Aktuelle Adhocs und meldepflichtige News

Beiträge: 4
Zugriffe: 5.155 / Heute: 2
PVA Tepla 10,35 € +0,00%
Perf. seit Threadbeginn:   +263,16%
 
WaveLight
kein aktueller Kurs verfügbar
 
IVG DEUTSCHL.I.
kein aktueller Kurs verfügbar
Aktuelle Adhocs und meldepflichtige News jack303
jack303:

Aktuelle Adhocs und meldepflichtige News

 
03.12.02 08:33
#1
Pankl erreicht im Gesamtgeschäftsjahr geplanten Umsatzzuwachs

Ad-hoc-Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Pankl erreicht im Gesamtgeschäftsjahr geplanten Umsatzzuwachs

Umsatz Geschäftsjahr (1.10.01-30.09.02): knapp 61,5 Mio. EUR, EBIT Marge: 7,5%

Bruck a. d. Mur, Österreich, den 03. Dezember 2002. Mit Umsatzerlösen von 61,5
Mio. EUR für das Geschäftsjahr 2001/02 erreichte die Pankl Racing Systems AG
(WKN 914732) die eigenen Ziele eines organischen Wachstums von gut 14 Prozent
im Vergleich zum Vorjahresumsatz von 54,1 Mio. EUR. Der Bereich Motorsysteme,
der auf die Entwicklung und Produktion sämtlicher dynamischer Teile für den
Motor ausgerichtet ist, erzielte im Geschäftsjahr 2001/02 einen Umsatz von 30,3
Mio. EUR (Geschäftsjahr 2000/01: 28,2 Mio. EUR) und trug damit mehr als die
Hälfte zum Gesamtumsatz bei. Dieses Segment realisierte im Berichtszeitraum
eine EBIT-Marge von 15 Prozent (Geschäftsjahr 2000/01: 19 Prozent). Mit einem
Umsatz von mehr als 28 Mio. EUR (Geschäftsjahr 2000/01: 22,9 Mio. EUR) und
einer Zuwachsrate von rund 25 Prozent verzeichnet das Segment Fahrwerks- und
Antriebssysteme eine Umsatzausweitung gegenüber dem traditionell umsatz-
stärksten Bereich Motorsysteme. Die EBIT-Marge für den Bereich Fahrwerks- und
Antriebssysteme, der eine Produktpalette verschiedener Komponenten und Systeme
für die Rennautomobil- und Luftfahrtindustrie umfasst, reduzierte sich  im

Berichtszeitraum auf 2  Prozent (Geschäftsjahr 2000/01: 18 Prozent). Dieser
Rückgang ist größtenteils auf die im Rahmen der Sanierung von Pankl Aerospace
entstandenen Kosten zurückzuführen. Das diesjährige Gesamtergebnis bleibt mit
rund 8 Prozent (Vorjahreszeitraum 2000/01: 17 Prozent) am unteren Ende des
geplanten Korridors von 8 bis 10 Prozent.  Damit ergibt sich für das
Geschäftsjahr 2001/02 ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern von 4,6 Mio. EUR
(Vorjahr 2001/02: 9,3 Mio. EUR). Für den Ergebnisrückgang sind die
schwierigeren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, denen  das Unternehmen in
diesem Geschäftsjahr ausgesetzt war als auch Projektentwicklungsaufwendungen
von 2,2 Mio. EUR (Vorjahr 2000/01: 1,6 Mio. EUR) zur Erweiterung der
Produktpalette im Stammgeschäft (Kurbeltrieb, Getriebe), verantwortlich. Ebenso
beeinflussen Kosten für die Weiterentwicklung des Converters und Sanierungs-
kosten für die kalifornische Pankl Aerospace Inc. das diesjährige Ergebnis. Das
Finanzergebnis verschlechterte sich von TEUR 896 im Geschäftsjahr 2000/01 auf
TEUR -2.293 für das Geschäftsjahr 2001/02. Dieses negative Finanzergebnis
resultiert überwiegend aus Wertberichtungen in Höhe von 2,7 Mio. EUR für
Ausleihungen an verbundenen Unternehmen und Unternehmen mit denen ein
Beteiligungsverhältnis besteht. Wenn auch die genannten Sonderfaktoren das
diesjährige Ergebnis trüben, beweisen die erreichten Umsatzzuwächse in einem
insgesamt schwierigen Marktumfeld die anhaltende Nachfrage der Rennsport- und
Luftfahrtindustrie nach Pankl-High-Tech-Produkten und Lösungen. Der sichtliche
Nachfrageanstieg im Bereich Fahrwerks- und Antriebssysteme bestätigt zudem die
Richtigkeit der Entscheidung, mit der kalifornischen Tochtergesellschaft Pankl
Aerospace einen entscheidenden Schritt in das amerikanische Luftfahrtgeschäft
gemacht zu haben.

Weitere Informationen: Pankl Racing Systems AG, Investor Relations: Mag.
Heidrun Sölkner Tel.: + 43 3862 512 50 114, e-mail: ir@pankl.co.at, internet:
www.pankl-ir.com

Schumachers AG für Finanzmarketing, Tel.: + 43 89 4892720, e-mail:
schumacher@schumachers.net

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 03.12.2002
--------------------------------------------------
WKN: 914732; ISIN: AT0000800800; Index:
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg,
Hannover, München und Stuttgart

Aktuelle Adhocs und meldepflichtige News jack303
jack303:

WaveLight Laser Technologie

 
03.12.02 08:34
#2
Ad Hoc Mitteilung der WaveLight Laser Technologie AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
WaveLight Laser Technologie AG: Erfolgreich Kapitalerhöhung platziert

Erlangen, 03. Dezember 2002. Die WaveLight Laser Technologie AG konnte am 29.
November 2002 eine Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital von rund 10
Prozent des bisherigen Grundkapitals erfolgreich platzieren. Gezeichnet wurden
die Aktien von der BayTech Venture Capital GmbH & Co. KG. Das Grundkapital der
WaveLight Laser Technologie AG erhöht sich durch diese Kapitalmaßnahme auf
3.818.927 Euro.

Der Ausgabepreis der WaveLight-Aktien aus der Barkapitalerhöhung wurde auf 6,11
Euro pro Aktie festgelegt, so dass sich die BayTech Venture Capital mit
insgesamt 2,1 Mio. Euro bei WaveLight engagiert. Der Vorstand der WaveLight
Laser Technologie AG bewertet die erfolgreich durchgeführte Kapitalmaßnahme im
gegenwärtigen schwierigen Börsenumfeld als deutliche Bestätigung der
zukunftsorientierten Positionierung und der positiven Wachstumsaussichten von
WaveLight in ihren Märkten.

Im Rahmen dieser Kapitalmaßnahme wurden die Altaktionäre gemäß § 186 Abs. 3 S. 4
AktG von der Teilnahme an der Barkapitalerhöhung ausgeschlossen. Die Erlöse aus
der Kapitalmaßnahme werden in erster Linie zur Finanzierung des Wachstums und
zur Stärkung der Eigenkapitalstruktur von WaveLight verwendet.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 03.12.2002
--------------------------------------------------
WKN: 512 560 ; ISIN: DE0005125603; Index:
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, Hannover, München und Stuttgart
Aktuelle Adhocs und meldepflichtige News jack303
jack303:

Stodiek Europa

 
03.12.02 08:35
#3
Zwischenbericht 1.1. - 30.09.2002

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
03.12.2002

Stodiek Europa Immobilien AG, Bonn

Ad-hoc-Mitteilung

Zwischenbericht 1.1. - 30.09.2002

- Gewerbeimmobilie in Madrid erworben
- Konzernumsatz und Ergebnis planmäßig unter dem Vorjahreswert
In den ersten neun Monaten lagen Umsatz und Ergebnis planmäßig unter dem
Vorjahreswert. Die Konzernumsätze aus der Vermietung von Gewerbeimmobilien
beliefen sich zum 30. September 2002 auf 17.760 TEURO nach 18.807 TEURO im
Vorjahr. Das Ergebnis nach Ertragsteuern lag mit 2.194 TEURO unter dem
Vergleichswert des Vorjahres (3.674 TEURO). Umsatz- und Ergebnisrückgang sind
vor allem auf den Ende 2001 getätigten Verkauf der Immobilie Gran Via in Madrid
zurückzuführen. Bei der Ergebnisinterpretation ist zu beachten, dass in den
Zahlen des Vorjahres der Gewinn aus dem Verkauf eines Grundstückes in Brüssel
enthalten ist. Bereinigt um diesen Gewinn (2.533 TEURO) ist das Ergebnis vor
Ertragsteuern gegenüber dem Vorjahr in einem schwierigen konjunkturellen und
immobilienwirtschaftlichen Umfeld leicht um 2 % auf 3.406 TEURO gestiegen.

In Madrid erwarb Stodiek für 12.350 TEURO ein Logistikcenter in Coslada, nahe
dem internationalen Flughafen Madrid-Barajas mit optimaler Anbindung an das
internationale Straßen- und Luftverkehrsnetz. Mit dem Erwerb dieser Immobilie
baut die Stodiek Europa Immobilien AG ihr europäisches Portfolio weiter aus. Der
Wert des Immobilienportfolios übersteigt insgesamt 328 Mio. EURO.

in TEURO                   1.1.-30.9.2002  1.1.-30.9.2001
Gesamtleistung                     20.802          24.593
Umsatz                             17.760          18.807
Ergebnis vor Ertragsteuern          3.406           5.871
Ergebnis nach Steuern               2.194           3.674

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 03.12.2002
--------------------------------------------------
WKN: 727 600; ISIN: DE0007276008; Index:
Notiert: Amtlicher Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin und Düsseldorf

030821 Dez 02

Zur Gesamtübersicht | To overview

Aktuelle Adhocs und meldepflichtige News jack303

TePla

 
#4
Aufsichtsrat bestellt Peter Abel als Vorstandsvorsitzenden der PVA TePla AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Aufsichtsrat bestellt Peter Abel als Vorstandsvorsitzenden der PVA TePla AG

Feldkirchen / Aßlar, 03.12.2002:Die PVA TePla AG hat eine neue Unternehmens-
führung. Neuer Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft ist ab sofort Peter Abel,
zuvor Geschäftsführer der ehemaligen PVA Vakuum-Anlagenbau GmbH und mit knapp
30 Prozent größter Anteilseigner der PVA TePla AG. Er löst in dieser Funktion
Friedrich G. Meyer ab, der im Vorstand zukünftig für den angestammten
Geschäftsbereich Plasma-Anlagen verantwortlich zeichnet.

Als Vorstandsmitglieder mit sofortiger Wirkung neu bestellt wurden außerdem
Volker Lang, verantwortlich für den Geschäftsbereich Vakuum-Anlagen, sowie
Martin Gier mit Verantwortung für den Geschäftsbereich Kristallzucht-Anlagen.
Beide hatten bereits in der PVA Gruppe geschäftsführende Positionen inne.
Finanzvorstand der PVA TePla AG bleibt Craig Walker.

Damit ist die den Aktionären in der außerordentlichen Hauptversammlung am 28.
August 2002 vorgestellte Veränderung im Vorstand jetzt auch formal umgesetzt.

Ansprechpartner: Peter Banholzer (IR-Manager)
Tel.: +49 / (0)89 / 90503-106
E-Mail: peter.banholzer@pvatepla.com

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 03.12.2002
--------------------------------------------------
WKN: 746100; ISIN: DE0007461006; Index:
Notiert: Neuer Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem PVA Tepla Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
27 1.825 PVA Tepla BackhandSmash Pescados 21.03.19 19:12
7 151 Riesenumsatz bei Tepla . . . Francis Bacon Robin 27.12.18 12:59
  9 Die Täglichen Solar Prügel Heute Gut Morgen Schitt allegro7 Sayano 13.01.10 20:11
4 54 PVA TePla Aktie unterbewertet nedflanders99 Zephyr 02.07.09 10:06
3 55 günstiger Einstiegskurs nedflanders99 brunneta 04.03.09 11:35

--button_text--