Neuester zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht
... 1601 1602 1603 1 2 3 4 ...

14 Gründe für ein Investment in BVB.

Beiträge: 40.063
Zugriffe: 7.026.209 / Heute: 6.827
Borussia Dortmun. 3,63 € -0,41% Perf. seit Threadbeginn:   +67,98%
 
14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan
atitlan:

14 Gründe für ein Investment in BVB.

68
24.05.11 15:08
#1

 

  1. Nach viel Jahre von sportlichem so wie wirtschaftlichem Rückgang, hat vor einige Jahre eine neue Zeitrechnung angefangen der  in die deutsche Meisterschaft kulminierte.

  2. BVB reduzierte dabei die vergangen Jahre (und zwar fast ohne europäische Teilnahme) ihre Verschuldung um mehr als 100 Mio. Euro... ein starkes Beleg dafür welche Freier Cashflow unter vernünftige Führung bei ein Club wie die BVB möglich ist

  3. Die Bundesliga ist zeitgleich sportlich aufgestiegen.
    Im Saison 2009/2010 belegte es den 1. Platz in Europa 2010/2011 den 2. Platz (UEFA Wertung). Von daher sind 4 CL Plätze erstmals garantiert.

  4. Dies ist auch ein Beleg dafür das deutsch Spitzenmannschaften relativ stärker geworden sind, bzw. vom Qualität her im CL viel bessere Chancen haben als vor einige Jahre.

  5. Eine Erfolgreiche Liga bringt mehr Euros aus internationale TV Vermarktung.

  6. Der internationale Konkurrenz.. kommt aus Länder die es wirtschaftlich nicht sehr gut geht.. dafür boomt es in Deutschland. Dies wird für den Clubs mehr Geld einbringen.. dafür weniger bei die Wettbewerber aus England, Italien usw.

  7. Die Europäischen Spitzenmannschaften sind meist restlos überschuldet.. b.z.w. sind von daher im Wettbewerb schwacher aufgestellt.

  8. BVB hat in Watzke, Zorc, Klopp, ein tolle Führungsmannschaft.

  9. Die BVB hatte die jüngste Meisterschaftmannschaft aller Zeiten in die zweitstärkste Europäische Liga... hat von daher extrem gute sportliche Chancen national.. sowie international.

  10. Hat einzigartige Einzeltalente wie Götzke, Bender, Kagawa, Hummels, Schmelzer und noch einige mehr. Im Kader.

  11. Mit 130 Mio. Euro, zusätzlich eine Nettoverschuldung von 40 Mio., hat die BVB ein sehr niedrige Gesamtbewertung (Enterprise Value) .. verschiedene Wettbewerber aus Spanien, England über 1 Milliarde.. dies zeigt den Potenzial bei Erfolg.

  12. Die Einkünfte aus Merchandising / TV / CL werden 2011/2012 sehr stark zulegen (schätzungsweise 50 bis 80 Mio. Euro). Dann müsste wenigstens 30 Mio. Euro Reingewinn übrig bleiben.. zu ein KGV von 10/12 bringe das ein Kurs von 5/6 €

  13. Es könnte sehr wohl ein großer ausländischer Investor auf die BVB aufmerksam werden.
    Ein arabischer Scheich muss ziemlich blöd sein wenn er ein Einzelspieler für 180 Mio. verpflichten möchte.. wenn er dafür den ganzen BVB (inklusive das tolle Stadium) kaufen kann.

  14. Atitlan ist ein Beleg dafür das schon die ersten ausländischen Kleininvestoren auf die BVB aufmerksam werden

Deutschland... schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
40.037 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht ... 1601 1602 1603 1 2 3 4 ...


Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +46,91%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +45,00%
SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +42,75%
SPDR S&P U.S. Communication Serv. Select Sector UCITS ETF Ac
Perf. 12M: +41,20%
SPDR MSCI Europe Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +29,26%

Verborgener Beitrag. Einblenden »
#40039

14 Gründe für ein Investment in BVB. redmachine
redmachine:

Aston Villa

 
13:48
in der CFL fehlt.

Die haben gleich das "Hammerlos" Ajax.
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#40041

14 Gründe für ein Investment in BVB. redmachine
redmachine:

Personalaufwand

 
14:31
Die Personalaufwendungen im Konzern erhöhten sich im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres von EUR 112,3 Mio. um EUR 14,4
Mio. auf EUR 126,7 Mio. Die Abschreibungen im Konzern reduzierten sich von EUR 49,8 Mio. um EUR 3,2 Mio. auf EUR 46,6
Mio. Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen des Konzerns haben sich im Vergleich zum Vorjahr von EUR 60,3 Mio. um EUR
18,6 Mio. auf EUR 78,9 Mio. erhöht.


14,4 Mio STEIGERUNG?! Wo kommt das denn her?
Und wie war das nochmal mit den Leistungsbezogenen Verträgen? Übersetzt heißt es wohl man haut noch mehr Kohle raus - auch wenn man bis auf die CL Quali nichts erreicht hat?!

Brutale Steigerung. Fraglich ist nur wie der Laden laufen soll, wenn im Sommer keine Verkäufe a la Bellingham generiert werden.  
14 Gründe für ein Investment in BVB. WireGold
WireGold:

Nur mal zum auf der Zunge

 
14:58
Zergehen lassen

Der.gabze Clubs ist gerade mit 400mii an der Börse bewertet macht aber gewinne und bajtbdise auch aus ...
14 Gründe für ein Investment in BVB. WireGold
WireGold:

Sorry

2
15:03
Aber die Zahlen sind so gut das hier sicher der ein oder andere überlegt überhaupt was zu verkaufen zu diesen Witz Kursen ...

Jetzt Heimspiel gegen Hoffenheim
RB in München ...

Montag kann das hier alles schön viel besser aussehen  
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#40045

14 Gründe für ein Investment in BVB. sandstein.
sandstein.:

ja kann

 
15:32
und könnte und wenn oder vielleicht.....merkst du ja selbst, nur Gelaber auf Hoffnung aufgebaut.

Börse ist nicht immer logisch, aber warum kauft denn keiner BVB Aktien, hat ja Gründe.
14 Gründe für ein Investment in BVB. tulmin
tulmin:

Die Personalaufwandsquote

 
15:41
ist dem Halbjahreszahlen zufolge tatsächlich ein weiteres Mal gesunken auf nunmehr 49%.

Falls das bis zum Ende des Geschäftsjahres so bleibt, dann wäre das der 4. Rückgang in Folge in den letzten vier Jahren. Also eine deutliche Erholung seit Corona durch steigende Umsätze.

Nicht lange her, da wurde hier emotional diskutiert ob wir evtl. bald 60% erreichen würden !!

Hier mal ein Vergleich der Personalaufwandsquote aus dem Jah 2011, als der Fußball noch weniger kommerzialisiert war. Deutschland lag da mit 52% ganz weit unten.

Quelle: de.statista.com/statistik/daten/studie/...hen-fussball-ligen/
Die Grafik wird zu Zitatzwecken verwendet.
(Verkleinert auf 39%) vergrößern
14 Gründe für ein Investment in BVB. 1415901
14 Gründe für ein Investment in BVB. JAF 23
JAF 23:

Was ist die Personalkostenquote

 
16:15
Der Anteil von Gehaltskosten vom Umsatz?
Von den Einnahmen?
Und was steckt in der Quote? Nur Gehälter? Handgelder? Wo landen die Beraterhonorare?


Unabhängig davon dass ich die Zahlen und Bedeutung nicht checke. In den Banken und Investmenthäusern usw. gibt es Leute die das können. Und wären die Zahlen sensationell gut gewesen, hätte man es dich auch am Kurs ablesen müssen.  
14 Gründe für ein Investment in BVB. tulmin
tulmin:

Die Quote

 
16:28
ist das Verhältnis der Personalkosten zum Umsatz (Ex-Transfers).

Das Volumen ist heute bislang deutlich höher als an den vorherigen Tagen. Es würde mich nicht wundern, wenn Kleinanleger vor dem Wochenende verkaufen, während Institutionelle die Zahlen zum Anlass mehmen zum Aufstocken.
14 Gründe für ein Investment in BVB. tulmin
tulmin:

Institutionelle

 
16:47
Verkäufe von institutionellen Anlegern wurden in diesem Jahr bei Fintel noch keine gemeldet.

fintel.io/sos/de/bvb

im Gegensatz zu Käufen. Ich möchte wetten, dass wir in ein paar Tagen hier auch Käufe sehen werden für Februar insbesondere den heutigen Tag.

fintel.io/sob/de/bvb



14 Gründe für ein Investment in BVB. cally1984
cally1984:

Warum sollen denn gerade jetzt die Kleinanleger

 
17:06
für BVB-Aktien-Verhältnisse "massiv" verkaufen?

Klar, und die Instis warten nur darauf und schlagen jetzt zu? Nein, das glaube ich nicht.

Es wurde doch immer gesagt: "Wer soll denn jetzt noch verkaufen?" - Deswegen ja dann auch die vermeintliche Bodenbildung. Und jetzt wird mal ein bisschen was abverkauft und auf einmal sind es die verunsicherten Kleinanleger, die größere Stückzahlen werfen (zu Kursen unter 3,60 EUR)?

Das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen! Ob da ein paar Instis auf der Käuferseite stehen, das will ich gar nicht ausschließen. Aber dass da Kleinanleger nach und nach 10K-er Blöcke verkaufen, weil man am Sonntag gegen Hoffenheim spielt und der größte Konkurrent (um Platz 4) beim FCB ran darf?

Verborgener Beitrag. Einblenden »
#40052

14 Gründe für ein Investment in BVB. XL10
XL10:

@Tulmin

 
17:17
fintel.io/so/de/bvb

Also ich weiß ja nicht was du da siehst, aber ich sehe bei der letzten Meldung zu den Werten bei den meisten Institutionellen ein Minuszeichen bei der Wertveränderung. Von den 43 gemeldeten Institutionellen haben lediglich sieben ihre Bestände nach oben geschraubt, während 32 ihre Bestände teils massiv abgebaut haben.  
Verborgener Beitrag. Einblenden »
#40054

14 Gründe für ein Investment in BVB. redmachine
redmachine:

Heutiges Volumen

 
17:26
und das Ausbleiben einer Kursreaktion nach oben - würde ich gerade als einen kleinen Ausstieg eines (kleinen) Instis deuten.

XETRA bis 17 Uhr: 260.981

In der Schlussauktion kommen bestimmt noch 50-75K hinzu und damit hätten wir den höchsten Tagesumsatz seit Monaten.

Kurs dabei +0.1%

Verborgener Beitrag. Einblenden »
#40056

14 Gründe für ein Investment in BVB. tulmin
tulmin:

redmachine

 
17:41
können wir ja mal in absehbarer Zeit bei fintel beobachten.

Da sich gezeigt hat, dass Fanaktionäre auch gerne mal unlimitiert verkaufen, muss der Kauf durch institutionellen Anlegern nicht unbedingt zu steigenden Kurse führen.
14 Gründe für ein Investment in BVB. redmachine
redmachine:

Pure Spekulation

 
17:42
Meinerseits, absolut.

Das Bild der Instis sehen wir erst in Wochen/Monaten.
14 Gründe für ein Investment in BVB. sandstein.
sandstein.:

Instis

 
18:42
fassen diese FAN Aktie doch nicht mehr an, erst recht nicht bei der Leistung die man auf dem Platz bringt.

Was wurde Anfang der Saison hier alles geschrieben, die müssen sich erst finden und einspielen.....und wie lange braucht man dafür denn noch?

Ich wünsche mir von Herzen, das der BVB die CL Quali nicht erreicht, denn es ist NICHT verdient.

Und der Kurs hat ja nach unten noch Platz, wenn es denn so kommen sollte.

Und wie hier die üblichen Pusher die Zahlen feiern, das sind doch keine guten Zahlen. Die Kasse ist nach wie vor LEER und die vielen Haaland und Belingham Millionen haben doch nur die Zahlen hoch getrieben.

Was will man dieses Jahr verkaufen, Haller den Eiermann, Malen der zuletzt alles nur alleine machen wollte, Moukoko der selten spielt, weil er ja auch nichts bringt, Adeyemi der schnelle Spieler der nichts kann. Hier müsste man alle genannten verkaufen, dann bringen die noch nicht einmal so viel wie ein Bellingham.

Wenn denn einer einen davon wollte. BVB braucht neue Spieler, aber wovon Zahlen? Also Kapitalerhöhung wird immer wahrscheinlicher, klar das die Aktie keiner haben will.....Da kann Forbes noch so hohe Kursziele ausgeben.....Luftblase  
14 Gründe für ein Investment in BVB. redmachine
redmachine:

Höchster XETRA Tagesumsatz seit September

 
19:05
Wie schon vermutet haben wir den höchsten Tagesumsatz seit dem 04.09.23.

327.722 Stück gingen über die Theke und der Kurs mit einem negativen Anstieg von 0.28%

Ein klassisches "sell on brutal good news" würd ich sagen.

          §
14 Gründe für ein Investment in BVB. tulmin
tulmin:

naja, das volumen war schon

 
19:30
in den ersten 3 Stunden höher als sonst - mit deutlichen Verlusten.

Vor 12 Uhr stand der Kurs bei 3,56 – also einem Minus von fast 1,8 %

Von dort aus ging es dann nach der Veröffentlichung der Halbjahreszahlen um 1,54% wieder hoch.

Als sell on good news würde ich das nicht bezeichnen. Eher als Stagnation insgesamt.
14 Gründe für ein Investment in BVB. tulmin
tulmin:

XL10

 
19:44
Die Wertveränderung bezieht sich auf den Bestand, wenn ein Fond z.B. im letzten Sommer gekauft hat, ist er zum Stichtag 31.12.23 mit seinen BVB Aktien im Minus. Dein Link bezieht sich auf die gemeldeten Bestände.
14 Gründe für ein Investment in BVB. JAF 23

Katastrophale Bilanz

 
Wer vor einen Jahr 100 Euro in die BVB Aktie, statt einem superbreit gestreuten ETF wie den ACWI IMI gesteckt hat, hat heute über 30% (!!!) weniger.
BVB -16%
Der ETF +16%

Zusätzlich ist das Investment deutlich risikoreicher da weniger gestreut und Schiedsrichter Fehlentscheidungen kennen ETF genauso wenig wie Verletzungen.


Seite: Übersicht ... 1601 1602 1603 1 2 3 4 ...

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem BVB Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
6 14.468 Spieltaganalyse und Kaderdiskussion BORUSSIA 09 WireGold unbiassed 20:41
68 40.062 14 Gründe für ein Investment in BVB. atitlan JAF 23 20:34
9 1.662 Borussia Dortmund - Charttechnik Der Tscheche redmachine 21.02.24 14:21
9 539 Perf. Vergleich - Gottt gegen den Rest der Welt Baerenstark halbgottt 31.01.24 15:44
2 1.307 Kursentwicklung seit der Sommerpause cally1984 2teSpitze 10.01.24 11:35

--button_text--