Tepla vor Übernahme

Beiträge: 4
Zugriffe: 1.611 / Heute: 1
PVA Tepla 10,30 € -0,96% Perf. seit Threadbeginn:   -35,22%
 
Tepla vor Übernahme SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Tepla vor Übernahme

 
29.09.00 09:58
#1
Es gibt einige gute Gründe, sich ein paar Teplas ins Depot zu legen:
- In den nächsten Tagen soll eine neue Übernahme erfolgen, die den Umsatz und Gewinn von Tepla in neue Höhe katapultiert.
- In den kommenden Jahren wird die Plasmatechnologie immer mehr an Bedeutung gewinnen.
- Mit einem KGV von 21 ist Tepla enorm günstig bewertet.
- Die Auftragseingänge liegen wohl über Plan, sodaß eine Anhebung der Planzahlen trotz zuletzt eher durchwachsener Quartalszahlen wahrscheinlich ist.
Aktueller Xetra-Kurs: 15,90 Euro.

S.Lord
Tepla vor Übernahme SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Tepla trotzt dem Umfeld

 
04.10.00 19:01
#2
Überraschend, daß Tepla ausgerechnet heute bei heftigem Gegenwind um satte 8% auf 17 Euro in Frankfurt zulegen kann nach schwachem Beginn. Die Umsätze sind zwar nicht besonders hoch, jedoch ist das Plus erstaunlich. Ob die Übernahme in greifbare Nähe rückt?
S.Lord
Tepla vor Übernahme Gruenspan
Gruenspan:

Gratulation auch Dir zum 1ooo. Posting und

 
04.10.00 19:41
#3
bleib dem Euro am S. treu!

                           Gr. Gr.
Tepla vor Übernahme Alpet

Das war hoffentlich noch nicht alles

 
#4
Pressemitteilung 17/00 der TePla AG vom 05.10.00
-------------------------------------------------
Uebernahme MetroLine Industries perfekt
Endgueltige Vertraege in Corona, Californien unterzeichnet

Auf der ausserordentlichen Hauptversammlung der TePla AG in
Jena am 27. September haben die Aktionaere alle zur Abstimmung
stehenden Punkte der Tagesordnung mit grosser Mehrheit beschlossen.
Damit haben die Aktionaere "gruenes Licht" fuer den endgueltigen
Vertragsabschluss gegeben. Die Vertraege wurden daraufhin in Corona,
Californien/USA unterzeichnet.

Der bestehende Bereich Surface Technology der TePla AG wird um
die Anwendungen im medizinischen Bereich der MetroLine Industries
erweitert. Verantwortlich fuer den neuen Geschaeftsbereich Industrial/
Medical, ist Herr Robert J. Dykhouse, bisheriger Geschaeftsfuehrer der
MetroLine Industries, Inc., der damit zweiter Vorstand der TePla AG
wird.
MetroLine Industries wurde im April 1971 von Herrn Dykhouse zunaechst
als Vertriebsfirma gegruendet und ist heute ein bedeutender Hersteller
und Lieferant von Plasmatechnologie. Mit 70 Mitarbeitern, einem starken
Vertriebs- und Servicenetz werden derzeit ca. 2.500 Plasmasysteme im
Markt - vorwiegend in USA - betreut.

Bereits in 2000 Anhebung der Planzahlen um mindestens 15 Prozent

Mit dieser UEbernahme soll nun der ehemalige Bereich Surface Technology
zu einem starken Geschaeftsbereich ausgebaut werden. Das Geschaeftsergebnis
der MetroLine Industries wird ab dem vierten Quartal der TePla AG
zufliessen.
Damit wird der Umsatz der TePla Gruppe bereits im Jahr 2000 um mindestens
15 Prozent ueber den bisherigen Planzahlen liegen. Die konsolidierte
Planung fuer 2000 und die Folgejahre ist zur Zeit in Arbeit und soll
Ende Oktober vorliegen.

Friedrich G. Meyer, Vorstandsvorsitzender der TePla AG, fuegt hinzu:
"Unser Ziel sind drei gleich starke Geschaeftsbereiche, die moegliche
Schwankungen in den einzelnen Branchen und Laendern gut kompensieren
zu koennen.
Durch diesen Kauf stellen wir sicher, dass nicht nur der Bereich
Industrial/Medical gestaerkt, sondern auch der US-Markt zum staerksten
Einzelmarkt wird".

Kirchheim, den 05. Oktober 2000



Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem PVA Tepla Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
27 1.821 PVA Tepla BackhandSmash Audioman 18.03.19 17:01
7 151 Riesenumsatz bei Tepla . . . Francis Bacon Robin 27.12.18 12:59
  9 Die Täglichen Solar Prügel Heute Gut Morgen Schitt allegro7 Sayano 13.01.10 20:11
4 54 PVA TePla Aktie unterbewertet nedflanders99 Zephyr 02.07.09 10:06
3 55 günstiger Einstiegskurs nedflanders99 brunneta 04.03.09 11:35

--button_text--