Anzeige

Renaissance der Atomkraft: Uran-Boom: Eric Sprott, Bill Gates und Warren Buffett kaufen

Freitag, 18.02.2022 07:35 von Hotstock Investor - Aufrufe: 19192

Eric Sprott kauft mit seinem ETF den Markt leer. Unternehmen startet größtes Bohrprogramm der Unternehmens-Historie!

  • Sie erfahren JETZT warum die beiden Milliardäre auf die Kernkraft setzen.
     
  • Dass es nach den Unruhen in Kasachstan (40% der Uranproduktion) und dem Risiko eines Kriegs zwischen der Ukraine und Russland, vor allem in Kanada noch die besten Uranvorkommen gibt. In Saskatchewan, im weltweit bekanntem Athabasca Becken!
     
  • Wie Sie NACH dem Mega-Fund des Arrow-Vorkommens von Nexgen Energy, die eine Kursexplosion um bis zu +2.566 % erlebte…

    …JETZT direkt am südlich angrenzenden Nachbarprojekt
    East Preston einsteigen sollten.

    Dieses wird von
    Azincourt Energy WKN: A2H5UC, ISIN: CA05478T1084 weiterentwickelt, während direkt links davon und angrenzend der staatlich französische Urankonzern Uranio (AREVA) ebenfalls mit Hochdruck exploriert, seit Macron wortwörtlich zur:
     


Renaissance der Atomkraft“ ausgerufen hat

Mit dem GRÖSSTEN BOHRPROGRAMM SEINER Unternehmens-Historie.

Die Veröffentlichung der kurz bevorstehenden Ergebnisse, könnten hier eine Neubewertung führen und sogar eine Kursexplosion von bis zu +8.337 % auslösen.

Erst dann würde Azincourt mit der 2,7 Milliarden Kanada Dollar schweren Börsenkapitalisierung von Nexgen gleichziehen.

Doch der Reihe nach:

Wir raten Ihnen, dass Sie jetzt diese 5 Minuten investieren – um unsere wertvollen Informationen zu erfahren, die wir für Sie ausfindig gemacht haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

die explodierenden ENERGIEPREISE sind inzwischen in aller Munde.

Aber die WAHRE EXPLOSION findet bei einem Energieträger statt, den viele noch gar nicht auf dem Radar haben.

+++ URAN – Denn die Atomkraft wird als grüne Energie gebraucht +++ Warren Buffett und Bill Gates investieren

Es ist eine „alte Bekannte“ und ...

Für Sie haben wir 10 knallharte FAKTEN, die für ein Uranaktien-Investment sprechen recherchiert:

 28 Staaten haben die Kernkraft neu für sich entdeckt und grünes Licht für neue Atommeiler gegeben.
 

 52 neue Atomkraftwerke sind gerade weltweit im Bau.
 

 Frankreichs Präsident Macron pusht die Atomkraft ins Zentrum der französischen Klimaschutzpolitik“ und
 

 hat gerade den Bau von bis zu 14 neuen Atomreaktoren angekündigt.
 

 6 davon sollen Reaktoren der neuen Generation EPR sein, die bis 2050 ans Netz gehen werden.
 

 Zur „RENAISSANCE DER ATOMKRAFT in Frankreich gehört auch
 

 die Anweisung an den Stromkonzern EDF, eine Verlängerung der bisherigen Laufzeit seiner Atomkraftwerke von 50 Jahren prüfen zu lassen.
 

 441 Atomreaktoren sind aktuell weltweit in Betrieb und benötigen
 

 jährlich fast 200 Millionen Pfund URAN.
 

Doch geliefert werden seit Jahren von der Bergbauindustrie nur bis zu 140 Millionen Pfund.
 

Der Nuclear Fuel Report 2021 prognostiziert für das Jahrzehnt bis 2030 einen Anstieg des Uranbedarfs um 27 Prozent und bis 2040 sogar um 38 Prozent.

UND nicht zuletzt: Die EU-Kommission hat gerade u. a. die Atomkraft zu einer taxonomiekonformen und damit nachhaltigen Energieform deklariert
 

Massiver Uranmangel und gerade jetzt macht die EU Atomstrom zur grünen Energie

à Diese FAKTEN, lassen BALD DIE NACHFRAGE NACH URAN und damit auch die Kursnotierung RICHTIG EXPLODIEREN!

Dabei trifft die Nachfrage auf einen seit Jahren komplett ausgedünnten Markt, der das Angebot kaum befriedigen kann:

Unsere Redaktion hat daher mit vielen Marktbeobachtern gesprochen.

à ALLE SAGEN: Der URANSEKTOR steht JETZT VOR EINER MEGA-HAUSSE.

Schon jetzt vibriert es im Sektor und Investitionen werden auf die Exploration und Produktion neuer URAN-Mengen umgelenkt. Zuvor hatte man wegen der herrschenden politischen Unsicherheiten über die Zukunft der Kernenergie Produktionskapazitäten zurückgefahren. JETZT rollt wieder eine neue Nachfrage-Welle an. Denn der Uranmarkt steht angesichts des zunehmenden Ausbaus der Kernenergie an der Schwelle zu erheblichen Angebotsdefiziten.

Diese werden die Verkaufspreise vieler Uranminenbetreiber nach oben schnellen lassen und somit weit über den Produktionskosten liegen. Aber manches davon ist in den Kursen schon eingepreist. Nur ganz wenige Aktien im Sektor sind noch reif und günstig für einen profitablen EINSTIEG der ANLEGER.

 

Der Boom, der die Uran-Preise explodieren lässt – startet JETZT:



DIESE AKTIE jedenfalls ist nach umfangreichen Recherchen unserer Redaktion ein wirklich HEISSER KANDIDAT:

AZINCOURT ENERGY CORP.

WKN: A2H5UC ISIN: CA05478T1084

TSX Venture Exchange: 0,07 CA$ | Frankfurt 0,0488 €

Azincourt Energy, ist auf den strategischen Erwerb, die Exploration und die Erschließung alternativer Energie- bzw. Kraftstoffprojekte spezialisiert.

Dies schließt auch Uran, Lithium sowie andere kritische Elemente für saubere Energieanwendungen mit ein.

Das Unternehmen ist aktuell besonders aktiv auf seinem Joint-Venture-Uranprojekt East Preston im Athabasca-Becken in der kanadischen Provinz Saskatchewan.

Das dort gestartete Winterbohrprogramm 2022, ist das größte der Unternehmenshistorie!

Ein weiteres Uran-Lithium-Projekt namens „Escalera Group“ befindet sich auf der Picotani-Hochebene im Südosten Perus.

Richtig gesehen: Die Aktie kostet nur 5 Eurocent!

Azincourt Energy ist mit einem aktuellen Kurs von 0,065 Kanada-Dollar (CAD) notiert und zu rund 31,71 Millionen CAD am Markt kapitalisiert.

Das ist erstaunlich wenig.

Nachbarn im Norden im uranreichen Athabasca-Gebiet von Saskatchewan haben Marktkapitalisierungen zwischen 30 Millionen und 10,6 Milliarden CAD.

Die durchschnittliche Marktkapitalisierung liegt sogar bei 1,7 Milliarden CAD.

Nur einmal einige Beispiele aus der „Nachbarschaft“ im WESTERN ATHABASCA-Areal für die Marktkapitalisierung der dort aktiven Bergbau-Aktiengesellschaften in absteigender Reihenfolge:

  • Cameco                 = 10,7 Mrd. CAD
  • NexGen Energy      = 3,39 Mrd. CAD à Das Arrow Projekt liegt direkt an der Gundstücksgrenze zum East Preston Gebiet.
  • Orano (Areva)        = 1,99 Mrd. USD
  • Denison                 = 1,4 Mrd. CAD
  • Fission                   = 504 Mio. CAD
  • UEX Corp.              = 219 Mio. CAD à Deren Hauptprojekt liegt nur wenige Kilometer nördlich von East Preston, praktisch im gleichen Gebiet.


Und genau hier,

à dem weltweit führenden Standort für den Uranabbau,

kontrolliert Azincourt Energy

à durch eine Mehrheitsbeteiligung von ÜBER 70 PROZENT

à das TOP-EXPLORATIONSPROJEKT „East Preston“.

Es umfasst eine Fläche von mehr als 25.000 Hektar – mehr als 20 Kilometern Länge – im westlichen Athabasca Basin in der kanadischen Provinz Saskatchewan.

Auf dieser Karte wird es deutlicher:

DAS ist mit Blick auf die URAN-VORKOMMEN ein ausgesprochenes WELTKLASSE-BERGBAUGEBIET:

à Hier lagern die größten und hochgradigsten Uranvorkommen.

àDas Potenzial ist hier das bis zu 100-fache des Weltdurchschnitts.

àErstklassige Produktionshistorie: Uranabbau seit über 40 Jahren

àBeste Rahmenbedingungen: Bergbaufreundliche Politik auf Bundes- und Landesebene

UND darum hält die Azincourt Energy mit dem EAST-PRESTON-PROJEKT einen ERFOLGSSCHLÜSSEL in den Händen:

  • Das Preston-Projekt ist eine der größten Landbesitzpositionen in der Region Patterson Lake.
     
  • Es liegt strategisch günstig in der Nähe der hochgradigen
    • Arrow-Lagerstätte von NexGen Energy Ltd,
    • der Triple R-Lagerstätte von Fission Uranium Corp. und
    • des Joint Ventures von AREVA / Cameco / Purepoint (Spitfire).
       
  • Orano Canada (Areva) hat unmittelbar angrenzend an East Preston eine Option auf das 49.635 Hektar große Preston-Projekt erworben, wo es für 7,3 Millionen Dollar Explorationen durchzuführen möchte.
     
  • Über 3 Millionen CAD an Explorationsausgaben in den letzten drei Jahren tragen bereits jetzt erste Früchte.
     
  • Bohrziele von hoher Priorität und innerhalb mehrerer aussichtsreicher Explorationskorridore
     
  • Das laufende Winterbohrprogramm 2021–2022 umfasst 6.000–7.000 Meter in etwa 30 Bohrlöchern.
     
  • Bohrziele sind Gebiete mit erhöhten Urananreicherungen, die bei den Bohrungen 2020–2021 entdeckt wurden.
     

ACHTUNG INVESTOREN: Jetzt kommen noch ein paar ALLEINSTELLUNGS-MERKMALE OBEN DRAUF:

à Vor ein paar Monaten hatte man den Erwerb einer bis zu 75-prozentigen Beteiligung am 13.700 Hektar großen Hatchet Lake-Uranprojekt bekannt gegeben.

à Per Einjahresvertrag mit FOBI AI Inc., einem hochmodernen Datendienstleister, werden über Datenanalysen und künstliche Intelligenz (KI) noch effizienter und schneller Bohrziele lokalisiert.

Durch die Partnerschaft mit FOBI AI will sich Azincourt Energy einen Wettbewerbsvorteil sichern. Sie bietet

die Möglichkeit, Spitzentechnologien für unsere Arbeiten bei East Preston einzusetzen“,

betont CEO Alex Klenman, der als langjährig erfahrener Junior-Bergbaumanager gilt. Klenman war zuvor in Führungspositionen bei zahlreichen börsennotierten Rohstoffunternehmen, darunter bei Leocor Gold, Cross River Ventures, Nexus Gold Corp. und Arbor Metals.

ACHTUNG ANLEGER: Laut den letzten Nachrichten drehen sich bei Azincourt Energy seit dem 24. Januar unvermindert in der extremen Kälte des kanadischen Winters die Diamantbohrer.

Es sind trotz schweren Wetterbedingungen bislang 1.334 Meter in 6 Bohrlöchern gebohrt worden.

Azincourt zeigte über seinen Twitter-Feed auch wie die Bohrkerne aussehen:

Jetzt sind alle auf die Ergebnisse aus dem WINTERBOHRPROGRAMM gespannt ...

Noch ist diese Aktie, die von der RENAISSANCE DER ATOMENERGIE und der noch KOMMENDEN MEGA-HAUSSE der URANPREISE profitieren wird, enorm günstig bewertet.

DAS wird aber nicht lange so bleiben – STÜNDLICH RECHNEN WIR MIT WEITEREN NEWS.

à Sie sollten darum JETZT SCHNELL HANDELN, bevor die Aktie durchstartet:

AZINCOURT ENERGY CORP.

WKN: A2H5UC ISIN: CA05478T1084

TSX Venture Exchange: 0,07 CA$ | Frankfurt 0,0488€

Spekulative Grüße aus der

Hotstock-Investor-Redaktion

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Disclaimer

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland) Für die Berichterstattung über das Unternehmen Azincourt Energy wurden Vermittler, Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrundeliegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

Der Herausgeber weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.

Urheberrecht

Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Orange Unicorn Media Ltd
Alexander Sippli
Wenlock Road 20-22
N1 7GU London
Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700
E-Mail: info@hotstock-investor.com

Registergericht: England and Wales
Registernummer: 11194644

Aufsichtsbehörde: Companies House Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

Werbung

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren

E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptierst du die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Disclaimer: Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen.

ARIVA.DE hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ARIVA.de und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ARIVA.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ARIVA.de und deren Mitarbeiter wider.


Andere Nutzer interessierten sich auch für folgende News

ARIVA.DE Redaktion Thumbnail
27.05.24 - ARIVA.DE Redaktion
ARIVA.DE Redaktion Thumbnail
27.05.24 - ARIVA.DE Redaktion

Kurse

Azincourt Energy Corp Chart
0,4325 $
+0,49%
Basin Uranium Chart
52,99 $
+2,51%
Cameco Corp Chart
Skyharbour Resources Ltd. Chart