Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 60 61 62 1 2 3 4 ...

CORESTATE Capital Holding S.A

Beiträge: 1.542
Zugriffe: 189.344 / Heute: 445
Corestate Capital . 28,90 € -1,87% Perf. seit Threadbeginn:   +7,04%
 
CORESTATE Capital Holding S.A Zuckerberg
Zuckerberg:

CORESTATE Capital Holding S.A

10
26.10.15 15:15
#1
CORESTATE Capital Holding S.A.: Corestate legt Preisspanne auf 23,50 Euro bis 28,50 Euro je Aktie fest, so schreibt www.finanznachrichten.de

Angebotsphase beginnt voraussichtlich am 23. Oktober 2015 und endet voraussichtlich am 3. November 2015 - Aktie wird voraussichtlich am 4. November 2015 erstmalig im Regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt

und wie sieht es aus
1.516 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 60 61 62 1 2 3 4 ...


CORESTATE Capital Holding S.A Turbocharlotte
Turbocharlotte:

Verwunderung

 
10.01.19 09:16
Halten wir fest: Der Vorstandsvorsitzende scheidet kurzfristig aus; ohne dass meines Wissens nach Gründe hierfür publiziert wurden.

Telefonisch soll einem Kleinaktionär mitgeteilt worden sein, dass "Compliancegründe" Ausschlag gegeben haben sollen.
... wenn das der Realität entsprechen sollte, fände ich die Kommunikation unhaltbar.

Unabhängig davon würde sich mir auch nicht erschliessen, was mit "Compliancegründen" gemeint sein soll. Der Begriff ist ein unbestimmter, somit ohne weitere Tatsachen leider nichtssagend.

... wie man (unaufgeregte) Kapitalmarktkommunikationals Investmentmanager praktiziert, zeigte zuletzt u.a. wieder Patrizia.

VG



CORESTATE Capital Holding S.A Ghosttrader1
Ghosttrader1:

@ Kronos

 
10.01.19 09:57
Man kann sich die Börse online als Abonnent schon vorzeitig im Netz ansehen.

Ich habe den Artikel auch gelesen. Wirkt für mich eher wie ein Platzfüller.

Neues steht nicht drinnen, nur die Vermutung, dass wo "Rauch ist auch ein Feuer sei" und dass Berenberg erfahren hat, dass die Trennung vom CEO mit Compliance zu tun hat. Außerdem steht drinnen, dass die Div.Rendite natürlich verlockend sei, aber man vorsichtig sein solle, denn der Kursabschlag könnte etwas bedeuten.

Also im Grunde alles ziemlich nichtssagend.
CORESTATE Capital Holding S.A Cosha
Cosha:

Compliance

2
10.01.19 10:26
Corestate hat erst im September letzten Jahres Kathrin Aigner als Chief Compliance Officer bestellt, das Thema Compliance wurde vom Bereich Risikomanagement herausgelöst und letztlich den heutigen international gängigen Praktiken entsprechend gestärkt.
In ihrer Funktion sollte Aigner dem CEO, also Bütter, direkt berichten.

www.corestate-capital.com/newsroom/...011283c067602109ac595a7

Interessant ist das Kathrin Aigner von 2004 - 2010 bei der Kanzlei Hogan-Lovells tätig war, sie kannte also Bütter auch schon persönlich bevor sie zu Corestate kam, denn Michael Bütter war von 2001 bis 2008 ebenfalls als Partner Head of Private Equity und Head of Real Estate Practice Group bei dieser Kanzlei tätig.

www.juve.de/nachrichten/...eilung-mit-hogan-lovells-anwaeltin

www.juve.de/nachrichten/...position-monier-schafft-cco-stelle

www.tlg.de/fileadmin/user_upload/PDFs/..._Buetter_Michael.pdf


p.s.
mir stößt es bereits ein bisschen auf das er stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender bei TLG und CEO bei Corestate war. Für mich ergeben sich bei solchen Konstellationen automatisch Interessenskonflikte bzw. es stellen sich Fragen wem die volle Konzentration gehört.
TLG hat bspw. in Dresden mehrere Immobilien in unmittelbarer Nachbarschaft zu solchen im Corestate Highstreet Portfolio.
CORESTATE Capital Holding S.A sirmike
sirmike:

Compliance

4
10.01.19 11:01

@cosha

Du schreibst: "Mir stößt es bereits ein bisschen auf das er stellvertretender Aufsichtsratvorsitzender bei TLG und CEO bei Corestate war. Für mich ergeben sich bei solchen Konstellationen automatisch Interessenskonflikte bzw. es stellen sich Fragen wem die volle Konzentration gehört.
TLG hat bspw. in Dresden mehrere Immobilien in unmittelbarer Nachbarschaft zu solchen im Corestate Highstreet Portfolio.
"

Und genau DARUM könnte es bei dem Compliance-Verstoß von Bütter gegangen sein: Corestate überlegte, aus dem TLG-Porfolio Objekt(e) anzukaufen und Bütter hat hier positive oder negative Informationen eingebracht, die er (nur) aus seiner Tätigkeit als AR-Chef bei TLG wusste. Ist nur eine Vermutung von mir, aber wenn so etwas hochpoppt (und ggf. sogar noch irgendwo in einem Protokoll/Vermerk schriftlich niedergelegt wurde),  dann kann man das kaum ignorieren, wenn man es mit der Compliance ernst nimmt.

Wie gesagt, nur eine mögliche Erklärung und nur eine Vermutung von mir. Und dann auch eine Erklärung, weshalb Corestate keine weiteren Ausführungen dazu macht (man dürfte sich dann auf Stillschweigen mit Bütter geeinigt haben, der kein Interesse daran haben kann, dass sein - mögliches/vermutetes! - Fehlverhalten ggü. TLG öffentlich wird; und für Corestate dürfte es die Konditionen bzgl. des Ausscheidens verbessern).

CORESTATE Capital Holding S.A Locodiablo
Locodiablo:

@BEER: Geschäftsskalierung

 
10.01.19 13:44
Natürlich könnte Corestate das Mezzanine-Geschäft deutlich skalieren. Aktuell finanziert man nach meinem Kenntnisstand ja nur knapp 20% der Finanzierungsanfragen. Um das Potenzial zur Ausweitung dieses Geschäfts besser zu verstehen müsste man verstehen, wie rigoros das Risikomanagement derzeit ist. Wenn es aktuell extrem rigoros ist könnte man das Finanzierungsvolumen sicherlich noch um ein paar Prozentpunkte ausweiten und so Umsatz / Gewinn sehr einfach steigern. Von außen können wir das allerdings nicht beurteilen. Das wäre für mich eine Frage für die HV ...
CORESTATE Capital Holding S.A Turbocharlotte
Turbocharlotte:

@sirmike

 
10.01.19 13:54
eine Grundlage für Deine Spekulation ist nicht im Ansatz zu erkennen.

VG
CORESTATE Capital Holding S.A Kronos01
Kronos01:

@TC/Sirmike

 
10.01.19 14:20
Die ganze Wahrheit werden wir mit Sicherheit nie erfahren, die zu der Trennung geführt hat und alles diesbezüglich ist wirklich nur Spekulation.

EVtl. lässt man ja auf der Oddo Konferenz etwas mehr durchblicken, richtig daran glauben kann ich aber nicht.

Von daher wird der 14.02 der entscheidende Tag sein an dem wir alle wissen, wie es mit der Unternehmensentwicklung weitergehen wird
CORESTATE Capital Holding S.A Valueseeker
Valueseeker:

@Locodiablo: @BEER: Geschäftsskalierung

 
10.01.19 16:54
Bitte immer beachten:
Hier investiert Corestate nicht eigenes Geld - es ist das Geld von professionellen Anlegern. Wenn die den Fonds von 1,2 auf 1,5 Mrd. aufstocken, dann wird Corestate auch gerne 1,5 Mrd. investieren. Diese Entscheidung liegt aber nicht bei Corestate, sondern bei den Anlegern. Corestate kann nur dann die 300 Mio. mehr in das Segment pumpen, wenn diese 300 Mio. von Anlegern aufgebracht werden.  
- Wenn Corestate das Management der HFS-Fonds über die nächsten Jahre weiter gut macht, dann wächst das Volumen vermutlich schon aufgrund der Performance um 10% p.a., selbst wenn kein neues Geld in den Fonds fließt.
- Andererseits kann eine schlechte Performance in dem Segment schnell dazu führen, dass viel Geld abfließt (genaue Kündigungsbedingungen kenne ich aber nicht). Wenn das der Fall wäre, dann würden die (erheblichen) Erträge daraus Corestate in der Erfolgsrechnung fehlen. Für eine Entwicklung in diese Richtung sehe ich aber im Moment keinerlei Hinweise.  
CORESTATE Capital Holding S.A knmn
knmn:

Volumen

 
10.01.19 18:00
Auf einmal ist auch überhaupt gar kein Volumen mehr da.

Die letzten Wochen fast immer Tage zwischen 60.000 und 100.000.

Und jetzt fängt der Kurs bei 20000er Umsätzen seit 2 Tagen an zu fallen. Es ist unglaublich.

Es ist 0,0 Interesse an der Aktie vorhanden.

Wie in einem anderen Forum schon geschrieben.

Am 14.02 kommen Top-Zahlen und eine Top-Prognose, aber auch das wird nichts ändern und dann schlingelt man sich von einem Termin zum nächsten.  
CORESTATE Capital Holding S.A Katjuscha
Katjuscha:

ist es denkbar, dass Ketterer einen großen

 
10.01.19 21:57
Player schaffen will, wenn ich mir so anschaue, wo er überall Großaktionär ist, und wo es kürzlich personelle Veränderungen gab?

Ansonsten finde ich die Logik, die sirmike aufgeworfen hat, was den Grund für Bütters Angang angeht, bisher am sinnvollsten. Würde jedenfalls zum Grund passen, den das Unternehmen angegeben hat und wieso man sich nicht näher äußern kann.
the harder we fight the higher the wall
CORESTATE Capital Holding S.A Ghosttrader1
Ghosttrader1:

Insiderkauf zu 30€

2
14.01.19 14:52
CORESTATE Capital Holding S.A knmn
knmn:

Insiderkäufe

 
14.01.19 15:08
Kommen die Tage sicherlich noch mehr.

Guter Anfang, 2000 Stück zu 59750,00€.

Der Herr hatte auch schonmal zu deutlich deutlich höheren Kursen eine gute Position gekauft.


Der Kurs ist und bleibt einfach ein Witz.  
CORESTATE Capital Holding S.A Obelisk
Obelisk:

Insiderkauf...

 
14.01.19 15:09
immerhin mal ein Zeichen. Bin gespannt auf die Jahresprognose 2019 in ca. 4 Wochen.
CORESTATE Capital Holding S.A knmn
knmn:

3. Meldung

 
14.01.19 16:15
Noch eine Meldung, diesesmal knapp 40.000€.

Also sind wir bei 100.000€ von Urs Felder, Mitglied des Aufsichtsrates.  
CORESTATE Capital Holding S.A Carter
Carter:

die Prognose wird wohl keine Überaschung bringen,

2
14.01.19 16:43
sonst würde sich Herr Felder der Insiderinfo beschuldigen lassen müssen...
CORESTATE Capital Holding S.A Katjuscha
Katjuscha:

das ist ein Scherz Carter?

 
14.01.19 16:49
Erstens wüsste ich ohnehin nicht, welche Überraschungen es geben soll, die in irgendeiner Form von belang wäre, erst recht nach oben, denn nur dann würde deine Aussage ja Sinn machen.

Zweitens sind es noch einige Woche hin. Wenn man nicht jetzt als Insider kaufen darf, wann denn dann? Irgendein Fenster für Insiderkäufe muss es ja geben. Oder darf man nur in den 4-5 Wochen nach Quartalszahlen kaufen, und nur wenn keine andere News ansteht?


Ich glaub der Markt erwartet für 2019 eine ähnliche Gewinnprognose wie für 2018. Und wenn es etwas mehr werden sollte, macht sich Felder auch nicht der Insiderinfo schuldig.
the harder we fight the higher the wall
CORESTATE Capital Holding S.A Kronos01
Kronos01:

@Carter:

2
14.01.19 17:31
Bist du zufällig mit Turbocharlotte verwandt (wegen der Frage)?

CORESTATE Capital Holding S.A Carmelita
Carmelita:

das mit dem insiderkauf ist doch garnicht so

 
15.01.19 16:51
abwegig, ich weiss nicht wie lang die quiet period da ist (4 wochen?) aber ist doch logisch dass man da unter insiderverdacht kommen kann wenn man die quartalszahlen vor dem markt kennt, ich finde das dann schon "ungeschickt" vor den zahlen zu handeln
CORESTATE Capital Holding S.A Herr K.
Herr K.:

charttechnology

 
15.01.19 16:52
bei 28,4x € ist noch ein offenes Gap. Im Stundenchart ist diese Zone auch die Unterkante eines sanften Aufwärtskanals (sofern er denn bestätigt wird). Schade, dass wir schon wieder in Unterstützungszonen reinlaufen, ohne sich mal richtig positiv abgesetzt zu haben. Sehr anstrengendes Vehikel...
CORESTATE Capital Holding S.A Katjuscha
Katjuscha:

4 Wochen vor den Zahlen etwas von Insiderverdacht

 
15.01.19 17:03
zu reden, ist schlicht merkwürdig.

Die konkreten Zahlen können Anfang Januar noch gar nicht bekannt sein. Und da man die Prognose schon ein paar Tage zuvor bestätigt hatte, kauft man doch eh auf Grundlage dieser Daten.

Die Frage ist letztlich eh nicht, was die mehr oder weniger bekannten 2018er Zahlen bringen. Die Frage ist, wie der Markt zukünftig das Unternehmen bewerten wird. Und das kann auch kein Insider voraus ahnen.
the harder we fight the higher the wall
CORESTATE Capital Holding S.A Katjuscha
Katjuscha:

Herr K, Aufwärtstrend bei 28,4 ?

 
15.01.19 17:05
und Gap?


Kannst du das mal einzeichnen, was du meinst?

(Verkleinert auf 59%) vergrößern
CORESTATE Capital Holding S.A 1091563
the harder we fight the higher the wall
CORESTATE Capital Holding S.A Katjuscha
Katjuscha:

Carmelita, das ist doch eine legitime Frage

 
15.01.19 17:30
was Gap und Uptrend angeht.

Vielleicht kann Herr K den Stundenchart ja mal posten. Hier bei ariva geht das ja leider nicht in den Einstellungen. Ich hab auch anderswo kein geeignetes Charttool dafür.
the harder we fight the higher the wall
CORESTATE Capital Holding S.A Ghosttrader1
Ghosttrader1:

Gap

 
15.01.19 17:53
Vielleicht meint Herr K. das hier?

Ich habe jetzt den eventuellen Aufwärtstrend eingezeichnet. Ist mir aber persönlich zu wenig, um von einem Trend zu sprechen.

Quelle Chart: guidants.com
(Verkleinert auf 43%) vergrößern
CORESTATE Capital Holding S.A 1091571
CORESTATE Capital Holding S.A Herr K.

Gap

 
exakt Ghosttrader.
Was den "Aufwärtstrend" angeht, gebe ich zu dass da nix belastbares aus technischer Sicht vorhanden ist. Aber vielleicht entwickelt sich ja einer. Der "Trend" ist in Manier eines dir bekannten Users entstanden Katjuscha ;) (zuwenig Auflagepunkte und die der Oberkante liegen zeitlich vor denen der Unterkante).
CORESTATE Capital Holding S.A 1091576

Seite: Übersicht ... 60 61 62 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Corestate Capital Holding Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
10 1.541 CORESTATE Capital Holding S.A Zuckerberg Herr K. 15.01.19 18:43

--button_text--