Deutsche Bank

Beiträge: 35
Zugriffe: 12.951 / Heute: 5
Dt. Bank 6,774 € -2,49% Perf. seit Threadbeginn:   -93,19%
 
Deutsche Bank moebius
moebius:

Deutsche Bank

8
19.11.06 21:26
#1
Kursziel vorerst 105 - 110 € (Bestätigung bei SK > 100 €)

Stopp loss 96 €

Deutsche Bank 2917985isht.comdirect.de/charts/...ors=0x000000&sSym=DBK.ETR&hcmask=" style="max-width:560px" >


Deutsche Bank moebius
moebius:

Kurzfristig

 
19.11.06 21:34
#2
Im kurzfristgen Zeitfenster liegt eine enge Unterstützung knapp unter 99 €

Deutsche Bank 2917995isht.comdirect.de/charts/...ors=0x000000&sSym=DBK.ETR&hcmask=" style="max-width:560px" >

Deutsche Bank moebius
moebius:

Ausbruch gelungen

 
21.11.06 10:49
#3
Deutsche Bank heute Umsatzspitzenreiter
Deutsche Bank big lebowsky
big lebowsky:

Wie spielen den Trend??

 
21.11.06 18:52
#4
Optionsschein, Wave oder Zerti ?? Da der Markt immer mal mit einigen Punkten zurückkommen kann, halte ich Discount Zerti für interessant.Hast Du eine Meinung??

Ciao B.l.
Deutsche Bank moebius
moebius:

Umsatzspitzenreiter heute an der Euwax

 
21.11.06 19:28
#5
Deutsche Bank moebius
moebius:

Ausbruch war Fehlsignal

 
30.11.06 21:45
#6
Die Unterstützung um 96 € hat jedoch gehalten. Ein Bruch dieser Marke sollte in Betracht gezogen werden.
Vermutlich wird sich die Aktie vorrübergehend jedoch in der engen Handelsspanne zwischen 96 - 100 € bewegen.
Maximale Korrektur im lfd Trend sehe ich derzeit um 93 €.

Die Aktie ist nun schwer einzuschätzen und wird erst wieder interessant an einem deutlich definierbaren unteren Wendepunkt oder bei überschreiten der 100 € Marke.  
Deutsche Bank Limitless
Limitless:

freiheit in D

 
06.12.06 17:38
#7
www.wdr.de/themen/_config_/bin/mkram.jhtml/...spers_frieden.rm

hoffe, der link funzt...
einen schönen nikolausiabend ... limi  
Deutsche Bank utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

Deutsche Bank will Personalvorstand austauschen

 
13.01.07 22:26
#8

Im Vorstand der Deutschen Bank steht ein Personalwechsel bevor. Zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren hat eine Frau Chancen, in das Führungsgremium des Kreditinstituts einzuziehen.

Wie das Wirtschaftsmagazin "Capital" berichtet, will das Präsidium des Aufsichtsrats in seiner Sitzung am 30. Januar darüber beraten, ob Personalvorstand Tessen von Heydebreck (62) in den kommenden Monaten in den Ruhestand gehen soll. Als mögliche Nachfolgerin ist die 48- jährige Juliane Wiemerslage im Gespräch.

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hatte die frühere Personalchefin von IBM Deutschland vor knapp zwei Jahren zum Frankfurter Finanzinstitut geholt. "Das Rennen ist offen", sagte ein Aufsichtsrat der Zeitschrift. Über den Wechsel war bereits im vergangenen Jahr spekuliert worden. Der Aufsichtsrat hatte daraufhin überraschend den Vertrag von Heydebreck bis zum Sommer 2007 verlängert. Mit Wiemerslage würde zum ersten Mal seit mehr als zehn Jahren wieder eine Frau im Vorstand der größten Bank Deutschlands vertreten sein.

Gruß

uS
Deutsche Bank BackhandSmash
BackhandSm.:

Dt. Bank und Dt. Beteiligungs AG

 
16.01.07 13:03
#9
Dt. Bank hält 13,2% an der Dt. Beteiligungs AG
Die Deutsche Bank (Nachrichten/Aktienkurs) hat ihren Stimmrechtsanteil an der Deutschen Beteiligungs AG aufgestockt und damit die meldepflichtigen Schwellen von 5% und 10% überschritten. Wie aus einer Finanzanzeige vom Dienstag hervorgeht, hielt die Deutsche Bank über ihre luxemburgische Tochter DB Valoren S.a.r.l. zum 14. Dezember 2006 eine Beteiligung in Höhe von 13,20%.




Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Deutsche Bank utimacoSecuritie
utimacoSecur.:

Deutsche-Bank-Chef schickt sich selbst in Rente

 
21.01.07 18:26
#10
Ackermann schickt sich selbst in Rente

Deutsche-Bank-Chef will 2010 aufhören und nicht Aufsichtsrat werden. Bis dahin sollen strategisch wichtige Unternehmen vor ausländischen Übernahmen geschützt werden.

Deutschland bekanntester und mächtigster Banker, Josef Ackermann, schickt sich selbst in die Rente. In einem Interview des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" kündigte der knapp 59-jährige Chef der Deutschen Bank an, er werde seine Karriere nach Auslaufen seines Vertrages im Jahr 2010 beenden und dann "sicher nicht in den Aufsichtsrat wechseln". Allerdings würde er seine Erfahrungen gern weitergeben, etwa an einer Uni oder im gesellschaftlichen Bereich, sagte der Schweizer. Im übrigen habe er viele andere Interessen und würde sich freuen, diese einmal wahrnehmen zu können.

Die Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) begrüßte, dass Ackermann nach Ablauf seines Vertrages im Jahr 2010 nicht in den Aufsichtsrat wechseln will. "Ackermann sollte ein Vorbild für andere Vorstandschefs sein", sagte DSW-Hauptgeschäftsführer Ulrich Hocker dem "Tagesspiegel am Sonntag". In 14 von 30 DAX-Unternehmen werde der Aufsichtsrat von ehemaligen Vorstandsvorsitzenden geleitet. Dies sei im Sinne guter Unternehmensführung sehr problematisch. "Die Ankündigung Ackermanns ist ein Signal", sagte Hocker.

Schutz vor ausländischen Übernahmen strategisch wichtiger Unternehmen

Zunächst jedoch will sich Ackermann in seinem Job weiter voll einsetzen. In dem Interview versprach er unter anderem, strategisch wichtige deutsche Unternehmen mit Hilfe der Deutschen Bank notfalls vor Übernahmen aus dem Ausland schützen. Es sei außerordentlich problematisch, "wenn unsere Unternehmen im Rüstungs- oder Telekommunikationsbereich, wahrscheinlich auch im Medienbereich, weitgehend unter Einflüsse kommen, die wir nicht mehr kontrollieren können", wurde der aus der Schweiz stammende Spitzenmanager zitiert.

Deshalb beteilige sich die Deutsche Bank auch daran, die EADS-Aktien, die DaimlerChrysler verkaufen wolle, in Deutschland zu halten. "Solange viele nationalstaatlich denken, finde ich es legitim, wenn einzelne Länder in bestimmten Bereichen mit defensiven Maßnahmen reagieren", erklärte Ackermann. Allerdings bezeichnete er es als wünschenswert, "wenn wir uns auf europäische und am Ende sogar auf globale Lösungen einigen könnten".

In Öffentlichkeit umstritten

Unter Ackermanns Führung hat die Deutsche Bank Gewinnsprünge in Milliardenhöhe. Die Eigenkapitalrendite stieg von 4 auf 26 Prozent. Erst Anfang November präsentierte er erneut einen Rekordgewinn für das dritte Quartal. Im Führungsgremium der Bank ist der Schweizer seit Herbst 1996 vertreten. Im Mai 2002 stieg er zum Vorstandssprecher auf. Dem Unternehmen verordnete er bald ehrgeizige Ziele: vor allem eine deutliche Steigerung der Rendite, um das Unternehmen vor einer feindlichen Übernahme zu schätzen.

Aber nicht immer hatte der Bankchef eine glückliche Hand. Vor allem sein Auftritt zu Beginn des ersten Mannesmann-Prozesses in Düsseldorf löste einen Sturm der Entrüstung aus. Das Foto, auf dem Ackermann zu Beginn des Verfahrens das Victory-Zeichen zeigte, wurde zum Inbegriff eines arroganten Managers. Anfang 2005 stand er erneut im Kreuzfeuer der Kritik, als die Deutsche Bank trotz Milliardengewinns einen Stellenabbau ankündigte. Auch wenn die Gehälter der Top-Etagen debattiert werden, ist Ackermanns Einkommen meist auch ein Thema. Immerhin gab der Manager sein Einkommen im Mannesmann-Prozess mit 15 bis 20 Mio. Euro brutto jährlich an.

Gruß

uS
Anzeige: Smartbroker
Deutsche Bank-Aktie jetzt dauerhaft für 0€ handeln! + Aktienhandel für 0€

+ Derivatehandel für 0€
+ Kostenlose Sparpläne
+ Keine Depotgebühren

Jetzt KOSTENLOS handeln auf
www.smartbroker.de
Deutsche Bank geldsackfrankfurt
geldsackfrank.:

jetzt sollte sie laufen

 
21.01.07 19:50
#11
Kursziel 120 Euro.
Ende des Jahres 150.


stay long
Deutsche Bank pinkie12345
pinkie12345:

Kaufsignal ausgelöst

 
22.01.07 12:51
#12
Heute bricht die Aktie intraday über das Allzeithoch bei 105,64 Euro aus... damit sollte der Weg Richtung 115€ frei sein..
Deutsche Bank frankoos
frankoos:

kaufsignal?

 
22.01.07 16:34
#13
erst wenn sie darüber schließt! und nachdem siehts ja jetzt nicht mehr aus...
Deutsche Bank Wubert
Wubert:

Jubel jubel Freu freu!

 
01.02.07 11:49
#14
Dividende von 2,50€ auf 4€ erhöht! Eigenkapitalrendite vor Steuern 31%! Kurshemmnis von  107€ durchbrochen - o.g. Kursziele erscheinen mir nun tatsächlich realistisch! Einziger Wermutstropfen - ich komm nicht von dem Gedanken los: Hätte ich Anfang 2005 nicht die Hälfte meines Dt.Bank-Pakets verkauft, hätte ich mir jedes(!) Aktiengeschäft der letzten zwei Jahre sparen können und stünde besser da. Whatever, hat Spaß gemacht und sooo groß ist der Unterschied nicht.

A pro pos Vietnam:

Deutsche Bank erwirbt 20% an der Habubank
01.02.07 11:10

Die Deutsche Bank steigt bei der vietnamesischen Hanoi Building Commercial Joint Stock Bank (Habubank) ein. Eine Vereinbarung zum Erwerb von 20% der Anteile wurde bereits unterzeichnet, teilte das Institut am Freitag in Frankfurt mit. Die Deutsche Bank werde damit zum größten Einzelaktionär der Habubank und sei berechtigt, im Board of Directors des Unternehmens vertreten zu sein.Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen und aufsichtsrechtlichen Genehmigungen. Finanzielle Details wurden nicht genannt. Die Deutsche Bank hat darüber hinaus eine strategische Rahmen-Kooperation und Wissenstransfervereinbarung mit Habubank geschlossen. (...)

www.stock-world.de/news/article.m?news_id=2216480
Deutsche Bank zwilling07
zwilling07:

Optionsschein auf Deutsche Bank

 
01.03.07 08:26
#15
ich rechne noch diese Woche mit einem Kursrückgang auf knapp unter 96 Euros und möchte mir den Call-OS TB8W1R mit Limit 0,57 Euros kaufen.

Gibt es eine Meinung du diesem Schein ?
Deutsche Bank geldsackfrankfurt
geldsackfrank.:

kurs

2
01.03.07 08:35
#16
keine meinung zu dem Schein Zwilling,


aber die Kursziele von 110 bisa 120 sind erstmal passé.
Gestrige Performance schlecht, wieder mal der im Tagesverlauf schlechteste Wert im DAX.

Sehe DBK bis max 105, eher schwächer die näcshte Zeit..
Deutsche Bank Anti Lemming
Anti Lemming:

Trendwende nach unten?

 
01.03.07 08:46
#17
China schloss heute morgen auch wieder 3,5 % im Minus. Die fetten Dax-Jahre könnten vorbei sein.
Deutsche Bank 85221
Deutsche Bank zwilling07
zwilling07:

Danke für eure Meinung o. T.

 
01.03.07 09:15
#18
Deutsche Bank zwilling07
zwilling07:

Kursziel 129,80 ! "Buy"

 
01.03.07 13:05
#19
Goldman Sachs - Deutsche Bank "buy"  

11:15 01.03.07  

New York (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Goldman Sachs stufen die Aktie von Deutsche Bank (ISIN DE0005140008/ WKN 514000) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 129,80 EUR.

Die Aktie werde indes von der "Conviction Buy List" gestrichen. Die Bewertung der Aktie sei zwar im Branchenvergleich weiterhin günstig. Allerdings sehe sich die Bank einem schwieriger gewordenen Kapital- und Kreditumfeld gegenüber.

Am Markt dürften derzeit Banken bevorzugt werden, bei denen Kapitalmarktgeschäfte keine hervorgehobene Rolle spielen würden. Nach Ansicht der Analysten reagiere die Aktie höchst sensibel auf Veränderungen bei den Kapitalmarktbedingungen.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Goldman Sachs bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von Deutsche Bank. (01.03.2007/ac/a/d)

Deutsche Bank zwilling07
zwilling07:

Optionsschein

 
01.03.07 13:11
#20
TB8W1R hab ihn mal geordert um 0,56 Euro.

Falls DB wirklich auf 95 - 96 sinken sollte (wäre Voraussetzung, um den Schein zu bekommen), kann wohl nicht mehr viel schief gehen bei einem Kursziel von 129,80 Euro.
Deutsche Bank Fungi 08
Fungi 08:

Sag das nicht! o. T.

 
01.03.07 16:52
#21
Deutsche Bank zwilling07
zwilling07:

das war knapp,

 
02.03.07 07:11
#22
96,20 war der Kurs der DB intraday schon und der OS wurde mit 0,58 gehandelt; war ich um 2 Cent zu geizig ;-)
vielleicht kommt ja noch eine Chance
Deutsche Bank permanent
permanent:

Wie steht es um die Charttechnik? o. T.

 
02.03.07 14:26
#23
Deutsche Bank zwilling07
zwilling07:

zugeschlagen,

 
05.03.07 09:09
#24
jetzt hab ich den Call-Opti doch noch erhalten, um 0,54 Euro
Deutsche Bank Anti Lemming
Anti Lemming:

Beileid

 
05.03.07 09:10
#25
!
Deutsche Bank permanent
permanent:

sieht doch gut aus o. T.

 
05.03.07 09:13
#26
Deutsche Bank Anti Lemming
Anti Lemming:

Muss man mal beobachten

 
05.03.07 09:21
#27
ob mehr als eine technische Gegenreaktion drin ist:

(Chart ist selbst-verschlechternd)

Deutsche Bank 3134399
     
Deutsche Bank permanent
permanent:

DR3W1V

 
05.03.07 09:30
#28
liegt seit dem 01.03. in meinem Depot.
Deutsche Bank Anti Lemming
Anti Lemming:

Permanent

 
05.03.07 09:32
#29
Na denn sieht es wirklich gut aus.

Für Longs gilt bis auf Weiteres:

Deutsche Bank 85924
Deutsche Bank juche
juche:

Insidergeschäft

 
05.03.07 18:29
#30
05.03.2007 17:44
DGAP-DD: Deutsche Bank AG
DGAP-DD: Deutsche Bank AG (Nachrichten/Aktienkurs) deutsch

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealing-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. -------------------------------------------------- ----------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen

Name: Todenhöfer Vorname: Tilman Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Deutsche Bank AG Aktie ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005140008 Geschäftsart: Kauf Datum: 28.02.2007 Kurs/Preis: 100,78 Währung: EUR Stückzahl: 150,00 Gesamtvolumen: 15117,00 Ort: Stuttgart

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: Deutsche Bank AG Taunusanlage 12 60325 Frankfurt a. M. Germany ISIN: DE0005140008 WKN: 514000 Index: DAX

Ende der Directors'-Dealing-Mitteilung (c)DGAP 05.03.2007

Die Erfassung dieser Mitteilung erfolgte über www.dd-meldung.de bzw. www.directors-dealings.de ID 1603

ISIN DE0005140008

AXC0193 2007-03-05/17:39

Deutsche Bank zwilling07
zwilling07:

:-)

 
06.03.07 09:07
#31
schon 25 % im Plus binnen 24 Stunden in und es werden noch mehrere 100 % :-)
Deutsche Bank biergott
biergott:

Stimmrechte: UBS über 3%

2
27.03.07 15:32
#32
Deutsche Bank AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 21 Abs. 1 WpHG
(Aktie)




27.03.2007

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung nach § 21 WpHG Abs. 1, übermittelt
durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------


Die UBS AG Zürich, Schweiz hat uns gemäß § 21 WpHG Abs. 1 am 23.03.2007
mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutsche Bank AG, Frankfurt
am Main, Deutschland, ISIN: DE0005140008  , WKN: 514000 am 19.03.2007 durch
Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr
3,12% (das entspricht 16420221 Stimmrechten) beträgt.
0,02% der Stimmrechte (das entspricht 118174 Stimmrechten) sind der UBS AG
gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen.

DGAP 27.03.2007
--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Emittent: Deutsche Bank AG
Taunusanlage 12
60325 Frankfurt am Main Deutschland
www: www.db.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------  
Deutsche Bank quantas
quantas:

Deutsche Bank angeblich an Julius Bär interessiert

4
17.05.07 10:20
#33

Die Aktien der Julius Bär Holding AG sind am Mittwochmorgen mit deutlichen Kursavancen aufgefallen. Händler verweisen auf Übernahmegerüchte, als Interessentin wird die Deutsche Bank herumgereicht.

In Marktkreisen wird die Wahrscheinlichkeit, dass die Deutsche Bank wirklich Interesse am hiesigen Finanzinstitut bekundet, unterschiedlich eingeschätzt. Das deutsche Institut habe in letzter Zeit genügend Probleme zu bewältigen gehabt, sagte einerseits ein Händler zu AWP. Er führt die Avancen auf die aktuellen Übernahmephantasien der Anleger zurück.

Ein Analyst erklärte andererseits, dass die Deutsche Bank im Private-Banking-Bereich im Vergleich zu den Schweizer Banken eher schwach aufgestellt sei. Von daher würde eine Beteiligung an Julius Bär Sinn machen, habe das deutsche Institut doch in letzter Zeit mit eher gemischtem Erfolg versucht, die Lücke durch kleinere Akquisitionen und organisches Wachstum zu verkleinern.

Ein grösseres Paket von 20,7% an Julius Bär hält derzeit die UBS. Diese kann ihren Anteil aber erst nach Ablauf der Haltefrist vom 25. Mai verkaufen, wie es auf Anfrage hiess. Es handelt sich laut UBS hierbei nicht um eine strategische Beteiligung. Entsprechend hat CFO Clive Standish bei der Publikation der Erstquartalszahlen Anfang Mai entsprechende Verkaufsabsichten erneut bestätigt.

Sowohl bei Julius Bär wie auch der Deutschen Bank wurde ein Kommentar zu den Spekulationen - wie üblich - verweigert. Auch bei der UBSwurde eine Stellungnahme auf die Frage, ob die Deutsche Bank als Interessentin angeklopft habe, abgelehnt; gleiches gilt für einen möglichen Verkaufspreis.

 Kursdetails aktuell 
 Aktuell  88.95  +/-  3.70 
 Vortag  85.25  +/- %  4.34 
       Tageshoch  91.55 
 Brief  89.50  Tagestief  84.40 
 Vol. in Stk.  3'957'808  Börse  VTX 
 Kursdetails historisch  
 Jahreshoch  88.75  52-Wo.-Hoch  88.75 
 Jahrestief  68.05  52-Wo.-Tief  46.10 
       ø-Vol. in Stk.  1'012'968 
       Perform. 1 J.  46.35 
 Stammdaten  
 ISIN  CH0029758650  Titelart  Aktie 
 LocalID  2975865  Währung  CHF 
 Symbol  BAER  
 
 
http://www.nzz.ch/2007/05/16/bm/tic/nzzam-bm-AWP_16448131.html
 

Deutsche Bank quantas
quantas:

Heute wieder über 5% plus

7
18.05.07 16:20
#34
Kursdetails aktuell 
 Aktuell  93.50  +/-  4.55 
 Vortag  88.95  +/- %  5.12 
 Geld  93.50  Tageshoch  95.10 
 Brief  93.55  Tagestief  89.20 
 Vol. in Stk.  2'248'519  Börse  VTX 
 Kursdetails historisch  
 Jahreshoch  88.75  52-Wo.-Hoch  88.75 
 Jahrestief  68.05  52-Wo.-Tief  46.10 
       ø-Vol. in Stk.  1'012'968 
       Perform. 1 J.  46.35 
 Stammdaten  
 ISIN  CH0029758650  Titelart  Aktie 
 LocalID  2975865  Währung  CHF 
 Symbol  BAER       


http://finfox.nzz.ch/s/...l.xhtml?menu=Kurslisten&symbol=BAER.VTX

Deutsche Bank Peet

Aufsichtsratswahl bei Deutscher Bank für nichtig

 
#35
Gericht erklärt Aufsichtsratswahl bei Deutscher Bank für nichtig

Kirch-Klage erfolgreich.
Das Landgericht Frankfurt hält die Wahl des Ex-Finanzvorstandes Clemens Börsig in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank für nichtig. Dies berichtet die WirtschaftsWoche in ihrer am Montag erscheinenden Ausgabe.

http://www.wiwo.de

Deutsche Bank 3290574

bye bye peet

do you know - there´s a story about a new-born child and the sparrow´s song



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Deutsche Bank Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
47 35.479 Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert BiJi charlesmunger 25.09.20 23:04
72 51.500 Deutsche Bank (moderiert 2.0) die Lydia BÜRSCHEN 24.09.20 08:34
12 41 DEUTSCHE BANK - Kursziel 100 € Happy End Cosha 02.09.20 11:55
2 1 Löschung Weltenbummler Zeitungsleser 19.06.20 11:05
15 360 Mein antizykliker langzeit Depot Finanzwerte DrShnuggle Zyzol 06.05.20 09:54

--button_text--