Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 8 9 10 11 1 2 3 4 ...

ARERO nachhaltig

Beiträge: 262
Zugriffe: 51.056 / Heute: 24
ARERO - Der W. 129,091 € +1,45% Perf. seit Threadbeginn:   +14,27%
 
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

ARERO nachhaltig

 
01.02.21 12:54
#1
Nun habe ich mich mit meiner Tochter entschlossen , jeder einen Sparplan einzurichten für den nachhaltigen Fond von Areo. Wir wissen, dass dieser nicht in einem Jahr Bäume ausreißen wird(Vermutung).  Doch für die Zukunft , denken wir, wird mehr auf der Erde passieren müssen ,damit Generationen vielleicht noch eine schöne Erde haben. Auch wenn die Rendite am Anfang nicht die Rendite des Marktes ist, so ist kein Ausgabeaufschlag gut und ein flexibler Sparplan ,wo man selbst monatlich je nach eigener  Finanzlage  Beiträge erhöhen oder minimieren kann ,nicht zu verachten. Wir finden diesen Fond spannend und auch zukunftsorientiert .In 10 oder 20 Jahren sieht vieles anders aus ,aber nichtsdestotrotz fangen wir am 1.2.21 an und selbst,wie es in Deutschland so ist, werden Nörgler,Besserwisser und erfahrene Trader dazu etwas zu beanstanden haben. Vielleicht? Unsere Strategie deckelt sich mit diesem Fond und jeder investierte € ist ein ,für uns, gut investierter. Keine Gier und keine Angst  wird hier zum Erfolg führen, fernab von Leerverkäufer, von Wirecardbanditen und Hegdefondräuber! !
236 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 8 9 10 11 1 2 3 4 ...


ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Einige Industriemetalle

 
04.07.22 13:19
geben nach im Kurs..Kupfer,Eisenerz..hört sich schlimm an,aber für Anleger mit Rohstoffen in Sparplänen nicht schlecht.Aber ohne Industriemetalle geht sowieso nichts in der Wirtschaft.Wenn alles Pulver im Krieg verschossen ist,China wieder die Wirtschaft ankurbeln muss,Energie anders bewertet wird,dann ziehen die Rohstoffpreise,Akien an ,aber die Inflation wird erst gezügelt sein ,wenn sich alles auf Normalmaß beruhigt…
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Einfach so

 
05.07.22 09:11
Arero generell:
1.Bei Inflation sind Rohstoffe ein „ Muss“ im Depot.

2. Anleihen sind gut bei fallenden Aktienmärkten und sinkenden Markzinsen.

3.Aktien sind unausweichlich,weil die Wirtschaft das Leben der Gesellschaft ermöglicht.
  ( natürlich nicht blind kaufen..)
Daher ist dieser Arero nachhaltig oder Arero Weltfond gut aufgestellt für die Dinge,die passieren können,konnten und werden!


Sparplan nutzen und unter Einstandswert der Anteile kaufen und bei  niedrigem Einstandswert Sparrate kürzen und lieber Cash generieren für Chancen oder einen neuen Sparplan eröffnen…aber bei Anteile unter 50 will man ja erstmal ansparen..über Jahre könne da schon 100 Anteile zusammenkommen,wenn man Chancen nutzt.
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Dieser Tag an den Börsen

 
05.07.22 19:38
zeigt ,wie wichtig Sparpläne gegenüber Einzelaktien sind.
Was heute passiert ,wird dafür sorgen,das es neue Aktionässtrukturen geben wird,das einige Firmen
diese Zeit nicht überleben und  das man jetzt ( ich übertreibe) fast federn Tag eine Sparrate in seinen Sparplan stecken könnte…je weiter die Börse fällt,desto mehr bekommst Du für Dein Geld.
Ich hab ja am 7. die nächste Rate und beobachte weiter,denn am 23.7. wäre die nächste Möglichkeit eine weitere Sparrate zu aktivieren.Auf alle Fälle sind alle hier in einen guten Zeitraum reingerutscht,denn der Arero nachhaltig ist noch jung  und Anteile hier werden in Zukunft seinen guten Wert haben!
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Rohstoffe geben nach

 
06.07.22 09:19
und bedeutet theoretisch ,sinken der Inflation…aber momentan ist neben dem Krieg aktuell,ob Putin nach dem 12.7. wieder Gas exportiert.Langsam glaube ich,Deutschland schafft sich selbst ab.
Bin auch gespannt,wielange die Sparplanzeit bleibt,um billige Anteile zu erwerben.
Ich habe auch einen ETF mit Seltenen Erden und Industriemetallen.Dieser befindet sich im roten Bereich.Aber so billig komme ich nicht mehr an Anteile es,wenn alles geordnet ist.
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Aktienrückkaufprogramme

 
06.07.22 10:57
zur Zeit bei Adidas,Allianz und Münchner Rück können im übertriebenen Maße dazuführen,das sich Firmen fast selbst aufkaufen.Es ist enorm viel Kurspotential zum Beispiel in den Firmen drin,wenn  der riesige  Cashmasse   in den Markt wieder  rein muss und will.Da sind Dinge möglich…Jetzt haben alle ein Problem,Gas,Krieg,Sanktionen,Inflation!
Die Sparpläne,wenn auch rot können sich freuen,billig an Aktien zu kommen.Wielange die Zeit anhält,weiß niemand. Wer das nutzt,hat Börse verstanden.Wer jetzt verkauft oder stoppt ,wird sich mal ärgern.Wie gesagt, eine Sparplanrate darf nicht weh tun !Man kann aber auch mal über seinen Schatten springen und etwas mehr Investitionsmut für kurze Zeit haben…
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Heute Einzug

 
07.07.22 08:28
meiner Sparplanraten …leider sind die erhofften 117€ beim Arero nachhaltig nicht in Erfüllung gegangen,aber mein Einstandswert liegt um die 125€ ,so das trotzdem der Einstandswert etwas gesenkt wird.Aber was ist schon eine Sparrate? Wir haben Zeit und die Rate tut mir nicht weh.Hatte mir gestern nochmal etwas Silber zum hinlegen gekauft.Viele Fonds,ETFs  liegen günstiger und die Gelder von vielen Sparern fließen unerbittlich in die Fonds ,die bei Daxständen von 12000 bis 13400 ordentlich für alle einkaufen müssen.
Wir machen als Sparplanfreunde hier ,sowieso nichts falsch.
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Die Handelsspanne beim Arero nachhaltig

 
11.07.22 09:01
hat sich um die 118€ bis 123€ momentan eingeschossen.Für uns bedeutet das,weiter so monatlich sparen mit leicht erhöhter Rate.Öl,auch wenn momentan etwas zurückgekommen im Preis,  sowie Gas sind die Stützen zum großen Teil dieses Fonds,sonst wären wir hier,wie sehr sehr viele Fonds,ETFs im Kurs weiter südlicher.
Momentan sehe ich nicht,das ich Ende des Monats eine zusätzliche Rate investiere.Hochinteressant wäre die Entscheidung Putins die Gaslieferung nach D einzustellen oder weiterlaufen zu lassen.Aus seiner Entscheidung hängen viele Kurse ab.Sollte es zum Lieferstopp kommen,was ich persönlich nicht glaube( es wird bestimmt gedrosselt weitergehen….m.M.),dann halten Gas und Öl hier den Kurs, auch wenn ein Minus in diesem Fond etwa auf 105€ fallen lassen könnte. Ja,dann werden wir gleich einen Anteil kaufen ,denn erstens : sehr preiswert und zweitens: müssen sich alle globalen politischen Player mal einigen,denn  zur Zeit wird die Ukraine im Osten zum Feld zerbombt   ,vom menschlichen Leid beider Seiten  kaum zu sprechen…Es wird so oder so spannend.Also bevor Anfang August/ Ende July die nächste Rate starte,informieren! Wir haben nichts zu verschenken!
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Vielleicht

 
11.07.22 09:24
haben wir eine längere Phase für Sparpläne über Monate oder Jahre? Niemand wird es wissen,weil zuviele Faktoren eine Rolle spielen auf der Welt.
Bei extremen Kurverlusten lohnt es sich immer mehr Anteile von Firmen zu erwerben ,denn jeder günstige Einkauf ,ob im Einzelhandel,Sparplan lässt das Geld im „ augenblicklichen Einkauf“ wertvoller erscheinen,was sich hier in mehreren Anteilen zusätzlich über die Zeit bemerkbar machen wird.
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Der Kurs liegt über 121€

 
11.07.22 21:08
und da morgen gegen 13 h bei der Consorsbank die Rate für den 15. bearbeitet wird,haben wir uns entschlossen,doch eine Rate noch „ einzuwerfen“ ,aber die liegt nur bei 25% der Monatshauptsparplanrate, da nun alles abwartet,was mit dem Gas wird und daher nutzen wir die Unsicherheit des Marktes … mal sehen,was kommt und dann bewerten wir Ende des Monats neu.

Wir haben auch bei zwei weiteren Sparplänen,die noch über dem aktuellen Kurswert liegen,Teilsparplanraten für morgen festgelegt ,um den Einstandswert zu minimieren.

Wie gesagt,es ist Sparplanzeit…wielange? Weiß niemand….
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Dollar zum €

 
11.07.22 21:50
hat Pari pari erreicht.Das bedeutet,Rohstoffe werden teurer und teurer…Arero nachhaltig hat ,wie wir wissen ,Rohstoffe im Portfolio.Wir sind froh,das wir im Arero nachhaltig investiert sind .Und der € wird weiter fallen,da diese Unsicherheit des Marktes  mit Gas ,Öl und der starke Dollar dem € zusetzt,
deshalb lege ich morgen schon mal nach , um der Geldentwertung etwas entgegenzuwirken.

Gold in € wird teurer und Gold in Dollar wird etwas billiger.Es hängt alles miteinander im Sog globaler politischer,wirtschaftlicher,militärischer,finanztechnischer Auseinandersetzungen,Verbindungen zusammen.

Was jetzt läuft,hätte ich mir nie gedacht, sowas zu erleben.

Etwas Gold und Silber habe ich mir als weiteres Standbein gekauft über Jahre.

Krypto ist nur Zockerei und hat keinen Wert .Dann lieber Lotto.
Egal,jeder muss was tun!
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Countdown läuft

 
14.07.22 06:33
Das Gas….hält uns hier hoch und nun läuft die Zeit!was Putin macht?Die Regierung hat nun ihre Bevölkerung mürbe gemacht mit Energie,Inflation,kalt Duschen usw…
Wer jetzt weiter spart,nutzt diese Panik und wenn sich dieser Krieg mal auflöst,werden wir mein Ziel von 132€ vielleicht noch sehen…da wusste ich nicht,das Putin die Ukraine überfällt.
Dieser Fond hat Potential und wird uns als passive Form der Anlage noch erfreuen.
Wenn ich könnte,würde ich finanziell mehr diese Chancen nutzen…aber Hauptsache,laufen lassen…
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Wielange der Sparplanzeitraum läuft

 
15.07.22 06:27
weiß ja niemand.Wenn ich alte Sparpläne von meinen Töchtern betrachte ( Aktiensparpläne) ,die seit 2001 laufen,so zeigt sich nachweislich,dass nur in unsicheren Zeiten ,teilweise 3, 5 Jahre  Sparplanzeit war , wo Anteile gesammelt werden konnten,die heute natürlich eine andere Wertigkeit haben und der Einstandswert um ein vielfaches übertroffen wurde.Daher kommt,auch wenn nicht schön! ,besonders jungen Sparern diese Zeit entgegen!
Regierungen können nicht den Markt so abstürzen lassen,denn es würde Arbeitsplätze kosten und die Unruhe würde stark steigen,die jetzt schon anfängt.
Es wird auch wieder Geld  in die Märkte gepumpt werden müssen, die Inflation wird nur geschummelt auf 3/4% gehen,mehr geht garnicht.Die EU mit seinem Euro haben dann türkische Probleme…wenn die Inflation und die Preisspirale mit Löhnen nicht eingedämmt wird.
Aber der Krieg muss zu Ende gehen in der Ukraine.Erst dann wird eine neu Ära gestartet.Solange bleibt die Sparplanzeit.
Die Rücksetzer bei Gold und Silber habe ich physisch genutzt mit Kauf einiger Silberanlagemünzen,Man muss alles nutzen zur Absicherung..
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Dividendentitel

 
16.07.22 07:36
Ich persönlich halte 3 Aktien als Einzelwerte.Mehr nicht! Diese haben Aktienrückaufprogramme und zahlen gute Dividende.
Dennoch ist mein Wandel in Sparpläne ungebrochen,da diese das Risiko sehr stark minimieren durch die gestreute Anlagepolitik und die Ausschüttungen kommen dem Fond zu gute.
Außerdem haben u.a. Titel wie Wirecard,der damalige „ Neue Markt“, Telekom in den 90 iger Jahren die deutsche Aktienkultur versaut und kaputt gemacht!

Da den Menschen,trotz steigender Zinsen und einer noch viel höheren Inflation , die Früchte ihrer Arbeit weiter entwertet wird, sind für die breite Masse des Volke , Sparpläne unumgänglich!
Wer ganz früh im Alter angefangen hat ,  zu sparen oder Eltern,Großeltern schon Sparpläne auferlegt haben,der hat natürlich Glück und steht anders da.

Aber wer jetzt anfängt oder angefangen hat, spart in eine Zeit hinein,wo die Kurse sehr niedrig sind und hat in seiner Startphase auch Glück!
Nur die Auswahl muss man finden.Betrachtet man gemanagte Fonds,sind diese stark gefallen und haben Ausgabeaufschläge,die Dir das Geld und der Rendite berauben.
Beide Arero Fonds ,ob Weltfond oder nachhaltig sind für unwissende oder passive sehr gute Fonds,die keine Aufschläge haben,deren Volatilität gering sind ,preiswert und wieder anlegend sind bei Ausschüttungen der Firmen,was dem Fond,also den Sparern zu gute kommt.

Mir war der Arero Weltfond schon zu teuer für meinGeld und habe in den 2020 aufgelegten Arero nachhaltig investiert und bin froh darüber.Inzwischen sparen außer mir selbst meine Töchter und mein Freund in diesen Fond regelmäßig ein.

Das schöne ist noch babel,wer diesen über eine Depotbank spart,kann regelmäßig auf die Sparraten Einfluss nehmen.Jetzt mehr sparen,wenn es geht, und wenn die Kurse dann vom Einstandswert „ abheben“ die Raten wieder runter fahren,denn nur bei Höchstwerten kaufen bringt keine Rendite.
Deshalb ist ein Sparplan für jeden ,wie Börse,aber mit wesentlich geringerem Risiko!
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Das Schreibprogramm

 
16.07.22 07:39
macht manchmal Mist..man müsste sich sein Geschreibsel erst durchlesen…also entschuldigt diesen Grammatikzirkus…aber ihr versteht trotzdem,was ich „ sagen“ will…
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Diese Woche sehr interessant

 
18.07.22 07:06
Am Donnerstag wird die EZB über Zinsen und den vielen spannenden Themen ihrer Finanzpolitik entscheiden.Das ist ein Termin,der brenzlig und wichtig zu gleich ist.
1. Inflationsbekämpfung mit Zinsschritt
2. Aussichten zur Zinspolitik
3.gibt es trotz Bilanzverkleinerung doch Anleihekäufe ( Italien z.B.)
4.Preisstabilität ( Aussagen dazu..)
Dann  wird sich Ende der Woche  herausstellen ,ob Putin  Gas liefert oder Europa die kalte Schulter zeigt?

Wir werden sehen,was passiert.Man könnte natürlich auf die nächste Sparrate spekulieren,die  man am
23. machen könnte,wenn kein Gas kommt,wird  es Kursrücksetzer geben.Aber ich denke,niedrigere Kurse bekommt man auch am 1.8. noch,wenn es so kommt mit dem Gas.
Wer Geld übrig haben sollte,könnte eine Sondersparrate zum 23.7. ( jedenfalls bei der Consorsbank) ins Auge nehmen und vielleicht nächsten Monat einmal pausieren. Kann man tun.

Heute ist erstmal grün an der Börse ,aber die Chance zum 23.7. sind gegeben.Eder kann es sich überlegen.
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Kurs heute

 
20.07.22 09:50
8h bei 122,31€…
Wir sind gespannt,was Putin nun macht morgen,übermorgen mit seinem Gas und was die EZB nun morgen bekannt gibt.
Heute spielen die Kurse nicht solch Rolle.Die Tage sind entscheidend und ab August kommen die Quartalszahlen langsam für die DAX Unternehmen.
Die Sparplanzeit bleibt erhalten,auch wenn diese sich von den Tiefs etwas entfernt haben.Aber mein EK ist noch drüber,bei 123€ ,also kein Renditekiller mit weiteren erhöhten Sparraten.
Weiter geht es…
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

EZB

 
23.07.22 08:43
wird also weiter die Inflation in Form von Zinsschritten bekämpfen…es hat Auswirkungen auf den Aktienmarkt,auf die Firmen ,die auf Kredite angewiesen sind oder Verschuldungen haben,da es Kosten nach oben treibt und sich die Wettbewerbsbedingungen verschlechtern und den Gewinn schmälern…
  Nun hört sich das nicht gut an,aber alles hat seine Grenzen,da auch soziale Aspekte eine Rolle spielen,wie Arbeitsplätze,Steuern,Sozialnetze usw…

Interessant ist von der EZB die Tatsache,dass sie Anleihen von gefährdeten Ländern aufkauft…Italien zum Beispiel…Es wird also weiterhin durch die Hintertür Geld in den Markt gepumpt…
Man hat nun festgestellt,dass die Inflation,die gewünschte von 2% ( ob das funktioniert?) erst 2024 erreicht werden könnte…wer ran glaubt,beweist Mut…denn die Zinsen können nicht mehr Höhen wie in den 90 iger Jahren erreichen…

Man muss abwarten,wie und was sich daraus entwickelt…
Die Baustellen auf der Welt sind auch nicht geringer.Solange ,das ist meine persönliche Ansicht, Russland,China,USA sich nicht annähern in Weltproblemfragen,Basisabkommen geht mancher sinnlose Mist auf der Welt weiter und macht die Erde anfälliger für Düree,Hunger,sozialen Unfrieden usw…

Für uns bedeutet das ,wir sind in einer Zeit,wo man Sparpläne haben muss.Wo man auch Edelmetalle haben sollte.Wo man sein Geld nicht auf dem Sparbuch liegen lässt!

Die Zinsen hängen nach wie vor der Inflation hinterher.Selbst,wenn man 3% Zinsen bekäme,verliert das Geld momentan 5% Kaufkraft im Jahr ,   bei derzeitigen Inflation von über 8%. Das sollte man nicht vergessen!!

Der Monat neigt sich dem Ende zu und es ist eine Überlegung wert, ob man seine Sparraten anpasst und den Preissteigerungen trotzt  und seinen Einstandswert verringert.

Der Wert dieses Sparplanes wird definitiv mehr werden.Das Fondsvermögen ist wieder über 130 Millionen gegangen,obwohl der Kurs um die 122€ liegt.Das bedeutet,dass ordentlich Geld in diesen Fond von Investoren fließt.
Der Arero nachhaltig ist ein beruhigender  passiver  Sparplan und deckt wichtige Anlagestrategien ab und auch im Wesen der Nachhaltigkeit wird es sich auszahlen.
Die Erde kommt nicht drumherum  ,  wenn sie noch weiter existieren will!


ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Es ist vieles gesagt

 
24.07.22 09:04
und auch so aus meiner Sicht empfohlen worden und auch zu den Sparraten habe ich aus meiner Sicht einen Ratschlag abgegeben.
Ich habe heute am 24.7. meine Sparraten angepasst,also weiter aggressiver besparen,denn mein Einstand liegt noch knapp über dem aktuellen Kurs.
Nun gehe ich ab morgen in den Urlaub und erfreue mich der Natur.14 Tage Ruhe hier und man kann sich besinnen und hoffen,dass auch Anfang/ Mitte August alle gesund sind,ihre Rate am 1. oder am 7.8. ausgeführt haben.
Also allen viel Glück…
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Eine woche Urlaub rum

 
31.07.22 19:27
morgen geht es dann an die Ostsee die Woche.Egal.

Ich hoffe , alle haben eine gute Zeit und sind in der Urlaubsphase .

1. Der Arero  nachhaltig hält sich tapfer und  ich bin sogar zufrieden mit dem Kurs!
    Hätte diese Höhe nicht vermutet,denn er liegt nun höher als mein Einstandswert,aber meine Sparrate
    liegt ja fest.
2. Handelsblatt 25.7.22: - bei den beweglich anlegenden Mischfonds hat der Arero den 4 . Platz mit minus
     5,8% erreicht im ersten Halbjahr 2022 ( es gab nur einen mit 1,4% im Plus ,der Durchschnitt  in dieser
     Kategorie Minus 13,1%)….also man ist hier gut bis sehr gut aufgehoben.
     
Bei vielen anderen Fonds sind sogar Minus 20% ersichtlich für das erste Halbjahr 2022!

4. Ich habe mal folgende Berechnung getätigt: laut DWS hatte der Arero nachhaltig am 29.7.22
    einen Kurs von 125,67€ und ein Fondsvolumen von 132, 52 Millionen € ,d.h. es gibt zur Zeit etwa
    1,054 Millionen Anteile in diesem Fond! Für die kurze Zeit ordentlich!   Zum Vergleich: Der Arero
     Weltfond hatte am 29.7.22 einen Kurs von 254,09€ und ein Fondsvermögen von 1,60915 Mrd.€ , was
     etwa eine Anteilsmenge von etwa  6,33 Millionen entspricht .

Wenn man beide Arero  vergleicht, sind dies ein gutes Invest und der Arero nachhaltig hat noch viel
Luft nach oben….Kein Lebendvieh und keine Immobilien sind genauso gut,wie die Rohstoffe,die im ersten halben Jahr den Fond sehr gut gehalten haben!

Tipp: Wer informiert sein will und wirklich hier sein Vermögen passiv oder selbst aktiver aufbauen möchte, sollte sich den Newsletter bestellen!
Dieser zeigt Tendenzen,Veränderungen in diesem Fond auf….

Also bis übernächste Woche und  wir werden unser Geld hier weiter anlegen mit Mut und Freude am Kurs.

ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Urlaub vorbei

 
07.08.22 21:50
Ich bin heute nicht in guter Stimmung.Es hat nichts damit zu tun,dass der Urlaub vorbei ist!
Ärgern tue ich mich über die vielen Dinge,die auf uns durch die Regierung aufgebürdet werden!
Mit was sollen die Menschen heizen,was finanzierbar ist? Gas und Öl sollen  es nicht sein,Kohle nicht,Kamin wegen  Feinstaub  nicht,Atom soll es nicht sein,Strom nicht verheizen,E Autos sollen es sein- aber Strom sparen, Wärmepumpen ( ohne Strom??),Solar im Winter…ha ha,Wind? ja ,aber kontinuierlich geht das nicht! Was will man denn nun für das Volk?
Gaszulage,toll…aber Milliarden für Rüstung,Milliarden für verschiedenste Länder als Hilfen, einen aufgeblähten Bundestag, viel zu viele Staatssekrtäre usw. Warum für das Volk,was die Werte schafft diese Spritpreise,warum diese Gasumlage?? Warum?We soll das mit einem normalen Gehalt finanzieren? Danke auch für die Inflation,für die Finanzpolitik!
Was wir überhaupt machen können,ist nach meiner Ansicht nur: Gold kaufen,in den Arero nachhaltig zu investieren,Einzeltitel meiden ( Aktien) .
Dieser Fond wird durch die niedrigen Kosten ,durch seine breite Aufstellung und auch durch das Team von Prof.Weber , der für viele Menschen etwas gut finanzierbares,  als  Sparanlage  ,geschaffen hat, die Krisen überstehen! Wer hier ,nach meiner ganz persönlichen Meinung ,sein Geld anlegt,wird sicherer sein,als Tagesgeldkonten  Zinsen bringen bei viel höherer Inflation,statt Einzeltitel von Aktien.
Diesen unsicheren Zeiten ,von Eliten angezettelten Kriegen,kann man nur mit den Anlagen „ entgegenwirken“ ,die diese auch haben.Gold,Fonds,viel vermieteten Immobilien.
Seid nicht dumm und denkt ,es wird besser.Ich  hoffe es , bin aber von der Politik enttäuscht und diese finden nicht die Lösung für das eigene Volk! Meine persönliche Meinung!
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Der Winter wird kommen

 
09.08.22 08:38
und die Wahrheit der wirklichen Preise für Gas,Öl und überhaupt Energieträger aufzeigen.
Noch ist durch den heißen Sommer,  diese Preisspirale nicht bemerkend ,  noch nicht am Ende ( was sich nur durch Beendigung des Krieges in der Ukraine mit den Piplines entspannen könnte…).
Die Rohstoffpreise ziehen vor Bekanntgabe von Inflationsdaten von den USA deutlich an.Keiner weiß die Entwicklung,denn Zinsen können nicht unendlich erhöht werden,um einen Wirtschaftszusammenbruch zu riskieren und verschuldete Länder in den Ruin zu treiben.
Im Arero nachhaltig sind diese Dinge der riskanten Finanzzeiten  sehr gut abgefedert.Im Gegensatz zu Einzelwerten,wie Rüstung,wie Immobilien umgeht man auch Blasen in diesen Märkten und ist hier nicht investiert.
Die Gebühr vom Arero nachhaltig ( nicht verwechseln mit 0 % Ausgabeaufschlag) ist bei der Consersbank bei 0 ! Das ist natürlich sehr gut.Für uns bedeutet das,1:1 der Sparrate geht in den Fond! Beispiel DWS Deutschland ( aktiv gemangter Fond) beträgt der Ausgabeaufschlag bei über 4% und man hat bei der Consorsbank  auch eine Bearbeitungsgebühr von mindestens 1,5%.Das sind addiert „Renditekiller“( war nur mal eine Variante,was ich nur aufzeigen wollte).
Ich habe ,auch wenn der Arero nachhaltig im Kurs leicht über meinem Einstandswert liegt, beschlossen am 15.8. einen halben Anteil zu erwerben und habe das schon aktiviert.Denn ,wenn ich 1:1 sparen kann,der Winter vor der Tür steht,das Ende des Jahres eventuell eine „ Rally“ an den Märkten geben sollte,warum soll man da nicht etwas zusätzliches tun.Denn momentan wird nichts besser.
Fazit: …u.a. bei der Consorsbank - keine Gebühren beim Sparplan des Arero nachhaltig neben dem 0 Aufschlag bei Aus - und Abgabe von Anteilen, Gas und Öl sind Teil des Fonds , …eine Bank im Portfolio hier und auch Edelmetalle sichern Extreme ab,also Mut zum Weitersparen ist gegeben und auch ohne unruhige Nächte seiner Zukunftsinvestition!
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Fondsvermögen

 
09.08.22 09:47
am 8.8.22  hat 134,34 Millionen € erreicht.Vielleicht kommen wir an die an die 140 Millionen € dieses Jahr noch ran ungeachtet vom Anteilspreis.4 Monate liegen noch vor uns und je „ aktiver“ wir beim Besperen sind,auch wenn es hier ein“  passiver“Fond ist,so kann man aber durch Eigeninitiative mehr aus seinem Geld herausholen!
1. „ aggressiveres“ Besparen des Fond ,wenn der eigene  Einstandwert höher liegt, als der aktuelle Kurs
2….Fond laufen lassen,wenn der Markt (meist Oktober bis Mai) von alleine läuft…
3. …kurzfristige zusätzliche Sparrate ( kann auch ein Teil der eigentlichen Rate sein) nutzen,  bei  kurzfristigen Rücksetzern
4. …nur dort sparen,wo keine Gebühren verlangt werden,wie z.B. bei der Consorsbank

Der Ausgabe- und Rücknahmepreis ist ja beim Arero nachhaltig  gleich, also 0 Renditeverlust…
6. Eigeninitiative kann auch Spaß machen,wenn man sein Geld  besser im Arero nachhaltig anlegt,als machen lassen!
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Wirtschaft

 
09.08.22 22:18
alles hängt in der Wirtschaft von Energiepreisen,Rohstoffkosten ab.Die Rohstoffkosten hängen von den Energiekosten ab.Es kommen andere Dinge noch dazu,will ich aber nicht erwähnen.
Privater Konsum trübt sich ein,wenn Energie zu teuer wird,wenn die Inflation das erarbeitete Geld aufbraucht,die Renten nicht reichen.
Das sind Alarmglocken.
Es geht auch um Krieg usw. ,aber der Arero nachhaltig und der Arero Weltfond decken viel ab.Man kann ruhig schlafen, deshalb heute mal: „ Gute Nacht“.
ARERO nachhaltig Gamrig
Gamrig:

Es wird wohl weiter

 
10.08.22 06:04
Sparplanzeit bleiben.Auch wenn der Arero hier über 126€ ist/ war, werden heute Inflationszahlen in den USA bekannt gegeben.
Sollten diese erhöht sein,wird das schlecht für den Aktienmarkt,fallen diese niedriger aus,ist es besser für Edelmetall Gold und für den Aktienmarkt.
Jeder wird trotz,vielleicht 2€ höheren Kurs  als Einstandswert haben,ist aber noch kein Beinbruch,seine Sparrate zu reduzieren.
Der volatile Markt bleibt,denn alle Probleme sind noch vorhanden zuzüglich Taiwan.
Nicht „ Muschucke“ machen lassen und sein Sparziel nicht aus den Augen verlieren,auch wenn es mal knapp ist.Wer weiß,was ab dem Herbst kommt?Entweder Aufruhr in D wegen den Preisen oder Entspannung,sollten sich Eliten der Welt endlich zu vernünftigen Lösungen zusammen finden.
Wie gesagt,ich habe mir zum 15.8. erlaubt,eine zusätzliche Sparrate auf den Arero n. zu aktivieren und es könnte ein halber Anteil zusätzlich werden! „ Spare in der Zeit,so hast Du in der Not“,war mal ein Spruch vergangener Generationen! Passt auch beim Sparen…
ARERO nachhaltig Gamrig

Es ist momentan doch

 
überraschend,dass die Börsen sich teilweise positiv entwickeln,obwohl weltpolitische Grundprobleme nicht gelöst sind und sogar Probleme dazukommen,wie extreme Trockenheit….
Ich werde wohl am Montag keinen halben Anteil dazubekommen,obwohl ich es erhoffte.Die Sparplanzeit ist aber für kurzfristige Arrangements von Sparraten ist dennoch noch nicht vorbei.Für mich ist einfach ein halber Anteil bis 130€ Kursstand immer noch ein „ Muss“.Wie schon mal erwähnt,hat ja jeder seine Finanzstruktur zu hause mit gestiegenen Preisen in vielen Bereichen,die auch schmerzlich sein können,daher ist  jedem eine zusätzliche Sparrate jedem nicht möglich.Aber wichtig ist,man pflegt seinen oder seine Sparpläne!
Wenn man sich das Fondsvermögen ansieht,entwickelt es sich kontinuierlich und wird natürlich auch durch Börsenanstiege,Gold- und Silberpreisanstiege,Energiesektoren stark unterstützt.
Bin gespannt,ob wir am Jahresende die 140 Millionen € sehen werden und der Anteilspreis gegen 134€ geht.
Es ist ja nur eine Hoffnung,die auf dieser Anlagestrategie des Teams um Prof.Weber aufbaut und wenn man sich den Arero Weltfond ansieht,wissen wir hier,wohin wir wollen,wohin die Reise gehen soll und wird.
Der Vorteil ist,die Anteile sind noch sehr erschwinglich!  

Seite: Übersicht ... 8 9 10 11 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem ARERO - Der Weltfonds - Nachhaltig LC Fonds Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  261 ARERO nachhaltig Gamrig Gamrig 13.08.22 07:12

--button_text--