Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung

Beiträge: 168
Zugriffe: 67.360 / Heute: 5
Evolva Holding 0,08 CHF -5,88% Perf. seit Threadbeginn:   -93,44%
 
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

#124

 
06.06.15 19:02
Wer sagt was anderes?
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Steviiafan
Steviiafan:

War das jetzt mehr verständlich?

 
06.06.15 19:10
... bringt mich momentan eher durcheinander ... aber es ist ja Wochenende ...
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

Na dann erklär mal,

 
06.06.15 19:19
wie Du denkst, wie das Verfahren funktioniert. Vielleicht klärt das einige Missverständnisse!
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Steviiafan
Steviiafan:

"Klärung von Missverständnissen"

 
06.06.15 19:54
Also:
Ich bin nicht umsonst "steviiafan" ...
(Das zusätzliche "i" nur deshalb, weil der Name schon besetzt war.)

Bin sehr naturverbunden, aber auch offen für neues.
Im Prinzip fühle ich mich dem echten Stevia mehr gewogen.
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

Na? Jetzt weichst Du aber der Thematik aus!

 
06.06.15 20:39
Ich glaube Du hast ganz genau verstanden!

Das Evolva Stevia wird das "echteste Stevia" weil 100% rein.

Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Steviiafan
Steviiafan:

Non - GMO

 
09.06.15 15:51
"Non-GMO"  ist absolute Klasse !Jedenfalls besser als BIO in der EU.
Da weiß man wenigstens wirklich, woran man ist.
__________________________________________________
War gerad bei Aldi und hab was von der Marke "Gut Bio" gekauft. Auf der Rückseite stand "Bio-Recht schließt den Einsatz von Gentechnik bei Bio-Lebensmitteln aus"

Hab den Text mal bei Google eingegeben ... und muss leider feststellen:
"Pustekuchen"
__________________________________________________

Da steht bei Bio-Produkten doch tatsächlich:

"Trotz des grundsätzlichen Verbots der Gentechnik: Geringfügige GVO-Beimischungen werden auch bei Bio-Produkten toleriert. Bei Kontrollen der Lebensmittelüberwachung wurden mehrfach GVO-Spuren nachgewiesen.
Der Schwellenwert für zufällige, technisch unvermeidbare GVO-Beimischungen liegt für Bio- und konventionelle Produkte einheitlich bei 0,9 Prozent. GVO-Anteile unterhalb dieses Schwellenwerts sind auch bei Bio-Produkten von der Kennzeichnungspflicht befreit "

Immerhin dürfte die folgende Einschränkung bei Evolva nicht ziehen:

"allerdings nur dann, wenn der betreffender Hersteller  nachweisen kann, dass es sich dabei um z u f ä l l i g e GVO-Einträge handelt."

www.transgen.de/recht/kennzeichnung/926.doku.html
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

doch das wird ziehen,

 
09.06.15 15:59
weil im Endprodukt 0% GVO einträge sein werden!
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Steviiafan
Steviiafan:

Sollen die

 
09.06.15 16:05
jetzt auch noch das Non-GMO-Siegel kriegen ... ?    ;-)
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

Na wenn sie dürfen dann sollen sie auch!

 
09.06.15 16:51
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Steviiafan
Steviiafan:

Eigentlich müsste man jetzt noch darüber

 
09.06.15 18:43
nachdenken, ob das Ganze "kosher" (das wird es mit Sicherheit nicht sein) und "halal" (schon eher ) ist. Sunwins Stevia hat jedenfalls allesamt Zertifizierungen.
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

wieso sollte es nicht kosher sein?

 
09.06.15 19:06
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Steviiafan
Steviiafan:

Hallo Ice-bein,

 
10.06.15 16:58
soviel ich weiß, dürfen "koshere" Lebensmittel nicht mit "nicht kosheren" (wie mit diesen hier in Frage kommenden "transgenen Hefen") in Berührung gekommen sein.
Bei "halal" gibt gibt es lockerere Ansichten.
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

ist mir nicht bekannt, aber ist möglich, man kann

 
10.06.15 18:55
ja nicht alles wissen. Hast Du dafür auch einen Link? Und selbst wenn es so wäre, ich glaube der Impact ist nicht von grosser Bedeutung.
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

Angstmacherei, Fehler, Betrug

 
17.07.15 11:59
Zitat:

"The deeper you dig, the more fraud you find in the case against GMOs."

"Greenpeace vandals tore up a GE papaya orchard in Thailand, calling the plant a “time bomb.”

"The people who tell you that Monsanto is hiding the truth are themselves hiding evidence that their own allegations about GMOs are false"

"They denounce proteins in GE crops as toxic, even as they defend drugs, pesticides, and non-GMO crops that are loaded with the same proteins. They portray genetic engineering as chaotic and unpredictable, even when studies indicate that other crop improvement methods, including those favored by the same activists, are more disruptive to plant genomes."
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung 20069709
Is genetically engineered food dangerous? Many people seem to think it is. In the past five years, companies have submitted more than 27,000 products to the Non-GMO Project, which certifies goods that are free of genetically modified organisms. Last year, sales of such products nearly tripled. Whole  ...
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

der nächste Schritt in die richtige Richtung

 
25.07.15 11:09
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung 20100489
WASHINGTON (AP) — Companies would not have to disclose whether their food products contain genetically modified ingredients under legislation passed by the House Thursday.
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

Syn-Bio ist die Zukunft

 
27.07.15 20:18
"Questions should be raised about whether Friends of the Earth and its allies truly believe in the objectives of sustainable sourcing of food ingredients. Because as quick as synbio food ingredient projects come under development, these organizations will need to come to terms with the fact that this technology could make foods more environmentally friendly, affordable and accessible for all.""
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung 20109469
Star Trek, synbio and sustainable food: Will Friends of the Earth and other activists block the future? | David Despain | July 24, 2015 | Genetic Literacy Project
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

Hier mal was von einer seriösen Quelle

 
03.08.15 09:13
Zitat:

"Gesundes aus dem Bioreaktor
Zudem stellt Evolva auch den normalerweise in der Schale von roten Weintrauben und im japanischen Staudenknöterich vorkommenden Pflanzeninhaltsstoff Resveratrol her. Diesem Polyphenol wird eine Schutzwirkung gegen Krebszellen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen nachgesagt. Auch hierzu programmierten Biochemiker den Stoffwechsel von Hefen so, dass die einzelligen Pilze das Polyphenol erzeugen können. Im Zuge des Bioprozesses entsteht ein weißes, geruchs- und geschmackloses Pulver, das sich als Inhaltsstoff für Lebensmittel eignet."
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#144

Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Ice-bein
Ice-bein:

Edison research

 
08.09.15 15:32

fair value Euro 1.89


www.edisoninvestmentresearch.com/research/company/evolva#js

Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung dieterkuhn
dieterkuhn:

Die Sache wird langsam heikel,...

2
11.09.15 19:16
denn Cargill hat mit Truvia (ein "Stevia Produkt" mit Nebenwirkungen)
den Bock abgeschossen, wodurch die Endverbraucher schlußendlich aufgeschreckt worden. Wenn sie jetzt auch noch mit Evola dieses verbocken ist Cargill weder haltbar noch tragbar und wird mit Sicherheit mit einem Atemzug mit Monsanto verglichen m.M.n.

www.theguardian.com/uk-news/2015/sep/09/...or-sugar-substitute

translate.google.de/...-substitute&edit-text=&act=url

www.n-tv.de/der_tag/...nnt-gegen-Monsanto-article15906511.html

Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung dieterkuhn
dieterkuhn:

@dieterkuhn #146

2
15.09.15 15:15

Und im Umkehr-Effekt wird es für Evola genauso unerfreulich ausfallen, denn wer möchte schon mit Monsanto im gleichem Kontex verglichen oder gar erwähnt werden !?



Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung dieterkuhn
dieterkuhn:

Stevia mit GenTechnik - Nein Danke !

 
20.09.15 20:01

Die kritischen Stimmen werden immer lauter - Quo Vadis Stevia ?!

www.kritisches-netzwerk.de/aggregator/sources/20?page=1
Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung dieterkuhn
dieterkuhn:

Frankreich könnte das TTIP-Akommen stoppen !

 
29.09.15 13:13

Dies würde ein starkes Signal auslösen und die Lebenmittel, die unter Gentechnik hergestellt werden sollen ein für allemal endgültig einen Riegel vorschieben!

www.n-tv.de/politik/...ht-TTIP-zu-stoppen-article16029806.html


Ursprünglich war es so angedacht:

www.spiegel.de/wirtschaft/service/...-in-die-eu-a-1012467.html

Das geplante Freihandelsabkommen (TTIP) höhlt Gentech-Kennzeichnungspflicht in EU aus - denn das war der Plan !

www.bund.net/themen_und_projekte/...hutz/ttip_ceta/gentechnik/


Für Interessierte sind noch weitere Informationen hier einholbar:

www.google.de/...aWkPgF#newwindow=1&q=ttip+und+gentechnik


Es wäre noch zu erwähnen, daß Firmen wie Monsanto, Evola und seine Partner ihre Ziele nicht mehr auf der GenTechnik-Ebene weiterführen dürften !




Seite: Übersicht 1 2 3 4 5 6 7 ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Evolva Holding Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  9 Evolva Holding: Swiss Biotech banditolino fredy_sarmi 07.10.21 11:15
  167 Arpid morgen mit Fundmentalentscheidung Heffalump neymar 18.03.20 12:23
  4 Interessantes Wertpapier gefunden Naruto280 Ice-bein 07.10.15 10:45

--button_text--