Was ist der Buchwert ???

Beiträge: 9
Zugriffe: 9.803 / Heute: 1
Was ist der Buchwert ??? freelove
freelove:

Was ist der Buchwert ???

 
05.10.01 12:34
#1
Ich weiß, ist für Euch wahrscheinlich eine lächerliche Frage, aber mir ist die Definition und die Berechnung des Buchwertes unbekannt.

Kann mir jemand helfen?
Was ist der Buchwert ??? boomer
boomer:

Buchwert (stark vereinfacht)

 
05.10.01 12:58
#2
Betrag, zu dem ein Aktivposten in der Buchhaltung bzw. Bilanz aufgeführt ist (Bilanzwert).
Falls der B. kleiner ist als der effektiv bei einem Verkauf erzielbare Wert, entspricht die Differenz einer stillen Reserve.

Simples Beispiel: Ein Unternehmen kauft im Jahre 1950 ein Grundstück für Betriebszwecke für 1.000,- DM.
Da Grundstücke keinem Werteverschleiss unterliegen, dürfen sie auch nicht abgeschrieben werden (gibt Ausnahmen) und stehen somit auf der Aktivseite der Bilanz mit 1.000 DM

zu "Buche",

obwohl der Wert bei einem heutigen Verkauf
z.B. 1 Mio DM wäre.

Was ist der Buchwert ??? sir charles
sir charles:

.

 
05.10.01 13:00
#3
Buchwert,  der Ansatz, mit dem Anlage- und Umlaufvermögen in den Büchern und Bilanzen eines Kaufmanns verzeichnet sind.

Was ist der Buchwert ??? tom68
tom68:

Buchwert =

 
05.10.01 13:01
#4
Der Buchwert einer Firma setzt sich im wesentlichen aus dem Anlagevermögen in der Bilanz zusammen.

Es ist die Summe aus:

immateriellenVermögensgegenstände
+ Sachanlagen
+ Finanzanlagen

Der Buchwert gibt die Substanz eines Unternehmens wieder. Hat die Firma etwaige Immobilien und Grundstücke und besitzt es mehrere Fabriken mit teuren Maschinen, so würde der Buchwert sehr hoch ausfallen. Deshalb ist es nicht immer ganz sinnvoll, einen Buchwert anzugeben. Da zum Beispiel Internetfirmen keine großen Maschinen und Anlagen haben, würde der Buchwert sehr gering ausfallen. Somit fällt die genaue Vergleichbarkeit zwischen einzelnen Branchen weg.

Mehr dazu unter: www.boersenlexikon.de/

Was ist der Buchwert ??? boomer
boomer:

allg. Definition

 
05.10.01 13:05
#5
BUCHWERT =
Wert, mit welchem ein Wirtschaftsgut in der Bilanz ausgewiesen wird.  
Was ist der Buchwert ??? freelove
freelove:

Danke schön !!! o.T.

 
05.10.01 15:05
#6
Was ist der Buchwert ??? geldschneider
geldschneider:

Buchwert und KGV berechnen!

 
23.02.05 18:51
#7
So ordnen Sie Buchwert und KGV ein

von Dr. Steve Sjuggerud

Lassen Sie uns einen Blick auf ein echtes T-Shirt-Unternehmen namens Quicksilver (ZQK) werfen, das an der Börse gehandelt wird. Wir wollen analysieren, ob es im Verhältnis zur Geschichte und zu aktuellen Schätzungen billig oder teuer gehandelt wird.


Quicksilver Bilanz:

Gesamtvermögen 451 Millionen Dollar

Gesamtschulden 178 Millionen Dollar

Eigenkapital 273 Millionen Dollar

Quicksilver Kurs-Gewinn-Verhältnis:


Umsätze 705 Millionen Dollar

Ausgaben 667 Millionen Dollar

Gewinn 38 Millionen Dollar

Die erste Zahl, die wir festlegen müssen, ist der Marktwert, auch Marktkapitalisierung genannt. Diesen Wert erhalten wir, indem wir den Aktienkurs mit der Zahl der Aktien multiplizieren.

Um es einfach zu sagen: Nehmen wir an, der Preis der Quicksilver-Aktien liegt bei 20 Dollar und es werden 40 Millionen Aktien auf dem Markt gehandelt. Somit erhalten wir einen Marktwert in Höhe von 800 Millionen Dollar.

Wenn Quicksilver also vom Markt mit 800 Millionen Dollar bewertet wird, bedeutet dass dann, dass Quicksilver teuer oder billig ist?

Mal sehen ... zuerst wenden wir uns dem Kurs-Buchwert-Verhältnis zu. Der Buchwert entspricht dem Nettovermögen. Daher ergibt sich für das Kurs-Buchwert-Verhältnis folgendes:

Kurs-Buchwert-Verhältnis von Quiksilver: 800 Mill. Dollar: 273 Mill. Dollar = 2,9

Wenn man vom Kurs-Buchwert-Verhältnis ausgeht, erscheint Quicksilver etwas teuer. Denken Sie daran, dass Unternehmen in schlechten Zeiten unter ihrem Buchwert verkauft werden. Und dass sie in guten Zeiten zum doppelten Buchwert verkauft werden. Wenn Sie also sehen, dass Quicksilver zu einem Wert verkauft wird, der fast dem Dreifachen des Buchwerts entspricht, kommen Sie wahrscheinlich auch zu dem Ergebnis, dass die Quicksilver-Aktien – basierend auf diesem Maß – teuer sind.


Lassen Sie uns nun einen Blick auf die Gewinne werfen.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis von Quicksilver: 800 Mill. Dollar : 38 Mill. Dollar = 21

Wenn man vom Kurs-Gewinn-Verhältnis ausgeht, erscheint Quicksilver – wenn wir uns an das historische Maß halten, dass 15 "vernünftig" ist – ebenfalls teuer.

Das ist es! Jetzt haben Sie soeben den Wert eines Unternehmens geschätzt! Eine allgemeingültige Regel besagt, dass Unternehmen, die unter ihrem Buchwert und weniger als dem Zehnfachen ihres Gewinns gehandelt werden, sehr billig sind. Und Unternehmen, die das Zweifache ihres Buchwertes und mehr als das Zwanzigfache ihres Gewinns übersteigen, sehr teuer sind.

Was ist der Buchwert ??? geldschneider
geldschneider:

Den Buchwert Ihres Unternehmens

 
23.02.05 18:54
#8
kennen die meisten Mitarbeiter der Investor Relation Abteilungen nicht.

Über den sogenannten Buchwert findet man tatsächlich wenig in den Analyse Büchern, bzw. dieser ist meist nicht ausgewiesen.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Was ist der Buchwert ??? Kritiker

Der Buchwert ist im Prinzip

 
#9
der Versteigerungswert; d.h., was übrigbliebe, wenn alle Geschäfte abgewickelt wären.
Anders: Besitz minus Schulden.
Doch!, da der Buchwert sich aus der Bilanz ergibt, kann dieser "Schön"gerechnet werden.
Will die Firma mehr Kredit, wird er hochgezogen, will sie weniger Steuer zahlen, wird er heruntergedrückt.
Früher wurde der Buchwert als Grundlage des Aktienwertes angesehen, heute hat sich dies zum Ertrag verlagert.

Firmen ohne Buchwert tätigen oft nur Durchgangsgeschäfte - wie Provisionen - und sollten m.Ea. an der Börse nicht zugelassen sein. - Kritiker.


Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--