Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Hot-Stocks-Forum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 18 19 20 21 22 24

Transeuro - Comeback möglich ?!

Beiträge: 585
Zugriffe: 32.987 / Heute: 1
Transeuro Energy kein aktueller Kurs verfügbar
 
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Übersetzung

 
05.05.11 08:58
05/05-2011 08.51.09: (TSU.OAX) Ukraine TEST 3 & 4 ERÖFFNET

5. Mai 2011 TSX-V/Oslo Axess: TSU

Vancouver, Kanada - Transeuro Energy Corp
("Transeuro" oder das "Unternehmen") Fragen und Aktualisierung auf
seine Ukraine Operationen wie folgt:

Operationen sind nun im Gange zu "Test 3 & 4 kombiniert"
um das Testprogramm auf dem Karl-101 ​​komplett
gut. Die C12 und C13 Abständen getestet werden
zusammen mit 41m von Perforationen in der C12
über das Intervall 3107 bis 3193m und 44 Meter
Perforationen in der C13 über das Intervall von 3.220
auf 3.321 Metern. Diese Top-Intervalle enthalten
zahlreiche "Reservoir Abschnitte" einschließlich der besten
Qualität Reservoir Abschnitt in den Brunnen, an der sich
Top 30 der C12 und gelten als
enthalten "Bruchzonen", die für erlauben wird höher
Durchflussmengen. Diese Intervalle repräsentieren rund 55% der
die gesamte Reservoir.

Nach "Test 2" für den Packer und Perforieren
Waffen wurden aus dem Bohrloch geborgen und etabliert
dass alle Geschütze abgefeuert wie geplant und das Bohrloch
Druckdaten gewonnen. Um fortzufahren
mit "Test 3 & 4" der Perforation Abständen von "Test 2"
wurden vorübergehend unter einem durchbohrbaren suspendiert
Brücke stecken, so dass das Intervall zugegriffen werden kann
später für die Produktion. Proben von Gas und Kondensat
wurden gesammelt und haben für die Analyse übergeben.

Der Präsident & CEO, David Worrall, kommentierte: "Die
C12 und C13 werden voraussichtlich die gleiche Reservoir
Druck, so dass es praktisch um die Tests zu kombinieren
und genaue Daten über die "obere" sammeln
Reservoir. Die gesammelten Daten weisen bisher darauf hin den C14

und C15 ein separates "Mitte" Reservoir und
der C16 ist der "unteren" Stausee. Diese Reservoire
sind voneinander isoliert sind und zu erwarten
unterschiedliche Ergebnisse bei den Tests. Je besser
Reservoir Qualität der C12 sollte bieten eine höhere
Fließgeschwindigkeiten und wenn wir treten in eine Reihe offener
natürliche Frakturen überall in der C12 oder C13 können wir
Erreichung der Zielvorgabe von rund 5 Mio. Kubikfuß / d. "

Transeuro sich mit dem Erwerb von Erdöl beteiligt
und Erdgas Rechte, für die Exploration und
Entwicklung und Produktion von Rohöl, Kondensat
und Erdgas. Liegenschaften des Unternehmens befinden
in Kanada, Armenien und der Ukraine. Auch die
Unternehmen besitzt ein Back-In-Option, um Eaglewood Energy
Inc. 's Explorationslizenzen in Papua-Neuguinea.

Im Namen des Board of Directors
Aage Thoen, Vorsitzender

Für weitere Informationen kontaktieren Sie:
Chris McGillivray, IR, +1 604 728 0040
David Parry, Senior Vice President, +1 604 681 3939
Karen Jenssen, IR, +47 91 729787
www.transeuroenergy.com
Anhören
Umschrift
Neu! Klicken Sie auf die oben stehenden Wörter, um Alternativübersetzungen zu sehen. Schließen
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Es klingt gut

2
05.05.11 09:04

Alles Gute!....und Nerven behalten!

Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

:-)

 
09.05.11 19:30
hopey.netfonds.no/ppaper.php?paper=TSU.OAX
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

???

 
11.05.11 17:42
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Was meint ihr???

 
13.05.11 17:22
$ 0,115 0,02 (21,05%) Band: 999 k 11.02 MESZ 13. Mai 2011
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

:-)

 
14.05.11 15:41
www.americanbulls.com/...er=TSU&MarketTicker=VSE&Typ=S
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Übersetzung

 
16.05.11 19:04
Vancouver, Canada: - Transeuro Energy Corp. ("Transeuro" or the "Company") issues an update on its Ukraine operations as follows:

Following the successful completion of testing operations on Karlavksoye-101 the company intends to commence development of the Karlavskoye field using the strategy of vertical wells with multiple stacked hydraulic fractures. The forward schedule is now to complete between 3 and 5 hydraulic fracturing operations on Karl-101 in the 3rd quarter this year to achieve initial flow rates in the range of 10 mmcf/d (280,000 m3/day) and to commence production into the adjacent pipeline shortly thereafter at a sales rate around 5 mmcf/d (140,000m3/d). Results from the final test also suggest the Karlavskoye field is likely to be substantially larger than previously reported.

The President & CEO, David Worrall commented on the conclusions of the testing programme:

• Overall the test results suggest that the Cenomanian reservoirs are best described as 'tight gas' reservoirs albeit with 'sweet spots' of enhanced performance, notable in the top (C12) and bottom sections (C15). Tight gas reservoirs often do not produce at all from the initial vertical wells and normally require hydraulic fracturing or horizontal wells to produce effectively.

• The results from this last test 'Test 3&4 combined' were adversely affected by the invasion of drilling mud into the lower pressured, upper intervals. Total mud losses while drilling the sidetrack were around 100 m3, and we estimate around 30-40 m3 has been produced back from this top interval so far. Had mud not invaded this zone it is likely the gas flow would have been much higher. Hydraulic fracturing is required to overcome the detrimental affects of the mud invasion.

• The behavior of this last test is useful to interpret the test results from the old wells drilled in the 1970's. In particular in 'well 10' where the old logging data suggests gas saturations in the reservoir, but the well tests in intervals C12, 14, 15 and 16 all flowed only 'drilling mud and gas', resulting in this well being defined as outside the gas/water contact for the field (the field boundary). Well 10 is located 700 metres to the north of the present field boundary and 337 metres deeper in the structure and it would establish a much deeper 'gas down to' depth of 3841 metres sub surface. The latest test data from Karl-101 suggests well 10 is probably within the gas field boundary and if verified this is likely to increase the size of the Karlavskoye field significantly. The location of well 10 is illustrated in the reservoir maps contained in the Company's 51-101 reserves reports (www.transeuroenergy.com/s/ReserveReports.asp).

• Fekete Associates Inc were retained by the Company to prepare preliminary estimates of future well performance based on hydraulic fracture models, using data obtained from Karl-101 as supplied by the Company. The model predictions indicate the Karl-101 well could deliver initial post frac production from 5 stimulated zones above 10 mmcf/d and sustained production after 2 years in the order of 3 to 4 mmcf/d, with cumulative production over this period in the range of 3.0 to 3.5 Bcf. The Company cautions that there is no certainty to these predictions and actual post frac performance may be higher or lower. 5 service companies, including 3 of the largest international service companies have indicated their interest in performing the fracturing operations on Karl-101 later this year and detailed engineering design activities are now ongoing. The Company is budgeting $3 million for the fracturing operations.

Follow on Plans:

• The Company is now temporarily suspending the Karl-101 well for a re-entry 3rd Quarter this year and will release Dafora Rig 2 as soon as possible.

• Planning activities are underway to prepare for the hydraulic fracturing operations 3rd Quarter this year.

• Discussions have commenced with government partners on the re-entry programme for hydraulic fracturing, for the installation of the production equipment and the tie in to the adjacent export pipeline. Discussions will commence on a 12 month gas sales contract to follow once the Frac operations are completed.

• The Company will review the 'Statement of Reserves' for Karlavskoye with Fekete Associates Inc to include 'well 10' inside the field boundary. If accepted this will increase the size of the field substantially. The Company is investigating the potential to re-enter well 10 to re-test and hydraulically fracture the reservoir intervals C12 to C16.

• The gas and liquids samples collected during testing will be analysed to investigate if oil might be producible at Karlavskoye and if exploration potential exists for oil in the immediate vicinity.

• Planning will commence on a second well, Karl-102, with the intention of drilling through the C12-C16 intervals and down to 5000m to investigate the previously discovered deeper reservoirs in the A-18 and A-21 intervals. After testing the deeper targets with well will focus on production from the C12-C16 intervals. We hope to spud this well early in 2012.

Transeuro is involved in the acquisition of petroleum and natural gas rights, the exploration for, and development and production of crude oil, condensate and natural gas. The Company's properties are located in Canada, Armenia, and Ukraine. In addition, the Company holds a back-in option to Eaglewood Energy Inc.'s exploration licenses in Papua New Guinea.
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

:-)

 
16.05.11 19:06
Übersetzung von Englisch nach Deutsch
Vancouver, Kanada - Transeuro Energy Corp ("Transeuro" oder das "Unternehmen") gibt eine Aktualisierung auf die Ukraine Operationen wie folgt:

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Prüfung Operationen auf Karlavksoye-101 will das Unternehmen die Entwicklung des Karlavskoye Feld mit der Strategie der vertikalen Bohrungen mit mehreren gestapelten hydraulischen Brüche beginnen. Der vordere Zeitplan wird nun zwischen 3 und 5 Hydraulic Fracturing Operationen an Karl-101 ​​komplett im 3. Quartal dieses Jahres zu ersten Flussraten im Bereich von 10 Mio. Kubikfuß erreichen / d (280.000 m3 pro Tag) und die Produktion aufnehmen in die benachbarten Pipeline kurz danach bei einem Umsatz rund 5 Mio. Kubikfuß Rate / d (140.000 m3 / d). Ergebnisse aus dem letzten Test auch darauf hin, die Karlavskoye Feld soll voraussichtlich wesentlich größer sein als bisher gemeldet.

Der Präsident & CEO, kommentierte David Worrall auf die Schlussfolgerungen des Testprogramms:

• Insgesamt sind die Testergebnisse zeigen, dass die Cenoman Stauseen am besten als "Tight Gas" Reservoirs wenn auch mit "sweet spots" der eine verbesserte Leistung, bemerkenswert in der oberen (C12) und Unterteil (C15) beschrieben. Tight Gas Lagerstätten oft überhaupt nicht produzieren von der ersten vertikalen Bohrungen und erfordern normalerweise Hydraulic Fracturing oder Horizontalbohrungen effektiv zu produzieren.

• Die Ergebnisse aus diesem letzten Test 'Test 3 & 4 kombiniert "wurden durch die Invasion der Bohrspülung in den unteren Druck, obere Abständen betroffen. Insgesamt Schlamm Verluste während des Bohrens der Sidetrack wurden rund 100 m3, und wir schätzen ca. 30-40 m3 wurde wieder von diesem Top-Intervall erzeugt so weit. Hatte Schlamm nicht eingedrungen dieser Zone ist es wahrscheinlich, den Gasfluss wäre viel höher ausgefallen. Hydraulic Fracturing ist erforderlich, um die nachteiligen Auswirkungen zu überwinden der Schlamm Invasion.

• Das Verhalten dieser letzte Test ist nützlich, um die Testergebnisse aus dem alten Brunnen in den 1970er Jahren gebohrt interpretieren. Insbesondere in "gut 10 ', wo die alte Logging-Daten legt nahe, Gas Sättigungen im Reservoir, aber die Tests gut in Abständen C12, 14, 15 und 16 alle floss nur" Bohrspülung und Gas ", was in diesem Wohlbefinden als außerhalb definiert das Gas-Wasser-Kontakt für das Feld (das Feld Grenze). Wanne 10 ist 700 Meter nördlich der vorliegenden Feldgrenze und 337 Meter tiefer in der Struktur befindet, und es wäre eine viel tiefere 'Gas nach unten zu "etablieren Tiefe von 3841 Metern unter der Oberfläche. Die neueste Testdaten von Karl-101 ​​schlägt gut 10 ist wahrscheinlich im Gasfeld Grenze und wenn nachgewiesen ist dies wahrscheinlich die Größe des Karlavskoye Bereich deutlich erhöhen. Die Lage von gut 10 in das Reservoir Karten in der Gesellschaft behält 51-101 Berichten (www.transeuroenergy.com/s/ReserveReports.asp) enthielt dargestellt.

• Fekete Associates Inc wurden von der Gesellschaft vorläufigen Schätzungen der zukünftigen Performance auch auf hydraulische Fraktur Modellen vorbereiten erhalten, anhand von Daten aus Karl-101 ​​erhalten, wie von der Gesellschaft geliefert. Die Modellvorhersagen zeigen die Karl-101 ​​gut könnte anfänglichen Post frac Produktion von 5-Zonen stimuliert über 10 Mio. Kubikfuß liefern / d und eine nachhaltige Produktion nach 2 Jahren in der Größenordnung von 3 bis 4 Mio. Kubikfuß / d, mit der kumulativen Produktion in diesem Zeitraum im Bereich von 3,0 bis 3,5 Milliarden Kubikfuß. Das Unternehmen warnt, dass es keine Gewissheit, diese Vorhersagen und tatsächlicher Beitrag frac Performance kann höher oder niedriger sein. 5 Service-Unternehmen, darunter 3 der größten internationalen Dienstleistungsunternehmen haben ihr Interesse an der Durchführung der Fracturing Operationen an Karl-101 ​​angegeben später in diesem Jahr und Detail-Engineering Design-Aktivitäten sind nun im Gange. Die Gesellschaft ist Budgetierung $ 3.000.000 für den Bruch Operationen.

Folgen Sie auf Pläne:

• Das Unternehmen ist jetzt zur zeitweiligen Aussetzung der Karl-101 ​​auch für ein re-entry 3. Quartal dieses Jahres und wird Dafora Rig 2 so bald wie möglich freizugeben.

• Die Planung von Aktivitäten eingeleitet, um für die Hydraulic Fracturing Operationen vorbereiten 3. Quartal dieses Jahres.

• Es wurden Gespräche mit der Regierung Partnern auf der re-entry-Programm für Hydraulic Fracturing begonnen, für die Installation der Produktionsanlagen und die Krawatte in den benachbarten Export-Pipeline. Die Gespräche werden auf einer 12 Monate Gas Kaufvertrag beginnen zu folgen, sobald die Frac abgeschlossen sind.

• Das Unternehmen überprüft die "Statement of Reserves" für Karlavskoye mit Fekete Associates Inc um "gut 10" in das Feld Grenze. Wenn angenommen wird dies von der Größe des Feldes deutlich erhöhen. Die Gesellschaft untersucht das Potenzial wieder gut 10 bis Re-Test geben und hydraulisch Fraktur des Reservoirs Abständen C12 bis C16.

• Die Gas und Flüssigkeiten Proben während des Tests gesammelt werden analysiert, um zu untersuchen, ob Öl herstellbar sein könnte bei Karlavskoye und wenn Explorationspotential besteht für Öl in unmittelbarer Nähe sein.

• Planung wird auf einem zweiten gut beginnen, Karl-102, mit der Absicht, Durchbohren der C12-C16-Intervalle und bis zu 5000m zu den bisher entdeckten tieferen Reservoirs in der A-18 und A-21 Intervallen zu untersuchen. Nach der Prüfung der tiefere Ziele mit gut auf die Herstellung von C12-C16-Intervalle zu konzentrieren. Wir hoffen, diese auch schon im Jahr 2012 beginnen zu können.

Transeuro sich mit dem Erwerb von Erdöl und Erdgas Rechte, für die Exploration, Entwicklung und Produktion von Rohöl, Kondensat und Erdgas tätig. Liegenschaften des Unternehmens in Kanada, Armenien und der Ukraine. Darüber hinaus hält das Unternehmen eine Back-In-Option, um Eaglewood Energy Inc. 's Explorationslizenzen in Papua-Neuguinea.
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

:-( :-)

 
16.05.11 22:31
$ 0,095 -0,015 (-13,64%) Volumen: 2,04 m
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Wer weiss mehr?

 
17.05.11 09:43
Kein Handel
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

:-)

 
17.05.11 09:44
Nationalfeiertag Norwegen, Dienstag, 17. Mai 2011, (Woche 20)
Transeuro - Comeback möglich ?! Moe Szyslak
Moe Szyslak:

Stimmt...

 
17.05.11 09:50
Oslo Børs are closed on the following days:
2011
20.04.2011 – Half trading day (Wednesday before Easter)
21.04.2011 – Maundy Thursday
22.04.2011 – Good Friday
25.04.2011 – Easter Monday
17.05.2011 – Constitution day
02.06.2011 – Ascension Day
13.06.2011 – Whit Monday
26.12.2011 – Boxing Day
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Wer weiss

 
18.05.11 13:49
de.advfn.com/...id=staticchart&s=TX%5ETSU&p=0&t=3…
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Oslo heute

 
18.05.11 18:57
Mot emisjon i Transeuro Energy?

Foto: Transeuro

CEO i TransEuro Energy corp., David Worrall, sier at selskapet trenger penger. Går det mot emisjon?
Artikkel av: Helene Kleppe (HegnarOnline - 18.5.11 17:20)
Tips en venn   Facebook Facebook   Twitter Twitter   [Print] Skriv ut
Relaterte artikler
          §
Se aksjeticker
Strålende nyheter fra oljemygg mandag
          §
 TSU

David Worrall er positiv til brønntestene fra Karl 101 brønnen som ble offentliggjort mandag. Men utbyggingen krever 3 millioner dollar i investeringer. Det er kapital som TransEuro Energy Corp. ikke har.

Worrall bekrefter i et intervju med HegnarTV at de må jobbe med fundingen. Om dette blir banklån, obligasjoner eller emisjon er ikke avgjort.

TransEuro- sjefen understreker at de har teknologien på plass og at feltet ligger like ved infrastruktur. Når produksjonen er oppe og går anslår han cashflow fra de 3-5 brønnene på 10 millioner dollar i året.

Her ser du hele intervjuet med David Worrall
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#565

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#566

Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

:-)

 
18.05.11 19:08
Übersetzung von Norwegisch nach Deutsch
Es geht in Camposol?

Foto: Transeuro

CEO von Transeuro Energy Corp., David Worrall, so das Unternehmen braucht das Geld. Ist es das Problem?
Artikel von: Helene Kleppe (Reuters - 18/05/1911 17.20)
 Tell a Friend Facebook Twitter Twitter [Drucken] Drucken
In Verbindung stehende Artikel

Siehe Börsenticker
Gute Nachrichten aus dem Öl Mücken Montag

  TSU

David Worrall positiv ist auch Tests von Karl 101 gut, die gab am Montag bekannt wurde. Aber Expansion erfordert 3.000.000 $ an Investitionen. Es ist Kapital, das Euro Energy Corp verwandelt. nicht haben.

Worrall bestätigte in einem Interview mit HegnarTV, die sie benötigen, um über die Finanzierung der Arbeit. Ist dies Bankdarlehen, Anleihen oder Thema ist nicht erledigt.

Trans-Europa-Chef betonte, dass sie Technologie verfügen und dass das Feld in der Nähe Infrastruktur. Als die Produktion hochgefahren ist und läuft, schätzt er die Cash-Flow von 3 bis 5 Bohrungen von 10 Millionen Dollar pro Jahr.

Hier ist das vollständige Interview mit David Worrall
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Nachrichten

2
20.05.11 04:43
Nachrichten zur TRANSEURO ENERGY Aktie auf Börsennews.de

18.05.
Transeuro zufrieden mit Probebohrungen auf der Krim - Ukraine - Öl und Gas ...

(nov-ost.info) Die kanadische Transeuro Energy zeigt sich zufrieden mit dem Ergebnis von Erdgas-Probebohrungen auf der ukrainischen Halbinsel Krim. Wie Transeuro mitteilte, waren Probeborungen am Boh…
Transeuro - Comeback möglich ?! bebe2
bebe2:

Allen ein schönes Wochenende

 
21.05.11 14:03
Transeuro Energy presentation .mp4
Transeuro - Comeback möglich ?! haldol
haldol:

gibt's was neues?

 
24.05.11 13:12
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#571

Transeuro - Comeback möglich ?! plusquamperfekt
plusquamperf.:

Ist das noch ein Aufwärts-Trend ?

 
01.06.11 12:20
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#573

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#574

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#575


Seite: Übersicht ... 18 19 20 21 22 24 ZurückZurück WeiterWeiter

Hot-Stocks-Forum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Transeuro Energy Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
  46 Transeuro Energy CA8936516043 bayerber Moe Szyslak 07.05.13 16:40
5 584 Transeuro - Comeback möglich ?! plusquamperfekt bayerber 12.08.11 21:02
  14 Pending NEWS! Brueller aktiengirl 28.10.10 17:05
  16 Transeuro Energy auf die Watchlist plusquamperfekt plusquamperfekt 14.07.08 10:09
    Transeuro und EON arbeiten zusammen! thomic   14.07.08 09:00

--button_text--