Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 943  944  946  947  ...

Zukunft Windkraft

Beiträge: 31.492
Zugriffe: 1.884.117 / Heute: 96
Gruppe: Zukunft Windkraft   Forum: Börse
Nordex 13,20 € -1,86% Perf. seit Threadbeginn:   +261,59%
 
Zukunft Windkraft kiesly
kiesly:

@Bandwurm: danke für die Info !

2
03.05.13 20:09
Zukunft Windkraft Thesame
Thesame:

Guter Beitrag Bandwurm

2
03.05.13 20:17
das wird der Nordexaktie am Montag wieder einen Schub nach oben geben,,,, bin schon gespannt wo wir stehen bei den Zahlen am 15.5
Zukunft Windkraft Andreas H.
Andreas H.:

Das ist schon ein

 
03.05.13 21:41
Nennenswerter innländischer Auftrag. Jetzt ist erst einmal Wochenende. Morgen geht's ins Ostseestadion. Nordex ist auch da, zumindest als Sponsor.
Zukunft Windkraft Bandwurm
Bandwurm:

7x N117/2,4MW = 16,8MW

4
03.05.13 21:48

Immissionsschutzrechtliche Genehmigung zur Errichtung und zum  Betrieb des Windparks Kasendorf/ Weismain erteilt

Die Fa. BioKraft Strom und Wärme Gesellschaft für regenerative Ener­gien mbH  erhielt am 15.02.2013 unter Auflagen die immissionsschutz­rechtliche Genehmigung  zur Errichtung und zum Betrieb des Windparks Kasendorf/Weismain mit drei  Windenergieanlagen auf den Grundstü­cken Fl.Nrn. 260, 261, 2379, 2331 und 2332  der Gemarkung Neudorf, Stadt Weismain. Der geplante BürgerWindpark  Kasendorf-Weismain umfasst insgesamt sieben Windkraftanlagen, die WEA 1-3 in  Weismain, Landkreis Lich­ten­fels, und die WEA 4-7 in Kasendorf, Landkreis  Kulmbach.

http://creussen.raiffeisen-energie-eg.de/sites/creussen/files/pdf/Folder.pdf

Die Fa. BioKraft Strom und Wärme Gesellschaft für regenerative Ener­gien mbH erhielt am 15.02.2013 unter Auflagen die immissionsschutz­rechtliche Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb des Windparks Kasendorf/Weismain mit drei Windenergieanlagen au ...
Zukunft Windkraft Witzfigur
Witzfigur:

Die können nicht ewig weitersteigen

2
04.05.13 08:29
die haben ja schon 100% seit Jahresanfang gemacht, aber jetzt steig ich hier auch nicht mehr ein, bin ja nicht blöd.

Ich versuche vielleicht mal einen Leerverkäuf zu tätigen, damit kann man ja auch von fallenden Kursen provitieren!
Zukunft Windkraft Witzfigur
Witzfigur:

nordex-speku hat recht Korrektur kann hier enorm

3
04.05.13 08:30

werden
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 04.05.13 14:35
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Regelverstoß - Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

Link: Forumregeln  

Zukunft Windkraft Nordex-Spekulatius
Nordex-Speku.:

Moin, Moin, ...

2
04.05.13 10:53
Heute früh habe ich versehentlich dies Posting "im falschen Thread" = (Nordex Akte X) gepostet. Deshalb jetzt nochmal hier, da dieser Thread von Noogman mein Lieblingsnordexthread ist, in welchem ich mich zu über 99 % bzgl. Ariva aufhalte und engagiere.

Bitte den folgenden - wichtigen - Link lesen; Bereich 8150 in unserem deutschen Leitindex DAX entscheidend.  

www.godmode-trader.de/nachricht/...ormance-Index,a3082452.html

Auszug (dort grün hinterlegt):   "ACHTUNG! Etabliert sich der DAX oberhalb von 8150, so setzt ein massives, langfristiges Kaufsignal 1. Güte ein, weitreichend, über Jahre!  Etabliert sich der DAX per Monatsschluss über 8150, so aktivieren sich umgehend Ziele bei 9225 (wenige Wochen) sowie 10870/11811 (1-2 Jahre), siehe Chart 3."

Natürlich nicht nur für den DAX wegweisend, sondern entsprechend auch für z. B. für TecDAX und für die Nordexkursentwicklung!  

@Kiesly. Ich gebe Dir ja recht. Bei 6,10 € kann eine verdiente kurzfristige Nordex-Konsolidierung einsetzen - muss es aber nicht!  Natürlich können grundsätzlich nie und hier im Speziellem aufgrund des momentanen Nordex Momentums /  der diesbezüglichen Kursdynamik keine verbindlichen Kursziele benannt werden wie auch aufgrund des möglichen langfristigen Ausbruchs im DAX und der dann stattfindenden Börsenhype auch locker bei etwa 7,00  € die Konsolidierung erst beginnen (nahe an dieser Marke befindet sich übrigens das 61,8 % Fibonacciretracement (bei 6,95 €) - bezogen jeweils auf das Fukushimahoch = 9,64 € ). Ich wollte einfach mal ein Beispiel eines möglichen Nordex-Szenarios darstellen / zur Diskussion stellen. Diesbezüglich hatte ich ja ganz klar  (aber etwas selbstverliebt) klargestellt, dass meine Darstellung nur eine Möglichkeit (von vielen) potentiellen darstellt  

In diesem Sinne:

Wünsche allen hier in diesem Thread ein schönes Wochenende!



Gruß                

Nordex-Spekulatius :-)
Zukunft Windkraft Fighterkalle
Fighterkalle:

Megadeal für GE

 
04.05.13 11:02
Brazilian developer Bioenergy says it has signed a turbine supply deal with GE worth R$1.8bn ($900m).
Bioenergy says the US industrial giant will provide it with 377 turbines.

The 1.7MW machines were specially designed to match the wind regime at Bioenergy's projects in the northern state of Maranhão, says a statement from the developer.

It specifies that 207 turbines are destined for what is considered to be the most keenly-priced  wind project in the country, which was awarded at R$90 ($45) per MWh in Brazil's last tender round.

Another 170 turbines will be used for future projects.

“We gave priority to GE as we already operate18 turbines from it in our plants in Rio Grande do Norte, and the results have been coming out very positive,” says Sérgio Marques, Bioenergy's CEO.

Bioenergy is the only developer to be awarded wind projects in all tenders promoted by the government so far. The company has a footprint of 805MW in Brazil.

www.rechargenews.com/wind/americas/article1325577.ece
Zukunft Windkraft Nordex-Spekulatius
Nordex-Speku.:

Jörg Steffens / Der langfristige Ausblick

2
04.05.13 12:03
... "Sie sehen, der DAX ist heute an das Hoch gelaufen, während der S&P500 nun den Ausbruch versucht. Der S&P500 generiert damit ein höchst bullishes Signal für die US-Märkte – insbesondere da der Dow Jones und der Russel 2000 in diesem Jahr ebenfalls schon neue Allzeithochs ausgebildet haben.
Kleiner warnender Hinweis

Die folgenden Worte schreibe ich, da ich in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder auf diesen Ausbruch im S&P500 als das entscheidende Signal hingewiesen haben:

Auch wenn der DAX in der kommenden Woche sein Allzeithoch endgültig knacken wird, der S&P500 weiter steigt und somit viele bullishe Signale ausgebildet werden, bleiben natürlich die Gefahren im Markt bestehen. Es kann jederzeit wieder zu stark fallenden Kursen kommen.

Denken Sie daran, dass es in der Charttechnik immer nur um Wahrscheinlichkeiten geht! Dieser Ausbruch erhöht nur die Wahrscheinlichkeit, dass die Rallys in den Indizes weiter fortgeführt werden – das ist alles. Und wir reden hier von Wahrscheinlichkeiten, die geschätzt im Bereich von 55-70 Prozent liegen (es gibt zu wenige vergleichbare Werte bei sehr großen Seitwärtsbewegungen, um das genauer zu bestimmen). Bleiben Sie also weiter vorsichtig und passen Sie Ihre Positionen entsprechend langsam an die neuen bullishen Signale an.

Sollten die Seitwärtsbewegungen tatsächlich langfristig nach oben verlassen werden, wird sich eine Rally anschließen, die über viele Jahre anhalten wird. Es besteht also kein Grund, jetzt schon ein überhöhtes Risiko einzugehen. Ein charttechnischer Ausbruch ist und bleibt eben nur ein charttechnischer Ausbruch. Die Möglichkeit eines Fehlausbruchs ist dabei nie auszuschließen."

Viele Grüße

Ihr

Jochen Steffens

www.stockstreet.de
(Verkleinert auf 83%) vergrößern
Zukunft Windkraft 603240
Zukunft Windkraft Fighterkalle
Fighterkalle:

Nochn Deal für GE in Sachen Speicherung

 
04.05.13 12:11
The government-backed Wind Energy Institute of Canada (WEICan) has awarded a contract for a flagship wind-power storage project
WEICan's R&D centre in Prince Edward Island has placed an order with S&C Electric for a system to be installed at its facilities in the province.

The Battery Energy Storage System, which will be wired into the 10MW North Cape wind farm next to WEICan, will marry power-conversion kit from S&C with sodium-nickel-chloride Durathon modules from GE. The project is slated to be on line by the autumn.

“With the high penetration of wind into Prince Edward Island's electricity grid, we believe there are many benefits to grid-tied electricity storage which our project can showcase,” says WEICan chief executive Scott Harper.

“We look forward to working with all of the project partners and Maritime Electric, our local utility, to research the technical and economic realities and making our findings known to the industry,”

The system will use S&C’s PureWave storage-management system to convert wind-generated energy into direct current to charge the batteries or reverse the flow to take the energy from the batteries and switch it into alternating current for use by the utility.

“This project... will increase industry understanding of how energy storage can enhance the value of wind-power generation,” says Jim Sember, S&C’s vice-president for power quality products.

Prescott Logan, general manager at GE Energy Storage, adds: “As wind-power penetration increases, we think all grid operators will need to look at storage to manage the variability.”

www.rechargenews.com/wind/americas/article1325534.ece
Zukunft Windkraft noogman
noogman:

Hallo zusammen

4
04.05.13 12:50
@Fighterkalle

Es ist klar das Windkraft in Zukunft bedeutendes leisten wird!! Meiner Meinung nach wird Offshore noch gewaltig zulegen zumal die Erfahrungswerte inzwischen für viele Verbesserungen gesorgt hat und die meisten Probleme gelöst wurden!
Aber auch in Onshore ist noch großes Potenzial zu sehen! In dieser Liga kämpft Nordex und hält sich durchaus wacker!! Der Kursschub die letzten Wochen und Monate ist für die geschundenen Nerven der Anleger eine wahre Wohltat! Mitte Mai gibts wieder einen Einblick wie es um Nordex bestellt ist!

Als Anleger vergißt man aber oft das man hier in einen Konzern investiert welcher eine Technologie entwickelt die unsere Umwelt schont und das Leben für uns und auch das unserer Kinder lebenswert hält!!
Zukunft Windkraft Fighterkalle
Fighterkalle:

Hallo Noogman

2
04.05.13 13:21
Du triffst den Nagel auf dem Kopf.....Wie schon mal eher kommentiert,ist die Onshore Energiegewinnung durch Wind mitlerweile so weit,das sie mit Fossil produzierter Energie locker mithalten kann ,was die Herstellungskosten betrifft.Dennoch haben wir Onshore das Problem,das der Wind nicht kontinuierlich zur Verfügung steht.Dieses kann man durch intelligente Speichermöglichkeiten kompensieren.Hier geht die Entwicklung solcher Systeme(s.o.) einen guten Weg,in dem man mehrere Möglichkeiten in Betracht zieht und diese auch in den nächsten Jahren zur Marktreife führt.Die Offshoreenergie ist aber unumgänglich,da diese Form der Energiegewinnung um einiges Grundlastfähiger ist.Ich denke und habe es ja auch schon mehrfach erwähnt,daß die nächsten Jahre die Offshoreinstallation (auf Deutschland bezogen) einen grossen Boom erleben wird und die Onshorezubauraten sinken werden.Alles in allem kann man sagen,das der gesunde Mix aus beiden Formen der Energiegewinnung in Zusammenarbeit mit Speichermöglichkeiten(Druckluftspeicher,Power2Gas,Pumpspeicher,ec­a) genau der richtige Weg sind,um uns auf Dauer von den Fossilen Energieträgern und auch der Atomkraft Abschied zu nehmen.Die Unabhängigkeit von Importen der Energieträger nur ma nebenbei erwähnt.

Schönes und sonniges WE
Zukunft Windkraft noogman
noogman:

Erster Spatenstich für 200-Meter-Anlage am Velthei

 
04.05.13 16:46
www.mt-online.de/lokales/porta_westfalica/..._Sprengelweg.html

Erster Spatenstich für 200-Meter-Anlage am Veltheimer Sprengelweg
04.05.2013

Höchstes Windrad wird nun Wirklichkeit / Am Dienstag rücken die Bagger an

VON STEFAN LYRATH

Porta Westfalica-Veltheim (Ly). Der Bau eines 200-Meter-Windrads am Veltheimer Sprengelweg hat begonnen. Eckhard Hölkemeier und Frank Pieper von der Firma Energiewende Porta setzten gestern den ersten Spatenstich.

Auszug:

Das Windrad hat einen Rotordurchmesser von 117 Metern und eine Nabenhöhe von 141 Metern. Die Leistung wird mit 2,4 Megawatt angegeben. Das reicht, um rund 2000 Haushalte mit Strom zu versorgen. "Wir nutzen 17 Prozent des Portaner Windpotenzials aus und erwarten einen jährlichen Ertrag von bis zu sieben Millionen Kilowattstunden", erklärt Frank Pieper.
Zukunft Windkraft noogman
noogman:

Mal etwas zu den Preisen

3
04.05.13 17:05
www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/...rad-id25092786.html

03. Mai 2013 13:29 Uhr
Ein kleines Stückchen Windrad

Acht Anlagen drehen sich in Bayerns größtem Bürgerwindpark in Zöschingen im Kreis Dillingen, der gestern eröffnet wurde. Er gehört insgesamt 600 Investoren aus der Region. Foto: Peter von Neubeck

Bayerns größter Bürgerwindpark hat eröffnet. Er gehört rund 600 Investoren
Von Katharina Gaugenrieder

Auszug:
Damit gehören drei der acht Windräder im größten Bürgerwindpark Bayerns, der am Freitag im Wald bei Zöschingen im Kreis Dillingen eröffnet wurde, ihnen.

Auch die fünf anderen Anlagen –jede einzelne kostet vier Millionen Euro –haben Bürger in Beteiligungsgesellschaften finanziert.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#23615

Zukunft Windkraft Andreas H.
Andreas H.:

In Irland ist Nordex

 
04.05.13 22:50
stark vertreten. (15 Anlagen N117/2400 werden gebaut)

www.windpowerengineering.com/construction/...-36-mw-wind-farm/
Zukunft Windkraft Bandwurm
Bandwurm:

3x N117/2,4MW für Gerolsbach

2
05.05.13 09:15

Das Projekt, das im Gröbner Forst errichtet werden soll, umfasst drei Wind­räder mit einer Gesamtleistung von ca. 7,2 Megawatt (MW) bei einem Investitions­volumen von etwa 12 Mio. Euro. Geplant sind drei Windräder des Typs Nordex N117 mit einer Nabenhöhe von 141 Metern und einem Rotordurchmesser von 117 Metern

Die Gemeide Gerolsbach, die KommEnergie, ein Energiedienstleister aus dem Landkreis FFB, und der Netzbetreiber E.ON Bayern haben bei der Planung einer Bürger-Windkraftanlage eng zusammengearbeitet.

Zukunft Windkraft Bandwurm
Bandwurm:

modernste und effektivste Windkrafttechnik

 
05.05.13 09:19

Stückpreis: rund fünf Millionen Euro

Sei anfänglich nur von drei Windrädern die Rede gewesen, müsse nun auf dem insgesamt 58 Hektar großen Vorranggebiet im Nordosten von Ochsenberg mit bis zu zehn Windkraftanlagen gerechnet werden, hatte die BI zuvor deutlich gemacht. Welcher Investor auch immer mit dem Pachten des Geländes beim Land Baden-Württemberg zum Zuge komme: er werde jedenfalls in modernste und effektivste Windkrafttechnik investieren.

Was dann die mit 140 Meter Nabenhöhe und 117 Meter Rotordurchmesser derzeit weltweit größten Windräder bei Ochsenberg bedeuten würde. Gesamthöhe also knapp 200 Meter, Stückpreis rund fünf Millionen Euro. Die Windräder, die derzeit bei Zöschingen in „Bayerns größtem Windpark“ installiert werden, seien etwa 20 Meter niedriger.

Zukunft Windkraft 15783024
„Halb Ochsenberg“ fand sich am Donnerstagabend in der Turnhalle ein, um K�nigsbronn gegen�ber zu demonstrieren, dass der Teilort „nicht f�r Atomenergie, aber auch nicht gegen Windkraft“ sei. Im Klartext: Die geplanten Windr�der sollen m�glichst weit weg vom Ort ...
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#23619

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#23620

Zukunft Windkraft Bandwurm
Bandwurm:

Windenergiepark im Stadtwald Mengeringhausen

5
05.05.13 10:02

Bad  Arolsen - Mengeringhausen. Nach den aktualisierten und über viele Monate mit den Fachbehörden abgestimmten Plänen des Magistrates soll nun beim Regierungspräsidium Kassel die Genehmigung für elf Windenergieanlagen mit einer Nabenhöhe von 141 Metern und einer Gesamthöhe von 199 Metern beantragt werden.

http://www.wlz-fz.de/Lokales/Waldeck/Bad-Arolsen/Abgespeckter-Windpark-im-Wald

Anvisiert wird der Bau der Windkraftanlagen für 2014. Bei der Auswahl der Standorte profitiert wpd von den Erfahrungen an Standorten in Nordwaldeck und Messdaten, wobei die positiven Prognosen nach unten korrigiert werden mussten. Geplant ist das Aufstellen von 199 Meter hohen Nordex-Anlagen, die speziell für das Binnenland geeignet sind, leiser laufen und weniger Flächen benötigen.

 

Zukunft Windkraft 15783095
Die Vorbereitungen für den Windpark im Stadtwald Mengeringhausen kommen nun in eine entscheidende Phase: Der Beschluss des geänderten Flächennutzungsplans steht an.
Zukunft Windkraft Bandwurm
Bandwurm:

Baubeginn in Lindau und Wetzdorf

6
05.05.13 10:15

März 2013

In der Nähe der Stadt Eisenberg (Thüringen) beginnt der Bau des meridian Windpark Lindau, mit sechs Windenergieanlagen vom Typ Nordex N100 und einer Nabenhöhe von 100 m. Der Windpark, mit einer zu installierenden Gesamtleistung von 15 MW wird im 3. Quartal 2013 an das Netz der TEN Thüringer Energienetze GmbH angeschlossen werden.

Im Ortsteil Wetzdorf der Stadt Schkölen (Thüringen) beginnt der Bau des meridian Windpark Wetzdorf, mit acht Windenergieanlagen vom Typ Nordex N117 und einer Nabenhöhe von 140 m. Der Windpark, mit einer zu installierenden Gesamtleistung von 19,2 MW, ergänzt den vor Ort bestehenden Windpark Frauenprießnitz und wird zum Jahresende 2013 an das Umspannwerk in Eisenberg angeschlossen werden.

Zukunft Windkraft Bandwurm
Bandwurm:

Anbei die Windparkliste

9
05.05.13 11:12

Auf dieser Liste sind Aufträge von Nordex enthalten die Deutschland in 2013 fertiggestellt wurden bzw. sich gerade im Bau befinden sowie Aufträge die erst noch beginnen.

Des Weiteren sind Projekte aufgeführt bei denen man nicht weiß ob Nordex sie bereits im Portfolio hat oder erst noch Verträge unterschrieben werden müssen. Auch enthält die Liste Projekte, die erst noch in der Anfangsplanung sind und sicher nicht vor 2014 realisiert werden können.

Diese Liste zeigt aber deutlich was für ein Potential Nordex in 2013 hat. Alleine in diesem Jahr sind in Deutschland schon ca. 88MW ans Netzt gegangen und es befinden sich weitere 82,2MW im Bau, die noch dieses Jahr ans Netzt gehen sollen.

Dies wäre eine Verdopplung der installierten Leistung für 2013 im Vergleich zu 2012. Aber ich bin mir sicher, dass wir so wie so nicht alles recherchieren können und die wirkliche Leistung noch höher sein wird

In diesem Sinne allen einen schönen Sonntag.

PS: Verbesserungsvorschläge für die Liste nehme ich gerne entgegen.

 

Zukunft Windkraft Kicky
Kicky:

Nordex mit 161 MW Auftragseingang im April 2013

3
05.05.13 12:25
lag an 4.Stelle nach GE(600MW),Vestas (493MW)und Impsa(180MW) weltweit,Gamesa mit 154MW an 5.Stelle
energiwatch.dk/Energinyt/Renewables/article5418199.ece
leider nur aus einer dänischen Quelle ,aber vielleicht findet der Bandwurm noch was.Der ist ja geradezu unglaublich
Zukunft Windkraft Kicky
Kicky:

Quelle dafür

 
05.05.13 12:40
www.windpowerintelligence.com/ muss man sich wohl registrieren

Seite: Übersicht ... 943  944  946  947  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Nordex Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
92 34.593 Nordex vor einer Neubewertung ulm000 jonung 18:08
66 29.177 ** News zu Nordex ** (SPAM-FREE) Roecki koala_baer 02.05.19 13:13
32 940 Energiegefahren und die Verantwortung der Firmen lars_3 inmotion 10.12.18 14:17
280 44.775 Nordex Akte X muecke1 raldinho 05.02.18 18:42
  779 XM4SBP Zertifikat der Deutschen Bank Camaris1606 marc3012 20.12.17 11:03

--button_text--