Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 408  409  411  412  ...

█ Der ESCROW - Thread █

Beiträge: 10.676
Zugriffe: 2.917.425 / Heute: 2.065
Mr. Cooper Group 31,48 € +2,91% Perf. seit Threadbeginn:   +43,74%
 
█ Der ESCROW - Thread █ koelner01
koelner01:

@ranger

8
06.06.21 13:20
Woher weißt du das es wilde Spekulationen sind?
Ich bin mir da nicht so sicher, sie riskiert nicht Haut und Haaar
auf Grund von Spekulationen. Da kommt schon noch was.
Was ist wenn der Informant später aussagt, und diese Aussagen sich bewahrheiten?

M.M.
Es wäre doch die Einfachste Lösung, das das Gericht AG erklärt das keine Werte vorhanden sind, und somit kein Klagegrund besteht.
█ Der ESCROW - Thread █ JR72
JR72:

@koelner

8
06.06.21 13:28
Es muß ja auch einen Grund geben, warum Ramos gerade JETZT ein Reopening v. Ch11 verlangt.

Irgendwie scheint es, dass Ramos/LT verhindern will, dass Alice mit ihrer Klage etwas ans Tageslicht bringt, was nicht geschehen soll.

█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

Wir werden sehen....

4
06.06.21 13:49
Aber jeder sollte sich mal fragen was wahrscheinlicher ist ?

Das jemand Recht behaelt der einfach Behauptungen ohne Belege aufstellt die noch dazu rechtliche Trennungen, bereits erfolgte Urteile und vorgegebene Ablaeufe ignorieren oder das die Gegenseite wieder einmal in ihrer Rechtsauffassung bestaetigt wird.

Wir werden sehen...

Leider ist die Realitaet nie so schoen wie der Traum und niemand schert sich um unsere Wuensche.  
█ Der ESCROW - Thread █ koelner01
koelner01:

@JR72

4
06.06.21 13:51
Ja kann alles sein.

Ich lese seit geraumer Zeit bei Ihub mit und habe festgestellt, das dort
viele Juristen und Finanzspezialisten posten. Es ist alles sehr schwer zu
verstehen, und wenn dann noch einer wie ich (keine Englisch Kenntnisse)
alles über ein Übersetzungsprogramm lesen muss kommen ganz schnell
Grenzen und Irrtümer zu Stande.

Im Grunde haben wir nur wenige Möglichkeiten.
Entweder man glaubt an eine Auszahlung in welcher Form auch immer,
oder man zweifelt alles an.
Es heißt wie immer warten.

Ein Eindruck hat sich aber bei mir festgelegt.
Es gibt viele bezahlte Schreiber bei Ihub und auch hier.
Die wichtigste Frage lautet deshalb:

Wem kann ich trauen und wer will mir Böses.

In diesem Sinne ein schönes Rest WE
█ Der ESCROW - Thread █ speakerscorner2018
speakerscorn.:

Trust Filing

4
06.06.21 14:16

Der Trust räumt (mal wieder) seitenlang die Wamu Theorien in Bezug auf die MBS ab, zB 

These misstatements and misguided accusations have created misapprehensions that there are significant recoveries that remain available for distribution to former equity holders. As the Trust has repeatedly stated in public filings, there are not. (S. 26 oben)


Es lohnt sich, das Dokument zu lesen.
█ Der ESCROW - Thread █ andreosi
andreosi:

...

9
06.06.21 15:09
"Irgendwie scheint es, dass Ramos/LT verhindern­ will, dass Alice mit ihrer Klage etwas ans Tageslicht­ bringt, was nicht geschehen soll."

Dann scheint man sich aber schon langsam auf der Seite des LT Sorgen zu machen. Chapter 11 wieder zu öffnen - macht man ja auch nicht mal so nebenbei. Wenn man der Sache von Alice entspannt entgegen sehen würde und somit nichts zu befürchten hat, warum kommt man dann jetzt mit sowas eher heftigem.
█ Der ESCROW - Thread █ andreosi
andreosi:

...

8
06.06.21 15:30
Manch einer räumt Alice durchaus Chancen ein.
investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=164229128

Wird wohl eine interessante Zeit.
█ Der ESCROW - Thread █ Orakel99
Orakel99:

Vor kurzem wurde hier gepostet, dass die Zinsein-

16
06.06.21 16:03
künfte der P-Aktien verwendet wurde um KKR zu bezahlen.
Ich habe von AZ gelesen, dass er das alles nachvollziehen kann.

Alice hat anscheinend genau Aussagen über die "versteckten Werte". Die SPEs (Zweckverbände), die insolvenzsicher Einnahmen generieren, werden z.B. auf von der Deutschen Bank dokumentiert.
geschaeftsbericht.deutsche-bank.de/2011/...rmoegenswerte.html
Da die DB und Wamu in diesem Geschäftsfeld arbeiten, erinnern mich die erwähnten Verbriefungen sehr stark an Wamu.

Alice will die Underwriter aus Class 19 haben. Sie begründet dies mit den versteckten Werten, die ungerechtfertigt dann zu einem finanziellen Verlust von den Aktionären der Class 19 bedeutet.
Sogar der Trust stellt fest: Alle Transaktionen im Zusammenhang mit 'MBS' wurden von WMB und ihren Tochtergesellschaften durchgeführt, nicht von WMI.").

Meine Feststellung: Gut analysiert Herr "Trust". Da die versteckten Werte nicht in einer Insolvenz offen gelegt werden müssen, will Alice die Underwriter aus Class 19 kicken. Ihre Begründung sind die versteckten Vermögenswerte über die der Trust kein Einblick hat und deshalb deutet der Trust diese Vermögenswerte als nichtexistent und unbegründet.

Meine Hoffnung: Alice hat Beweise und somit werden u.a. auch die Zinsen der P's als vorhanden anerkannt, was AZ ja behauptet.
Es tut sich was.  
█ Der ESCROW - Thread █ zocki55
zocki55:

an einem verregneten Sonntag

3
06.06.21 17:45
so viel Kompakten Dreck...
zu Lesen...

Hoffentlich ist dieses SPIEL bald vorbei..
egal ob die Escrows nach einem neuen ..Chapter 11... geklaut werden.

ES MUSS EIN ENDE KOMMEN.
█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

Meinungsübersicht:

3
06.06.21 17:56

JR72:
Es muß ja auch einen Grund geben, warum Ramos gerade JETZT ein Reopening v. Ch11 verlangt.
Irgendwie scheint es, dass Ramos/LT verhindern will, dass Alice mit ihrer Klage etwas ans Tageslicht bringt, was nicht geschehen soll.

Warum reicht Dir die einfache mittlerweile belegte Tatsache das die ständigen Klagen von Alice den Abschluss des Trust verhindern nicht als Grund aus? Die Verzögerungen kosten Geld, das sieht niemand gerne und im Moment sieht es so aus als ob das Reopen ein reiner Verwaltungsakt ist.

koelner:
Es gibt viele bezahlte Schreiber bei Ihub und auch hier.
Die wichtigste Frage lautet deshalb:
Wem kann ich trauen und wer will mir Böses.

Also basieren deine Annahmen auf Gefühlen und nicht auf Fakten. Aber selbst wenn Du mit bezahlten Schreibern recht haben solltest (wovon ich nicht überzeugt bin) ändert es auch nichts an den Fakten die uns bekannt sind. Alles andere ist ein "WünschDirwas" dem ich leider keine Chancen gebe.

andreosi:
Dann scheint man sich aber schon langsam auf der Seite des LT Sorgen zu machen. Chapter 11 wieder zu öffnen - macht man ja auch nicht mal so nebenbei. Wenn man der Sache von Alice entspannt entgegen sehen würde und somit nichts zu befürchten hat, warum kommt man dann jetzt mit sowas eher heftigem.

Du läßt das Ultimatum und die Korrospondenz zwischen Alice und dem Trust außer Acht die ja bereits im Vorfeld stattgefunden hat und die Du auch in den Anlagen zum aktuellen Antrag des Trusts findest. Es gab eine Vorgeschichte und sie haben Versucht das ganze auch so aus der Welt zu schaffen. Über die Methode kann man geteilter Meinung sein aber von plötzlich und unerwartet würde ich da nicht sprechen.

Orakel:
Meine Hoffnung: Alice hat Beweise und somit werden u.a. auch die Zinsen der P's als vorhanden anerkannt, was AZ ja behauptet.

Eben das ist das Problem. Es wird immer irgendwas von irgendwem behauptet, aus dem Zusammenhang gerissen und als Beleg angeführt. Aber wenn ein Herr AZ etwas behauptet, dann muss es natürlich so sein. Und die Behauptungen von Alice stimmen auch weil sie schliesslich von Alice kommen. Seufz... Merkt ihr es denn nicht ?

zocki:
Hoffentlich ist dieses SPIEL bald vorbei..
egal ob die Escrows nach einem neuen ..Chapter 11... geklaut werden.


Es gibt aber keinen neuen Chapter 11. Der Fall (die Akte) wird nur geöffnet um ein Detail zu ändern und dann wieder geschlossen.

Ich hör auch gleich bestimmt das natürlich die reine Tatsache das ich mir die Zeit genommen habe diese Zeilen zu schreiben ein Beleg dafür ist das ich Teil der Verschwörung bin. Ist schon klar...

Da ich eine 6stellige Anzahl von Escrows im Depot liegen habe wäre mir auch nichts lieber als ein entsprechender Geldsegen und ich würde es jedem hier wirklich gönnen (Ja, auch jedem verdrehten Menschen der meint mich immer wieder beschimpfen zu müssen). Ich kann nur leider keinen Silberstreif erkennen der etwas Wahrscheinlichkeit hat.

und das erwarte ich:

Alice wird bestraft wegen Verleumdung und für den Schaden hafbar gemacht. Die offenbar vorhandenen Klagelücken werden durch das Reopen und das Einfügen entsprechender Passus geschlossen. Anschließend wird die Trustarbeit beendet, Restgelder endgültig gespendet (wie festgelegt) und die Escrow Marker ausgebucht. Ende der Geschichte.


█ Der ESCROW - Thread █ odin10de
odin10de:

Orakel99

4
06.06.21 17:57
Klingt einleuchtend...

Alice will die Underwriter aus Class 19 haben. Sie begründet dies mit den versteckten Werten, die ungerechtfertigt dann zu einem finanziellen Verlust von den Aktionären der Class 19 bedeutet.
Sogar der Trust stellt fest: Alle Transaktionen im Zusammenhang mit 'MBS' wurden von WMB und ihren Tochtergesellschaften durchgeführt, nicht von WMI.").
█ Der ESCROW - Thread █ JR72
JR72:

@ranger100

 
06.06.21 18:17
█ Der ESCROW - Thread █ JR72
JR72:

ranger100

9
06.06.21 18:24
Und genau das glaube ich ehrlich gesagt nicht, dass es so kommt.

Warum haben denn Ramos nicht schon vorher Alice den Gar ausgemacht, bevor sie ein viertes Mal vor Gericht zieht? Warum konnten/können die 3 vorigen Gerichte oder auch dieses Gericht Alice nicht untersagen, weiter zu klagen, verleumden und strafbar machen? Dazu müsste ja der LT nicht zwingend das Chapter 11 wiedereröffnen.

Alice ist keine Hobby BWLerin. Sie hat über 30 Jahre Berufserfahrung und meines Erachtens hat Sie Irgendwas in der Hinterhand das die Gegenseite unterbinden möchte, sonst würde Sie diesen Weg nicht gehen.

Aber jedem seine Meinung. Ich denke die nächsten Tage werden Aufschluss geben, in welche Richtung es läuft.

█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

@jr

 
06.06.21 18:39
In meinen Augen spricht die Tatsache das sie gleich bei 2 Antraegen Formfehler bei deren Einreichung begangen hat und jedes Mal nachbessern musste damit diese ueberhaupt angenommen wurden nicht gerade fuer ihre Kompetenz.
Gut, das juristische Fachwissen kann ich nicht beurteilen aber ich gebe zu Bedenken das nicht jeder Jurist auch ein kompetenter und erfolgreicher Jurist ist. Was ich bisher von ihr erfahren habe hat mich nicht ueberzeugt.

Was die anderen Gerichte angeht. Was diese veranlassen muessen diese auch selbst entscheiden. Scheinbar gibt es eine Luecke in der noch geschlossenen Akte die dies auch erst ermoeglicht und die soll jetzt geschlossen werden.  
█ Der ESCROW - Thread █ koelner01
koelner01:

Der Juni ist ein entscheidender Monat

10
06.06.21 18:44
Ich hoffe und glaube das im Juni entscheidende Informationen über unser Investment
öffentlich werden. Irgend einen Beweis das Geld und sonstiges Eigentum an uns zurück kommt.
Etwas mehr Licht in unser Investment könnte nicht schaden.

Grüße aus der Domstadt
█ Der ESCROW - Thread █ Bauernfeind
Bauernfeind:

Verstehe nix mehr.

5
06.06.21 18:47
Es wurde immer behauptet von beiden Seiten.Also einem Teil von uns und vom Trust das kein Geld mehr da ist.Stimmt ja auch.
Es wurde ja auch immer davon ausgegangen,das der Trust mit Safe Habor t nix zu tun hat.
Es wurde immer gesagt das der sogenannte Schatz nicht in der Insolvenzmasse ist.
Also,warum will der Trust neu eröffnen,wenn eh nix mehr da ist?
Warum legen der Trust Alice Falschausagen zur Last?Ok,Alice sagt das Geld ist beim Trust.
Was wird hier wirklich gespielt?
Sind wir so etwas wie das 2 Wirecard wo sich manche Leute wie im Selbstbedienungsladen gefühlt
haben?
Die ganze Sache wirft mehr Fragen als Antworten auf.
█ Der ESCROW - Thread █ Cubber
Cubber:

...

6
06.06.21 18:58
Das, was Alice macht, ist absolut genial!!!

Nur so kommt nun Alles an die Oberfläche falls die Gegenseite in entscheidenden Punkten nicht einsichtig ist! Das würde für Sie ein Totalschaden bedeuten....und das will bestimmt keiner der Gegenseite!

Es kommen spannende Tage auf uns zu, die Escrow-Besitzer können sich entspannt zurücklehnen...!

█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

@Bauernfeind

 
06.06.21 19:04
Bis jetzt sieht es so aus das die Wiedereroeffnung nur ein Verwaltungsakt ist damit in der Akte etwas geaendert werden kann damit die Alice Geschichte nicht endlos weiter geht. Darum bittet der Trust das Gericht in seinem Antrag. Es wird vom Trust auch  darauf hingewiesen das es keinen Safe Harbour gibt. Wen jemand etwas behauptet und es nicht belegen kann steht immer der Vorwurf der Falschbehauptung im Raum.  
█ Der ESCROW - Thread █ speakerscorner2018
speakerscorn.:

Alice und ihre Source

3
06.06.21 19:08
Wer tatsächlich an AGs  Chancen glaubt, könnte sich ja zum Beispiel ml ein paar simple Fragen im Hinblick auf ihre Quelle stellen, auf der die ganze Klage ja beruht:

Warum hat sie diese Quelle in den ganzen bisherigen Verfahren nicht ein einziges Mal vor Gericht aussagen lassen? Das wäre doch die Garantie dafür gewesen, diese Prozesse zu gewinnen anstatt immer wieder zu verlieren.

Warum hat sie nicht einmal selbst ein einziges Mal mit dieser Quelle gesprochen in den letzten Jahren? Statt dessen hat sie nur mit einem anonymen Escrowinhaber gesprochen, der mit der anonymen Quelle gesprochen hat - ihr Wissen ist also aus dritter Hand.

Wie glaubwürdig wirkt es wohl, in einer Klageschrift, in der es um Hunderte Milliarden Dollar geht, sich als einzigen Beweis auf einen anonymen Zeugen zu berufen?

Wenn die “Quelle” ihre Meinung in den letzten Jahren nicht geändert hat (wie AG schreibt), warum hat sie dann erst in letzter Minute vor ein paar Tagen ihre Forderung von 600 Mrd auf 10 Mrd+ um mehr als 95% runtergeschraubt?

Es gibt auf diese Fragen eine ziemlich naheliegende Antwort...

█ Der ESCROW - Thread █ Cubber
Cubber:

...

6
06.06.21 19:25
Den Joker zieht man bekanntlich zum Schluss...

Da kann unsere Dauer-Pessimisten-Fraktion etwas lernen!
█ Der ESCROW - Thread █ ranger100
ranger100:

Ich danke Euch

7
06.06.21 19:41
jedenfalls fuer einen angeregten Diskussionstag der beide Seiten beleuchtet hat. Und das ganz ohne Tuefschlaege egal aus welcher Richtung. Koennten wir ruhig oefter so halten. Wie waers?
█ Der ESCROW - Thread █ JR72
JR72:

@ranger100

 
06.06.21 19:44
Gern. :-)

Schönen Abend Allen.  
█ Der ESCROW - Thread █ Herbie47
Herbie47:

Zeuge

2
06.06.21 19:48
Einen guten Zeugen sollte man nicht zu früh —verbrennen—
█ Der ESCROW - Thread █ Bauernfeind
Bauernfeind:

@ranger

5
06.06.21 19:51
Du schreibst,das Trust sagt das es keinen Safe Habor gibt.
Aber haben nicht genügend Leute Indizien dafür gezeigt,das es doch einen Safe Habor gibt.
Was ist nun Richtig und was ist Falsch und warum gehen dann immer noch einige User von
einen Geldregen aus?
█ Der ESCROW - Thread █ Cubber
Cubber:

...

4
06.06.21 19:54
Kein Mensch prescht vor um wissentlich zu scheitern!

Lasst euch diesen Satz durch den Kopf gehen, dann leuchtet euch Vieles ein!

Seite: Übersicht ... 408  409  411  412  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ranger100, sonifaris

Neueste Beiträge aus dem Mr. Cooper Group Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
161 84.889 COOP News (ehemals: Wamu /WMIH) Pjöngjang JusticeWillWin 14:14
60 59.327 Coop SK Tippspiel (ehem. WMIH) ranger100 Terminator100 12:43
42 10.675 █ Der ESCROW - Thread █ union odin10de 08:20
8 985 WMIH + Cooper Info Orakel99 lander 27.07.21 02:15
349 198.957 Wamu WKN 893906 News ! plusquamperfekt liner50 23.07.21 21:49

--button_text--