Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 12 13 14 16 17 18 ...

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig

Beiträge: 479
Zugriffe: 105.096 / Heute: 21
Vivacon kein aktueller Kurs verfügbar
 
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig BaiaI
BaiaI:

Peddy78

 
07.02.08 15:29
bist schon wieder dabei? :-)
Bei mir hat sie noch ein bißchen was gutzumachen. So schnell kriegt mich Vivacon nicht los... Leider ;-)

Werbung

Entdecke die beliebtesten ETFs von SPDR

SPDR MSCI World Technology UCITS ETF
Perf. 12M: +36,90%
SPDR MSCI World Communication Services UCITS ETF
Perf. 12M: +36,86%
SPDR MSCI World Financials UCITS ETF
Perf. 12M: +33,53%
SPDR MSCI Europe Financials UCITS ETF
Perf. 12M: +31,19%
SPDR S&P U.S. Technology Select Sector UCITS ETF
Perf. 12M: +30,82%

Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Calibra21
Calibra21:

Vivacon legt eine relative Stärke an den Tag das

 
07.02.08 15:43
ist wirklich der Hammer.
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Selatas
Selatas:

Sehr schön Vivacon heute

 
07.02.08 15:58
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Canon
Canon:

Na das war je wieder mal ne Lachnummer der Presse!

3
07.02.08 17:48

Andersrum wird also n Schuh draus...
nicht wird Übernommen,sondern hat Übernommen ;)

Ich krich de Kriiiese ...
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Calibra21
Calibra21:

@canon

 
07.02.08 17:51
Soweit habe ich noch gar nicht gedacht. Daher auch der Abverkauf. Waren dann wohl nach der Ad-Hoc einige enttäuscht und haben geschmissen. Bin morgen mal auf die Pressekonferenz gespannt.
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig BaiaI
BaiaI:

Canon, Calibra21

 
07.02.08 19:57
Guter Gedanke! Das hat man nun von Geheimniskrämerei, zu viel Phantasie ist halt auch nix. Wenn dann ne andere Nachricht kommt als erwartet -und die muß ja nicht mal schlecht sein- schmeissen gleich alle.... Ist doch irgendwie kindisch, oder? So nach dem Motto, wenns nicht so kommt wie ichs mir ausgedacht hab spiel ich nimmer mit...
Aber warten wir mal ab. Bin ja schon wieder am Schwarz-malen :-)
Schönen abend noch @ all
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Calibra21
Calibra21:

Vielleicht hat ja Vivacon noch ein paar

2
07.02.08 19:59
Überraschungen parat. Schon alleine die Pressekonferenz sorgt nochmal für Kursfantasie
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig BaiaI
BaiaI:

man darf gespannt sein

2
07.02.08 20:03
naja mal schauen, sie werden uns das Wochenende schon nicht versemmeln... hoff ich
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig noise
noise:

"Geheimnis" um Vivacon gelüftet

 
08.02.08 07:36
07.02.2008 19:24
"Geheimnis" um Vivacon gelüftet
Ein Wechselbad erlebten Aktionäre des Immobilienunternehmens Vivacon am Donnerstag. Nach einem Pressebericht machten Übernahmespekulationen die Runde. Die zerstoben aber am späten Nachmittag.


Zeitweise hatte der SDax-Titel rund 8,9 Prozent im Plus notiert und damit die Erholungsrally des Vortages fortgesetzt. Der Internet-Auftritt des Wirtschaftsmagazins "Capital" hatte am Mittwoch berichtet, dass hinter der für Freitag anberaumten Pressekonferenz in Frankfurt eine größere Immobilientransaktion oder sogar eine Übernahme stecken könne.

Genau das wies ein Sprecher des Unternehmens gegenüber boerse.ARD.de zurück. "Uns ist nicht klar, wie Capital darauf kommt", sagte Sven Annutsch. "Wir glauben aber, dass die Spekulationen im Umfeld des Magazins selbst entstanden sind", ergänzte er. Auf der Pressekonferenz wolle man über die Unternehmensstrategie berichten. Erste Einzelheiten würden am Nachmittag veröffentlicht.

So kam es dann auch. Vor Xetra-Schluss meldete das Immobilienunternehmen die Übernahme von 80 Prozent der Anteile am Gebäudeverwalter Curanis, ohne Angaben zum Kaufpreis zu machen. Die Vivacon-Aktie rutschte daraufhin ins Minus, womit die letzten Spekulationen zerstoben.

Curanis betreut bundesweit an über 250 Standorten mit rund 600 Mitarbeitern mehr als 53.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig karambol
karambol:

Vivacon mit Kursziel 46,- USD

2
08.02.08 10:19
Houston (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von Stanford Financial Group stufen die Aktie von Viacom (ISIN US92553P2011 (News)/ WKN A0HM1Q) unverändert mit "buy" ein. Das Kursziel werde von 49 auf 46 USD gesenkt. (08.02.2008/ac/a/u)
Analyse-Datum: 08.02.2008  
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig roderick123
roderick123:

karambol

3
08.02.08 10:32
das ist VIACOM, nicht Vivacon!!!
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Peddy78
Peddy78:

Upps,überlesen,und eigentich sollte es auch ein

 
08.02.08 11:22
WITZIG werden.

Aber das wäre auch etwas "unseriös" gewesen.

Mit 20 € als 1. realistisches Kursziel sind wir sicher ganz gut dabei.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Peddy78
Peddy78:

Vivacon AG übernimmt Curanis Gruppe mit Eur 4 Mrd.

 
08.02.08 11:48
News - 08.02.08 11:41
ots.CorporateNews: Vivacon AG / Vivacon AG übernimmt Curanis Gruppe mit Eur 4 Mrd. Assets ...

Vivacon AG übernimmt Curanis Gruppe mit Eur 4 Mrd. Assets under Management / Einer der größten integrierten Immobiliendienstleister Deutschlands entsteht Köln (ots) -

Durch Übernahme der CURANIS HOLDING GmbH, mit 53.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten ein bundesweit marktführender Immobilienverwalter, entwickelt sich die VIVACON AG, Köln, zu einem der größten integrierten Immobiliendienstleister Deutschlands.

Die VIVACON AG hat 80% der Gesellschaftsanteile der CURANIS HOLDING GmbH mit Wirkung zum 01. Januar 2008 erworben. Die CURANIS HOLDING GmbH mit Hauptsitz in Munster/Niedersachsen, verwaltet und bewirtschaftet mit rund 600 Mitarbeitern bundesweit 53.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt im Wohnimmobilienbereich, der in den letzen Jahren durch die Expansion in den Bereich Gewerbeimmobilien erfolgreich erweitert wurde. Das verwaltete Immobilienvolumen beläuft sich auf ca. EUR 4 Mrd. Mit ihren zentralen Organisationsstrukturen sowie einer einzigartigen flächendeckenden Präsenz an über 250 Standorten in Deutschland zählt die Gesellschaft bereits heute schon zu den führenden Immobilienverwaltern in Deutschland. In Zusammenarbeit mit der VIVACON AG ist beabsichtigt, den gemanagten Immobilienbestand mittelfristig auf mehr als 100.000 Einheiten zu verdoppeln.

Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete die CURANIS Gruppe einen Umsatz von rund EUR 25 Mio. bei einer EBIT Marge von über 10%.

Die Eigenständigkeit der CURANIS HOLDING GmbH soll auch weiterhin beibehalten werden. Die bisherigen Eigentümer bleiben mit 20 % an der CURANIS Gruppe beteiligt und werden auch zukünftig als geschäftsführende Gesellschafter im Management die erfolgreiche Entwicklung der Gruppe fortsetzen.

Der Erwerb der CURANIS Gruppe ist ein entscheidender Schritt im Ausbau des Geschäftsfeldes Asset Management innerhalb der VIVACON AG. Damit wird die 3-Säulen Strategie Development, Investment und Asset Management konsequent umgesetzt und ausgebaut. 'Beide Gesellschaften arbeiten schon seit Jahren sehr erfolgreich zusammen und ergänzen sich hervorragend', so Michael Jung, Sprecher des Vorstandes der VIVACON AG.

Durch den Erwerb wird das eigene Asset Management um das Property Management erweitert und die Wertschöpfungskette vervollständigt. In Zukunft kann VIVACON AG alle wesentlichen Dienstleistungen rund um die Wohnimmobilie, von der Strukturierung und Durchführung der Akquisition über Finanzierung und Asset Management bis hin zum Property Management, aus einer Hand anbieten ('one-stop-shopping'). 'Das Know-how der VIVACON AG im Immobilien Asset Management gebündelt mit dem der CURANIS Gruppe im Property Management entspricht ideal den Ansprüchen in- und ausländischer Immobilien-Investoren', erklärt Michael Jung weiter zur Transaktion.

Aufgrund der sich strukturell verändernden Marktbedingungen spielt das Immobilienmanagement eine immer größere Rolle. Zunehmend liegt der Fokus der Investoren auf einer Renditesteigerung durch Mietoptimierung und effizientes Kostenmanagement. Frank Becht, geschäftsführender Gesellschafter der CURANIS: 'Das Aufgabenspektrum geht inzwischen weit über Miet- und Nebenkostenabrechnungen hinaus. Es umfasst Dienstleistungen wie beispielsweise das strategische Entwickeln des Mietwachstums sowie Leerstandsreduktion flankiert mit entsprechend professionellem Reporting und Controlling.'

In den kommenden Jahren werden die Anforderungen an Immobilienmanager weiter steigen und zu einer anwachsenden Nachfrage nach professionellen Dienstleistungsangeboten führen. 'Die VIVACON AG sieht hier einen großen Wachstumsmarkt und Potenzial für ein breit angelegtes strategisches Wachstum,' erklärt der für das Asset Management zuständige VIVACON-Vorstand Oliver Priggemeyer. 'Durch die Akquisition der CURANIS Gruppe als einem führenden Wohnimmobilienverwaltungsunternehmen mit etabliertem Namen und langjährigem Know-how sind wir in diesem Markt jetzt bestens positioniert.'

Auch für CURANIS sieht Frank Becht ein signifikantes Umsatzwachstum: 'Über die Eigenbestände, Marktzugänge und Kundenkontakte der VIVACON AG können wir unsere Qualitäten als Partner der institutionellen Immobilienwirtschaft künftig noch wesentlich breiter entfalten.'

Die im SDAX notierte VIVACON AG ist bundesweit in marktführender Position als Investment- und Asset Manager für Wohnimmobilienbestände. Allein in 2007 investierte sie in mehr als 17.000 Wohnungen in Deutschland. Marktführend ist die VIVACON AG zudem bei der Revitalisierung und dem Verkauf denkmalgeschützter Immobilien. Auch vertreibt sie bundesweit exklusiv unter der Marke 'YOO Deutschland' von Designer Philippe Starck gestaltete Eigentumswohnungen in absoluten Top-Lagen deutscher Großstädte an.

Die Curanis Gruppe betreut an über 250 Standorten in Deutschland mehr als 53.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten. Zu den Kunden zählen Banken, Versicherungen, Immobilienfonds, institutionelle Anleger, Wohnungseigentümergemeinschaften sowie vermögende Privatkunden.

Originaltext: Vivacon AG Digitale Pressemappe: www.presseportal.de/pm/42483 Pressemappe via RSS : www.presseportal.de/rss/pm_42483.rss2 ISIN: DE0006048911

Pressekontakt und Foto-Material: presse@vivacon.de, Tel. 0221-1305621-782, Fax 0221-1305621-952, www.vivacon.de

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
VIVACON AG Inhaber-Aktien o.N. 13,05 +0,38% XETRA
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig roderick123
roderick123:

4 Mrd Euro...

 
08.02.08 14:28
Hat Vivacon das nötig mit den 4 Mrd Euro Bestandswert zu trommeln?
Ist doch völlig irrelevant, weil der Bestand, also die 4 Mrd Euro, weder Curanis gehören, noch Teil der Transaktion sind. Finde ich schon etwas unseriös!
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Peddy78
Peddy78:

Vivacon kaufen,Kursziel auf 26 € erhöht!

 
12.02.08 15:55
SES Research - Vivacon kaufen  

09:56 11.02.08  

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Torsten Klingner, Analyst von SES Research, bewertet die Vivacon-Aktie (ISIN DE0006048911/ WKN 604891) unverändert mit "kaufen".

Vivacon habe die Übernahme von 80% der CURANIS-Gruppe per 01.01.2008 bekannt gegeben. Die CURANIS-Gruppe sei mit EUR 4 Mrd. Assets under Management (53 Tsd. Wohn- und Geschäftseinheiten) einer der größten Property Manager in Deutschland. CURANIS sei in den letzten Jahren dynamisch gewachsen und habe den Umsatz von EUR 13,9 Mio. in 2005 auf voraussichtlich EUR 25 Mio. in 2007 steigern können. Für 2007 werde ein EBIT von EUR 2,5 Mio. erwartet. Das Unternehmen erwirtschafte 37% des Umsatzes im Bereich Mietmanagement, Abrechnung und Rechnungswesen und 52% im Bereich Hausmeisterservice und Instandhaltung.

Verkäufer der Anteile sei das CURANIS Management gewesen. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Auf Basis der derzeit am Markt zu zahlenden EV/EBIT-Multiplikatoren von 9 bis 10 im Property- und Asset Management-Bereich dürfte der Kaufpreis für den 80%-Anteil bei EUR 18 Mio. bis EUR 20 Mio. gelegen haben.

Zwar sei der direkte Ergebniseffekt durch diese Transaktion begrenzt (EBIT-Beitrag weniger als 5% 2008e), allerdings passe CURANIS unter strategischen Gesichtspunkten sehr gut ins Vivacon-Geschäftsmodell. Die Leistungspalette sei um den Bereich Property Management erweitert worden, wodurch Vivacon insbesondere ihren Portfoliokäufern auch die professionelle Verwaltung der Portfolios anbieten könne.


Durch die CURANIS-Akquisition dürften sich vor allem folgende Vorteile für Vivacon ergeben: Durch die Gewährleistung eines effizienten Property Managements dürfte es Vivacon leichter haben, Portfolios zu verkaufen. Während der Portfoliozusammenstellung könne Vivacon zusätzlichen Wert über die Optimierung des Property Managements heben. Es sei davon auszugehen, dass die von Vivacon veräußerten Portfolios zu einem Großteil von CURANIS verwaltet würden, da bei einem Besitzerwechsel in über 80% der Fälle das Property Management gewechselt werde. Vor diesem Hintergrund sei das avisierte Ziel, mittelfristig 100 Tsd. Einheiten zu verwalten, durchaus realisierbar. Das CURANIS-Netzwerk könnte sowohl den Immobilieneinkauf als auch den Immobilienverkauf von Vivacon positiv beeinflussen.

Die Analysten von SES Research haben ihre Prognosen aufgrund der CURANIS-Akquisition angehoben. Dabei würden sie bei CURANIS mit einem Umsatzanstieg auf EUR 39 Mio. bis 2010 bei einer EBIT-Marge von rund 11% rechnen.

Das neue Geschäftsfeld Property Management passe zweifelsfrei sehr gut zu Vivacon. Kurzfristig viel bedeutender als die Ausweitung der wiederkehrenden Umsatzbasis seien die Cross-Selling-Möglichkeiten und der positive Einfluss auf den Portfolioverkauf. Das erweiterte Leistungsangebot sollte die Kundenbindung erhöhen bzw. die Neukundengewinnung erleichtern. Aufgrund der Erhöhung der Schätzungen der Analysten ergebe sich ein DCF-Wert von EUR 25,90. Das neue Kursziel laute deshalb EUR 26 nach zuvor EUR 25.

Die Vivacon-Aktie bleibt nach Ansicht der Analysten von SES Research mit einem KGV von 4,5 für 2008e ein klarer Kauf. (Analyse vom 11.02.2008) (11.02.2008/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Quelle: aktiencheck.de
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig TurtleTrader
TurtleTrader:

vivacon stark

 
14.02.08 10:08
Vivacon steigt und steigt. Denke aber, dass jetzt erst mal eine Verschnaufpause vor einem weiteren Anstieg nötig ist.

Das Orderbuch schaut auch eher nach Seitwärtsbewegung aus....

Stück   Geld Kurs Brief   Stück
        15,34 Aktien im Verkauf     100
        15,32 Aktien im Verkauf     2.723
        15,28 Aktien im Verkauf     500
        15,27 Aktien im Verkauf     450
        15,24 Aktien im Verkauf     370
        15,20 Aktien im Verkauf     3.976
        15,18 Aktien im Verkauf     1.336
        15,15 Aktien im Verkauf     3.232
        15,10 Aktien im Verkauf     1.461
        15,07 Aktien im Verkauf     225

Quelle: [URL] aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/VIA.aspx [/URL]

409       Aktien im Kauf 15,05
500       Aktien im Kauf 15,03
500       Aktien im Kauf 15,00
2.506       Aktien im Kauf 14,98
500       Aktien im Kauf 14,97
50       Aktien im Kauf 14,95
358       Aktien im Kauf 14,94
500       Aktien im Kauf 14,90
2.723       Aktien im Kauf 14,88
500       Aktien im Kauf 14,81

Summe Aktien im Kauf   Verhältnis   Summe Aktien im Verkauf
8.546                   1:1,68         14.373
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig wow79
wow79:

Vivacon sehr schön

 
15.02.08 13:09
Verkauf
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           15,41       100  
           15,40       500  
           15,39       140  
           15,38       700  
           15,37       2.000  
           15,35       325  
           15,34       500  
           15,33       1.243  
           15,30       1.335  
           15,25       2.216  
 

Kauf
   100        15,22    
 1.500        15,21    
 3.375        15,20    
   212        15,14    
17.017        15,10    
   500        15,08    
 1.000        15,00    
 3.123        14,98    
   100        14,97    
   500        14,96
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Wikinger42
Wikinger42:

Hallo Vivacon-Freunde

 
15.02.08 14:49
Was macht unsere Perle??? Absolute Stärke im Visier!
Wikinger42
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Trollinger
Trollinger:

Neues von einem BB

2
17.02.08 19:07
In der letzten Ausgabe hatten wir Ihnen Vivacon vorgestellt. Wer unserer
Empfehlung gefolgt ist und eine erste Position aufgebaut hat, der konnte
bereits erste Gewinne innerhalb einer Woche erzielen. Und das, obwohl der
Gesamtmarkt weiterhin sehr volatil war. Heute möchten wir noch einmal näher
auf dieses Unternehmen eingehen und Ihnen den Ausblick für die Zukunft aus
unserer Sicht übermitteln.
Als Spezialist für die Privatisierung großer Wohnimmobilienportfolios an
institutionelle Investoren wie auch an Privatanleger ist die Vivacon AG beim
Einzelverkauf im Erbbaurechtsverfahren in Deutschland Marktführer bei
Projektmanagement und dem Vertrieb von Denkmalschutzwohnimmobilien.
Die Strategie der Vivacon AG basiert auf vier strategischen Geschäftsfeldern
in den Bereichen institutioneller und privater Kunden. Dazu gehören Assest
Management-, Portfoliomanagement- und Einzelhandel Wohnimmobilien
sowie Einzelhandel Designerwohnungen.
Das Unternehmen hat sich auf die Vermarktung und Verwaltung großer
Wohnimmobilienportfolios spezialisiert. Die Vivacon AG ist zudem der
deutsche Marktführer in der Revitalisierung und dem Verkauf von
Denkmalschutzimmobilien an Privatinvestoren. Die Geschäfte der Vivacon AG
erfolgen dabei zum Großteil im Erbbaurecht - eine deutliche Abgrenzung zum
Wettbewerb. Zunehmend soll das Erbbaurecht in Deutschland etabliert und mit
der Marke Vivacon verbunden werden.
Durch das Geschäftsfeld Asset Management Wohnimmobilien ist die Vivacon
der optimale Partner internationaler Großinvestoren für ein professionelles
Asset Management von Wohnimmobilien. Man hat sich hier Ziel gesetzt,
zusammen mit Partnern ein Portfolio aufzubauen, um regelmäßige Asset
Management Umsätze zu generieren.

Durch den Vorteil des Erbbaurechts kann ein günstiger Kaufpreis durch Abzug
der Grundstückkosten gewährleistet werden. Für Vertriebspartner ist dieser
Punkt von entscheidender Bedeutung. Weitere Vorteile sind Steuervorteile
durch Denkmalschutzabschreibungen, Preisvorteile beim Einkauf, geringere
Bankverschuldung sowie günstigere Finanzierungsmöglichkeiten durch einen
niedrigeren Erbbauzins.
84,41% der Vivacon-Aktien befinden sich im Free Float. Mit einem KGV von
5,2 ist das Unternehmen nicht zu teuer bewertet und auch charttechnisch sieht
Vivacon weiterhin sehr interessant aus. Im Zuge der Hypothekenkrise haben
Immobilienwerte stark gelitten, denn durch den Wertverfall der USamerikanischen
Immobilien war auch Hierzulande die Angst vor der Krise
extrem hoch.
Wie am 14. Januar 2008 bekannt gegeben, hat Vivacon im abgelaufenen Jahr,
nach eigenen Angaben, den höchsten Konzerngewinn der
Unternehmensgeschichte erziel
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Peddy78
Peddy78:

Hier tobt wieder das pralle Leben,und ich bin nich

 
18.02.08 10:56
mehr dabei.

Schade,

hoffentlich bekomme ich die Chance nochmal zu Abstauberkursen rein zu kommen.
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig diplom-oekonom
diplom-oekon.:

Bei 15,07 raus

 
18.02.08 11:25
Ich steige bei 13 wieder ein
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig Trollinger
Trollinger:

@diplom-oekonom

3
18.02.08 11:32
Wer will das wissen?
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig diplom-oekonom
diplom-oekon.:

Niemand, aber

 
19.02.08 08:11
warte mal Mittwoch/Donnerstag ab: Stichwort Monoliner !
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig ConnyM
ConnyM:

verkauft...

 
21.02.08 12:45
man soll nicht gierig werden nette 80% in schwierigen börsenzeiten ist doch was und meiner meinung nach ist das risiko einer korrektur jetzt größer als die chance auf weiter steigende kurse...
lg conny
Viva Vivacon, zumindest kurzfristig the beginner
the beginner:

zu 374 80 % ?

 
21.02.08 18:05
naja auch wenn du bei 9,39rein sein solltest ( das war das tief dieses jahr )und bei 16,39 raus bist (alles sehr unwahrscheinlich) sind es immer noch keine 80%. ich bin bei 10,05 rein und warte bis zur hauptversammlung-denn ein paar tage vor dieser ist der kurs nochmal nach oben.

Seite: Übersicht ... 12 13 14 16 17 18 ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Vivacon Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
14 1.346 604891 Vivacon mit Wachstumsdynamik sard.Oristaner sard.Oristaner 25.04.21 11:18
  10 Vivacon shorts Mme.Eugenie Mme.Eugenie 25.04.21 10:56
13 151 Peddy78s Traders Paradise.Geld VERDIENEN! Peddy78 call66 25.04.21 00:42
26 6.584 Vivacon explodiert !! pennyzocker whiskas 25.04.21 00:16
8 3.269 VIVACON-Der Erbbauspezialist Gropius marroni 24.04.21 23:48

--button_text--