Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1117  1118  1120  1121  ...

2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Beiträge: 32.146
Zugriffe: 2.765.238 / Heute: 82
DAX 13.235,99 -0,04% Perf. seit Threadbeginn:   +33,64%
 
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY derinvestor123
derinvestor123:

@ hollewutz

 
13.11.15 07:39
Sehe ich genau so!

Wobei das Long Senti mit vorsicht zu geniessen ist ;-)
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY hollewutz
hollewutz:

jup, Korrektur natürlich per Tagesschluß

 
13.11.15 07:43
unter 10500 soll es heißen aber die Marke wurde ja hinlänglich besprochen!
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

@hollewutz @alle

6
13.11.15 07:48
Historisch die beste Börsenzeit, ja. Aber was die politisch-historische Gesamtlage angeht, so stecken wir mit weltweiten Krisen, Kriegen in sehr schwierigen Zeiten. Auch das Thema Überschuldung (hier besonders USA!, irgendwer hat hier zuletzt einen interessanten Link zum Thema eingestellt) trägt nicht gerade dazu bei, den DAX Ende 2015 selbstverständlich an der Grenze zur 12.000 zu sehen. Sollte in US die Zinswende kommen, wird auch das den DAX bewegen.

Also, ob DAX 12.000 oder 10.000, schwer zu sagen.
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY hollewutz
hollewutz:

jup Daxi absolut

5
13.11.15 07:55
zum Thema Zinsen kann man sicher sagen Börse mag keine Unsicherheit und solange das ganze hin und her geht bleibt diesbezüglich eine Unsicherheit.

Sollten die Zinsen steigen sehe ich das positiv für den Markt, denn dann herrscht zum einen Klarheit zum anderen reden wir ja nicht von einem Zinsschritt in extremer Höhe

Nicht vergessen nächstes Jahr wählt Amerika einen neuen Präsidenten auch hier kann man in der Historie sehen das es kein Wahljahr gab welches negativ war in Amerika wenn ein Präsident gewählt wurde.

Ich glaube viele Probleme werden immer wieder aufs neue aufgewärmt um zu verunsichern und im Ernst Probleme hatten wir auch in der Verganenheit zu genüge und werden diese auch weiter in welcher Form auch immer in der Zukunft haben

Und auch charttechnisch sieht es doch aktuell sehr gut für long aus bei begrenztem Risiko!
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY simba0477
simba0477:

daxerazzi hat vollkommen recht

 
13.11.15 08:02
nur eines sollte man nicht vergessen - krisen gab es immer schon und wird es immer geben! letzte jahr hatten wir die ukraine-krise und heuer die flüchlinge!
ich will sagen - man will uns immer wieder einen bären unterjubeln!
momentan seh ich auch eine jahresendrally, aber werd weiß was die nächsten wochen noch passiert!
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

Deutschland. BIP

2
13.11.15 08:12
Deutschland: BIP im dritten Quartal (1. Veröffentlichung) +0,3%. Erwartet wurden +0,3% nach +0,4% im Vorquartal (q/q).
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

Na ja,

2
13.11.15 08:22
die Ukraine-Krise ist ja nur aus den Medien verschwunden, aber keinesfalls beendet. Und die Flüchtlingskrise hat ja einen ernsten Hintergrund. Es geht um eine auseinanderfallende arabisch/nordafrikanische Region, mit direkten Auswirkungen auf Europa, dessen Konsequenzen historisch betrachtet (nach dem 2. WK) zur größten Herausforderung des 21. JH werden könnte. Nimmt man dann noch den IS, der Afrika, Vorderasien und Europa bedroht, und ein Auseinanderdriften von EUR und Russland, so kann ich einer Verharmlosung wie "Bären unterjubeln" nur schwer nachvollziehen.

@simba: die Börse "dreht sich um Welt", nicht die "Welt um die Börse!"
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY pubs4711
pubs4711:

Gold

 
13.11.15 08:23
LO 1084
Ich hatte mit stärkeren Käufen in Asien gerechnet.
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY derinvestor123
derinvestor123:

@Daxi

 
13.11.15 08:25
Krisen und Kriege sind meist gut für die Börsen. Schau mal da gibts Statistiken.

Ich erklär mirs mit dem Senti. Je höher die Angst und Panik desto mehr shorten.

Die Börse zur Zeit des Irak Krieges war auch top. Oder in Zeiten der Eurokrise gings im Schnitt nur nach oben...
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

Rocco - Korrektur beendet?

4
13.11.15 08:27
DAX heute:

1. Das 2. Korrekturstandbein hat ein Mindestziel bei 10729. Im Toleranzbereich von 6 Punkten wurde es gestern Nachmittag schon erreicht.
Mehr als 10729 ist für das 2. Korrekturstandbein nicht nötig, aber möglich.

2. Die Korrektur von 11055 kann also ab 10729 theoretisch enden. Eine Wiederaufnahme der Jahresendrally ist ab 10729 denkbar.

3. Solange der DAX aber nicht über 10800 und 10866 steigt, kann sich das 2. Korrekturstandbein noch fortsetzen, zum Beispiel mit dem Re-Test von 10735/10729 (siehe Nachbörse gestern Abend) oder bis 10666/10656/10650/10638.

4. Reichen auch 10666/10656/10650/10638 nicht als belastbares Tief aus, so stehen weitere untere Korrekturziele bei 10513/10472 sowie 10000/9990 bereit.

5. Oberhalb von 10866 bestätigt sich ein großer Rallystart, was der zum 1. Ziel bei 10965/11000 führen würde.

Godmodetrader.de
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY joker67
joker67:

#27955 nimm es nicht persönlich,aber kann es

3
13.11.15 08:28
sein, das du in deinen Marktbeurteilungen ein wenig sprunghaft bist?

Heute siehst du eine Jahresendralley gestern abend und 20:41 Uhr hast du diese nicht gesehen.

http://www.ariva.de/forum/...folgethread-492108?page=852#jumppos21314

Was ist in der Nacht denn aus deiner Sicht so gravierendes passiert,dass deine Ansicht derart beeinflussen konnte?


"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

@Rendite

 
13.11.15 08:29
2008 Immobilienkrise/Blase - Lehman = steigende Börsen?
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY derinvestor123
derinvestor123:

@Daxi

 
13.11.15 08:34
Du musst unterscheiden zwischen Krise durch Euphorie und mit Bedeohung der fundamentalen Finanzwelt und schwelenden Konflikten und Sticheleien, die zwar bedeohlich erscheinen, es aber nicht sind.

Beispiel Lehman: Es war doch eine Krise die in Wirklichkeit durch zu viel Euphorie entstanden ist. Zocken ohne EK bis zum Umfallen und denken die Börse ist ne Einbahnstrasse. Ist klar, dass Lehman kollabierte.

Auch 2001 war es zu viel Euphorie die letztlich zum Platzen führte. Börsenkrisen interessieren uns und die entstehen durch Euphorie, nicht durch Angst - politische Krisen sind mir fast egal. Eins vom Anderen trennen ;-)
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY BiJi
BiJi:

Guten Morgen,

2
13.11.15 08:35
Spass #27939: absolut richtig, gut aufgepasst ;-)!
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

@Joker

3
13.11.15 08:41
wenn ich kurz unterstützend eingreifen darf.

Simba ist hier eigentlich falsch. Er bewegt sich hier in Trading-Foren, die sich zum Großteil im Daytrading, Swing oder Scalping bewegen, und i.d.R. CT als Grundlage verwenden. Simba ist aber in diesem Sinne kein Trader, denn Shorts kommen in seiner Welt gar nicht vor, weil es (ich vermute, als reiner Aktienkäufer) IMMER long ist, und ausschließlich von steigenden Märkten profitiert.
Deswegen schwankt seine emotionale Lage zwischen Euphorie und Verzweiflung, weil er jeden Tag auf den DAX guckt, und ihn Panik befällt, wenn der 100 Punkte fällt.

Ich hatte ihm schon mal geraten, nach alter Kostolany-Manier, bei fallenden Kursen weiter Aktien einzusammeln, liegen zu lassen, den PC auszumachen, ein paar Jahre zu warten und sich 2020-2030 über einen DAX zu freuen, der womöglich bei 18.000 steht. Aber er ist beratungsresistent. Leider.
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

Die Rechtschreibfehler bitte ich

 
13.11.15 08:43
zu entschuldigen!

@Rendite, wenn du aktuell kein ECHTEN Krisen siehst, Glückwunsch!
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY derinvestor123
derinvestor123:

@Daxi

2
13.11.15 08:48
Ich sehe Krisen. Aber keine existenziellen. Wenn man unseren kompetenten Politiker glauben schenkt, kommen ja nur Fachkräfte in unser Land ;-)

Spass beiseite: Es gibt Krisen, ja, aber es sind nur Angstmacher, mehr nicht. Und Angstmacher beflügeln die Börse.
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY reymrks
reymrks:

und ich hatte mir gestern vorgenommen

 
13.11.15 08:50
noch short mit GL46WB  zu gehn und jetzt redet ihr vom gegenteil.
also muss ich mal wieder die aktuelle lage erörtern:D
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY simba0477
simba0477:

joker

 
13.11.15 08:51
sorry ich hab mich verschrieben - ich meinte momentan sehe ich auch (k)eine jahresendrally - meine meinung hat sich nicht geändert - da meine ich aber schon seit ein paar wochen!

daxerazzi - du brauchst mir nichts zu raten - die mich hier besser kennen wissen das ich sehr sher gute gewinne mache mit meiner strategie und noch einmal ist doch nichts schlimmes wenn ich long bin und natürlich will ich das die märkte steigen! auch wenn ich emotional bin, beim handeln bin ich dann ganmz anderes!
ich bleib long, auch wenn ich mit keiner rally mehr rechne!

aber jetzt kommts - wenn meine beiden lieblingsaktien am oberen trendkanal angelang sind, werd ich mich mal als shortie versuchen und dann bin ich mal gespannt :)
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY reymrks
reymrks:

bin ich der einzige der

3
13.11.15 08:58
10655 und 10500 als bodenbildung benötigt für einen weiteren up??
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY joker67
joker67:

@Daxerazzi, o.k., aber auch wenn ich nicht mit

2
13.11.15 08:59
Derivaten zocke, brauche ich doch trotzdem den Blick für "das große Ganze", um die richtigen Ein-und Ausstiegszeitpunkte zu erwischen?!

Es sei denn,...ich steige ein und mache es tatsächlich wie der alte Kosto.

Aber das gehört jetzt nicht mehr hier hin, fiel mir nur auf,als ich die letzten postings gelesen habe.

@all nice day and fat coal in the bag .:-)))
"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

Nichts für ungut, simba

 
13.11.15 09:12
aber all deine Postings weisen darauf hin, dass du GAR KEINE Strategie hast!

Gegen long ist natürlich nichts einzuwenden. Aber nochmal, wenn man kein Trader ist, kauft man Aktien - für Menschen wie dich gibt es sogar Sparpläne - am besten jeden Monat einen festen Batrag, egal, ob Dax 12.000 oder Dax 9.000, beständig Stücke ins Depot, Jahre warten, Ariva vergessen, Threads abschalten, mit der Freundin spazieren gehen und in 10 Jahre wieder reinschauen! Fertig!
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY simba0477
simba0477:

vielleicht fahr ich prozentuell

2
13.11.15 09:22
einen so hohen gewinn das du die gar nicht vorstellen kannst!

da ich hauptsächlich mit os unterwegs bin und ich die letzten 2 jahre fast immer die tiefs erwischt habe - (ist sicher auch sehr viel glück dabei) versuche ich bei den hochs zu verkaufen (was sehr  schwer ist wegen gier) - hab ich vielleicht gar nicht so eine schlechte strategie!

aber egal du hast deine strategie ich meine - vl mach ich sogar prozentuell viel viel mehr gewinn als du!? wobei ich so emotional bin!?
kannst gerne bei ein paar usern hier nachfragen - wie cleo oder telefoner usw.!



2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY BiJi
BiJi:

798

 
13.11.15 09:36
1. SI-Versuch!
2015 QV DAX-DJ-GOLD-EURUSD-JPY DAXERAZZI
DAXERAZZI:

@Simba

2
13.11.15 09:43
es geht hier nicht um Schwanzlängen-Vergleich! Jedem hier sei der Gewinn gegönnt! Wie hoch der jeweils ausfällt, ist mir aber wurscht.

Merkwürdig ist aber doch, dass du einerseits behauptest, suuuuuper Gewinne einzustreichen. Jetzt ergänzt du, du würdest immer das Tief erwische, aber gleichzeitig ziehst du hier die Jammer- und Heul-Nummer ab, wenn deine Jahresend-Rallye nicht sofort kommt. Passt das zusammen? Nein!

Solange du DAS aber selber nicht merkst, wird dich auch keiner für voll nehmen. Bleib bei deinem Cleo, und alles ist gut!


Seite: Übersicht ... 1117  1118  1120  1121  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Gurkenheini, Newtimes, Shenandoah, Weltenbummler

Neueste Beiträge aus dem DAX Index Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
43 23.545 2019 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD- JPY lo-sh Der Liftboy 09:50
312 285.608 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 € semico pacorubio 09:38
2 109 Sunwin hermann40s toi-toi-toi 09:32
188 303.274 QV ultimate (unlimited) erstdenkendannle. chefkoch1 09:15
2 132 Dax Trading: Sentiment, Trend und Chancen Analyse FS Trading FS Trading 07:51

--button_text--