Auslandsabhebungen im Nichteuoraum

Beitrag: 1
Zugriffe: 2.273 / Heute: 2
Auslandsabhebungen im Nichteuoraum badtownboy

Auslandsabhebungen im Nichteuoraum

 
#1
z. B. Polen , Schweiz etc., es droht satte Gebührenabzocke, wenn man sich nicht direkt die Fremdwährung auszahlen läßt, sondern sich für einen vermeintlich seriösen Umrechnungskurs
in Euro zur Fremdwährung aufschwatzen läßt.

Nennt sich DCC:

Der große Urlauber-Nepp beginnt oft mit derselben freundlichen Frage: "Möchten Sie in Euro abrechnen?" Mal kommt sie aus dem Munde der Rezeptionistin im Londoner Hotel, mal vom Kassierer an der Tankstelle in Prag, mal erscheint sie auf dem Display eines Geldautomaten am Flughafen von Istanbul. Außerhalb der Euro-Zone mit dem vertrauten Geld bezahlen, kein Umrechnen fremder Währungen mehr – wer kann da schon Nein sagen?

Das Problem: Wer "Ja" antwortet oder drückt, den kommt das teuer zu stehen. Was als Service für Touristen daherkommt, ist für die Anbieter in Wahrheit ein großes Geschäft. Dynamic Currency Conversion oder "dynamische Währungsumrechnung", kurz DCC, nennt sich hochtrabend die Masche, die sich weltweit ausbreitet: rund um die Euro-Zone in Großbritannien, Tschechien oder der Schweiz, aber auch in Thailand oder den Malediven. Beim Abheben am Geldautomaten oder beim Bezahlen mit Kredit- und EC-Karte scheffeln findige Dienstleister mit diesem legalen Trick Millionen. Auch Autoverleiher, Duty Free Shops, Internet-Händler kassieren mit.

Die Zeche zahlt stets der arglose Kunde: in Form miserabler Wechselkurse oder ominöser Gebühren, die leicht zehn Prozent des Gesamtbetrags ausmachen können.

http://www.zeit.de/2015/33/...uehren-ausland-geld-abheben-kreditkarte

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/...s-nicht-in-euro-a-1008582.html

https://www.test.de/...-Ausland-Touristenfalle-Geldautomat-4702441-0/

Bsp. Polen , extrem Betreiber Euronet:

Auslandsabhebungen im Nichteuoraum 22845306
Vorsicht, Gebührenfalle! Ob an Geldautomaten oder in Hotels: Finanzdienstleister bieten Kunden im Ausland an, ihre Zahlungen direkt in Euro abzurechnen. Wer sich auf den Service einlässt, muss dafür oft teuer bezahlen.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--