Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 50 51 52 54 55 56 ...

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Beiträge: 196.404
Zugriffe: 38.880.875 / Heute: 16.736
BTC/EUR (Bitcoin. 57.782 +3,24%
Perf. seit Threadbeginn:   +961692,62%
 
BTC/USD (Bitcoin. 61.890 +3,11%
Perf. seit Threadbeginn:   +376131,00%
 
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zonte von Mott
Zonte von Mott:

Rücksetzer nutzen

 
07.06.13 13:52

Ich habe satte 50% meines Bestandes zu 119 USD verkauft und sammel gerade wieder bei ca. 112-113 ein ;)

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Atzetrader
Atzetrader:

1:0 für Mike

 
08.06.13 13:37
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! MikeOS
MikeOS:

Bitcoins oder wie man aus einem großen

 
08.06.13 13:39
ein kleines Vermögen macht. Niemand weiß, wann die Bitcoinblase endgültig platzt. Von daher halte ich es für gewagt zum Kurs von 112 - 113 $ Bitcoins zu kaufen. Aktuell steht der Kurs bei knapp über 107. Damit hat man schon einen fetten Eintagesverlust.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Atzetrader
Atzetrader:

oder eine Kamikaze-Einstiegschance

 
08.06.13 14:33
bitcoinwisdom.com/
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Atzetrader
Atzetrader:

SL auf Einstand

 
08.06.13 15:36
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Atzetrader
Atzetrader:

keine Dynamik, wird wohl noch eine Etage tiefer

 
08.06.13 17:56
gehen
Um die 100$ stehen aber einige Buy-Walls

bitcoinity.org/markets/bitstamp/USD
bitcoinity.org/markets/mtgox/USD
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Atzetrader
Atzetrader:

uiuiui

 
08.06.13 19:06
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! AKKP
AKKP:

@all

 
08.06.13 21:58

Wenn die Türkei zur EU gehört, kommt der Euro aber in fahrt...  und der amerikanische Dollar rauscht nach Süden!

www.livestream.com/globalrevolution

Sind das Menschenmassen oder sind das Machenschaften?

www.auswaertiges-amt.de/DE/Europa/Erweiterung/Tuerkei_node.html

Wenn die Türkei zur EU gehört, kommt der Euro in fahrt und der amerikanische Dollar rauscht nach Süden!

Und was bedeutet das für die Leitwährung Bitcoin? Unsicherheit...  In diesem Sinne...

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! MikeOS
MikeOS:

Und jetzt? Bei über 112 Dollar gekauft

3
09.06.13 10:28
Zonte von M.. Was machst du jetzt?

Es gibt in diesem Markt so gut wie keine Investoren außer den paar Lemmingen hier. So gut wie alle, die mit den Coins handeln sind Spieler. Fundamental gibt es nichts nach wie vor, warum man Bitcoins kaufen sollte. Nur der Tony zieht da Argumente an den Haaren herbei, und der hat gut lachen. Macht hier seit Monaten Werbung für das Zeug, wo er selbst im einstelligem Bereich eingestiegen war. Gut gemacht Tony, dein Frontrunning dürfte sich ja mehr als ausgezahlt haben.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! zaphod42
zaphod42:

Genau AKKP

 
09.06.13 10:42
Und wenn erst Nordkorea im Euro ist, dann uiuiui steht der Bitcoin bei 10000 Klopapieren (=Euros)

Träum weiter. Die Türkei kommt nie in die EU. Der Trick ist, dem Esel die Möhre vors Maul zu Halten, damit es dort nicht allzu schlimm kommt...
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

fällt der Kurs...

2
09.06.13 11:16

kommt gleich wieder die Bashingkarawane vorbei gezogen :-)
 

@MikeOS
Gut gemacht Tony, dein Frontrunning dürfte sich ja mehr als ausgezahlt haben.

Falsch, es wird sich noch auszahlen. Hab bis dato kaum Gewinne mitgenommen und nur Bitcoins eingetauscht, wenn ich das Geld für Neuanschaffungen wie Auto brauchte.

Ich sehe momentan keinerlei Gründe, wieso ich meine Bitcoins gegen Fiatgeld umtauschen und mein Erspartes dümmlicherweise in Jenem Fiatgeld sparen sollte, bei dem halt jederzeit die Gefahr besteht, dass ich im Zweifelsfalle nicht an meine Kohle komme und der Automat kein Geld ausspuckt, weil wiedermal Banken in Schieflage geraten sind.

Warum sollte ich mein Geld in einem System lagern, welches seit Jahren stets kurz vor dem Zusammenbruch steht und nur durch ständige Rettungsaktionen seitens Zentralbanken und Staaten noch überlebensfähig ist?

Und wie ich bereits schrieb, es wird genügend "Nerds" geben, welche den Bitcoin ggf. günstig aufkaufen und damit Handel betreiben.

-----------

Nun aber auch mal wieder zum aktuellen Kursverlauf, der negativ aussieht, jedoch auch positive Dinge offenbahrt.

1. positiv zu bewerten sind die mittlerweile stark überkauften Indikatoren, welche günstige Einstiegskurse signalisieren.

http://www.bitcoincharts.com/charts/...roonzi2gADXzi3gCCIzi4gSStochzv

Im Weekly Chart ist deutlich zu erkennen, dass der DMI-Indikator einen Einbruch signalisiert, welcher soeben stattfindet, evt. noch weiter runter gehen könnte. Positiv jedoch ist das Volumen, welches hoch bleibt und nun gar wieder steigt.

 

2. positiv ist, dass keine Verkaufspanik ausbricht und auch nicht erkennbar ist, dass es weitere Anschlussverkäufe nach sich zieht. Im Grunde werden die Kaufangebote von den Verkäufern abgeräumt, neue Verkäufer geben jedoch keine Verkaufsorders auf, so dass wir auf dem Stand vor dem Einbruch sind, d.h. der Verkaufsdruck und das Angebot an Bitcoins spürbar zurückgeht.

D.h. wiederum, dass immer weniger Bitcoinbesitzer verkaufen wollen, sich das Angebot verknappt und somit eine Grundlage für einen neuen Anstieg gegeben ist. Beim Einbruch nach dem Hoch sah dies anders aus, da ging das Verkaufsangebot deutlich nach oben, bei bitcoin.de auf mehr als 7000 Bitcoins, wovon wie heute relativ weit entfernt sind.

http://www.bitcoinx.com/charts1/depth_mtgox.png

https://www.bitcoin.de/de/market

 

3. positiv zu sehen ist die dramatisch gestiegene Schwierigkeit bei der Schöpfung neuer Bitcoins. Hier liegen wir mittlerweile auf dem Stand Anfang des Jahres als der Kurs des Bitcoin noch weit unter 50$ lag, Tendenz angesichts der weiter steigenden Schwierigkeit stark fallend.

So ist davon auszugehen, dass auf dem aktuellen Kursniveau in wenigen Wochen das Schöpfen neuer Bitcoins für viele Miner zum Verlustgeschäft wird. Die sinkenden Margen wiederum sorgen dafür, dass einige Miner sich evt. zurückziehen aus dem Geschäft, vermutlich Bitcoins nicht mehr verkaufen und lieber halten und sich evt. die Schöpfung neuer Bitcoins im Gegensatz zu den vergangenen Wochen halbiert.

Dies führt zwangsläufig zu einem Abebben des Angebots, so dass bei gleichbleibender Nachfrage der Kurs steigt.

https://blockchain.info/de/charts/miners-operating-profit-margin

4. positiv ist das steigende Handelsvolumen, welches schon nach den Crash in 2011 eine Trendwende signalisierte.

 

Fazit: 

Wer noch nicht investiert ist und mit einem Einstieg liebäugelt, der könnte aktuell noch relativ günstig an Bitcoins gelangen. Allein bis zum Alltimehigh ist ein Kursplus von mehr als 150% drin.

Wer natürlich auf Tannenbaum Mike oder zap hört und sich nahezu argumentationsfrei verunsichern lässt, der wird diesen Trend halt verpassen und sich vermutlich später ärgern. Tannenbaum Mike und zap wird man später dann wohl nicht mehr hier finden, weil sie sich für ihre Fehleinschätzung schämen werden ;-)

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zonte von Mott
Zonte von Mott:

@Mike

 
09.06.13 12:38

Ich kann deine Frage nicht nachvollziehen - ich habe für 119 verkauft, die BTC zu 112-113 eingesammelt und erfreue mich nun über 5% mehr BTC in meinem Wallet. Der aktuelle tiefere Kurs ist mir schnuppe, da ich ich absolut long bin. Schade ist nur, dass man die BTC noch mehr vermehren hätte können ;)

In ein paar Wochen sehen wir wieder die 120.

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! MikeOS
MikeOS:

Ihr seid mir vielleicht ein paar Herzchen

2
09.06.13 12:55
Über Bitcoin sagen die Börsianer nicht umsonst, dass es das Gold der Dummen sei. Ich gehe mal davon aus, dass der Tony den Neuen Markt als Trader noch nicht wirklich mitgemacht hat, weil er viel zu jung gewesen sein dürfte. Eine Bekannte von mir, die sich eigentlich mit 50 zur Ruhe setzen wollte hat im Neuen Markt damals ein Vermögen verloren. Das hier wird auch nicht anders enden und hat mit Bashing schon mal gar nichts zu tun. Im Vergleich zu wirklich seltenen Tauschobjekten ist dieses Zeug mit seiner Millionenauflage einfach nur krass überbewertet.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Zonte von Mott
Zonte von Mott:

.

 
09.06.13 13:04

Na Gott sei dank bin ich nur halb dumm, der Stick mit meinem BTC-Wallet liegt ironischerweise im selben Safe wie meine physischen Edelmetalle ;)

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

@Mike...

 
09.06.13 13:14
Zwar bin ich jung, den Neuen Markt habe ich aber noch mitgemacht, kann jedoch noch längst nicht erkennen, dass das Ende der Fahnenstange erreicht ist, denn damals am Neuen Markt sprach jeder Experte, jeder Anleger von einer glorreichen Zukunft und Jeder der einen großen Crash und Ende des Neuen Marktes propagierte, wurde als Dumpfbacke hingestellt.

Beim Bitcoin ist dies noch nichtmal annähernd zu erkennen, die Masse der Anleger und Experten sind nach wie vor skeptisch und glauben nicht an eine glorreiche Zukunft, d.h. der Pessimismus ist aktuell noch viel zu groß, als dass ein Ende des Bitcoin wahrscheinlich und logsich erscheint.

Tja und dies ist halt der Unterschied von dir zu mir, dass ich Daten und Fakten vergleiche, während deine Aussagen eben nur auf Bauchgefühl beruhen.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Bundesrep
Bundesrep:

Ich bin da neutral eingestellt

 
09.06.13 13:15
Seitdem mit der Einführung des Euro das richtige Geld in der Bundesrepublik abgeschafft wurde, ist es mir egal, was die Leute dafür kaufen. Selbst dann, wenn es nur ein Hauch von Nichts ist.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! zaphod42
zaphod42:

Tony #12

2
09.06.13 13:22
Fällt dir was auf? Genau dieselben Durchhalteparolen standen 2012 im Goldthread.

Du mußt nur "Gold" durch "Bitcoin" sowie "Rentner" durch "Nerd" ersetzen und ein paar Nerdbegriffe einfügen, dann stimmt das 1:1 überein.

Ich wünsche dir viel Glück. Du wirst es brauchen...
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! rüganer
rüganer:

Und wie sollte irgendein Händler bitcoins als

2
09.06.13 13:48
Währung akzeptieren ?
Bei diesen gewaltigen Kursschwankungen ? Unmöglich für seriöse Kalkulationen.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Bundesrep
Bundesrep:

Einen Vorteil an diesen bitcoins könnte ich

2
09.06.13 13:57
erkennen, bieten sie doch deutschen Lehrern, die sich nicht überfordert fühlen, eine gute Gelegenheit gemeinsam mit ihren Schülern das innere Wesen von Geld zu erforschen. Ist doch allemal spannender als in oller Geschichte herumzubuddeln und bspw. langatmig die Rolle der Frau im Mittelalter zu ergründen, die sich eh jeder halbwegs aufgeweckte Fünftklässler auch so an fünf Fingern abzählen kann.
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

@zap...

 
09.06.13 13:59
Gold wird sich wieder berappeln und der Bitcoin auch, es ist nicht unlogisch, dass nach einem solch gigantischen Anstieg eben auch mal eine längere Seitwärtsbewegung folgt.

Und wozu soll ich Glück brauchen, wenn meine Posi derartig dick im Gewinn stehen und ich gar nichts mehr verlieren kann?

Sind dies nicht eher Durchhalteparolen deinerseits, weil der erwartete Ausverkauf bisher nicht annähernd so erfolgte wie von dir erwartet?
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Atzetrader
Atzetrader:

bin mal long bis 103

 
09.06.13 16:37
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Atzetrader
Atzetrader:

weiteres potential nach unten bis ca 75 (200erMA)

 
09.06.13 16:40
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! zaphod42
zaphod42:

Tony

2
09.06.13 16:55
"Sind dies nicht eher Durchhalteparolen deinerseits, weil der erwartete Ausverkauf bisher nicht annähernd so erfolgte wie von dir erwartet? "

Da ich keine Dinger habe und auch nicht im Traum dran denke welche zu kaufen werde ich wohl Duchhalteparolen verkünden. Ich meine es nur gut mit dir, weil du mich an mich selbst erinnerst. Damals, anno 1999/2000. Es geht darum, sein Hirn einzuschalten bevor die Gier gewinnt.

Natürlich kannst du dich zurücklehnen wenn du einstellig gekauft hast, soweit geht es nicht im ersten Rutsch runter. Es bleibt Zeit genug, die Bestände auszulösen. Nur: 1) Glaub ich dir nicht dass dein Durchschnittskaufkurs unter 10 EUR liegt und 2) wer zu lange wartet den beissen die Hunde. Bei 200 EUR hätte man verkaufe müssen. In einiger Zeit bei 2 EUR wirst du dich selbst in den Hintern treten.

Denn dann nützt dir dein unbändiger Glaube nichts mehr. Nachkaufen macht dann auch keinen Spaß mehr, wovon auch, man ist ja volles Rohr long und etwas Geld für die Miete muss übrig bleiben.

Jedenfalls: Ein schönes Lehrstück für Börsenpsychologie. Dass sich leider immer wieder wiederholt. Erst mit Hot Stocks, dann mit Gold, jetzt mit Bitcoins und dann wieder alles von vorne - weil niemand jemals draus lernt....
Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford
Tony Ford:

@zaphod...

 
09.06.13 18:11
Wiedermal ist es reines Bauchgefühl, denn bei all deinen Beiträgen fehlt ein fundierter Vergleich, welcher z.B. eine Blasenbildung belegt.
Wie ich bereits mehrfach schrieb, aus einem hohen Pessimismus heraus zerplatzt keine Blase, im Gegenteil, ein solch hoher Pessimismus impliziert weiteres Aufwärtspotenzial.

Erst wenn die Masse keine Blasenbildung mehr sieht, erst dann halte ich eine Blasenbildung für möglich bzw. gegegen.

Und ich wiederhole es gern, meine Bitcoins werde ich nicht in Fiat zurücktauschen, denn ich will ja gerade weg vom Fiatgeld. Wenn dann gehe ich halt mit dem Bitcoin unter, hab halt meine Prinzipien ;-)

Aber ich freue mich schon darauf, wenn der Bitcoin neue Alltimehighs markiert und in Richtung 1000€ läuft, dich auf deinen unfundierten Unsinn aufmerksam zu machen. ;-)

Seite: Übersicht ... 50 51 52 54 55 56 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Edible, Kornblume, TH3R3B3LL

Neueste Beiträge aus dem Bitcoin Kurs in Euro Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
192 196.403 Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor! Tony Ford minicooper 20:57
  10.220 Bitcoin - mehr als eine Spekulationsblase? Edible Edible 17:12
64 10.377 Altcoins - besser als Bitcoins? Canis Aureus Canis Aureus 13:51
6 163 TRON (TRX) - Die nächste Krypto-Rakete? meischer_eder NicolasSchwarz 24.02.24 08:54
11 516 Erster Bitcoin ETF - Kinderleicht Bitcoin kaufen! Renditejägerforever Jürgen Birke 09.02.24 15:29

--button_text--