WCM 780100 vor ÜBERNAHME?!

Beiträge: 48
Zugriffe: 8.940 / Heute: 1
WCM Beteiligungs. 4,95 € +0,00% Perf. seit Threadbeginn:   -51,47%
 
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Traderjunge
Traderjunge:

WCM 780100 vor ÜBERNAHME?!

 
20.09.05 08:21
#1
WCM AG ( WKN 780100 )

Aufpassen: Hier könnte es bald zu wichtigen Entscheidungen kommen.

Die Aktie ist aktuell eine Spekulation wert.

Gerade gelesen:

"Die Gerüchte halten sich hartknäckig:

Bei der WCM AG ( WKN 780100 ) könnte es zu einer Übernahme kommen.

Der Kurs ging bereits bis knapp 70 cents, bevor er gestern nach der Wahl wieder auf 50 cents einbrach.

Eine Nachkaufchance?

Wenn sich die Spekulationen um eine Übernahme des Konzerns und die Beilegung des Steuerstreits verstärken, könnte es hier tatsächlich zu einer nachhaltigen Kursrallye kommen.

Spekulative Anleger kaufen jetzt limitiert bis ca. 55/ 60 cents."

Die Aktie hat Nachholpotential und ist nochmals sehr günstig geworden.
Empfehlungen dürften folgen.
22 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Huub
Huub:

WCM

 
21.09.05 09:32
#24
wieso nicht,ist doch ne guteFrage????????????Ha,HA!!!
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Huub
Huub:

WCM

 
21.09.05 10:48
#25
Bald wieder Einstiegskurse!!! ;-)
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! JOHN MILLNER
JOHN MILLNER:

klar, sicher, logisch ... einstiegskurse ....

 
21.09.05 12:37
#26
... mal jemand nen grünen für "witzig" über ????
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Kostolanys brother
Kostolanys br.:

Ab in den Norden mit WCM

 
21.09.05 19:52
#27
Also ich warte bis wir die 0,80 haben. Und das kann nicht mehr
lange dauern !
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Huub
Huub:

News

 
22.09.05 09:43
#28
WAS MEINT IHR ZU DEN News?
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Blackpainter
Blackpainter:

Flach hat noch ein bischen Kleingeld!

 
22.09.05 10:24
#29
WCM soll entflochten werden

bf Frankfurt - Der einstige Immobilien- und Beteiligungskonzern WCM will auf seinem Weg zum Maschinenbauer das Konzerngeflecht radikal vereinfachen. "Dauerhaft könnte der ganze Verbund in einer einzigen börsennotierten Gesellschaft gebündelt sein, und die würde dann Klöckner heißen", sagt WCM-Chef Roland Flach im Interview der Börsen-Zeitung. Börsennotierte Tochtergesellschaften könnten dabei integriert oder veräußert werden, um bis zur geplanten Verschmelzung mit der Klöckner-Werke AG ein "großes Maß an zusätzlicher Transparenz" zu schaffen. Die Trennung von Randgeschäften gehe unterdessen weiter. Die WCM könne noch mehr als 100 Mill. Euro aus dem Verkauf der restlichen Immobilien erzielen.

Börsen-Zeitung, 22.9.2005
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Leichtgläubiger
Leichtgläubig.:

Kurspflege klingt für mich anders

 
22.09.05 10:29
#30
FLACH VERSUCHT DOCH NICHT EINMAL DAS POSITIVE IN DEN VORDERGRUND ZU STELLEN, STATTDESSEN SPRICHT ER ÜBER DIE NICHT GELÖSTEN PROBLEME.

DIE CHANCEN AUF MEINEN WIEDEREINSTIEG BEI CA. 0,45 STEIGEN!


Frankfurt/Main (ddp.vwd). Die finanziell angeschlagene Immobilien- und Beteiligungsgesellschaft WCM will nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Roland Flach den Konzernverbund entflechten. "Dauerhaft könnte der ganze Verbund in einer einzigen börsennotierten Gesellschaft gebündelt sein, und die würde Klöckner heißen", sagte Flach der "Börsen-Zeitung" (Donnerstagausgabe). Derzeit gebe es allerdings keinen Plan, "irgendetwas aktiv von der Börse zu nehmen".

Die Konzernstruktur könne mit Zwischenschritten bereinigt werden, sagte Flach weiter. Eine endgültige Verschmelzung hänge dabei vom Ergebnis "des Steuerproblems ab". Die Betriebsprüfung in Folge einer Steuernachforderung in Höhe von 154 Millionen Euro sei noch nicht abgeschlossen. Früheren Angaben des Unternehmens zufolge strebt WCM an, künftig eine reine Holdinggesellschaft zu werden, die fast ausschließlich die Anteile an der bisherigen 80-Prozent-Tochter Klöckner-Werke halten soll.

Aus dem Restbestand an Immobilien könne das Unternehmen langfristig über 100 Millionen Euro erlösen, sagte Flach weiter. Die Verbindlichkeiten des WCM-Konzerns bei Banken bezifferte der Vorstandsvorsitzende auf rund 370 Millionen Euro. Bei der AG liege dieser Wert bei rund 215 Millionen Euro.

Für das laufende Geschäftsjahr 2005 rechnet Flach mit einem Verlust im "einstelligen Millionenbereich". Bei Vorlage der Halbjahreszahlen Mitte August hatte Flach gesagt, einen Verlust im "niedrigen bis mittleren einstelligen Millionenbereich" nicht ausschließen zu können. Im ersten Halbjahr 2005 erzielte WCM einen Gewinn von 1,4 Millionen Euro nach einem Verlust von 9,5 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz lag mit 452 Millionen Euro auf Vorjahresniveau.

ddp.vwd/sie/pon

WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Blackpainter
Blackpainter:

Man kauft wieder aud dem ASK - Markt-RT

 
22.09.05 10:38
#31
Ich denke für heute haben das TT gesehen und WCM hat die Kurve gekriegt.
Seit 10.21 Uhr steht die Marktübersicht unverändert da.
Gruß Blacky
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! 15931
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Traderjunge
Traderjunge:

WCM wird schon noch kommen!

 
22.09.05 10:39
#32
Cross IT 544300 macht bereits Freude.

Seit Empfehlung +30%. :)
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! .Juergen
.Juergen:

wenn man mal die zahlen aus #29 +#30 nimmt

 
22.09.05 10:43
#33
bankschulden 370
ag schulden  215
avis.verlust 10
gesamt       595

ges.verkäufe 100
klk aktuell  475
gesamt       575

so gerechnet plus minus 0
fantasie bei verkauf klk einen paketaufschlag
oder bei zusammenschluß mit klk wegfall defr ag schulden

und der bestehende risikofaktor...steuerforderung
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Leichtgläubiger
Leichtgläubig.:

@.juergen - die AG gehört wohl zum Konzern

 
22.09.05 11:17
#34
Also kannst du diese Schulden nicht doppelt einrechnen. Allerdings gibt es auch andere Verbindlichkeiten (viele davon Konzernintern) die nicht zu den Bankverbindlichkeiten zählen und die Sache etwas undurchsichtig machen.
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! .Juergen
.Juergen:

@leichtgläubiger

 
22.09.05 14:11
#35
klaro, schulden zu kreditinstituten
und interne schulden (eigene gesellschaften)

und was sind jetzt die "ag" schulden genau?
wer hat da was vom wem zu bekommen?  
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Leichtgläubiger
Leichtgläubig.:

@juergen

 
22.09.05 14:25
#36
Die AG-Schulden sind die reinen Bankverbindlichkeiten von WCM. Bei der Konzernverschuldung sind neben den Schulden der WCM auch noch die Schulden von Maternus, Ymos etc. enthalten.

Wie das mit den Verbindlichkeiten an Tochtergesellschaften (hauptsächlich RSE und Klöckner) genau läuft, da habe ich leider keinen Durchblick. Z.B. besteht die RSE seit dem Wohnungsverkauf ja fast nur noch aus der Forderung gegenüber WCM (einige 100 Mio.)
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Huub
Huub:

WCM

 
22.09.05 15:31
#37
heute und morgen werden die 49er abgegrast
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! duschgel
duschgel:

Klöckner hat bezgl. der RSE-Anteile das Recht

 
22.09.05 17:38
#38
diese der WCM zu einem festgelegten Kurs anzubieten. Die Differenz wird als Forderung ausgewiesen, insgesamt sind das 25 Mio.
Weiter hat Klöckner der WCM aus dem Cashmanagement ein zu verzinsendes Darlehen überlassen, per 31.12. 04 waren es 136 Mio, also betragen die Verbindlichkeiten gegenüber Klk insgesamt 151 Mio.
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! duschgel
duschgel:

LG hat recht

 
22.09.05 18:07
#39
in den 370 Mio. sind die Bankverbindlichkeiten von Maternus, Klöckner und der WCM AG komplett enthalten.
Die Verbindlichkeiten der Einzelgesellschaften gegenüber anderen Konzerngesellschaften sind für diese Betrachtung nicht relevant, da ihnen in den Referenzfirmen Forderungen in gleicher Höhe gegenüberstehen.
Diese sind nur wichtig, wenn es um eine Verschmelzung geht und die Frage, in welchem Verhältnis ein Umtausch erfolgen könnte.
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! searchengine
searchengine:

Umtauschverhältnis bei Verschmelzung

 
23.09.05 09:02
#40
Also ich glaube das Umtauschverhältnis bei Verschmelzung von WCM
mit Klöckner und/oder anderen Tochtergesellschaften ist eigentlich
nicht so wichtig. Warum? So wie es aussieht wird im Falle Klöckner
durch Aktienrückkauf von Klöckner, Aufkauf von weiteren Anteilen
von Klöckner durch WCM und ein sich daran anschließender Sq.-Out.
dafür gesorgt, daß alle Klöckner Aktien im Besitz von WCM sind.
Dadurch ist dann die Zahl der neuen Aktien (WCM/Klöckner) eigentlich egal.

Bei der RSE ist das im Prinzip genauso, hier ist der Anteil,
den WCM jetzt schon hält sogar noch größer.

Aber wichtig hierbei ist, sie haben genügend Liquidität
und das FA spuckt Ihnen nicht in die Suppe.

Oder sehe ich das falsch?
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! duschgel
duschgel:

das hängt wohl davon ab, wieviele

 
23.09.05 09:16
#41
Klöckner-Aktionäre es vor der Verschmelzung noch gibt und in welche Richtung verschmolzen wird.  
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Blackpainter
Blackpainter:

Markttiefe und Preishistogramm RT o. T.

 
23.09.05 10:50
#42
(Verkleinert auf 99%) vergrößern
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! 15992
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Blackpainter
Blackpainter:

FFM RT 0,54 + Markt RT neu o. T.

 
23.09.05 10:55
#43
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Traderjunge
Traderjunge:

WCM ( 780100 ) - Strong Buy!!

 
26.09.05 08:18
#44
Bei WCM ( WKN 780100 ) sollte man jetzt am Ball bleiben:

- Empfehlung FRICK ( Siehe N-TV Videotext S. 299 )

- Konsolidierung beendet, neuer Anstieg Richtung 70 cents diese Woche
realistisch

- neue Bewertung könnte durch Beendigung des Steuerstreits anstehen - Kurse von deutlich über 1 Euro sind dann wieder drin

- Übernahmegerüchte sollten Kurs treiben, die Aktie befindet sich noch immer nahe des Allzeittiefs

WCM 780100: Dabeibleiben!

WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! duschgel
duschgel:

substanzloses Gepushe

 
26.09.05 09:26
#45
hast du dafür extra eine neue ID gebraucht?

Aber tröste dich, WCM wird steigen - auch ohne dich!
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Huub
Huub:

WCM

 
26.09.05 11:19
#46
das glaube ich auch!und heute werden die 50 und 51 über den Tisch gezogen.Nachrichten sind nichts neues.
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! Aktienluder
Aktienluder:

WCM

 
01.10.05 10:09
#47

WCM weist Strategievorschlag einer kritischen Aktionärsgruppe zurück

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Beteiligungsgesellschaft WCM hat den jüngsten Strategievorschlag einer Gruppe unzufriedener Aktionäre zurückgewiesen. Die Gruppe übersehe bei ihrem Konzept die "erheblichen Verbindlichkeiten" der WCM, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Im übrigen prüfe der Vorstand neben dem kritisierten Vorhaben einer Verschmelzung mit der Klöckner Werke AG ständig Möglichkeiten zur Vereinfachung der Konzernstruktur.

Eine Gruppe von Aktionären, die nach eigenen Angaben weniger als fünf Prozent an WCM hält, hatte am Vortag der Unternehmensführung vorgeworfen, mit der geplanten Klöckner-Fusion Vermögenswerte zu vernichten. Stattdessen solle der mehr als 80-prozentige Anteil der WCM an Klöckner in eine neue Aktiengesellschaft eingebracht werden, hieß es. Auf diese Weise ließe sich "ein Wert von etwa 450 Millionen Euro zugunsten der WCM-Anteilseigner heben". Eine solche Übertragung sei aber wegen der "erheblichen Verbindlichkeiten" der WCM nicht möglich, hieß es dazu seitens des Unternehmens.

VORSTAND: REALISTISCH BLEIBEN

Der Vorstand der WCM wolle daher auch weiterhin "alle realistischen Möglichkeiten wahrnehmen, um die Verbindlichkeiten abzubauen, die Verschachtelung innerhalb des Konzerns zu beseitigen und sich auf die zukunftsträchtige Klöckner-Werke AG zu konzentrieren".

Die Gruppe hatte den Vorstand und Teile des Aufsichtsrates für den enormen Kursverlust der Aktie in den vergangenen Jahren verantwortlich gemacht. Das Papier sei derzeit "dramatisch unterbewertet", hieß es. Die Marktkapitalisierung der WCM liege nur bei etwa 150 Millionen Euro, während allein der Wert der Beteiligung an Klöckner mit etwa 450 Millionen zu beziffern sei. Zu den Ursachen für den Niedergang gehört nach Ansicht der Gruppe die undurchsichtige Konzernstruktur, die an der Börse zu einem Holding-Abschlag geführt habe./jb/she
WCM 780100 vor ÜBERNAHME?! JOHN MILLNER

nur so zur info:

 
#48
... die 0,7 liegen in der anderen richtung ....

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem WCM Beteiligungs- und Grundbesitz Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  285 WCM Der Neuanfang... solala1 Sulzbach 18.08.18 13:58
18 3.083 Der große Bellheim alias WCM sard.Oristaner Scooby78 09.01.18 15:48
    WCM Beteiligungs-und Grundbesitz Knock out Izeli   20.12.16 12:36
11 1.162 Bald Rehbaund bei Wcm? John Rambo 03kurt06 14.09.15 16:40
11 4.320 WCM die Substanz der Zukunft! sard.Oristaner Biotechspezialx 16.07.12 19:31

--button_text--