Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1371  1372  1374  1375  ...

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Beiträge: 37.181
Zugriffe: 7.184.883 / Heute: 6.767
Mercedes-Benz G. 75,37 € -0,49% Perf. seit Threadbeginn:   +12,88%
 
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte new_schreiber
new_schreiber:

Bayer

2
29.01.24 20:33
auch , wenn die Strafen um 90% reduziert werden,
wie Bayer vollmundig erklärt,  sind das immer noch 40000 offene Prozesse,
heute in den Nachrichten  war sogar von 50000 die Rede

Selbst, wenn Bayer inkl. Berufung davon 30000 gewinnt, macht das
10000 verlorene Prozesse , a 20 mio Mindestens
und das sind 200 Mrd !!

ich sehe daher kein Schnäppchen ,  und bin auch anderer Meinung bei Kurs 30,
das ist ne rein psych.  Grenze, fällt diese , dann kanns auch schnell nach 25 gehen.
Wie schon gesagt , reines Roulette , nix für mich

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von Amundi

Lyxor Net Zero 2050 S&P World Climate PAB (DR) UCITS ETF Acc
Perf. 12M: +206,18%
Amundi Nasdaq-100 Daily (2x) Leveraged UCITS ETF - Acc
Perf. 12M: +86,60%
Amundi ETF Leveraged MSCI USA Daily UCITS ETF - EUR (C/D)
Perf. 12M: +62,14%
Amundi Japan TOPIX II UCITS ETF - EUR Hedeged Dist
Perf. 12M: +43,32%
Lyxor DJ Global Titans 50 UCITS ETF - Dist
Perf. 12M: +42,44%

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte new_schreiber
new_schreiber:

das war aber schon immer so

 
29.01.24 20:44
Fondsmanager
Das Jahreshoch und tief erwischt man nie .

Aber, in diesem Falle  über 70 verkauft, dann  hat man wieder Gelegenheiten
zu 55 irgendwann bis Dezember
Und das ist die  3. fache Divi !
und ergibt einen Gewinn von 27% auf basis 55

und wenn du sie für 60 zurück  kaufst, immer noch 17%  , bei 10 Gewinn

Das ist doch jedes Jahr das gleiche,  selbst  wenn wir im August ein hoch
hätten,  kriegst du das  bis Dezember
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Grandland 2
Grandland 2:

Divi Run MBG

 
29.01.24 20:48
Also es hat schon Einbrüche im Februar gegeben, z.B. Feb 19, aber es ist selten. Danach ging es aber hoch.

Der Punkt ist ja den Zeitpunkt zu treffen. Momentan ist es noch ein Raten. Die Zeit ist spätestens um wenn die Ergebnisse vorliegen, was am 22.2. passiert. Ich erwarte zwar etwas hin und her, aber bis zum 22.2 einen leichten Anstieg. Der echte Divi Run sollte danach kommen.

70 Euro erwarte ich auch, eventuell auch 73.

Ausstieg aus dem Divi Run gefühlt 10 Börsentage vor der HV.

Aus meinen Calls muss ich eh raus. Ich mach das in der Regel gestaffelt. Kommt auf die Dynamik des Runs an.

Ob ich aus den Aktien aussteige überlege ich noch, mein MK:  58,4 sind ja so schlecht nicht.
Hängt auch von der wirtschaftlichen Stimmung ab. Dann haben wir ja auch Europawahl.
Mit den Calls habe ich jedenfalls mit MBG Kohle gemacht wenn der Kurs steigt. Da hat man was man hat und hat trotzdem noch Aktien.

Ideal wäre natürlich nach dem Divi Run holt der Kurs bis Ende Mai und in den Juni nochmal was auf.
Mal sehen.
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte new_schreiber
new_schreiber:

eines steht jedenfalls fest

 
29.01.24 20:52
wir haben wahlkampf in den USA
da kommen doch wöchentlich andere Hochrechnungen raus.

Ich kann mir da nicht vorstellen,  das wenn trump die (getürkte) Hitliste anführt,
das dann die autowerte eskallieren nach oben.
Gerade  Benz und Trump sind ne Sache für sich, wie man real in der Vergangenheit sah.

Da kann allerhand drin sein nach unten  im Kurs,
Trump ist da das  ideale zugpferd nach unten, der lässt ja viel ab,
bis der Tag rum ist.
Das gleiche gilt für den gesamten DAX , wegen der Nato-US-Unsicherheit durch Trump

Fazit:  Vor der US-Wahl wirds 'Sonderangebote" geben , jede Wette
da sollte man pulver haben
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Grandland 2
Grandland 2:

Long DAX - Theo

 
29.01.24 21:02
Theo, wie bist du denn long in den DAX?
ETF?

Mein DAX Call der heute bei 16650 Null-Linie hätte (eingekauft bei 16635) , hat bei 16940 jetzt 7,7% Plus geschafft. Kommen da nochmal 500 Drauf? mit was rechnest du?
Bei 17.500 käme dre Call auf ca 22%
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Grandland 2
Grandland 2:

Amis am Gasgeben

 
29.01.24 21:40
Plötzlich sind um genau 21:00h DOW und NASDAQ "sprunghaft" in wneigen Minuten um ca. 0,5% gestiegem der DAX in Folge auch und jetzt um 17.000. Wenn es so weitergeht, dann legt der DAX morgen zu.

Mein DAX Call ist von eben 7,7% + auf +9% gehüpft.

Was ist bei den Amis gerade passiert. Weniger Kreditaufnahme?
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Raxel
Raxel:

Grandi

 
29.01.24 21:45
Das waren die sinkenden Anleihezinsen, weil Yellen weniger Schulden aufnehmen möchte -> niedrigerer Anleihezins.
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte herrmannb
herrmannb:

Schreiber : MBG und Trump

2
29.01.24 22:19
der ist sozusagen vom Naturell her käuflich, war ja schon in der Präsidentenzeit so. MBG müßte in USA produzieren, um Angriffe abzuwehren, noch mehr wie bislang schon. Und der Führung von MBG traue ich genug Cleverness zu. Nach Trumps Verständnis von Verhandeln wäre das für beide Seiten gut, wenn MBG in USA produziert, da aber auch bleibt und verkauft. Ist im Prinzip auch richtig.

Also eine Wahl Trumps zum Potus (lustige Abkürzung, ich hab da immer die Assoziation Papst oder Potentat oder so) wird kein Desaster für MBG. Vielleicht machen die da ein  weiteres Werk auf oder ziehen an die Börse New York, das wäre sowieso passend für MBG, wie Du schon mal sagtest. Soll doch die Politik in Berlin ersatzweise noch ein Werk von Tesla in Untertürkheim subventionieren, und sich dann in Luft auflösen.

Nein, bei einer drohenden Wahl Trumps gibt es wohl keinen vorauseilenden Kursverlust für MBG. Mir macht eher Sorgen, dass dann die Ukraine ohne alles da stehen könnte, oder an Putin verschachert wird. Aber auch das wird kaum passieren, da werden viele Seiten dafür sorgen, GB, die baltischen Staaten, Polen, Skandinavien, mit allen kann es sich auch Trump und ein Teil der Republikaner nicht verscherzen. Und es gibt auch genug andere Akteure dafürin den USA.
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte TheodorS
TheodorS:

Grandland

 
30.01.24 07:54
per etf bei Trade republic.....dbx1da
ich rechne schon mit 17.450......
ps. trade republic ist mein spielzeug.......
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte new_schreiber
new_schreiber:

mein senf dazu

2
30.01.24 08:09
divi-run.
letztes jahr war der höchste Kurs vor der Divi mitte Febr.
dann ging er runter  und vor der divi wieder hoch
aber der Stand vom Febr wurde nicht mehr erreicht.

gemäß @Hurt: Divi-runs  starten früher als man denkt.

es fängt ja immer langsam an,  wenn es aber die Marktirren mit kriegen,
steigen sie ein, und die Beschleunigung nimmt  zu.
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Grandland 2
Grandland 2:

Divi Run MBG

 
30.01.24 09:00
Habe mir gerade die Tagescharts von 2023 vorgenommen.

Stimmt Schreiber!

Markn liefert vielleicht noch ein Chart incl. Chartechnik Senf.

Tagesendstände: 20.2. und 3.3. und  8.3. Mit 75,3-4

Vor der Divi gerade mal im Bereich 70,3 rum rausgekommen. (also 5% verloren)

Nach der Divi dann aber rasant aufgeholt bis 76,3 rum zum 16.6.23, also knapp über dem Februar Wert.

Danach ging es in Wellen langsam aber bedächtig bergab.

Könnte man wieder auf eine Nach Divi Dynamik setzen? (z.B. ich mit Call)
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte HurtII
HurtII:

herrmannB - MBG Investitionen in den USA

 
30.01.24 09:01
Die sind nicht ohne. Allein 7 Mrd. im Werk Alabama, inkl. Batteriefabrik.
Quelle: group.mercedes-benz.com/unternehmen/...-us-international.html

Hinzu kommt nochmal ca. eine Mrd. für den Ausbau des Schnellladenetz in den USA.
Quelle: www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...ulen-netzwerk-usa-1.5727476

Und so sehen die Auswirkungen für DE aus:

"Mercedes-Benz plant wegen der üppigen Förderung durch die US-Regierung, die Produktion in den USA auszuweiten. Konkret erwägt der Stuttgarter Autobauer, sein SUV-Werk in Tuscaloosa im Bundesstaat Alabama zu vergrößern, erfuhr das Handelsblatt von vier Insidern.

Demnach könnten die Schwaben ab 2026 auch die elektrische Version des Bestsellers GLC, eines Mittelklasse-SUV, in den USA fertigen. Die Elektroversion würde dann im Gegensatz zum Verbrenner nicht mehr aus Deutschland importiert. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern 66.000 Fahrzeuge des Beststellers in die Vereinigten Staaten verschifft."

Quelle: www.handelsblatt.com/unternehmen/...a-ausweiten/29409272.html
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Dschägga
Dschägga:

BW-LPG

 
30.01.24 09:50
bald unter 11€. Wann ist hier der Boden erreicht? Könnte ein interessantes Invest werden.

Zambo 2 ist da doch größer investiert. Zambo 2, wie siehtst Du dieses Unternehmen und dessen Kurschancen?
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte new_schreiber
new_schreiber:

das sich ein

 
30.01.24 09:52
wert gleich wieder erholt, ist aber eher die Ausnahme.
daimler hätte man  locker  in 2023  für 72 verkaufen können
und genau so locker für 60  wieder  rück kaufen  im Herbst
und das wäre mehr als die doppelte  Divi gewesen.
..und dieses ist Fakt bei jedem Divi-wert.

Ob er sich  im Mai  vom divi-abschlag erholt oder nicht.
auf jeden Fall ist das oben geschriebene die weitaus sichere Methode.
UND
man  hat das Geld  auf der Hand, da ja immer was passiert im Markt.
kann eingreifen
ansonsten kann man nur zugucken von Mai bis dez.  wie das geparkte Geld eine rundreise macht
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Dschägga
Dschägga:

Satte Eindeckung

 
30.01.24 09:53
BW-LPG außerordentliche Versammlung
Am Mittwoch dem 14 Feb hat BW-LPG zu einer Ausserordentlichen Hauptversammlung eingeladen. Es soll über die Notierung an der NASDAQ oder NYSE abgestimmt werden.

Die Dividendenrendite liegt irgendwo zwischen mindestens 10% im schlechtesten Fall und 22%. Wenn das erstmal die Amis auf dem Schirm haben ... Ich habe mich bereits satt eingedeckt.
Zambo 2, 19.01.24 09:27
Demnach sollte sich der Kurs ja irgendwann fangen, oder?
Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm...
I told u.
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte new_schreiber
new_schreiber:

scheinbar doch

 
30.01.24 10:30
52000 klagen offen  , und nicht 40000 (alter stand)
und von den letzten 16  , nur 10 gewonnen , also 63%
ich ging gestern von 75% aus .  also rechnen wir mal neu:

52000 Klagen , davon 37% verloren =  19240  verl. Prozesse
in 2. Instanz mind . 20 Mio Schadensersatz =  ca. 384 Mrd
---------------
https://www.ariva.de/news/...chwach-nach-historischem-urteil-11127444
Das Unternehmen verwies zudem darauf, dass es sich in zehn der jüngsten 16 Fälle vor Gericht durchgesetzt habe.
....Bei der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal 2023 seien rund 52 000 Glyphosast-Klagen anhängig gewesen, zu denen es noch kein Urteil gegeben habe, betonte Walton
------------------
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte new_schreiber
new_schreiber:

52000 Verfahren offen

 
30.01.24 10:35
da wundert es mich doch, das nur alle 3 Wochen ein Urteil kommt.

wäre das wöchentlich,  dann wären das 52 urteile im Jahr
und das ganze dauert  noch 1000 Jahre  , oder was !

normal müsste jeden  Tag eines kommen
selbst das würde bei 200 Gerichtstagen / jahr  würde das 260 Jahre dauern.
--------------
Ich denke  das die taktfrequenz  hier erheblich zunehmen wird.
und  auch mal mehrere Urteile pro woche kommen
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Skrofel
Skrofel:

Bayer

 
30.01.24 10:58
Man müsste die IR fragen, inwiefern auch Sammelklagen dabei sind. Sind das 50.000 Kläger oder einzelne Klagen? Was passiert mit Klagen, die sich durch Ableben erledigen? Ab und an werden die Rechtsnachfolger ggf. von der Verfolgung absehen oder zu Vergleichen bereit. Vergleicht sich Bayer oder lassen sie es generell drauf ankommen. Ich war ja mal kurzzeitig drin und habe inkl. Divi nen kleinen Gewinn rausgezogen, aber damals war ein GRoßteil der ehemals offenen Klagen erledigt und die fehlende Zahl war geringer und Bayer hoffte noch auf den Supreme Court. Das ist jetzt schon viel Glücksspiel und man kann sich fragen, wie politisch motiviert amerikanische Gerichte sind. Die USA brauchen ihre Kolonie ggf. nicht mehr so sehr, so dass man Bayer ruhig plattmachen kann.
Ich würd das aktuell auch mit der Kneifzange nicht anfassen, freue mich aber für jeden, der was rauszieht.  
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte marathon400
marathon400:

Morgen kommen Q4 für Boeing

 
30.01.24 11:02
Boeing hat ja in der letzte Zeit gute Aufträge an Board ziehen können. Überlege mir mit einem call eventuell eine Trendumkehr mitzunehmen. Warte aber erst die Zahlen und die Reaktion ab.
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Moneyplus
Moneyplus:

BW LPG

 
30.01.24 11:33
Sehe die heute eher im Sog von Hapag Lloyd  
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte new_schreiber
new_schreiber:

scheinbar haben

 
30.01.24 11:33
diese einzelnen Anwaltskanzleien auch über TV-Werbung  viele Mandanten.
aber bisher wurden ausschließlich einzelfälle  aus diesem
"Mandantenpool" verhandelt. obwohl  diese Anwälte viele Leute vertreten

ich  würde da auch lieber als einzelfall vor Gericht verhandelt.
wenn diese Kanzleien  mit ner Sammelklage vor Gericht ziehen,
käme bestimmt für den einzelnen weniger heraus.

Ich hab aber keine Ahnung , ob eine Gericht  eine globale
Übereinstimmung  (Abfindung) dort erzwingen kann.
sonst geht das ja alles noch ewig
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte Grandland 2
Grandland 2:

Lotto oder Hig Risk Calls

 
30.01.24 11:41
Heute stand ich vor der Wahl im Lotto etwas Chancen zu wahren oder mal ähnliches mit hoch gehebelten Calls zu tun.

Daher habe ich einen Porsche (KO 70,9) und VW Call (KO 102,7) gebucht.

Wirklich kleine Absolut Invests. Mal sehen wie es ausgeht.

Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte markn
markn:

MBG

 
30.01.24 12:08
MBG jetzt direkt am roten Abwärtstrend.
Wenn sie da durch geht sieht es gut aus,
da dies dann auch von einem Kaufsignal
im MACD unterstützt wird.
Bin mal gespannt.
Mein Durchschnits-EK liegt bei 64

Hab einen Freund, der dort arbeitet.
Er meint die E-Autos laufen schlecht.
Von 2 auf 1-Schicht-Betrieb runter...
Wen wundert das?
Aber das Geld wird eh mit den Verbrennern verdient...
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte markn
markn:

MBG-Chart

 
30.01.24 12:12
(Verkleinert auf 57%) vergrößern
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte 1410638
Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte HurtII
HurtII:

Bayer - Klagen

 
30.01.24 13:03
So war der Stand 10/2023:

"Klagen im Zusammenhang mit Roundup beschäftigen Bayer, seit das Unternehmen die Marke im Rahmen einer 63 Milliarden Dollar schweren Übernahme des Saatgut- und Herbizidherstellers Monsanto Co. im Jahr 2018 erworben hat. Der deutsche Konzern behauptet, jahrzehntelange Studien hätten gezeigt, dass Roundup und sein Wirkstoff Glyphosat keine Gefahr für den Menschen stellten.

Bayer hat die meisten Roundup-Klagen gegen das Unternehmen im Jahr 2020 gegen eine Zahlung von bis zu 10,9 Milliarden US-Dollar beigelegt, sieht sich aber immer noch mit fast 40.000 Klagen im Zusammenhang mit Roundup konfrontiert."

Quelle: www.handelsblatt.com/unternehmen/...rechtstreit/29459316.html

Irgendwann muss sich die EU fragen lassen, warum sie die Zualssung für das Zeug verlängert hat und somit die Gesundheit der Menschen gefährdet.
Gestern erst wieder einen Bericht gelesen, wonach gerade Darmkrebs allgemein sehr stark gestiegen ist, auch (oder gerade) bei Jüngeren.
Die Zahl der Raucher ist seit Jahren stark rückläufig. Dieses Argument fällt also eher flach.

Seite: Übersicht ... 1371  1372  1374  1375  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Mercedes-Benz Group Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
16 37.180 Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte pfaelzer777 Grandland 2 21:58
86 86.211 Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE UliTs Niko_Belic 12.04.24 16:15
48 96.210 Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011 Trendseller dolphin69 08.03.24 11:28
  48 + Mercedes-Benz Group + Mr. Millionäre isostar100 25.01.24 10:08
    Mercedes Benz - 9,25% Dividende und Kurspotenzial Diego01   05.11.22 15:48

--button_text--