Tips zur Bewertung von Aktien

Beiträge: 71
Zugriffe: 1.957 / Heute: 1
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Tips zur Bewertung von Aktien

 
29.01.02 17:43
#1
1. Die Fundamental-Analyse versucht anhand des Ist-Standes die Zukunft der Aktie
  vorherzusagen.

  Die Chart-Analyse versucht die Zukunft der Aktie anhand der Vergangenheit
  vorherzusagen.
  Schon deshalb sollte man die Chart-A. nicht überbewerten.
  Ich denke man sollte mit beiden arbeiten.

2. Hier meine Einschätzung:

  Bei großen Internationalen Werten zB DAX  1/3 Chart-A. und 2/3 Fundamental-A.

  Beim Nemax 50                             1/4 Chart-A. und 3/4 Fundamental-A.

  Bei Pennystocks, Insolvenzgefahr und einer Marktkapitalisierung von unter
  10 mio € sollte man die Chart-Analyse weglassen.

Gruss

Fonso

 
45 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Tips zur Bewertung von Aktien FMF2000
FMF2000:

@einzelheinz: Ganz Deiner Meinung!

 
03.02.02 22:46
#47
Das meinte ich auch mit "nahe am ATH".
Deine genannten Werte werde ich mir auch mal ansehen.

Fonso: Ich schließe bei meiner Strategie den kleinen "Zockermarkt" Neuer Markt aus.
In den USA gibt es massenweise noch unbekannte ATH-Aktien mit äußerst vernünftigen Bewertungen.
Und die Kurssteigerungen fallen keinesfalls bescheiden aus.

Ciao

FMF2000
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

up. o.T.

 
04.02.02 05:55
#48
Tips zur Bewertung von Aktien einzelheinz
einzelheinz:

@FMF2000, kennst du einen aktuellen Thread

 
05.02.02 12:36
#49
zu der Darvas- bzw. ATH-Methode? Oder sollen wir hier nen neuen aufmachen?

Gruß,

eh
Tips zur Bewertung von Aktien FMF2000
FMF2000:

@einzelheinz: Dieser Thread würde wohl nicht in

 
05.02.02 13:34
#50
dieses Board passen bzw. kaum jemanden interessieren. Und zu faul bin ich auch! :-)

Sehr gute Threads zu dem Thema sind noch:
www.aktienboard.com/vb/...84f6734cecd7d10b0f5661&threadid=5184

und der aktuelle Tanker-Thread:
www.aktienboard.com/vb/...4f6734cecd7d10b0f5661&threadid=20152

Übrigens: Falls Du daran denkst Dir das Darvas-Buch zuzulegen:
Ist zwar sehr unterhaltsam geschrieben (eigentlich ein Roman), aber mehr Hinweise für die Praxisumsetzung gibt es in den genannten Threads.

Wie kamst Du eigentlich auf Deine obigen Werte? Du scannst auch?

Ciao

FMF2000



Tips zur Bewertung von Aktien einzelheinz
einzelheinz:

@FMF2000, scannen tu ich bisher nicht,

 
05.02.02 17:24
#51
aber ich beobachte eine menge werte aus dem S&P500 (in der regel). und da faellt einem das ein oder andere auf. z.b. diese da:

- MGM Mirage (MGG); auf dem Weg zum ATH, das war AFAIK im Herbst 2000
- BUD, die gute alte Budweiser. Hier haben wir das ATH ebenfalls im Herbst 2000
- RI, Ruby Tuesday, eine Restaurant-Kette. ist sozusagen am ATH
- HRB, H&R Block. Die waren mal Anteilseigner an CompuServe ;-)  am ATH (die sind glaub ich auch schon in einem der anderen Threads erwähnt worden)


schönen Gruss, eh
Tips zur Bewertung von Aktien einzelheinz
einzelheinz:

@FMF2, danke für die Links noch! oT o.T.

 
05.02.02 17:37
#52
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Ein weiterer Tip von mir ist:

 
07.02.02 11:09
#53
gegen den Markttrend zu kaufen. Eignet sich besonders für Anleger mit mittel
bis langfristigen Horizont. Zum Beispiel ist der Biotechsektor (NM) zur Zeit
überbewertet (ich würde da nicht mehr einsteigen) und im Medien-Sektor (NM)
gibt es viele unterbewertete Aktien. Der Mediensektor (NM) könnte ab ca mitte
2002 outperformen, weil er im Vergleich zu den anderen Branchen unterbewertet ist.

Gruss

Fonso

PS: Bitte um weitere Tips! Depothalbierer, Falcon2001, R. James, Katjuscha,
   Schmuggler, StarIkone usw, stellt doch auch einen Tip hierrein, wie Ihr die
   Aktien aussucht, bewertet, und wann Ihr dann kauft, damit dies
   wirklich noch ein guter Thread wird und jeder davon profitiert.
Tips zur Bewertung von Aktien chrismitz
chrismitz:

Ich profitiere bzw. lerne

 
07.02.02 11:14
#54
schon dazu! Weiter so!!!
Gruß
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

... o.T.

 
07.02.02 12:01
#55
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

.... o.T.

 
07.02.02 13:48
#56
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

..... o.T.

 
07.02.02 15:06
#57
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Die Bilanz ist ernüchternd!

 
09.02.02 09:31
#58
fälschlicher weise habe ich vermutet das Thema (Aussuchen, Bewerten und Kaufzeitpunkt von Aktien) auf großes Intesse stößt. Gerade weil ich denke, das
jeder noch dazulernen kann, meinte ich das es viele Beiträge gibt und jeder von jeden lernen kann. Über 740 mal wurde der Thread  gelesen aber die Anzahl der Tips ist enttäuschend. Ich frage mich langsam ob ich bei Ariva noch richtig bin.

Gruss

Fonso

PS: Ausdrücklich möchte ich mich bei ruhrpottzocker, chrismitz, ecki, FMF2000,
   einzelheinz, FloridaUSA und sbrocker für die Tips und das bemühen den  
   Thread aufrecht zu halten bedanken.  
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Nachtrag

 
09.02.02 20:10
#59
Das gilt natürlich auch für Boxenbauer, hjw, schmuggler, und Schnorrer.
Tips zur Bewertung von Aktien schmuggler
schmuggler:

Fonso

 
09.02.02 20:16
#60
sei nicht enttäuscht - Teamwork ist einfach zu stressig hier am Board. So macht jeder lieber seinen eigenen Kram.


Bussi, Schmuggler
Tips zur Bewertung von Aktien Schnorrer
Schnorrer:

Alles Mist. Die Fonds, Versicherer und Banken

 
09.02.02 20:16
#61
machen den Markt. Wer dort arbeitet, wieß was gespielt wird. Der Rest kann die Krümel picken.
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Hallo schmuggler

 
10.02.02 11:48
#62
wahrscheinlich hast Du recht.
Aber ist nicht eigentlich der ursprüngliche Sinn eines Aktienboards das man Tips
Tricks und Ehrfahrungen austauscht?

Gruss

Fonso
Tips zur Bewertung von Aktien schmuggler
schmuggler:

austauschen tut man sich ja hier Fonso

 
10.02.02 11:55
#63
...aber das mit dem einen Thread, wo dann alle Entsprechendes reintexten sollen - das funktioniert nicht
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Hallo Schmuggler

 
10.02.02 12:41
#64
hast recht, und weil ich lernfähig bin stell ich in Zukunft auch solche Threads
nicht mehr rein.

Gruss

Fonso
Tips zur Bewertung von Aktien börsenfüxlein
börsenfüxlein:

@fonso

 
10.02.02 12:43
#65
Ich persönlich habe mir eine ziemlich eigene Investmentstrategie zurechtgelegt, mich welcher ich aber gerade in den vergangenen Monaten ziemlich gute Erfolge aufweisen kann.
Ich habe mir aus dem Neuen Markt bzw. aus dem Nasdaq100 einige "Momentum" Aktien herausgesucht, welche ich täglich genauestens beobachte und sie mitterlweile ziemlich gut kenne (zumindest glaube ich das...). Diese Momentumaktien trade ich immer wieder und wieder und gerade in der derzeitigen Marktphase klappt dies optimal.
Am Neuen Markt sind meine Favoriten Adva, Broadvision und ab und zu acg; an der Nasdaq vor allem Juniper Networks, PMC-Sierra, Applied Mircro Circuits, ciena, Peoplesoft, ariba...
Mein Einsatz beträgt dabei zwischen 2-4000 Euro und ich gebe mich oft mit 10-20 Prozent zufrieden.... Natürlich ist es mir bei diesen Werten auch wichtig, dass die fundamentale Lage stimmt.

Der zweite Teil meiner Strategie liegt im Investment von Optionsscheinen auf den Dax, wobei gerade hier auch der jeweilige Chart wichtig ist.

Die fundamentale Analyse setze ich für meine langfristigen Käufe ein, wobei ich sowohl Aktienkennzahlen (KGV, Kurs/Buchwertverhältnis), als auch Unternehmenskennzahlen (zB EBITDA) mit einbeziehe. Der Chart spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Solche Unternehmen sind etwa Aixtron, Singulus, Thiel Logistik am Neuen Markt und Werte wie Siebel System, Intel, AOL, AMD oder Applied Materials. Diese Aktien versuche ich zwecks steuerlicher Gründe über ein Jahr zu halten.
Die neuartigen Methoden eine Unternehmen zu analysieren, wie beispielsweise die DCF Methode, sehe ich ziemlich kritisch, weil es extrem schwierig ist die Cash Flows der Unternehmen für die kommenden Jahre zu schätzen (wie man sich auf Unternehmensschätzugen verlassen kann, haben ja die vergangenen beiden Jahre gezeigt). Ich vertraue nach wie vor den "alten" Methoden, aber das ist wohl Ansichtssache.

Fazit: Für langfristige Käufe ziehe ich die Fundamentalanalyse (Aktien + Unternehmenskennzahlen) vor, für kurzfristige Käufe die Chartanalyse, wobei noch wichtiger für mich das "Gefühl" für einzelne Aktien bwz. den Gesamtmarkt ist.

mfg
füxlein
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Hups, der Thread geht ja doch weiter

 
10.02.02 12:58
#66
Hallo Börsenfüxlein
Danke für Deinen intressanten Beitrag. Leider habe ich jetzt keine Zeit mehr Dir zu antworten, da ich weg muß. Ich werde Dir aber bis spätestens morgen
Abend antworten.

Gruss

Fonso
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Hallo börsenfüxlein,

 
11.02.02 21:24
#67
Du tägst Deinen Namen zurecht. Ich kann mir gut vorstellen, das Du mit Deiner
Strategie besser als der Markt bist.
Ich kann Dir nur in bezug zum Neuen Markt antworten.
Es ist eine sehr gute Idee immer wieder die selben Aktien zu traden. Ich bezeichne das als Wellentraden. Wie Du gebe ich mich auch mit 10 bis 20% zufrieden, wobei ich oft größere Einsätze habe. Bei Comtrade bin ich da sehr
erfolgreich, bei Amatech ab und zu (zB Heute) aber bei BKN schaut es schlecht aus. Folgende Fragen habe ich an Dich.
1. Warum gerade Adva, Brodvision und ACG?
2. Wann steigst Du immer wieder ein?
3. Welche Zeichen/Fakten beobachstest Du?
4. Und wie stehen die in Zusammenhang um ein Kaufsignal zu sehen?

Zwei Tips zum Wellentrading habe ich auch:
1. Wenn ich eine Aktie kaufe gebe ich sofort den Verkaufsauftrag (10-20% höher)
  wieder raus.
2. Um Wellentrade fähige Aktien zu finden schaue ich in den Statistikteil von
  Börse online unter der Rubrik Volatilität. Hier wird die Schwankungsbreite
  der Aktien in % angegeben von den letzten 100 Tagen.

Noch ein kleiner Tip von mir ist:
Bei Aixtron und Singulus wäre ich vorsichtig Sobald eine schlechte Meldung kommt
(und die Gefahr ist auch bei guten Firmen gegeben) wird der Kurs in den "Keller"
gehen, weil die Firmen jetzt schon mit mehr als den doppelten des Umsatzes bewertet sind. Wie tief ehemalige Börsenlieblinge (hochbewertete) abstürtzen
können sieht man an der D. Telekom, Intershop und EMTV.

Auf eine Antwort von Dir hoffend, verbleibe ich mit freundlichen

Gruss

Fonso


Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

- o.T.

 
12.02.02 19:08
#68
Tips zur Bewertung von Aktien börsenfüxlein
börsenfüxlein:

@Fonso

 
12.02.02 19:37
#69
Besser als der Markt zu sein ist wohl das Ziel eines jeden "Spekulanten", aber natürlich extrem schwer zu erreichen. Bislang ist es mir wohl noch nicht gelungen, wobei ich mir aber auch noch nie die Mühe gemacht habe, meine jeweiligen Aktien am Jahresende mit den jeweiligen Indizes zu vergleichen. Soviel dazu...

Warum ich mir gerade Adva, Broadvision und ACG ausgesucht habe ist ganz einfach zu erklären. Diese Aktien haben sich in der Vergangenheit sowohl bei steigenden, als auch bei fallenden Kursen, überproportional zum Markt entwickelt. Beobachte einfach zB Adva über 1-2 Monate und du wirst dies ganz einfach sehen. (zB. gestern Nemax +3% adva +10%, heute, wenn auch nicht so deutlich, genau umgekehrt). d. h. Wenn der Nemax beispielsweise 4-5 schlechte Tage hintereinander hat und ich auf eine technische Reaktion spekuliere, dann eignet sich ein Investment in Adva immer, da Adva überproportional verloren hat und bei einer technischen Reaktion auch überproportional gewinnen sollte (so war es zumindest oft in der Vergangenheit).

Der Ein/Ausstiegszeitpunkt hängt von meiner persönlichen Markteinschätzung ab. Ich achte dabei auch oft auf mein Gefühl, welches mich, zumindest in den vergangenen Monaten, recht gut "beraten" hat.
Natürlich schau ich mir dabei auch die charttechnische Situation an. Da diese aber gerade am Neuen Markt nicht so entscheiden ist (meine Meinung), ist sie für mich nicht so wichtig, wie meine persönliche Markteinschätzung.

Deine Strategie, immer gleich einen Verkaufsauftrag einzugeben, unterscheidet sich sicherlich stark von meiner Strategie , da ich mich lieber auf mein Gefühl verlasse.

Singulus und Aixtron mit Intershop/EM-TV zu vergleichen finde ich auch nicht richtig. Singulus und Aixtron sind eher solide Werte, die auch in einem eher solideen Geschäftsfeld (Maschinenbau) tätig sind. Bin derzeit auch in keinem der beiden investiert, aber wenn es nochmals kräftig nach unten gehen sollte, bin ich fix dabei.

Hoffe, beim nächsten Mal schreib ich dir schneller zurück...

mfg
fux


Tips zur Bewertung von Aktien Fonso
Fonso:

Hallo börsenfüxlein

 
12.02.02 20:04
#70
Ich bedanke mich für Deine Anwort, die mir wertvolle Anregungen gegeben hat.
Ich werde Dir auch ausführlich antworten, kann leider bis zum Wochenende dauern.
Ich habe es zur Zeit sehr stressig.
Dann werde ich Dir auch meinen besten Tip verraten.

Gruss

Fonso
Tips zur Bewertung von Aktien Fonso

Hallo Börsenfüxlein

 
#71
Die drei Aktien (Adva, ACG und Broadvision) eignen sich wahrscheinlich gut zum
Wellentrading (alle über 100% Volatilität in den letzten 100 Tagen). Ich werde
Sie mir mal näher anschauen.
Die Strategie nach einen Kauf sofort den Verkaufsauftrag rauszugeben, wende ich
nur bei Aktien an, bei denen ich der Meinung bin, daß Sie sich zum Wellentraden
eignen. Solche Aktien haben im Normalfall eine hohe Volatilität. Und wenn man Sie nicht die ganze Zeit beobachtet, verpasst man sehr leicht einen guten
Ausstiegspunkt und muß Sie dann unnötig lange bis zur nächsten Welle halten.

EMTV und Intershop galten früher auch als solide Werte, wie heute Singulus und
Aixtron. Mir ging es nur darum Dir zu sagen, daß hochbewertete Aktien schneller
und tiefer Fallen können als normal/unterbewertete Aktien. Da Du mit Deinen
Wiedereinstieg wartest bis Singulus und Aixtron kräftig nach unten gehen, bist
Du wahrscheinlich auch der Meinung, das die zwei Aktien schon gut bewertet sind
und es zur Zeit keine überdurchschnittliche Gewinnchance gibt.

Gruss

Fonso

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--