Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 314 315 316 1 2 3 4 ...

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Beiträge: 7.889
Zugriffe: 991.102 / Heute: 7.513
BioNTech SE AD. 146,36 $ +4,01% Perf. seit Threadbeginn:   +45,18%
 
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie 51Mio
51Mio:

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

42
25.11.20 12:01
#1
Ich öffne diesen Thread, um über das Unternehmen Biontech, die MRNA Technologie im Kontext der Pharmaindustrie zu diskutieren. Bitte keine täglichen Tradingerfolge, keine Einzeiler a la Kurs fällt oder steigt heute. Das kann jeder selber sehen.  
7.863 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 314 315 316 1 2 3 4 ...


Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Nachdenker 2030
Nachdenker 2.:

SachenTrade: #7861 Oxford-Studie

 
13:26
Ich glaube nicht, dass die Oxford-Studie zu Hirnvenenthrombosen merkliche Auswirkungen auf den Kurs von Biontech hat.

2 Beiträge dazu:

(1) Aus einem amerikanischen Forum: Jong Ho: 23 hours ago

Looks like Oxford, the producer of the AstraZeneca vaccine is hitting back. The piece fails to address that the author of the study is an interested party.

21 hours ago Mike:
A
it seems that the researchers in this "study" have different data than the FDA.

22 hours ago Mike:
Hoax, shame on you AstraZeneca/Oxford for playing dirty games:
Peter Marks (director of the FDA - USA) said that no case of post-vaccine thrombosis and thrombocytopenia has been reported after 180 million doses of the Pfizer and Moderna vaccines.

finance.yahoo.com/quote/BNTX/community/

(2) Aus einem Beitrag, den ich in einem anderen Forum gepostet hatte:

Biontech: Oxford-University erneut mit Verfahrensfehlern?

Fauci: UK study on blood clots, vaccines and Covid-19, has some "procedural gaps"

Übersetzt:
Fauci: Die britische Studie zu Blutgerinnseln, Impfstoffen und Covid-19 weist einige "Verfahrenslücken" auf.

Von Jacqueline Howard von CNN
Susan Walsh / AP
Es gibt noch einige Verwirrung über neue Forschungsergebnisse der Universität Oxford im Vereinigten Königreich, die das Risiko einer seltenen Art von Blutgerinnseln bei Menschen mit Covid-19 mit Menschen vergleichen, die die Impfstoffe AstraZeneca, Moderna und Pfizer erhalten haben, Dr. Anthony Sagte Fauci.

Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, äußerte sich während einer Anhörung im Unterausschuss House Select zur Coronavirus-Krise am Donnerstag.


Fauci fügte jedoch hinzu, dass, als die Forscher berechneten, wie häufig diese Thrombosen nach einer Covid-19-Impfung auftreten könnten, um Vorfälle nach verschiedenen Arten von Impfstoffen zu vergleichen, einige Bedenken in der Methodik auftauchten.

"Es ist unmöglich, wie diese Studie entworfen und durchgeführt wurde, um diese Entscheidung zu treffen. Ich glaube also, wenn dieses Papier, das sich auf einem Pre-Print-Server befindet, bei den klassischen wissenschaftlichen Fachzeitschriften eingereicht wird und einer Peer-Review unterzogen wird, wird diese Verwirrung auftreten gerade sein ", sagte Fauci.

"Es wird klar sein, dass Sie in der Art und Weise, wie dies geplant ist, keine Aussage über die unerwünschten Ereignisse nach der Impfung mit der mRNA im Vergleich zu allem anderen machen können", sagte Fauci.

"Es gab viele, viele, ich würde sagen, Verfahrenslücken in Bezug auf die Art und Weise, wie die Studie durchgeführt wurde. Es war ein wohlmeinender Versuch zu zeigen, dass auf die Covid-19-Krankheit diese Komplikation folgt, aber sie führten zu einigen Vorschlägen, die Ich denke, sie werden in der Zeitung nicht gefordert. "

edition.cnn.com/world/live-news/...pdates-04-15-21/index.html
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie simplehuman
simplehuman:

Impfstoffrisiken

5
13:30
Hallo Leute,
auf der folgenden Seite von NTV
www.n-tv.de/wissen/...ie-bei-Astrazeneca-article22493374.html
steht u.a., dass es unter Schiedsrichter Arten von Thrombosen gibt.
Die durch die Covid-Vakzine hervorgerufenen Thrombosen sind sogenannte Thrombozytopenie.
Dazu schreibt das PEI:

Laut dem für die Sicherheit von Impfstoffen zuständigen Paul-Ehrlich-Institut (PEI) wurden in Deutschland bisher 89 Fälle von Thrombosen nach einer Impfung mit dem Biontech/Pfizer-Vakzin erfasst - in keinem dieser Fälle jedoch wurde eine Thrombozytopenie beobachtet. Das Gleiche gilt für den Impfstoff von Moderna. Beim Astrazeneca-Impfstoff hingegen trat die Kombination von Thrombosen und Thrombozytopenien 27 Mal auf - in 23 Fällen handelte es sich um eine gefährliche Hirnvenenthrombose. Acht Betroffene starben - fünf Frauen und drei Männer.
In Bezug auf Hirnvenenthrombosen (ohne Thrombozytopenie) wurden nach Biontech/Pfizer-Impfungen sieben Fälle gemeldet. Laut dem PEI ist diese Zahl unter Berücksichtigung der verimpften Dosen im Vergleich zur gewöhnlich erwarteten Zahl nicht erhöht - was den Erkenntnissen der Oxford-Studie widerspricht.

Somit ist für Biontech bis jetzt alles imGrünen
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie simplehuman
simplehuman:

Schiedsrichter ist scheiss Fehlerkorrektur

 
13:31
Es soll verschiedene sein
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Nachdenker 2030
Nachdenker 2.:

Hausärzte dürfen Impfstoff künftig wählen

 
14:01
... "Auf Druck der Ärzte dürfen Praxen offenbar nun doch aussuchen, welchen Impfstoff sie für ihre Patienten geliefert bekommen. "Arztpraxen bestellen den Covid-Impfstoff ab sofort impfstoffspezifisch", teilte die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) den Praxen mit, wie die Düsseldorfer "Rheinische Post" erfuhr.

"Sie geben auf dem Rezept an, von welchem Impfstoff sie wie viele Dosen benötigen", erklärte die KBV der Zeitung zufolge. Die neue Regelung soll erstmals für die Woche vom 26. April bis 2. Mai gelten, der Bund werde dafür Vakzine von Biontech/Pfizer und Astrazeneca bereitstellen. Die Bestellmenge pro Arzt sei für die besagte Woche auf 18 bis 30 Biontech-Dosen und 10 bis 50 Astrazeneca-Dosen begrenzt."

www.n-tv.de/panorama/...kuenftig-waehlen-article22493871.html

Meine Meinung: Ist doch klar, was die Ärzte und Patienten wählen. Die meisten: Biontech, deshalb auch die unterschiedlich hohen Obergrenzen.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie FashTheRoad
FashTheRoad:

Short Volumen / Short Ratio

4
14:18
Market Date Short Volume Total Volume(MM Shares) Short Volume Ratio

2021-04-15§  592,943             3.71                              16.00
2021-04-14§  625,921             3.35                              18.70
2021-04-13§  640,142             4.19                              15.29
2021-04-12§  289,675             1.62                              17.88


Alleine diese Woche von Montag (12.04.) bis Donnerstag (15.04.) wurden bisher insgesamt
rund 2,15 Millionen Aktien leerverkauft.


fintel.io/ss/us/bntx
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie IanBrown
IanBrown:

biontech

 
14:22
ich hoffe der deckel fliegt heute vollends weg.

squeeze 160, das stell ich mir vor.

@jack: affimed!!
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie klaus1234
klaus1234:

China Zulassung

5
14:43
soll vor Juli kommen, die chinesischen Behörden prüfen aktuell die Studiendaten und erwarten innerhalb der nächsten 10 Wochen dem Inlandsvertrieb grünes Licht zu geben :

www.wsj.com/articles/...-foreign-covid-19-vaccine-by-july-11618574842
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie bugs1
bugs1:

na Klaus

 
15:35
da wette ich mal , dass das keine 10 Wochen dauern wird .... ;-)
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie sellongoodnews
sellongoodne.:

..

 
15:38
Ach wie schön, jetzt ist der Spacken aus Frankfurt gesperrt und kann sich noch nicht einmal verabschieden....ein Traum
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie falconeddy
falconeddy:

Soo 120€ Erreicht

 
15:39
..was wollte da Member Eintracht machen?
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie JM1805
JM1805:

Na,

 
15:41
auf 150€ warten.Hahaha.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie dolphin69
dolphin69:

#7874

 
15:42
jetzt gehts aber steil nach oben...eine tolle Performance in dieser Woche.  
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie JM1805
JM1805:

Was

 
15:43
Bitte passiert da?! :D
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Mini-Cash
Mini-Cash:

bis wohin ght es heute? 120€?

 
15:45
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie BudFoxxx
BudFoxxx:

Hat

 
15:46
jemand nen Artikel bei Reddit gepostet? :-)
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie klaus1234
klaus1234:

@bud

 
16:09
Bei reddit werbe ich schon seit Wochen, die Resonanz lässt aber eher zu wünschen übrig...
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Nachdenker 2030
Nachdenker 2.:

Hongkong: Biontech-Nachfrage steigt

2
16:13
Und weiter gehts mit guten Nachrichten. Fazit: Läuft.

Im Vergleich zum Sinovac-Impfstoff steigt die Nachfrage nach dem Bionteh-Impfstoff in Hongkong stark an.

Bisher haben zwar noch die meisten Hongkonger den Sinovac-Impfstoff erhalten, der zu einem früheren Zeitpunkt in Hongkong zugelassen war. Die meisten wählen jetzt aber Biontech aus (gestern mehr als dreimal so viele). Biontech: 12.600 Impfungen (gestern). Sinovac: Ca. 4000 Impfungen (gestern).

Beleg durch folgenden Artikel:

April 15, 2021
981k COVID-19 jabs given

Übersetzt
Unter denjenigen, denen die erste Impfstoffdosis verabreicht wurde, haben etwa 363.400 Menschen den Sinovac-Stoß und etwa 285.500 Menschen den BioNTech-Stoß erhalten.
Für die zweite Dosis …

Ungefähr 4.000 Menschen erhielten heute ihre erste Dosis des Sinovac-Impfstoffs …

Für den BioNTech-Impfstoff erhielten ungefähr 12.600 Personen ihre erste Dosis …

www.news.gov.hk/eng/2021/04/20210415/..._414.html?type=ticker
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie klaus1234
klaus1234:

Kursanstieg Gründe

 
16:15
Bei 140$ und 150$ sind jeweils relativ große call-optionspakete das wird vermutlich etwas pushen, ich denke es liegt aber eher daran dass sich die Meldung von der 3ten Spritze durch die US-Medien frisst...

Auch solche Meldungen sind interessant: Der Japanische Premierminister hat morgen ein Telefonat mit dem Pfizer CEO na um was es da wohl gehen wird :)

www.reuters.com/business/...-pm-suga-call-with-pfizer-ceo-2021-04-16/
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Magnesium
Magnesium:

China

 
16:38
Die Verteilung des riesigen chinesischen COVID-Impf-Markts wird sehr spannend. Weltweit setzt sich mRNA gerade durch und die dortige Regierung könnte unter Druck geraten, sich ausländischen Herstellern gegenüber zu öffnen, da man auf absehbare Zeit nichts Eigenes im Programm haben dürfte. Moderna ist als US-Unternehmen chancenlos. Durch die kluge Kooperation mit Fosun würde an Biontech im Fall der Fälle kein Weg vorbeiführen. Eine Öffnung des Marktes ohne Gesichtsverlust. Letztendlich aber eine rein politische Entscheidung. Ach ja, und wenn ich mal weiter träumen darf… dann gibt es ja auch noch das Astra Land Indien. :-)
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie meikel123
meikel123:

CHINA (Handelsblatt)

 
17:02
könnte Biontech-Impfstoff aus erstes ausländisches
Vakzin bis Juli zulassen. Bisher impft China nur mit
heimischen Vakzinen. Nun könnte einem Bericht
zufolge mit dem Biontech-Mittel bald der erste
ausländische Impfstoff zugelassen werden.

www.handelsblatt.com/unternehmen/...-M1rMYFdFZEaOW23cEDAF-ap1
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Denker1979
Denker1979:

@jm1805

 
17:02
Was bitte meinst du genau?
Neue Meldungen oder den „leicht steigenden Seitwärtstrend“?
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie JM1805
JM1805:

@Denker

 
17:15
letzteres :DD
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Pieter
Pieter:

ach ist das schön, gerade die 124€ gefallen :-)

 
17:15
einfach halten und freuen. Endlich mal aufs richtige Pferd gesetzt.
Pfergchen lauf, lauf, einfach laufen lassen sagt man doch .
Sorry das ich mal meiner Freude in diesen üblen Zeiten freien Lauf lasse. Ich werd mir jetzt mal einen Hobel aufmachen, prost ;-)
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie JM1805
JM1805:

Pieter...

 
17:20
Wohl eher ne große Partydose! ;D
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie meikel123

bei mir hats

 
auch schon PLOPP gemacht...
genieße jetzt die Prozente...

Seite: Übersicht ... 314 315 316 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: 0815trader33, Bilderberg, Draghi1969, eintracht67, Medipiss, HansGoeren, Harald aus Stuttgart, Jack in the Box, Weltenbummler

Neueste Beiträge aus dem BioNTech SE ADR Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
42 7.888 Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie 51Mio meikel123 17:20
56 31.807 Biotech-Star BioNTech aus Mainz moneywork4me Medipiss 16:20
4 666 Translate Bio - mRNA der Zukunft? Jack in the Box CentTrader 15.04.21 22:32
4 63 BioNTech SE - Bestes Startupaktie 2019-2020 JVXen Nagartier 10.04.21 11:29
  15 irgendwann kommt ein Impfstoff bavarian bull Nagartier 10.04.21 10:32

--button_text--