- Aramco -

Beiträge: 38
Zugriffe: 3.680 / Heute: 29
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

- Aramco -

 
10.11.19 19:15
#1
Hallo

                                                                                        Aramco

Es dürfte einer der größten Börsengänge weltweit werden: Anleger können ab kommendem Sonntag Aktien des saudi-arabischen Energiekonzerns Aramco zeichnen. Auch private Investoren sollen zum Zug kommen.

Am kommenden Sonntag soll die Zeichnungsfrist für Aktien des saudi-arabischen Energiekonzerns Saudi Aramco beginnen. Erwartet wird einer der größten Börsengänge aller Zeiten.


Ich habe gezeichnet !
Schauen wir mal


Saudi Aramco ist die weltgrößte Erdölfördergesellschaft und gilt als einer der profitabelsten Konzerne überhaupt.

- Aramco - mikkki
mikkki:

Kann

3
10.11.19 19:21
#2
ich ehrlich gesagt nicht verstehen, waldy.
Autokratische Staaten mit religiösen Strukturen sind für mich ein No Go.
Ist ja genauso wie man vlt halt nicht in Waffenhersteller investiert.
Für mich kommt das schon aus ethischen Gründen nicht infrage in so einem Land zu investieren was auch noch in Zukunft Stress mit seinen Nachbarn bekommen könnte und die Preisentwicklung von Öl auch in Zukunft einige Fragezeichen bekommen könnte.
- Aramco - mikkki
mikkki:

Hinzu

 
10.11.19 19:23
#3
kommt das die Saudis nix zu verschenken haben und wie so die meisten IPO's laufen, kann ich mir nicht vorstellen das es da steilbergauf geht mit dem Kurs.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#4

- Aramco - mikkki
mikkki:

ok

 
10.11.19 21:01
#5
aber google und aramco miteinander vergleichen?
Google ist und war ein Wachstumsunternehmen und das ist einer Branche wie der Öl/Energiebranche meiner Meinung nach so nicht möglich.
Die Aramco Investmentstory ist ja schon sehr weit fortgeschritten. Klar kann es mit Glück wie bei gazprom laufen, aber wie gesagt für mich kein invest. Allein schon weil es n IPO ist.
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Wau !

 
10.11.19 21:04
#6
in über 19 Jahren 814 Postings
https://www.ariva.de/profil/papa
und der User Bewertet .
Na das nenne ich jetzt mal echt eine Auszeichnung aus der richtigen Ecke !

Ps.

vom 03.03.2010  bis heute ..............weitere 10 Postings !
Nee wirklich Papa , ich fühle mich geehrt !

                                                      *gggggggggggggggggggggggggggg*
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

mikkki

 
10.11.19 21:15
#7
Na prima das es für Dich kein invest ist .

Und ?

Ich fordere auch keinen auf irgendeine Aktie die ich Vorstelle zu kaufen ,
und es war auch kein Vergleich mit der Aktie GOOGLE  sondern auf deine
Negative Einstellung zu  Aramco .Welche selbstverständlich dein Recht ist .
Ich finde es nur Witzig das einige nicht die geistige Reife haben aber
trotzdem meinen sie müssen einen auf Fingerwedler machen .
Du hast ja sicherlich #187 gelesen .
Nicht vergessen das ist hier ein BörsenBoard und keine Zufluchtsstätte von Gutmenschen ,
wer mit guten gewissen Pleite geht hat sicherlich ein Platz im Paradies sicher .
Oder anders gesagt : Es gibt sicherlich keine gebildeten , wohlhabende Steinewerfer .



 
- Aramco - nanny1
nanny1:

Es ist doch nur 1 % und an keiner relevanten Börse

 
10.11.19 22:38
#8
www.reddit.com/r/Whatcouldgowrong/...app&utm_source=share
- Aramco - Cloon
Cloon:

Aktie zeichnen

 
10.11.19 23:04
#9
Ist vielleicht eine blöde Frage, aber ich finde die Aktie bei Flatex nicht unter dieser WKN, gibt es da eine andere oder ist es vielleicht garnicht möglich bei flatex?  
- Aramco - nanny1
nanny1:

Ich kann eh nichts mehr kaufen

 
10.11.19 23:17
#10
darum gehe ich euch ja hier auf die Nerven - pure Langeweile.
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Risiken & Möglichkeiten

 
11.11.19 09:05
#11
Der Börsengang des weltgrößten Ölkonzerns könnte das höchste Neuangebot an Aktien aller Zeiten werden. Saudi Aramco könnte auf einen Schlag wertvoller als Apple oder Microsoft sein – aber die Aktien bergen Risiken.

Dass die Aktie von Saudi Aramco in keinem ernst zu nehmenden Fonds für Nachhaltigkeit oder Ethik auftauchen sollte, das liegt auf der Hand. Da ist nicht nur das eher schmutzige Ölgeschäft, sondern auch die Eigner stehen dem entgegen. Die haben nicht nur vor Jahresfrist brutal den Journalisten Jamal Kashoggi ermorden lassen, sondern sind mitverantwortlich für hunderttausende Tote im Jemen. Zudem gilt Saudi Arabien der Terrorfinanzierung verdächtig.

Analysten schätzen den Wert in einer breiten Spanne von 1,2 bis 2,3 Billionen Dollar. Schon im unteren Bereich der Spanne wäre Saudi Aramco auf einen Schlag wertvoller als die teuersten börsennotierten Firmen Apple, Microsoft oder Amazon.

Start am 17. November, Preis am 4. Dezember

Wie viele Aktien es zu welchem Preis geben wird, ist noch nicht bekannt. Die Werbetour startet am 17. November. Privatanleger dürfen dann bis zum einschließlich 28. November zeichnen, so der Stand der Dinge. Profianleger sollen bis 4. Dezember Zeit haben. Dann soll auch der Verkaufspreis der Aktien festgelegt werden.


www.wiwo.de/finanzen/boerse/...rsengang-verraet/25212482.html
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

EinAnteil von einemProzent wäre somit15 Milliarden

 
11.11.19 09:12
#12
Saudi Aramco ist die weltgrößte Erdölfördergesellschaft und gilt als einer der profitabelsten Konzerne überhaupt.

www.n-tv.de/wirtschaft/...in-einer-Woche-article21385688.html



Auftakt zu IPO der Superlative       Saudi Aramco will nun Ernst machen
Seit Jahren plant Saudi-Arabien, seinen Erdölkonzern Aramco an die Börse zu bringen. In einer Woche soll nun die Zeichnungsfrist beginnen. Anteile können aber nicht nur institutionelle Anleger kaufen, sondern auch Privatinvestoren - wenn auch nur einen verschwindend geringen Teil.

www.n-tv.de/wirtschaft/...in-einer-Woche-article21385688.html

Schauen wir mal !

- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Die größte Erdölfördergesellschaft der Welt

 
11.11.19 12:10
#13
2018 betrug der Nettogewinn laut Ratingagentur Moody’s 111,1 Milliarden US-Dollar.
Fitch Ratings zufolge betrug der Bruttogewinn des Unternehmens im Jahr 2018 224 Milliarden US-Dollar

Mit geschätzten 2 Billionen US-Dollar Unternehmenswert ist Saudi Aramco laut Financial Times das wertvollste Unternehmen der Welt.

                                           de.wikipedia.org/wiki/Saudi_Aramco



Schauen wir mal !
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Ein Titan in der Erdölindustrie

 
15.11.19 12:36
#14
Ein Titan in der Erdölindustrie
Die Zahlen des Ölkonzerns sind Teverson zufolge bemerkenswert: So deckt das arabische Unternehmen nicht nur zwölf Prozent des weltweiten Öl- und fünf Prozent des weltweiten täglichen Energiebedarfs, sondern bietet Erdöl auch sehr günstig an, mit Förderkosten von 2,80 US-Dollar pro Barrel. Aramcos Reserven reichen noch 52 Jahre, wobei sich diese nach Einschätzung einiger Analysten verdoppeln könnten, sollten sich Ölförderungsmaßnahmen verbessern und die Exploration steigen. Der Reingewinn im vergangenen Jahr betrug 111 Milliarden US-Dollar, 75 Milliarden US-Dollar wurden für Dividenden beiseitegelegt.

www.institutional-money.com/news/maerkte/...-zu-teuer-192888/
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

In neun Monaten 68 Milliarden Dollar

 
16.11.19 11:34
#15
Das weltweit profitabelste Unternehmen verdiente damit mehr als Wettbewerber Exxon Mobil Corp.


In den letzten vier Jahren zusammen.


Allein das Neunmonateergebnis überstieg das Nettoergebnis 2018 von Apple dem profitabelsten börsennotierten Unternehmen, und übertrifft auch das Jahresergebnis von Exxon Mobil, dem grössten börsenkotierten Ölkonzern.


www.nzz.ch/wirtschaft/...onaten-mehr-als-exxon-in-vier-jahren


- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

2 5 M i l l i a r d e n D o l l a r

 
17.11.19 11:19
#16
                                   2 5  .  0 0 0  .  0 0 0  .  0  0  0  . $
                   GRÖSSTER BÖRSENGANG ALLER ZEITEN

Der saudi-arabische Konzern teilte am Sonntag mit, die Preisspanne für die drei Milliarden Aktien – ein Anteil von 1,5 Prozent – werde zwischen 30 (acht Dollar) und 32 Riyal liegen. Damit könnte der Börsengang auf ein Volumen von bis zu 96 Milliarden Riyal (25,6 Milliarden Dollar) kommen.

8,00 beziehungsweise 8,53 US-Dollar entspricht. Aramco will 1,5 Prozent oder etwa drei Milliarden seiner Anteile verkaufen, wie das Unternehmen am Sonntag mitteilte.

www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...ky7ZRULsxm7hKC5F-ap5

www.vol.at/...ramco-gibt-startschuss-fuer-boersengang/6427121

So...... geht Los .
Wie bei Google werde ich dabei sein .
Interessant ist ( mal wieder siehe auch Posting   # 4 ) wie unsere Politkommissare , Gutmenschen und andere Fingerwedler   versuch auch diese Thread zu Bashen .

Ich sage dazu nur ganz trocken : " Es gibt keine erfolgreichen , wohlhabende Steinewerfer "
Jeden steht frei in eine Aktie  ---NICHT --- zu investieren .

Ich werde dabei sein !
Ich halte Euch auf den laufenden !
Ab Morgen zu zeichnen!


Ps.
Was wurde bei meinen GOOGLE Thread gebasht!
Was habe die " Checker " dort alles abgelassen ...... aber der Erfolg ist mit den Aufrechten !
- Aramco - gdchs
gdchs:

Interessantes Thema

 
17.11.19 13:17
#17
.. aber irgendwie scheint mir der Laden eine Wundertüte zu sein.
Wenn die Saudis in weiteren Börsengängen in Zukunft noch mehr als die genannten 1,5 %  an die Börse bringen wollen, dann dürfen sie es sich nicht mit den neuen Aktionären verscherzen, also muß erst mal gute Stimmung gemacht werden und der Kurs entsprechend "gepflegt" werden.
Allerdings gibt es hier auch eine Anzahl Punkte die mir gar nicht gefallen :
- Rohstoffsektor finde ich generell "schwierig", aber das mögen manche anders sehen
- übermächtiger Großaktionär, der auch noch etwas zweifelhaft ist
-  die Zahl bzgl.  das in  "neun Monaten 68 Milliarden Dollar" verdient wurde, ist offenbar nicht geprüft,  da mangelt es leider auch sehr an Transparenz  (sagt ja auch der verlinkte Artikel)

Wenn die Zahlen zum Börsengang stimmen wären sie auch mit rund 1600-1700 Mrd. Dollar bewertet,  bei vielleicht ~ 90 Mrd Dollar ist das ein KGV von etwa 18 , was im Vergleich zu  anderen Ölaktien (Shell und Chevron mit 13 und 16er KGV) nicht grade günstig ist (und die anderen Ölunternehmen sind auch wirtschaftlich transparenter und man kann auf eine Dividendenhistorie zurück blicken).
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Hi gdchs

 
17.11.19 13:48
#18
Der Laden ist schon eine " Wundertüte"

Warum die Saudis überhaupt etwas abgeben ? Es macht überhaupt kein Sinn !
ERGO :  Man möchte sein Ansehen steigern . Und das sagt alles !
Diese Aktie soll & WIRD der Böörner, und das nur aus einen Grund .
Der selbe Grund warum in Dubai 2020 die Expo stattfindet .

                                                                      IMAGE !

Rohstoff !
Ich habe schon vor vielen vielen Jahren immer wieder geschrieben das Erdöl viel zu schade ist um es zu verbrennen .
Aber Menschen würden sich auch mit Gold den Arsch abwischen wenn es billig wäre .
-----Das schwarze Gold – wie Erdöl metaphorisch genannt wird – ist ein vielseitig verwendbarer Rohstoff. An erster Stelle steht die Herstellung von Kraftstoffen. Doch das ist nur ein Teil, denn aus einem Fass Erdöl, das 159 Liter fasst, werden lediglich 73 Liter Benzin gewonnen. Aus dem Rest – und das ist mehr als die Hälfte – werden etwa 6000 weitere Produkte gefertigt.------
rp-online.de/kultur/...ltige-produkte-aus-erdoel_aid-13406111

Mit den Gewinn wird stimmen weil es ja extrem leicht zu durchsauen wäre wenn die Zahlen ein Fake wären.

Ps.
Das KGV ............ tja........... was ist billig was ist Teuer ?
Ich habe LVMH  mit einem KGV 32,19   und laufen wie bekloppt !!!
Ich habe XIAOMI mit einen Umfeld AAA+  aber kommt nicht in Schwung !

- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Aramco Aktie

 
17.11.19 16:07
#19
WKN:                           ARCO11  
ISIN:                            NET0000ARCO1


Nach Reuters-Berechnungen auf Basis der Preisspanne würde sich eine Bewertung von Saudi Aramco zwischen 1,6 und 1,7 Billionen Dollar ergeben. Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman hatte zuvor einen Wert von zwei Billionen Dollar anvisiert. Die Zeichnungsfrist für institutionelle Investoren läuft bis zum 4. Dezember. Der Konzern wolle allerdings seinen Börsengang nicht im Ausland vermarkten, sagten mehrere mit der Sache vertraute Personen.


Ein halbes Prozent des Staatskonzerns im Wert von rund 8,5 Milliarden Dollar werden an Privatanleger verkauft. In Saudi-Arabien läuft seit Wochen eine Werbekampagne mit Plakaten an den Straßen und in Einkaufszentren. Gesprächsthema Nummer Eins in den sozialen Medien, in Cafés oder bei Familientreffen ist das Börsendebüt von Aramco. "Niemand will die Gelegenheit verpassen", sagte Ahmed Sanad, der für sich und seine Familie bei einer Bank in der Hauptstadt Riad Aktien zeichnete. "Im Moment gibt es keine bessere Alternative."

Viele sehen das als Ausdruck ihres Patriotismus an, vor allem nach den Anschlägen auf Aramco-Ölanlagen im September.

www.n-tv.de/wirtschaft/...boersengang-an-article21400132.html


Mal schauen wer welche bekommt .
Morgen werde ich Zeichnen
                                                        WKN: ARCO11 / ISIN: NET0000ARCO1
- Aramco - Gonzodererste
Gonzodererste:

Man sollte sehr genau hinschauen

 
17.11.19 16:19
#20
klar das sich die Privatanleger um die Krummen reissen werden, auch klar das vom Emittenten der Kurs hochgetrieben werden soll, die Story dahinter ist das interessante, man versucht denmKand eine Zukunft fernab des Erdöls zu geben, dafür hält man aber vorab die Majorität,die Krummen für die paar privaten, dassGeschäft machen die Bank und Großanleger ....mit welchem Geld wohl? und warum schafft sich so nach und nach ein bestehender Erdöl Gigant ab? Vielleicht weil die Reserven dem Ende zu gehen? Also ich schaue mir in jedem Fall das Spektakel erst einmal von der  Seitenlinie aus an, es gibt bisher keine gesicherten Aussagen über die Grösse des Unternehmens ausser den Behauptungen des Emittenten und einem bezahlten Wirtschaftsprüfungsunternehmen, warum gehen sie wenn alles so sauber und seriös abgeht  nicht an die internationalenBörsen? Nur meine Meinung!
- Aramco - kleinmic
kleinmic:

Wo zeichnen?

 
17.11.19 18:47
#21
@ WALDY_RETURN - WO bzw. bei welcher Bank hast du gezeichnet?
- Aramco - Sunny.2003
Sunny.2003:

Aramco, wo zeichnen

 
18.11.19 12:44
#22
Hallo in die Runde - (bin neu hier, habe seit 1996 ein kleines Depot aufgebaut, aber immer nur Standardwerte)
Ich würde mich gerne der Frage anschließen: WO, über welches Depot oder welche Bank Aramco zeichnen?
Danke
- Aramco - BlauerEnzian3
BlauerEnzian3:

Aramco wo zeichnen

 
18.11.19 12:48
#23
Selbe Frage von mir. Ich habe mein Depot bei der DKB. Gebe ich da einfach bei Aktien Kaufen die WPK ein? Geht das?
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Preisspanne von 30 bis 32 Riyal =8,00 bis 8,53 US

 
18.11.19 13:34
#24
Der endgültige Preis soll am 5. Dezember festgelegt werden. Es wird erwartet, dass die Aramco-Aktien einige Tage später erstmals an der saudi-arabischen Wertpapierbörse Tadawul gehandelt werden. Ein internationales Angebot soll im Jahr 2020 oder 2021 folgen.

Ende 2018 waren die nachgewiesenen Erdölvorkommen Aramcos nach eigener Aussage fünfmal größer als die der fünf großen internationalen Ölkonzerne, also
ExxonMobil,
Shell,
BP,
Chevron
und Total.

www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

@ kleinmic
Ich versuch über meine Haus Bank zu zeichnen . Die waren bei XIAOMI auch erfolgreich .
( zu XIAOMI.......leider erfolgreich da der Kurs nur nach Süden geht , aber das Leben ist kein Wunschkonzert mit Streichelzoo )

@  Sunny.2003 +  BlauerEnzian3

ARAMCO  ist ein IPO
D.h. Ihr fragt Euren Brooker ob er die Möglichkeit hat welche zu bekommen .
Ich selber habe schon sehr sehr oft Glück gehabt und selbst völlig Überzeichnete Aktien bekommen.
Seht es einfach so :
Entweder Ihr seit dabei von der Stunde Null oder Ihr wartet bist ARAMCO ohne Probleme überall
( NYSE , Frankfurt ) handelbar sind.

                                                                               „Inshallah“

                                                                             „Hamdullah“
- Aramco - Sunny.2003
Sunny.2003:

Danke...

 
18.11.19 18:33
#25
...für die schnelle Antwort.
Heißt also mit anderen Worten, dass bei Deutsche Bank / Maxblue die Wahrscheinlichkeit am höchsten ist, da die Deutsch Bank ja wohl einer der Konsortialführer ist?!?
- Aramco - Gonzodererste
Gonzodererste:

Maxblue gibt es immer noch?

 
18.11.19 18:39
#26
und  die Deutsche ? Ich habe es bei der Com und der ING probiert , die wollten mich stundenlang weiter verbinden...

Also wo gibt es die? Vielleicht können die tollen Poster hier mal kund tun wo sie angeblich ihre Aktien bestellt haben....langsam werde ich nämlich sauer
- Aramco - BlauerEnzian3
BlauerEnzian3:

Hat jemand Information

 
19.11.19 11:07
#27
zu den Ordergebühren falls man es irgendwie schafft jetzt schon zu kaufen und nicht es später über Frankfurt z.B.
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Antwort von einer meiner Banken

 
19.11.19 15:08
#28
Hallo Herr -

leider können Privatanleger ARAMCO bei uns nicht zeichnen.
Der Grund ist der Fakt, dass das Unternehmen nach der Emission
ausschließlich an der Börse Tadawul in der saudischen Hauptstadt Riad
gelistet sein wird. Auf das Listing an einem zusätzlichen internationalen
Börsenplatz wird vorerst verzichtet.

------


ERGO : Warten bis eine Standard Notierung  kommt .
Ich bleibe dabei !
- Aramco - Lupin
Lupin:

Umzug geplant?

 
20.11.19 01:05
#29
Man muss kein Saudi sein, Wohnsitz in einem GCC Land reicht schon. In den Emiraten lässt es sich auch ganz gut aushalten wenn man einen guten Job findet.

www.tadawul.com.sa/wps/portal/tadawul/market-participants
- Aramco - neymar
neymar:

Saudi Aramco

 
20.11.19 21:46
#30
Saudi Aramco IPO is still the oil catalyst to watch: Strategist

www.bnnbloomberg.ca/video/...lyst-to-watch-strategist~1833586
- Aramco - Ahorncan
Ahorncan:

Gonzo

 
21.11.19 12:10
#31
Ich bin Weihnachten und Neujahr in Dubai. Werde mal schauen ob das Öl noch läuft .

Was mich stutzig macht, warum gehen die an die Börse? Wofür brauchen die das Geld?
Haben doch genug oder ?
Wenn für die Energiewende, wäre dies zu begrüßen. Nur die Taschen voll machen wäre
natürlich schitt....
- Aramco - BlauerEnzian3
BlauerEnzian3:

Wer weiß

 
26.11.19 15:50
#32
wozu es gut ist daß die Anteile bei der Erstausgabe an den großen internationalen Börsen nicht gekauft werden können.
www.t-online.de/Finanzen/id_86879738/...o-dollar-dilemma.html
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Börsengang Überzeichnet

 
28.11.19 21:31
#33
Privatanleger-Tranche bei Saudi-Aramco-Börsengang überzeichnet
Aufträge von umgerechnet 10,2 Milliarden Dollar haben Privatanleger vor dem Börsengang des Ölriesen gezeichnet. Die Frist endete an diesem Donnerstag.


Beim Börsengang des saudischen Erdölriesen ist Bankenangaben zufolge der Anteil für Privatanleger überzeichnet. Die Order beliefen sich auf umgerechnet 10,2 Milliarden Dollar, teilte das führende Institut Samba Capital mit. Von dem staatlichen Konzern soll ein Anteil von 1,5 Prozent oder rund drei Milliarden Aktien an die Börse gebracht werden.

Mindestens ein Drittel davon soll an Privatanleger gehen, die Zeichnungsfrist für sie endete am Donnerstag. Das Börsendebüt des Staatskonzerns könnte mit einem Volumen von bis zu 25,6 Milliarden Dollar das größte aller Zeiten werden. Die Zeichnungsfrist für institutionelle Investoren läuft noch bis zum vierten Dezember.

www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...dz7xpir9ZkEgyxG4-ap5
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Mindestens 1.000.000.000 Dollar

 
28.11.19 21:34
#34
Zwei mit der Transaktion vertraute Personen sagten der Nachrichtenagentur Reuters, dass Abu Dhabi Investment Authority (ADIA) eine Investition von mindestens einer Milliarde Dollar erwäge. Zwei andere sprachen von einem Betrag zwischen 1,5 und zwei Milliarden Dollar.

boerse.ard.de/aktien/...-kommt-abu-dhabi-mit-ins-boot100.html
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

In dieser Woche wird die Bewertung

 
02.12.19 10:36
#35
der Aktie von Saudi Aramco bekanntgegeben. Dabei scheint die Strategie des saudischen Kronprinzen aufzugehen.

Am 5. Dezember werden Preis und Bewertung für Aramco offiziell mitgeteilt. Der Börsenhandel mit Aramco-Aktien ist erstmals für Mittwoch, den 11. Dezember, vorgesehen.

LESEN !!!!  
                                            Sehr lang aber wirklich extrem Interessant :

www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...ZG4IbxaUfcJXYFN4-ap5
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

7,71 Euro

 
04.12.19 20:07
#36
Größter Börsengang aller Zeiten
Ölriese Saudi Aramco will Spanne beim Ausgabepreis voll ausschöpfen

Insidern zufolge soll der saudische Ölriese Saudi Aramco für seinen geplanten Börsengang das obere Ende der zuvor bekannten Preisspanne anpeilen.

Das Aktienpaket im Umfang von 1,5 Prozent aller Anteile soll demnach für 32 saudische Rial (7,71 Euro) je Anteilsschein an der Börse platziert werden, wie die Nachrichtenagentur "Bloomberg" am Mittwoch unter Verweis auf mit der Sache vertraute Personen berichtete.

Ein Preis von 32 Rial je Aktie könnte demnach umgerechnet rund 25,6 Milliarden US-Dollar (23,1 Milliarden Euro) einspielen. Damit würden die Saudis den chinesischen Internet-Riesen Alibaba als größten Börsengang aller Zeiten übertrumpfen. Saudi Aramco käme damit auf eine Marktkapitalisierung von 1,71 Billionen Dollar. Alibaba hatte bei seinem Börsengang im Jahr 2014 rund 25 Milliarden Dollar erlöst.

www.finanzen100.de/finanznachrichten/...H2115010710_11422731/
- Aramco - WALDY_RETURN
WALDY_RETU.:

Größten Börsengang aller Zeiten ! Glückwunsch!

 
11.12.19 12:10
#37
10 Prozent über Ausgabepreis: Aramco feiert größten Börsengang aller Zeiten
                                                                    09:54 - Finanzen100
Am Mittwoch debütierte der Ölriese Aramco mit Erfolg an der Börse in Riad. Die Aktien wurden erstmals zu 35,2 Riyal gehandelt. Aramco löst nach dem gelungenen Börsengang Apple als wertvollstes Unternehmen ab.

Mit dem Verkauf von gerade einmal 1,5 Prozent seiner Anteile gelang dem saudischen Ölgigant Aramco der größte Börsengang aller Zeiten.
Am Mittwoch wurden erstmals Aktien des Staatskonzerns an der saudischen Wertpapierbörse Tadawul gehandelt. Beobachter erwarteten, dass Aramco mehr als 29 Milliarden Dollar einnehmen und den Rekord der chinesischen Handelsplattform Alibaba aus dem Jahr 2014 damit knacken würde. Damit löste Aramco den Tech-Riesen Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt ab.

Aramco hatte den endgültigen Ausgabepreis für seine Aktien am oberen Ende der Preisspanne bei 32 Riyal festgelegt, was 8,53 Dollar entspricht. Der Erstkurs bei 35,2 Riyal lag zehn Prozent über dem Ausgabepreis. Das tägliche Limit wurde damit bereits zum Start erreicht, so dass der Handel ausgesetzt wurde.

Das Energieunternehmen kam auf Einnahmen von 25,6 Milliarden Dollar und übertraf die Alibaba-Marke von 25,03 Milliarden Dollar bereits knapp. Inflationsbereinigt käme Alibaba heute auf etwa 27 Milliarden Dollar.

Durch die sogenannte Mehrzuteilungsoption („Greenshoe“) kann Aramco bei ausreichend Nachfrage in den ersten 30 Tagen nach dem Börsengang aber noch 15 Prozent mehr Aktien ausgeben als ursprünglich angeboten. Einem Investmentbanker der saudischen National Commercial Bank zufolge käme das Unternehmen dann auf Einnahmen von 29,4 Milliarden Dollar, wie der von Saudi-Arabien finanzierte Nachrichtenkanal Al-Arabija berichtete.

Aramco zieht an Apple vorbei
Der Börsengang ist auch bemerkenswert mit Blick auf die Dominanz US-amerikanischer Technologiekonzerne. Apple, Microsoft, die Google-Mutter Alphabet, Amazon und Facebook beherrschen die Liste der wertvollsten Unternehmen nach Börsenwert. Das wertvollste Unternehmen Apple kommt derzeit auf eine Bewertung von knapp 1,2 Billion Dollar.

Aramco, als einer der weltgrößten Ölproduzenten gewissermaßen ein Sinnbild der „Old Economy“, zieht nun mit einer Bewertung von 1,7 Billion Dollar an dem Technologiekonzern mit Sitz in Kalifornien vorbei. Damit liegt Aramco aber noch deutlich unter der ehrgeizigen Bewertung von zwei Billion Dollar, die der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman vor fast vier Jahren angestrebt hatte.

Der zuvor mehrfach verschobene Börsengang ist Teil eines umfassenden Umbaus der saudischen Wirtschaft unter der sogenannten „Vision 2030“ von Kronprinz Bin Salman. Wie kaum ein Land ist das Königreich am Persischen Golf auf den Ölhandel angewiesen und will sich schrittweise unabhängiger von dem wertvollen Rohstoff machen.

www.finanzen100.de/finanznachrichten/...H1805736356_11446312/


Glückwunsch!
Dann warten wir mal wann wir dürfen ..........................  
- Aramco - WALDY_RETURN

Um zehn Prozent auf 35,2 Rial (rund 8,50 Euro)

 
#38
Bisher herrschte gegenüber dem Börsengang des Ölriesen Aramco eher Zurückhaltung bei den Anlegern. Jetzt hat der Konzern den bisher größten Börsengang hingelegt. Bereits am ersten Handelstag legten die Aktien zu.

Der saudiarabische Ölgigant Aramco hat am Mittwoch einen Rekordstart auf dem Börsenparkett hingelegt: Schon kurz nach Handelsbeginn an der Tadawul-Wertpapierbörse in Riad stieg der Kurs der Aktie am Mittwoch um zehn Prozent auf 35,2 Rial (rund 8,50 Euro) – der Ausgabepreis lag bei 32 Rial. Damit erreichte Saudi Aramco einen Börsenwert von 1,88 Billionen US-Dollar und ist damit das wertvollste Unternehmen der Welt.

www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...rnehmen-der-welt.html


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Happy End
--button_text--