Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen,

Beiträge: 25.669
Zugriffe: 1.968.513 / Heute: 142
Dt. Postbank
kein aktueller Kurs verfügbar
 
DAX 13.773,15 +0,20%
Perf. seit Threadbeginn:   +118,01%
 
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, aktienspezialist
aktienspeziali.:

Gold weekly

3
20.08.08 23:04
#26
nach oben erwarteten Rücklauf wartet ein neues Tief zwischen 690/730 ?
(Verkleinert auf 69%) vergrößern
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, 181333
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, Enna
Enna:

Vielleicht haben die Bullen diesen Artikel gelesen

7
20.08.08 23:23
#27
Amerika verteidigt jetzt amerikanischen Boden in Polen direkt an der russischen Grenze - gehts noch, Frau Rice?
Es wird wirklich Zeit, daß diese irren Buschmänner endlich auf Nimmerwiedersehen im schwarzen Loch der Geschichte verschwinden, bevor sie der Welt noch weiteren Schaden zufügen können.
Georgien ermuntert zu einer kriegerischen Auseinandersetzung mit Rußland, Stützpunkte zur Raketenabwehr in Polen und Tschechien, alles im Windschatten der Olymischen Spiele, während die Welt nach China guckt, und all das 5 Minuten vor Ende der Amtszeit Bushs - oder will der sich etwa als Kriegspräsident noch eine dritte Amtszeit, etwa im Ausnahmezustand, verschaffen?

Amerika, impeach Bush!

AP World Reacts to Russian Threats Against Poland

WARSAW, Poland (AP)—Secretary of State Condoleezza Rice and her Polish counterpart signed a deal Wednesday to build a U.S. missile defense base in Poland, an agreement that prompted an infuriated Russia to warn of a possible attack against the former Soviet satellite.

Rice dismissed blustery comments from Russian leaders who say Warsaw's hosting of 10 U.S. interceptor missiles just 115 miles from Russia's westernmost frontier opens the country up to attack.

Such comments "border on the bizarre frankly," Rice said, speaking to reporters traveling with her in Warsaw.

"When you threaten Poland, you perhaps forget that it is not 1988," Rice said. "It's 2008 and the United States has a ... firm treaty guarantee to defend Poland's territory as if it was the territory of the United States. So it's probably not wise to throw these threats around."

The deal, which Washington sought as a way of defending the U.S. and Europe from a hypothetical threat of long-distance missiles from Iran, has strained relations between Moscow and the West. Those ties were already troubled by Russia's invasion of its former Soviet neighbor, U.S. ally Georgia, earlier this month.

Speaking to reporters traveling with her, Rice said, "the Russians are losing their credibility."

Rice and Polish Foreign Minister Radek Sikorski signed the deal Wednesday morning.

"It is an agreement which will help us to respond to the threats of the 21st century," she said afterward.

Polish Prime Minister Donald Tusk said the agreement came after tough but friendly negotiations.

"We have achieved our main goals, which means that our country and the United States will be more secure," he said.

After Warsaw and Washington announced the agreement on the deal last week, top Russian Gen. Anatoly Nogovitsyn warned that Poland is risking attack, and possibly a nuclear one, by deploying the American missile defense system, Russia's Interfax news agency reported.

Poles have been shaken by the threats, but NATO Secretary General Jaap de Hoop dismissed them Tuesday as "pathetic rhetoric."

"It is unhelpful and it leads nowhere," he told reporters at a NATO meeting in Brussels, Belgium.

Many Poles consider the agreement a form of protection at a time when Russia's invasion of Georgia has generated alarm throughout Eastern Europe. Poland is a member of the European Union and NATO, and the deal is expected to deepen its military partnership with Washington.

Polish President Lech Kaczynski also expressed "great satisfaction" at the outcome of the long months of negotiations.

Poland and the United States spent a year and a half negotiating, and talks recently had snagged on Poland's demands that the U.S. bolster Polish security with Patriot missiles in exchange for hosting the missile defense base.

Washington agreed to do so last week, as Poland invoked the Georgia conflict to strengthen its case.

The Patriots are meant to protect Poland from short-range missiles from neighbors—such as Russia.

The U.S. already has reached an agreement with the government in Prague to place the second component of the missile defense shield—a radar tracking system—in the Czech Republic, Poland's southwestern neighbor and another formerly communist country.

Approval is still needed the Czech and Polish parliaments.

No date has been set for the Polish parliament to consider the agreement, but it should face no difficulties in Warsaw, where it enjoys the support of the largest opposition party as well as the government.

Wer nur zurueckschaut, kann nicht sehen, was auf ihn zukommt.
Konfuzius
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, aktienspezialist
aktienspeziali.:

losha

5
20.08.08 23:26
#28
Wave A von 2000-2003, Wave B von 2003-2007, Wave C von 2007-2010/11 ?
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, aktienspezialist
aktienspeziali.:

@uedewo

 
20.08.08 23:34
#29
ja, alles noch ok
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, astrid isenberg
astrid isenberg:

as, glückwunsch zum neuen thread.......

5
20.08.08 23:59
#30
das  wäre ja echt der hammer...usa präsentiert sich im 3.quartal mit besseren zahlen....dann geht es aber mit einer up up up und dann geht das ding  im dax auch über 7000, der euro-usd und rest der rohstoffe fallen...würde eigentlich auch passen..und dann weiter die shorts aufbauen....oder.....
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, aktienspezialist
aktienspeziali.:

beim Hang-Seng gehts jetzt um die Wurst

3
21.08.08 00:19
#31
(Verkleinert auf 72%) vergrößern
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, 181338
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, claudchen
claudchen:

as und von welcher Seite wird sie angeschnitten?

 
21.08.08 00:59
#32
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, fritz01
fritz01:

claudchen, woher soll as das wissen, und eigentlic

2
21.08.08 02:39
#33
h ist das ja auch nicht besonders relevant - viel interessanter ist doch, dass der Hang-Seng sich gerade an einer wichtigen Marke befindet und dementsprechend - egal in welche Richtung - Stopps relativ eng gesetzt und Verluste maximal begrenzt werden können; mehr will Charttechnik doch auch gar nicht leisten ?

ps.: usd/chf - der Dollar hat sich viel zugemutet (der Euro atmet (kurz ?) auf...)

egal, viel Gück
;-)
(Verkleinert auf 87%) vergrößern
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, 181345
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, TommiUlm
TommiUlm:

Fannie and Freddie Vorsicht Falle

 
21.08.08 07:21
#34
Moin,

CNBC's Jim Cramer urged that trading in Fannie and Freddie be stopped because the shares were being manipulated by short-sellers.

Rescue May Cost $40 Billion: Gross
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, DickundDoof
DickundDoof:

Denke Gegenbewegung wird Ende September kommen,

 
21.08.08 08:11
#35

denn eigentlich sind September und Oktober die schlechtesten Börsenmonate. Wer an eine Verschwörung im Markt glaubt, der sollte diese Monate anpeilen, weil gerade da der Bruch mit der Statistik den größeren Run auslösen würde.

Außerdem sehe ich eine Bärenmarktrally die bald endet und anschliessend wird der Dax über sein altes Tief von 5990 einen Boden bilden und wieder steigen. Das würde einen Run bedeuten und ein solches Scenario passt gerade zum September bzw. Oktober. Ist zwar komisch, aber mitlerweile habe auch ich mich damit abgefunden.

Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, stockdude
stockdude:

Morning AS good Job :-)

2
21.08.08 08:35
#36
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, digga
digga:

@spezi

 
21.08.08 08:46
#37
die Masterfrage: Wenn dann evt. 2010-2011 die (C) abgeschlossen ist, müsste ja wieder eine Impulswelle folgen, welche Superzyklus-Impulswelle würde dann folgen? die 3. oder die 5? mfg
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, Pichel
Pichel:

Kein Grund plötzlich 'long' zu gehen

2
21.08.08 08:51
#38

DJ: MARKT/Kein Grund plötzlich 'long' zu gehen
Vorbörslich geraten die Kurse stärker als noch am frühen Morgen von Händlern
erwartet unter Druck. "Die Intraday-Erholung am Mittwoch war ein Strohfeuer.
Portfolio-Manager haben nach wie vor Protektionen in ihren Depots. Es gibt für
sie keinen Grund, nun auf die Long-Seite zu wechseln", sagt ein Händler.
Angesichts dieser Aussicht auf fehlende Käufer dürften Investoren also erneut
'short' gehen. Vor allem Deutsche Bank verlieren vorbörslich an Boden.

  DJG/bek/reh

 (END) Dow Jones Newswires

 August 21, 2008 02:47 ET (06:47 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2008
"Worüber die Trader in den Foren im Internet meist diskutieren ist zwecklos. In der Regel sind Methoden, die Schweigen umgibt, häufig Gold." (Emilio Tomasini)

Gruß Pichel
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, 1oliverlorenc
1oliverlorenc:

guten morgen allen profis hier

4
21.08.08 09:05
#39
mein name ist oliver lorenc 42 jahre verheiratet wohnort berlin- wilmersdorf. ich setze derzeit  auch auf einen kurzfristigen run nach oben. mein depot ist derzeit ivg,douglas, postbanklastig alles hohe hebelprodukte laufzeit 1-8 monate je nach scheinen, die hiobsbotschaften sollten nun alle drin sein zumal viele weiter auf fallende kurse setzen ( siehe optionen sept-okt)jede kleine meldung könnte die rakete zünden werde also heute kräftig nachkaufen sieht hier in der runde noch jemand eine gute hebelpartie ? grüße oliver lorenc
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, Hobart
Hobart:

Willst du uns nicht auch noch deine Kontonummer

2
21.08.08 09:11
#40
verraten??? Sachen gibts...!

Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, Trüffelschwein07
Trüffelschwei.:

oliver

3
21.08.08 09:21
#41
erst einmal "alle Achtung" für Deine Offenheit.
Ob die Hiobsbotschaften "alle drin" sind, kann Dir keiner sagen. Einiges wird mit Sicherheit eingepreist sein. Aber das würde mir nicht die Sicherheit geben, hoch gehebelt long zu sein. Aber das muß jeder selber wissen. Für einige bin ich in meinen Ansichten zu konservativ. Wenn Du Glück hast, kannst Du aber einen ordentlichen Profit machen ! Aber Bauch und Glück - ich verlasse mich persönlich nicht darauf.

Viel Glück Dir !
Man muß ein Schwein sein
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, jungchen
jungchen:

6260

 
21.08.08 09:24
#42
hat nicht gehalten...
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, jungchen
jungchen:

ok, riskanter longversuch jetzt

 
21.08.08 09:29
#43
bei ~6240 im DR1QWY
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, 1oliverlorenc
1oliverlorenc:

hobart

12
21.08.08 09:29
#44
meine kontonummer kannst du in jeden zweiten call-center kaufen meine kinderstube leider nicht.
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, Hobart
Hobart:

Das könnte das Tief gewesen sein

 
21.08.08 09:29
#45
Mit Fehlausbruch habe ich eigentlich gerechnet. Für einen weiteren Fall wird die Luft jetzt langsam dünne!
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, astrid isenberg
astrid isenberg:

wenn es denn interessiert,bin im hangseng short

4
21.08.08 09:30
#46
gegangen......ich denke,  wenn die olympiade vorbei ist, sehen wir fallende kurse.....
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, Hobart
Hobart:

Oliver

 
21.08.08 09:31
#47
war doch auch nicht böse gemeint. Trotdem wäre mich nicht wohl wenn ich klar identifizierbar im Netz über Geldanlage oder auch nur Zockereien rede.
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, aktienspezialist
aktienspeziali.:

Guten Morgen, das 62 % RT wurde

2
21.08.08 09:35
#48
erreicht, ob es insgesamt ausreicht ist schwer zu sagen, die Muster sind noch nicht ganz komplett
(Verkleinert auf 74%) vergrößern
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, 181403
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, newbiw001
newbiw001:

@as

 
21.08.08 09:37
#49
was würdest du als worst case in der v sheen? 6200 oder noch darunter?
Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, Beasthunter
Beasthunter:

LS761C sl 92

 
21.08.08 09:42
#50

Seite: Übersicht 1 3 4 5 6 7 8 9 10 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Deutsche Postbank Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
138 25.668 Die Bullen scharren gar nicht mit den Hufen, aktienspezialist 1Quantum 09.11.18 13:07
8 251 Postbank....wann kommt Übernahmeangebot? brokeroderpoker flipp 31.08.15 08:55
    Postbank und Deutsche bank 1eser2   28.04.15 16:28
  20 Mein Depot 2012 randomwalk steven-bln 08.04.15 12:58
    Die Pleite am Kap Balu4u   01.03.11 17:49

--button_text--