartungen - AKTUELL:

GAP AG setzt Zeichen für beginnende Trendwende

* QIII 2002/2003: Umsatzwachstum plus 37,5 Prozent auf EUR 1,9 Mio.
* Ergebnissituation auf operativer Basis deutlich verbessert
* Solide Finanzierung bei zurückgehender Cash Burn Rate und hohe Liquidität
* Mittelfristig stabil steigendes Ertragswachstum erwartet

Noch völlig UNBEACHTET gebieben!

2.) HOHE Liquidität noch immer vorhanden:

Auszug aus dem Konzernabschluss und Konzernlagebericht vom 25.09.2002

Tatsachen die den Fortbestand des Unternehmens gefährden oder dessen
Entwicklung wesentlich beeinträchtigen können, haben wir bei unserer Abschlussprüfung nicht festgestellt.

Finanzmittel: Wertpapiere und Guthaben bei Kreditinstituten 11,519 Mio.EUR
Gesamtkapital: 15,331 Mio.EUR
Anzahl der Aktien: 5,4 Mio.St.

Also, wenn da nicht zu viel im letzten Halbjahr verbrannt wurde ( meines Wissens nach NICHT! ), dann sollten hier aufgrund der
Cashposition schon Kurse von über 1€. möglich sein!

Zu beachten: Marktkapitalisierung NUR ca. 2,7Mill.€!!!
3.) SIEMENS-Deal besteht WEITER:

Siemens ist weiter Kunde der GAP AG - das sollte POSITIV sein, da es Gerüchte um Auflösung des Vertrages gab.

4.) Operativ wieder POSITIV und GUTER Ausblick (!!!):

"Erstmals seit mehreren Quartalen konnte wieder ein positives Betriebsergebnis erzielt werden. Aufgrund der Reduktion des operativen
Verlustes auf EUR - 0,341 Mio. sowie durch Sondereffekte war das Betriebsergebnis des Quartals positiv und betrug EUR 0,228 Mio."

"Für die Zukunft gehtVorstand von einer weiteren Marktbereinigung aus, die die Wettbewerbsposition des Unternehmens zusätzlich
stärken wird. Auch wenn einzelne Quartale noch gewissen Ertragsschwankungen unterworfen sein können, nähert sich die GAP AG
dem Zustand kontrollierter wert- und ertragsorientierter Unternehmensführung sowie einer stabilen Planerreichung an. Für das vierte
Quartal erwartet dasUnternehmen weiteres leichtes Wachstum."

KERNAUSSAGEN SEHR POSITIV!

5.) Der CHART:

Der Chart zeigt die POSITIVE Tendenz eindeutig auf:

Weisse Kerze, größere Käufe und NULL Abgabedruck.
Zudem ist der Widerstand bei 60 cents erneut GEKNACKT!

Weiter zur GAP AG Wkn 580150:

Schlusstaxe gestern 65-70cents - das sind WITZkurse:

- Bewertung gerade mal gut 3Mill.€ - Cash DOPPELT SO HOCH, selbst wenn man Mini-Verbindlickeiten abzieht!!!

Zudem PROFITABLES 3. QUARTAL! ( siehe Geschäftsbericht! ), d.h. man bekommt die Firma völlig umsonst und könnte aktuell mit 3Mill.€ 6Mill.€ ERLÖSEN - verrückt!!!

Das sollte GAP Wkn 580150 für eine ÜBERNAHME interessant machen - nicht nur für Firmen wie SIEMENS, sondern siehe auch z.B. TFG u.a.( bestes Beispiel: I:FAO, die von TFG geschluckt werden sollen ).

Und NOCH eine WICHTIGE gute Nachricht:

Aus dem Quartalsbericht:

"Wie bereits angekündigt, haben Vorstand und Aufsichtsrat alle notwendigen Schritte unternommen, um die unseres Erachtens widerrechtlich in der Amtszeit des in der letzten Hauptversammlung gewählten Aufsichtrates vergebenen Mittel in Höhe von 3,05 Mio. EUR zurückzuholen."

Diese sind aktuel nicht im Cashbestand erhalten und würden bei positiver Gerichtsentscheidung diesen nochmals um 50% erhöhen - was nach den Vorgängen im Dezember SEHR WAHRSCHEINLICH ist!!!

Seid nicht blind - GAP Wkn 580150 ist noch sehr günstig zu haben - das sollte man ausnutzen!!!

GAP Wkn 580150:

Kaufen bis 80-90 cents.
KZ 1,2-1,5€.

Star Trader

+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

KAUFEN: Esgeht erst los!!!

 
06.06.03 09:40
#2
+++ GAP AG Wkn 580150! +++

Und noch DREI KAUFgründe mehr, die für GAP Wkn 580150 sprechen:

1.) SIEMENS ist IN VOLLEM UMFANG Kunde der GAP Wkn 580150 geblieben!!!
Das da jederzeit auch mehr draus werden kann, ist nicht aus der Luft gegriffen.
Sprecht mal mit der IR!!!

2.) Branchenvergleich:
Schaut mal auf TELEATLAS - über 200% vom Tief gemacht!!!

Die GAP AG ist dagegen sogar mittlerweile PROFITABEL - und notiert weit unter Cash! ( s.o. )
Da besteht ein ENORMES Aufholpotenzial!!!

3.) Neue PRODUKTVORSTELLUNGEN und ROADSHOW in Planung!!!
Das Interesse sollte mit der angestrebten Kommunikationsverbesserung nach außen auch von großen Investoren zunehmen!

All das spricht zudem für GAP Wkn 580150: Informiert Euch einmal!!!

Akt. 70 cents - noch immer ein Schnäppchen!

Star Trader
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ WALDY
WALDY:

Los!!! mach noch ein Thread auf! Mach schon!!! o. T.

 
06.06.03 09:41
#3
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ rose d.
rose d.:

eine von star traders KURSRAKETEN ...

 
06.06.03 09:44
#4
blau.ariva.de/chart/index.m?secu=108@ANY
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Robin
Robin:

Star Trader

 
06.06.03 10:24
#5
Schau mal auf PROUT (694360).Gestern explodiert bei hohem Umsatz. Könnte heute noch was gehen.
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

@Robin: GAP WKN 580150 interessanter!

 
06.06.03 10:32
#6
Denn da steckt wirklich FUNDAMENTAL etwas dahinter!!!

Prout nicht so interessant wie GAP - aber viel Erfolg trotzdem!

Zu GAP WKN 580150:

Kein Stück mehr abgeben!!!

Denn jetzt ist der Widerstand bei 60-65cents klar durchbrochen - der Weg bis ca. 1,2€. FREI!!!

Verkauft nicht zu früh - hier sind auch beim derzeitigen Kurs von 80 cents noch mind. 50-75% drin!

Informiert Euch bei GAP direkt!

Star Trader
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

Und weiterhin KAUFEN: WKN 580150!!!

 
06.06.03 11:48
#7
Es geht erst los bei +++ GAP WKN 580150 +++

Schaut auf die Nachfrage, der Wert dürfte sehr bald über 1€. stehen.

Star Trader
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

+++ EILT: Hier können alle mitverdienen! +++

 
06.06.03 15:34
#8
+++ GAP AG Wkn 580150 +++

Akt. 80 cents
Taxe 75-84cents
Bewertung: Knapp 4Mill.€

Bis zur fairen Bewertung noch immer ein sehr gutes Stück: 6Mill. Cash entsprechen allein einem Wert von 1,2€. pro Aktie

Dazu das wieder profitable Geschäft!!!

Wer sich bei GAP direkt informiert ( Tel. 089/ 666695-150 Hr. Raschdorf ), der weiß, dass VIEL MEHR MÖGLICH ist!

Sehr SCHÖN und WICHTIG: GAP setzt Signale:

1.) Aus dem Quartalsbericht:

"Wie bereits angekündigt, haben Vorstand und Aufsichtsrat alle notwendigen Schritte unternommen, um die unseres Erachtens
widerrechtlich in der Amtszeit des in der letzten Hauptversammlung gewählten Aufsichtrates vergebenen Mittel in Höhe von 3,05 Mio.
EUR zurückzuholen."

Diese sind aktuel nicht im Cashbestand erhalten und würden bei positiver Gerichtsentscheidung diesen nochmals um 50% erhöhen -
was nach den Vorgängen im Dezember SEHR WAHRSCHEINLICH ist!!!

2.) SIEMENS ist KUNDE der GAP Wkn 580150 geblieben - kommt da noch mehr?!

Hier sollte man die IR mal löchern...es lohnt sich!!!

Kaufen bis mind. 90 cents - KZ 1,2-1,5€. kurzfristig!

Star Trader
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ SchwarzerHengst
SchwarzerHe.:

Ich glaube Star Ikone weilt wieder unter uns, haha o. T.

 
06.06.03 15:49
#9
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

Darum weiterhin ein STRONG BUY für diese Aktie!

 
09.06.03 09:18
#10
Ich glaube, dass die Aktie wieder hochinteressant ist:

+++ GAP AG Wkn 580150 +++

Akt. 80cents

Die Cashperle GAP Wkn 580150 rückt wieder vermehrt in das Interesse!
Bei GAP steckt sehr VIEL mehr SUBSTANZ dahinter als einige hier vermuten:

Informiert Euch bei der Investor Relations Abteilung, Hr. Raschdorf, Tel. 089/ 666695-150 und Ihr versteht, warum ich so
euphorisch bin!!! Ab morgen wieder zu erreichen.

Es besteht weiterhin enormes Aufwärtspotenzial:

1.) Zahlen über den Erwartungen - AKTUELL:

GAP AG setzt Zeichen für beginnende Trendwende

* QIII 2002/2003: Umsatzwachstum plus 37,5 Prozent auf EUR 1,9 Mio.
* Ergebnissituation auf operativer Basis deutlich verbessert
* Solide Finanzierung bei zurückgehender Cash Burn Rate und hohe Liquidität
* Mittelfristig stabil steigendes Ertragswachstum erwartet

Noch völlig UNBEACHTET gebieben!

2.) HOHE Liquidität noch immer vorhanden:

Auszug aus dem Konzernabschluss und Konzernlagebericht vom 25.09.2002

Tatsachen die den Fortbestand des Unternehmens gefährden oder dessen
Entwicklung wesentlich beeinträchtigen können, haben wir bei unserer Abschlussprüfung nicht festgestellt.

Finanzmittel: Wertpapiere und Guthaben bei Kreditinstituten 11,519 Mio.EUR
Gesamtkapital: 15,331 Mio.EUR
Anzahl der Aktien: 5,4 Mio.St.

Aktuell sind immer noch MEHR als 6Mio.€ Cash vorhanden auch wenn man die geringen Verbindlichkeiten ( etwa 200.000€. ) abzieht!

Zu beachten dabei: Marktkapitalisierung NUR knapp 4Mill.€!!!

3.) SIEMENS-Deal besteht WEITER:

Siemens ist weiter IN VOLLEM UMFANG Kunde der GAP AG - das sollte POSITIV sein, da es Gerüchte um Auflösung des Vertrages gab.

Und es kann schnell zu MEHR kommen:
Geringer Freefloat und das wieder OPERATIV POSITVE Geschäft - eine ÜBERNAHME ist/ kann schnell ein Thea sein/ werden!

4.) Operativ wieder POSITIV und GUTER Ausblick (!!!):

"Erstmals seit mehreren Quartalen konnte wieder ein positives Betriebsergebnis erzielt werden. Aufgrund der Reduktion des operativen
Verlustes auf EUR - 0,341 Mio. sowie durch Sondereffekte war das Betriebsergebnis des Quartals positiv und betrug EUR 0,228 Mio."

"Für die Zukunft gehtVorstand von einer weiteren Marktbereinigung aus, die die Wettbewerbsposition des Unternehmens zusätzlich
stärken wird. Auch wenn einzelne Quartale noch gewissen Ertragsschwankungen unterworfen sein können, nähert sich die GAP AG
dem Zustand kontrollierter wert- und ertragsorientierter Unternehmensführung sowie einer stabilen Planerreichung an. Für das vierte
Quartal erwartet dasUnternehmen weiteres leichtes Wachstum."

KERNAUSSAGEN SEHR POSITIV!

5.) Der CHART:

Der Chart zeigt die POSITIVE Tendenz eindeutig auf:

Weisse Kerze, größere Käufe/ steigende Umsätze und NULL Abgabedruck.
Zudem ist der Widerstand bei 60 cents DEUTLICH GEKNACKT worden - Weg bis 1,2€. frei!

6.) Die BEWERTUNG:

Bewertung gerade mal knapp 4Mill.€ - Cash immernoch 1,5x SO HOCH, selbst wenn man Mini-Verbindlickeiten abzieht!!!

Zudem PROFITABLES 3. QUARTAL! ( siehe Geschäftsbericht! ), d.h. man bekommt die Firma völlig umsonst und könnte aktuell mit
3Mill.€ 6Mill.€ ERLÖSEN - verrückt!!!

Das sollte GAP Wkn 580150 für eine ÜBERNAHME interessant machen - nicht nur für Firmen wie SIEMENS, sondern siehe auch z.B.
TFG u.a.( bestes Beispiel: I:FAO, die von TFG geschluckt werden sollen ).

7.) Weitere 3,05Mio.€ aus KLAGE zu erwarten(!!!):

Aus dem Quartalsbericht:

"Wie bereits angekündigt, haben Vorstand und Aufsichtsrat alle notwendigen Schritte unternommen, um die unseres Erachtens
widerrechtlich in der Amtszeit des in der letzten Hauptversammlung gewählten Aufsichtrates vergebenen Mittel in Höhe von 3,05 Mio.
EUR zurückzuholen."

Diese sind aktuel nicht im Cashbestand erhalten und würden bei positiver Gerichtsentscheidung diesen nochmals um 50% erhöhen -
was nach den Vorgängen im Dezember SEHR WAHRSCHEINLICH ist!!!

8.) Neue PRODUKTVORSTELLUNGEN in Kürze:

Neue Produkte und ROADSHOW in Planung!!!
Das Interesse sollte mit der angestrebten Kommunikationsverbesserung nach außen auch von großen Investoren zunehmen!

9.) Der BRANCHENVERGLEICH:
Telematik KLAR im AUFWÄRTSTREND - allein TELEATLAS hat über 200% vom Tief gemacht, GAP mit großem Nachholpotenzial!

10.) AKTIENRÜCKAUFSPROGRAMM könnte schnell umgesetzt werden:

Ein Programm wurde auf der HV beschlossen - auch hier lohnt es sich, die IR zu löchern.
Mit den positiven Quaratalsabschluss und den klar verbesserten Aussichten kann dieses schnell umgesetzt werden, da der Kurs noch
immer ein Witz ist!

--------------------

Fazit:
Seid nicht blind - GAP Wkn 580150 ist noch sehr günstig zu haben - das sollte man ausnutzen!!!

GAP Wkn 580150:

Kaufen bis 90cents-1€.
KZ mind. 1,5€.

Und SELBER direkt beim Unternehmen GAP WKN 580150 INFORMIEREN - ES LOHNT SICH!

Star Trader
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

Ich bleibe dabei: Die AKTIE ist ein KLARER Kauf!

 
09.06.03 09:55
#11
+++ GAP WKN 580150 +++

Aktuell 85-88 cents!

GAP WKN 580150 bleibt ein SUPER-Schnäppchen!!!

Unter 1€. sollte man KEIN Stück abgeben, sondern ZUKAUFEN!!!

Wer hier nicht den klaren Aufwärtstrend sowohl fundamental wie charttechnisch sieht,
dem ist nicht zu helfen!

Cash allein 1,2€. pro Aktie - KZ 1,5€. sehr konservativ!

KAUFEN!

Star Trader  
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

Noch heute über 1 EURO!!!

 
09.06.03 10:38
#12
+++ GAP AG WKN 580150 +++

Wenn man die hohe Nachfrage an einem so umsatzschwachen tag sieht, dann spürt
man:

Hier ist einiges möglich!
Wer eine ÜBERNAHME ausschließt, könnte bald eines besseren belehrt werden!

GAP WKN 580150 besitzt alleine einen reinen Cashbestand von 1,2€. pro Aktie!!! Und
ist PROFTABEL ( siehe Geschäftsbericht zum 3. Quartal )

Trotzdem noch immer ein Pennystock...das sollte sehr kurzfristig anders werden.

Ich bleibe dabei: Bis 1€. ein KLARER Kauf!
Kursziel mind. 1,5€.

Morgen die INFOS beim Unternehmen direkt erfragen - GAP 580150 wird weiter
STEIGEN - EINSTEIGEN!

Star Trader  
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ route132
route132:

Genau, für 2 Aktien !!

 
09.06.03 11:47
#13
Schau, wo sie hinläuft !

gruß hannes
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

+++ Noch heute 1€ - diese AKTIE weiter kaufen! +++

 
09.06.03 13:24
#14
+++ GAP ( WKN 580150 ) +++

Akt. 95 cents

Der 1€. wird kommen - auch dann noch mind. 50% Kurspotenzial!

Der Wert heute wieder mit HOHEN Umsätzen - und das am Feiertag sehr erstaunlich!
Aber nichtsdestotrotz auch SEHR BERCHTIGT:

Alle Kennzahlen ergeben einen FAIREN Kurs von mind. 1,5€. - und das ist konservativ gerechnet ( siehe obige Faktenlage! ).

Wieso also darunter verkaufen?
Auch für 1€. noch ein Kauf - unter 1,5€. sollte man gar nicht erst an einen Verkauf denken.
Morgen werden noch viele nachlegen müssen!

GAP 580150: Weiter STRONG BUY!

Star Trader

+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Star Trader
Star Trader:

+++ Morgen weitere 25% Plus! +++

 
09.06.03 14:41
#15
Diese AKTIE ist weiter ein KLARER KAUF:

+++ GAP AG ( WKN 580150 ) +++

Akt. 92 cents.

Hier werden gerade größere Institutionelle ( Förtsch, Frick u.a. ) aufmerksam!
Könnte schon bald der neue 200%-ler der oben Genannten werden, zudem ist eine Empfehlung im "Aktionär" wahrscheinlich!

Vorher noch solange es möglich ist unter 1€ eindecken.
Der Wert dürfte morgen spätestens erreicht werden, wenn einige erst wieder am Markt tätig sind.

Noch steht GAP WKN 580150 am Anfang der Aufwärtsbewegung!
Für mich ist GAP die zweite CURASAN WKN 549453, die auch von Werten um 45-50 cents sehr kurzfristig auf 2,6€ aktuell gestiegen ist!!!

GAP 580150 steht finanziell sogar weit besser da und hat durch die Bestätigung, dass SIEMENS Großkunde bleibt ( vielleicht sogar bald mehr?! ) viel größeres Potenzial!

Nutzt die Kurse unter 1€ zum Einstieg - Kursziel bleiben mind. 1,5€.

Star Trader
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Experten Research
Experten Res.:

++ Neue KAUFSTUDIE mit Kursziel 1,5€ ++

 
21.07.03 08:42
#16
Die aktuelle Kaufempfehlung der Woche:

GAP AG ( WKN 580150 )
---------------------

Wichtige Kennzahlen:

Handel im geregelten Markt/ General Standard ( Frankfurt, Stuttgart, München, Berlin, Düsseldorf, XETRA/ Auktion )
Börsenkurs: 0,72€. Frankfurt ( Stand: 18.07.2003 )
Marktkapitalisierung: ca. 3,75Mill.€

Kurzportrait des Unternehmens:

Die GAP AG entwickelt und vertreibt Produkte für Telematik- und Telemetrie-Anwendungen. Die Telematik-Produkte der Gesellschaft ermöglichen den Angaben zufolge verschiedene Kommunikations-, Informations- und Entertainmentdienste zwischen einem mobilen Nutzer und einer ortsfesten Zentrale. Hier bietet GAP Komplettlösungen für Sicherheits- und Serviceunternehmen im Bereich der Fahrzeug- und Güterortung sowie für das Flottenmanagement an. Wirtschaftlich relevant sind diese Produkte für Branchen, in
denen die Ortung und das Management einer Vielzahl wertvoller beweglicher Güter wie Container, Baumaschinen, Waggons oder Fahrzeuge und ein Datenaustausch mit diesen Objekten erforderlich sind. Zur Zielgruppe der Gesellschaft zählen dementsprechend u.a. Sicherheits- und Serviceunternehmen, Bauunternehmen, Leasinggesellschaften, Fahrzeugvermietungen, Taxiunternehmen, Speditionen, Kurier- und Kundendienste sowie
Werttransportunternehmen.

Die Telemetrie-Produkte von GAP zielen hauptsächlich auf professionelle Anwendungen im Bereich des Verkehrs. Angeboten werden aber auch Produkte für Endverbraucher zur Steuerung von Haushaltsgeräten, wo sich die Gesellschaft in ihren Märkten als Pionier sieht. Mit den Telemetrie-Produkten können Zustandsinformationen bei stationären Einrichtungen abgerufen sowie deren Funktion über ein Mobiltelefon oder über das Internet gesteuert werden. Der Einsatzbereich umfasst u.a. Alarmsysteme, Zählerablesesysteme sowie
Verkaufsautomaten und erlaubt daneben die Fernsteuerung von elektrischen Haushaltsgeräten.

Bei der Entwicklung ihrer Produkte für Telemetrie- und Telematik-Anwendungen integriert GAP bewährte Technologien und entwickelt diese weiter. Gemeinsam ist allen Produkten der Gesellschaft der Datenaustausch über kabellose Telekommunikationsnetze. Zu den eingesetzten Technologien gehört im Bereich der mobilen Datenkommunikation der weltweit am weitesten verbreitete GSM-Basisstandard (Global System for Mobile Communication) sowie die GPS-Technologie (Global Positioning System) als führende Technologie zur satellitengestützten Ortung beweglicher und stationärer Objekte.

Auf Produktseite stützt sich das Unternehmen auf den im August 1999 am Markt eingeführten Bordcomputer Bcmini, der heute den Namen HiTrack trägt. Diese Gerät wird für die Fahrzeugortung und das Flottenmanagement eingesetzt. Ein weiteres Produkt, HiConnex, dient der Fernabfrage und Fernsteuerung von Maschinen, Elektro- und Kommunikations-
geräten. Der HiPer, im Geschäftsjahr 2000/01 entwickelt und 2001/2002 in den Markt eingeführt, ist ein mobiles Ortungs- und Notrufsystem, das in der Personenortung Anwendung findet. Ergänzend zu den selbst entwickelten Produkten vertreibt GAP als einer von rund 15
Vertriebspartnern der Siemens AG in Europa auch GSM-Module sowie Cellular
Local Loop Terminals. Mittelfristig will sich GAP als einer der führenden Full
Line-Anbieter für Hard- und Software im Bereich von Telematik- und
Telemetrie-Anwendungen positionieren.

Warum die Aktie der GAP AG ( WKN 580150 ) aktuell ein Kauf ist ( Potenzial ca. 80% )

Lesen Sie dazu bitte folgende, am 17.07.2003 erschienene Mitteilung:

BAFin fordert Adori zu Pflichtangebot für GAP auf

München, 17. Jul (Reuters) - Die Regensburger Adori AG muss nach dem Willen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) den außenstehenden Aktionären des Telematik-Anbieters GAP ein Übernahmeangebot unterbreiten. Adori kündigte an, sich rechtlich gegen die Aufforderung der Bundesbehörde zur Wehr zu setzen.

Am Mittwochabend hatte der Telekommunikations-Dienstleister mitgeteilt, die BAFin habe Adori aufgefordert, ein Pflichtangebot abzugeben, weil die Gesellschaft indirekt die Kontrolle über GAP erlangt habe. Insgesamt würden dem Unternehmen 37,41 Prozent der Stimmrechte zugerechnet.

Eine Adori-Sprecherin wies dies am Donnerstag zurück: Die Gesellschaft verfüge mittlerweile weder selbst noch indirekt - also beispielsweise mittels assoziierter Unternehmen - über GAP-Anteile. "Die Adori AG ist nicht gewillt, ein Angebot abzugeben", fügte sie hinzu. Zur Höhe eines möglichen Angebots äußerte sie sich nicht. Von GAP selbst war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Die BAFin bekräftigte unterdessen ihre Position.

Nach dem neuen Übernahmegesetz sind Unternehmen, die mindestens 30 Prozent der Anteile an einer Firma erwerben, zu einem Abfindungsangebot an die außenstehenden Aktionäre verpflichtet.

SEIT MONATEN TAUZIEHEN UM DIE KONTROLLE BEI GAP

Mit dem Pflichtangebot geht das seit Monaten andauernde Hickhack um die Kontrolle bei GAP in eine neue Runde: Praktisch würde es sich um den dritten Übernahmeversuch innerhalb eines Jahres handeln. Bereits Ende 2002 auf der Hauptversammlung hatten Unternehmen aus dem Umfeld Adoris mit Unterstützung der GAP-Gründer einen neuen Aufsichtsrat eingesetzt. Dieser sollte mit einem neuen Alleinvorstand auf die Barmittel der Gesellschaft zugreifen. Nach mehreren Gerichtsurteilen war aber das alte Management wieder ans Ruder gelangt.

Erst vor einem Monat hatte dann die Eisenacher Softwarefirma Globalware angekündigt, GAP für 60 Cent je Aktie übernehmen zu wollen. GAP, über längere Zeit in den roten Zahlen, hatte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2002/03 (zum 30. Juni) wieder Gewinne geschrieben.

Branchenkreisen zufolge gilt das Unternehmen mit seinem über dem Börsenwert liegenden Bestand an Barmitteln als lohnendes Ziel für so genannte "Company Raider". Diese kaufen Firmen, um sie anschließend auszuschlachten.

Eine BAFin-Sprecherin bekräftigte am Donnerstag die Position der Behörde, wonach bei Adori von zurechenbaren Stimmrechten auszugehen sei. Adori müsse nun innerhalb von vier Wochen seine Angebotsvorlage unterbreiten. Zwar gebe es grundsätzlich die Möglichkeit für Unternehmen, sich von einem Pflichtangebot befreien zu lassen. Adori habe hierfür bestehende Fristen aber bereits überschritten.

Diese Meldung ging zunächst völlig an der Börse vorbei, bevor am Freitag, den 18.07.2003 verstärkte Kursumsätze und ein moderat steigender Kurs zu verzeichnen war.

Was ist die entscheidende Message der Nachricht?

Zunächst ist festzuhalten,

a)   dass ADORI zum Angebot verpflichtet ist! D.h. ein Angebot muß innerhalb der nächsten vier Wochen an die freien Aktionäre gemacht werden und dieser darf einen bestimmten Durchschnittskurs ( und zwar den, der sich aus den letzten drei Monaten vor Erwerb der maßgeblichen Anteilsmehrheit ergab ) nicht unterschreiten! Dies ergibt bereits rechnerisch einen Preis von mindestens 85-90cents!
    Die Aktie der GAP AG notiert aber immer noch bei nur 72cents!

b)   Der Abfindungspreis sollte jedoch sogar zumindest 1,15€. betragen und zwar aus  
    folgendem Grund:
    Insgesamt gibt es 5,4 Mill. GAP-Aktien, d.h. die Marktkapitalisierung beträgt bei einem    
    Kurs von akt. 72 cents gerade einmal etwa 3,75Mill.€!
    Die GAP AG wird damit geringer als so manches Insolvenzunternehmen gehandelt!
    Dabei besitzt das Unternehmen einen reinen Cashbestand in Höhe von mind. 6,2Mill.€
    nach Abzug aller Verbindlichkeiten und somit liquide Mittel von 1,15€. pro Aktie.
    Dies ist für jedermann im letzten Geschäftsbericht nachzulesen oder bei der Firma direkt  
    zu erfragen!
    Auch deshalb wird in Branchenkreisen von der "Cashcow" GAP AG gesprochen.

c)   Dazu kommt die derzeit glänzende aktuelle Situation der Firma:
    Das Geschäft bei GAP läuft augenblicklich sehr positiv, Siemens ist weiter Großkunde der    
    GAP AG, wobei es Gerüchte um einen deutlichen Ausbau der Geschäftsbeziehungen    
    geben soll.
    Lesen Sie aus dem aktuellen Geschäftsbericht zum letzten Quartal:
     
    GAP AG setzt Zeichen für beginnende Trendwende

    * QIII 2002/2003: Umsatzwachstum plus 37,5 Prozent auf EUR 1,9 Mio.
    * Ergebnissituation auf operativer Basis deutlich verbessert
    * Solide Finanzierung bei hoher Liquidität
    * Mittelfristig stabil steigendes Ertragswachstum erwartet

    Auszug:
    "Erstmals seit mehreren Quartalen konnte wieder ein positives Betriebsergebnis erzielt    
    werden. Aufgrund der Reduktion des operativen Verlustes auf EUR - 0,341 Mio. sowie
    durch Sondereffekte war das Betriebsergebnis des Quartals positiv und betrug EUR 0,228
    Mio."

    "Für die Zukunft geht der Vorstand von einer weiteren Marktbereinigung aus, die die  
     Wettbewerbsposition des Unternehmens zusätzlich stärken wird. Auch wenn einzelne
     Quartale noch gewissen Ertragsschwankungen unterworfen sein können, nähert sich die
     GAP AG dem Zustand kontrollierter wert- und ertragsorientierter Unternehmensführung  
     sowie einer stabilen Planerreichung an. Für das vierte Quartal erwartet das Unternehmen  
     weiteres Wachstum."

d)   Der Chart und die Bewertung:
    Die Aktie befand sich seit längerem in einem Abwärtstrend, den sie seit einigen Wochen
    verlassen konnte. Der Wert stieg bereits in den Bereich um 95 cents an, bevor die Aktie
    konsolidierte und auf die Marke von 60-65 cents zurückfiel. Dort wurde aber die
    Konsolidierung am Freitag beendet und GAP stieg bei steigenden Umsätzen wieder an.
    Der Wert ist bei den oben gegebenen Kenndaten fundamental als absolut unterbewertet zu  
    bezeichnen und sollte auch aus charttechnischer Sicht zunächst ein Kursziel um 1,2€.
    ansteuern, bevor dann weiteres Potenzial erschlossen werden kann.

    Die Aktie notiert noch nahe ihres Allzeittiefs.
    Während Konkurrenten wie TELEATLAS und IVU schon davongelaufen sind - trotz weit  
    ungünstigerer Kennziffern -, befindet sich GAP noch in der Lauerstellung.
    Die Aktie dürfte jetzt sehr schnell nachziehen!

   Chart: [img]www.wallstreet-online.de/market/charts/...ct=&1058737804[/img]

   Sollte dieses Mal die 90 cents-Marke übertroffen werden, ist mit einem deutlichen
   Ausbruch über die 1 EURO-Marke zu rechnen.

e)  Weitere ÜBERNAHMEfantasie:
   Es gibt seit einiger Zeit auch andere Unternehmen, die als potenzielle Kandidaten einer Übernahme der GAP AG ( WKN 580150 ) in Betracht kommen, wobei immer wieder die Namen SIEMENS und TELEATLAS fallen.
   Das Angebot der Firma GLOBALWARE ist dagegen - auch wegen des geringen Übernahmepreises - als schlechter Witz zu betrachten.

   Die Bewertung - gerade mal ca. 3,75Mill.€ - ist einfach viel zu gering: Man bekommt die Firma völlig umsonst und könnte aktuell noch zusätzlich über 2,5Mill.€ erlösen und ein operativ POSITIVES Geschäft dazu bekommen!

   Darum rückt die GAP AG auch immer stärker in den Fokus interessierter Firmen ( man betrachte hier auch das Beispiel der I:FAO AG, die von der TFG geschluckt werden soll und seitdem von 45 cents auf fast 2€. stiegen! )
   Denken Sie daran:
   "Branchenkreisen zufolge gilt das Unternehmen der GAP AG mit seinem über dem
   Börsenwert liegenden Bestand an Barmitteln als lohnendes Ziel für so genannte  
   "Company Raider". Diese kaufen Firmen, um sie anschließend auszuschlachten."
   ( siehe obige BAFin-Meldung )

   Für Aktionäre in jedem Fall ein lohnendes Geschäft!

     
Zusammenfassung:

Die GAP AG ( WKN 580150 ) bietet aktuell eine sehr hohe Wahrscheinlichkeit auf einen kurzfristigen Kurssprung. Bei Überschreiten der Marke bei 90 cents könnten schnell weitere zweistellige prozentuale Kursgewinne folgen, die bis in den Bereich eines möglichen Übernahmeangebots bei 1,15-1,5€. gehen könnten. Die Marktkapitalisierung würde dann im Verhältnis zum Cashbestand ( Marktkap 6Mill. = liquide Mittel ) noch immer sehr günstig erscheinen - insbesondere vor dem Hintergrund des operativ positiven Geschäfts!
Vor Überschreiten der Marke von 1€ sollte in keinem Fall verkauft werden, da ein Übernahmeangebot in jedem Fall immer noch deutlich höher ausfallen sollte.

Kaufen bis ca. 90 cents.
Kurzfristiges Kursziel: 1,2 - 1,5€.
Stop-loss:  ca. 45 cents

Als besonderer Service: Informieren Sie sich selber - direkt beim Unternehmen!
Investor Relations Abteilung, Hr. Raschdorf, Tel. 089/ 666695-150

Besprochene Aktie: GAP AG ( WKN 580150 )

Haftungsausschluß:
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Haftung für Verluste jeglicher Art wird nicht übernommen..
Jeder Anleger ist für sein Entscheidungen allein verantwortlich.
__________________________________________________

Wer sich informiert, weiß, dass da eine Menge Potenzial vorhanden ist!
Sehr gut recherchiert: Mein Kursziel für GAP ( WKN 580150 ) diese Woche mind. 1,2€.!

Experten Research
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Experten Research
Experten Res.:

Hier sollte jeder investiert sein!

 
21.07.03 09:21
#17
GAP WKN 580150: Bitte lesen!!!

GAP WKN 580150

Darum ist diese Aktie wirklich ein klarer KAUF:

Die GAP AG WKN 580150 dürfte der nächste Outperformer werden!

Aktuell nur 75 cents in Frankfurt, der Wert dürfte bald ganz deutlich steigen.
Es wird mit Sicherheit bald Kaufempfehlungen regnen!

Denn folgendes ist durch die Aufforderung der Bafin sicher:
Die Adori AG muß den freien Aktionären der GAP AG MIT SICHERHEIT mindestens 85cents pro Aktie bieten.
Warum?
Dies ist der Durchschnittskurs der entscheidenden drei Monate für den Abfindungspreis.
Alle Fristen sind seitens Adori verstrichen worden, so dass dieses Angebot in jedem Fall gemacht werden muß.

Viele haben dies noch nicht vollständig registriert, sondern warten ab.
Ich würde dies nicht zu lange tun!

Denn zweitens:

Der Preis müßte eigentlich in jedem Fall über 1,15€. liegen.
Wieso das?
Ganz einfach:

Es gibt 5,4 Mill. GAP-Aktien, d.h. die Marktkapitalisierung beträgt bei einem Kurs von akt. 69 cents 3,7Mill.€!
Die GAP AG wird damit geringer als manches Insolvenzunternehmen gehandelt.
Das ist aber nicht entscheidend - viel WICHTIGER ist:

GAP besitzt reinen CASH in Höhe von mind. 6,2Mill.€ nach Abzug bereits aller Verbindlichkeiten!!!
D.h. einen Cashbestand von 1,15€. pro Aktie!!!

Dies kann jeder im Geschäftsbericht nachlesen oder bei der Firma erfragen!

Auch darum wird soviel von der Cashcow" GAP gesprochen.
Wieso wollte wohl die Globalware GAP für 60 cents - was eine bodenlose Frechheit war?! .mad:

Denn eins kommt dazu: Das Geschäft bei GAP läuft im Moment wieder sehr positiv, Siemens ist weiter Großkunde der GAP AG und
einige Gerüchte sagen, dass die Verbindung intensiviert werden soll.

Daher: Fairer Abfindungspreis wären eigentlich ca. 2€. - viele werden sagen, der spinnt ja, aber vergesst nicht:
Emissionspreis waren vor 2 Jahren 23€.
Bewertung wären auch dann erst 10Mill.€!

Auf jeden Fall dürften die 1,15€. Richtlinie sein, darauf spekulieren mittlerweile einige, wie die erstarkten Umsätze zeigen.

Nutzt diese Chance - und lest die dazugehörigen Infos:

1.) BAFin fordert Adori zu Pflichtangebot für GAP auf

München, 17. Jul (Reuters) - Die Regensburger Adori AG muss nach dem Willen der Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) den außenstehenden Aktionären des Telematik-Anbieters GAP ein
Übernahmeangebot unterbreiten. Adori kündigte an, sich rechtlich gegen die Aufforderung der Bundesbehörde zur Wehr zu setzen.

Am Mittwochabend hatte der Telekommunikations-Dienstleister mitgeteilt, die BAFin habe Adori aufgefordert, ein Pflichtangebot
abzugeben, weil die Gesellschaft indirekt die Kontrolle über GAP erlangt habe. Insgesamt würden dem Unternehmen 37,41 Prozent
der Stimmrechte zugerechnet.

Eine Adori-Sprecherin wies dies am Donnerstag zurück: Die Gesellschaft verfüge mittlerweile weder selbst noch indirekt - also
beispielsweise mittels assoziierter Unternehmen - über GAP-Anteile. "Die Adori AG ist nicht gewillt, ein Angebot abzugeben", fügte sie
hinzu. Zur Höhe eines möglichen Angebots äußerte sie sich nicht. Von GAP selbst war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten. Die
BAFin bekräftigte unterdessen ihre Position.

Nach dem neuen Übernahmegesetz sind Unternehmen, die mindestens 30 Prozent der Anteile an einer Firma erwerben, zu einem
Abfindungsangebot an die außenstehenden Aktionäre verpflichtet.

SEIT MONATEN TAUZIEHEN UM DIE KONTROLLE BEI GAP

Mit dem Pflichtangebot geht das seit Monaten andauernde Hickhack um die Kontrolle bei GAP in eine neue Runde: Praktisch würde es
sich um den dritten Übernahmeversuch innerhalb eines Jahres handeln. Bereits Ende 2002 auf der Hauptversammlung hatten
Unternehmen aus dem Umfeld Adoris mit Unterstützung der GAP-Gründer einen neuen Aufsichtsrat eingesetzt. Dieser sollte mit einem
neuen Alleinvorstand auf die Barmittel der Gesellschaft zugreifen. Nach mehreren Gerichtsurteilen war aber das alte Management
wieder ans Ruder gelangt.

Erst vor einem Monat hatte dann die Eisenacher Softwarefirma Globalware angekündigt, GAP für 60 Cent je Aktie übernehmen zu
wollen. GAP, über längere Zeit in den roten Zahlen, hatte im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2002/03 (zum 30. Juni) wieder Gewinne
geschrieben.

WICHTIG!!!: Branchenkreisen zufolge gilt das Unternehmen mit seinem über dem Börsenwert liegenden Bestand an Barmitteln als
lohnendes Ziel für so genannte "Company Raider". Diese kaufen Firmen, um sie anschließend auszuschlachten.!!!

Eine BAFin-Sprecherin bekräftigte am Donnerstag die Position der Behörde, wonach bei Adori von zurechenbaren Stimmrechten
auszugehen sei. Adori müsse nun innerhalb von vier Wochen seine Angebotsvorlage unterbreiten. Zwar gebe es grundsätzlich die
Möglichkeit für Unternehmen, sich von einem Pflichtangebot befreien zu lassen. Adori habe hierfür bestehende Fristen aber bereits
überschritten.

2.) GAP AG setzt Zeichen für beginnende Trendwende

* QIII 2002/2003: Umsatzwachstum plus 37,5 Prozent auf EUR 1,9 Mio.
* Ergebnissituation auf operativer Basis deutlich verbessert
* Solide Finanzierung bei hoher Liquidität
* Mittelfristig stabil steigendes Ertragswachstum erwartet

Auszug:
"Erstmals seit mehreren Quartalen konnte wieder ein positives Betriebsergebnis erzielt werden. Aufgrund der Reduktion des operativen
Verlustes auf EUR - 0,341 Mio. sowie durch Sondereffekte war das Betriebsergebnis des Quartals positiv und betrug EUR 0,228 Mio."

"Für die Zukunft gehtVorstand von einer weiteren Marktbereinigung aus, die die Wettbewerbsposition des Unternehmens zusätzlich
stärken wird. Auch wenn einzelne Quartale noch gewissen Ertragsschwankungen unterworfen sein können, nähert sich die GAP AG
dem Zustand kontrollierter wert- und ertragsorientierter Unternehmensführung sowie einer stabilen Planerreichung an. Für das vierte
Quartal erwartet dasUnternehmen weiteres leichtes Wachstum."

KERNAUSSAGEN SEHR POSITIV!

Der Chart sagt zudem alles: Es sollte deutlich über 1€. gehen in der nächsten Zeit!!!

EINSTEIGEN!

Experten Research
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Experten Research
Experten Res.:

### Jetzt kaufen und liegenlassen! ###

 
21.07.03 10:06
#18
GAP WKN 580150

Aktuell 81 cents!

Bitte achten Sie auch auf die immense Nachfrage:
Auf der Geldseite ein unglaublich hohes Interesse, da mitllerweile das Pflichtangebot wohl doch so langsam richtig verstanden wird!

Da auch die Fundamentaldaten deutlich aufwärts zeigen, bleibt es dabei:

Unter 1,2€. sollte man an einen Verkauf nicht denken!
Warten Sie das Pflichtangebot in jedem Fall ab!

Da kann man nur zustimmen - GAP 580150 sollte unter 1€. eingesammelt werden, die Rallye startet erst!!!

Experten Research
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Experten Research
Experten Res.:

### Diese AKTIE ist immer noch KAUFENSWERT! ###

 
21.07.03 10:45
#19
GAP AG WKN 580150

Aktuell 86 cents!

Bleiben Sie unbedingt dabei:

Selbst bei einem Kurs von 86cents beträgt die Marktkap nur  4,5Mill.€ und liegt weiterhin um 1/3 (!!!) unter dem Cashbestand!

Informieren Sie sich beim Unternehmen und nehmen Sie die kommende Rallye voll mit!

Kursziel mind. 1,2-1,5€.

Immens hohe Nachfrage und Umsätze!

Wer verkaufen wollte, der hat das gemacht!
Die Aktien sind jetzt in FESTEN Händen!

Experten Research
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Börsenfan
Börsenfan:

Pusher!

 
21.07.03 10:49
#20
Ob Startrader oder Experten Rese. dahinter verbirgt sich nur ein Pusher, Star Trader ist gesperrt.
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Experten Research
Experten Res.:

Blödsinn, Börsenfan! GAP 580150 kaufen! mT.

 
21.07.03 10:53
#21
GAP AG WKN 580150

Sie sollten kein Stück mehr aus den Händen geben!
Aktuell 86 cents!
So langsam wird sich dem Cashwert von 1,15€. angenähert - noch immer besteht aber erhbliches Potenzial!
Bis 1€. weiter zukaufen!

GAP WKN 580150 - informieren Sie sich beim Unternehmen direkt!
Noch immer die beste Art, Anlagentscheidungen zu treffen!

Unser Ziele bleiben weiterhin 1,2-1,5€. kurzfristig!
Das Pflichtangebot zur Abfindung der freien Aktionäre müsste DEUTLICH über den jetzigen Kursen gestellt werden.
Nutzen Sie dies aus!

Experten Research
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Börsenfan
Börsenfan:

du hast ja recht mit GAP,

 
21.07.03 10:56
#22
aber warum so eine Massen-Posting-Pusherei???
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Experten Research
Experten Res.:

Weil GAP 580150 mehr Aufmerksamkeit verdient!!!

 
21.07.03 11:23
#23
Denn sie ist drastisch unterbewertet:

GAP WKN 580150 Kursziel 2€.!

Experten Research
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Experten Research
Experten Res.:

GAP WKN 580150 weiter kaufen!

 
21.07.03 12:13
#24
GAP AG ( WKN 580150 )

EINSTEIGEN - es wird bald teurer werden!!!

Aktuell 86 cents!

Die Aktie steigt heute 20%, nachdem Marktteilnehmer registrieren, dass die Aktie einen Cashwert von ca. 1,15€. und einen Fair Value um die 2€. besitzt. Zudem ist die ADORI AG verpflichtet ( siehe BAFin-Mitteilung vom 17.7. ) ein Übernahmeangebot an die freien Aktionäre zu machen, was den Cashwert nicht unterschreiten sollte.
Da daneben auch das operative Geschäft derzeit sehr positiv verläuft, ist mit weiter stark steigenden Kursen zu rechnen, besonders vor dem Hintergrund der hohen Nachfrage!

GAP WKN 580150

Kaufen bis 1€.
KZ 1,5-2€.

Experten Research
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Börsenfan
Börsenfan:

GAP nur für Zocker!

 
21.07.03 12:36
#25
Gemäß Engelbert Hoermannsdorfer von "BetaFaktor.info" ist die Aktie der GAP AG (ISIN DE0005801500/ WKN 580150) nur für extrem risikobereite Zocker geeignet. Erst im Herbst 2002 habe die Adori AG versucht das Ruder des Telematik-Dienstleister zu übernehmen und sei letztlich gescheitert. Vor einigen Wochen dann sei unerwartet ein Angebot der Globalware AG gekommen. Beide Bieter würden an die Kassen der Münchner wollen. Immerhin 5 Mio. Euro netto würden zum 31.03.03 noch in den Tresoren des chronisch defizitären Telematik-Spezialisten schlummern. Vorstand Jörg Ott habe denn auch kürzlich auf der HV kein Blatt vor den Mund genommen und unverblümt ausgesprochen, was alle wussten: Globalware wolle nur die Kasse und habe am Geschäftsmodell kein Interesse. Geplant gewesen sei, 50% des in die Intraware GmbH ausgegründeten CRM-Geschäftes an die GAP gegen 4 Mio. Euro in bar zu verkaufen. Für Globalware, deren Sprachtechnologiebereich den Gewinn der profitablen CRM-Sparte mehr als auffresse, wäre das eine willkommene Hilfe gewesen. 60% bis 65% der Aktien habe Ott bereits in seiner Tasche gewähnt (von Grossaktionären) - doch jetzt könnte alles anders kommen. Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BAFin) habe diese Woche die Adori zu einem Pflichtangebot verdonnert. Begründung: Am 25.11.02 sei die Kontrolle über die GAP erlangt worden. Adori habe damals außerbörslich 14% der Anteile von Grossaktionären erworben. Die BAFin sei nun offenbar der Meinung, dass weitere Stimmrechte aus deren Dunstkreis der Adori-Gruppe zuzuordnen gewesen seien. Für Adori komme diese Entscheidung zur Unzeit: Um die Zahlungsunfähigkeit zu vermeiden, müsse dringend eine Kapitalerhöhung platziert werden. Ein Großinvestor stehe schon bereit, die neuen Aktien zu 1,30 Euro zu übernehmen. Adori bemühe sich nun, Rechtsmittel einzulegen. Bei Misserfolg drohe ein Pflichtangebot, das nach Berechnungen des "BetaFaktor.info"-Teams rund 90 Cent betragen müsste - oder aber einen höheren Preis, je nachdem wie viel den Altaktionären damals gezahlt worden sei. Für die Pläne der Globalware sei das der GAU - denn es verstehe sich von selbst, dass die an sich abgabebereiten Grossaktionäre nun das Pflichtangebot abwarten würden. Sicher sei, dass GAP so oder so ausgenommen werde. Bei diesem Krimi der GAP AG sind Langfristanleger auf jeden Fall die Verlierer, so der Experte von "BetaFaktor.info" im "Doersam-Brief". Nur extrem risikobereite Zocker, die bei Bedarf sehr schnell reagieren könnten, hätten hier evtl. eine Trading-Chance. Alle anderen sollten von der Seitenlinie aus zuschauen und lernen, wie es Cash-Werten ergehen könne.
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Experten Research
Experten Res.:

Dummer uralter Bericht, Börsenfan! GAP KAUFEN!

 
21.07.03 13:55
#26
+++ GAP AG WKN 580150 vor weiterem Kursanstieg! +++

Die Aktie der GAP AG ( WKN 580150 ) steht heute im Fokus der Anleger: Nachdem am Freitag der letzten Woche die Adori AG seitens der BAFin zum Pflichtangebot an die freien GAP-Aktionäre aufgefordert wurde, wird über den Preis pro Aktie diskutiert.
Dieser dürfte weit über dem jetzigen Kurs der GAP-Aktie liegen: Das Unternehmen ist operativ profitabel und besitzt nach Abzug aller Verbindlichkeiten über 6,2Mill.€ CASH, was allein einen Aktienkurs von 1,15€. rechtfertigen würde.
Daher ist verständlich, dass zum derzeitigen Kurs um 85 cents sehr hohe Nachfrage besteht.
Etwas Geduld kann sich hier auszahlen und zu weiteren zweistellig prozentualen Gewinnen führen, denn innerhalb von vier Wochen muß die Adori AG ihr Angebot vorliegen.

Dieser Bericht wird Ihnen von E.X Research präasentiert.

GAP WKN 580150
Kaufen bis 1€.
Kursziel 1,5€.

Experten Research
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Börsenfan
Börsenfan:

uralter Bericht? Der ist von heute Bursche. o. T.

 
21.07.03 15:26
#27
+++ Die NÄCHSTE KURSEXPLOSION bei dieser Aktie +++ Henrys

Heute gibt es Lemminge am Spiess

 
#28

Mitteilung übermittelt von directnews AG. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

GAP AG nimmt Stellung zur Veröffentlichung der Adori AG vom 16.07.2003

Auf Grund zahlreicher Anfragen von Aktionären zu der Aufforderung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht an die Adori AG zur Veröffentlichung eines Pflichtangebotes teilt die GAP AG folgendes mit:

In einem Verfahren vor dem Landgericht München I (Az 5HK O 22225/02) wurde bekannt, dass der Kaufpreis, den die Adori AG verschiedenen Aktionären der GAP AG bezahlt hat, 1,80 Euro je Aktie betragen hat. Dieser Preis lässt sich auch aus dem Geschäftsbericht der Adori AG für das Jahr 2002 herleiten, und wäre nach Ansicht der GAP AG der zu zahlende Mindestpreis pro Aktie für jeden Aktionär.

Die GAP AG weist jedoch darauf hin, dass ein Übernahmeangebot unter dem Vorbehalt der Finanzierbarkeit durch den Bieter steht und dass die Adori AG Rechtsmittel gegen den Bescheid der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht einlegen kann, was sie auch bereits angekündigt hat.

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an:

GAP AG Thomas Raschdorff Tel.: 0049 (0) 89- 66 66 95 150 E-Mail: t.raschdorff@gapag.de

23.07.2003, 07:



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem GAP AG UMT. Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
2 19 GAP AG zieht an ? TradingCoach tscheche 23.01.09 14:11
  30 NEMAX Allshare hier mit Kurszielen! Shareholder nightfly 14.02.06 13:34
  79 GAP 580150 bei 0,47-was ist da los? rapido tauber 24.11.05 19:00
  11 GAP: große Unterstützung ... Robin nordex 21.09.05 21:06
  3 * PennyStock Tipp 08. Juni 2005 - GAP AG - 580150 Investox lustig 12.07.05 14:27

--button_text--