STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!!

Beiträge: 50
Zugriffe: 3.808 / Heute: 1
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! analyzer
analyzer:

STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!!

 
16.04.02 19:28
#1
Stefan meint: Arbeitslose verdienen zuviel ! Ich hab heut den ganzen Tag gekotzt, weil ich in einem Land lebe wo solch arrogante Aschlöcher leben.

Ich denke ich werde die nächsten 2 Tage weite kotzen müssen.

Bitte BAYERN entlasst diesen Schweinhund.
24 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! preisfuchs
preisfuchs:

probleme habt ihr

 
16.04.02 22:43
#26
der eine hat schon alles erlebt, was man nur erleben kann und ist welterfahren und der andere verteidigt die arbeitslosen weil sie arbeitslos sind. tzz tzz
als ich habe eine 35 std woche auch wenn sie zweimal die woche gearbeitet wird und bin froh das ich gesund bin, arbeiten kann und arbeiten will. gabz ehrlich mir macht eine 70 std woche sogar spass.
wie lange suche ich schon einen junge/n dynamischen mann oder eine frau welche viel geld verdienen will, jedoch mut zum risiko hat und voller elan die sache angeht ohne an wochenende und 7,5 std tag zu denken.
wenn ich arbeitslos wäre, was ich nie sein werde, weil ich mir über keine arbeit zu schade bin, auch nicht zum koputzen, würde ich z.b. alten leuten helfen z.b. im winter schnee räumen, im haus arbeiten errichten, einkaufen gehen usw. hehe das geld liegt auf der strasse ihr seid nur zu bequem euch zu bücken ( würde ich wenn tyler durdan hinter mir wäre auch nicht *g* )
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! preisfuchs
preisfuchs:

zum effe

 
16.04.02 22:52
#27
der soll lieber die restlichen spiele bei bayern mal richtig arbeiten und zwar 90 min als über anderer probleme nachzudenken. diese saison hat er nicht viel an arbeit beigetragen.
arbeiten kann beim fc.b veleicht kahn von sich behaupten zumal ist er sich nicht zu schade ist, die ärmel zu krempeln auch wenn es um nichts mehr geht.
die wahren sportler sind für mich die triathleten weil diese sportlich wirklich arbeiten und effe über diese leistung nicht mitreden kann.
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! epc1
epc1:

Über wen regt Ihr Euch da eigentlich auf??

 
16.04.02 22:55
#28
Wer ist Effenberg????
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! BlitzTrader
BlitzTrader:

ich wünsche mir, dass HERR EFFE

 
16.04.02 22:59
#29

all sein Vermögen verliert und Schulden ohne Ende baut!
und dabei Arbeitslos wird!!!

sorry aber der Kerl ist bekloppt!

Gruss
BlitzTrader
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! Schnorrer
Schnorrer:

Denkt positiv, Leute: Herr E. soll viele Millionen

 
16.04.02 23:05
#30
noch verdienen, so wie Maradona, und dann noch einige Nachbarn verprügeln mit Verurteilung, sich mehrmals scheiden lassen, im Luxus verfetten und im Drogenrausch komplett verblöden ... und dann ab 39 eine  kaputte Schmerzbaustelle namens Körper und einen vernebelten Verstand möglichst noch 100 Jahre ertragen, während seine ehelichen und unehelichen Kinder ihn entmündigen, sein Vermögen aufteilen und ihn ins Irrenhaus stecken.

Das ist Gerechtigkeit.
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! epc1
epc1:

hey schnorrer

 
16.04.02 23:06
#31
Dein Beitrag gefällt mir..............
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! preisfuchs
preisfuchs:

ist das nach... real? ;-) o.T.

 
16.04.02 23:07
#32
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! Schnorrer
Schnorrer:

Danke epc: ich finde eben, außergewöhnliche

 
16.04.02 23:10
#33
Leistung muß gewürdigt werden, sowohl vom Verdienst her, als auch von den Spätfolgen. Eben gerecht.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! Reila
Reila:

Arbeitslose verdienen zu viel.

 
16.04.02 23:10
#34
Fußballer und Künstler auch. Ich verdiene zu wenig. Mehr ist zu dieser Welt nicht zu sagen. (Hoffe, ich habe hier jedem aus dem Herzen gesprochen.)

R.
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! MaMoe
MaMoe:

@Kivi: falsch, ganz falsch ... Armee ,Land

 
16.04.02 23:13
#35
und Flugzeug ...

Und ich hab schon sehr oft Klo´s geputzt ... kommt fast wöchentlich vor ... und ich schäm´ mich deswegen auch garnicht ...
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! preisfuchs
preisfuchs:

mamoe es wäre auch schlimm wenn dir

 
16.04.02 23:19
#36
nach getaner arbeit auch noch die schüssel gespühlt und gereingt würde.
nun sagt nur noch ihr nehmt kein toilettenpapier in die hand. weil die arbeit unter eurer würde liegt.
na biete!.
ihr seid mir ja so arbeiter und toilettenputzer *g*
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! preisfuchs
preisfuchs:

entlich wieder old preisfuchs schreibstil

 
16.04.02 23:20
#37
fehler die man gern macht, damit andere zu lachen haben, gäll
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! MaMoe
MaMoe:

Stimmt: die Bürste in die Hand und husch husch

 
16.04.02 23:24
#38
durchgefegt das kleine Schüsselchen ... ich benutze Watte für meinen Poppes ... was anderes kommt mir nicht dran ...
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! preis
preis:

jeder weiß doch das effenberg recht hat

 
17.04.02 02:52
#39
er hät es halt nicht sagen dürfen. ist doch jedem klar wo unsre probleme liegen , staatsquote, sozialmissbrauch blablabla...
arbeit lohnt sich halt für viele nicht und unsere regierung muß halt irgendwie sehen , wie sie das regelt ohne der größten wählerschicht die soziale hängematte unbequem zu machen ( viel spaß dabei )
kotzen muß ich wenn ich sehe wie politikgrößen sowas komentieren ( struck ede )
wenn morgen in der bild steht , daß 80 % effes ergüße begrüßen steht stammelede vorm selben mikro und erklährt , daß effenberg schon lange auf seiner wunschliste fürs arbeitsministerium steht .

gruß preis ( liege in der arivaklopuzstatistik mit sicherheit auf einem der ersten plätze )
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! Tatanka-Yotanka
Tatanka-Yotan.:

@preis

 
17.04.02 09:05
#40
Ich gebe Die noch einen kleinen Hinweis, falls Du wieder mal eine Stammtischrede ins Board stellst, dann bitte kommentieren und nicht komentieren  
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! maxperformance
maxperforma.:

@preis du hast recht

 
17.04.02 09:27
#41
wer die Wahrheit ausspricht muss sich immer Stammtischgerede vorhalten lassen.

Warum? An den Stammtischen wird die Meinung des Volkes, dem größten
Souverän einer Demokratie, offen ausgesprochen und diese Meinung ist nicht immer populär.

Diese Meinung wird dann wegen orthographischen oder sprachlichen Fehlern ins lächerliche gezogen, weil Sachargumente fehlen. Immer das gleiche Schema

@tatanka-yotanka
ich gebe Dir (nicht Die) noch einen kleinen Hinweis:
einfach mal etwas mehr Sachargumente und weniger effekthacherischen
Populismus.

effe is trotzdem ein depp, seine einzige Stärke ist, dass er
auch unpopläre Mehrheitsmeinungen offen ausspricht  
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! loge
loge:

Liebe Stammtischgemeinde

 
17.04.02 09:55
#42
Mal ein paar Fakten:

Arbeitslosengeld (maximal 1 Jahr) sind 60% des letzten Netto, allerdings höchstens 347 Euro pro Woche.

Ab dem siebten Monat der Arbeitslosigkeit sind alle Beschäftigungen zumutbar, wenn das daraus erzielbare Nettoentgelt nach Abzug der mit der Beschäftigung zusammenhängenden Aufwendungen (z. B. tägliche Fahrkosten) das Arbeitslosengeld bzw. die Arbeitslosenhilfe nicht unterschreitet.

Das finde ich unzumutbar und für mich völlig inakzeptabel. Trotzdem muß ich einzahlen. Arbeitslosengeld/Hilfe sind keineswegs zu hoch. Es gibt tausende Regelungen, die beachtet werden müssen, um überhaupt Geld zu sehen. Für die Betroffenen ist die Situation immer schlechter als als sie noch Arbeit hatten.

Wer denkt, von dem Geld könnte man lustig leben, soll es doch bitte tun und den Platz für Arbeitswillige räumen.

Was wir nicht brauchen, sind Arbeitsämter, Bundeswehreinsätze sonstwo, Staatsbürgschaften für größenwahnsinnige Fernsehopas usw.. Da geht das Geld weg.
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! Mindspring
Mindspring:

Nini Cerutti

 
17.04.02 10:04
#43
Wie sagte schon Nino Cerutti auf die Frage, wer italienischer Meister wird?

Futbolo? Prolosport!
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! josua1123
josua1123:

Herr(A)Effe

 
17.04.02 10:14
#44
sieht nicht mal bis zur nächsten Ecke
geschweige bis dorthin denken
Wenn bei einem Spiel des FC Eiern
alle Arbeitslosen Zuschauer des Stadions verwiesen würden
würden sich die Reihen empfindlich lichten
und damit auch Affes Gehalt
Der ist ja dämlicher als ein Sack Fetzen

jo.
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! Timchen
Timchen:

Wahrscheinlich hat Effe nur bemerkt,

 
17.04.02 10:23
#45
daß er ab Sommer keinen Job mehr hat und findet, daß sein
Arbeitslosengeld zu hoch ist. Eine honorige Einstellung.
Vielleicht besinnt sich der nächste Kanzler und beruft
ihn ins Kabinett. Solche Leute kann man dort gut gebrauchen.
Zumal Vorkenntnisse und Qualifikation braucht ja kein Minister
vorzuweisen.
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! Tatanka-Yotanka
Tatanka-Yotan.:

@maxperformance

 
17.04.02 11:00
#46
ja vor Rechtschreibfehlern ist keiner gefeit (effekthascherischen)

Ich kenne Preis nicht und will deswegen nicht über ihn persönlich urteilen.

Ich kenne aber manche Leute, die nicht richtig schreiben können, aber alles besser wissen und solche Parolen raushauen. Deswegen kamen dies Assoziationen nbei mir hoch. Grundsätzlich kann ich keine Sachargumente in der Aussage von Preis erkennen. Schmarotzer gibt es überall junge Männer die nicht arbeiten wollen und von Hilfe leben, die Deutsche Bank die keinen Steuern zahlt, der Unternehmern der sich Fördergelder erschleicht und die Vorstände, die am NM ihre kriminelle Energie entfachen. Sind deshalb alle Unternehmen kriminell oder betrügerisch und alle Arbeitslosen faule Schweine?

STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! bernstein
bernstein:

am besten wir machen hier im board schluß.....

 
17.04.02 14:08
#47
mit mit diesen zt.unsinnigen kommentaren.
fakt 1  ist :es gibt mehr arbeitslose wie angebote
fakt 2  ist :es gibt viel mehr arbeitswillige als "schmarotzer"
fakt 3  ist :das es die ausrede gibt "der markt gibt es eben her,das es solche
            nicht nur im sport,spitzenverdiener gibt.wer zahlt denn für den
            markt hauptsächlich ein.die masse oder ?
fakt 4  ist :das einige "superstars" von früher (beckenbauer,seeler,netzer usw.)
            die unbestritten ihre fußballerischen qualitäten hatten,immer
            wieder mit ihren anfangsgehältern kokketieren.das muß ja den
            jungen großkotzig machen.
fakt 5  ist :das es nicht nur den fußball betrifft.schrempf,doppelt schumacher
            novitzki usw.aber kein mensch ist soviel wert.und wenn dies
            einer glaubt(effenberg - dann soll er lieber die schnauze halten.

gruß bernstein
         
             
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! preis
preis:

@ tatanka yotanka

 
17.04.02 14:22
#48
was solls ? bei mir fehlt ein m , und du schreibst bei auch ein bisserl komisch.

deswegen ist dein argument nicht grundsätzlich falsch (wobei die deutsche bank letzte woche ein paar milliardchen überwiesen hat  )
du unterstellst mir ich würde alle arbeitslosen verurteilen , was ich keinesfalls getan habe . ganz im gegenteil . unter sozialmissbrauch verstehe ich nicht die arbeitslosen , sondern den teil von ihnen , die das system ausnutzen (faulheit schwarzarbeit usw )
ich habe nichtmal behauptet es anders zu machen  , wäre ich in der selben situation , weil genau das unser problem ist .
mich würde es aber nicht treffen würde mann die bezüge pauschal kürzen , sondern die , für die das system geschaffen wurde.
anders verstehe ich die aussage von effenberg auch nicht . nur wie gesagr ER !!
hätte es halt nicht sagen dürfen.

verurteilt habe ich lediglich die durchschaubare reaktion der politik ,die bei passender gelegenheit auch wieder in die andere kerbe hauen wird ( was uns auch nicht weiterhilft)


grüße
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! bernstein
bernstein:

nichts verstanden,preis???????????

 
17.04.02 14:40
#49
aber keiner kann für nichts etwas

grußbernstein
STEFAN EFFENBERG: Was für ein Aschloch !!! Spacy-Tracy

Hab' mal ne Abstimmung zum Thema

 
#50
Arbeitslosigkeit erstellt. Da könnt ihr euch auslassen.

Seite: Übersicht Alle 1 2

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--